surfcamp_gran_canaria

Surfcamps Gran Canaria:
Die besten Anbieter im Vergleich

Wie die anderen Kanarischen Inseln, bietet Gran Canaria seinen Urlaubern ein durchgehend mildes Klima, warmes Atlantikwasser und große Auswahl an Surfcamps an. Anders als andere Kanarische Inseln ist sie weniger vom Massentourismus überlaufen. Das macht sich auch beim Surfen bemerkbar.

Die beeindruckende Insel kann mit zahlreichen Surfspots und den unterschiedlichsten Wellenbedingungen aufwarten, sodass vom Anfänger bis zum Profi jeder seine passende Welle findet. Dazu hat Gran Canaria eine gut etablierte urbane Surfkultur, die in Europa ihresgleichen sucht. An den Küsten im Norden und Westen der Insel finden sich noch weitgehend leere Line-ups.

Die besten Surfcamps auf Gran Canaria?

Surfcamp Europa Report

surfcamp_report_2021BeyondSurfing hat 931 Surfcamps und Schulen verglichen. Die Highlights:

  • Detaillierte Surf-Informationen zu jedem Land
  • Über 500.100 Datenpunkte ausgewertet
  • Bewertung nach Kundenzufriedenheit, Bekanntheit, Angebotsvielfalt und Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Erfahren welche Anbieter familienfreundlich sind oder z.B. besondere Angebote für Kinder und Jugendliche haben.

Jetzt herunterladen

Surfcamp Gran Canaria Vergleich 2021

BeyondSurfing hat 931 Surfcamps und Surfschulen in ganz Europa anhand von über 500.100 Datenpunkten analysiert und ausgewertet (» komplette Surf-Europa-Studie). Entdecke nachfolgend die besten Surfcamps und Schulen 2021 auf Gran Canaria.

» Highlights auf Gran Canaria

» Alle ausgezeichneten Surfcamps und Surfschulen auf Gran Canaria

BezeichnungKategorieBeschreibung

Noch mehr Surfcamps im Vergleich:

Surf-Saisonkalender Gran Canaria

Wellen Luft (°C) Wasser (°C) Regentage Wetsuit
Jan/Feb ★★★ 18° 21° 15 Shorty oder 3/2
Mar/Apr ★★★ 19° 23° 13 Shorts/ Bikini
May/Jun ★★ 21° 22° 5 Shorts/ Bikini
Jul/Aug ★★ 24° 21° 3 Shorty oder 3/2
Sep/Oct ★★★ 24° 22° 12 Shorty oder 3/2
Nov/Dec ★★★ 20° 22° 21 Shorty oder 3/2

Tipp: Für einen Surfurlaub auf Gran Canaria sind Surfschuhe zu empfehlen. Viele Surfspots bestehen aus scharfen Vulkanfelsen und sind von Seeigeln bevölkert.

Warum ein Surfurlaub auf Gran Canaria?


Highlights
  • Warme Temperaturen an Land und im Wasser
  • Wellen, die zu den besten in Europa gehören
  • Eine entspannte Surfkultur und weniger überfüllte Line-ups
  • Beeindruckende Landschaften

Reisezeit
Hauptsaison: OKT – MÄR
Nebensaison: APR – SEP
Für Anfänger am Besten: Ganzjährig

Wetter
Luft: Sommer Ø 24 °C; Winter Ø 18 °C
Wasser: Sommer Ø 21 °C; Winter Ø 21 °C
Besonderheiten: Wassertemperaturen auf Gran Canaria sind das ganze Jahr über relativ konstant.

Anreisetipps Gran Canaria

Anreise mit dem Flugzeug

Flugzeuge fliegen von nahezu jeder großen deutschen Stadt den Flughagen von Las Palmas, der Hauptstand von Gran Canaria an. Die Flugzeit beträgt je nach Abflugort 4,5 bis 5 Stunden. Durch die sehr gut ausgebaute Infrastruktur kann man problemlos vor Ort mit öffentlichen Bussen weiter an seinen Zielort reisen oder alternativ ein Mietauto nehmen.

Anreise mit dem Auto

Eine Anreise mit dem eigenen Auto ist möglich, aber nicht zu empfehlen. Zunächst muss mit dem Auto bis nach Südspanien gefahren werden, was bereits gute 24 Stunden reine Fahrzeit ausmacht (ohne Pausen). Von Südspanien legt dann eine Fähre zu den Kanarischen Inseln ab. Diese benötigt über 30 Stunden für die Überfahrt. Wer mit eigenem Auto anreisen möchte, sollte also einiges an Geduld und Zeit im Gepäck haben.