surf-bikini
Beyond » Surfen » Surf Bikini

Die besten Surf Bikinis in 2020? (Auswertung)

Die Auswahl an Surf Bikinis ist riesig! Doch einen passenden Bikini zu finden, der sich zum Wellenreiten eignet, ist nicht immer einfach.

Nicht jeder Strand-Bikini eignet sich zum Surfen:

Der Surf Bikini muss dem Anspruch genügen, jede Bewegung auf dem Brett mitzumachen ohne zu verrutschen.

Fehlkäufe vermeiden:

BeyondSurfing stellt die beliebtesten Surf Bikini Modelle 2020 vor und zeigt, woran sich gute Qualität erkennen lässt. So wird der nächste Surfurlaub garantiert ein Erfolg.

Inhalt:

  1. Surf Bikini Vergleich
    Die beliebtesten Surf Bikini Modelle im Überblick.
  2. Surf Bikini Alternativen
    Die besten Surf Leggings und Surf Badeanzüge für Damen im Vergleich.
  3. Surf Bikini Ratgeber
    Warum sich der Kauf spezieller Surf Bikini lohnt und woran sich gute Qualität erkennen lässt.
  4. Häufige Fragen und Antworten
    FAQ mit den häufigsten Fragen zum Thema Surf Bikini.

Neoprenanzug Ratgeber: Tipps zur richtigen Auswahl von Art, Größe und Dicke.

In Eile? Der Gewinner nach 17 h Recherche & Vergleich:

Aqua Speed Bikini Set Damen*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Spezielles, hochelastisches und strapazierfähiges Material
  • Sonnenschutzfaktor UPF 50+
  • Gekreuzte Träger für hohe Armfreiheit

Das Wichtigste in Kürze

  • Surf Bikinis sind extra für Wassersport und Surfen entwickelt.
  • Sie unterscheiden sich von normalen Bikinis durch ihren perfekten und sicheren Sitz.
  • Neben dem Surfen können sie für sämtliche Strandaktivitäten getragen werden, denn sie sind bequem und sehen schick aus.

Die Top 5 Surf Bikinis in 2020

Platz 1: Aqua Speed Bikini Set Damen

Vorteile

  • Spezielles, hochelastisches und strapazierfähiges Material
  • Sonnenschutzfaktor UPF 50+
  • Gekreuzte Träger für hohe Armfreiheit

Nachteile

  • Fällt klein aus
  • Material wird mit der Zeit lockerer

Zusammenfassung

Der Surf Bikini ist aus modernem, doppellagigem VITA-Gewebe hergestellt. Dieses ist dünner als die sonst üblichen Materialien und hochgradig elastisch. Gleichzeitig ist das Material formbeständig, extrem strapazierfähig und resistent gegen Chlor, Sonnencremes und andere Öle.

Dank dem extrem belastbaren Material ist der Bikini perfekt für jede Art von Wassersport geeignet. Die Träger kreuzen sich am Rücken, um vollständige Armfreiheit zu gewährleisten. Die breiten, herausnehmbaren Gummi Cups unterstützen die komfortable Passform. Der Bund des Höschens ist breit und elastisch.

Der Bikini bietet zudem einen Sonnenschutzfaktor von UPF 50+ und fühlt sich weit und angenehm auf der Haut an. Es sind verschiedenen Farben erhältlich.

Aufgepasst: Der Bikini fällt eher klein aus und sollte nach Herstellerempfehlung ein bis zwei Nummern größer erworben werden.

Fazit

Ein hervorragender, qualitativ hochwertiger Surf Bikini und zuverlässiger Begleiter auf dem Board.

Produktdetails

Set: Top und Höschen werden zusammen verkauft | Material: VITA (22 % Lycra, 78 % recyceltes Polyamid) | Schnitt: Cross-Back

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 72 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Surf Bikini hat eine perfekte Passform. Das Höschen schneidet dank des breiten Bundes nicht in die Haut ein. Die Arme haben ausreichend Bewegungsfreiheit. Das Material fühlt sich auf der Haut angenehm an und der Bikini hat eine sehr gute Qualität.

Rund 12 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 17 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Bikini muss größer bestellt werden. Das Material gibt mit der Zeit nach und der Bikini sitzt nicht mehr so fest.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist das Oberteil gepolstert?
Ja. Das Oberteil ist gepolstert und die Polster sind herausnehmbar.

Platz 2: Beco Damen Bikini Set

Vorteile

  • Cross-Back Träger für hohe Armfreiheit
  • Atmungsaktives und schnelltrocknendes Material
  • Herausnehmbare Pads

Nachteile

  • Hoher Ausschnitt am Hals
  • Oberteil etwas kompliziert anzuziehen
  • Fällt klein aus

Zusammenfassung

Der Surf Bikini von Beco ist sportlich und dennoch attraktiv geschnitten. Er hat einen hohen Ausschnitt und 3 gekreuzte Spaghettiträger im Rücken. Diese sorgen für hohe Bewegungsfreiheit in Schultern und Armen.

Das hochwertige Material ist atmungsaktiv und trocknet schnell. Die Pads im Bikini Top können herausgenommen werden.

Das Oberteil des Bikinis ist mit einem bunten, modernen Print verziert. Das Höschen ist marineblau, mit einigen zum Top passenden Farbtupfern. So verbindet der Surf Bikini gutes Aussehen mit hoher Funktionalität.

Fazit

Wer einen Surf Bikini sucht, der ebenso modisch wie praktisch ist, entscheidet sich für dieses Modell.

Produktdetails

Set: Top und Höschen werden zusammen verkauft | Material: 80 % Polyamid, 20 % Elasthan | Schnitt: Cross-Back

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 64 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Surf Bikini hat eine tolle Passform, die er auch im Wasser nicht verliert. Das macht ihn angenehm zu tragen. Dazu sieht er durch sein Muster sehr stylisch aus. Qualität und Verarbeitung überzeugen die Kunden ebenfalls. Insgesamt stellen sie dem Bikini ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Rund 16 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 20 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Das Oberteil ist hoch geschnitten und kann sich am Hals einengend anfühlen. Außerdem ist dadurch die Kopföffnung sehr klein, was zusammen mit den vielen gekreuzten Trägern das Anziehen des Oberteils etwas kompliziert macht. Der Bikini fällt klein aus.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie fällt der Bikini hinsichtlich der Größe aus?
Der Bikini fällt relativ klein aus. Nehmen Sie daher lieber eine Nummer größer.
Gehören sowohl Höschen als auch Oberteil zum Set?
Ja, bei diesem Bikini erhalten Sie beide Teile zusammen.

Platz 3: Shekini Damen Bikini Set

Vorteile

  • Bügellos mit herausnehmbaren Polstern
  • Eng anliegend und elastisch
  • Im Rücken gekreuzte Träger

Nachteile

  • Fällt klein aus
  • Höschen sehr tief geschnitten
  • Farben verblassen mit der Zeit

Zusammenfassung

Der modische, schwarz-weiß gestreifte Bikini eignet sich zum Sonnenbaden am Strand ebenso wie für Fitness, Wassersport und Surfing. Das Oberteil ist hoch geschnitten und bügellos. Die Träger sind im Rücken über Kreuz gebunden und in der Länge verstellbar. Die Push Up Pads können herausgenommen werden.

Die Hose ist ebenso wie das Oberteil eng anliegend. Das sorgt für einen hohen Tragekomfort. Das Material ist reißfest und trocknet schnell. Es ist elastisch und sehr komfortabel in der Bewegung.

Fazit

Ein sehr bequemer und schicker Surf Bikini, der sich in der Größe anpassen lässt.

Produktdetails

Set: Top und Höschen werden zusammen verkauft | Material: 82 % Polyamid, 18 % Elasthan; Polster 100 % Polyester | Schnitt: Cross-Back

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 70 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Bikini ist super geschnitten und sitzt perfekt. Er verrutscht nicht und auch die Push Up Pads bleiben an ihrem Platz. Das Oberteil lässt sich zudem in der Weite anpassen. Der Bikini sieht gut aus und schmeichelt der Figur. Der Stoff ist angenehm zu tragen.

Rund 14 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 17 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Bikini fällt generell etwas klein aus. Das ist beim Höschen etwas problematisch, da dieses nicht wie das Oberteil verstellt werden kann. Die Hose ist tief geschnitten, was nicht jedem gefällt. Die Farben bleichen mit der Zeit aus.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Bikini maschinenwaschbar?
Ja, der Bikini kann bei 30° in der Maschine gewaschen werden.

Platz 4: Arena Damen Sport Bikini Ren

Vorteile

  • Sonnenschutz UPF 50+
  • Ergonomisch geformte Träger
  • Höschen mit Kordelzug zum Einstellen der Weite

Nachteile

  • Fällt klein aus
  • Sehr dünnes Material ohne Polsterung
  • Farben nicht immer wie abgebildet

Zusammenfassung

Der sportliche Bikini besteht aus dem speziellen Arena MaxFit Material. Es ist resistent gegen Chlor und Salzwasser, trocknet schnell und bietet einen UV-Schutz von UPF 50+. Dank des Elasthan-Anteils ist das Material zudem dehnbar. Das sorgt für eine perfekte Passform.

Die Träger sind ergonomisch geformt und bieten viel Bewegungsfreiheit bei gleichzeitig sicherem Halt. Die Bikinihose hat auf der Innenseite einen Kordelzug. So kann sie je nach Bedarf enger und lockerer gestellt werden.

Der Surf Bikini ist in verschiedenen Farbvariationen erhältlich.

Fazit

Dank dem tollen Schnitt und dem Kordelzug an der Hose hat dieser Surf Bikini eine großartige Passform und sitzt auch in den höchsten Wellen perfekt.

Produktdetails

Set: Top und Höschen werden zusammen verkauft | Material: 80 % Polyamid, 20 % Elasthan | Gewicht: Cross-Back

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 76 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Bikini hat eine tolle Qualität und eine sehr gute Passform. Er rutscht nicht, auch dank der Kordel am Höschen. Ebenso drückt er nicht oder schnürt ein. Die Hose ist so geschnitten, dass der Po vollständig bedeckt wird.

Rund 14 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 10 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Bikini fällt klein aus. Das Material ist dünn und die Haltbarkeit daher nicht überragend. Die Farben entsprechen teilweise nicht den Abbildungen, sondern fallen etwas dunkler aus.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie ist die Passform des Bikinis?
Der Bikini fällt eher klein aus, sollte also im Zweifelsfall eine Nummer größer bestellt werden.
Ist das Oberteil am Busen gepolstert?
Nein, das Oberteil ist nicht gepolstert.

Platz 5: Durio Bikini Damen Set

Vorteile

  • Cross-Back Träger mit Knoten im Rücken statt im Nacken
  • Höschen mit elastischem Band
  • Verschiedene Farben erhältlich

Nachteile

  • Fällt klein aus
  • Farbe nicht immer wie auf den Abbildungen
  • Passform nicht für jede Figur ideal

Zusammenfassung

Der Surf Bikini verbindet Sportlichkeit mit einem hohen Tragekomfort und attraktivem Design. Das Oberteil hat verstellbare Träger. Diese werden im Rücken gekreuzt und dann verknotet, sodass Nacken und Schultern frei bleiben.

Die Hose ist wie eine Hotpants geschnitten. Sie ist mit einem elastischen Band ausgestattet, um eine gute Passform sicherzustellen.

Der Bikini kann in verschiedenen Farben erworben werden.

Fazit

Ein attraktiv geschnittener Bikini, der dank der verstellbaren Träger und dem elastischen Band im Höschen sehr gut sitzt.

Produktdetails

Set: Top und Höschen werden zusammen verkauft | Material: N/A | Schnitt: Cross-Back

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 71 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Bikini ist hochwertig und gut verarbeitet. Die Passform ist super, sodass er auch im Wasser perfekt am Körper sitzt. Das Material trocknet schnell. Von der Farbauswahl sind die Kunden ebenfalls begeistert.

Rund 14 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 15 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Bikini fällt klein aus. Die Farbe entspricht nicht genau den Abbildungen. Die Passform ist nicht für jede Figur ideal.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wird der Bikini bei Auswahl einer hellen Farbe im Wasser durchsichtig?
Nein, der Stoff ist dick genug, um auch bei hellen Farben blickdicht zu bleiben.
Handelt es sich um einen Push-Up Bikini?
Ja, das Oberteil hat Polster am Busen. Diese können aber herausgenommen werden.

Surf Bikini Alternativen:
Badeanzug oder Leggings als Alternative?

surf-bikini-alternativen
Wer nach ein wenig mehr Stoff sucht, der findet in einem Surf Badeanzug oder einer Surf Leggings die optimale Alternative!

Beide haben den Vorteil, dass sie die Haut besser schützen – egal ob vor UV-Einstrahlung, Quallen oder Plankton.

Ebenso bewahrt der Surf Badeanzug vor schmerzhaften Hautausschlägen an Brust, Bauch oder Rippenbögen. Diese sogenannten Surf Rashes entstehen sonst durch die Reibung der Haut beim Liegen auf dem Surfboard.

Surfen in Ländern wie Marokko?

Leggings und Badeanzüge sind ebenfalls eine gute Alternative, wenn sich das Surfgebiet in einem Land befindet, in dem leicht bekleidete Frauen nicht die Regel sind. So wird sichergestellt, dass Sie nicht gegen kulturelle bzw. religiöse Normen zu verstoßen.

Entdecke jetzt die beliebtesten Modelle im direkten Vergleich:

Die Top 3 Surf Badeanzüge (Surf Suits) 2020

Platz 1: Beachkini Damen Langarm Badeanzug

Vorteile

  • Lange Arme für erhöhten Schutz vor Sonneneinstrahlung
  • Integrierte BH-Polster ohne Bügel
  • Schnelltrocknendes Stretchgewebe

Nachteile

  • Farben nicht genau wie abgebildet
  • Hoher Schnitt ist gewöhnungsbedürftig

Zusammenfassung

Der einteilige Badeanzug schützt dank seiner Eigenschaft als Rashguard vor allen möglichen Gefahren beim Surfen. So werden nicht nur die berüchtigten Surf Rashes vermieden, der Badeanzug bietet auch effektiven UV-Schutz.

Da es sich um ein langärmeliges Modell handelt, erstreckt sich dieser Schutz bis auf die Schultern und die Arme.

Der Brustbereich ist als Regal-BH mit Brustpads gestaltet. Auf BH-Bügel wurde verzichtet, um den Tragekomfort zu erhöhen. Das Stretchgewebe passt sich bequem an den Körper an und sorgt für höchsten Komfort. Nach dem Surfen trocknet das Material schnell.

Fazit

Ein schöner und hochwertiger Badeanzug, der beim Surfen zuverlässig vor Sonneneinstrahlung, Rashes und anderen Unannehmlichkeiten schützt.

Produktdetails

Material: 85 % Polyamid, 15 % Elasthan | Schnitt: Lange Arme, geschlossener Rücken

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 88 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Badeanzug ist nach Ansicht der Kunden perfekt zum Surfen geeignet. Das Material ist angenehm zu tragen. Die Qualität und Verarbeitung sind hochwertig. Dazu sieht der Badeanzug mit seinen intensiven Farben gut aus. Insgesamt sind die Kunden vom Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Surf Suits überzeugt.

Rund 4 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Bei einigen Kunden wichen die Farben vom Bild ab und entsprachen nicht den Erwartungen. Der hohe Schnitt des Badeanzugs ist ungewohnt und kann sich zunächst unbequem anfühlen.

Hier geht es direkt zu den »

FAQ

Wie fällt der Badeanzug hinsichtlich der Größe aus?
Bei einigen Kunden entsprach die Größe nicht ihrer normalen Kleidergröße. Orientieren Sie sich am besten an der vom Hersteller zur Verfügung gestellten Größentabelle.

Platz 2: Charmo Damen Sport Einteiler

Vorteile

  • Breite Träger und Racerback
  • Integrierter BH für mehr Halt
  • Verschiedene modische Designs

Nachteile

  • Der Stoff kann sich an den Beinen aufrollen

Zusammenfassung

Der sportliche Badeanzug ist ideal zum Schwimmen, Surfen und für weitere Wassersportarten. Er hat breite, komfortable Träger. Diese laufen hinten in einem Racerback-Schnitt zusammen, der optimale Bewegungsfreiheit gewährt.

Der Brustbereich ist mit atmungsaktiven, integrierten Cups gepolstert, um eine gute Form und Unterstützung zu gewährleisten.

Der Badeanzug ist in verschiedenen Farben und Designs verfügbar.

Fazit

Wer einen klassisch geschnittenen Badeanzug sucht, der für alle Abenteuer auf dem Board und im Wasser geeignet ist, greift zu diesem Modell.

Produktdetails

Material: 80 % Polyester, 20 % Elasthan | Schnitt: Racerback

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Badeanzug sitzt sehr gut und bietet einen hohen Tragekomfort. Das hochwertige Material fühlt sich angenehm auf der Haut an. Den Preis empfinden die Kunden als angemessen. Kritisiert wurde lediglich, dass sich der Stoff an den Beinen manchmal aufrollt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Sind die Cups herausnehmbar?
Nein, die Cups sind fest in den Badeanzug integriert und können nicht herausgenommen werden.

Platz 3: AXESEA Retro Damen Badeanzug

Vorteile

  • Weiches Stretch-Material
  • Sonnenschutzfaktor UPF 50+
  • Herausnehmbare Cups

Nachteile

  • Schnitt der Ärmel behindert die Armbewegung
  • Farben können ausbleichen
  • NACHTEIL

Zusammenfassung

Der Badeanzug im Retro-Design überzeugt optisch mit seinem schmeichelhaften Schnitt. Der hohe Halsausschnitt und das ärmellose Design lassen den Körper schlanker wirken. Zudem kann zwischen verschiedenen Farben und Mustern gewählt werden.

In Bezug auf die Funktionalität muss sich der Surf Suit ebenfalls nicht verstecken. Das 4-Wege-Stretch-Material ist extrem weich und passt sich an alle Körperformen an. So fühlt es sich an wie eine zweite Haut. Zudem trocknet es schnell. Es ist mit Sonnenschutzfaktor UPF 50+ ausgestattet.

Durch den Reißverschluss lässt sich der Badeanzug leicht an- und ausziehen. Dieser ist mit einer verlängerten Kordel ausgestattet, um sich noch besser öffnen und schließen zu lassen. In den Badeanzug ist ein BH integriert, der mehr Halt bietet und ein Durchscheinen verhindert. Bei Bedarf lassen sich die Cups herausnehmen.

Fazit

Ein Surf Badeanzug für alle, die auf ein modisches Erscheinungsbild Wert legen, ohne dabei auf Qualität zu verzichten.

Produktdetails

Material: N/A | Schnitt: Geschlossener Rücken

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 81 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Das Material des Badeanzugs ist nicht zu dick oder zu dünn, sondern nach Meinung der Kunden genau richtig. Der integrierte BH wird ebenfalls positiv bewertet. Der Badeanzug sitzt gut und verrutscht nicht. Durch UV-Schutz und Schulterbedeckung bietet der Badeanzug effektiven Sonnenschutz. Dazu sieht er sehr süß und sexy aus, ohne dabei zu viel Haut zu zeigen.

Rund 11 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einige Kunden empfanden den Schnitt an den Armen als ungünstig, da er bei den Armbewegungen stört und an der Achsel einschneidet. Die Farben verblassen mit der Zeit.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Stört der Reißverschluss beim Surfen?
Der Reißverschluss ist abgepolstert und sollte auch beim Liegen auf dem Board kein großes Problem darstellen. Wer bei Wetsuits mit dem vorderen Reißverschluss keine Probleme hat, kommt auch mit diesem Badeanzug gut aus.

Die Top 3 Surf Leggings in 2020

Platz 1: IQ-Company Damen Leggings

Vorteile

  • Atmungsaktives und schnelltrocknendes Material
  • Elastischer Stoff passt sich an Körperform an
  • Hoher UV-Schutzfaktor

Nachteile

  • Fällt klein aus
  • Für große Frauen zu kurz

Zusammenfassung

Die ideale Leggings für sämtliche Wasseraktivitäten! Der Stoff ist leicht, atmungsaktiv und hochelastisch. Das garantiert höchsten Tragekomfort und viel Bewegungsfreiheit. Durch den Stretch-Anteil liegt die Hose eng am Körper und passt sich an dessen Form an. Das Material trocknet schnell und ist salzwasserbeständig.

Durch den hohen UV-Schutzfaktor blockiert die Leggings über 99 % an UVA- und UVB-Strahlung. Außerdem schützt sie vor Nesselgift durch Quallen. Die Schadstofffreiheit der Leggings ist durch den TÜV sowie Öko Tex Standard 100 zertifiziert.

Fazit

Die Empfehlung unter den Surf Leggings: Sie sitzt gut, schützt vor Sonnenbrand und Quallen, ist atmungsaktiv und langlebig. Hier machen Sie nichts falsch!

Produktdetails

Material: 78 % Polyamid, 22 % Elasthan

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Leggings fühlt sich beim Tragen natürlich und angenehm an. Der Kordelzug am Bund trägt zur hohen Bequemlichkeit bei. Der hochwertige Stoff ist strapazierfähig und langlebig. Die Leggings ist sehr gut verarbeitet und hat stabile Nähte. Sie schützt effektiv vor Sonnenbrand.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Leggings fällt sehr klein aus. Für große Frauen, ab ca. 1,75 m, sind die Leggings eventuell zu kurz. Größere Größen werden zwar weiter, aber nicht unbedingt länger. Die Leggings muss nach der Nutzung immer gut ausgespült werden, sonst bildet sich ein unangenehmer Geruch.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Schützt die Leggings auch vor Kälte?
Nein, der Stoff entspricht normaler Badebekleidung, hat also keine wärmeisolierende Wirkung.
Trägt man unter der Leggings noch eine Bikinihose?
Das hängt ganz vom persönlichen Geschmack ab. Notwendig ist eine Bikinihose nicht, aber einige Kunden fühlen sich damit wohler.

Platz 2: Aqua Marina Illusion Damen Rash Guard Leggings

Vorteile

  • Leichtes, sehr dehnbares Material
  • Atmungsaktiv und schnelltrocknend
  • Lichtschutzfaktor UPF 50+

Nachteile

  • Gummizug am Bauch sehr eng

Zusammenfassung

Die Surf Leggings bietet sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand eine hervorragende Performance. Das Material ist leicht und schnelltrocknend.

Die Leggings bietet viel Bewegungsfreiheit. Das weiche Gewebe lässt sich in vier Richtungen dehnen. Dadurch wird es besonders komfortabel zu tragen. Eine gute Passform ist garantiert.

Um den Tragekomfort noch weiter zu erhöhen, hat die Leggings ausschließlich flache Nähte. Das atmungsaktive Material bietet einen UV-Schutz von UPF 50+.

Fazit

Sehr gute Leggings zum Surfen und Schwimmen. Das elastische Material passt sich dem Körper an und sorgt für höchsten Tragekomfort.

Produktdetails

Material: 87 % Nylon, 13 % Spandex/Printing Lycra

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 81 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Leggings hat eine perfekte Passform und fühlt sich im Wasser gut an. Salzwasser hält sie problemlos aus. Die Farben bleichen nicht aus. Nach dem Tragen im Wasser trocknet die Leggings sehr schnell.

Rund 11 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Das Gummiband am Bauch ist relativ eng und kann sich zudem leicht verdrehen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist die Surf Leggings salzwasserresistent?
Ja, die Leggings hält Salzwasser problemlos aus. Es kann jedoch nicht schaden, sie nach dem Gebrauch im Meer jedes Mal auszuspülen. So wird das Material geschont.

Platz 3: SwissWell Damen Surfing Leggings

Vorteile

  • Hoher Tragekomfort durch weiches, elastisches Material
  • Lichtschutzfaktor UPF 50+
  • Verschiedene Farbvariationen

Nachteile

  • Fällt klein aus

Zusammenfassung

Die Leggings kann für vielfältige Aktivitäten eingesetzt werden. So kann diese lange Schwimmhose neben dem Surfen auch gut zum Yoga getragen werden.

Der Tragekomfort ist dank dem elastischen und weichen Material hoch. Die Leggings passt sich flexibel dem Körper und Bewegungen an. Dazu ist sie atmungsaktiv.

Der Lichtschutzfaktor der Leggings liegt bei UPF 50+. Damit ist sie sehr widerstandsfähig gegenüber UV-Strahlung.

Bei dieser Surf Leggings kann zwischen verschiedenen Farbvariationen gewählt werden. So ist sie mit jedem Bikini Oberteil kombinierbar.

Fazit

Eine sehr bequeme Surf Leggings in verschiedenen Farbvariationen. So kann ein Modell gewählt werden, das farblich zur vorhandenen Surf Kleidung passt.

Produktdetails

Material: Dacron, Spandex

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Das Material fühlt sich weich und angenehm an. Dadurch sitzt die Leggings wie eine zweite Haut. Sie schützt effektiv vor Sonneneinstrahlung. Die Schweißbildung ist gehemmt. Die Leggings trocknet schnell und überzeugt mit guter Qualität.

Rund 9 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Leggings fällt klein aus, worauf bei der Bestellung geachtet werden muss.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist die Leggings wasserdicht, um sie als Regenhose zu tragen?
Nein, die Leggings ist nicht wasserdicht. Das Material entspricht normaler Badebekleidung.

Surf Bikini kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

surf-bikini
Die Mehrheit an Bikinis ist nur bedingt zum Surfen geeignet. Sie sind zwar gut zum Sonnenbaden, einer so hohen Belastung wie dem Surfen halten jedoch nicht alle stand.

Damit der Bikini auch in den größten Wellen perfekt sitzt, verrät Ihnen BeyondSurfing im folgenden Kaufratgeber, worauf es bei einem Zweiteiler zum Surfen ankommt.

(Kennst du übrigens schon unsere 10 Tipps zum surfen lernen wie die Profis? So meisterst du garantiert bald jede Welle!)

Was Sie beim Kauf eines Surf Bikinis beachten müssen

Wenn Sie einen Surf Bikini auswählen, achten Sie auf die folgenden Eigenschaften:

  • Tragegefühl
  • Material
  • Hertseller
  • Preis

Tragegefühl: Wie bequem ist der Surf Bikini?

Zunächst ist es wichtig, sich im Surf Bikini wohlzufühlen. Die richtige Passform ist daher ein entscheidendes Kriterium.

  1. Der Bikini darf nicht zu eng sein

    Achten Sie auf genügend Bewegungsfreiheit. Ein drückender oder einengender Bikini stört beim Surfen.

  2. Keine Bikini-Knoten im Nacken

    Achten Sie darauf, dass die Bikiniträger im Nacken nicht geknotet werden. Da beim Surfen der Kopf angehoben wird, um nach der nächsten Welle Ausschau zu halten, drückt ein Knoten schnell in den Nacken.

    Ein Knoten am Rücken ist weniger problematisch, da er nicht drückt oder in der Bewegung stört. Achten Sie nur darauf, dass dieser fest genug ist, um sich in einer kräftigen Welle nicht zu lösen.

  3. Keine störenden Verzierungen

    Muscheln, Perlen oder andere Hingucker sehen schön aus, sind zum Surfen aber ungeeignet. Wählen Sie einen Bikini ohne Verzierungen dieser Art.

  4. Optimale Passform

    Der optimale Surf-Bikini passt sich deinem Körper an, gibt gleichzeitig zuverlässig Halt und hat einen festen Sitz.

  5. Schön und praktisch

    Die Zeiten von langweiliger Funktionswäsche sind dank kreativer Hersteller vorbei. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl attraktiver und zugleich funktionaler Surf Bikinis, die sowohl reizvoll aussehen, als auch nützlich sind.

Pro-Tipp: Elastikbänder zum Anpassen der Weite

Gute Surf Bikinis sind am Höschen mit Elastikbändern versehen. So kann die Weite angepasst werden. Bei einigen Modellen finden sich solche Bänder auch an Brust, Rücken oder Nacken.

Woran lässt sich ein guter Surf Bikini erkennen?

surf-bikini-faq
Gute Surf Ausrüstung zeichnet sich durch Stabilität und Tragekomfort aus. Das trifft auch auf Surf Bikinis zu.

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Bikinis hebt sich ein Surf Bikini durch folgende Merkmale ab:

  1. Dehnbares schnell trockendes Material.
  2. Innenliegende Nähte für festen Halt.
  3. Nicht verstellbare Träger, um ein Verrutschen zu vermeiden.
  4. Breiter und elastischer Bund an Brust, Nacken und Rücken.
  5. Breite und hoch geschnittene Höschen.

Bekannteste Surf Bikini Hersteller

Surf Bikinis sind mittlerweile bei zahlreichen Herstellern zu erhalten. Am bekanntesten sind die großen Surf- und Bademode Marken wie z.B.:


Roxy, Billabong, Rip Curl, O’Neill, Hurley, Akela, Beco


Es muss kein großer Hersteller sein:

Neben den bekannten Marken gibt es inzwischen auch zahlreiche kleine Hersteller, die sich regelrecht auf Surf Bikinis spezialisiert haben.

Empfehlenswerte Labels unter den Newcomern:

  • Zealous Clothing: funktionale, von Surferinnen entwickelte Bikinis.
  • OY Surf Apparel: gut sitzende und umweltfreundliche Surf Bikinis in vielen Styles und Farben.
  • Koa Clothing: stylische Surf Bikinis aus nachhaltigen Materialien.
Vorsicht: Verlassen Sie sich nicht auf die Kennzeichnung

Ein Bikini ist nicht zum Wellenreiten geeignet, nur weil er sich Surf Bikini nennt. Auf der anderen Seite werden viele hervorragende Surf Bikinis nicht unter dieser Bezeichnung verkauft.

Selbst bei den großen Surf Marken, wie den oben genannten, muss daher im Einzelfall die Eignung des Zweiteilers zum Surfen überprüft werden. (Mehr Informationen dazu hier.)

Preise: Was kosten gute Surf Bikinis?

Ein Surf Bikini ist schon für 20 bis 40 Euro erhältlich, kann aber auch schnell bis über 100 Euro kosten.

Kaufort beachten:

Bei Surf Bikinis gibt es online (wie z.B. Amazon) mit Abstand die größte Auswahl bei günstigsten Preise.

In Läden vor Ort gibt oft nur eine begrenzte Auswahl an Modellen. Der Vorteil im Laden: Die gewünschten Modelle können sofort getestet werden.

Gut zu wissen: Stiftung Warentest und Öko-Test haben sich bisher noch nicht mit Surf Bikinis auseinandergesetzt.

Warum einen speziellen Bikini zum Surfen?

surf-mode
Ganz einfach: Die überwältigende Mehrheit an Bikinis ist nur bedingt zum Surfen geeignet!

Warum ist das wichtig?

Normale Bikinis sind nicht für ernsthaften Sport entworfen. Die meisten Modelle eignen sich also nur zum Sonnenbaden. Ein paar Bahnen im Pool drehen ist möglich, richtiges Surfen steht jedoch außer Frage.

Wann lohnt sich ein Surf Bikini?

Ein Surf Bikini lohnt sich immer!

Warum?

Am liebsten werden Surf Bikinis natürlich bei tropisch-warmen Wassertemperaturen von über 20 Grad getragen. Unter dem Neoprenanzug sind sie im kalten Wasser aber ebenso praktisch. So lassen sich unangenehme Hautreizungen vermeiden!

Weitere mögliche Nutzungsarten sind Sonnenbaden, entspannen am Pool oder Yoga. Da der Surf Bikini perfekt sitzt, werden Sie ihn gar nicht wieder ausziehen wollen!

Was macht Surf Bikinis besonders?

Surf Bikinis wurden speziell dafür entworfen, auch bei viel Bewegung nicht zu verrutschen. Sie ähneln damit stark dem Prinzip von Sport-BHs. Des Weiteren bieten sie einen sehr hohen Tragekomfort, festen Halt und sind bequem.

Was für Nachteile haben normale Bikinis beim Surfen?

Normale Bikinis verlieren schon nach kurzer Zeit im Wasser ihre Passform. Sowohl Top als auch Höschen verrutschen schnell und legen Körperstellen frei, die Sie eigentlich bedecken möchten.

Das Ergebnis? Statt sich in die Wellen zu stürzen, muss zuerst der Bikini wieder in Position gebracht werden.

Verzierungen schmälern das Surf Vergnügen:

Ihr Bikini hat Rüschen, Perlen oder andere Applikationen? Ein optisch reizvolles Detail, zum Surfen jedoch ungeeignet. Ebenso ungünstig sind Bikini Tops mit Bügeln, die auf dem Surfboard drücken und reiben.

Was viele Surferinnen nicht wissen:

Auch Triangel-Bikinis mit Knoten im Nacken sind als Surfmode ungeeignet. Der Knoten drückt schnell im Nacken, was über einen längeren Zeitraum sehr unangenehm werden kann.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Surf Bikinis

surf-bikini-online-vs-offline

Was sind Surf Bikinis?

Surf Bikinis wurden speziell zum Surfen designt. Sie verrutschen nicht im Wasser und haben keine störenden oder drückenden Elemente, die beim Surfen auf der Haut reiben oder in der Bewegung behindern.

Warum brauche ich einen Surf Bikini?

Normale Bikinis können beim Surfen leicht verrutschen, scheuern oder anderweitig stören. Sie sindnicht für viel Bewegung designt. Surf Bikinis haben einen festen Sitz und fühlen sich an wie eine zweite Haut. So kann die ganze Konzentration aufs Surfen gerichtet werden, statt auf rutschende Bademode.

Woran erkenne ich einen guten Surf Bikini?

Ein Surf Bikini muss vor allem gut sitzen und bequem sein. Er sollte keinerlei Applikationen haben oder Triangel-Träger, die im Nacken verknotet werden. Oft können Top und Höschen mit Elastikbändern festgezogen werden, sodass sie garantiert sicher halten.

Wie teuer sind Surf Bikinis?

Surf Bikinis haben eine sehr große Preisspanne, die je nach Hersteller und Modell von ca. 20 bis über 100 Euro reicht.

Wo kann ich einen Surf Bikini kaufen?

Sie können Surf Bikinis in Läden für Bade- und Surfmode finden. Die größte Auswahl erhalten sie jedoch online, etwa bei Amazon. Beachten Sie, dass Surf Bikinis nicht immer als solche bezeichnet werden bzw. Modelle mit dieser Bezeichnung nicht zwingend gut zum Surfen geeignet sind. Wie Sie die richtige Auswahl treffen, sehen Sie in dieser Checkliste.

Fazit: Die beliebtesten Surf Bikinis im Vergleich

Ein guter Surf Bikini ist der perfekte Begleiter für eine Surfreise, weil:

  1. er leicht ist,
  2. Platz spart und
  3. nicht nur zum Surfen, sondern auch zum Schwimmen, Sonnenbaden oder zur Meditation getragen werden kann.

Am Wichtigsten ist:

Ungewolltes Verrutschen von Oberteil oder Badehöschen hat nun ein Ende! So kann die Zeit sorgenfrei zum Surfen genutzt werden. Es muss sich nicht mehr um den optimalen Sitz des Bikinis gesorgt werden.

Jetzt sind Sie gefragt:

Was sind Ihre Erfahrungen mit Surf Bikinis, Surfsuits, Surf Badeanzügen und dergleichen? Was ist Ihr Lieblingsmodell? Oder doch lieber Rash Guard und Boardshorts?

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Lara

Lara liebt das Wasser und könnte sich ein Tag ohne Meer vor der Haustür kaum noch vorstellen. In Griechenland lebend verbringt Sie am liebsten Ihre Tage am Strand oder mit Schnorchelausrüstung im Wasser.

1 Kommentar

  • Klasse Artikel! <3 Also ich finde ein Surf-Top zwar super, surfe persönlich aber lieber in Boardshorts für Frauen und langer Rash Guard! Jetzt muss nur noch der Sommer kommen. 🙂

Sag Hi

Wir lieben es interessante Menschen zu treffen und neue Freunde zu gewinnen, also sag doch mal Hi! ;)