restube-active langlebigkeit

Restube Active:
Test und Erfahrungen (2022)

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Restube Active Testergebnis

Die Restube active ist eine selbst aufblasende Schwimmboje, die klein gefaltet in einer Tasche Begleiter für diverse Wassersportarten sein kann. Sie besteht aus einer Tasche, einem Gürtel mit Klickverschluss, einer CO2 Patrone und einer Schwimmboje. Der Griff, der den Mechanismus auslöst, ist gleichzeitig eine Notfall-Pfeife.

Die Restube active sollte zur Ausrüstung jedes Wassersportlers gehören, der häufiger alleine unterwegs ist. Der Auftrieb reicht für einen Erwachsenen gut aus. Die Anwendung ist selbsterklärend und dementsprechend einfach.

Sicherheit9/10

Material10/10

Anwendung9,5/10

Tragekomfort9/10

Langlebigkeit8/10

Einsatzgebiet9/10

Design9/10

Passend zum Thema: Alle Schwimmbojen von Restube im Vergleich.

Produktdetails

Vorteile

  • Unterstützt bei Erschöpfung
  • Verbessert Sichtbarkeit im Wasser
  • Hoher Auftrieb
  • Mit Pfeife

Nachteile

  • Preis

Merkmale

  • Größe: 15 x 6 x 5 cm
  • Material: Nylon, Thermoplastisches Polyurethan (tpu), Nylon-Mesh
  • Gewicht: 300 g
  • max. Auslösungen: 100
  • Auftrieb: 75 N
  • max. Tragkraft: 80 kg
  • Lieferumfang: Restube Active, austauschbarer Gürtel, Horizontale & Vertikale Befestigung, Pfeife, Kleines Fach in der Tasche, Active Belt
Restube Gutschein: Wenn du bei deiner Bestellung auf https://restube.com/de den Rabattcode BEYOND10 eingibst, kannst du nochmal 10% sparen!

Sicherheit

restube-activity-sicherheit
Die Restube active besteht aus Tragegurt, Tasche, Schwimmboje und CO2 Patrone.

Die Restube active ist dafür ausgelegt, Sportler im Wassersport bei Ermüdung, Verletzung oder Krampf eine Unterstützung zu bieten. Die Schwimmboje kann als Auftriebsmittel genutzt werden oder um Aufmerksamkeit durch das Winken der Boje zu bekommen.

Durch den Auftrieb von 75 N, was ca. 7,5 Kilogramm entspricht, unterstützt die Boje ideal beim Schwimmen oder Warten auf Hilfe. Die Boje hält den Oberkörper samt Kopf über Wasser.

Eine zusätzliche Hilfe bietet eine in den Auslösegriff integrierte Pfeife. Mit dieser wird Aufmerksamkeit erzeugt, ohne durch Schreien und Rufen die eigene Kraft zu erschöpften.

Die Restube active kann auch ohne CO2 Patrone genutzt werden, indem sie über das Mundventil aufgeblasen wird. Die Schwimmboje erhöht die Sichtbarkeit, wenn sie hinterhergezogen wird. Sowohl für Boote als auch vom Ufer aus ist es so leichter Schwimmer im Wasser zu erkennen.

Tipp: Mit aufgeklebten Reflexionsstreifen ist die Schwimmboje noch besser zu sehen.

Fazit: Durch den hohen Auftrieb ist die Restube active eine sinnvolle Absicherung bei diversen Wassersportarten. Sie unterstützt im Falle von Krampf oder Erschöpfung und erhöht die Sichtbarkeit im Wasser.

Material

restubebojen

Die Tasche, der Gürtel und die Boje der Restube active bestehen aus robustem Nylon. Die Schwimmboje zusätzlich mit einer thermoplastischen Polyurethan-Beschichtung (TPU) versehen.

Das Material aller Teile fühlt sich robust und fest an. Auch nach mehrfacher Verwendung waren keine Kratzer oder Löcher an der Schwimmboje zu finden.

Fazit: Das Material der Restube active ist robust und strapazierfähig.

Anwendung

restube anwendung
Die Tasche der Restube active liegt an einem Gurt um die Hüfte. Sobald an der Auslöseleine gezogen wird, bläst sich die 70 cm lange Schwimmboje auf.

Durch das Ziehen an der Auslöseleine, die aus der Tasche der Boje hängt, tritt der Auslösemechanismus in Gang und die Schwimmboje wird durch die CO2 Patrone innerhalb von wenigen Sekunden gefüllt.

Die Restube active kann als Auftriebsmittel genutzt werden oder für mehr Sichtbarkeit sorgen. Durch die in dem Griff integrierte Pfeife sorgt sie zudem für Aufmerksamkeit durch Lautstärke.
Nach der Benutzung muss die Schwimmboje entleert und zusammengefaltet in die Tasche gepackt werden.

Um die Luft herauszulassen, wird in das Mundventil und gleichzeitig auf die Schwimmboje gedrückt. Sobald die Boje komplett entleert ist, muss sie entsprechend der Faltlinien wieder zusammengefaltet werden.

Fazit: Die Benutzung der Restube active ist intuitiv und einfach, sowohl das Auslösen als auch das Entleeren und einpacken ist simpel und leicht verständlich.

Tragekomfort

restube-active-tragekomfort
Nach der Benutzung muss die CO2 Patrone ausgetauscht werden, die Luft durch das Ventil entlassen und die Boje anhand der Markierungen wieder klein zusammengefaltet werden.

Durch einen Gürtel mit Klickverschluss wird die Restube active um die Hüfte befestigt. Die Tasche kann vertikal oder horizontal am Gurt befestigt werden und liegt dicht am Körper. Die Größe des Gurtes ist verstellbar, sodass sie auf die persönlichen Maße anpassbar ist.

Tipp: Falls die Länge des Gurtes nicht ausreicht, kann eine größere Gurt Größe bestellt werden.

Damit die Restube active nicht verrutscht, ist ein Positionierungsstab enthalten, der die Tasche am gewünschten Platz hält. Die Restube active schränkt die Bewegungsfreiheit nicht ein und ist kaum spürbar.

Fazit: Die Restube liegt gut an und schränkt die Bewegungen beim Sport nicht ein.

Langlebigkeit

restube-active langlebigkeit

Die Restube active ist für bis zu 100 Auslösungen ausgelegt. Nach jeder Anwendung muss eine neue CO2 Patrone angeschlossen werden. Da die Boje nur in Notfallsituationen über die Notfallleine ausgelöst wird, reichen 100 Anwendungen für gewöhnlich aus.

Die Restube active kann zudem über ein Mundventil aufgeblasen werden, damit ist die Begrenzung durch Auslösungen aufgehoben und die Boje uneingeschränkt nutzbar.

Fazit: Die Restube active ist oft wieder verwendbar und für den Privatgebrauch reicht die Anwendungsobergrenze.

Einsatzgebiet

restube-active-einsatz

Die Restube active ist speziell für Sportler verschiedener Wassersportarten erstellt. Ob beim Surfen, Schwimmen oder Stand-up-Paddeln, die Restube active bietet zusätzliche Sicherheit.
Der Auftrieb reicht, um eine Erwachsene Person gut über Wasser zu halten, oder auch eine zweite Person zu unterstützen.

Trotzdem sollte die Restube active keine Rettungsweste bei langen Segeltouren oder ähnlichem ersetzten, da sie nicht bei Kontakt mit Wasser ausgelöst wird, sondern erst durch den Zug am Auslösegriff.

Fazit: Die Restube active ist eine gute Sicherung, die in vielen Situationen hilfreich sein kann.

Restube Active FAQ

Was ist die Restube active?

Die Restube active ist eine selbst aufblasende Schwimmboje. Im nicht aufgeblasenen Zustand lässt sie sich in einer kleinen Tasche an der Hüfte tragen. Im Falle von Erschöpfung oder Krampf kann die Restube active ausgelöst werden und bietet ein Auftriebsmittel zur Unterstützung.

Was kostet die Restube active?

Eine Restube active kostet ca. 80 Euro, neue CO2 Patrone werden im zweier Set für 10 Euro verkauft.

Für wen ist Restube active geeignet?

Die Restube active ist speziell für Sportler im Wassersport Bereich geeignet. Sowohl für Triathleten als auch Stand-up-Paddler ist es eine sinnvolle Sicherheitsergänzung.

4.7/5 - (8 votes)

Laura

Lara lebt in Griechenland und könnte sich einen Tag ohne Meer vor der Haustür kaum noch vorstellen. Wenn Sie nicht gerade für BeyondSurfing schreibt, verbringt Sie ihre Freizeit am liebsten am Strand oder mit Schnorchelausrüstung im Wasser.

Kommentar schreiben

sup_board