rc_u_boot
Beyond » Boote » RC U-Boot

Die besten RC U-Boote 2021? (Auswertung)

Lautlos mit dem eignen U-Boot in die geheimnisvolle Unterwasserwelt eintauchen – davon träumen viele Menschen. Eine richtige U-Bootfahrt erleben aber nur wenige in ihrem Leben.

Ein RC U-Boot ermöglicht das Abenteuer:

Ein kleines, ferngesteuertes U-Boot garantiert große Abenteuer. Die Modell-U-Boote passen in den Rucksack und können ohne Führerschein von Kindern und Erwachsenen gesteuert werden.

Fehlkäufe vermeiden:

BeyondSurfing stellt Ihnen die beliebtesten ferngesteuerte U-Boote aus 2021 vor. Im nachfolgenden Kaufratgeber erfahren Sie außerdem das nötige Know-how, um eine Kaufentscheidung zu treffen, die sich langfristig auszahlt.

Das beste RC U-Boot 2021?

In Eile? Der Gewinner nach 31 h Recherche & Vergleich:

ANGEBOT
6-Kanal Mini RC U-Boot*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Für Kinder und Erwachsene
  • Zwei verschiedene Designs
  • 360 Grad drehbar
  • Bis 0,5 Meter tief
  • Bis 25 Minuten Akku
  • Drei Motoren
  • Günstiger Preis
  • Abschaltautomatik

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Name “RC” steht für Remote Control (Englisch Fernsteuerung).
  • Es gibt ferngesteuerte U-Boote auch als Bausatz zu kaufen.
  • Modelle mit Kamera nennt man auch Unterwasser Drohnen.
  • Modelle ohne Kamera eignen sich nur für sehr klares Wasser.
  • Eine eingebaute Abschaltautomatik ist für Kinder wichtig, für Babys eignen sich die Boote nicht.
  • Ein kraftvoller Akku oder langlebige Batterien bestimmen die Dauer des Abenteuers.
  • Die Fernbedienung kann unterschiedliche Reichweiten überbrücken.
  • Die Steuerung ist komplexer als bei ferngesteuerten Booten.
  • Berücksichtigen Sie die Herstellerangaben: Manche U-Boote eignen sich nur für Fortgeschrittene oder Erwachsene.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten ferngesteuerten Boote im Vergleich.

Die Top 7 RC U-Boote in 2021

Platz 1: 6-Kanal Mini RC U-Boot

Vorteile

  • Für Kinder und Erwachsene
  • Zwei verschiedene Designs
  • 360 Grad drehbar
  • Bis 0,5 Meter tief
  • Bis 25 Minuten Akku
  • Drei Motoren
  • Günstiger Preis
  • Abschaltautomatik

Nachteile

  • Kein Licht
  • Schwergängige Fernbedienung

Zusammenfassung

Dieses ferngesteuerte U-Boot von YXP eignet sich für Erwachsene und Kinder. Der Kunde kann aus zwei Farben in Tarn-Optik wählen: Grün und Schwarz. Die mitgelieferte Fernsteuerung ist handlich und übersichtlich.

Die Empfehlung für Kinder wird vom Hersteller deswegen ausgesprochen, weil es eine integrierte Abschaltautomatik gibt. Sobald das Modell das Wasser verlässt, schaltet sich das Getriebe ab. Das verhindert Verletzungen.

Das Boot lässt sich in alle Richtungen steuern und erlaubt einen einfachen Einstieg in die Welt der RC U-Boote. Die Geschwindigkeit ist so gering, dass Fehler beim Lenken schnell verziehen werden. Dabei kann das Boot 0,5 Meter abtauchen und bleibt stets in Sichtweite.

Fazit

Für Einsteiger die ein solides U-Boot für einen sehr günstigen Preis suchen ist dieses Produkt ideal.

Wer ein schnelles Boot mit technischen Extras sucht, greift zu einem anderen Produkt.

Produktdetails

Größe: 14 x 6,5 x 3,5 cm | Reichweite: N/A | Akkulaufzeit: 25 min

Kundenbewertungen

Platz 2: Tongji Kinder Mini RC U-Boot

Vorteile

  • Extrem günstig
  • Zwei Farben
  • Bis zu 0,7 m Tauchtiefe
  • 6 Steuerkanäle
  • LED Licht
  • Auch für die Badewanne geeignet
  • Batteriebetriebene Fernsteuerung
  • Abschaltautomatik

Nachteile

  • Nur für kleine Gewässer
  • Nicht für Fortgeschrittene

Zusammenfassung

Dieses Mini U-Boot Modell von Tongji eignet sich hervorragend als Geschenk für Kinder. Das Boot kommt mit einem aufgedruckten Tarn Muster in Grün oder Schwarz.

Das Mini U-Boot kann bis zu 0,7 Meter tief tauchen und bewegt sich nur recht langsam voran. Dadurch verzeiht es Lenkfehler und wird nicht so leicht aus den Augen verloren. Mit 6 Kanälen kann es in alle Richtungen gesteuert werden,

Die Abschaltautomatik verhindert, dass sich das Getriebe außerhalb des Wassers weiter dreht. So werden kleine Kinderfinger nicht in Gefahr gebracht. Der günstige Preis ermöglicht ein risikofreies Hineinschnuppern in die Welt der RC U-Boote.

Fazit

Ein tolles Geschenk für Kinder, die gerne mit einem U-Boot die Unterwasserwelt erkunden wollen. Der Preis ist unschlagbar günstig.

Wer nach mehr Geschwindigkeit und technischen Extras für Erwachsene sucht, greift zu einem anderen Produkt.

Produktdetails

Größe: 15 x 6,8 x 4,5 cm | Reichweite: 3 m | Akkulaufzeit: 25 min

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie viel Volt hat der Akku?
Der eingebaute Akku ist mit 6 Volt gekennzeichnet.

Platz 3: Powervision Underwater Wizard

Vorteile

  • Bis zu 4 Stunden Akku
  • 7,2 km/h schnell
  • Bis zu 30 Meter Tauchtiefe
  • Inkl. Angelschnur
  • Gratis Koffer
  • VR-Brille im Set
  • Eingebaute 4K Kamera
  • Sonar

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Design erinnert wenig an ein U-Boot
  • Betrieb nur mit Kabel

Zusammenfassung

Dieses U-Boot wird auch Unterwasserdrohne genannt. Sie verfügt über unzählige technische Extras. Das Produkt kann nicht nur 30 Meter tief Tauchen, sondern auch noch fast 8 km/h schnell und bis zu 30 Minuten lang tauchen. Über ein 70 Meter langes Kabel wird es mit der Basisstation verbunden.

Die Kamera kann mit dem Smartphone oder der gratis VR-Brille über eine App verbunden werden. Die 4k Kamera überträgt dann ein gestochen scharfes Livebild und Werte wie Wassertemperatur und Tiefe. Wer möchte, kann Unterwasser Aufnahmen machen. Dabei ermöglicht die einfache Steuerung auch Anfängern einen schnellen Einstieg.

Mit dem integrierten Sonarsystem können Fischpopulation oder Bodenbeschaffenheit ausgewertet werden. Wer gerne angelt kann auf Knopfdruck einen Köder fallen lassen. Der abschließbare Koffer schützt das Set.

Fazit

Die technischen Details klingen fast zu gut, um wahr zu sein. Jede Nutzung dieser Unterwasser Drohne bringt ein neues aufregendes Abenteuer mit sich.

Dabei hat Qualität natürlich auch ihren Preis: mit über 800 € ist das Set nichts für Kunden mit kleinem Budget. Für Kinder ist die Technik zu kompliziert.

Produktdetails

Größe: N/A | Reichweite: 70 m | Akkulaufzeit: 4 Std

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 54 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Akku hält sehr lange. Das Kabel ist wirklich lang und sehr robust isoliert. Der Einsatz einer Kabeltrommel wird mehrfach empfohlen. Die Steuerung ist sehr sensibel. Das Videobild ist gestochen scharf. Vom Sonargerät, über die Temperaturmessung, bis hin zur Köder-Funktion zum Fischen ist alles hochwertig verarbeitet. Die Unterwasserdrohne kann als Hobby Produkt oder professionell beim Angeln, zum Boote oder Gewässer prüfen eingesetzt werden.

Rund 11 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 34 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die App zur Steuerung hat bei manchen Kunden Probleme gemacht. Bei einem Kunden ist der Motor ausgefallen. Der Kundenservice hat das Produkt daraufhin ersetzt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Transportkoffer abschließbar?
Ja, er ist mit einem Zahlenschloss ausgestattet.
Ist die Anleitung auf Deutsch?
Ja, sie ist auf Deutsch und in mehreren anderen Sprachen verfügbar.

Platz 4: HSP 6-Kanal U-Boot Set

Vorteile

  • 6 Kanäle
  • Inkl. LED’s
  • In alle Richtungen steuerbar
  • Gratis Vitrine
  • Aerodynamisches Design
  • Günstiger Preis
  • Robustes Gehäuse

Nachteile

  • Farbe nicht frei wählbar
  • Kurze Akkulaufzeit

Zusammenfassung

Dieses U-Boot von HSP-Himoto wird in einem Komplett-Set geliefert. Darin enthalten:

  • Fernbedienung
  • LED’s
  • USB Ladekabel
  • 6 Steuer Kanäle
  • Vitrine
  • U-Boot

Für den kleinen Preis darf natürlich kein High-Tech Produkt erwartet werden. Jedoch ist die Qualität angemessen für Einsteiger und Kinder. Es können erste spaßige Unterwasser Abenteuer erlebt werden.

Die integrierten Lichter sorgen dafür, dass das U-Boot nicht so leicht aus den Augen verloren wird.

Fazit

Ein günstiges und vom Preis-Leistungs-Verhältnis gutes U-Boot für Kinder oder Anfänger.

Wer eine lange Akkulaufzeit, mehr Geschwindigkeit oder andere technische Feinheiten sucht, greift zu einem anderen Produkt.

Produktdetails

Größe: 15 x 4,5 x 6 cm | Reichweite: 5 m | Akkulaufzeit: 8 min

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 58 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Ein tolles Spielzeug für Kinder. Es eignet sich gut als Geburtstagsgeschenk. Die Funktionen sind hochwertig und die Bedienung einfach zu verstehen. Der Kundenservice wird mehrfach gelobt. Die Kunden würden das Produkt jederzeit wieder kaufen. Die Lieferung erfolgt sehr zügig.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 42 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Das U-Boot hat bei einem Kunden schon nach einem Tag den Geist aufgegeben. Bei einem anderen hat die Steuerung nach einer Woche blockiert. Das Produkt wurde daraufhin reklamiert.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Platz 5: Arkmodel Bausatz Luxus

Keine Produkte gefunden.

Vorteile

  • Zum selber Bauen
  • Mit detaillierter Anleitung
  • Mit 3D Zeichnung
  • Realistisches Design
  • Bis zu 3 Wochen Tauchzeit
  • Kann mit Diesel oder elektrisch betrieben werden
  • Extrem robustes Material

Nachteile

  • Hoher Liebhaber Preis
  • Nichts für Einsteiger

Zusammenfassung

Das Arkmodel RC-U Boot wird als Bausatz geliefert. Dabei handelt es sich nicht um ein einfaches Stecksystem: hier wird geschraubt, lackiert und gegossen. Das Design ist sehr detailliert und realistisch. Es entsteht leicht der Eindruck, dass es sich um ein richtiges U-Boot der Deutschen Navy handelt.

Wer mag, kann das Modell einfach als Ausstellungsstück nutzen. Es ist allerdings ein Getriebe im Set enthalten, dass sich elektrisch oder mit Diesel betreiben lässt. Mit letzterem erreicht es Höchstgeschwindigkeiten.

Theoretisch ist möglich das U-Boot über Tage unter Wasser zu lassen. Dem Material würde das nicht schaden. Vorausgesetzt es wurde gewissenhaft zusammengesetzt.

Fazit

Liebhaber werden große Freude an diesem extrem realistischen RC-U Boot Set haben. Die Qualität ist ausgezeichnet.

Das hat aber auch seinen Preis: mit über 1000 € eignet sich dieses Set nicht für Einsteiger oder ein kleines Budget.

Produktdetails

Größe: 990x280x185mm | Reichweite: N/A | Akkulaufzeit: N/A

Kundenbewertungen

Platz 6: HSP Himoto RC U-Boot im Komplett-Set

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • 6 Kanäle
  • Inkl. LED’s
  • Fernbedienung mit integrierter Ladefunktion
  • Abschaltautomatik
  • Aerodynamisches Design
  • Gratis Vitrine

Nachteile

  • Qualität
  • Farbauswahl erfolgt automatisch

Zusammenfassung

Dieses RC-U Boot von HSP Himoto wird in einem umfassenden Set geliefert. Der Hersteller ist dafür bekannt, dass seine Modelle immer mit einer schönen Vitrine für die Lagerung zu Hause geliefert werden.

Eine 6 Kanal Steuerung ermöglicht das Tauchen in alle Richtungen. Ein besonderes Plus für Anfänger und Kinder: Der Motor schaltet sich außerhalb des Wassers sofort ab. Er lässt sich nur bei Wasserkontakt betreiben. Das verhindert Verletzungen durch die Propeller.

Die angebauten LED’s sorgen für ideale Sichtbarkeit und eine futuristische Atmosphäre. Gerade für trübe Gewässer ist das ein Vorteil. Ein weiterer Vorteil: Die Fernbedienung hat eine Ladefunktion für das Boot und verlängert so das Vergnügen.

Fazit

Wer ein Einsteiger Modell mit besonders guter Sichtbarkeit sucht, ist mit diesem Produkt fündig geworden.

Fortgeschrittene oder Kunden auf der Suche nach mehr technischen Feinheiten greifen zu einem anderen Produkt. Dafür muss aber auch mit einem höheren Preis gerechnet werden.

Produktdetails

Größe: 12,5 cm x 3,5 cm x 5 cm | Reichweite: 5 m | Akkulaufzeit: 8 m

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 44 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unvergleichlich gut. Die Handhabung ist einfach und reibungslos. Der Fernbedienung macht es nichts aus, wenn sie mal ins Wasser fällt. Das zeigt wie robust das Material ist. Die Geschwindigkeit ist für die Größe überraschend hoch. Einem Kunden ist durch einen Unfall ein Ruder abgebrochen und das U-Boot fährt dennoch einwandfrei weiter.

Rund 13 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 43 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gab mehrere Fälle, in denen ein defektes Modell geliefert wurde. Es handelte sich um einen Werksfehler. Der Kundenservice hat die Produkte aller betroffenen Kunden schnell ausgetauscht. Mittlerweile ist das Problem laut Hersteller behoben.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Platz 7: Mini-U-Boot mit LED Lichtern und Anschaltautomatik

Vorteile

  • Gratis Schaukasten
  • Auch für die Badewanne geeignet
  • Einfache Steuerung
  • LED Lichter
  • Doppelter Propeller
  • USB-Anschluss
  • 0,5 m tief tauchen
  • Anschaltautomatik

Nachteile

  • Klein und schlecht sichtbar
  • Anfällig für Strömungen

Zusammenfassung

Dieses Mini U-Boot von Upstartech ist wirklich ein sehr kleines Exemplar. Allerdings ist es im Verhältnis zu seiner geringen Größe wirklich kraftvoll. Es kann sogar bis zu einem halben Meter tief tauchen.

Das Material ist hochwertig und bombensicher versiegelt. Die Steuerung erlaubt es dem kleinen RC-Modell in alle Richtungen zu tauchen: sogar rückwärts. Der Akku ist in 10 Minuten voll geladen und erlaubt dann etwa 8 Minuten Tauchvergnügen.

Mit einem Standard USB-Anschluss lässt es sich ganz bequem aufladen. Einfach eine Powerbank mitnehmen und das Boot vor Ort wieder aufladen. So kann das Unterwasser Abenteuer extra lange dauern.

Fazit

Wenn Sie ein kleines aber kraftvolles U-Boot für den Einstieg in die RC Welt suchen, dann ist dieses Produkt perfekt geeignet.

Ein so kleines Modell ist deutlich schwerer zu sehen. Auch fortgeschrittene Nutzer greifen zu einem großen Modell mit mehr technischen Accessoires.

Produktdetails

Größe: 16,2 x 9,8 x 6,6 cm | Reichweite: > 4 m | Akkulaufzeit: 8 min

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 58 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Ein tolles Kinderspielzeug. Es kann sogar mit in die Badewanne genommen werden. Der mitgelieferte Schaukasten ist praktisch. Der Preis ist gering und die Steuerung erklärt sich von selbst. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Die Kunden würden das Produkt weiterempfehlen. Es ist wirklich ein tolles Geschenk für Kinder. Die Optik ist auch sehr ansprechend.

Rund 16 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 26 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Steuerung ist nicht sehr fein abgestimmt. Der Tauchknopf muss dauerhaft gehalten werden. Es kann nicht besonders tief abtauchen. Allerdings ist das vom Hersteller auch so angegeben und in der Preiskategorie nicht ungewöhnlich.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann dieses Modell wirklich tauchen?
Ja, wie der Name es sagt, ist es ein U-Boot und kann dementsprechend tauchen.
Ist die Steuerung auch wasserdicht?
Nein, sie darf nicht ins Wasser fallen.

Bestseller: Die beliebtesten RC U-Boote

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 26.07.2021.)

RC U-Boot kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

ferngesteuertes_u_boot

Als Kind habe ich immer von einer Fahrt in einem U-Boot geträumt. Heute ist mir klar, dass das womöglich nie real werden kann. Den Wunsch habe ich mir nun stattdessen mit einem ferngesteuerten Modell erfüllt. Die Technik ist einfach faszinierend.

Jesse Luttig ★★★★★
(Student aus Hamburg)


Ferngesteuertes Spielzeug ist sehr gefragt wie mehrere Statistiken zeigen. Das ist nicht verwunderlich: die technischen Möglichkeiten werden immer ausgereifter und begeistern dadurch ein breiteres Publikum.

Es gibt technisch ausgefeilte Modelle für fortgeschrittene Nutzer, futuristische U-Boote mit Kameras und VR-Brillen, oder kinderfreundliche Versionen. Um die für Sie passende Wahl zu treffen, steht BeyondSurfing Ihnen mit diesem Ratgeber zur Seite.

Was Sie beim Kauf eines ferngesteuerten U-Bootes beachten müssen

Auf der Suche nach den besten RC-U-Booten sollten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften achten:

  • Antrieb
  • Das Tauchsystem
  • Design
  • Reichweite
  • Akku
  • Das Zubehör

Der Antrieb

Die meisten U-Boote werden mit einem elektrischen Motor betrieben. Dieser wird von einem Akku mit Strom versorgt. So werden ein oder mehrere Propeller angetrieben, die für Geschwindigkeit sorgen.

Der Markt bietet aber noch mehr:

Bei Motor U-Boot Modellen aus der höheren Preisklasse gibt es auch Verbrenner Motoren. Diese müssen richtig betankt werden. Unter den Top-Produkten finden Sie z.B. den Bausatz vom Arkmodel, welcher mit Diesel betrieben wird.

Klein aber oho:

Die Motoren sind im Verhältnis zu der geringen Größe sehr kraftvoll. Das birgt Gefahren – die Finger dürfen nicht in die Nähe der Propeller kommen.

Pro-Tipp: Eine Abschaltautomatik lässt den Motor außerhalb des Wassers automatisch stoppen – für Kinder unverzichtbar. Achten Sie auf die Herstellerangaben.

Das Tauchsystem

Ein RC U-Boot verfügt über eine Auftriebskraft. Diese wirkt dem Sinken im Wasser entgegen. Sie errechnet sich aus dem Wasservolumen, welches vom Material verdrängt wird, der Wasserdichte von etwa 1 g/cm³ und der Gravitation.

Das U-Boot kann nur dann abtauchen, wenn sein Gewicht erhöht wird oder sich die Auftriebskraft verändert. Dafür sorgen zwei verschiedene Tauch Systeme:

  1. Statisches Tauchsystem

    Über eine Wasserpumpe wird der eingebaute Wassertank eines RC U-Bootes mit Wasser gefüllt. Dadurch erhöht sich das Gewicht und eine höhere Wasserverdrängung wird erreicht.

    Je schwerer es wird, desto mehr sinkt das U-Boot unter die Oberfläche. Ein eingebauter Sensor stoppt die Wasserpumpe, sobald das Boot einen schwebenden Zustand unter Wasser erreicht hat.

    Fazit: Ein statisches Tauchsystem eignet sich sehr gut für offene, unruhigere Gewässer. Es bietet neben Sicherheit auch ein authentisches Fahrgefühl und ist beliebt bei Sammlern und Profis.

  2. Dynamisches Tauchsystem

    Dieses Tauchsystem lässt das U-Boot von Vornherein nur mit dem Turm aus dem Wasser schauen. Das Deck ist knapp unter der Oberfläche. Dadurch muss nur noch wenig Wasser verdrängt werden, um abzutauchen. Entsprechende Gewichte im Bootsrumpf sorgen für diese tiefe Lage.

    Durch Veränderung des Tiefenruders kann das Modell gänzlich abtauchen. Das Ruder arbeitet aber nur ab einer gewissen Geschwindigkeit. Außerdem muss es richtig eingestellt werden.

    Fazit: Ein dynamisches Tauchsystem eignet sich eher für Anfänger und seichte Gewässer. Es ist etwas leichter zu bedienen büßt dafür aber etwas an Authentizität ein.

Das Design

Auffällig häufig werden RC U-Boote im Tarn-Muster Design angeboten. Das hängt mit ihrer Geschichte zusammen: Sie wurden ursprünglich für Kriegseinsätze genutzt. Viele der berühmten Modelle waren an Kriegen beteiligt. Bekannte Exemplare sind z. B. die U-Boote der Typhoon Klasse.

Futuristische Modelle:

Es gibt aber auch futuristische Modelle zum Angeln. Der Rumpf kann mit Ködern gefüllt werden und weit auf den See hinausfahren, um dann die Fische in Landnähe zu locken. Das erhöht die Chancen auf einen Fang.

Es wird noch besser:

Die neuesten Modelle mit Kamera und anderen Extras erinnern eher an Roboter, Unterwasser Autos oder Drohnen. Deswegen werden sie auch “Unterwasserdrohnen” genannt.

Die Reichweite

Für einen Einsatz im Pool oder der Badewanne reicht eine Fernbedienung mit wenigen Metern Reichweite. Soll das RC U-Boot in größeren Gewässern zum Einsatz kommen, ist das natürlich nicht genug. Dann ist eine Technik die über 20 Meter reicht das Minimum.

In Deutschland gibt es viele Kies Teiche oder Angelseen die eine übersichtliche Größe haben. Es ist hilfreich, wenn man hier zu Modellen mit LED’s greift. Dann werden sie nicht so leicht aus den Augen verloren.

Tipp: In Outdoor Gewässern tummeln sich manchmal mehr als zwei RC U-Boot Fans. Wenn das der Fall ist, muss eine Fernbedienung mit 2.4 GHz-Basis genutzt werden., damit das Signal auch garantiert am Boot ankommt.

Der Akku

Ein elektrisches Fahrzeug anzutreiben ist ein Kraftakt. Bei einem U-Boot kommt auch noch der Wasserdruck hinzu: gegen ihn muss der Motor ankämpfen. Das erfordert sehr viel Energie und einen kraftvollen Akku. Bei den günstigen Modellen schafft der kleine Akku das meist nur knappe 10 Minuten.

Mit einer Ladefunktion in der Fernbedienung oder einer Powerbank lässt sich der Spaß in dem Fall verlängern.

Gut zu wissen: Das gilt natürlich nicht für Modelle mit Verbrenner Motor. Eines der vorgestellten Produkte wird mit Diesel betrieben, dessen Verbrennung die nötige Energie frei werden lässt.

Das Zubehör

Es gibt verschiedenes Zubehör für ferngesteuerte U-Boote. Es handelt sich hierbei um meist hochwertige technische Accessoires und kein Spielzeug.

Ein Überblick über die wichtigsten Extras:

  • VR-Brille
  • Ersatz Fernbedienung
  • Ersatz Akku
  • Nachtleuchte
  • Lagergestell
  • Hülle oder Koffer
  • Kamera mit Speicherkarte
  • Mini Köder Haken für Angler
  • mit Torpedos

So sehen die Aufnahmen eines U-Bootes mit Kamera aus:

U-Boot "SEVERSTAL" läuft auf Grund im Morteratschsee

Ein Torpedo in Action können Sie sich hier ansehen. Aber Achtung: Damit kann ein anderes elektrisches Schiff oder U-Boot ernsthaft beschädigt werden:

AMAZING RC SUBMARINE TORPEDO FIRING/LAUNCH DEMONSTRATION

Ferngesteuerte U-Boote selber bauen?

Viele RC-U-Boot-Fans träumen von einem eigenen Modellbau. Dabei gibt es die Möglichkeit sich einen Bausatz mit Bauplan zu kaufen. Den gibt es z.B. hier auf Amazon.de.

Oder man baut das komplette ferngesteuerte U-Boot mit Kamera Schritt für Schritt selbst. Die Teile sind sehr spezifisch, teuer und die Optik eher Roboter ähnlich. Erhältlich sind sie in Elektro Läden, z.B. bei Conrad. Dieses Video zeigt eine Anleitung:

RC Tauchroboter selber bauen Teil1 [DE/HD]

Tipp: Für Neulinge auf dem Gebiet, lohnt sich der Einstieg mit einem RTR-Modell (Ready to run). Für Bausätze ist Erfahrung im Vorhinein die bessere Basis.

Ferngesteuerte U-Boot Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test?

Es liegt bislang zwar kein Test von Stiftung Warentest zum Thema ferngesteuerte U-Boote vor aber ein vergleichbarer, welcher ferngesteuerte Autos untersucht. Hieraus lassen sich zumindest die Empfehlungen in Bezug auf soziales und ökologisches Engagement der Hersteller ableiten.

Das ist zu beachten:

Billig-Hersteller in Asien bieten ihren Mitarbeitern nicht immer angemessene Löhne oder humane Arbeitsbedingungen. Die Information “Made in” gibt Aufschluss über das Produktionsland. Schlagen Sie den Hersteller im Zweifel im Internet nach.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu ferngesteuerten U-Booten

Wie tief kann ein ferngesteuertes U-Boot tauchen?

Wasser kann das Funksignal enorm blockieren. Dies ist einer der Gründe, dass ein RC U-Boot in aller Regel nicht tiefer als 1,5 Meter tauchen kann. Außerdem ist es bei Modellen ohne Kamera auch eine Frage der Sichtweite. In Wasser, dass nicht kristallklar und unbewegt ist, wird das Boot schon wenige Zentimeter unter der Oberfläche nicht mehr sichtbar sein.

Wie gut ist die Reichweite von ferngesteuerten U-Booten?

Solange es sich an der Oberfläche befindet, ist die Reichweite je nach Fernsteuerung bis zu 150 m weit. Allerdings blockiert das Wasser den Empfang enorm. Nach dem Abtauchen werden deswegen meist nur noch Reichweiten von max. 20 m erreicht. Da man das U-Boot ohne Kamera sowieso nur im Nahbereich sehen kann und den Sichtkontakt zum Steuern braucht, ist das aber nicht unbedingt ein Nachteil.

Was kostet ein ferngesteuertes U-Boot?

Die Preisspanne ist bei diesem Produkt enorm groß. Für Liebhaber gibt es Modelle im Bausatz für über 1000 €. Einsteiger bekommen ein solides Modell aber auch schon für 40 €, natürlich mit deutlich weniger hochwertiger Technik.

Welches ist das beste ferngesteuerte U-Boot?

Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Mit steigendem Preis bekommen Sie natürlich ausgefeiltere Technik und auch andere Kategorien von Material. Diese ist aber nicht für jeden Geschmack die bessere Wahl, weswegen sich die Meinungen zum Preis-Leistungs-Verhältnis natürlich deutlich unterscheiden.

Fazit: Die beliebtesten RC U-Boote im Vergleich

RC U-Boote weisen von Modell zu Modell kleine und große Unterschiede auf. Der Kaufratgeber von BeyondSurfing stellt das nötige Wissen für eine fundierte Entscheidung kostenfrei zur Verfügung.

Wer günstig und vorschnell kauft, wird an einem ferngesteuerten U-Boot nicht lange Freude haben. Eine fundierte Kaufentscheidung ist entscheidend für den Spaßfaktor und die Sicherheit.

Wählen Sie jetzt das ideale Modell für Ihre Ansprüche und dem Unterwasser Abenteuer steht nichts mehr im Weg.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Statisitik: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/972211/umfrage/umsatzveraenderung-im-spielwarenmarkt-weltweit-nach-kategorien/
  • Stiftung Warentest: https://www.test.de/Fernlenkautos-Lego-macht-das-Rennen-1314077-1314075/
  • Tauchvideo: https://youtu.be/Ze-pyDU8tZE
  • Torpedo Video: https://youtu.be/balkc5xeAoI
  • Bauanleitung: https://www.youtube.com/watch?v=96iGEAhLgTs

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Lara

Lara lebt in Griechenland und könnte sich einen Tag ohne Meer vor der Haustür kaum noch vorstellen. Wenn Sie nicht gerade für BeyondSurfing schreibt, verbringt Sie ihre Freizeit am liebsten am Strand oder mit Schnorchelausrüstung im Wasser.

Kommentar schreiben