kurzflossen

Die 5 besten Kurzflossen 2022?

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Für das Training beim Schwimmen eignen sich Kurzflossen. Sie trainieren sehr gut die Beine und ermöglichen eine wesentlich schnellere Fortbewegung im Wasser.

Welche Kurzflossen sind gut?

BeyondSurfing stellt in diesem Artikel alle nötigen Fakten zum Thema Kurzflossen vor. So bekommen Leser schnell einen Überblick und finden schnell ihren Testsieger.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Kurzflossen 2022.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Kurzflossen im Überblick.
  4. Angebote: Kurzflossen heute im Angebot.
  5. Ratgeber: So treffen Sie die richtige Entscheidung.
  6. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Kurzflossen.

Die besten Kurzflossen 2022

BeyondSurfing empfiehlt: Die Auswahl basiert u.a. auf Bewertungskriterien wie eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel, Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen und Anzahl der Käufe.

Nachfolgend sind die Flossen jeweils einer bestimmten Kategorie, Personengruppe oder einem Einsatzzweck zugeordnet. BeyondSurfings Mission ist es, gut überlegte und dadurch nachhaltige Kaufentscheidungen zu fördern.

1. Die besten Kurzflossen mit ergonomischem Fußbett

Finis Zoomers Training Fins*
  • Neues Fußteil
  • Klinge Steifigkeit. Steifigkeit ist zwischen den roten und den blauen Zoomers...
  • baut Beinkraft auf

2. Die besten Kurzflossen mit extra wenig Gewicht

ANGEBOT
Cressi, Unisex Schwimm Flossen Light*
  • In Italien (seit 1946) von Cressi hergestellt
  • Eine Taucherflosse, die in erster Linie zum Schwimmen und Trainieren entwickelt...
  • Das kurze Flossenblatt ist aus äußerst reaktiven und leichten Materialien...
  • Dank seiner äußerst anatomischen Form wird auch bei längerer Verwendung ein hoher...
  • Diese Schwimmflosse ist ein leichtes Reiseprodukt und wurde speziell für das...

3. Die besten Kurzflossen mit gratis Transportbeutel

ANGEBOT
Beco Schwimmflosse Sprint*
  • Universal-Flossen
  • Netzbeutel mit Kordelzug
  • Marke: Beco
  • Material-Fußteil: TPR-Flossenblatt:
  • Praktischer und bequem

4. Die besten Kurzflossen für Personen mit breiten Füßen

Speedo Biofuse Schwimmflossen*
  • Trainingsflossen erzeugen mehr Widerstand im Wasser
  • BioFuse-Technologie von Speedo - für optimalen Komfort und Sitz
  • 100 % Silikon für exzellenten Komfort
  • Stärkung der Beinmuskeln - zusätzlicher Widerstand erhöht die Belastung der...
  • Entwicklung der Mobilität der Fußgelenke

5. Die besten Kurzflossen mit besonders langlebigem Material

Head Schwimmflosse Swim Fin Energy*
  • Trainingsflosse für Fortgeschrittene
  • aus hochwertigem Polypropylen
  • hilft einen kraftvollen Beinschlag und verbesserten Vortrieb zu entwickeln
  • verbessert die Technik und kräftigt gleichzeitig die Muskulatur
  • geschlossenes Fußteil sorgt für einen sehr sicheren und bequemen Sitz

Kurzflossen Checkliste

  • Fußtasche: Ergonomische Modelle schonen empfindliche Gelenke.
  • Material: Wer etwas mehr ausgibt und so besseres Material erhält, hat oft länger Freude an seinen Flossen.
  • Grippad: Schnelle Wendungen unter Wasser werden durch ein Grippad unter der Sohle erleichtert. Dieses verringert auch die Rutschgefahr an Land.
  • Härtegrad: Je härter das Material, desto effektiver ist das Training. Das bedeutet aber auch stärker beanspruchte Flossen.

Ebenfalls beliebt: Die besten Flossen 2022?

Bestseller: Die beliebtesten Kurzflossen

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 25.11.2022.)

Angebote: Kurzflossen heute im Angebot

Jetzt sparen: Auf Amazon finden sich häufig günstige Angebote mit hohen Rabatten. BeyondSurfing sucht für Sie die besten Sparangebote mit den höchsten Preisnachlässen raus. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert. Oft sind Angebote nur kurze Zeit verfügbar.**

(**Letzte Aktualisierung am 25.11.2022.)

Kurzflossen kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

kurzflossen-ratgeber

Jeder Mensch ist so individuell wie seine Trainingsziele. Auf der Suche nach den besten Kurzflossen sollte unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften geachtet werden:

Welches Material ist am besten für Kurzflossen?

Kurzflossen bestehen meistens aus Gummi oder Kunststoff. Je hochwertiger das Material, desto größer die Haltbarkeit, Geschmeidigkeit und Stabilität im Wasser. Dafür sorgen insbesondere Kohlenstoff- und Glasfaseranteile.

Hier ein kurzer Überblick der Vorteile aller Materialien:

Gummi und Kunststoff

  • Günstig
  • Hygienisch
  • Dehnbar

Glas- und Kohlenstofffaser

  • Länger haltbar
  • Stabiler
  • Effizienter

Welches ist der passende Härtegrad?

Hier gibt es eine einfache Faustregel:

Je weniger Trainingserfahrung, desto weicher muss die Flosse sein. Je größer die Beanspruchung und der Trainingseffekt sein soll, desto härter das Flossenblatt.

Tipp: Dabei muss stets die Balance aus genug, aber nicht zu viel Beanspruchung gewahrt werden. Sonst ist Muskelkater vorprogrammiert.

Was ist die richtige Kurzflossen Länge und Größe?

Der Name sagt es eigentlich schon. Kurzflossen sind kurz. Grob gesagt muss das Paddelblatt hier so kurz ausfallen, dass es anders als bei einer Taucherflosse eher steif im Wasser liegt, anstatt mitzuschwingen.

Auch hier gilt, wie beim Härtegrad, je weniger Erfahrung desto länger die Flosse. Denn die Länge erleichtert den Antrieb und reduziert dadurch die Beanspruchung.

Pro-Tipp: Es gibt sogenannte Fusion Flossen. Sie vereinen mehrere Nutzungszwecke in einem Modell. Eine Kurzflosse eignet sich dann z.B. auch zum Schnorcheln, da sie etwas länger ausfällt. Dabei müssen in Sachen Trainingseffizienz aber Abstriche gemacht werden.

Welche technischen Extras gibt es?

An dieser Stelle erfolgt eine Auflistung der verfügbaren technischen Extras und ihrer Funktion:

  • Ergonomisches Fußbett: Passt sich der Bewegung und dem Fuß besser an.
  • Grippad: Eine Sohle mit Profil, die das Abrutschen am Beckenrand verhindert.
  • Verstellbare, halboffene Kurzflossen: Diese lassen sich in der Größe anpassen.
  • Leichtgewicht Flossen: Spezielles Material, dass die Flossen extra leicht macht.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Wofür braucht man Kurzflossen?

Kurzflossen gestalten das Training effektiver und gleichzeitig erhöhen sie die Geschwindigkeit beim Schwimmen.

Ein weiterer Clou: das Material hat Auftrieb und verbessert so die Haltung im Wasser. Der Trainingseffekt entsteht durch den Wasserwiderstand, welcher die Muskeln trainiert.

Was kosten gute Kurzflossen?

Kurzflossen müssen nicht teuer sein. Für Einsteigermodelle reichen oftmals schon 20 € aus. Der Preis für Profi Flossen steigt im Gegensatz dazu aber deutlich an. Hier können Preise bis in den dreistelligen Bereich verlangt werden.

Was ist besser, Kurzflossen oder Langflossen?

Eine allgemeingültige Antwort gibt es hier nicht. Denn beide Flossen eignen sich zu unterschiedlichen Zwecken. Wer gerne schnorchelt und taucht, der greift auf Langflossen zurück.

Wer hingegen seine Leistungsfähigkeit beim Schwimmen verbessern möchte, der trainiert mit Kurzflossen. Würde man die jeweils eine Flosse zum anderen Zweck nutzen, dann würde man schnell unzufrieden werden.

Eignen sich Kurzflossen zum Schnorcheln?

Nein. Denn dafür sind sie einfach zu kurz. Sie sind nicht zur Erleichterung oder Verschnellerung der Fortbewegung gedacht. Genau dieses Ziel soll aber beim Schnorcheln erreicht werden. Schließlich will die Unterwasserwelt genossen werden, anstatt sich auf das Schwimmen zu konzentrieren.

Es gibt aber Fusion Modelle. Dabei handelt es sich um etwas längere Kurzflossen mit Stromlinien Einprägungen. Sie eignen sich zum Schnorcheln und Schwimmen und sollen Schnorchlern das Gepäck erleichtern.

Was für Alternativen zu Kurzflossen gibt es?

Letztendlich erhöhen Kurzflossen die Beanspruchung beim Training. So werden die Muskeln auf Dauer stärker und die Geschwindigkeit beim Schwimmen irgendwann auch ohne Flossen höher.

Das könnte auch über Gewichte erreicht werden. Wer sich Gewichte um die Fußgelenke bindet und damit trainiert, wird nach einiger Zeit feststellen, dass er ohne die Gewichte stärker und schneller unterwegs ist.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.7/5 - (4 votes)

Laura

Lara lebt in Griechenland und könnte sich einen Tag ohne Meer vor der Haustür kaum noch vorstellen. Wenn Sie nicht gerade für BeyondSurfing schreibt, verbringt Sie ihre Freizeit am liebsten am Strand oder mit Schnorchelausrüstung im Wasser.

Kommentar schreiben