BeyondSurfing
f2-sup-lidl
Beyond » SUP » SUP Boards » F2 SUP Lidl

F2 SUP Lidl
(Bewertung & Erfahrungen)

Günstiges SUP Board, allerdings eher ein Spielzeug als ein echtes Wassersportgerät.

Was taugt das F2 SUP von Lidl?

Das F2 SUP 2021 von Lidl ist ein klassisches Allround Board und eignet sich gut für Kinder und Menschen, die ein SUP Board zum gelegentlichen Paddeln suchen.

Das Board ist zwar kippstabil genug für Anfänger, das Zubehör und die Steifigkeit des Boards können aber nicht überzeugen. Wer ein günstiges SUP Board zum “erstmal ausprobieren” oder für seine Kinder sucht, der wird hier fündig.

Passend zum Thema: Die besten SUP Boards im Vergleich.

Produktdetails

  • Preis: ca. 249 €
  • Gewicht: 7,7 kg
  • Material: PVC
  • Maximale Belastbarkeit: 150 kg
  • Abmessungen: 320 x 84 x 15 cm
  • Packmaß: N/A
  • Lieferumfang:SUP Board, Paddel, Luftpumpe , Finne, Leash, Transporttasche, Kajaksitz, Kajapaddel
  • Maximaler Luftdruck: max. 15 psi

Vor- und Nachteile

  • Allround und Familien SUP Board
  • Komplett Set (inklusive Paddel, Luftpumpe, Finne, Leash, Transportttasche, Kajakpaddel, Drybag)
  • Ansprechendes> Design
  • Tragegriff
  • Rutschfestes Pad
  • Gepäcknetz
  • Günstig
  • Nicht für SUP Touren oder Rennen geeignet
  • Schweres Paddel
  • Schlechte Verarbeitung
  • Unzureichende Steifigkeit

F2 SUP Lidl Erfahrungen

Das Lidl F2 SUP im Kurztest - Lohnt sich der Kauf?

Form

Das F2 SUP von Lidl misst 320 x 84 x 15 cm und gehört damit zu den Allround SUP Boards. Dank seiner Breite ist das Board sehr kippstabil und somit für SUP Anfänger geeignet.

Fazit: Stabiles SUP Board für Anfänger.

Material

Das Board besteht aus PVC, der Kern besteht aus im Drop-Stitch verfahren verwebten Kunststofffäden. Eigentlich sollte dies die Steifigkeit des Boards verbessern und es somit stabiler machen. In der Praxis ist das F2 SUP Board jedoch nicht steif genug und biegt sich unter Belastung stark durch.

Da das Board dadurch wackelig und langsam ist, raten wir vom F2 SUP von Lidl ab. Denn trotz seiner Dicke von 6 cm ist es leider nicht steif genug.

Fazit: Das SUP Board von Lidl kann in Sachen Steifigkeit nicht überzeugen.

Oberfläche

Die Oberfläche des Boards ist mit einer rutschfesten Standfläche versehen. Diese sorgt für einen festen Stand und fühlt sich an den Füßen angenehm weich an.

Im Gepäcknetz kann ein Drybag mit Ausrüstung und Proviant verstaut werden. Außerdem verfügt das F2 SUP Board über zwei Tragegriffe zum einfachen Transport an Land.

Fazit: Das F2 SUP Board verfügt über eine rutschfeste Oberfläche und ein Gepäcknetz.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für einen Preis von ca. 249 € hat das SUP Board allerhand Zubehör. Leider kann das Zubehör nicht überzeugen, die Qualität ist im Vergleich zu der von anderen Herstellern deutlich schlechter.

Der größte Minuspunkt ist das Paddel, das ganze 1,35 kg wiegt. Das klingt zunächst gar nicht so schwer, in der Praxis macht sich das Gewicht jedoch deutlich bemerkbar, schließlich wird die Paddelbewegung hunderte Male wiederholt.

Zum Vergleich: Paddel aus Carbon wiegen zwischen 500g und 800g, damit wiegt das F2 Paddel fast doppelt so viel wie manche Carbon Paddel.

Fazit: Viel Zubehör, das in der Praxis leider nicht überzeugen kann.

Einsatzgebiet

Wer das F2 SUP kauft, bekommt eher ein Spielzeug als ein echtes Wassersportgerät. Für entspanntes Paddeln auf dem See ist es zwar ausreichend, mit einem hochwertigen Board macht das Stand-Up-Paddling aber deutlich mehr Spaß.

Wer sein SUP Board nur selten verwendet, oder ein Board für seine Kinder kauft, ist mit dem F2 SUP Board vermutlich zufrieden. Wer ernsthaft auch längere Strecken paddeln möchte, sollte sich lieber nach einem hochwertigeren Brett umsehen.

Fazit: Das F2 SUP eignet sich nur für entspanntes Paddeln auf dem See.

Kundenmeinungen und Erfahrungen

Das F2 SUP kann die meisten Kunden nicht überzeugen. Auf Surf-Forum.com können einige Eindrücke und Informationen zum Board nachgelesen werden.

» Hier geht es zu weiteren Kundenmeinungen.

F2 SUP Lidl FAQ

Häufige Fragen und Antworten zum F2 SUP von Lidl:

Ist das F2 SUP Board gut?

Jein, für Kinder oder als günstiges Board zum Ausprobieren erfüllt das F2 SUP Board seinen Zweck. Wer längere Strecken paddeln möchte, sollte sich lieber nach einem anderen Board umsehen.

Für wen ist das F2 SUP Board?

Für Kinder und Menschen die ein günstiges SUP Board zum Ausprobieren suchen.

Aus welchem Material ist das F2 SUP Board?

Die Ober- und Unterseite des Boards bestehen aus PVC.

Welche Alternativen gibt es zum F2 SUP Board?

Praktisch alle hochwertigen Allround SUP Boards auf dem Markt. Die meisten Hersteller bieten ebenfalls SUP Komplettpakete mit allem notwendigen Zubehör an.

Ist das F2 SUP Board gut für Anfänger?

Ja, wenn man nicht viel Geld ausgeben möchte und das Stand-Up-Paddling einfach mal ausprobieren will. Ambitionierte Anfänger sollten sich lieber nach einem Top Board umsehen.

Was kostet das F2 SUP Board?

Das F2 SUP Board kostet neu ca. 249 €.

Kann ich das F2 SUP Board auch gebraucht kaufen?

Ja, allerdings sollten gebrauchte F2 SUP Boards zum Test immer einmal aufgepumpt werden.

Wie verstaue ich das F2 SUP Board in der Transporttasche?

Als Erstes wird die Luft aus dem Board gelassen, dann wird es zusammengerollt und in die Tasche geschoben.

Wo gibt es die F2 SUP Boards von Lidl?

Entweder in einer der Filialen oder im Onlineshop (hier kommen noch die Kosten für den Versand hinzu).

Was packt man alles noch zusätzlich in die F2 SUP Transporttasche?

Ausreichend Wasser, Sonnenschutz, kleines Handtuch, Geldbeutel, eventuell Autoschlüssel und ein Smartphone. Letzteres kann in Notfällen und zur Navigation sehr nützlich sein.

Vinzent

Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

Kommentar schreiben

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.