BeyondSurfing
surfcamp_irland_uk
Beyond » Surfcamps » Surfcamps Irland & UK

Surfcamps Irland & UK:
Die besten Anbieter im Vergleich

In Irland und UK gibt es eine Vielzahl von Surfmöglichkeiten, angefangen bei Beachbreaks, über Riffe, bis hin zu furchteinflößenden Slabs.

Wer ein Surfcamp in England oder Irland besuchen möchte, sollte sich auf wechselhaftes Wetter und kaltes Wasser einstellen. Ein dicker Neoprenanzug, Booties und Neopren Handschuhe sind beinahe das ganze Jahr lang Pflicht.

Die besten Surfcamps in Irland und England?

Surfcamp Europa Report

surfcamp_report_2021BeyondSurfing hat 931 Surfcamps und Schulen verglichen. Die Highlights:

  • Detaillierte Surf-Informationen zu jedem Land
  • Über 500.100 Datenpunkte ausgewertet
  • Bewertung nach Kundenzufriedenheit, Bekanntheit, Angebotsvielfalt und Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Erfahren welche Anbieter familienfreundlich sind oder z.B. besondere Angebote für Kinder und Jugendliche haben.

Jetzt herunterladen

Surfcamp Irland und England Vergleich 2021

BeyondSurfing hat 931 Surfcamps und Surfschulen in ganz Europa anhand von über 501.000 Datenpunkten analysiert und ausgewertet (» komplette Surf-Europa-Studie). Entdecke nachfolgend die besten Surfcamps und Schulen 2021 aus Irland und UK.

» Highlights in Irland und UK

» Alle ausgezeichneten Surfcamps und Surfschulen in Irland und England

BezeichnungKategorieBeschreibung

Noch mehr Surfcamps im Vergleich:

Surf-Saisonkalender Irland und England

Saisonkalender UK (vereinigtes Königreich)

Wellen Luft (°C) Wasser (°C) Regentage Wetsuit
Jan/Feb ★★ 8,3° 9,8 5/4
Mar/Apr ★★ 12,8° 10° 9,2 5/4
May/Jun 19° 12° 8,5 4/3
Jul/Aug 21,8° 16° 7,6 3/2
Sep/Oct ★★★ 17,8° 14° 9,5 4/3
Nov/Dec ★★★ 9,8° 11° 10,3 5/4

Saisonkalender Irland

Wellen Luft (°C) Wasser (°C) Regentage Wetsuit
Jan/Feb 8,5° 12 5/4
Mar/Apr ★★★ 11,5° 10,5 5/4
May/Jun ★★ 16,5° 12° 11 4/3
Jul/Aug ★★ 19,5° 16° 13 3/2
Sep/Oct ★★★ 15,5° 13° 12 4/3
Nov/Dec ★★ 8,5° 10° 12,5 5/4

Warum ein Surfurlaub in Irland und England?


Highlights
  • Kurze Flugzeiten
  • Tolle Wellen und wenig Crowds
  • Große Auswahl an Spots: Beachbreaks, Riffe und Slabs

Reisezeit
Hauptsaison: JUN – SEP
Nebensaison: MAR – MAI und SEP – OKT
Für Anfänger am Besten: APR – OKT

Wetter
Luft: Sommer Ø 18 °C; Winter Ø 7 °C
Wasser: Sommer Ø 15 °C; Winter Ø 9 °C
Besonderheiten: Gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und kühlen Wintern, sehr wechselhafte Wetterlage, besonders der Winter ist von Stürmen und Niederschlag geprägt.

Anreisetipps Irland und England

Anreise mit dem Flugzeug

Am schnellsten geht die Anreise nach Irland und UK mit dem Flugzeug. In Irland empfiehlt sich der Flughafen Dublin, oder der kleine internationale Flughafen Knock, um möglichst schnell in die Regionen mit Surfspots zu kommen.

Für das Vereinigte Königreich gibt es, je nachdem wo die Reise am Ende hingehen soll, mehrere Möglichkeiten. Entweder nach London Heathrow, Bristol Airport, oder direkt nach Cornwall.

Anreise mit dem Auto

Frankreich oder Belgien direkt nach England oder Irland überzusetzen. Wer im Norden Deutschlands, oder in der Nähe der französischen Grenze wohnt, für den ist die Fähre eine Option. Allerdings müssen bis zu den Surfspots noch mehrere Stunden Autofahrt zurückgelegt werden.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.