wasserdichter_rucksack_teaser
Beyond » Strand » Wasserdichte Rucksäcke

Die besten wasserdichten Rucksäcke 2020? (Auswertung)

Egal ob in der Stadt oder beim Camping – ein wasserdichter Rucksack hält Ihr Gepäck trocken und sauber.

Aber aufgepasst:

Allein auf Amazon finden sich über 5.000 wasserdichte Rucksäcke im Angebot, doch nicht jedes Produkt hält was es verspricht.

So vermeiden Sie Fehlkäufe:

BeyondSurfing hat über 49 Stunden recherchiert und präsentiert Ihnen die Top 7 wasserdichten Rucksäcke in 2020. Die Kriterien der Auswahl finden Sie im anschließenden Kaufratgeber.

In Eile? Der Gewinner nach 49h Vergleich & Auswertung:

ANGEBOT
Semtec Urban Survival Rucksack*
Warum ist das der beste wasserdichte Rucksack?

  • Extrem robustes Material
  • Zertifiziert Wasserdicht
  • Hochfrequenz verschweißte Nähte
  • Verstellbare Brust- und Hüftgurte
  • Rollverschluss für flexible Größe
  • Extra Netztaschen

„Ein praktischer Schwimmring für die ganze Familie. Selbst bei intensiver Nutzung muss nur sehr selten Luft nachgefüllt werden.“ – Marie Schwab (★★★★★)

Das Wichtigste in Kürze

  • Am wasserdichtesten sind Rucksäcke mit “Roll Top” Öffnungen.
  • Rucksäcke mit Nähten sind nie zu 100% wasserdicht.
  • Es gibt Reißverschlüsse mit speziellen wasserdichten Beschichtungen.
  • Vorsicht: Manche wasserabweisenden Beschichtungen sind giftig!
  • Waschen Sie Ihren Rucksack niemals in der Waschmaschine.

Das sind die Top wasserdichten Rucksäcke in 2020

Platz 1: Semtec Urban Survival Rucksack

Vorteile

  • Extrem robustes Material
  • Zertifiziert Wasserdicht
  • Hochfrequenz verschweißte Nähte
  • Verstellbare Brust- und Hüftgurte
  • Rollverschluss für flexible Größe
  • Extra Netztaschen

Nachteile

  • Nur eine Farbe erhältlich
  • Keine Fächerunterteilung im Innern

Zusammenfassung

Der Urban Survival Rucksack von Semptec ist ein extrem wasserdichter Allzweck Begleiter. Er besitzt sogar die IPX6 Zertifizierung. Das bedeutet „Schutz gegen starken Wasserstrahl und vorübergehende Überflutung“!

Das verwendete Material ist nicht nur aus Design Zwecken eine LKW Plane. Sie ist sehr robust gegen Abnutzung, lässt keinen Tropfen hindurch und ist leuchtend Rot. Alle Nähte sind wasserdicht verschweißt.

Der Rucksack wird oben einfach zusammengerollt und zugeclipt. Dadurch kann die Größe variieren. Einstellbar sind außerdem die verschiedenen Gurte. Damit können Sie das Modell an Ihren Körper anpassen. Außen befinden sich zwei Netztaschen und ein elastischer Kordelzug für Isomatte und Co.

Fazit

Dieser Rucksack hält härtesten Bedingungen stand. Wenn Sie ein echter Abenteurer sind und auch langen, intensiven Regen oder Schnee ausgesetzt sind, dann greifen Sie zu diesem Produkt. Die rote Warnfarbe ist beim Fahrrad- und Motorradfahren ideal.

Gut zu wissen: Den Rucksack gibt es auch in der 40 L Variante.

Produktdetails

Größe: 20 oder 40 L Fassungsvermögen | Material: LKW Plane und Kunststoff | Gewicht: 1 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 97% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Rucksack ist super geräumig und extrem angenehm zu tragen. Er ist wirklich wasserdicht und hält auch absoluten Starkregen aus. Die Verarbeitung ist solide und mit gut durchdachten Details versehen. Die Nähte sind sauber verschweißt und halten dicht. Der Rucksack kann auch als Tasche getragen werden. Das Preis Leistungsverhältnis ist hervorragend. Motorradfahrer und Fahrradpendler würden dieses Produkt immer wieder wählen.

Rund 0% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde empfindet den Rucksack als unschönen Sack. Er hat die Erfahrung gemacht, dass sich die Öffnung einfach wieder auseinander rollt. Es ist schade, dass es nur eine Farbe gibt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Passt ein großer Aktenordner in den Rucksack?
Ja, selbst ein großer Ordner der Marke Leitz passt problemlos hinein.
Ist der Rucksack wasserdicht oder komplett wasserfest?
Der Rucksack ist beides. Dadurch dass er gänzlich wasserdicht ist bleibt er gleichzeitig auch wasserfest.

Platz 2: FE Active wasserdichter Rucksack

Vorteile

  • Umweltfreundliches Material
  • Verschweißte Nähte
  • Extra Netztaschen
  • Verstellbare Brust- und Hüftgurte
  • Extra Innenfach

Nachteile

  • Nur eine Farbe erhältlich
  • Gepolsterter Boden

Zusammenfassung

Der Rucksack von FE Active ist nicht nur wasserdicht, sondern auch noch umweltfreundlich. Der Hersteller verwendet geprüftes PVC und setzt sich für soziale Projekte ein. Das Material ist “Marine Grade”, das bedeutet es wird auch beim Militär auf dem Wasser eingesetzt.

Die Nähte sind verschweißt und das Rolltop Design schützt zuverlässig vor Nässe. Zwei Netztaschen können Flaschen beim Wandern griffbereit halten. An der Vorderseite kann eine Isomatte oder Wanderstöcke befestigt werden.

Im Inneren befindet sich ein zusätzliche Reißverschlusstasche für Wertgegenstände. Die angebrachten Gurte sind verstellbar und auf Ihren Körper anzupassen. Die Öffnung kann variabel eingerollt werden. Dadurch vergrößert oder verkleinert sich der Rucksack.

Fazit

Die gepolsterte und atmungsaktive Rückseite bietet hohen Tragekomfort, auch auf längeren Strecken. Damit eignet sich dieser Rucksack hervorragend für Wanderer.

Produktdetails

Größe: 30 L Fassungsvermögen | Material: Umweltfreundliches PVC | Gewicht: 1 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 91% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Rucksack wird gerne beim Wandern, Fahrrad- und Motorradfahren eingesetzt. Die Nähte halten dicht. Auch beim Segeln macht er einen guten Job. Er schützt empfindliches Gepäck wie Fotoausrüstungen zuverlässig. Die kleine Innentasche ist praktisch für Schlüssel und andere Wertgegenstände. Ein Kunde hat den Rucksack für eine monatelange Wandertour eingesetzt und wurde nicht enttäuscht.

Rund 4% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Leider heizt sich das schwarz schnell auf. Dadurch werden Getränke oder Snacks sehr warm. Der Boden ist nicht gepolstert. Das gefährdet beim Abstellen oder Fallen empfindliche Gegenstände.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie funktioniert das Verschlusssystem?
Die Oberseite wird über einen Steg mit Verschlüssen an jedem Ende eingerollt. Diese werden am Ende nach Innen gezogen und zugedrückt.
Welche Farben sind erhältlich?
Den Rucksack gibt es nur in schwarz/blau.

Platz 3: Alpin Loacker wasserdichter Rucksack mit Rolltop

Vorteile

  • Extra Innentasche
  • Mehrzweck Schlaufen
  • Verschweißte Nähte
  • Verstellbare Brust- und Hüftgurte
  • Geringes Eigengewicht

Nachteile

  • Nur eine Farbe erhältlich
  • Kein gepolsterter Boden

Zusammenfassung

Der wasserdichte Rucksack von Alpin Loacker verfügt ebenfalls über ein Rolltop System. Die verschweißten Nähte schützen zuverlässig vor Feuchtigkeit. Die Öffnung ist über mehrere Schlaufen gesichert und damit besonders dicht verschließbar.

Das Produkt ist mit 5 Schlaufen ausgestattet. Dadurch können unterschiedliche Gegenstände an den Außenseiten befestigt werden. Im Inneren organisiert ein kleines Extrafach den Inhalt. Außerdem gibt es wasserdichte Steckfächer für Trinkflaschen.

Das verwendete Material ist Ripstop Nylon. Wasser perlt darauf einfach ab. Das minimalistische Design in schwarz wirkt hochwertig und gut durchdacht. Die Tragegurte sind gepolstert und atmungsaktiv.

Fazit

Wer ein minimalistisches Design bevorzugt und einen wasserfesten Partner für Wandertouren mit leichtem Gepäck sucht, der greift zu diesem Produkt.

Die vielen Schnallen erweisen sich als besonders praktisch und ermöglichen den Transport von Zubehör wie Wanderstöcke.

Produktdetails

Größe: 28 Liter Volumen | Material: Ripstop Nylon | Gewicht: 800 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 86% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Rucksack ist extrem leicht. Selbst beim Kentern im Kanu hält er dicht und treibt an der Oberfläche. Der Rückenschutz ist angenehm weich und super beim Skifahren. Das Design ist schlicht und zeitlos. Alle Nähte sind sauber verarbeitet und dicht. Die vielen verschiedenen Gurte sind praktisch um allerlei Zeug zu transportieren. Die Brustschnalle ist höhenverstellbar und an alle Körpergrößen anpassbar. Das Fassungsvermögen ist hoch und kann durch die gerollte Öffnung noch erweitert werden.

Rund 14% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Bauchgurt eignet sich nicht für Übergewichtige. Der Rucksack kann zu Beginn nach Plastik riechen. Es fehlt eine Polsterung am Boden, die vor spitzen Steinen schützt. Bei höherem Gewicht schneiden die Schultergurte ein. Das Material macht knisternde Geräusche.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Platz 4: Vaude Isny Sporttasche

Vorteile

  • Sehr weiche Träger
  • Nachhaltiger Hersteller
  • Wasserdichter Rolltop
  • Diverse Innenfächer
  • Halterung für Blinklicht
  • Drei Farben erhältlich

Nachteile

  • Nicht für langen Sturzregen geeignet
  • Keine Außentaschen
  • Keine Bauch- oder Brustgurte

Zusammenfassung

Der minimalistische Rucksack Isny verfügt über Filtz Schulterpolster. Diese sind besonders weich. Die Öffnung wird über ein simples Rollsystem verschlossen.

Im Inneren befinden sich neben einem Schlüsselhalter viele weitere Innenfächer. Das macht den Rucksack zu einem idealen Begleiter in der Uni oder auf der Arbeit. Stifte, Laptop und Co werden gut organisiert.

Das Material ist umweltfreundlich und wasserabweisend. Wenn Sie auf dem Fahrrad vom Regen überrascht werden sind alle Dokumente in Sicherheit. Der Kunde kann aus drei dunklen Farbtönen wählen.

Fazit

Der ideale wasserdichte Fahrradrucksack. Es kann sogar eine extra Warnleuchte angebracht werden. Auch umweltbewusste Kunden setzen auf diese Marke.

Produktdetails

Größe: 30 Liter | Material: Milchfaser und Nylon | Gewicht: 700 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Alle bisherigen Kunden bewerteten den Rucksack mit 5 Sternen ohne eine schriftliche Rezension zu hinterlassen. Die Online Recherche in Foren ergab aber einen sehr positiven Konsens. Die Marke verfügt über einen extrem guten Ruf und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Komfort.

Rund 0% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt bisher noch keine negativen Kundenbewertungen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Findet darin ein dicker Ordner Platz?
Ja, das ist problemlos möglich.
Passt ein Standard 15 Zoll Laptop in den Rucksack?
Ja, es gibt sogar ein extra dafür vorgesehenes Fach.

Platz 5: Bree Unisex Backpack

Vorteile

  • Mehrfarbiges Design
  • Verstellbare Höhe
  • Gepolsterte Gurte
  • Extra Innen- und Außenfach
  • Verschiedene Größen erhältlich

Nachteile

  • Kein Rolltop
  • Nicht 100 % wasserfest
  • Keine Außentaschen

Zusammenfassung

Dieser Unisex Rucksack von Bree ist in verschiedenen Größen erhältlich. Vom kleinen Shopper bis zum großen Weekender ist alles dabei. Sie können also selbst auswählen, wieviel Platz Sie benötigen.

Die gepolsterten Tragegurte in braun setzen einen schönen Kontrast zu dem Oliv-Grün. Das Design ist ein Hingucker. Es gibt außerdem ein Innenfach für Wertgegenstände und zwei Steckfächer.

Wenn Sie kleinere Artikel griffbereit halten wollen ist das Außenfach mit Reißverschluss perfekt. Ein Karabiner sichert Ihren Schlüssel zuverlässig. Die Hauptöffnung wird per Reißverschluss verschlossen und umgeklappt.

Fazit

Ein stylischer Begleiter für die Arbeit und Uni. Er hält alles wichtige Gegenstände trocken. Regenschauer sind kein Problem. Für längere Touren im Regen ist er nicht geeignet.

Produktdetails

Größe: 42x15x34 cm | Material: beschichtetes Polyester | Gewicht: 800 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Es gibt den Rucksack beim Hersteller in verschiedenen Größen. Dadurch passt er sich jedem Bedarf an. Die Dokumente bleiben im Regen absolut trocken. Die Fächeraufteilung ist praktisch und hält alles in Ordnung. Das Design ist sehr lässig und hochwertig. Die Größe eignet sich gut für Wochenendtrips. Die Erwartungen der Kunden wurden in vollem Umfang erfüllt.

Rund 0% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt noch keine negativen Bewertungen zu diesem Produkt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Gibt es den Rucksack in verschiedenen Größen?
Ja, auf der Herstellerseite bei Amazon finden Sie verschiedene Versionen.
Gibt es eine Außentasche?
Ja, eine kleine Reißverschlusstasche an der Vorderseite hält wichtiges sofort griffbereit.

Platz 6: Patagonia Black Pack

Vorteile

  • Soziale und umweltfreundliche Herstellung
  • Wetterfeste Laminierung
  • Außenfächer
  • Verstellbarer Brustgurt
  • Für schwere Beladung ausgelegt

Nachteile

  • Keine Zurrgurte
  • Kein Roll Top System

Zusammenfassung

Der Black Pack von Patagonia ist nicht nur hochwertig designt, sondern auch noch gut für unsere Erde. Der Hersteller produziert weitestgehend aus recycelten, umweltfreundlichen Materialien und unter fairen Bedingungen.

Das Beste: Bei Schäden kann er gratis zur Reparatur eingeschickt werden.

Das Ripstop Polyester Material ist zusätzlich mit einer Laminierung und einer Imprägnierung ausgestattet. Dadurch sind plötzliche Regenschauer keine Gefahr für den Inhalt. Das Design hält auch schwere Beladung aus und verteilt diese angenehm auf die Schultern.

An den Außenseiten finden Getränkeflaschen Platz. Das Innenfach ist gepolstert und schützt dadurch auch Elektrogeräte zuverlässig. Beim Hersteller sind weitere Farben erhältlich.

Fazit

Wenn Ihnen nachhaltige Produktion und ein minimalistisches Design wichtig sind greifen Sie zu diesem Produkt. Der Rucksack wird Sie jahrelang treu begleiten.

Für Kanufahrten und Wandertouren eignet er sich nicht. Er hält starkem Regen nicht über Stunden stand.

Produktdetails

Größe: 25 L Volumen | Material: Ripstop, DWR Imprägnierung und TPU Laminierung | Gewicht: 700 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Alle bisherigen Kunden bewerten das Produkt mit 5 Sternen, hinterließen aber keine schriftlichen Rezensionen. Die online Recherche in anderen Foren ergab jedoch ein einstimmig positives Bild. Der Hersteller Patagonia ist extrem beliebt und gilt als zuverlässig und hochwertig. Wenn der Rucksack einmal beschädigt sein sollte repariert der Hersteller ihn für Sie kostenlos.

Rund 0% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt noch keine negativen Bewertungen für dieses Produkt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Gibt es mehrere Farben?
Ja, von Schwarz bis Neon Blau gibt es mehrere Farben zur Auswahl.

Platz 7: Quechua Travel Ultrakompakt

Vorteile

  • Extrem Kompakt
  • Besteht aus recyceltem Material
  • Sehr geringes Eigengewicht
  • Verschiedene Farben

Nachteile

  • Keine Polsterung
  • Nicht 100 % wasserdicht
  • Keine Steckfächer
  • Kein Rolltopsystem
  • Kleines Fassungsvermögen

Zusammenfassung

Dieser Ultrakompakt Rucksack von Quechua ist der ultimative Allzweck Begleiter. Er ist in 4 verschiedenen Farben erhältlich und hat 10 Liter Fassungsvermögen.
Zusammengefaltet ergibt er eine ultraleichte Kugel die in die Hosentasche passt.

Aufgrund der Faltbarkeit kann er problemlos überall hin mitgenommen werden, um z.B. den Einkauf zu transportieren. Auch im Urlaub ist er ein toller Begleiter für Stadtausflüge oder Strandtage.

Kurze Regenschauer sind für diesen Rucksack kein Problem, denn das Material ist wasserabweisend.

Die schmalen Tragegurte sind verstellbar und auf verschiedene Körpergrößen anpassbar. Die Oberseite wird mit einem Reißverschluss verschlossen.

Fazit

Dieser Alltagsheld eignet sich für spontane Einkäufe oder als Begleiter im Urlaub. Er erspart unnötige Plastiktüten und hält den Inhalt auch bei kurzen Regenschauern trocken.

Für schwere Belastungen, Wandertouren oder Elektroartikel ist er aufgrund des dünnen Materials und geringen Fasungsvermögens nicht geeignet.

Produktdetails

Größe: 10 L | Material: Polyester | Gewicht: 48 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 75% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Rucksack ist für die Größe extrem tragfähig. Zusammengefaltet ist er einfach überall mit hinzunehmen. Leichter Regen ist kein Problem. Auch für den Urlaub eignet er sich gut. Er wiegt fast nichts und ist optisch schön anzusehen.

Rund 8% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 17% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Nähte sind anfällig für Beschädigungen. Sie halten starken Belastungen nicht lange stand.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß ist der Rucksack wenn man ihn faltet?
Sehr ordentlich gefaltet sind es in etwa 09 x 04 x 05 cm.
Passte in Din A 4 Hefter in den Rucksack?
Ja, das ist problemlos möglich.

Wasserdichten Rucksack kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

wasserdichter_rucksack_test

Das Wetter in Hamburg ist unberechenbar. Gerade ein Laptop kann Feuchtigkeit nicht aushalten. Seit ich einen wasserdichten Rucksack habe ist das kein Problem mehr! Wenn man will gibt es sogar richtig schöne Designs.

Katharina Pijanowski ★★★★★
(Studentin aus Hamburg)


Regen begegnet uns allen im Alltag oder auf Wandertouren. Wir können ihn nicht kontrollieren. Doch mit einem wasserdichten Rucksack brauchen Sie sich nie wieder Sorgen machen.

Wasserdichte Rucksäcke sind echte Alltagshelden:

  • Der Inhalt wird vor der Feuchtigkeit geschützt.
  • Das Material ist meist sehr hochwertig und langlebig.
  • Es gibt sehr ansprechende Designs.
  • Viele der Hersteller richten sich an Outdoor Liebhaber und produzieren umweltfreundlich.

So vermeiden Sie Fehlkäufe:

BeyondSurfing zeigt Ihnen woran Sie einen robusten, wasserdichten Rucksack erkennen. So finden Sie im handumdrehen heraus, welches Ihr persönlicher Alltagsheld werden kann!

Was Sie beim Kauf eines wasserdichten Rucksacks beachten müssen

Auf der Suche nach dem besten wasserdichten Rucksack sollten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften achten:

  • Unterschied Wasserdicht und Wasserfest
  • Material
  • Verschlüsse
  • Nähte
  • Tragekomfort
  • Größe und Aufteilung
  • Verwendungszweck

Unterschied zwischen Wasserdicht und Wasserfest?

Der Unterschied zwischen Wasserdicht und Wasserfest:

    Wasserdicht bedeutet, dass der Rucksack starken Regen oder Dauerregen aushalten kann.
    Wasserfest bzw. wasserabweisend bedeutet, dass das Wasser nach längerer Zeit nicht mehr abperlt und starker Belastung nicht standhält. In dem Fall ist das Material nur wasserfest bzw. wasserabweisend.

Pro-Tipp: Machen Sie vor dem Kauf den Dichte Test:

  1. Legen Sie eine Klopapierrolle im Inneren des Rucksacks.
  2. Gießen Sie ein Glas Wasser über den Rucksack aus.
  3. Bleibt die Klopapierrolle im Inneren trocken wurde der Test bestanden!

Material von wasserdichten Rucksäcken

wasserfester_rucksack
Die meisten Hersteller verwenden:

  1. reißfestes Nylongewebe,
  2. Kunststoff oder
  3. LKW Planen aus PVC.

Imprägnierte Stoffrucksäcke sind meist immer nur wasserfest, nicht aber wasserdicht.

Das bedeutet:

Achten Sie darauf, dass Ihr wasserfester Rucksack aus einer der drei oben genannten Materialien besteht.

Verschlüsse wasserdichter Rucksäcke

Ihr Rucksack braucht eine Öffnung um ihn befüllen zu können. Diese stellt aber immer auc eine Schwachstelle für das Eindringen von Wasser dar.

Der beste Rucksack-Verschluss?

Die sicherste Lösung ist deswegen ein Roll-Top-Verschluss. Er wird auch Wickelverschluss genannt.

Bei einem Roll-Top wird die Öffnung beim Einrollen unter mehreren Lagen wasserdichten Stoff versteckt:

Nähte von wasserdichten Rucksäcken

Auch die Nähte stellen winzig Öffnungen dar. Um wirklich dich zu halten müssen Rucksack-Nähte deswegen unbedingt verschweißt sein.

Was viele Menschen nicht wissen:

Wenn dies nicht der Fall ist, dann darf der Hersteller nur wasserabweisend auf sein Produkt drauf schreiben.

Der Tragekomfort

Ein absolutes Muss ist der bequeme Sitz. Nur so haben Sie Freude daran den Rucksack lange zu tragen.

Der beste Tragekomfort:

Ideal sind gepolsterte Gurte. Je breiter die Schultergurte ausfallen, desto besser verteilen sie das Gewicht.

Gut zu wissen: Bei schwerem Gepäck auf Wandertouren sollte der Rucksack mit Brust- und Hüftgurten ausgestattet sein. So können Sie bestmöglich das Gewicht auf so viel Fläche wie möglich zu verteilen.

Größe und Aufteilung des Rucksacks

Die Größe des Rucksacks ist eine Frage des Bedarfs. Bei Wandertouren wird mehr Platz benötigt als beim täglichen Weg zur Uni:

  • 10 – 20 Liter: Ein Volumen zwischen 10 und 20 Litern reicht für Laptop, Mappen und Co.
  • 30 – 60 Liter: Für Wandertouren sollten Sie zu Rucksäcken mit 30, 40 oder sogar 60 Litern greifen.

Die Aufteilung der verschiedenen Fächer hängen ebenfalls vom Bedarf ab:

  • Außenfächer: Bei Wandertouren sind Außenfächer für Trinkflaschen und Wanderausrüstung ein muss.
  • Innenfächer: Wer kleinere Wertgegenstände dabei hat sollte auf ein separates Innenfach achten.
  • Laptopfach: Wer den Rucksack auch auf dem Weg zur Uni oder Arbeit nutzen möchte, greift zum wasserdichten Rucksack mit Laptopfach.

Verwendungszweck

Welcher der beste wasserfeste Rucksack für Sie ist hängt stark davon ab, wofür er verwendet werden soll:

  • Wasserdicht: Beim Kajakfahren, Wandern im Sturzregen oder auf dem SUP muss der Rucksack so wasserdicht sein, dass er ein komplettes Abtauchen überlebt.
  • Wasserfest: Wenn Sie hingegen nur einen effektiven Schutz vor mittel starkem Regen oder Spritzwasser suchen, dann reicht ein stark wasserabweisender Rucksack völlig aus.

Alternativen zu wasserdichten Rucksäcken

Wenn Sie schon einen Rucksack haben den Sie sehr schätzen, können Sie ihn durch eine Regenhülle einfach erweitern.

Das sind einfache Überzüge zum festzurren und eine praktische Ergänzung für Rucksäcke, die nicht von Hause aus wasserfest sind.

Seesäcke bzw. Dry Bags

Bei Seesäcken bzw. Dry Bags handelt es sich – wie der Name schon sagt – um “Säcke”. Anders als bei Rucksäcken verfügen diese meistens nur über eine große Haupttasche mit extrem großem Volumen.

Die Besonderheit?

Dry Bags sind zu 100 % wasserdicht und beim Kentern schwimmen sie an der Oberfläche. Dadurch eignen sie sich ideal für Bootstouren. Das Design ist funktional und nicht stylisch.

Reinigungs- und Pflegetipps:
So hält Ihr Rucksack lange wasserdicht

rucksack_wasserdicht
Wasserdichte Rucksäcke dürfen NICHT in die Waschmaschine! Warum?

Damit das Material wasserdicht bleibt ist es häufig beschichtet und die Nähte sind verschweißt. Diese Beschichtung kann sich ablösen, durch die starke Einwirkung von Waschmittel, Umdrehungen und Hitze in den Maschinen. Der Rucksack wird undicht.

Wasserdichte Rucksäcke werden also nur in Handwäsche gereinigt:

  1. Verwenden Sie milde Seife gemischt mit Backpulver (1 Esslöffel zur Desinfektion).
  2. Mischen Sie dies in einem Eimer mit warmem Wasser.
  3. Den Rucksack mit dem Gemisch und einem Lappen auswischen.
  4. Auf der Wäscheleine trocknen lassen.
  5. Bei Bedarf kann auch ein Desinfektionsmittel zum Sprühen verwendet werden.
Aufgepasst: Waschen Sie Ihren wasserdichten Rucksack bitte niemals in der Waschmaschine. Auch für Trockner sind sie nicht geeignet.

Wasserdichte Rucksack-Tests bei Stiftung Warentest und Öko-Test


Stiftung Warentest und Öko-Test haben bisher noch keinen wasserdichten Rucksack Test durchgeführt.

Wichtig für Ihre Gesundheit:

Ruck­säcke von Outdoor-Firmen sind leider oft mit gesund­heits­schädlichen Chemikalien belastet.

Greenpeace untersuchte 40 Produkte von 11 Marken auf per- und poly­fluorierte Chemikalien (PFC). Nur 4 Produkte waren PFC-frei, darunter Vaude und Jack Wolfs­kin Produkte (Quelle).

Bekannte Marken sind nicht immer gesund:

11 Textilien, z.B. von The North Face, Mammut und Jack Wolfs­kin, waren mit krebs­er­regendem PFC Perfluoroktansäure (PFOA) belastet. Fluorchemie macht Stoffe wasser­dicht.

Es wird noch schlimmer:

Bei der Herstellung und durch die Waschmaschine gelangen die Stoffe in die Umwelt und bauen sich nur schwer ab.

Bekannte Marken und Hersteller

Auf folgende Hersteller können Sie sich in Sachen Qualität und Gesundheit verlassen:


Ortlieb, Vaude, Deuter, Quechua, Bree, Semptec, Patagonia


Bei diesen Herstellern wurden in keinem Test gesundheitsschädliche Stoffe gefunden.

Gut für unsere Erde:

Insbesondere Vaude und Patagonia sind für ihre nachhaltige und umweltfreundliche Unternehmensphilosophie bekannt. Sie recyceln, reparieren und produzieren ihre Rucksäcke nachhaltig.

Spezialisten von wasserdichten und wasserfesten Rucksäcken:

Während die anderen Marken eine breite Produktpalette haben, hat sich Ortlieb speziell auf die Herstellung wasserfester Produkte spezialisiert.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was macht einen Rucksack wasserdicht?

Wasserdichtes Material, verschweißte Nähte und beschichtete Reißverschlüsse machen einen Rucksack wasserdicht. Wasserdichte Rucksäcke sind immer verschweißt und sehen aus, als wären sie aus einem Stück gefertigt.

Die Reißverschlüsse müssen beschichtet und vom Stoff bedeckt sein. Das Material selbst darf nicht gewebt sein. Häufig werden deswegen LKW Planen oder beschichtete und imprägnierte Kunststoffe verwendet.

Sind wasserdichte Rucksäcke wirklich wasserdicht?

Den Begriff “wasserdicht” dürfen Hersteller nur verwenden, wenn der Rucksack kein Wasser durchdringen lässt. Ansonsten heißt es wasserfest oder wasserabweisend.

Lohnt sich der Kauf eines wasserdichten Rucksacks?

Der Kauf eines wasserdichten Rucksacks lohnt sich für jeden der draußen unterwegs ist. Das kann vom Weg ins Büro, über den Einkauf bis hin zur Wandertour reichen. Gerade Dokumente und Elektrogeräte müssen effektiv vor Nässe geschützt werden – ansonsten wird der Ersatz teuer.

Welcher wasserdichte Rucksack ist der Beste?

Das hängt davon ab wofür der Rucksack verwendet werden soll und welche Ansprüche Sie haben. BeyondSurfing’s Vergleich wasserdichter Rucksäcke hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Kann man einen wasserdichten Rucksack waschen?

Ja, aber bitte nur mit der Hand und milder Seife. Andernfalls kann sich die Beschichtung des Rucksack lösen und das Material wird undicht. Ein wasserdichter Rucksack gehört niemals in eine Waschmaschine oder Trockner.

Wo kann man wasserdichte Rucksäcke kaufen?

Aldi bietet immer wieder Angebote mit wasserdichten Rucksäcken an. Auch verfügen verschiedene Outdoor Läden wie Decathlon über ein großes Sortiment wasserdichter Rucksäcke.

Online bietet Amazon die größte Angebotsvielfalt mit wasserdichten Rucksäcken für Damen, Herren, Reisen und Trekking.

Fazit: Die beliebtesten wasserdichten Rucksäcke im Vergleich

Ein wasserdichter Rucksack bereichert jeden. Langfristig kann damit sogar Geld gespart werden, da so Elektrogeräte und wichtige Dokumente effektiv vor Beschädigungen geschützt sind.

Das Beste:

In Sachen Design halten wasserdichte Rucksäcke mit ihren durchlässigen Kollegen allemal mit. Funktionalität und Optik passen hier gut zusammen!

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Outdoor Report Greenpeace: https://www.greenpeace.de/presse/publikationen/outdoor-report-2016
  • Was ist ein Rolltop?: https://www.youtube.com/watch?v=cfJgQoowiI4

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben

Sag Hi

Wir lieben es interessante Menschen zu treffen und neue Freunde zu gewinnen, also sag doch mal Hi! ;)