Surfcamps-Griechenland

Surfcamps Griechenland:
Die besten Anbieter 2022?

Griechenland gehört zu den Ländern mit den zuverlässigsten Winden Europas. Deshalb bietet das Urlaubsland nicht nur viele Sehenswürdigkeiten, eine leckere Kulinarik und schöne Strände, sondern ist auch ein Paradies für Kiteboarder.

Durch die sogenannten Meltemi-Winde, den starken und trockenen Nordwinden, die jeden Sommer über die Ägäis-Inseln wehen, ist in der Hochsaison Wärme und Wind garantiert. Die Besonderheit an diesen Winden ist, dass diese am Morgen leicht beginnen und im Laufe des Tages allmählich zunehmen, bis sie am Nachmittag stark und konstant sind. Somit sind hier perfekten Bedingungen für jede Könnerstufe.

Die besten Surfcamps in Griechenland?

Surfcamp Europa Report

surfcamp_europa_teaser_big BeyondSurfing hat 1.133 Surfcamps und Schulen verglichen. Die Highlights:

  • Detaillierte Surf-Informationen zu jedem Land
  • Über 535.000 Datenpunkte ausgewertet
  • Bewertung nach Kundenzufriedenheit, Bekanntheit, Angebotsvielfalt und Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Erfahren welche Anbieter familienfreundlich sind oder z.B. besondere Angebote für Kinder und Jugendliche haben.

Jetzt herunterladen

Surfcamp Griechenland Vergleich 2022

BeyondSurfing hat 1.133 Surfcamps und Surfschulen in ganz Europa anhand von über 535.000 Datenpunkten analysiert und ausgewertet (» komplette Surf-Europa-Studie). Entdecke nachfolgend die besten Surfcamps und Schulen 2022 in Italien.

» Highlights in Griechenland

Air-Riders-Kiteprocenter
Air-Riders Kiteprocenter

Perigialenis, Rodos 851 01, Griechenland +30 2241 093261

Der Air Riders Spot am Strand von Kremasti bietet leere Gewässer und eine klare Uferlinie, die das Kiten lernen einfach und spaßig macht. Wir bieten die neueste Duotone Kiteboarding-Ausrüstung für Verleiher und Schüler und können garantieren, dass unsere Gewässer auch außergewöhnlich sicher sind! Air Riders hat den Vorteil, an der schmalsten Stelle zwischen der Insel Rhodos und der Türkei zu liegen, was einen Windkanal schafft, der besser ist als jeder andere an der Westküste.

» Alle ausgezeichneten Surfcamps und Surfschulen in Griechenland

BezeichnungKategorieBeschreibung

Noch mehr Surfcamps im Vergleich:

Surf-Saisonkalender Griechenland

Wellen Luft (°C) Wasser (°C) Regentage Wetsuit
Jan/Feb 10° 14° 10 Shorty oder 3/2
Mar/Apr ★★ 11° 15° 9 Shorty oder 3/2
May/Jun ★★ 23° 21° 4 Shorts/ Bikini
Jul/Aug 28° 21° 1 Shorty/ Bikini
Sep/Oct ★★ 22° 21° 5 Shorty oder 3/2
Nov/Dec ★★ 13° 17° 11 Shorty oder 3/2

Warum ein Surfurlaub in Griechenland?


Highlights
  • Warme Temperaturen an Land und im Wasser
  • Keine weite/lange Anreise notwenig
  • Wind garantiert
  • Gute kulinarische Kultur
  • Beeindruckende Landschaften

Reisezeit
Hauptsaison: JUN – SEP
Nebensaison: MAR – APR, OCT – NOV
Für Anfänger am Besten: MAY – NOV

Wetter
Luft: Sommer Ø 28 °C; Winter Ø 10 °C
Wasser: Sommer Ø 21 °C; Winter Ø 15 °C
Besonderheiten: Windgarantie durch Meltimi-Winde und side-shore Winde auf der Insel Rhodos

Anreisetipps Griechenland

Anreise mit dem Flugzeug

Flugzeuge fliegen von nahezu jeder großen deutschen Stadt die bekanntesten Flughäfen in Griechenland an. Die Flugzeit beträgt je nach Abflug- und Zielort 2,5 bis 3,5 Stunden. Durch die sehr gut ausgebaute Infrastruktur kann problemlos vor Ort mit öffentlichen Bussen oder mit einem Mietauto weiter an seinen Zielort gereist werden.

Anreise mit dem Auto

Eine Anreise mit dem eigenen Auto ist möglich, aber meist nicht zu empfehlen. Die Anreisezeit kann zwischen 2 und 3 Tag betragen und je nachdem welcher Zielort in Griechenland angefahren wird, muss mit einer Fähre auf die jeweilige Insel übergesetzt werden. Wenn die Aufenthaltsdauer in Griechenland nicht mehr wie 2 Wochen betragen und das Auto vor Ort nicht für Ausflüge und Erkundungstouren benötigt wird, ist eine Anreise mit dem Auto nicht unbedingt sinnvoll.