schlitten

Schlitten: Die besten Modelle 2021? (Auswertung)

Sobald der erste Schnee fällt, entsteht bei vielen das Bedürfnis nach einem Nachmittag auf der Rodelpiste. Besonders Kinder können sich beim Schlittenfahren austoben, aber auch viele Erwachsene haben nach wie vor Spaß am Rodeln.

Welcher Schlitten ist der beste?

Die Auswahl an Schlitten ist riesig und nur der richtige Schlitten sorgt für ausreichend Spaß und Sicherheit.

Fehlkäufe vermeiden:

BeyondSurfing hat die besten Schlitten unter allen Varianten recherchiert und stellt diese in einem Vergleich vor. Außerdem zeigen wir in unserem Ratgeber, welche Schlittenart für wen geeignet ist und welche Merkmale bei der Kaufentscheidung auf jeden Fall berücksichtigt werden müssen.

Der beste Schlitten 2021?

In Eile? Der Gewinner nach 47 h Recherche & Vergleich:

Colint Davos Rodelschlitten*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • In verschiedenen Längen verfügbar
  • TÜV und GS zertifiziert
  • 100 % FSC-Holz

Das Wichtigste in Kürze

  • Für mehr Sicherheit kann ein TÜV getesteter Schlitten gewählt werden.
  • Die Art des Schlittens sollte zum Alter und den Fähigkeiten der Person passen.
  • Es gibt Schlitten für eine, für zwei und für mehrere Personen.
  • Schlitten können auch selbstgebaut werden.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Kinderbobs im Vergleich.

Die besten Schlitten in 2021

BeyondSurfing empfiehlt: Der Vergleich basiert auf unabhängigen Bewertungskriterien. Durch Affiliate-Links erhalten wir bei Kauf eines Produktes ggf. eine kleine Provision. » Mehr erfahren.

Bester Holzschlitten

1. Colint Davos Rodelschlitten

Vorteile

  • In verschiedenen Längen verfügbar
  • TÜV und GS zertifiziert
  • 100 % FSC-Holz

Nachteile

  • Kein Zugseil enthalten

Zusammenfassung

Der Colint Davos Holzschlitten kann in drei verschiedenen Größen zwischen 90 und 110 cm gekauft werden. Bei ruhigen Fahrten auf verhältnismäßig flachen Hängen liegt die maximale Belastung bei 140 kg. Damit kann er auch von den meisten Erwachsenen genutzt werden.

Ausreichend Sicherheit garantieren das TÜV und das GS Zertifikat. Die Kufen des Schlittens bestehen aus lackiertem Metall, die für hohe Geschwindigkeiten beim Rodeln sorgen. Der Schlitten ist hochwertig verarbeitet und besteht aus FSC-Holz.

Der Schlitten ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Die Hersteller weisen darauf hin, dass Kinder beim Rodeln mit diesem Schlitten beaufsichtigt werden sollten.

Fazit

Wer nach einem stabilen, hochwertigen Holzschlitten sucht, trifft mit diesem Schneeschlitten eine gute Entscheidung. Er eignet sich sowohl für Kinder ab 3 Jahren, als auch für Erwachsene.

Produktdetails

Farbe: Mehrfarbig | Größe: 100/90/110 x 25 x 34, 5 cm | Material: Buche-Hartholz | Gewicht: 1,5 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 93 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden beschreiben den Schlitten als robust und stabil. Erfahrungen zufolge ist der Schlitten gut für Familien geeignet und überzeugt durch seine Langlebigkeit und Qualität.

Rund 4 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einige Kunden berichten, dass der falsche Schlitten oder ein beschädigtes Modell geliefert wurde. Außerdem wird kritisiert, dass der Schlitten eher langsam ist und nur schwer gesteuert werden kann.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist immer ein Zugseil dabei?
Nein, der Schlitten wird ohne Zugseil geliefert.
Bis wie viel Kilo ist der Schlitten belastbar?
Laut Herstellerangaben liegt die Belastbarkeit bei maximal 140 kg. Bei rasanteren Fahrten sind es 90 kg.

Bester Bobschlitten

2. KHW Snow Fox

Vorteile

  • Lenkrad
  • Handbremse
  • Seil

Nachteile

  • Nur für eine Person geeignet
  • Nicht TÜV getestet

Zusammenfassung

Der Bob richtet sich an Kinder ab 6 Jahren, die lernen wollen, einen Schlitten besser zu steuern. Dafür besitzt der Schneeschlitten ein Lenkrad sowie eine Handbremse aus Metall. Ein Seil ermöglicht es, den Schlitten einfach und sicher jeden Hang hochzuziehen.

Die Sitzfläche ist rutschsicher, um dem Kind genügend Stabilität beim Schlittenfahren zu gewährleisten. Auch die Füße können auf einer rutschsicheren Fläche abgestellt werden.

Der Bob besteht aus Kunststoff. Dieser ist sowohl kälte- als auch lichtbeständig und damit perfekt für kalte, sonnige Wintertage geeignet. Außerdem rutscht dieses Material besonders gut, sodass hohe Geschwindigkeiten erreicht werden können.

Fazit

Der Bob ist perfekt geeignet für ältere Kinder, die einen Schlitten mit Lenkrad und Bremse ausprobieren möchten.

Produktdetails

Farbe: Anthrazit/ Orange | Größe: 95 x 50 x 23 cm | Material: Kunststoff | Gewicht: 3 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 89 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden loben die Stabilität und hohe Geschwindigkeit des Bobs. Auch die Bremse fällt durch ihre gute Funktion positiv auf.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kunden kritisieren die Qualität des Bobs. Einige Kunden berichten, dass der Kunststoff schnell bricht und der Schlitten somit nicht langlebig ist.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann der Bob von zwei Kindern genutzt werden?
Nein, der Bob ist nicht für zwei Personen geeignet.
Welches Gewicht ist zugelassen?
Laut Hersteller ist der Bob bis zu einem Gewicht von 65 kg geeignet.

Bester Lenkbob

3. Stiga Kinder Snowpower Steering Sledge

Vorteile

  • Lenkrad
  • Bremsen
  • Reflektoren

Nachteile

  • Nur für eine Person geeignet
  • Nicht TÜV getestet

Zusammenfassung

Dieser Lenkbob besitzt sowohl ein Lenkrad, das die Ski am Boden des Bobs lenkt, als auch eine Handbremse. Kinder haben so die Möglichkeit, die Richtung und Geschwindigkeit des Bobs zu steuern. Zusätzliche Sicherheit beim Rodeln wird durch Reflektoren gewährleistet.

Der Bob besteht aus hochwertigem Kunststoff. Um ihn einfach zu transportieren, besitzt er ein Seil mit Griff.

Fazit

Der Bob ist für Kinder geeignet, die es schaffen, das Lenkrad und die Bremsen sicher zu bedienen. Dann ist mit diesem Lenkbob besonders viel Spaß garantiert.

Produktdetails

Farbe: Schwarz/ Grün | Größe: 100 x 50 x 20 cm | Material: Plastik | Gewicht: 3,3 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden berichten, dass der Bob ihre Erwartungen an einen guten Lenkbob erfüllt. Gelobt werden die Qualität und Lenkfunktion des Bobs.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 13 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kunden kritisieren, dass der Kunststoff schnell reißt. Der Bob geht schnell kaputt und ist nicht ausreichend stabil.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Schlitten für zwei Personen geeignet?
Nein, der Lenkbob sollte nur von einer Person genutzt werden.
Hat der Bob eine Bremse?
Ja, der Lenkbob besitzt eine Handbremse.

Bester Lenkschlitten

4. STIGA Schlitten Snowracer Rennrodel Supreme GT

Vorteile

  • Lenkrad
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Robust

Nachteile

  • Nur für eine Person geeignet
  • Nicht TÜV getestet

Zusammenfassung

Dieser Rennrodel kann mithilfe eines Lenkrades gesteuert werden. Dieses ist mit dem vorderen Ski verbunden, sodass die Richtung beeinflusst werden kann. Der Schlitten ist zweispurig und sollte nur von einer Person gefahren werden.

Um ausreichend Sicherheit zu gewährleisten, besitzt der Schlitten eine Bremse aus Stahl. Auch der Rahmen besteht aus Stahl, wodurch der Schlitten besonders langlebig ist. Dank des Stoßdämpfers kann der Schlitten auch auf robusterem Terrain gut genutzt werden.

Fazit

Wer einen schnellen, gut kontrollierbaren Schlitten sucht, trifft mit diesem STIGA Lenkschlitten eine gute Wahl.

Produktdetails

Farbe: Weiß | Größe: 120 x 55 x 40 cm | Material: Aluminium | Gewicht: 7,3 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 94 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden loben die Lenkfunktion und die Geschwindigkeit des Schlittens. Er ist leicht zusammenzubauen und wird als stabil bezeichnet.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kunden kritisieren die Sitzfläche als zu rutschig und flach. Der hohe Preis wird von manchen Kunden als, für die Leistung, übertrieben empfunden.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie hoch ist die maximale Belastbarkeit?
Der Anbieter gibt die maximale Belastbarkeit dieses Modells mit 90 kg an.
Hat dieser Schlitten einen Stoßdämpfer?
Ja, dieser Lenkschlitten besitzt einen Stoßdämpfer.

Bester Kinderschlitten mit Lehne

5. BAMBINIWELT Kombi-Angebot Holzschlitten

Vorteile

  • Rückenlehne
  • Auch für Babys geeignet
  • Seil
  • Große Farbauswahl
  • Fußsack

Nachteile

  • Hohe Versandkosten
  • Nicht TÜV getestet

Zusammenfassung

Der Holzschlitten wird zusammen mit einer Rückenlehne, einem Zugseil und einem Winterfußsack geliefert. Die Rückenlehne ist abnehmbar, sodass der Schlitten den eigenen Bedürfnissen und dem Alter des Kindes angepasst werden kann.

Der Winterfußsack besteht aus Lammwolle und ist wind- und wasserresistent. Er ist für 3 & 5 Punkt Gurtsystem ausgestattet und kann vielseitig, zum Beispiel auch in einem Kinderwagen, verwendet werden. Gewaschen wird der Fußsack einfach in der Waschmaschine.

Der Schlitten eignet sich für Kinder ab 12 Monaten und sollte immer unter Aufsicht der Eltern genutzt werden.

Fazit

Dieser Schneeschlitten mit Lehne ist gut für Kleinkinder und Babys geeignet und kann an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Besonders praktisch ist der vielseitig nutzbare Winterfußsack.

Produktdetails

Farbe: Diverse | Größe: 87-90 x 33 x 20 cm | Material: Holz | Gewicht: 3,5 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Positiv bewertet wird das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Verarbeitung des Schlittens. Kunden loben, dass der Schlitten bereits mit Seil, Lehne und Fußsack geliefert wird, sodass nichts mehr dazugekauft werden muss.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 9 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einige Kunden kritisieren die Qualität des Schlittens. Außerdem wird er als nicht ausreichend stabil bezeichnet.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann der Winterfußsack gewaschen werden?
Laut Herstellerangaben kann der Sack bei bis zu 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.
Hat der Fußsack Reißverschlüsse?
Ja, der Fußsack besitzt beidseitig Reißverschlüsse.

Bester Hörnerschlitten

6. Vispronet Horn Sledge

Vorteile

  • TÜV / GS getestet
  • Zugseil
  • FSC-zertifiziertes Holz

Nachteile

  • Nur für eine Person geeignet

Zusammenfassung

Der Vispronet Hörnerschlitten ist sowohl als Schlitten für Erwachsene als auch für Kinder geeignet. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 90 kg. Der Schlitten kann nur von einer Person genutzt werden.

Der Schlitten besteht aus FSC-zertifiziertem Holz. Um den Schlitten problemlos ziehen zu können, wird bereits ein Seil mitgeliefert. Die Hörner und das Seil können während des Rodelns genutzt werden, um sich festzuhalten. Besondere Sicherheit wird durch die TÜV und GS Zertifikate gewährleistet.

Fazit

Dieser Hörnerschlitten kann sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen gut genutzt werden. Er sticht durch besondere Stabilität und die TÜV Zertifizierung hervor.

Produktdetails

Farbe: Braun | Größe: 100 x 34 x 24 cm | Material: Holz | Gewicht: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 97 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden sind mit dem Schlitten grundsätzlich zufrieden. Positiv fällt auf, dass sich die Hörner gut zum Festhalten eignen, was beim Rodeln zusätzliche Sicherheit bietet.

Rund 3 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Schlitten für 2 Personen geeignet?
Nein, der Schlitten sollte nur von einer Person gefahren werden.
Bis wie viel Kilo ist der Schlitten belastbar?
Der Schlitten ist für bis zu 90 kg geeignet.

Bester Schlitten in sportlichem Design

7. Hamax Snow Action Schlitten

Vorteile

  • Lenkrad
  • Bremse
  • Seil
  • Formel 1 Design

Nachteile

  • Nur für eine Person geeignet

Zusammenfassung

Dieser Plastikschlitten besitzt ein Lenkrad mit stabilem Stahllenkgetriebe und eine Handbremse aus Hartkunststoff. Um diese richtig bedienen zu können, sollte das Kind mindestens 3 Jahre alt sein. Da der Schlitten bereits zusammengebaut ist, kann es nach der Ankunft des Produkts sofort mit dem Rodeln losgehen.

Das leichte Material und das Zugseil machen es Kindern besonders leicht, den Schlitten einen Hügel hochzuziehen. Sowohl die Sitzfläche als auch der Fußbereich sind rutschsicher und bieten dem Kind so ausreichend Halt beim Rodeln.

Besonders ansprechend ist dieses Modell durch sein sportliches Design und glänzendem Schwarz mit Applikationen in Gelb.

Fazit

Dieser Schlitten zeichnet sich durch sein geringes Gewicht und die Lenk- und Bremsfunktion aus. Damit ist er perfekt für Kinder geeignet, die sich beim Schlittenfahren nach mehr Kontrolle und Möglichkeiten sehnen.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Größe: 30 x 30 x 30 cm | Material: Polyethylen | Gewicht: 2 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 85 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden empfinden den Schlitten als robust und leicht. Gelobt werden die Qualität sowie die Geschwindigkeit des Schlittens. Sowohl die Bremse als auch das Zugband erfüllen ihre Funktion gut.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kunden bemängeln, dass der Schlitten nicht die ausgewiesene Tragkraft aufweist. Einer Kundin wurde die falsche Farbe geliefert.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welches Gewicht ist maximal zugelassen?
Laut Herstellerangaben ist der Schlitten mit bis zu 75 kg belastbar. Kunden empfehlen jedoch ein geringeres Gewicht für den Schlitten.
Für welches Alter ist der Schlitten geeignet?
Der Schlitten eignet sich für Kinder ab 3 Jahren.

Bester Schlitten für Wanderungen

8. 2in1 Kinder Duo Schlitten aus Aluminium

Vorteile

  • Platz für 2 Fahrer
  • Zugseil
  • Inkl. Matratzen zur Wärmedämmung

Nachteile

  • Preis
  • Gewicht

Zusammenfassung

Dieser Doppelschlitten ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet. So können Kinder von Erwachsenen beim Schlittenfahren problemlos begleitet werden.

Der Schlitten besteht aus Aluminium, was ihn besonders leicht macht. Er hat verstell- und abnehmbare Rückenlehnen mit Sicherheitsgurten und ist somit für Wanderungen und zum Rodeln geeignet.

Die mitgelieferten Wärmesäcke bieten ausreichende Dämmung auf Winterwanderungen. Zusätzlich liefert der Hersteller zwei LED Lampen zur besseren Sichtbarkeit mit.

Fazit

Dieser Schlitten eignet sich perfekt für Kinder, die zusammen mit ihren Eltern auf Wanderungen und zum Rodeln unterwegs sind.

Produktdetails

Farbe: Silber/Schwarz | Größe: 150 x 50 x 30 cm | Material: Aluminium | Gewicht: 5 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden loben die Qualität des Schlittens. Er lässt sich gut ziehen und auseinanderbauen. Eine Kundin bestätigt, dass vier Kinder auf den Schlitten passen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist ein Zugseil dabei?
Ja, der Schlitten wird mit einem 1,20 m langen Zugseil geliefert.
Kann der Schlitten von 2 Personen genutzt werden?
Ja, der Schlitten eignet sich gut für ein Kind, das von einem Erwachsenen begleitet werden soll oder für 2 Kinder.

Bester Skibob

9. Hamax Ski-Bob SNO Action

Vorteile

  • Lenkrad
  • Handbremse
  • Zugseil

Nachteile

  • Nur für eine Person geeignet
  • Nicht TÜV getestet

Zusammenfassung

Der Skibob kann mithilfe eines Lenkrads, das mit zwei Ski am Boden des Bobs verbunden ist, gesteuert werden. Zum Bremsen gibt es eine Handbremse mit Stahlkrallen. So haben Kinder die Möglichkeit, den Schlitten einfach zu steuern.

Ein Griff und ein Seil ermöglichen es, den Schlitten leicht zu ziehen und sich daran festzuhalten. Besonders ist, dass der Schlitten zusammen mit Stickern geliefert wird. So kann er von jedem Kind individuell gestaltet werden.

Fazit

Dieser Schlitten ist eine gute Möglichkeit für Kinder, die mehr Kontrolle beim Schlittenfahren möchten. Er sticht durch Sticker zum Bekleben des Bobs hervor.

Produktdetails

Farbe: Blau/Grün | Größe: 96 x 54,5 x 17,5 cm | Material: Polyethylen | Gewicht: 3,48 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 77 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden sind begeistert von der Geschwindigkeit des Bobs. Sie loben die Qualität und die Funktion dieses Schlittens.

Rund 17 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kunden kritisieren, dass die Bremsen schnell kaputtgehen und ihre Funktion nicht ausreichend erfüllen. Außerdem werden lange Lieferzeiten angemerkt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie schwer ist der Schlitten?
Der Schlitten wiegt laut Herstellerangaben 3,48 kg.
Können 2 Personen mit dem Schlitten fahren?
Nein, der Schlitten ist nur für eine Person geeignet.

Bester Schneebob

10. KHW Kunststoffrodel Mini Bob

Vorteile

  • Bunte Farbauswahl
  • TÜV-geprüft
  • Zugseil

Nachteile

  • Nur für eine Person geeignet

Zusammenfassung

Dieser Schneebob ist durch sein eher geringes Gewicht perfekt für Kinder geeignet. Es kann zwischen den Farben Gelb und Grün gewählt werden. Sicherheit wird durch das TÜV-Zertifikat garantiert.

Der Schlitten besteht aus Kunststoff. Während dem Rodel kann sich das Kind an Griffen festhalten. Außerdem besitzt der Rodel ein Zugseil. So kann er problemlos einen Berg hoch transportiert werden.

Fazit

Wer nach einem preiswerten, praktischem und leichten Schlitten sucht, trifft mit diesem Schneebob eine gute Wahl. Er ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Produktdetails

Farbe: Apfel, Gelb | Größe: 90 x 40 x 15 cm | Material: Kunststoff | Gewicht: 1,46 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 82 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden empfinden den Schneebob als sehr robust. Gelobt wird besonders das Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Bob rutscht gut und kann leicht den Hang hochgezogen werden.

Rund 11 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kunden kritisieren, dass dieser Bob schwer zu kontrollieren ist. Ein Kunde berichtet, dass der Bob schnell gerissen ist.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Für wen ist der Schlitten geeignet?
Der Schlitten ist für kleine Kinder geeignet.
Für wie viele Personen ist der Schlitten geeignet?
Der Schlitten sollte nur von einer Person gefahren werden.

Bester Klappschlitten

11. Davos Klappschlitten

Vorteile

  • Klappbar
  • Seil
  • GS/TÜV-zertifiziert
  • FSC Holz

Nachteile

  • Nur für einen Erwachsenen geeignet

Zusammenfassung

Dieser klappbare Schlitten kann innerhalb weniger Sekunden aufgebaut werden. So eignet er sich perfekt für Reisen und ist platzsparend beim Transport. Durch die Sperrvorrichtung wird verhindert, dass der Schlitten während des Rodelns zuklappt.

Bei ruhigeren Fahrten kann der Schlitten mit bis zu 120 kg belastet werden. Ist die Fahrt rasanter, sollten nicht mehr als 75 kg Gewicht auf dem Schlitten sein. Er ist damit für zwei Kinder oder einen Erwachsenen geeignet.

Dieser Schlitten ist GS/TÜV-zertifiziert und wird mit einem Zugseil geliefert. Dieses kann zum Festhalten und Ziehen des Schlittens verwendet werden.

Fazit

Dieser Davos Schlitten ist klappbar und damit ein praktisches Modell für alle, die den Schlitten platzsparend transportieren möchten. Er kann sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen verwendet werden.

Produktdetails

Farbe: Blau | Größe: 110 x 24 x35 cm | Material: Holz, Plastik, Metall | Gewicht: 4,7 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 97 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden empfinden den Schlitten als robust und stabil. Sie sind von der Klappfunktion des Schlittens überzeugt.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Manche Käufer finden es schwer, das Zugseil zu bedienen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wer kann mit dem Schlitten fahren?
Der Schlitten kann von 2 Kindern oder einem Erwachsenen genutzt werden.
Wie groß ist der Schlitten in gefaltetem Zustand?
Gefaltet ist der Schlitten 10 cm breit und 39 cm hoch.

Bewertung: Schlitten im Vergleich

Bewertungskriterien: Die wichtigsten Merkmale von Schlitten im direkten Vergleich. Welche Eigenschaften ein gutes Produkt ausmacht, erfährst du im Ratgeber.
Name Preis* Belastbarkeit Gewicht Material Altersfreigabe Für mehrere Personen
Colint Davos 54 € 90 bis 140 kg 1,5 kg Holz ab 3 Jahren Ja
KHW Snow Fox 51 € 65 kg 3 kg Kunststoff ab 6 Jahren Nein
Stiga Sledge 59 € N/A 3,3 kg Plastik Kinder Nein
STIGA Supreme GT 137 € N/A 7,3 kg Aluminium Kinder Nein
Bambiniwelt Holzschlitten 49 € N/A 3,5 kg Holz ab 12 Monate Nein
Vispronet Horn Sledge 84 € 90 kg N/A N/A Kinder/Erwachsene Nein
Hamax Snow Action 59 € 75 kg 3 kg Plastik 3 Jahre Nein
Kinder Duo Schlitten 159 € 100 kg 5 kg Aluminium Nein Ja
Hamax Ski-Bob 50 € N/A 3,48 kg Polyethylen Kinder Nein
KHW Mini Bob 17 € N/A 1,46 kg Kunststoff Kleinkinder Nein
Davos Klappschlitten 72 € 75 – 120 kg 4,7 kg Holz/Kunststoff Kinder/Erwachsene Ja
*Ungefähre Preisangabe inkl. MwSt. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Bestseller: Die beliebtesten Schlitten

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 3.12.2021.)

Schlitten kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

schlitten_ratgeber

Schlittenfahren ist eine der beliebtesten Wintersportaktivitäten für Kinder und Erwachsene. Damit die Zeit auf dem Rodelhang richtig genossen werden kann, gilt es, den besten Schlitten für die persönlichen Ansprüche zu finden. Dieser sollte sicher, praktisch und an die Bedürfnisse der Fahrer und Fahrerinnen angepasst sein.

Was Sie beim Kauf eines Schlittens beachten müssen?

Auf der Suche nach dem richtigen Schlitten sollte die folgenden Merkmale und Eigenschaften unbedingt beachtet werden:

  • Schlittenart
  • Sicherheit
  • Material
  • Transport
  • Verwendungszweck

Schlittenart: Welcher Schlitten eignet sich am besten?

Es gibt zahlreiche Arten von Schlitten. Welche dieser Arten für eine Person am besten geeignet ist, hängt ganz von den individuellen Bedürfnissen und Plänen ab.

  1. Holzschlitten

    Auf dem Markt finden sich zahlreiche Holzschlitten. Teilweise haben diese die Form eines klassischen Toboggans. Diese Schlitten sind besonders schmal und lang. Häufig können deshalb auch mehrere Personen auf dem Schlitten Platznehmen.

    Sie sind schnell und gut zu kontrollieren. Für mehr Sicherheit kann sich hier am Schlitten festgehalten werden. Weitere bekannte Arten von Holzschlitten sind Hörnerschlitten und Davoser. Außerdem gibt es Zwillingsschlitten, die mit zwei Rückenlehnen für zwei kleine Kinder geeignet sind.

    Einige Holzschlitten sind bis zu 200 kg belastbar. Außerdem werden Schlitten mit Rollen angeboten. Diese Schlitten mit Rädern können dann auch ohne Schnee genutzt werden.

  2. Bobschlitten

    Ebenfalls häufig sind heutzutage Bobschlitten. Sie bieten besonders hohe Geschwindigkeiten und viel Kontrolle durch die Steuerung über ein Lenkrad oder die eigene Gewichtsverlagerung.

    Schneebobs

    Diese Modelle werden durch die Verlagerung des eigenen Gewichts gesteuert. Sie bestehen meist aus Plastik. Zahlreiche Kinderbobs, wie zum Beispiel Rutschteller oder Porutscher, gehören dieser Kategorie an.

    Skibobs

    Skibobs werden üblicherweise über ein Lenkrad gesteuert. Ähnlich wie Schlitten mit Motor sind bei diesen Modellen unten kleine Skier angebracht und die Sitzfläche ähnelt einem Fahrradsattel. Meist bieten diese Ausführungen Platz für ein oder zwei Personen. Alle Bobschlitten mit einem Lenkrad werden oft auch als Lenkbobs bezeichnet.

  3. Lenkschlitten

    Lenkschlitten bieten eine besonders präzise Steuerung. Anstatt durch das Verlagern des Körpergewichts wird hier mit einem Lenkrad die Richtung gesteuert. Diese Schlitten besitzen üblicherweise auch mindestens eine Bremse.

    Für ältere Kinder sind Lenkschlitten eine Möglichkeit mehr Kontrolle zu haben, wodurch das Rodelabenteuer noch mehr Spaß machen kann. Sehr kleine Kinder sind jedoch oft noch nicht in der Lage, mit diesen Schlitten umzugehen.

  4. Kinderschlitten

    Viele der auf dem Markt angebotenen Schlitten sind direkt an Kinder gerichtet. Diese Schlitten sind oft leicht, sodass die Kinder sie ohne Probleme einen Berg hochziehen können. Je nach Alter des Kindes sind außerdem verschiedene extra Features von Vorteil.

    Babys und Kleinkinder profitieren von einer Rückenlehne und einem Sicherheitsgurt. So kann gewährleisten werden, dass die Kinder sicher und stabil in dem Schlitten Platznehmen können. Ältere Kinder haben hingegen besonders viel Spaß, wenn der Schlitten über Lenkrad und Bremsen verfügt.

  5. Hörnerschlitten

    Hörnerschlitten sind eine Form der Holzschlitten, die sich durch die Form des vorderen Schlittenteils auszeichnen. Dieser ist so gebogen, dass er Hörnern ähnelt. Das sieht besonders klassisch aus und ist außerdem praktisch, um sich beim Rodeln festzuhalten.

    Je nach Länge und Belastbarkeit sind Hörnerschlitten sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen beliebt. Häufig können auch zwei Personen auf dem Schlitten Platznehmen.

  6. Plastikschlitten

    Neben Holzschlitten sind auch Plastikschlitten besonders beliebt. Sie sind oft günstiger und leichter, wodurch auch Kinder meist kein Problem damit haben, die Schlitten einen Berg hochzuziehen. Plastikschlitten können zum Beispiel die Form eines Tellerrutschers annehmen.

  7. Rennrodel

    Rennrodel sind, wie der Name vermuten lässt, für Personen geeignet, die besonders viel Wert auf die Geschwindigkeit beim Rodeln legen. Auch hier gibt es Modelle für eine oder für zwei Personen.

    Gesteuert werden diese Schlitten oft ausschließlich durch eine Verlagerung des Körpergewichts. Aufgrund des hohen Tempos sind diese Schlitten eher für Fortgeschrittene geeignet.

  8. Klappschlitten

    Besonders praktisch für den Transport sind Klappschlitten. Diese können gefaltet werden und sind folglich deutlich platzsparender als viele andere Schlittenarten. Alternativ sind auch aufblasbare Modelle eine gute Möglichkeit für alle, die nur wenig Raum für einen Schlitten zur Verfügung haben.

Sicherheit: Wie zuverlässig sind Schlitten?

Der richtige Schlitten sollte nicht nur schnell fahren können, sondern muss auch ausreichend sicher sein. Dabei hilft es, nach TÜV-getesteten Schlitten (vgl. Produkte Nr. 1,6,7,11) zu suchen.

Es ist wichtig, dass die Fahrer eine Möglichkeit haben, sich beim Rodeln festzuhalten. Griffe oder ein Seil können verhindern, dass eine Person vom Schlitten fällt. Auch die “Hörner” eines Hornschlittens eignen sich zu diesem Zweck.

Bei kleinen Kindern sollte außerdem auf eine Rückenlehne und einen Sicherheitsgurt geachtet werden. Diese verhindern, dass das Kind aus dem Schlitten fällt. Ein Seil an der Rückseite des Schlittens gibt Erwachsenen die Möglichkeit, die Geschwindigkeit des Schlittens zu kontrollieren.

Achtung: Auch beim Schlittenfahren empfiehlt es sich einen Helm zu tragen. Dieser vermindert das Risiko von Kopfverletzungen.

Material: Woraus sollte der Schlitten bestehen?

Schlitten können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Welches davon am besten geeignet ist, hängt von den eigenen Prioritäten ab:

Material Eigenschaften
Holz Schlitten aus Holz sind stabil und langlebig. Nachteil ist das hohe Gewicht, dass es besonders Kindern schwer macht, den Schlitten eigenhändig zu transportieren.
Plastik Plastik ist leichter und günstiger als Holz und zeichnet sich durch seine Strapazierfähigkeit aus. Diese Schlitten sind besonders gut für harten Schnee geeignet. Im Vergleich zu Holzschlitten ist hier jedoch die Wahrscheinlichkeit höher, dass der Schlitten kaputtgeht.
Metall Schlitten aus Metall können besonders hohe Geschwindigkeiten erreichen, ohne dabei zwingend viel wiegen zu müssen. Sie sind sehr robust, sinken aber in tiefem Schnee.
Schaumstoff Schlitten aus Schaumstoff überzeugen durch ihr geringes Gewicht. Sie sind besonders für robuste Terrains gut geeignet. Diese Schlitten sind vergleichsweise langsam, was je nach den eigenen Wünschen sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil sein kann.
Vinyl Vinyl wird gerne bei aufblasbaren Schlitten verwendet. Diese sind besonders leicht und gut für tiefen Schnee geeignet.

Transport: Worauf muss geachtet werden?

Damit der Schlitten sicher und einfach den Berg hochgezogen werden kann, sind verschiedene Eigenschaften wichtig:

  • Ein Seil erleichtert den Transport eines Schlittens. Damit dieses nicht beim Ziehen kaputtgeht, sollte das Seil aus einem robusten und reißfestem Material bestehen. Hier eignet sich zum Beispiel Nylon.
  • Alternativ können Schlitten auch an Griffen gehalten werden.
  • Besonders bei Kinderschlitten sollte auf ein möglichst geringes Gewicht geachtet werden. Dafür eignen sich Schlitten aus Plastik besser als Holz- oder Metallschlitten.

Verwendungszweck: Wofür eignen sich Schlitten?

Der Verwendungszweck beeinflusst ebenfalls, welche Schlitten sich am besten für den nächsten Winter eignen:

Schneeumstände

Nicht jeder Schlitten funktioniert bei jeder Art von Schnee. In lockerem und tiefem Schnee eignen sich leichte Schlitten, zum Beispiel aus Vinyl besonders gut. Auf hartem Schnee überzeugen Plastikschlitten am meistens.

Geschwindigkeit

Je nachdem, ob sich nach einem rasanten Rodelabenteuer oder einem entspannten Nachmittag auf dem Hang mit Rodelanfängern gesehnt wird, sollte ein passender Schlitten gewählt werden. Besonders schnell sind zum Beispiel Rennrodel oder Tellerschlitten aus Metall oder Plastik.

Wer einen Schlitten für Kinder mit eher gemächlichen Geschwindigkeiten sucht, sollte zum Beispiel nach einem Schaumstoffschlitten suchen.

Personenzahl

Die meisten Schlitten sind entweder für eine oder für zwei Personen geeignet. Wer alles auf dem Schlitten Platznehmen darf, ist anhand der Herstellerangaben zu erkennen. Hier sollte die Länge und die maximale Belastbarkeit des Schlittens beachtet werden. Gegebenenfalls ist direkt eine Personengrenze vorgegeben.

Alter

Bei Kinderschlitten gibt es häufig Altersvorgaben der Hersteller. Diese sollten, um ausreichend Sicherheit zu gewährleisten, unbedingt beachtet werden.

Qualität

Die Preise von Schlitten können sich je nach Art und Qualität stark unterscheiden. Für den Einsatz in ein oder zwei Wintern sind Plastikschlitten ausreichend.

Für alle, die einen Schlitten mehrere Jahre lang nutzen möchten, empfiehlt BeyondSurfing, in ein hochwertiges Modell zu investieren.

Gut zu wissen: Einige Schlitten haben Garantie, sodass das Produkt ersetzt wird, falls es mal kaputtgeht.

Schlitten-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test?

Stiftung Warentest hat im Jahr 2013 12 Schlitten miteinander verglichen.

Der Test zeigte auf das nur die Hälfte der getesteten Produkte den Sicherheitsanforderungen entsprach. Getestet wurden Bobs, Rodel und Schlitten mit und ohne Lenkrad.

Ökotest hat bisher noch keine Schlitten getestet.

Wie einen Schlitten selber bauen?

Im Internet gibt es verschiedene Anleitungen, mit denen ein Schlitten selbst gebaut werden kann. Wie eine davon aussehen kann, zeigt dieses Video:

Holz Schlitten aus nur 3 Dachlatten selber bauen. Anleitung

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Schlitten

Wo gibt es Schlitten zu kaufen?

Schlitten können online zum Beispiel über Amazon gekauft werden. Alternativ bieten sich Geschäfte für Sport- und Outdoorzubehör, wie Decathlon oder Supermärkte und Bauhäuser an. Beispiele hierfür sind Aldi, Lidl, Obi, Bauhaus und Toom Schlitten gibt es hier vor allem saisonal zu kaufen.

Welche Schlitten sind am besten?

Welcher Schlitten am besten ist hängt vom gewünschten Einsatzzweck und den persönlichen Vorlieben ab. Die folgenden Faktoren spielen dabei eine Rolle:

  • Für wen ist der Schlitten?
  • Von wie vielen Personen soll der Schlitten verwendet werden?
  • Bei welchem Schnee wird er verwendet?
  • Wie lange soll der Schlitten halten?
  • Welche Geschwindigkeiten sollen mit dem Schlitten erreicht werden?
  • Wie viel Platz und Budget steht zur Verfügung?

Außerdem ist es wichtig, auf ausreichend Sicherheit und Transportmöglichkeiten zu achten. Wie Sie den richtigen Schlitten anhand der Fragen auswählen erfahren Sie in unserem BeyondSurfing Kaufratgeber über Schlitten.

Womit und wie einen Schlitten wachsen?

Bevor das wachsen der Kufen oder des Holzschlittens beginnen kann, ist folgendes nötig:

  1. Schleifen, mit z.B. Schleifpapier
  2. Putzen
  3. Wachsen, mit z.B. Wachs für Wintersportgeräte

Alternative: Anstatt mit Wachs können Sie Ihren Schlitten auch mit einer Kerze oder Pflanzenöl einreiben.

Wo darf man Schlitten fahren?

Schlitten kann auf ausgewiesenen Rodelbahnen oder öffentlichen Hängen gefahren werden. Hierbei sollte auf die lokalen Vorgaben, sowie ausreichend Sicherheit (keine Hindernisse, keine Straße direkt vor dem Hang, etc.) geachtet werden.

Welcher Schlitten bei wenig Schnee?

Bei wenig Schnee eignen sich leichte Schlitten, wie zum Beispiel Rutschteller oder Schlitten-Bobs.

Wie einen Schlitten lenken?

Schlitten können durch das Verlagern des Körpergewichts oder mit den Füßen gelenkt werden. Alternativ gibt es Schlitten mit Lenkrad.

Wie viel wiegt ein Schlitten?

Das hängt ganz von der Art des Schlittens ab. Schlitten für Babys oder kleine Kinder wiegen teilweise unter 1 kg. Lenkschlitten für Erwachsene können hingegen ein Gewicht von über 10 kg erreichen.

Wie einen Schlitten selber bauen?

Einen Einblick zum Schlittenbau haben wir bereits hier gegeben. Eine schriftliche Anleitung dazu gibt es hier:

Wie das selber bauen funktioniert wird sehr eindrucksvoll in diesem Video gezeigt:

  1. Latten nach Wunschgröße zuschneiden
  2. Splitter mit Feile entfernen
  3. Rundbogen: ca. 15 cm lange Lattenstücke aneinanderlegen, Rundbogen aufzeichnen und absägen
  4. Streben zuschneiden
  5. Schlitten mit Leim & Schrauben zusammenbauen
  6. Breite bestimmen & Brett zuschneiden
  7. Löcher für ein Kupferrohr bohren (um später ein Seil befestigen zu können)
  8. Mit Leim & Schrauben fertig zusammenbauen
  9. Abdeckleisten als Kufen anschrauben
  10. Wachsen

Materialien die mindestens benötigt werden sind 3 Dachlatten (halbiert), Brett, Stichsäge, Raspel und eine Feile.

Funktioniert rodeln ohne Schlitten?

Eine klassische Alternative zu Schlitten sind Plastiktüten. Andere Ideen sind zum Beispiel ein Backblech oder der Schlauch eines Autoreifens. Achten Sie auch hier unbedingt auf ausreichend Sicherheit.

Fazit

Nur wer über die verschiedenen Schlittenarten und weitere wichtige Merkmale informiert ist, kann eine Entscheidung für einen geeigneten Schlitten treffen. Denn diese ist die Grundlage für einen sicheren Rodelspaß.

Hier hilft BeyondSurfings Ratgeber, der es jedem ermöglicht, den für die eigenen Bedürfnisse richtigen Schlitten zu finden. So steht dem perfekten Schneeabenteuer nichts mehr im Weg.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Schlitten wachsen, focus.de: https://praxistipps.focus.de/schlitten-wachsen-so-gehts-richtig_47706
  • Lenk- und Bremstipps, Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=VsHh2FjkhNw
  • Ideen für Schlittenalternativen, focus.de: https://praxistipps.focus.de/rodeln-ohne-schlitten-5-abgefahrene-alternativen_98110

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.9/5 - (7 votes)

Lilly

Lilly hat schon viele Stunden ihres Lebens auf Schlittschuhen verbracht. Wenn sie nicht gerade fürs Studium am Laptop sitzt, ist sie gerne in der Natur unterwegs oder genießt die eisige Winterluft beim Eislaufen und Skifahren.

Kommentar schreiben