strandstuhl_strandliege.

Die 9 besten Strandstühle und Strandliegen 2022?

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Strandstuhl und Strandliegen Modelle, die sich stark voneinander unterschieden.

Was viele Menschen falsch machen:

Mit einer guten Strandliege sitzen Sie nicht nur am Meer bequem, er begleitet Sie bei Bedarf auch zum Camping, auf Sportveranstaltungen oder zum Picknick.

Welcher Strandstuhl ist der Beste?

BeyondSurfing stellt Ihnen die beliebtesten Strandstühle und Strandliegen 2022 vor, inklusive Vor- und Nachteile der verschiedenen Stuhlvarianten.

In Eile? Unser Strandstuhl Favorit:

AmazonBasics Strandtuch*
Warum ist dieser Strandstuhl besser?

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Breite Füße für guten Halt im Sand
  • Atmungsaktive Rückenlehne aus Netzstoff
  • Zusammenfaltbar und mit Tragetasche geliefert

„Der Strandstuhl sieht gut aus und man sitzt bequem. Gerne wieder.“ – Manuela Kappel (★★★★★)

Strandstühle Checkliste

  • Modelle: Der Begriff Strandstuhl umfasst einfache Hocker bis zu komfortablen Strand- und Sonnenliegen. Welches Strandstuhl Modell am besten ist hängt stark von den eigenen Bedürfnissen ab.
  • Merkmale: Zwei der wichtigsten Eigenschaften sind Komfort und Transportierbarkeit, die sich oft gegenseitig im Weg stehen.
  • Sitzkomfort: Für einen höhren Komfort beim Sitzen sorgen z.B. Armlehne, Rückenlehne und Polsterungen.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Strandschirme 2022.

Das sind die Top 9 Strandstühle in 2022

BeyondSurfing empfiehlt: Die Auswahl basiert u.a. auf Bewertungskriterien wie eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel, Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen und Anzahl der Käufe.

1. KingCamp Strandstuhl

Vorteile

  • Breite Füße für guten Halt im Sand
  • Atmungsaktive Rückenlehne aus Netzstoff
  • Zusammenfaltbar und mit Tragetasche geliefert

Nachteile

  • Niedrige Sitzfläche
  • Keine Kopfstütze
  • Tragetasche kann nicht als Rucksack getragen werden

Fazit

Ein qualitativ hochwertiger Strandstuhl der mittleren Preisklasse, mit Getränkehalter und atmungsaktivem Stoff. Wenn es Sie die niedrige Sitzposition nicht stört, werden Sie mit diesem Modell lange Zeit Freude haben.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der qualitativ hochwertige Strandstuhl ist leicht aufzubauen und steht auch auf unebenem Boden stabil. Er ist bequem und erlaubt das Einnehmen einer fast liegenden Haltung. Zusammengefaltet ist er leicht zu transportieren.

Rund 5% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Sitzfläche des Strandstuhls ist sehr niedrig, was nicht allen Kunden gefällt. Zudem bemängelten sie das Fehlen einer Kopfstütze und den relativ hohen Preis. Der Tragegurt der Tasche war einigen Kunden zu kurz; da diese so nicht als Rucksack getragen werden kann.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Mehr erfahren: Entdecken Sie hier die besten Campingstühle im Vergleich.

2. Trekology YIZI-Go Campingstuhl

Vorteile

  • Sehr klein und kompakt zusammenzupacken
  • Atmungsaktive Sitzfläche
  • Leichter und stabiler Aluminiumrahmen

Nachteile

  • Stuhlbeine versinken im Boden
  • Sitzfläche für große Menschen evtl. zu klein
  • Aufziehen des Stoffs beim Aufbau schwierig

Fazit

Ein sehr leichter Strandstuhl für alle, die viel unterwegs sind und etwas Transportables benötigen.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 89% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Stuhl ist einfach aufzubauen und lässt sich hinterher wieder problemlos in der mitgelieferten Tasche verstauen. Er ist stabil und wackelt nicht. Die Sitzfläche ist bequem und ausreichend groß für einen normal gebauten Erwachsenen.

Rund 4% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Für sehr große Menschen kann die Sitzfläche etwas zu klein sein. Langes Sitzen kann dann unbequem werden. Um an einem Campingtisch zu sitzen, ist der Stuhl zu niedrig. Die Fußenden sind rund, nicht flach, daher versinken sie leicht im Boden. Manche Kunden hatten beim Aufbau Schwierigkeiten den Stoff über den Rahmen zu ziehen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

3. Angel-Berger Faltstuhl

Vorteile

  • Extrem stabile Materialien
  • Verstellbares Kopfpolster
  • Mit Tragetasche

Nachteile

  • Vorderes Sitzende drückt am Oberschenkel
  • Sehr tiefe Sitzposition
  • Rückenlehne weit zurück und nicht verstellbar

Fazit

Einer der stabilsten Strandstühle mit hoher Belastbarkeitsgrenze. Für alle, die ein etwas höheres Eigengewicht des Stuhls nicht stört. Qualität und Belastbarkeit die überzeugt.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 89% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Die Kunden bewerten Qualität und Verarbeitung des Stuhls als ausgezeichnet. Er ist solide, selbst bei hoher Belastung. Weder wackelt er, noch biegt er sich durch. Dazu ist er bequem, was unter anderem der guten Sitzposition und dem Kopfpolster zu verdanken ist. Das Verstauen in der Tragetasche funktioniert problemlos.

Rund 3% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Sitzfläche ist vorne höher als hinten. Das kann dazu führen, dass unangenehmer Druck unter dem Oberschenkel entsteht. Da man weit zurückgelehnt und sehr tief sitzt, ist der Stuhl nicht für das Sitzen an einem Tisch geeignet. Aufstehen kann aus der tiefen Position heraus etwas schwieriger sein.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

4. Mechhre Campingstuhl

Vorteile

  • Sehr leicht und kompakt zusammenfaltbar
  • Haltbare Materialien
  • Ergonomisches Design

Nachteile

  • Zusammenbau des Stuhls erfordert etwas Kraft
  • Niedrige Sitzposition
  • Gummifüße können abfallen

Fazit

Ein sehr leichter und klein faltbarer Strandstuhl für unterwegs. Dank des ergonomischen Designs und der robusten Materialien erhalten Sie hohen Komfort und beste Qualität zu vergleichsweise geringem Preis.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 82% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Stuhl ist schnell und einfach zusammenzubauen. Der Sitzkomfort ist sehr gut. Die Qualität der Materialien wird ebenfalls gelobt. Die Kunden lieben zudem die Kompaktheit und das geringe Gewicht des Stuhls.

Rund 9% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 9% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Das Zusammenbauen des Strandstuhls erfordert einen gewissen Kraftaufwand. Die Sitzhöhe ist sehr gering. Für korpulentere Menschen kann die Sitzfläche zu eng sein. Die Gummifüße des Stuhl lösten sich bei einigen Kunden ab, was zu einem unsicheren Stand und Einsinken der Stuhlbeine im Boden führte.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

5. KingCamp SIMPSON Campingstuhl

Vorteile

  • Mit Getränkehalter und Kühltasche
  • Tiefe der Sitzfläche individuell verstellbar
  • Sehr hoher Sitzkomfort

Nachteile

  • Rückenlehne nicht verstellbar
  • Schiene des Gestells kann auf Oberschenkel drücken
  • Hohes Gewicht und sperrig

Fazit

Der Strandstuhl gehört zu den teureren Modellen, bietet dafür aber extrem hohen Sitzkomfort für jede Körperform, herausragende Qualität und zahlreiche praktische Extras.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Die große Sitzfläche macht den Stuhl auch für korpulente Menschen bequem. Er wackelt nicht und steht sehr stabil, selbst in Sand. Die Kunden loben die praktischen Taschen und die tolle Verarbeitung. Das Material ist wetterresistent.

Rund 7% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Rückenlehne des Stuhls ist nicht verstellbar, lediglich die Tiefe der Sitzfläche. Die Kühltasche ist recht klein und funktioniert nur in Kombination mit einem Kühlpack. Bei kleineren Menschen, bei denen die Füße nicht ganz zum Boden reichen, kann die untere Schiene des Stuhls am Oberschenkel drücken, was ihn auf Dauer unbequem macht. Im zusammengefalteten Zustand ist der Stuhl recht sperrig.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

6. Uquip Strandstuhl Sandy XL

Vorteile

  • Extra lange Rückenlehne
  • Gepolsterter Kopfbereich
  • Breite Standfüße für guten Halt auf weichem Boden

Nachteile

  • Sitzposition nicht verstellbar
  • Sperrig beim Transport
  • Sehr tiefe Sitzfläche kann Aufstehen erschweren

Fazit

Der richtige Strandstuhl für große Menschen, die bequem sitzen wollen und dabei keine weiteren Extras benötigen.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 82% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Bei der langen Rückenlehne können sich auch große Menschen bequem mit dem Kopf anlehnen. Der exzellente Sitzkomfort ermöglicht stundenlanges Sitzen. Da die Sitzfläche sehr tief ist, können die Beine ausgestreckt werden. Material und Verarbeitung des Stuhls sind hochwertig, was ihn sehr langlebig macht.

Rund 2% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 16% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einige Kunden empfanden die Sitzposition als unangenehm, da der Winkel der Rückenlehne nicht verstellbar ist. Teilweise drückten die Streben am Rücken oder unter den Oberschenkeln. Der Strandstuhl hat ein relativ großes Packmaß und ist daher sperrig beim Transport.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

7. AmazonBasics Campingstuhl

Vorteile

  • Mit Getränkehalter und Kühlfach
  • Atmungsaktives Mesh Gewebe
  • Leicht zusammenzuklappen

Nachteile

  • Einpacken in Tasche schwierig
  • Plastikgelenke können brechen
  • Keine Adjustierung der Sitzposition möglich

Fazit

Der AmazonBasics Campingstuhl ist definitiv der Preis-Leistungs-Sieger. Für kleines Geld erhalten Sie hier einen hochfunktionalen und stabilen Strandstuhl!

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 76% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Sitzhöhe und Größe der Sitzfläche werden von Kunden als bequem bewertet, ebenso wie die Höhe der Rückenlehne. Der Stuhl ist stabil und hat einen guten Stand. Die Kühltasche funktioniert sehr gut, kann alternativ auch als weitere Tasche für Wertsachen verwendet werden. Das Auf- und Zuklappen des Stuhls funktioniert mit nur einem Handgriff und der Stuhl ist nicht zu schwer zum Tragen.

Rund 5% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 20% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Das Einpacken in die Tragetasche ist etwas schwieriger. Durch die Kühltasche ist der Stuhl etwas weniger kompakt als andere Modelle. Die Plastikgelenke der Stuhlbeine sind nicht sehr stabil und brachen bei einigen Kunden. Die Sitzposition wird von einigen Kunden als unbequem empfunden und kann nicht verstellt werden.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

8. Helinox Beach Chair

Vorteile

  • Geringes Gewicht bei hoher Belastbarkeit
  • Speziell entworfen für die Nutzung am Strand
  • Tragesack dient gleichzeitig als Kissen

Nachteile

  • Tiefe Sitzposition macht Aufstehen etwas schwieriger
  • Keine Extras am Stuhl
  • Hoher Preis

Fazit

Wenn Sie hohe Qualität und Komfort suchen, sind Sie bei diesem Strandstuhl richtig. Der Helinox Beach Chair verzichtet trotz des hohen Preises auf zusätzliche Extras. Dafür ist er bei Qualität und Komfort kaum zu schlagen.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 91% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Strandstuhl besteht aus hochwertigen Materialien und ist hervorragend verarbeitet. Zusammengefaltet ist er leicht und kompakt. Der Aufbau geht schnell und der Stuhl steht auch im Sand sicher. Dank der langen Rückenlehne und der Tasche als Nackenrolle bietet er einen herausragenden Sitzkomfort.

0% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 9% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Sitzfläche befindet sich sehr nahe am Boden. Zusammen mit der nach hinten gelehnten Sitzposition erschwert dies das Aufstehen. Der Preis für diesen Strandstuhl ist sehr hoch. Er verfügt über keine weiteren Extras wie Getränkehalter oder verstellbare Rückenlehne.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

9. KAMUI Tragbarer Campingstuhl

Vorteile

  • Sehr leicht und kompakt
  • Strapazierfähige Materialien
  • Breite Standbeine gegen Versinken im Sand

Nachteile

  • Weniger stabil als vergleichbare Stühle
  • Geringe Belastbarkeitsgrenze
  • Sitzposition nicht verstellbar

Fazit

Einer der leichtesten Strandstühle in dieser Liste. Damit ist er ideal für alle, die einen transportfähigen Strandstuhl suchen, der zudem äußerst strapazierfähig ist.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 93% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Das hochwertige Material ist robust und extrem leicht. Der Stuhl ist einfach aufzubauen und steht stabil. Er ist bequem mit einer angenehmen Sitzposition. Den Kunden gefällt auch die dezente Farbe. Gelobt wird noch das sehr kleine Packmaß und das geringe Gewicht.

Rund 4% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Im Vergleich zu ähnlichen Strandstühlen steht dieses Modell weniger stabil.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Bestseller: Die beliebtesten Strandstühle

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 26.09.2022.)

Strandstuhl kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

strandstuhl holz

Bei Strandstühlen gibt es eine riesige Auswahl. Welcher Stuhl für Sie der Richtige ist, hängt ganz von ihren Prioritäten ab:

  • Ist Ihnen Komfort am Wichtigsten?
  • Oder brauchen Sie einen Stuhl, der vor allem leicht und kompakt ist?
  • Lieber dünn und atmungsaktiv oder doch gepolstert?

So werden Fehlkäufe vermieden:

Anhand des folgenden Kaufratgebers finden Sie den Strandstuhl, der garantiert zu Ihren Bedürfnissen passt.

Was beim Kauf eines Strandstuhls beachten?

Beim Kauf eines Strandstuhls empfiehlt BeyondSurfing, auf die folgenden Eigenschaften zu achten.

  • Komfort
  • Haltbarkeit
  • Belastungsgrenze
  • Transportierbarkeit
  • Extras
  • Preis

Komfort bei Strandstühlen?

Einen Strandstuhl kauft man meistens aus einem Grund: Um am Strand bequemer zu sitzen als auf dem Boden. Ein unbequemer Strandstuhl wäre somit nutzlos.

Verschiedene Faktoren bestimmen den Komfort eines Strandstuhls:

  • Polsterung: Stühle mit dicken Polstern sind auf Dauer bequemer.
  • Größe der Sitzfläche: Wie groß die Sitzfläche sein muss, hängt von der eigenen Körpergröße und -form ab.
  • Sitzhöhe: Auf niedrigen Stühlen können Sie die Beine besser ausstrecken und der Stuhl ist stabiler. Auf der anderen Seite ist bei hohen Stühlen das Aufstehen einfacher.
  • Länge der Lehne: Bei einer hohen Lehne können Sie sich mit dem gesamten Rücken und Kopf anlehnen.
  • Justierbarkeit: Verstellbare Rückenlehnen ermöglichen eine individuelle Anpassung. Dies macht Sitzen über einen langen Zeitraum bequemer, weil die Sitzposition immer wieder geändert werden kann.
  • Armlehnen: Besonders bequem, wenn sie verstellbar und/oder gepolstert sind.
  • Kopfpolster: Idealerweise höhenverstellbar, um der Körpergröße angepasst werden zu können.
  • Atmungsfähigkeit: Besonders bei hohen Temperaturen tragen Mesh Einsätze zur besseren Durchlüftung am Rücken bei. Bei kalten Temperaturen dagegen ist eine dicke Polsterung vorteilhafter.
Pro-Tipp: Probesitzen zahlt sich aus

Am besten finden Sie heraus, welche Modelle Sie am komfortabelsten finden, indem Sie ein paar Stühle Probe sitzen. Das geht in Geschäften für Outdoorbedarf wie z.B. Decathlon.

Haltbarkeit von Strandstühlen?

strandstuhl_klappbar
Ein guter Strandstuhl sollte problemlos über mehrere Sommer benutzbar sein, ohne dabei zusammenzubrechen.

Das bedeutet:

Strandstühle müssen den besonderen Witterungsbedingungen am Strand standhalten können. Somit sind Qualität und Stabilität des Stuhls die wichtigsten Faktoren für die Haltbarkeit.

Woran erkennen Sie gute Haltbarkeit von Strandstühlen?

  • Die Materialien sollten strapazierfähig sein
    Der für Strandstühle genutzte Stoff muss wetterbeständig und reißfest sein. Da er viel direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, sollte er nicht verblassen. Weitere Vorteile sind Stoffe, die schnelltrocknend und atmungsaktiv sind.
  • Stabile Konstruktion
    Ebenso robust wie der Stoff muss auch das Gestell sein. Die häufigsten Materialien sind Stahl und Aluminium. Strandstühle aus Holz sind ebenfalls beliebt.
  • Besonders auf die Stuhlbeine achten
    Die Stuhlbeine sind von besonderer Bedeutung wenn es um Stabilität geht. Strandstühle müssen mit unebenem Boden klarkommen und trotzdem sicher stehen. Viele Strandstühle haben Füße, die speziell für weichen Boden ausgelegt sind. Ein besonders breites Design verhindert, dass sie im Sand einsinken.
  • Gute Strandstühle sind rostfrei
    Da die Stühle am Strand Salzwasser und andere schädigende Einflüsse aushalten müssen, dürfen sie nicht empfindlich gegenüber Rost sein. Hilfreich ist dabei eine rostresistente Schicht über dem Gestell aus Metall. Die Lebensdauer des Stuhls wird so dramatisch erhöht.

Wo liegt die Belastungsgrenze des Strandstuhls?

Jeder Hersteller gibt an, wie viel Gewicht ihre Strandstühle maximal tragen können. Diese Grenze muss eingehalten werden, wenn nicht ein frühzeitiges Zusammenbrechen des Stuhls oder dauerhafte Beschädigungen riskiert werden wollen.

Die meisten Strandstühle haben eine Belastungsgrenze zwischen 100 und 130 kg:

  • Die Belastungsgrenze hängt mit der Stabilität zusammen:
    Eine hohe Belastungsgrenze deutet auf eine stabile Konstruktion des Strandstuhls hin. Das kann sich wiederum in einer längeren Haltbarkeit auswirken.
  • Die Belastungsgrenze hat jedoch keinen Einfluss auf das Eigengewicht des Stuhls:
    Wie viel der Stuhl selbst wiegt, hängt dagegen nicht zwingend mit der Belastungsgrenze zusammen. Manche Strandstühle sind aus sehr leichten Materialien wie Aluminium und können trotzdem ein hohes Gewicht tragen.

Gut zu wissen: Extrem stabile Strandstühle und -liegen können sogar bis zu 350 kg tragen.

Pro-Tipp: Nicht nur das eigene Gewicht bedenken

Bei der Festlegung der benötigten Gewichtskapazität sollten Sie bedenken, dass Sie eventuell mal mit Kindern oder dem Partner auf dem Schoß auf dem Strandstuhl sitzen wollen. Tarieren Sie daher ruhig großzügig.

Wie leicht lässt sich der Strandstuhl transportieren?

Der Weg zum Strand ist manchmal weit und Sie haben dabei vermutlich Einiges zu tragen. Der Strandstuhl sollte daher kompakt und leicht sein.

Gewichtsunterschiede zwischen Strandstühle sind teilweise enorm:

Manche Strandstühle sind speziell für ein geringes Gewicht designt. Die leichtesten Modelle wiegen weniger als 1 kg. Andererseits gibt es Strandstühle, die 6 kg und mehr auf die Waage bringen.

Achten Sie auf die Kompaktheit des Strandstuhls:

Ein Großteil der Strandstühle lässt sich zusammenfalten. Die Größe des Packmaßes variiert jedoch. Abhängig ist das vor allem davon, ob sich das Gestell komplett auseinandernehmen oder nur zusammenklappen lässt. Im ersten Fall ist der Stuhl im verpackten Zustand manchmal nicht größer als eine Wasserflasche.

Tragen oder rollen?

Bei zusammenfaltbaren Strandstühlen ist es am besten, wenn der Stuhl mit einer passenden Tasche geliefert wird, in der er sich klein und kompakt verstauen lässt. Diese Taschen haben meist einen Schultergurt oder lassen sich leicht an Rucksäcken oder ähnlichem befestigen.

Bei Liegestühlen gibt es noch eine andere Variante: Strandstühle mit Rollen. Diese werden ebenfalls zusammengeklappt und können dann auf 2 Rollen gezogen werden.

Wie kompakt brauchen Sie es?

Ob Sie ein ultraleichtes und auseinandernehmbares Modell wählen oder doch eine etwas größere Variante, hängt von Ihren Bedürfnissen ab:

  • Viel unterwegs: Sind Sie mit dem Strandstuhl viel unterwegs und legen weite Strecken zurück, bietet sich ein sehr klein zusammenlegbares Modell an.
  • Hoher Sitzkomfort ist am wichtigsten: Haben Sie bis zum Strand nicht weit zu tragen, können Sie einen Strandstuhl wählen der etwas sperriger und schwerer ist, dafür aber möglicherweise mehr Extras beinhaltet und sich leichter aufbauen lässt. Eine Strandliege mit Rollen ist hier ebenfalls eine gute Option.
Achten Sie ebenfalls auf einen leichten Auf- und Abbau

So schön es auch ist den Strandstuhl sehr klein zusammenlegen zu können, er muss sich beim nächsten Mal auch problemlos wieder aufbauen lassen. Berücksichtigen Sie also den Aufwand beim Auf- und Abbau in Ihrer Kaufentscheidung.

Hat der Strandstuhl Extras?

Praktische Extras können Komfort und Funktionalität eines Strandstuhls erhöhen.

BeyondSurfing empfiehlt auf die folgenden Faktoren zu achten:

  • Eingebaute Kissen
  • Taschen für Wertsachen oder andere kleine Utensilien
  • Getränkehalter
  • Kühlfächer / isolierter Getränkehalter
  • Sonnenschutz / Sonnenschirm
  • Fußstütze

Viele Extras haben auch Nachteile:

Die meisten Extras bringen ein höheres Gewicht, ein größeres Packmaß und einen höheren Preis mit sich.

Überlegen Sie also genau, welche Extras Ihnen wichtig sind und worauf Sie zugunsten von Transportierbarkeit und kleinem Preis verzichten können.

Was kostet der Strandstuhl?

Die Preisspanne bei Strandstühlen reicht von ca. 10 Euro bei Discountern wie Aldi und Lidl bis hin zu fast 200 Euro bei Markenprodukten mit vielen Extras.

Was viele Menschen nicht wissen:

Auch günstigere Modelle sehr gut sein können. Sie unterscheiden sich oft eher in Komfort und Anzahl der Extras. Qualität und Preis stehen also nicht zwingend im direkten Verhältnis.

Es lassen sich 3 Preisklassen bei Strandstühlen und -liegen unterschieden:

  • Budget Strandstühle: Bis ca. 25 Euro, erhältlich z.B. bei Discountern wie Aldi oder Lidl. Meist keine Liegestühle sondern einfache Strandstühle ohne viele Extras, durchaus aber von guter Qualität.
  • Midrange Strandstühle: Mehr Komfort und mehr Extras als Budget Stühle, für Preise von ca. 25 bis 65 Euro.
  • High End Strandstühle: Bequeme Strandliegen mit vielen Extras und langer Haltbarkeit, für Preise zwischen 65 und 200 Euro.

Was sind bekannte Strandstuhl Marken?

Besonders im Bereich der Midrange und High End Strandstühle gibt es einige bekannte Hersteller, bei denen Sie sich auf eine gute Qualität verlassen können.

Zu diesen renommierten Strandstuhl Herstellern gehören:


KingCamp, Helinox, Meerweh, Uquip


Gut zu wissen: Bei Stiftung Warentest oder Öko-Test gibt es bisher keine Tests zu Strandstühlen.

Strandstühle für Kinder?

strandstuhl_faltbar
Es existieren spezielle Kinder Strandstühle. Diese sind oft bunt und mit kinderfreundlichen Motiven versehen. Abgesehen davon besteht der Hauptunterschied in der geringeren Größe.

Worauf ist bei Strandstühlen für Kinder zu achten?

Ob ein spezieller Kinder Strandstuhl oder nicht: Wenn Ihre Kinder den Stuhl nutzen sollen, achten Sie auf die folgenden Faktoren:

  • Geringe Sitzhöhe: Kleine Kinder kommen leichter auf den Stuhl und wieder herunter. Niedrigere Stühle sind stabiler und fallen weniger leicht um, wenn das Kind darauf herum tobt.
  • Stabilität: Der Stuhl darf nicht wackeln, kippeln oder zusammenbrechen.
  • Komfort: Das Kind sollte bequem sitzen.

Reinigung von Strandstühlen?

Strandstühle sind für die Outdoor Nutzung gedacht und meistens leicht wieder zu reinigen:

  • Wenn der Hersteller nichts anderes empfiehlt, spülen Sie den Stuhl einfach mit einem Schlauch ab und lassen Sie ihn an der Luft trocknen.
  • Der Stoffteil des Stuhl kann oft entfernt und separat in der Maschine gewaschen werden.

Was tun bei Schimmel?

Schimmelbildung verhindern Sie am besten, indem Sie den Stuhl immer vollständig trocknen lassen bevor Sie ihn zusammenklappen und einpacken.

Ist es aber doch einmal so weit gekommen, werden Sie den Schimmel so wieder los:

  1. Stuhl zunächst vollständig trocknen lassen, am besten direkt in direktem Sonnenlicht.
  2. Stoff entweder per Dampfreiniger von Schimmel befreien oder mit Reinigungsalkohol abwaschen. Testen Sie vorher an einer kleinen Stelle, ob der Stoff sich dadurch verfärbt.
  3. Wieder in der Sonne trocknen lassen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Welche Art von Strandstuhl soll ich wählen?

Das ist Geschmacksfrage. Wenn Ihnen vor allem Komfort wichtig ist, wählen Sie eine Sonnenliege. Sind Sie dagegen viel unterwegs, wählen Sie einen einfachen, aber leichten Stuhl. Überlegen Sie zudem, wie viele und welche Extras Sie benötigen.

Gibt es Strandstühle mit Getränkehalter?

Ja, viele Strandstühle haben Getränkehalter. Diese sind meist in die Armlehne integriert. Manche Strandstühle haben sogar ein kleines Kühlfach.

Welche Strandstuhl Materialien sind am bequemsten?

Wie bequem ein Strandstuhl ist hängt eher von seiner Konstruktion ab als von seinem Gewicht. Der Stuhl sollte keine in den Rücken oder die Beine drückenden Streben haben und die Sitzfläche muss groß genug sein.

Wie viel Gewicht kann ein Strandstuhl aushalten?

Die meisten Strandstühle halten zwischen 100 und 130 kg Gewicht aus. Einige Modelle sind sogar bis zu 350 kg belastbar.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.8/5 - (5 votes)

Laura

Lara lebt in Griechenland und könnte sich einen Tag ohne Meer vor der Haustür kaum noch vorstellen. Wenn Sie nicht gerade für BeyondSurfing schreibt, verbringt Sie ihre Freizeit am liebsten am Strand oder mit Schnorchelausrüstung im Wasser.

Kommentar schreiben