schwimmbrillen
Beyond » Schwimmen » Die besten Schwimmbrillen von 2019? (Auswertung)

Die besten Schwimmbrillen von 2019? (Auswertung)

Wer regelmäßig Schwimmen geht kennt das Problem: Chlorwasser reizt die Augen und man kann unter Wasser nur sehr schlecht sehen. Eine Schwimmbrille hilft dabei Ihre Augen zu schützen und klar unter Wasser zu sehen.

Wussten Sie, dass es aktuell über 535 verschiedene Schwimmbrillen auf den Markt gibt?

Laien sind mit dem vielfältigen Angebot schnell überfordert. Das erschwert den Einstieg in diesen beliebten Wassersport.

So werden Fehlkäufe vermieden:

BeyondSurfing hat 25 der beliebtesten Schwimmbrillen 2019 miteinander verglichen und ausgewertet. Das Ergebnis? Erfahren Sie jetzt, welches die besten Schwimmbrillen sind und worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten!

In Eile? Der Gewinner nach 17h im Wasser:

ANGEBOT
Arena Cobra Ultra*
Warum ist diese besser?

  • geringes Innenvolumen für wenig Widerstand
  • UV Schutz und Anti-Fog Beschichtung
  • Hochwertige Materialien
  • 5 austauschbare Nasenstege


„Der Name Cobra Ultra klingt nicht nur cool, sondern die Schwimmbrille kanna auch noch richtig was. Wer regelmäßig schwimmen geht und wert auf Qualität legt, der wird mit der Brille von Arena definitiv zufrieden sein.“ – Tim Lehmann (★★★★★)

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt Schwimmbrillen mit UV Schutz die sich für Outdoorschwimmer lohnen.
  • Verdunkelte Schwimmbrillen sehen cool aus, sind aber nicht für jede Umgebung geeignet.
  • Damit nichts am Kopf drückt darf das Brillenband nicht zu schmal sein.
  • Jeder Anti-Fog Schutz nutzt sich ab. Die Lösung: Spucke oder Anti-Fog Spray!
  • Profis müssen im Komfort Abstriche machen – je kleiner die Maske und ihre Dichtung, desto geringer der Wasserwiderstand und desto höher die Geschwindigkeit.

Das sind die Top 7 Schwimmbrillen in 2019

Platz 1: Arena Cobra Ultra gespiegelte Schwimmbrille

Vorteile

  • geringes Innenvolumen für wenig Widerstand
  • UV Schutz und Anti-Fog Beschichtung
  • 5 austauschbare Nasenstege

Nachteile

  • Starke Verspiegelung, daher nicht für dunkle Schwimmbäder geeignet
  • Höheres Preissegment
  • Schutzhülle nur separat erhältlich

Zusammenfassung

Diese professionelle Schwimmbrille Cobra Ultra Mirror von Arena ist für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt. Sie verfügt über ein extrem geringes Innenvolumen und erzeugt so den geringstmöglichen Widerstand im Wasser.

Das doppelte Brillenband verteilt den Druck und sitzt sehr komfortabel. Die Größe ist bequem über eine Schnalle am Hinterkopf verstellbar.

Arena liefert gleich 5 verschiedene Nasenstege mit, um auch wirklich jede Gesichtsbreite abzudecken. Die Brille ist verspiegelt und mit einem 400er UV und einem Beschlag – Schutz beschichtet.

Es gibt die Farben Schwarz und Weiß mit dunklen Sichtfenstern. Eine pinke Version kommt mit Gläsern in Regenbogen Optik.

Fazit

Die Brille eignet sich hervorragend für den Wettkampfsport. Das Material ist sehr robust, das Design futuristisch und der Hersteller extrem erfahren.

Der hohe UV Schutz und die Verspiegelung machen die Brille zum idealen Begleiter für Outdoor Wettkämpfe. Das höhere Preissegment ist bei der Qualität angemessen.

Das geringe Innenvolumen ist von Vorteil um Geschwindigkeit aufzubauen, dadurch fällt aber auch die Silikondichtung schmaler aus. Die Brille sitzt deswegen unbequemer als größere Modelle.

Produktdetails

Größe: 17,8 x 4,6 x 5,1 cm | Material: Silikon | Gewicht: 99,8 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Brille ist von sehr hochwertiger Qualität. Ihre Haltbarkeit nutzt sich auch mehrjähriger, regelmäßiger Benutzung nicht ab. Die Käufer beschreiben, dass kein Tropfen Wasser ins Innere gelangt. Auch bei größeren Temperaturunterschieden beschlägt das Modell nicht. Die Optik ist sehr ansprechend und die Farben verblassen nicht.

Rund 7% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 9% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die mitgelieferte Tasche schützt die Brille nicht. Eine hochwertige Schutzhülle gibt es nur gegen 10 € Aufpreis. Aufgrund des geringen Innenvolumens empfinden manche Kunden die Brille aus unbequem und einengend.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Größen gibt es?
Es handelt sich um eine verstellbare Einheitsgröße. Der Nasensteg und das Brillenband sind austausch- bzw. verschiebbar.
Eignet sich die Schwimmbrille für den Außenbereich?
Definitiv. Hier performt die Schwimmbrille aufgrund ihres UV Schutzes und der Verspiegelung sogar besonders gut.

Platz 2: Vetoky Schwimmbrille Antibeschlag

Vorteile

  • UV Schutz
  • Anti – Fog Beschichtung
  • Nasensteg anpassbar

Nachteile

  • Die Brille saugt sich an – es können Abdrücke entstehen
  • Abgedunkelte Seiten irritieren manche Schwimmer

Zusammenfassung

Die Vetoky Schwimmbrille bietet sowohl eine Antibeschlag Beschichtung, als auch einen UV Schutz. Dieser ist besonders wichtig, wenn Sie im Sommer draußen Ihre Bahnen ziehen möchten.

Der große Vorteil: Der Hersteller liefert drei verschiedene Nasenstege mit. So kann die Schwimmbrille leicht an verschiedenen Gesichter angepasst werden.

Die Silikondichtung ist hypoallergen und damit auch für empfindliche Haut geeignet.

Das Brillenband lässt sich mit einer Schnalle am Hinterkopf verstellen. Der Riemen ist zweigeteilt, wodurch der Druck angenehm auf den Kopf verteilt wird.

Ein Netzbeutel zum Transport wird mitgeliefert. Farblich kann zwischen Blau, Grau, Rosa und Schwarz gewählt werden. Die Brille eignet sich für Kinder und Erwachsene.

Fazit

Diese Brille eignet sich hervorragend für ambitionierte Hobbyschwimmer und Anfänger. Sie lässt im Bezug auf Design, Sicherheit oder Tragekomfort keine Wünsche offen. Durch die Verstellbarkeit kann die Brille sogar mit der ganzen Familie geteilt werden!

Profischwimmer allerdings lieber auf BeyondSurfings Platz 2 zurück. Das Volumen der Maske darf bei viel Geschwindigkeit nur noch minimal sein – das ist dementsprechend unbequemer.

Produktdetails

Größe: Breite von 14,5 bis 15,5 cm variabel | Material: medizinisches Silikon, Polycarbonat | Gewicht: 81, 6 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden beschreiben die Schwimmbrille als extrem dicht. Eine Kundin erzählt, dass sie die Brille zweckentfremdet und zum Schutz bei ihrer schweren Pollenallergie nutzt. Keine andere Brille hat je so dicht gehalten. Unterwasser bleibt die Sicht klar und die Augen vor dem Chlor geschützt. Das geteilte Band ist sehr angenehm und verteilt den Druck auf den Hinterkopf.

Rund 6% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Wenige Kunden bemängeln ein Beschlagen der Brille. Einem ansonsten zufriedenen Käufer ist das Gummi leider direkt vor einem Wettkampf gerissen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Woran kann es liegen wenn man beim Tragen Kopfschmerzen bekommt?
Dann ist die Schwimmbrille eindeutig zu eng eingestellt. Das Maskenband soll keinen Druck ausüben, die Brille bleibt auch mit weniger Kraft dicht.
Wie langlebig ist diese Brille?
Einige Kunden nutzen das Modell seit über einem Jahr regelmäßig und konnten keinen Verlust der Qualität feststellen.

Platz 3: Arena Schwimmbrille The One

Vorteile

  • UV – und Anti-Fog-Beschichtung
  • Große Farbauswahl
  • Selbstjustierender Nasensteg

Nachteile

  • Schutzhülle nur separat erhältlich
  • Verglaste Seiten können zu Ablenkung führen
  • Nasensteg nicht auswechselbar

Zusammenfassung

Die Arena The One Schwimmbrille ist mit einem UV- und einem Anti-Fog Schutz beschichtet. Das Modell kann in 8 verschiedenen Farben und Verspiegelungen geliefert werden. Für jede Bedingungen (dunkles Schwimmbad oder helles Außenbecken) ist eine Variante erhältlich.

Die Brille verfügt über einen selbstjustierenden Nasensteg weswegen der Hersteller auf manuelle Verstellbarkeit verzichtet. Wie funktioniert das? Der Steg ist aus verformbarem Memory Material, das sich beim Schwimmen an die Breite der Nase und den Abstand zwischen den Augen anpasst.

Das Innenvolumen ist etwas größer als bei Arenas Cobra Modell, aber immer noch ausreichend gering um nicht zu viel Widerstand im Wasser zu leisten. Die großen Sichtfenster bieten einen weiten Blick. Das Band ist zweigeteilt und verteilt dadurch den Druck gleichmäßig und angenehm auf den Hinterkopf.

Fazit

Diese Brille ist eine gute Mischung aus geringem Innenvolumen für wenig Wasserwiderstand und hohem Tragekomfort. Ambitionierte Hobby- und Vereinsschwimmer finden hier, wie der Name es sagt, “The One”.

Für besonders breite Gesichter könnte der selbstjustierende Nasensteg allerdings zu schmal ausfallen! Die breiten Sichtfenster können für Nutzer die den Tunnelblick bevorzugen irritierend wirken.

Produktdetails

Größe: n/a | Material: Polycarbonat und Silikon | Gewicht: 81,6 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 81% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden empfinden die Qualität als hochwertig und die Brille erweist sich als langlebig. Sie beschlägt nicht und die Sicht ist kristallklar. Einige Kunden haben schon viele Modelle ausprobiert und sind mit diesem endlich zufrieden. Die Abdrücke auf den Augen fallen sehr gering aus.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 14 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde beschwert sich über die fehlende Schutzhülle. Ohne diese lässt die Qualität der Brille schnell nach. Sie ist für 10 € Aufpreis erhältlich. Ein Anderer beschreibt, dass sein Brillenband leider nach wenigen Wochen gerissen ist.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Gibt es dieses Modell auch für Kinder?
Ja, Arena stellt auch eine Kinder Modell von “The One” her.
Kann man mit dieser Brille 1- 2 Meter abtauchen?
Ja, der Druck auf den Augen hält sich bei dieser Tiefe in Grenzen. Die Sicht bleibt klar. Tiefer sollte aber aus gesundheitlichen Gründen nicht getaucht werden.

Platz 4: Incite Elite Schwimmbrillen Set

Vorteile

  • Set mit Ohrstöpseln und Nasenklemme
  • Lebenslange Garantie
  • UV Schutz und Anti-Fog Beschichtung

Nachteile

  • Starke Verspiegelung, nicht für dunkle Schwimmbäder geeignet
  • Nur in Schwarz erhältlich
  • Nasensteg nicht verstellbar

Zusammenfassung

Das Incite Elite Schwimmbrillen Set beinhaltet viele Extras. Neben der verspiegelten Schwimmbrille mit UV- und Anti Beschlag Schutz legt der Hersteller gratis Ohrstöpsel und eine Nasenklemme bei. Auch eine gepolsterte Transportbox mit einem Mikrofasertuch zur Reinigung wird mitgeliefert.

Die Brille ist silber verspiegelt und der Rand und das Brillenband sind schwarz. Auf dem Maskenband ist der Name des Herstellers in weiß aufgedruckt. Ein Zentraler Clip am Hinterkopf ermöglicht das Schließen der Brille ohne dass sie über den Kopf gezogen werden muss. Incite verspricht eine Lebenslange Geld zurück Garantie.

Fazit

Ein Set mit Nasenklemmen lohnt sich, wenn Sie Probleme haben ihre Nase geschlossen zu halten während Sie durch den Mund ein- oder ausatmen. Wer direkt starten möchte bekommt in diesem Set alles nötige geliefert. Auch für lange Haare ist der Clip Verschluss von Vorteil.

Kunden die sich ihrer Größe nicht sicher sind sollten lieber auf ein anderes Set zurückgreifen. Bei der Incite Elite ist der Nasensteg nicht verstellbar – die Brille passt nur bestimmten Gesichtsformen. In dunklen Schwimmbädern kann die starke Verspiegelung ebenfalls die Sicht beeinträchtigen.

Produktdetails

Größe: 17 x 6,2 x 8,5 cm | Material: Gummi | Gewicht: 141 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 69% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Das Set ist sehr umfangreich und viele der Kunden waren positiv überrascht. Es ist günstig und mehrere Käufer finden den Lieferumfang “für den Preis unschlagbar”. Besonders bei langen Haaren zahlt sich der Clipverschluss aus. Das Band muss nicht wie bei anderen Masken über den Kopf gezogen werden, sondern wird bequem umgelegt und zugeclipt. Bei Wettkämpfen sieht der Gegner die Augen durch die Verspiegelung nicht.

Rund 10% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 21% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt einige kritische Stimmen die beschreiben, dass sie mit der Brille doppelt sehen. Der Nasensteg ist nicht verstellbar und eher für breitere Gesichter ausgelegt. Eine Kundin schreibt, dass sie versucht hat von der Garantie gebrauch zu machen und nie eine Antwort vom Verkäufer erhielt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Hinterlässt die Brille starke Abdrücke?
Nein, die Abdrücke sind nicht stärker als bei anderen Modellen. Mit dezenten Rötungen muss nach langem Gebrauch immer gerechnet werden.
Warum sehen manche Kunden mit dieser Brille Unterwasser unscharf?
Das kann an der Wölbung des Glases liegen. Wenn die Größe nicht zum Gesicht passt liegt die Wölbung schräg über der Iris und kann so das einfallende Licht verzerren.

Platz 5: Cressi Flash Premium

Vorteile

  • UV – und Anti Beschlagschutz
  • 16 verschiedene Designs
  • Softframe-Technologie

Nachteile

  • Nasensteg nicht auswechselbar
  • Nicht für kleine Gesichter geeignet
  • Wölbung im Sichtfenster führt bei kleinem Augenabstand zu Doppelbildern

Zusammenfassung

Die Cressi Flash Premium Schwimmbrille gibt es in unschlagbaren 16 verschiedenen Designs. Hier wird garantiert jeder fündig: helle Sichtfenster, extra Verspiegelung, komplett durchsichtiges Silikon, blaue Gläser uvm.

Die Dichtung der Brille fällt schmal aus, da das Silikon direkt auf dem Linsenrand befestigt wurde. Davon profitiert die Hydrodynamik, der Widerstand wird reduziert. Außerdem ist das Blickfeld dadurch geweitet.

Die Sichtfenster sind mit einem effektiven UV – und einem Antibeschlag Schutz beschichtet. Das Maskenband ist mit wenigen Handgriffen austauschbar. Es ist zweigeteilt und vermeidet so, dass der Druck punktuell auf den Hinterkopf trifft.

Fazit

Für Käufer die sich in Bezug auf das Design unsicher sind bieten die 16 verschiedenen Versionen der Schwimmbrille genug Inspiration. Das Modell verfügt über alle gängigen Sicherheits-Features.

Kunden die sich ihrer Größe nicht sicher sind sollten lieber auf ein anderes Set zurückgreifen. In diesem ist der Nasensteg nicht verstellbar – die Brille passt nur bestimmten Gesichtsformen.

Produktdetails

Größe: 22 x 16 x 7 cm | Material: Silikon und Plastik | Gewicht: 141 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 70% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Brille wird mit einer ordentlichen Hartschale geliefert, die beim Transport schützt. Sie beschlägt nicht, das Verstellen funktioniert auch Unterwasser und fühlt sich angenehm an. Die Kunden beschreiben außerdem, dass die Brille auch beim Startsprung nicht verrutscht.

Rund 7% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 23% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt Käufer die den Augenabstand als viel zu groß empfinden. Dadurch sehen sie Doppelt, denn der gewölbte Teil des Glases befindet sich nicht mittig über der Iris. Bemängelt wird auch, dass die verschiedenen Versionen nicht nur die Farbe sondern auch die Größe beeinflussen. Von Klein nach Groß:
A –> Cressi Flash Lady
B –> Cressi Right
C –> Cressi Fox
D –> Cressi Flash

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Trägt die Brille eine CE- Kennzeichnung?
Ja, das Produkt ist in der EU zugelassen.
Kann ich diese Brille im Schwimmbad tragen?
Ja, für den Innenbereich sollte allerdings eine Version mit hellen Gläsern gewählt werden.

Platz 6: Winline Weitsicht Schwimmbrille

Vorteile

  • Extra großes Sichtfeld
  • Garantiert keine Abdrücke
  • Gratis Transportbox

Nachteile

  • Erhöhter Wasserwiderstand
  • Hohes Innenvolumen
  • Nasensteg nicht verstellbar

Zusammenfassung

Dieses ausgefallene Modell von Winline ist eine Schwimmbrille für besondere Ansprüche. Sie erinnert in ihrem Design an eine Ski- oder Laborbrille.

Der Käufer kann zwischen 7 verschiedenen Farben und getönten oder klaren Linsen wählen. Eine robuste Transportbox zum Schutz der Brille wird mitgeliefert.

Die Silikondichtung legt sich nicht wie bei anderen Schwimmbrillen direkt um das Auge sondern flächig an den Rand des Gesichts. Das Brillenband ist nicht nur zweigeteilt, sondern durch gekreuzte Riemen verstärkt. Dadurch wird der Druck so sanft verteilt, dass man ihn kaum noch spürt.

Fazit

Diese Schwimmbrille eignet sich für Anfänger und Hobbyschwimmer, die mit dem Druck und den Abdrücken anderer Modelle Probleme haben. Wer beim Schwimmen auch gerne mal abtaucht profitiert von dem weiten Blickfeld.

Für Schwimmen auf Wettkampf Niveau eignet sich dieses Modell aufgrund seiner Größe und dem damit verbundenen höheren Wasserwiderstand nicht!

Produktdetails

Größe: n/a | Material: Silikon | Gewicht: 168 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Brille sitzt viel angenehmer als kleineren Schwimmbrillen Modelle. Der Druck wird so verteilt, dass er kaum noch zu spüren ist. Dadurch entstehen keine Abdrücke mehr. Außerdem hält die Schwimmbrille extrem dicht und die Sicht ist klar und weit.

Rund 3% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 10% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde beschreibt, dass die Brille beim Rückenschwimmen undicht wird. Ein anderer beschwert sich über unscharfe Sicht.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ich benötige eine Sehhilfe - ist diese einbaubar?
Theoretisch kann man in jedem Decathlon und online auf Amazon einklebbare Linsen kaufen. Das große Sichtfeld ist dafür auch geeignet.

Platz 7: Zerhunt Schwimmbrille mit Nasenklammer und Ohrstöpseln

Vorteile

  • Inkl. Ohrstöpsel und Nasenklammer
  • Gratis Schutzhülle
  • UV-Schutz und Anti-Fog Beschichtung

Nachteile

  • Nasensteg nicht verstellbar
  • Tönung eignet sich nicht für dunkle Schwimmbäder
  • Schmales Maskenband verteilt den Druck nicht so gut

Zusammenfassung

Die Schwimmbrille von Zerhunt kommt in einem Set mit Ohrstöpseln, Nasenklammer und einer robusten Transportbox. Sie ist mit extra UV- Schutz und einer Anti-Fog Beschichtung ausgestattet.

Es kann zwischen 4 verschiedenen Farben und einer Erwachsenen- oder Kindereinheitsgröße wählen. Der Käufer bietet eine 45 Tage Geld zurück und eine 1 jährige Umtauschgarantie.

Der Nasensteg ist aus anpassbarem Silikon gefertigt, welches sich nach und nach der Nasenform anpasst. Außerdem sind die Sichtfenster verspiegelt, was bei starker Sonneneinstrahlung von Vorteil ist. Das Maskenband kann am Hinterkopf mit einem Clip geschlossen werden.

Fazit

Für Kunden die Probleme mit Wasser in der Nase oder den Ohren haben eignet sich ein Set mit Ohrstöpsel und Nasenklemme. Auch Anfänger können bei dem Preis und der Garantie wenig falsch machen. Der Verschluss am Hinterkopf erleichtert das Anziehen bei langen Haaren.

Aufgrund der nicht verstellbaren Weite des Nasenstegs sollten Sie Ihre Größe beim Kauf dieses Modells kennen. Das verdunkelte Sichtfenster eignet sich nur bedingt für dunkle Schwimmbäder.

Produktdetails

Größe: n/a | Material: Silikon | Gewicht: n/a

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 71% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden freuen sich über die vielen Extras im Set. Der Clip am Hinterkopf wird gelobt – er funktioniert einwandfrei. Der verspiegelte Style ist cool und futuristisch. Er funktioniert im Freibad sogar als Sonnenbrille.

Rund 8% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 21% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einige Kunden beschweren sich über eine Ablösung der Dichtung. Das sei zwar per Hand reparierbar, halte beim Schwimmen aber immer wieder auf. Einige beschreiben die Passform als sehr klein. Die Schwimmbrille kann außerdem nach einiger Zeit beschlagen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Eignet sich die Brille fürs Tauchen?
Nein, tiefer als 1 – 2 m sollte man damit nicht abtauchen. Der Druck auf die Augen wird zu stark.
Passt diese Brille auch Kindern?
Ja. Es gibt eine Einheitsgröße, die für Kinder ausgelegt ist.

Schwimmbrillen kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

schwimmbrille_test
Im Jahr 2019 interessierten sich rund 6,20 Millionen Deutsche, also fast jeder Zehnte, für den Schwimmsport. Damit handelt es sich um eine der populärsten Sportarten unserer Zeit.

Eine Schwimmbrille ist unverzichtbar für jeden, der regelmäßig ins Schwimmbad geht. Warum? Das menschliche Auge reagiert sehr empfindlich Chlor, es kann zu Reizungen kommen. Zusätzlich sorgt eine Schwimmbrille für klare Sicht unter Wasser.

Vor- und Nachteile von Schwimmbrillen

  • Orientierung im Wasser wird verbessert
  • Chlor und UV Schutz
  • Spritzwasserschutz
  • Klare Sicht
  • Tönung kann dunkle Becken optisch aufhellen/ helle Becken optisch abdunkeln
  • Abdrücke am Auge/Gesicht
  • Anschaffungspreis
  • Transport

Was Sie beim Schwimmbrille Kauf beachten müssen

beste_schwimmbrille
Auf der Suche nach der besten Schwimmbrille sollten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften achten:

  • Brillenart
  • Linsen
  • Größe
  • Beschlagschutz
  • Brillenband & Verschluss

Pro-Tipp: Lesen Sie sich den Ratgeber aufmerksam durch und treffen Sie so eine Kaufentscheidung, die sich auszahlt. Fehlkäufe gehören damit der Vergangenheit an.

Welche Brillenart ist die Richtige für mich?

Schwimmbrille ist nicht gleich Schwimmbrille. Sie sollten sich vor dem Kauf bewusst machen, wofür das Modell genutzt werden soll.

  1. Wettbewerb

    Schwimmbrillen für den professionellen Sport sind extrem minimalistisch. Sie sollen die größtmögliche Funktion bei kleinstmöglichem Widerstand gewährleisten. Da kommt er Komfort schonmal zu kurz. Im Wettbewerb zählt Dichtung, klare Sicht und Schnelligkeit. Der Hobbyschwimmer wird den Druck auf den Augen womöglich als zu stark und das Sichtfeld als zu klein empfinden.

  2. Training

    Für das Üben kann eine Variante gewählt werden die Komfort und Funktionalität vereint. Sie muss nicht ganz so klein ausfallen wie ein Profibrille, sollte aber auch nicht zu viel Widerstand bieten.

  3. Freizeit

    Für absolute Hobbyschwimmer und planschende Kinder reicht eine Schwimmbrille aus, die klare Sicht bietet, dicht hält und dabei sehr komfortabel sitzt. Dabei kann auch auf größere Modelle zurückgegriffen werden. Diese bieten ein besonders weites Blickfeld. Der Wasserwiderstand spielt beim Spaß Schwimmen keine Rolle. Achten Sie hier auf eine breite, weiche Dichtung und ein breites Brillenband.

Welche Schwimmbrillen Linse benötige ich?


Die Brille allein macht keinen Schwimmer schneller. Aber klare Sicht und feste Dichtung sind für alle Level ein absolutes Muss!

Gerard Moerland ★★★★★
(Trainer des Schwimmclubs Uster)


Die Sichtfenster sind – anders als bei Taucherbrillen – zweigeteilt. Wie bei einer normalen Brille gibt es ein rechtes und ein linkes Sichtfenster. Meist wird hierfür wärmebehandeltes Thermoglas verwendet.

Es wird zwischen 4 verschiedenen Linsen Designs unterschieden:

  1. Verspiegelte Linsen:

    Verspiegelte Linsen schützen Ihre Augen beim Wettkampf vor den Blicken der Gegner. Außerdem verleihen sie der Brille einen sportlichen und coolen Look. Sie dunkeln helle Außenbecken ab und verbessern die Sicht bei Sonnenschein. Für den dunklen Innenbereich sind sie weniger geeignet.

  2. Helle Linsen:

    Klare, gelbe oder orange getönte Linsen hellen dunkle Becken optisch auf. Das lohnt sich vor Allem in schlecht beleuchteten Hallenbädern. Für sonnenreiche Außenbecken sind sie eher nicht geeignet.

  3. Optiker Linsen:

    Ja, es gibt Schwimmbrillen mit Stärke! Es gibt einklebbare Linsen mit individueller Dioptrien Zahl. Diese erhalten Sie z.B. bei Amazon, Decathlon oder Intersport. Manche Hersteller bieten den Einbau auch direkt an. Das ist gar nicht so viel teurer als ein Standardmodell.

  4. Dunkle Linsen:

    Dunkel getönte Linsen verhalten sich ähnlich wie verspiegelte. Sie dunkeln helles Sonnenlicht ab und schützen das Auge vor Reizüberflutung. Das lohnt sich für Schwimmer die für Ihre Konzentration einen Tunnelblick brauchen.

Sie schwimmen gerne draußen im Freien?

Aufgepasst, wenn Sie gerne draußen schwimmen wählen Sie unbedingt eine Brille mit UV-Schutz! Warum? Die Sonne reflektiert auf der Wasseroberfläche und kann dem Auge ohne UV-Schutz auf Dauer ernsthaft Schaden zufügen.

Wichtig: Das Material muss in jedem Fall bruchsicher sein um Verletzungen zu vermeiden.

Welche Schwimmbrillen Größe ist die Richtige?

Die meisten Hersteller bieten Einheitsgrößen für Erwachsene und Kinder an. Diese sind über das Brillenband regulierbar. Es lässt sich entweder links, rechts oder zentral am Hinterkopf verstellen.

Wählen Sie eine Schwimmbrille in Abhängigkeit Ihres Augenabstandes:

Der Augenabstand ist nicht bei allen Menschen gleich. Womöglich haben Sie ein schmales Gesicht aber große Augen. Achten Sie deswegen auf die Rückgabebedingungen, damit die Schwimmbrille im Zweifel umgetauscht werden kann.

So können Sie die Größe selber anpassen:

Einige Modelle werden mit auswechselbaren Nasenstegen geliefert. Dadurch kann die Brille an alle Gesichter angepasst werden. Andere Hersteller greifen auf selbstjustierende Silikonstege zurück, die sich der Nase anpassen. Das ist tendenziell weniger flexibel als das Auswechseln. Bei guter Passform ist ein Silikonsteg aber komfortabler.

Ich habe nach dem Schwimmen immer Abdrücke um die Augen – sitzt meine Schwimmbrille zu eng?

Die Brille muss ohne großen Druck auf das Brillenband dicht halten. Minimale Abdrücke nach längerem Schwimmen sind normal. Sollten Sie nach dem Gebrauch für längere Zeit rote Kreise um die Augen oder gar Kopfschmerzen haben ist die Brille definitiv zu klein oder zu eng!

Woran erkenne ich guten Beschlag Schutz?

Das Schwimmvergnügen soll nicht von einer beschlagenen Brille unterbrochen werden. Wählen Sie deswegen ein Modell mit Anti-Fog Beschichtung. Hier ist ab Werk eine spezielle Schicht eingearbeitet, welche für klare Sicht sorgt.

Aber aufgepasst: Über Kurz oder Lang nutzt sich auch die beste Anti-Fog-Schutzschicht ab. Die Lösung heißt hier Spucke oder Anti-Fog Spray und vor dem Anziehen anfeuchten.

So vermeiden Sie das beschlagen der Schwimmbrille:

  • Spucken Sie vor dem Aufsetzen in die Gläser und verreiben Sie den Speichel zu einem dünnen Film. Klingt eklig ist aber sehr effektiv und hält die Sicht kristallklar!
  • Viele Hersteller bieten Anti- Fog Spray was vor dem Schwimmen einfach in die Sichtfenster gesprüht werden kann.
  • Das Beschlagen liegt häufig am Temperaturunterschied der eingeschlossenen Luft zum Wasser. Wenn Sie die Brille vor dem Anziehen eine Weile in das Wasser halten können Sie diesen vorbeugen.

Worauf achten bei Brillenband und Verschluss?

Das Schwimmbrillenband ist meist aus Silikon gefertigt. Es muss reißfest sein, ohne dabei zu starr am Kopf zu liegen:

  • ist das Brillenband zu weich, kann es der Belastung nicht lange standhalten;
  • ist das Brillenband zu steif, wird es am Kopf reiben und Schmerzen verursachen.

Ab wann lohnen sich breite Brillenbänder?

Wenn Sie wissen, dass Sie empfindlich auf Druck am Kopf reagieren ist ein breites oder doppeltes Brillenband unverzichtbar! Es verteilt den Druck flächig statt punktuell. Es gibt auch Bänder die mit einem Kreuz verstärkt sind – bequemer geht es nicht!

Es gibt 3 verschiedene Verschlussarten bei Schwimmbrillen:

Für welche Verschlussart entscheiden hängt am Ende von Ihrer Vorliebe und eigenem empfinden von Tragekomfort ab. Außerdem ist davon abhängig, wie Sie die Schwimmbrille richtig aufsetzen.

  1. Seitliche Verschlüsse am Brillenrand

    Dieses ist das gängigste Design. Zwei Schieberegler links und rechts vom Gesicht ermöglichen das Verstellen des Brillenbandes. Wichtig ist, dass beide Seiten gleich stark verschoben werden. Ansonsten sitzt die Brille schief und übt unterschiedlich großen Druck aus. Die Maske wird durch Überstülpen angezogen.

  2. Zentraler Verschluss am Hinterkopf

    Dieser Schieberegler am Hinterkopf sieht den beiden seitlichen Varianten sehr ähnlich. Das Maskenband wird doppellagig hindurch geleitet und kann durch Schieben vergrößert und verkleinert werden. Achten Sie besonders darauf, dass keine unangenehmen Kanten zu spüren sind. Die Maske wird durch Überstülpen angezogen.

  3. Zentrales Clip System am Hinterkopf

    Dieses System ist besonders bei langhaarigen Schwimmerinnen und Schwimmern beliebt. Die Brille wird nicht mehr übergestülpt sondern kann bequem angelegt werden. Das Band ist zweigeteilt und die beiden Enden werden hinter dem Kopf zusammengeführt. Mit einem Handgriff kann die Brille auf Knopfdruck wieder gelöst werden. So können selbst Anfänger die Schwimmbrille richtig aufsetzen!

Schwimmbrillen-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test

Öko Test hat bisher noch keinen Schwimmbrillen Test durchgeführt. Auch hat die Stiftung Warentest selbst noch keine Schwimmbrillen getestet, allerdings ihr Partner K-Tipp aus der Schweiz. Sie kürten ein Modell von AQUA SPHERE zum Testsieger. Dieses erwies sich im Labor als besonders robust (Quelle).

Info: Da in dem K-Tipp Schwimmbrillen Test Kriterien wie die Erhitzung der Brille auf 70 Grad eine Rolle spielten – was in der Realität nicht vorkommt – haben wir unser Ranking nicht nach K-Tipps Vorlage ausgerichtet.

Bekannte Marken und Hersteller

Mit erfahrenen Herstellern kann man generell weniger falsch machen, als wenn man auf No Name Produkte zurückgreift. Zu den bekanntesten und beliebtesten Marken und Hersteller gehören:


Arena, Adidas, Aqua Sphere, Speedo und Cressi


Diese fünf Hersteller sind seit vielen Jahren erfolgreich im Bereich Wassersport tätig. Aufgrund des jahrelangen erfolgreichen Verkaufs verfügen diese Hersteller über ein großes Budget für Forschung und Design. Ihre Artikel erweisen sich deswegen in der Regel als modern und sicher.

Nur hochwertige Produkte schaffen es sich so lange erfolgreich im internationalen Gewerbe zu halten. Der starke Konkurrenzdruck regt außerdem zur stetigen Verbesserung der Produkte an.

Pflegetipps: So pflegen Sie Ihre Schwimmbrille richtig

Auch gute Qualität hält nur lange, wenn sie angemessen gepflegt wird:

  • Spülen Sie die Schwimmbrille nach jeder Nutzung mit Süßwasser aus.
  • Nutzen sie keinen aggressiven Reiniger oder Schwämme mit Scheuerseite.
  • Trocknen Sie die Brille nicht in der direkten Sonne.
  • Nutzen Sie beim Transport stets eine Schutzhülle.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten rund um Schwimmbrillen

Wozu brauche ich eine Schwimmbrille?

Ihre Augen sind nicht für den Kontakt mit Chlor gedacht. Öffentliche Schwimmbäder müssen dieses aufgrund hygienischer Vorschriften nutzen. Bei längerem Schwimmen sollten Sie Ihre Augen deswegen immer schützen. Außerdem verbessert sich Ihre Leistung, weil Sie durch klare Sicht stets die Orientierung behalten.

Warum beschlägt eine Schwimmbrille?

Das liegt am Temperaturunterschied zwischen der eingeschlossenen Luft und dem Wasser. Wenn ihre Schwimmbrille beschlägt ist die Luft hinter den Sichtfenstern wärmer als das Wasser. Wenn diese Luft dann auf das abgekühlte Glas trifft kondensiert sie und trübt die Sicht.

Was gegen das Beschlagen von Schwimmbrillen tun?

Sie können Schwimmbrillen mit Anti – Fog Technologie kaufen. Diese hält aber auch nicht für immer. Deswegen lohnt es sich die Brille vor dem Schwimmen ins Wasser zu tauchen, ein wenig Spucke auf die Innenseiten der Sichtfenster aufzutragen oder ein Anti – Fog Spray zu verwenden.

Welche Schwimmbrille ist die Beste?

Das lässt sich nicht pauschal beantworten. Es kommt immer darauf an für welchen Zweck sie genutzt werden soll. Es gibt Modelle die sich hervorragend für den Freizeitbereich eignen und andere, die im Profisport verwendet werden. Sie unterscheiden sich in Preis, Komfort und Größe.

Welche Schwimmbrille tragen Profis?

Im Profisport greift man auf möglichst kleine Brillen zurück. Diese sollen kaum Wasserwiderstand bieten. Sie müssen 100 % dicht halten und nicht beschlagen. Durch die geringe Größe ist auch der Dichtungsrand kleiner, was den Druck auf das Gesicht erhöht. Für langes, bequemes Schwimmen ist das eher ungeeignet.

Welche Schwimmbrille für das Hallenbad?

Im Hallenband ist es meist dunkler als im Außenbecken weswegen auf eine Schwimmbrille mit klarer oder gelber bzw. oranger Tönung zurückgegriffen werden sollte. Diese hellt optisch auf.

Welche Schwimmbrille für Triathlon?

Im Profisport greift man auf möglichst kleine Brillen zurück, die kaum Wasserwiderstand bieten. Sie müssen 100 % dicht halten und nicht beschlagen. Durch die geringe Größe ist auch der Dichtungsrand kleiner, was den Druck auf das Gesicht erhöht. Auf einer langen Strecke wie beim Triathlon kann das unangenehm werden.

Eine deutlich größere Brille sollte aber aufgrund des Widerstands dennoch nicht gewählt werden. Hier heißt es: Wählen Sie die kleinstmögliche aber komfortabelste Brille!

Welche Schwimmbrillen Größe passt zu mir?

Die meisten Hersteller bieten Einheitsgrößen für Erwachsene an und legen mehrere Nasenstege bei. In Kombination mit dem verstellbaren Brillenband können Sie so die Schwimmbrillen Größe individuell anpassen.

Wie reinige ich eine Schwimmbrille?

Nach jedem Gebrauch muss die Brille mit Süßwasser ausgespült werden. Nutzen Sie milde Reiniger, Schwämme ohne Scheuerseite und trocknen Sie die Brille nicht in der direkten Sonne.

Wie tief kann ich mit einer Schwimmbrille tauchen?

Eine Schwimmbrille eignet sich nicht zum Tauchen. Sie bedeckt nur die Augen weswegen der Druck anders als bei Tauchermasken nicht flächig verteilt wird. Je tiefer Sie abtauchen desto größer wird der Wasserdruck. Das kann schnell sehr gefährlich für die Augen werden.

Wo kann ich eine Schwimmbrille kaufen?

Amazon, Intersport, Decathlon und eBay sind gute Anlaufstellen für Schwimmbrillen aller Art.

Worauf muss ich beim Schwimmbrillen-Kauf achten?

Achten Sie auf einen renommierten Hersteller, positive Kundenrezensionen, eine gute Passform, Anti Beschlag und UV Beschichtung, sowie eine für sie angenehme Passform. Wenn Sie im Profisport tätig sind sollte die Brille möglichst klein ausfallen. Bei langen Haaren lohnt sich ein Clipverschluss am Hinterkopf.

Wie tief kann ich mit einer Schwimmbrille tauchen??

Sie sollten nicht weiter als einen Meter abtauchen. Der Druck auf die Augen wird sonst zu groß und kann gefährlich werden.

Wie lange hält eine Schwimmbrille?

Das kommt auf die Pflege und die verwendeten Materialien an. Gute Schwimmbrillen halten, bei richtigem Transport und Pflege, oft mehrere Jahre bei regelmäßigem Einsatz.

Gibt es Schwimmbrillen mit Sehstärke?

Ja, es gibt einklebbare Linsen. Brillenträger müssen also nicht auf eine Schwimmbrille verzichten.

Gibt es Schwimmbrillen mit UV-Schutz?

Ja, diese sind wichtig wenn man draußen schwimmt.

Fazit: Die beliebtesten Schwimmbrillen im Vergleich

Das Angebot an Schwimmbrillen ist riesig, es gibt Schwimmbrillen für lange Haare, Sonnenschein, dunkle Schwimmhallen, Sehschwächen, Profis und Hobbyschwimmer. Vorbei sind die Tage mit gereizten Augen und Beulen am Hinterkopf vom Anstoßen am Beckenrand.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Stiftung Warentest Partner: https://www.ktipp.ch/tests/produktetests/detail/artikeldetail/mit-diesen-schwimmbrillen-behaelt-man-klare-sicht/
  • Statistik Schwimmsport: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/171051/umfrage/interesse-an-der-sportart-schwimmen/
  • Speziell für den Triathlon: http://www.triathlon.de/was-zeichnet-eine-gute-schwimmbrille-fur-triathleten-aus-6332.html
  • Anti-Fog Tipps: https://www.youtube.com/watch?v=PG8j_NlW7rw

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten möglich.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben

Sag Hi

Wir lieben es interessante Menschen zu treffen und neue Freunde zu gewinnen, also sag doch mal Hi! ;)