5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die beliebtesten 7 Schlittenlehnen 2024?

von Lilly Schuster

schlittenlehne
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Eine Rodeltour macht besonders Kindern riesigen Spaß. Doch gerade die kleinsten sind nicht auf jedem Schlitten vorm Herunterfallen gesichert. Um den Winterausflug sicher und bequem zu gestalten, lohnt sich der Kauf einer Schlittenlehne.

Fehlkäufe vermeiden:

Um bei der großen Auswahl an Schlittenlehnen die richtige zu finden, stellen wir in unseren Empfehlungen die 7 besten Modelle 2024 verschiedener Kategorien vor. In unserer Checkliste zeigen wir die wichtigsten Merkmale, welche beim Kauf beachtet werden müssen. So findet jeder die perfekte Lehne für seinen Schlitten.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Schlittenlehnen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Schlittenlehnen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Schlittenlehnen.

Die besten Schlittenlehnen 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

1. Beste Schlittenlehne aus Buchenholz

Robust
COLINT Schlittenlehne*

    Die Colint Schlittenlehne passt für alle Davos und Hörner Schlittenmodelle von 80 bis 120 cm. Die Lehne besteht aus Buchenholz mit stabilen Holzstreben und Holzriemen. Diese sind für die Sicherheit der Kinder abgerundet. Sie wird mit sicheren Befestigungshaken geliefert.

    Was wir mögen:

    • Robustheit
    • Sicherheit
    • Montage
    • Größe
    Was wir nicht mögen:

    • Flexibilität

    Warum wir es mögen: Diese Schlittenlehne überzeugt mit einer hohen Robustheit und Stabilität, ist durch das Holz allerdings nicht so flexibel wie Kunststofflehnen. Die Lehne ist dennoch sehr sicher und TÜV / GS geprüft.

    Empfohlen für: Diese Schlittenlehne ist ideal, wenn eine sichere und zertifizierte Lehne für viele Schlitten gesucht wird.

    2. Beste universale Schlittenlehne

    Vielseitig
    Ress Rodellehne*

      Diese Schlittenlehne besteht aus Buchen-Formholz und verstärkten Massivholzteilen. Sie wird zerlegt geliefert und muss daher vor der Montage erst zusammengebaut werden. Dies ist allerdings sehr einfach und dank der stabilen Metallhaken lässt sie sich fest anbringen.

      Was wir mögen:

      • Montage
      • Sicherheit
      • Flexibilität
      • Langlebigkeit
      Was wir nicht mögen:

      • Preis

      Warum wir es mögen: Die Ress Schlittenlehne überzeugt mit einer hohen Stabilität und Sicherheit durch das robuste Material. Sie lässt sich einfach montieren, sodass sie bei Bedarf auf der Piste schnell abgenommen und angebaut werden kann.

      Empfohlen für: Diese Schlittenlehne eignet sich, wenn eine vielseitig nutzbare Holz-Schlittenlehne gesucht wird.

      3. Beste Schlittenlehne aus Holz und Kunststoff

      Leicht
      GDWorld Sled Backrest Schlitten Plastic Back Support*

      Die Schlittenlehne der Marke GDWorld besteht aus Buchenholz und Kunststoff. Dadurch ist sie leichter als Schlittenlehnen, die nur aus Holz bestehen. Dennoch ist sie sicher und robust. Die richtige Montage ist einfach, allerdings sind die Schrauben zu kurz für manche Schlitten.

      Was wir mögen:

      • Sicherheit
      • Robustheit
      • Montage
      • Gewicht
      Was wir nicht mögen:

      • Schrauben

      Warum wir es mögen: Diese Lehne überzeugt mit einer hohen Stabilität und durch das hochwertige Material mit einer langen Lebensdauer. Sie zeichnet sich zusätzlich durch ihr geringes Gewicht von etwa 500 g aus.

      Empfohlen für: Diese Schlittenlehne eignet sich, wenn eine besonders leichte Lehne aus Kunststoff und Holz gesucht wird.

      4. Beste Schlittenlehne für Babys

      Praktisch
      Lion Bohema Schlittenlehne*

      Die Lion Bohema Schlittenlehne besteht aus biegsamem Kunststoff mit Holzverstrebungen und hochwertigem Buchenholz. Dadurch ist sie äußerst robust und sicher. Allerdings ist sie mit einem Gewicht von 880 g schwerer als andere Schlittenlehnen unseres Vergleichs.

      Was wir mögen:

      • Größe
      • Sicherheit
      • Montage
      • Langlebigkeit
      Was wir nicht mögen:

      • Gewicht

      Warum wir es mögen: Diese Schlittenlehne überzeugt durch eine hervorragende Materialqualität und Stabilität. Sie lässt sich schnell und einfach auf der Piste montieren. Zusätzlich ist das Material sehr flexibel, wodurch ein Brechen verhindert wird.

      Empfohlen für: Durch ihre Größe eignet sich diese Schlittenlehne ebenfalls für Babys und Kleinkinder.

      5. Beste Schlittenlehne mit zusätzlichem Zugseil

      Hochwertig
      Holzfee Schlitten-Zubehör-Set*

        Dieses Set besteht aus einem Hörnerschlitten, einer Schlittenlehne und Zugleine. Schlitten und Lehne bestehen aus hochwertigem Buchenholz, wodurch sie robust und langlebig sind. Durch den einfachen Befestigungsmechanismus aus Haken und Schrauben lässt sich die Lehne schnell montieren.

        Was wir mögen:

        • Sicherheit
        • Robustheit
        • Montage
        • Zubehör
        Was wir nicht mögen:

        • Preis

        Warum wir es mögen: Dieses Schlitten-Set ist TÜV / GS zertifiziert, wodurch eine hohe Sicherheit garantiert ist. Die zusätzliche Zugleine erhöht den Komfort auf der Piste deutlich. Allerdings ist dieses Set möglicherweise zu teuer, wenn lediglich eine Schlittenlehne gesucht wird.

        Empfohlen für: Dieses Set ist ideal, wenn zusätzlich zur Schlittenlehne ebenfalls ein sicherer Schlitten mit Zugleine gesucht wird.

        6. Beste Schlittenlehne für Hörnerschlitten

        Sicher
        Colint Schlitten Davos 110 cm Lehne*

        Diese Schlittenlehne der Marke Colint passt auf Hörner- und Davos-Schitten mit einer Gesamtlänge von 80, 90, 100, 110 und 120 cm. Sie besteht aus robustem Buchenholz mit Verstrebungen aus flexiblem Kunststoff. Dadurch wiegt sie nur rund 590 g.

        Was wir mögen:

        • Robustheit
        • Sicherheit
        • Montage
        • Gewicht
        Was wir nicht mögen:

        • Vielseitigkeit

        Warum wir es mögen: Die Schlittenlehne überzeugt mit einer einfachen und schnellen Montage. Das robuste Material mit hochwertiger Verarbeitung macht die Lehne sehr sicher. Allerdings eignet sich die Lehne nicht für alle Schlittenmodelle!

        Empfohlen für: Diese Schlittenlehne eignet sich besonders für Hörner- und Davos-Schlitten.

        7. Beste Schlittenlehne für wenig Geld

        Preiswert
        Holzfee Schlittenlehne Blau für Davos Baran*

          Die Holzfree Schlittenlehne ist in zwei Farben verfügbar und besteht neben Buchenholz aus robustem und strapazierfähigem Kunststoff. Sie ist für die meisten Holzschlitten mit Lattensitz geeignet. Die 4 Schraubzwingen ermöglichen eine sichere Befestigung, allerdings dauert die Montage länger als bei anderen Modellen.

          Was wir mögen:

          • Sicherheit
          • Vielseitigkeit
          • Robustheit
          • Preis
          Was wir nicht mögen:

          • Montage

          Warum wir es mögen: Diese Schlittenlehne überzeugt mit einer ansprechenden Optik und robusten Beschaffenheit. Sie besticht zudem mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem ist sie auf vielen Schlittenarten nutzbar.

          Empfohlen für: Diese Schlittenlehne wird gewählt, wenn eine preiswerte, aber dennoch sichere Lehne aus Kunststoff gesucht wird.

          Schlittenlehne Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

          • Sicherheit: Besonders sicher sind Schlittenlehen, die den TÜV-Test bestanden haben.
          • Alter: Beim Kauf einer Schlittenlehne sollten die Herstellerangaben zum Mindestalter unbedingt beachtet werden. Bei Schlittenlehnen für Babys ist ein zusätzlicher Sicherheitsgurt hilfreich. Mit Gurt ist das Kind sicherer und kann nicht aus dem Schlitten fallen.
          • Kompatibilität: Viele Schlittenlehen sind flexibel und können an verschiedene Schlitten angepasst werden. Für welche Schlittenbreite die jeweilige Lehne reicht, ist an den Herstellerangaben zu erkennen. Teilweise gibt es auch konkrete Angaben zu kompatiblen Schlittenmodellen.
          • Befestigung: Die Befestigung sollte einfach und schnell gehen, aber trotzdem sicher sein. Als Befestigung für eine Schlittenlehne eignen sich zum Beispiel Befestigungshacken oder Schrauben.

            ➤ Achten Sie darauf, ob das Befestigungszubehör für die Schlittenlehne, wie Schrauben und gegebenenfalls Inbusschlüssel, automatisch mitgeliefert werden.

          • Material: Stabile Schlittenlehnen bestehen häufig aus Holz. Alternativ bietet sich eine Kombination aus Holz und Kunststoff an.
          • Farbe: Teile der Schlittenlehnen können in bunten Farben, wie blau oder rot, hergestellt werden. Wer zum Beispiel einen Holzschlitten mit farbigen Aufsätzen hat, kann nach einer farblich passenden Schlittenlehne Ausschau halten.
          • Set: Schlittenlehnen können im Set zum Beispiel mit einem Seil gekauft werden. Für Personen, die noch keinen Schlitten besitzen, kann es sich lohnen, einen Schlitten inklusive Kinderlehne zu kaufen. Dies garantiert, dass beide Produkte zusammenpassen.

          Mehr zum Thema? Die beliebtesten Schlitten 2024.

          Bestseller: Die beliebtesten Schlittenlehnen

          Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

          (**Letzte Aktualisierung am 20.04.2024.)

          FAQ: Häufige Fragen und Antworten

          Was zeichnet eine gute Schlittenlehne aus?

          Eine gute Schlittenlehne ist stabil, sicher und einfach zu montieren. Es ist wichtig, dass sie zu dem jeweiligen Schlitten passt.

          Wie eine Schlittenlehne montieren?

          Das ist je nach Modell unterschiedlich. Schlittenlehnen können zum Beispiel mit Befestigungshaken oder Schrauben an dem Schlitten angebracht werden.

          Wie Sie eine Schlittenlehne einfach und schnell montieren, entnehmen Sie am besten der beigelegten Bedienungsanleitung.

          Wie eine Schlittenlehne selber bauen?

          Eine Anleitung für eine DIY Schlittenlehne finden Sie hier.

          Benötigt wird Holz, eine Stichsäge, Akkuschrauber, Schrauben und Schleifpapier.

          1. Schräge zuschneiden
          2. Schräge Bretter mit zwei Holzbrettern mithilfe von Schrauben verbinden
          3. Schlittenlehne mit Schrauben am Schlitten befestigen
          4. 2 Armlehnen ausschneiden
          5. Armlehnen mit Schrauben anbringen
          6. Schleifen

          Wie teuer sind Schlittenlehnen?

          Schlittenlehnen können zu einem Preis ab 20 € gekauft werden.

          Wo gibt es Schlittenlehnen zu kaufen?

          Schlittenlehnen können online z.B. bei Amazon oder vor Ort in Geschäften für Sport- und Outdoorzubehör oder Bauhäusern und Supermärkten, wie Obi, Real und Lidl gekauft werden. Beliebte Marken sind dabei davos und colint.

          Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Schlittenlehnen?

          Bisher gibt es keinen Testsieger im Bereich der Schlittenlehnen von Stiftung Warentest oder Ökotest. Allerdings stellen wir in unserer Bestsellerliste die beliebtesten Modelle anderer Kunden vor.

          Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

          *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

          Lilly Schuster

          Expertin für Schwimmen, Eislaufen und Wintersport
          Lilly hat schon viele Stunden ihres Lebens auf Schlittschuhen verbracht. Wenn sie nicht gerade fürs Studium am Laptop sitzt, ist sie gerne in der Natur unterwegs oder genießt die eisige Winterluft beim Eislaufen und Skifahren.

          4.7/5 - (4 votes)

          Kommentar schreiben