skinfox-haddock-header

Skinfox Haddock
(Bewertung & Erfahrungen)

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Das Skinfox Haddock ist ein sehr gutes Allround Board. Es ist der Nachfolger des sehr beliebten Skinfox Turtle, das vom Unternehmen jetzt weiterentwickelt wurde. Die typische 4 Tech L-Core Technologie macht das Haddock besonders robust und langlebig. Es ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Wie gut ist das Skinfox Haddock?

Skinfox produzieren in der Regel SUP Boards mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Laut eigenen Angaben produziert das Unternehmen nur geringe Stückzahlen jedes Jahr, Um die Qualität zu bewahren. BeyondSurfing überprüft, was an den Behauptungen dran ist.

Passend zum Thema: Die besten SUP Boards von Skinfox?

Produktdetails

Merkmale

  • Gewicht:9,5 kg
  • Material:Denier-Gewebe
  • Maximale Belastbarkeit: 175 kg
  • Abmessungen: 335 x 80 x 15 cm
  • Packmaß: N/A
  • Lieferumfang: Rucksack, Luftpumpe, Paddel, Leash, Kajak-Sitz

Vor- und Nachteile

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gewicht unter 10 kg
  • 4 Tech L-Core Konstruktion
  • Kippstabil
  • Vielseitig einsetzbar
  • Hochwertiges Zubehör
  • Geringe Produktionszahl
  • Skinfox Jelly
  • Skinfox Plaice
  • Skinfox Seapike
  • Skinfox Seasquid
  • Skinfox Starfish
  • Skinfox Swordfish
  • Skinfox Yoga
  • Skinfox Whale

Skinfx Haddock Bewertung?

Einsatzgebiete

skinfox-haddock-fahreigenschaften

Das Skinfox Haddock ist ein vielseitiger Allrounder. Es kann für gemütliche Fahrten auf Seen und Kanälen oder längere Touren verwendet werden. Auch Wellengang in Küstenregionen und Flüssen mit geringer Strömung hält es stand.

Fazit: Universelles SUP für unterschiedliche Gewässer.

Fahreigenschaften

Das Skinfox Haddock ist sehr kippstabil. Durch seine Maße liegt es sehr stabil im Wasser, ist aber zeitgleich noch wendig genug für schnelle Richtungswechsel. Die rutschfeste Oberfläche sorgt für einen griffigen und komfortablen Stand.

Das Board hat vor allem mit der großen Mittelfinne einen guten Geradeauslauf. Auch bei mehreren einseitigen Paddelschlägen bleibt es seiner Spur treu. Die Spurtreue und die gute Gleitfähigkeit empfehlen das Haddock auch für längere Touren.

Fazit: Kippstabiles und wendiges SUP.

Form

Das Skifnox Haddock ist ein schlanker Allrounder. Es hat ein gutes Verhältnis von Länge und Breite, das für Stabilität und Gleitfähigkeit sorgt. Das Board ist 335 cm lang, 80 cm breit und 15 cm dick.

Die beiden Enden laufen zusammen und sind abgerundet. Die Form des Haddock ist mit Sicherheit nicht für Höchstgeschwindigkeiten ausgelegt. Der Schwerpunkt liegt hier vor allem auf Kippstabilität und Wendigkeit.

Fazit: Schlankes und kippstabiles SUP.

Material und Verarbeitung

Skinfox 4-Tech L-CORE Konstruktionsaufbau der neuen SUP Board Generation

Der Kern des Skinfox Haddock wird mittels des Drop Stitch-Verfahrens hergestellt. Typisch für Skinfox ist die Außenhülle mit der 4 Tech L-Core-Konstruktion. Durch 4 Materiallagen wird das Board besonders robust und steif.

Diese Bauweise sorgt dafür, dass das Haddock trotz mehrerer Schichten vergleichsweise leicht bleibt. Mit einem Gewicht von 9,5 kg kann das SUP problemlos transportiert werden.

Fazit: Leichtes Board mit 4 Tech L-Core-Technologie.

Oberfläche

Bereits erwähnt wurde das rutschfeste EVA Pad, mit dem das Skinfox Haddock ausgestattet ist. Auch bei Nässe sorgt es für viel Halt und einen sicheren Stand. Ein weiteres Feature sind die 12 rostfreien D-Ringe zur Befestigung der Leash und des Kajak-Sitzes.

An 4 Ringen ist das Gepäcknetz montiert, in dem Zubehör und Proviant eingespannt werden kann. Die Fußstütze in der Mitte des Boards dient einer komfortableren Haltung mit dem Kajak-Sitz. Insgesamt hat das Haddock 5 Tragegriffe, die den Transport im aufgeblasenen Zustand deutlich erleichtern.

Fazit: Rutschfestes Pad und viele Befestigungspunkte.

Erfahrungen und Kundenmeinungen?

Skinfox HADDOCK Nachfolger des Skinfox Turtle aus Bayern

Das Skinfox Haddock ist noch nicht sehr lange auf dem Markt. Aktuell gibt es weder bei Amazon, noch beim Hersteller selbst, Kundenbewertungen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Skinfox Haddock Zubehör?

  • Reise-Rucksack mit Schultergurt und Rollen
  • Abnehmbare Mittelfinne
  • Leash
  • Paddel
  • Kajak-Sitz
  • Luftpumpe

Skinfox Haddock Alternativen?

Alternative 1: Bluefin Cruise 10’8

Warum ist das Bluefin Cruise 10’8 eine gute Alternative?

Wenn es um hochwertige Allrounder geht, muss das Bluefin Cruise genannt werden. Das Board hat ein genauso umfangreiches Zubehör-Set, liegt aber preislich unter dem Skinfox Haddock. Das Bluefin hat keine Fußstütze und besitzt eine 5-Jahres-Garantie.

Alternative 2: Aqua Marina Vapo

Warum ist das Aqua Marina Vapor eine gute Alternative?

Das Aqua Marina Vapor kostet weniger als die Hälfte des Skinfox Haddock. Boards von Aqua Marina sind absolute Preis-Leistungs-Monster. Das Set umfasst ebenfalls Paddel, Rucksack, Leash, Pumpe, Finne und Kajak-Sitz. Kundenbewertungen zeigen, dass die Qualität des Zubehörs nicht sehr hochwertig ist.

Skinfox Haddock FAQ

Wie gut sind Skinfox Haddock Boards?

Die Marke Skinfox produziert jährlich nur eine geringe Stückzahl jedes Modells, um die Qualität hochzuhalten. Das Skinfox Haddock besitzt die sogenannte 4 Tech L-Core-Konstruktion, die das Board sehr robust macht, während dabei Gewicht eingespart wird.

Wie lange dauert der Aufbau eines Skinfox Haddock Boards?

Das Skinfox Haddock erreicht bereits bei 8 – 9 PSI eine gute Steifigkeit. Bis zu diesem Druck benötigt die mitgelieferte Pumpe etwa 5 Minuten. Der maximale Druck von 15 PSI kann in 9 – 10 Minuten erreicht werden.

Für wen sind Skinfox Haddock Boards geeignet?

Das Skinfox Haddock ist ein Allrounder für Anfänger und Fortgeschrittene. Mit seiner Traglast von 175 kg kann es schwerere Paddler transportieren. Das Board ist auch familienfreundlich, da sich mehrere Personen darauf aufhalten können.

Was kosten Skinfox Haddock Boards?

Wo kann man Skinfox Haddock Boards kaufen?

Amazon bietet das Skinfox Haddock im Set mit Rucksack, Finne, Luftpumpe, Paddel und Reparatur-Kit an. Alternativ kann das Board auch direkt beim Hersteller selbst gekauft werden.

5/5 - (1 vote)

Simon

Simon ist sehr sportbegeistert. Er studiert Publizistik und spielt seit 15 Jahren Handball. Wenn er nicht in der Sporthalle steht, geht er gerne in die Natur oder schwingt sich auf sein Gravel-Bike.

Kommentar schreiben