5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 5 besten SUP Segel 2024?

von Vinzent

windsup-kaufen
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Nicht nur für Einsteiger im Windsurfen ist das SUP Board mit Segel eine lohnende Investition. Auch für Paddler, die einfach mal etwas anderes ausprobieren wollen, empfiehlt sich die Anschaffung eines SUP mit Segel. Besonders an windigen Sommertagen ist es ohne viel Aufwand möglich, Windsuppen zu gehen.

Welche SUP Segel sind gut?

In unseren Empfehlungen stellen wir die beliebtesten SUP Segel 2024 vor, vergleichen sie und erklären in der Checkliste, was diese Produkte auszeichnet und für wen sie zu empfehlen sind. So wird das Stand Up Paddle mit Segel der ideale Sommer-Begleiter.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten SUP Segel 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten SUP Segel im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu SUPS mit Segeln.

Die besten SUP Segel 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

Du möchtest ein SUP mit Segel kaufen? Wir haben die 5 besten Segel für Stand Up Paddles für Dich herausgesucht und eine Checkliste verfasst, welche bei der Entscheidung für das richtige Segel garantiert hilft!

1. Bestes SUP Segel für Leichtwind

Hochwertig
Fanatic SUP Segel Rigg Rig*

Das praktische SUP Segel ist einfach zusammenzubauen und in der hochwertigen Transporttasche einfach zu verstauen. Es ist in Größen von 4,5, 5,5 und 6,5 m² verfügbar. Der robuste Mast sorgt mit dem Mastfuß für einen stabilen Halt am Board.

Was wir mögen:

  • Aufbau
  • Vorteil
  • Transporttasche
Was wir nicht mögen:

  • Preis

Warum wir es mögen: Das Windsurf Rigg von Fanatic ist geeignet für SUP Boards mit Mastspur. Das Segel ist leicht zusammenzubauen und zu verstauen. Es ist in 3 Größen erhältlich und kann wunderbar bei leichtem Wind gefahren werden.

Empfohlen für: Dieses SUP Segel eignet sich vor allem für leichte Winde und ist an allen SUP Boards mit Mastspur montierbar.

2. Bestes SUP mit Segel im Komplettpaket

Set
F2 Glide Windsurf 10,8'' iSUP*

    Das WindSUP-Set wird mit Paddel, Rucksack, Pumpe und einem aufblasbares Segel geliefert. Mit 9 kg ist das Board sehr leicht, wodurch eine gute Beschleunigung gegeben ist. Das Segel ist in drei Größen verfügbar und wiegt zwischen 1,4 bis 2,2 kg.

    Was wir mögen:

    • Größenauswahl
    • Materialqualität
    • Fahrkomfort
    • Gewicht
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Dieses WindSUP Set von F2 ist im Vergleich zu anderen Produkten vielleicht teurer, jedoch enthält es auch alles, was zum Windsurfen und normalen Paddling auf dem SUP gebraucht wird. Die zusätzliche zentrale Finne gibt dem Windsup Stabilität.

    Empfohlen für: Dieses Set eignet sich für jeden SUP-Anfänger oder Wassersport-Enthusiasten, welcher ein Komplettset zum SUP und Windsurfen sucht.

    3. Bestes aufblasbares Segel fürs Stand Up Paddle

    Passend
    Duotone iRIG One M*

      Das SUP Segel der Marke Duotone ist in vier verschiedenen Größen je nach Körpergröße verfügbar: XS eignet sich bis 115 cm, S für 115 bis 140 cm, M für 140 bis 170 cm und L für 170 bis 200 cm. Das Segel wiegt 1,5 kg, ist aufblasbar und dadurch einfach am Board anzubringen.

      Was wir mögen:

      • Größenauswahl
      • Stabilität
      • Aufbau
      • Kompatibilität
      Was wir nicht mögen:

      • Preis

      Warum wir es mögen: Dieses aufblasbare Segel von Duotone, das sogenannte “iRIG One”, ist mit jedem SUP mit Mastspur und jedem Windsurfboard kompatibel. Es ist in Windeseile aufgepumpt und im Vergleich zu herkömmlichen Windsurf-Riggs sogar ein absolutes Leichtgewicht!

      Empfohlen für: Dieses SUP Segel eignet sich, wenn ein aufblasbares und leichtes Segel für jedes Board gesucht wird.

      4. Bestes SUP Board mit robustem Segel

      Transportabel
      WASSERSPORT EUROPA ZRAY F4 Fury Epic*

        Das hochwertige PVC-Material macht sowohl das Board, als auch das SUP Segel sehr stabil. Zusätzlich sind abnehmbare Flossen, eine Luftpumpe, ein großes Paddel und ein Transportrucksack enthalten. Das Board hat eine Tragfähigkeit von bis zu 155 kg.

        Was wir mögen:

        • Materialqualität
        • Stabilität
        • Fahrkomfort
        Was wir nicht mögen:

        • Preis

        Warum wir es mögen: In diesem Set ist jedes Zubehör enthalten, was zum Paddling, aber auch zum Windsurfen gebraucht wird. Besonders Einsteiger werden von der Vielseitigkeit profitieren, da sie nicht nur paddeln, sondern auch die ersten Versuche im Windsurfen damit starten können.

        Empfohlen für: Das SUP Set eignet sich für sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, auf der Suche nach einem Komplettset zum Suppen.

        5. Bestes SUP Segel für Kinder

        Keine Produkte gefunden.

        Was wir mögen:

        • Stabilität
        • Fahrkomfort
        • Größe
        • Preis
        Was wir nicht mögen:

        • Höchstgewicht

        Warum wir es mögen: Das SUP Board bietet ein höhenverstellbares Segel, und ist selbst für Kinder einfach benutzbar. Das Segel ermöglicht ein gutes Fahrverhalten und selbst enge Wendemanöver sind dadurch gut möglich.

        Empfohlen für: Das SUP Board mit Segel eignet sich für Kinder oder junge Erwachsene bis 60 kg Körpergewicht.

        SUP Segel Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

        • Segelmast-Option: Das SUP Segel muss kompatibel mit dem Board sein.
          Ein Board muss eine Mastspur (Segelmast-Option) haben, damit das SUP Segel daran befestigt werden kann. Diese Mastspur ist ein Gewinde, welches in der Mitte vom Board in die Standfläche eingelassen ist. Dort kann der Mast-Fuß vom Segel reingeschraubt werden.
        • System: Es gibt aufblasbare, aber auch feste SUP Segel.
          • Aufblasbare SUP Segel: Die aufblasbaren SUP Segel sind, wie die SUP Boards selbst, komprimierbar und dadurch einfach zu verstauen. Zudem sind iRigs, also aufblasbare Segel, ca. 70 % leichter als feste SUP Segel.
          • Feste SUP Segel: Feste SUP Segel sind stabiler und halten bei einem stärkeren Wind mehr Widerstand. Sie sind zwar zerlegbar, aber dennoch nicht so platzsparend wie die iRigs.
        • Größe: Je nach Körpergröße und Gewicht sind verschiedene SUP Segelgrößen zu wählen.
          • Erwachsene: Erwachsene, die über 70 kg wiegen, benötigen ein Segel mit ca. 5,0 – 6,0 qm. Jemand, der weniger als 70 kg wiegt, brauchen ein Segel mit einer Größe zwischen 3,5 bis 5,0 m².
          • Kinder: Für Kinder ist eine Segelgröße von 3,0 – 3,5 m² ausreichend.
            Mit diesen Größen ist schwächerer Wind optimal zum Windsuppen.

        Ebenfalls interessant: Die besten WindSUP Boards 2024?

        Bestseller: Die beliebtesten SUP Segel

        Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

        (**Letzte Aktualisierung am 14.04.2024.)

        FAQ: Häufige Fragen und Antworten

        sup-segel-faq
        Wind-Foiling erfreut sich ebenfalls immer größerer Beliebtheit!

        Wie kann man ein SUP mit Segel nachrüsten?

        Wenn das Board eine Mastspur hat, kann es problemlos mit einem Segel nachgerüstet werden. Falls das Board keine Mastspur hat, wäre ein Wing Segel (bekannt vom Foil-Surfen) ebenfalls eine mögliche Alternative.

        Haben SUP Segel einen Gabelbaum?

        SUP Segel besitzen keinen Gabelbaum, sondern Griffe, mit denen das Segel gesteuert wird.

        Welches SUP Segel ist das Beste?

        Das SUP Segel von Fantatic ist unsere Empfehlung. Es ist qualitativ hochwertig verarbeitet und verspricht viel Spaß bei wenig bis mittelmäßig viel Wind. Auch ein Komplettset mit SUP Segel und Board, wie es Brunelli angebietet ist gut. Ein Set hat den Vorteil, dass alle Teile zusammen passen – nicht nur farblich, sondern vor allem funktionell.

        Wurden Tests für SUP Segel bereits durchgeführt?

        Da der Trend des WindSUPs neu aufgekommen ist, wurden bisher noch keine Vergleiche von Stiftung Warentest und Co. zu SUP Segeln veröffentlicht und somit auch keine Testsieger gekürt. In unserer Bestsellerliste finden sich die beliebtesten Modelle der Käufer.

        Wo kann man gute SUP Segel kaufen?

        Saisonal gibt es gute Angebote bei Lidl oder Decathlon, ansonsten ist Amazon eine empfehlenswerte Website, da diese besonders für Einsteiger hilfreiche und ausführliche Kundenrezensionen bereitstellt. Andere Marken wie Ascan und Doutone sind ebenfalls als Hersteller von SUP Segeln vertreten.

        Was kosten gute SUP Segel?

        Die Kosten für ein gutes SUP Segel betragen meist zwischen 500 und 600 €. Bei den Preisen für ein ganzes Set liegen wir bei einer Investition um die 1000 €, was wegen des mitgelieferten Zubehörs und Boards ein guter Deal ist.

        Welche Segelgröße benötigt man bei einem WindSUP?

        Welche SUP Segelgröße die richtige ist, hängt von Faktoren ab wie der eigeen Lörpergröße und bevorzugten Windstärke:

        • Erwachsene: Erwachsene, die über 70 kg wiegen, benötigen ein Segel mit ca. 5,0 – 6,0 qm. Erwachsene unter 70 kg brauchen ein Segel zwischen 3,5 und 5,0 m².
        • Kinder: Für Kinder ist eine Segelgröße von 3,0 – 3,5 m² ausreichend.

        Welche Alternativen zu SUP Segeln gibt es?

        Wenn einem das Windsurfen nicht so wichtig ist, empfehlen sich ebenfalls normale SUP Paddel. Wenn noch gar keine SUP-Ausrüstung vorhanden ist, empfiehlt sich ein praktisches SUP-Set mit Board, Paddel und Segel.

        Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

        *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

        Quellen & hilfreiche Webseiten

        Vinzent

        Experte für Paddel- und SUP-Abenteuer
        Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

        4.8/5 - (6 votes)

        Kommentar schreiben