poolpumpe
Beyond » Pool » Poolpumpe

Die besten Poolpumpen 2021? (Auswertung)

Die vielen Liter Wasser im Pool verschmtzen schneller als viele Menschen denken. Eine Poolpumpfe untersützt bei der richtigen Wasserpflege. Gute Filterpumpen arbeiten geräuscharm, automatisch und sorgen für optimale Hygiene Bedingungen.

Fehlkäufe vermeiden:

Kunden, die die Pumpe einmal angeschlossen haben, möchten ungern eine böse Überraschung erleben. Deswegen ist es wichtig, sich vor dem Kauf gründlich zu informieren. BeyondSurfing zeigt Ihnen die besten Pool Pumpen auf 2021 im Vergleich.

Die beste Poolpumpe 2021?

In Eile? Der Gewinner nach 43 h Recherche & Vergleich:

Bestway Flowclear Pumpe und Filter*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Sehr günstig
  • Erfahrener Hersteller
  • Filterkartusche leicht zu wechseln
  • Inkl. Anleitung
  • Für Pools bis 17.400 Liter
  • Eine Kartusche im Set
  • Sehr leise

Inhalt

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt verschiedene Poolpumpen, von Sand- bis Kartuschenfilter.
  • Die Poolpumpe zu reinigen verlängert ihre Lebensdauer.
  • Filteranlagen werden immer mit einem Schlauch betrieben.
  • Bei fest installierten Pools können Kunden die Pumpe winterfest machen.
  • Eine moderne Pumpe brummt nicht und ist keinem Nachbarn zu laut.
  • Auch Laien können die meisten Filterpumpen richtig anschließen.
  • Die Laufzeit richtet sich nach der Leistung der Pumpe und Liter im Becken.
  • Es gibt auch Pumpen, die ohne Strom betrieben werden – mit der Kraft der Sonne.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten aufblasbaren Pools im Vergleich.

Die 7 besten Poolpumpen in 2021

BeyondSurfing empfiehlt: Der Vergleich basiert auf unabhängigen Bewertungskriterien. Durch Affiliate-Links erhalten wir bei Kauf eines Produktes ggf. eine kleine Provision. » Mehr erfahren.

Platz 1: Bestway Flowclear Pumpe und Filter

Vorteile

  • Sehr günstig
  • Erfahrener Hersteller
  • Filterkartusche leicht zu wechseln
  • Inkl. Anleitung
  • Für Pools bis 17.400 Liter
  • Eine Kartusche im Set
  • Sehr leise

Nachteile

  • Nicht für Pools über 17.400 Liter geeignet
  • Filterkartusche produziert Müll

Zusammenfassung

Diese Filterpumpe von Bestway spiegelt die Erfahrung des Herstellers wider. Hier wurde eine effiziente, aber günstige Pumpe gebaut. Durch die hohe Absatzzahl der Marke ist ein günstiger Preis bei robusten Materialien möglich.

Die Filterpumpe arbeitet leise und ist sehr einfach zu installieren. Dabei werden Kunden von einer mitgelieferten Anleitung unterstützt. Eine Kartusche wird bereits mit der Pumpe mitgeliefert: Sie ist sofort einsatzbereit.

Die Filterkartusche muss je nach Beckengröße 1 -2 mal jährlich gewechselt werden. Ersatz gibt es bei Amazon für einen günstigen Preis zu kaufen. Mit wenigen Handgriffen ist der Filter ausgetauscht. Das Modell ist für mittelgroße Pools bis 17.400 Liter geeignet.

Fazit

Wer ein günstiges Modell für mittelgroße Becken sucht, wird mit dieser Pumpe zufrieden sein.

Kunden, die mehr Power suchen oder umweltfreundlichere Sandpumpen bevorzugen, wählen ein anderes Produkt.

Produktdetails

Größe: 12,7 x 10,2 x 7,6 cm | Leistung: 3.028 Liter pro Stunde | Gewicht: 3 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 57 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Funktion ist einwandfrei und viele Kunden sind zufrieden mit der Arbeit der Pumpe.

Rund 15 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 27 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde bekam ein falsches Produkt geliefert und musste es reklamieren. Ein anderer wollte die Anlage gerne mit einer Poolheizung kombinieren, was technisch nicht möglich ist.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Betriebsmodus leise?
Ja, die Pumpe ist kaum hörbar.
Ist der Betrieb auch mit Filterbällen möglich?
Nein, nur die ausgeschriebenen Filterkartuschen passen zu dem Produkt.

Platz 2: Intex Krystal Clear Poolfilteranlage für Pools bis 36.000 l

Vorteile

  • Ideal für XXL Pools
  • Integrierte Zeitschaltuhr
  • Leichtgewicht
  • Rückspülfunktion
  • Geringe Lautstärke
  • Kraftvoll
  • Langlebig

Nachteile

  • Nicht für kleine Pools
  • Oberes Preisniveau

Zusammenfassung

Diese Poolfilteranlage stammt aus dem Hause Intex, einem sehr erfahrenen Hersteller. Der Aufbau ist dank der Anleitung leicht und schnell durchführbar. Die meisten Kunden brauchen mit dem richtigen Werkzeug weniger als eine Stunde.

Die Filteranlage hat ein Programm zum Rückspülen, was die Reinigung der Pumpe erleichtert. Regelmäßig durchgeführt kann so die Qualität des Filter-Sandes und die Kraft der Pumpe verbessert und erhalten werden.

Die Filteranlage arbeitet nicht nur gründlich, sondern auch geräuscharm. Der Stromanschluss hat eine Stärke von 230 Volt. Im Set ist außerdem ein Schlauch-Adapter enthalten, welcher einen Durchmesser von 38 mm hat. Mit der eingebauten Zeitschaltuhr können die Betriebszeiten der genau getimed werden.

Fazit

Kunden mit einem großen Becken und dem Wunsch nach einem eingebauten Timer kommen bei diesem Produkt voll auf ihre Kosten.

Für kleine Becken oder Geldbeutel ist diese Poolfilteranlage weniger geeignet.

Produktdetails

Größe: 59,4 cm x 40 cm x 66,7 cm | Leistung: 6000 Liter pro Stunde | Gewicht: 22 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 91 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Lieferung und Installation gehen schnell. Das Design ist modern und kleiner als die Vorgänger. Das gefällt den meisten Kunden. Die Qualität des Wassers und die Hygiene im Becken werden gesteigert.

Der Betrieb ist geräuscharm und das, obwohl die Pumpe sehr kraftvoll arbeitet. Die Rezensenten würden das Produkt überwiegend weiterempfehlen. Auch XXL Pools werden zuverlässig gereinigt, was viele Kunden von so einer kleinen Pumpe nicht erwartet hätten.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 2 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Zwei Kunden wurden defekte Modelle geliefert. Sie mussten die Ware umtauschen, was kein Problem war. Die Zeitschaltuhr hat bei einem Käufer nicht reibungslos gearbeitet. Auch er retournierte das Produkt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Saugt die Pumpe das Wasser von selbst an?
Ja, die Pumpe saugt von selbst.
Kann die Pumpe bei einem Aufstellpool auch 1,5 Meter unter dem Beckenrand installiert werden?
Der Hersteller gibt 1,5 Meter als absolutes Maximum an.

Platz 3: Bestway Flowclear Skimatic 2-in-1 Filterpumpe

Vorteile

  • Inklusive Skimmer
  • Schlauchloser Betrieb
  • Geräuscharme Reinigung
  • Inklusive Filterkartuschen
  • Mit allen Pools kombinierbar
  • Modernes Design

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Hohes Eigengewicht

Zusammenfassung

Dieser Poolfilter hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber den anderen Produkten: Er ist gleichzeitig auch ein Skimmer. Das bedeutet er reinigt zusätzlich die Oberfläche des Pools von Insekten und Schmutz.

Optisch ist das Modell sehr unauffällig. Das Design lässt sich dabei aber durchaus sehen: modern und hochwertig. Die Filteranlage wird einfach in das Becken eingehangen.

In der Box werden bereits Filterkartuschen mitgeliefert. Die Durchflussrate beträgt 3,974 Liter pro Stunde. Für eine Pumpen-Skimmer-Kombination ist das sehr kraftvoll.

Fazit

Wer seinen Pool in der Nähe von Bäumen ohne Überdachung aufstellt, kann auf einen Skimmer nicht verzichten. Dieses Produkt ist ideal.

Wer einen XXL Pool hat muss auf eine kraftvollere Pumpe zurückgreifen und einen separaten Skimmer kaufen.

Produktdetails

Größe: 46,5 x 47 x 31,5 cm | Leistung: 3974 Liter pro Stunde | Gewicht: 7,14 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 71 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Saugkraft ist stark und man sieht wie effektiv das Produkt arbeitet: Nach einer Woche ist der Filter bei manchen Kunden schon voll. Der Betrieb ist dabei dennoch sehr leise und die Bedienung ebenfalls einfach. Die Wasserqualität wird dank dieser Pumpe enorm gesteigert. Die Kunden würden das Produkt weiterempfehlen und sind überwiegend sehr zufrieden.

Rund 14 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 14 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde beschwert sich, dass die Halterung an seinem aufblasbaren Beckenrand nicht halten konnte. Glücklicherweise sind die Rückgabebedingungen kulant und er konnte das Modell problemlos umtauschen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann das Modell an Stahlwandpools angebracht werden?
Ja, es gibt zwei verschiedene Halterungen die sich für alle Pools eignen.
Kann man die Filteranlage auch an einem aufblasbaren Whirlpool anbauen?
Ja, allerdings ist bei einem Whirlpool kein externer Filter nötig. Eine Filterpumpe ist in aller Regel integriert.

Platz 4: Miganeo Filteranlage Dynamic

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • 5 Farben verfügbar
  • Zeitschaltuhr inklusive
  • Heiz-Anschluss
  • Vorsieb
  • Mit Filterballs und Sand kompatibel
  • Manometer eingebaut
  • Für Salzwasser geeignet

Nachteile

  • Nicht für große Pools
  • Nicht selbst saugend

Zusammenfassung

Diese Poolpumpe müssen Käufer weder verkleiden oder eingraben, noch in einem Pool Pumpenhaus verstecken: Der Kunde kann aus 5 Farben wählen (Blau, Schwarz, Grün oder Rot). Das hebt dieses Modell von den anderen Produkten ab.

Der Aufbau der Poolpumpe von Miganeo ist einfach und auch von unerfahrenen Käufern durchführbar. Er braucht weniger als 60 Minuten. Nach dem Einfüllen des Sandes oder der Filterbälle kann die Filterpumpe direkt in Betrieb genommen werden.

Die Filteranlage ist leise und kraftvoll. Die Pumpe arbeitet dabei sehr gründlich. Es werden bis zu 3,8 Kubikmeter Wasser pro Stunde umgewälzt. Dadurch wird ein Pool mit 19.000 Liter Wasser innerhalb von 3 Stunden gereinigt.

Fazit

Ein optisch ansprechendes Produkt für Kunden, die auch bei ihrer Filteranlage Wert auf das Äußere legen. Hier ist für jeden Geschmack das passende Modell dabei.

Für XXL Pools ab 20.000 Liter Füllmenge ist die Pumpe nicht geeignet.

Produktdetails

Größe: 60 x 70 x 40 cm | Material: 3,8 m³ pro Stunde | Gewicht: 10 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Das Set wird inklusive aller nötigen Anschlüssen geliefert. Die Kunden sind überdurchschnittlich zufrieden mit dem Produkt. Der Aufbau ist dank passender YouTube Videos als Anleitung super einfach. Die Filtration ist gründlich und effizient. Der Betrieb ist leise und die Druckanzeige arbeitet zuverlässig. Das Ausleeren der Kartusche geht sehr einfach. Generell würden die Käufer das Modell wieder kaufen.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde beschwert sich über eine mangelhafte Abwicklung der Garantieleistung. Ein anderer musste die Dichtung mit Klebeband nachbessern, da sie nach kurzer Zeit porös wurde.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Länge hat das mitgelieferte Stromkabel?
Das Kabel im Set hat eine Länge von 1,5 m.
Kann die Filterpumpe auch dauerhaft laufen?
Theoretisch schon, allerdings ist das nicht nötig und verbraucht viel Strom.

Platz 5: Bestway Flowclear Poolfilteranlage

Vorteile

  • TÜV-geprüft
  • Ökologisch
  • DVD Anleitung
  • Vorfilter
  • Ideal für kleine Pools
  • Günstiger Preis
  • Leiser Betrieb
  • Praktische Halterung

Nachteile

  • Keine Zeitschaltuhr
  • Nicht für große Pools

Zusammenfassung

Diese Pool-Filteranlage von Bestway kann mithilfe der beiliegenden DVD installiert werden. Auch für Neulinge auf dem Gebiet ist die Inbetriebnahme kein Problem.

Sobald die Filterpumpe angeschlossen ist, muss nur noch der Quarzsand in den Kessel gefüllt werden. Dieser ist besonders umweltfreundlich. Der Betrieb ist sehr leise und liefert ein hervorragendes Reinigungsergebnis.

Statt dem Sand können als Filter auch Polysphere Bälle genutzt werden. Zusätzlich ist ein Chemikalien-Dosierer im Set enthalten. Er dosiert das Chlor besonders effektiv.

Fazit

Für Besitzer von kleineren Pools, die weniger Geld ausgeben möchten, ist dieses Modell die ideale Wahl. Die DVD macht die Installation für Neulinge besonders leicht.

Wer Wert auf eine Zeitschaltuhr legt, muss zu einem anderen Produkt greifen.

Produktdetails

Größe: 36 x 36 x 52,5 cm | Material: bis zu 2006 Liter pro Stunde | Gewicht: 8 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 86 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Betrieb ist geräuscharm und der Anschluss problemlos. Die Anleitung ist sehr detailliert und einfach zu verstehen. Die Dichtungen sind robust und das Preis-Leistungs-Verhältnis wird gelobt. Das Material ist UV resistent. Der Kundenservice ist zuverlässig und sehr freundlich. Den Kunden gefällt außerdem der eingebaute Chemikalien-Dosierer.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde beschwert sich über die fehlende Zeitschaltuhr. Darauf wird in der Produktbeschreibung allerdings hingewiesen. Die manuelle Bedienung ist diesem Kunden zu anstrengend. Bei einem Käufer ging eine Dichtung kaputt, welche vom Hersteller ersetzt wurde.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann auch grober Natur-Sand verwendet werden?
Auf keinen Fall, dieser zerstört die Pumpe und verschmutzt den Pool.
Kann eine externe Zeitschaltuhr angeschlossen werden?
Ja, das ist theoretisch kein Problem.

Platz 6: Intex Krystal Clear Kartuschenfilteranlage

Vorteile

  • Dauerhaft im Preis gesenkt
  • Erfahrener Hersteller
  • Mit verschiedenen Pools kombinierbar
  • 1,5 m langer Schlauch
  • Einfache Installation
  • Gratis Filter im Set
  • Filter lässt sich reinigen und wiederverwenden

Nachteile

  • Nur für kleine Pools geeignet
  • Nur 1 Meter Wassersäule

Zusammenfassung

Diese besonders günstige Pumpe ist auf Amazon dauerhaft im Preis gesenkt. Natürlich darf für so wenig Geld nicht die kraftvollste Version erwartet werden, aber für kleine Pools ist dieses Modell perfekt geeignet.

Die Installation ist in wenigen Minuten möglich. Der Gratis Filter im Set lässt sich reinigen und dadurch einige Male wiederverwenden. Intex hat die Pumpe so gebaut, dass sie mit verschiedenen Pools kombinierbar ist.

Der 1,5 Meter lange Schlauch bietet genug Spielraum für einen reibungslosen Anschluss. Das schlichte Design kommt ohne großen Markenaufdruck aus.

Fazit

Der Preis ist genauso klein, wie die Pools die mit der Pumpe kombinierbar sind. Wenn das Becken unter 6000 Liter umfasst ist dieses Produkt ideal.

Besitzer großer Pools sollten ein anderes Modell wählen.

Produktdetails

Größe: 17,1 x 18,4 x 32,8 cm | Leistung: 1,7 Kubikmeter pro Stunde | Gewicht: 2,48 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 83 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Lieferumfang ist sehr umfangreich und bringt alles mit sich, was für die Inbetriebnahme gebraucht wird. Die Kunden loben, dass der Filter sich einfach reinigen lässt und dadurch wiederverwendbar ist. Diese Poolpumpe kann jeder anschließen.

Wenn das Produkt mit dem richtigen Pool kombiniert wird, dann arbeitet sie sehr effektiv. Ein Kunde gibt den Tipp, dass regelmäßiges Entlüften zu einer noch leiseren Pumpe führt. Mit Chlor kombiniert hat man einen blitzsauberen Pool.

Rund 10 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde hat einen Fehler in der Anleitung gefunden und beschwert sich darüber. Ein anderer Käufer bemängelt, dass die Kraft der Pumpe nach kurzer Zeit nachlässt. Der Kundenservice gab ihm daraufhin den Tipp, die Kartusche zu wechseln.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist das Produkt für einen 2 Meter tiefen Pool geeignet?
Nein, die Förderhöhe beträgt nur einen Meter.
Wie kann man den Filter ohne Auslaufen reinigen?
Einfach auf den Rand des Pools stellen und in jedem Fall über der Oberfläche reinigen, dann läuft auch nichts aus.

Platz 7: Steinbach Poolfilteranlage Classic schwarz

Vorteile

  • Umweltfreundlich
  • Für mittelgroße Pools bis 19.000 l
  • Zeitschaltuhr
  • Vorfilter
  • Anschluss für Zusatzheizung
  • Spezialadapter für Intex
  • Geringer Preis
  • Leise

Nachteile

  • Montageanleitung fehlt
  • Dichtungen instabil

Zusammenfassung

Durch den Sandfilter ist diese Poolpumpe besonders ökologisch. Der Aufbau dauert weniger als 30 Minuten. Der Betrieb ist geräuscharm und bis zu 8.000 Liter Wasser werden pro Stunde umgewälzt. Damit beträgt die Betriebsdauer ca. 4 Stunden.

Dieser Filterpumpe für den Pool fehlt zwar die Montageanleitung, praktischerweise gibt es aber mehrere YouTube Videos zum Aufbau. Auf der Webseite des Herstellers steht ebenfalls eine Anleitung zum Download bereit.

Das Modell kann mit einer Heizung kombiniert werden. Der Betriebsdruck wird durch das eingebaute Manometer angezeigt. Das Design wirkt modern, ist komplett schwarz und hebt sich dadurch von anderen Filteranlagen ab.

Fazit

Eine zuverlässige Pool-Filterpumpe für mittelgroße Becken. Kunden, die ein monochromes Design bevorzugen, werden mit diesem Modell sehr glücklich sein.

Sehr große oder kleine Becken müssen mit einer anderen Pumpe ausgestattet werden.

Produktdetails

Größe: 53,2 x 44,6 x 32,2 cm | Material: 550 Watt | Gewicht: 9,98 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 89 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Im Vergleich finden die meisten Kunden dieses Modell besonders gut und würden den Filter wieder kaufen. Die Poolpumpe leistet mehrere Jahre gute Dienste und kann mittelgroße Pools optimal reinigen. Die Ansaugleistung ist kraftvoll und die Lieferung geht auch sehr schnell. Bei den meisten Kunden ist die Pumpe bereits mehrere Saisons im Einsatz.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Käufer kritisiert die unzureichenden Dichtungsringe. Er musste mit Klebeband nachhelfen. Wenige andere Kunden haben ein unvollständiges Set geliefert bekommen. Sie erhielten daraufhin Hilfe beim Kundenservice.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Sand zum Filtern im Set enthalten?
Nein, dieser kann separat erworben werden. Am besten gleich mitbestellen.
Was bedeutet “nicht selbst saugend”?
Diese Pumpe muss tiefer als die Wasseroberfläche stehen, damit sie arbeiten kann.

Bestseller: Die beliebtesten Poolpumpen

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 6.09.2021.)

Pool Filterpumpe kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

pool_filteranlage

Seit wir eine Filteranlage haben können wir auf ungesunde Chemikalien im Wasser verzichten. So haben wir kein schlechtes Gefühl mehr, unsere kleinen Kinder mit ins Wasser zu nehmen. Die Anlage arbeitet sauber und leise.

Thomas Hussung ★★★★★
(Vater und Poolbesitzer aus Bremerhaven)


Ein Pool bietet erst dann Erholung und Spaß, wenn er sauber ist. Niemand möchte in dreckigem Wasser baden. Nicht jede Filteranlage arbeitet optimal und das Produkt muss zum eigenen Schwimmbecken passen.

BeyondSurfings Kaufratgeber vermittelt Poolbesitzern das nötige Wissen, um die optimale Filteranlage zu finden.

Die Vor – und Nachteile von Filteranlagen gegenüber manueller Reinigung mit dem Kescher?

  • Automatischer Betrieb
  • Gründlicher
  • Weniger Aufwand
  • Zeitschaltuhr übernimmt das Timing
  • Teurere Anschaffung
  • Pool muss gewisse Voraussetzungen erfüllen
  • Schwierig zu reparieren

Was Sie beim Kauf einer Pool Filterpumpe beachten müssen (inkl. Checkliste)

Auf der Suche nach der besten Poolfilteranlage sollten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften achten:

  • Der Anschluss
  • Die Leistung
  • Der Stromverbrauch
  • Die Filterart
  • Der eingebaute Timer
  • Die korrekte Reinigung

Pro-Tipp: Es gibt auch Skimmer und Filter in einem. Wenn Kunden also auch eine effektive Oberflächenreinigung wünschen, kaufen diese eine Kombination aus beidem.

Der passende Anschluss

Filteranlagen müssen für den Betrieb natürlich erst einmal angeschlossen werden. In der Regel liefern die Hersteller dafür Schlauchanschlüsse mit einer Vorrichtung von 32 oder 38 Millimetern mit. Folglich müssen Kunden sich informieren, welche Größe zum eigenen Pool passt.

Gut zu wissen:

Intex Pumpen passen meist auch zu Intex Pools – das bedeutet, Hersteller sorgen dafür, dass ihre eigenen Produkte kompatibel sind. Sonst können auch entsprechende Adapter verwendet werden.

Die Leistung

Grundsätzlich gilt:

  • Je weiter entfernt die Pumpe vom Pool ist, desto größer müssen die Saug- und Druckleistung sein.
  • Je kürzer die Rohrleitungen, desto besser das Ansaugverhalten.
  • Die Fließgeschwindigkeit darf in den Leitungen 2,0 m/Sek nicht überschreiten.
  • Selbstansaugende Poolpumpen können bis zu 3 m Höhe bewältigen.
  • Bei sehr langen Saugleitungen kann die Ansaugzeit bis zu einer Viertelstunde betragen – egal wie stark die Pumpe ist.

Was sich Kunden konkret merken müssen

Das Poolwasser muss idealerweise jeden Tag mindestens 2 x gänzlich umgewälzt und gefiltert werden. Die sogenannte Umwälzleistung gibt an, wie viel Liter Wasser pro Stunde die Pumpe filtert.

1 Wo befinden sich diese Angaben?

Die meisten Hersteller geben den Wert in der Produktbeschreibung an. Faustregel: Je höher die Leistung, desto schneller und desto mehr Wasser wird von der Filterpumpe gereinigt.

2 Welche Leistung passt zu wem?

Käufer orientieren sich idealerweise an der Größe des Beckens. Auch hier geben Hersteller oft Richtwerte in Litern an. Eine Hochleistungspumpe eignet sich aufgrund des hohen Stromverbrauchs weniger für ein kleines Becken. Für ein Planschbecken muss gar keine Pumpe verwendet werden.

Pro-Tipp: Die Angaben werden oft in Kubikmetern gemacht. Ein Kubikmeter (1 m³) entspricht 1.000 Litern Wasser. Also werden bei einer Pumpe mit 1,7 Kubikmeter/h Leistung 1.700 Liter pro Stunde umgewälzt.

Der Stromverbrauch

Beim Kauf einer Poolfilteranlage ist der Stromverbrauch nicht zu vergessen. Hier können Kunden an Betriebskosten einsparen. Eine Pumpe die über 500 Watt Leistung verfügt, entspricht einem Verbrauch von 0,5 kW (Kilowatt). Bei einer Stunde Betrieb zahlen Kunden dafür nach aktuellen Strompreisen etwa 15 Cent.

So sind die Pumpen vergleichbar: Kraftvolle Pumpen verbrauchen natürlich dementsprechend mehr Strom. Allerdings können gleichstarke Pumpen gut miteinander verglichen werden: Das bedeutet, die eine Pumpe wälzt eventuell genauso viel Wasser um wie die andere, verbraucht dabei aber weniger Strom.

Die Filterart

Ein Wasserfilter ist per Definition eine Vorrichtung zur Verbesserung der Wasserbeschaffenheit. Verbesserung meint hier, dass Partikel wie Trübstoffe oder Mikroorganismen entfernt werden.

Es gibt zwei Arten von Umwälzpumpen:

1Selbstansaugende Filterpumpen

Selbstansaugende Filterpumpen können anders als normalsaugende über oder unter der Wasseroberfläche installiert werden, da sie unabhängig von der Steigung sind. Dennoch gilt folgende Regel: je kürzer der Weg, desto effizienter arbeitet die Pumpe. Sie können im Gegensatz zu den normalsaugenden Pumpen Luft mitfördern, da sie die Leitung selbständig entlüften können.

2Normalsaugende Pumpen

Normalsaugende Pumpen können keine Luft mitfördern und nur unterhalb des Wasserniveaus installiert werden. Dafür sind diese Pumpen meist günstiger in der Anschaffung.

Zeitschaltuhren

Es gibt Poolpumpen, die über eine angebaute Zeitschaltuhr verfügen. Das ist besonders praktisch, weil so feste Laufzeiten programmiert werden können. So läuft die Filterpumpe z.B. vollautomatisch während der Nacht. Beim Aufwachen steht dann ein sauberer Pool ohne Betriebsgeräusche der Pumpe bereit.

Entspannt in den Urlaub: Auch in den Ferien wird so die optimale Pflege des Wassers aufrechterhalten. Das verlängert die Lebensdauer von Pool und Wasser.

Achtung: Eine dauerhaft eingeschaltete Filteranlage ist aufgrund der hohen Stromkosten und Abnutzung nicht zu empfehlen.

Die korrekte Reinigung

Wer lange von seiner Poolfilteranlage profitieren möchte, sollte das Gerät mehrmals pro Jahr reinigen. Die empfohlene Frequenz variiert dabei, je nachdem wie kalkhaltig das Wasser am Wohnort ist.

So geht’s:

Einfach etwas (umweltfreundlichen) Entkalker einfüllen und das Mittel über Nacht einwirken lassen. Danach folgende Schritte beachten:

  1. Pumpe abschalten und das Ventil auf Rückspülen stellen
  2. Verschlusskappe der Pumpe öffnen
  3. Anlage einschalten und wenige Minuten filtern lassen
  4. Das Ventil auf Nachspülen umstellen
  5. Pumpe nach einer halben Minute abschalten und Ventil zurück auf Filtern stellen

→ Jetzt ist die Pumpe wieder betriebsbereit, ggf. noch Zeitschaltuhr neu einstellen.

Tipp: Kunden die beim Kauf darauf achten, dass eine Rückspülfunktion integriert ist, können effizienter reinigen.

Poolpumpe-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test?

Es gibt bislang keine Poolpumpe Tests und dementsprechend auch keine Testsieger, die vorgestellt werden können. Alternativ empfiehlt sich der Vergleich von Kundenrezensionen und auf die Empfehlung von fundierten Kaufratgebern zu achten.

Bekannte Marken und Hersteller?

Zu den wohl bekanntesten und beliebtesten Poolfilteranlagen Marken und Herstellern gehören:

  • Intex
  • Bestway

No Name ist kein No Go:

Bei diesen Herstellern können Kunden sich auf jahrelange Erfahrung verlassen, aber unbekannte Marken bedeuten nicht immer schlechtere Qualität; achten Sie auf Rezensionen von Kunden und fundierte Ratgeber zum Thema.

Eine Pool Filterpumpe selber bauen?

Geschickte Bastler können sich für ihren Pool auch selber eine Pumpe bauen. Das spart jede Menge Geld und ist eine spannende Aufgabe. Der Nachteil ist, dass diese weniger effektiv arbeiten als die professionellen Modelle.

Wer das gerne ausprobieren möchte, findet eine Anleitung in diesem Youtube Video:

Pool Sand Filter Part 1

Poolpumpen für besonders Neugierige

Wem das Wissen noch nicht genug ist, und wer eher der visuelle Typ ist, der findet hier noch ein spannendes Erklär-Video über Filterarten und Funktionsweisen:

Pool Filteranlagen: Filtermedien, Arten & Funktionsweise

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Poolpumpen

Wie funktionieren Filterpumpen für den Pool?

Eine solche Pumpe saugt das Poolwasser an und drückt es dann mit Kraft durch einen speziellen Quarzsand. Anschließend wird das saubere Wasser wieder in das Becken gepumpt. Der Sand hält dabei Schmutzpartikel oder Insekten zurück. Das Ergebnis ist klares und hygienisches Wasser.

Welche Leistung sollte eine Poolpumpe haben?

Die Leistung der Pumpe muss mit der Größe des Pools zusammenpassen. Die Hersteller geben an für wie viele Liter Wasser das Modell jeweils geeignet ist. Sie sollten die optimale Passung wählen, denn eine zu starke Pumpe vergeudet zu viel Strom und eine zu schwache Version reinigt das Becken nur unzureichend.

Nicht alle Modelle sind mit Salzwasser kompatibel. Informieren Sie sich im Zweifel vorher beim Hersteller.

Wie lange sollte eine Poolpumpe laufen?

Eine Pumpe muss nicht dauerhaft laufen, sondern das Wasser des Beckens jeden Tag einmal umwälzen. Wenn das passende Modell für die Wassermenge gekauft wird, dann steht in der Anleitung immer ein Hinweis wie lange die Pumpe laufen muss, um die gesamte Wassermenge zu reinigen.

Wie funktioniert das Rückspülen bei Poolpumpen?

Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Pumpe abschalten und das Ventil auf Rückspülen stellen.
  • Verschlusskappe öffnen.
  • Pumpe einschalten und wenige Minuten laufen lassen.
  • Das Ventil auf Nachspülen umstellen.
  • Pumpe nach etwa 30 Sekunden abschalten und Ventil zurück auf Filtern stellen.
  • Auf Youtube finden sich detaillierte Videos, die diesen Vorgang auch visuell demonstrieren.

Wie hoch kann eine Poolpumpe pumpen?

Das hängt mit der Förderhöhe zusammen. Sie ist von Modell zu Modell verschieden. Eine Poolpumpe mit einer Förderhöhe von 4 m kann das Wasser gut über den Becken Rand transportieren, aber wird kein Dach erreichen.

Die Wassersäule gibt den Gegendruck, den das Wasser auf seinem Weg zum Pool überwinden muss an. Ein Meter Wassersäule entspricht einem Druck von 0,1 bar.

Wie oft sollte das Wasser im Pool umgewälzt werden?

Das Poolwasser muss idealerweise jeden Tag mindestens zweimal gänzlich umgewälzt und gefiltert werden. Die sogenannte Umwälzleistung gibt an, wie viel Liter Wasser pro Stunde die Pumpe filtert. So kann berechnet werden, wie viele Stunden am Tag das Modell eingeschaltet sein muss.

Kann man die Poolpumpe nachts laufen lassen?

Ja, das ist natürlich möglich. Allerdings muss die Pumpe in der Regel nicht so lange arbeiten, wie Menschen schlafen. Deswegen sollte mit einer Zeitschaltuhr gearbeitet werden. So können Nutzer einstellen, wann sich der Filter einschaltet und wie lange er läuft.

Wichtig ist natürlich auch, dass eine Pumpe die nachts arbeitet besonders leise ist.

Sollte man die Poolpumpe im Winter laufen lassen?

Eine sogenannte aktive Überwinterung eignet sich nicht nur für Regionen mit kurzen und milden Wintern. Auch Poolbesitzer die von dem Becken das ganze Jahr profitieren möchten, können die Pumpe im Winter nutzen: vorausgesetzt eine Heizung ist angeschlossen. Um den Pool vor Frost zu schützen, ist es wichtig, dass die Filteranlage mindestens 4 Stunden pro Tag, am besten in der Früh, läuft.

Zusätzlich empfiehlt es sich die Pumpe und den Pool für den Winter zu dämmen und zu isolieren. Damit wird das Material noch effektiver geschützt.

Welche Poolpumpe ist die beste?

Darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort. Das richtige Modell muss anhand der Beckengröße, des verfügbaren Budgets, Anspruch an den Filter und die Umweltverträglichkeit, sowie Extras wie Zeitschaltuhren gewählt werden. Kunden, die einen Kaufratgeber lesen, können das für sie passende Modell finden.

Poolpumpe saugt nicht an – was tun?

Als Laie können Kunden folgende Dinge überprüfen:

  • Ist eines der Rohre blockiert oder leitet das Netzteil keinen Strom weiter?
  • Ist das Filterelement verstopft oder verschmutzt?
  • Steht die Pumpe so zum Becken, dass das Wasser nicht angesaugt werden kann?
  • Ist einer der Schläuche geknickt oder beschädigt und die Pumpe zieht kein Wasser?

Wenn die Beantwortung dieser Fragen nicht hilft, sollte in einem Garten- oder Poolfachgeschäft nachgefragt werden Alternativ den Hersteller direkt kontaktieren.

Wie viel Strom verbraucht eine Poolpumpe?

Das variiert von Modell zu Modell. Eine Pumpe die über eine 500 Watt Leistung verfügt, entspricht einem Verbrauch von 0,5 kW (Kilowatt). Bei 60 Minuten bzw. 1 Stunde Betrieb zahlen Kunden dafür nach aktuellen Strompreisen ca. 0,15 €. Den Verbrauch können Käufer also anhand der Angaben zur Watt-Leistung berechnen.

Wie teuer ist eine gute Poolpumpe?

Bei einer qualitativ hochwertigen Pumpe müssen Kunden zwischen 50 und 200 € rechnen. Je nachdem mit welchem Filter gearbeitet wird. Wichtig ist es, sich bewusst zu machen, dass dies nicht die finalen Kosten sind. Eine Sandfilterpumpe mag initial teurer sein, ist im Betrieb langfristig aber günstiger. Das liegt am langlebigen Sand.

Fazit: Die beliebtesten Pool Filterpumpen im Vergleich

Die meisten Menschen, die nicht gerade in einem Garten-Fachcenter arbeiten, wissen wenig über Poolfilteranlagen. Ganz einfach, weil es kein Thema ist mit dem sich viele ausführlich beschäftigen. Eine solche Kaufentscheidung sollte aber keinesfalls unüberlegt getroffen werden.

Effizient und effektiv:

BeyondSurfings Kaufratgeber vermittelt nicht nur das nötige Wissen auf kompakte Weise, sondern stellt die besten Modelle des Jahres vor. Kunden, die so gut vorbereitet kaufen, sparen langfristig Zeit und Geld.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Selber bauen: https://www.youtube.com/watch?v=v86ur2HiOk8
  • Erklär Video: https://www.youtube.com/watch?v=6SMPbFVxot8
  • Wasserfilfter Definition: https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserfilter

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Lara

Lara lebt in Griechenland und könnte sich einen Tag ohne Meer vor der Haustür kaum noch vorstellen. Wenn Sie nicht gerade für BeyondSurfing schreibt, verbringt Sie ihre Freizeit am liebsten am Strand oder mit Schnorchelausrüstung im Wasser.

Kommentar schreiben