5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 7 besten Foil SUPs 2024?

von Simon

foil-sup-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Foil Stand-up-Paddling Boards zeichnen sich durch ihre Foil aus, die aus Frontflügel, Mast und Rumpf besteht. Sie befindet sich am hinteren Ende der Unterseite und sorgt für Auftrieb, sodass das Board aus dem Wasser gehoben wird.
Durch das abwechselnde Verlagern des Körpergewichts auf das vordere und hintere Bein wird eine wellenartige Bewegung erzeugt, die das SUP schnell vorantreibt.

Das richtige Foil SUP finden:

Foil SUP’s setzen ein gewisses Grundniveau des Paddlers voraus. Wir stellen die Top 5 Foil SUP’s 2024 vor und zeigen in unserem Ratgeber die wichtigsten Merkmale vor, auf die es beim Kauf zu achten gilt. Diese Boards ermöglichen ein schwungvolles und dynamisches Vorankommen, ganz ohne Paddel!

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Foil SUPs 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Foil SUPs im Überblick.
  4. Ratgeber: So treffen Sie die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Foil SUPs.

Die besten Foil SUPs 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

1. Bestes Foil SUP für Einsteiger

Für Anfänger
Starboard Surf Foil Starlite SUP 2020 5'6*

Das Starboard SUP bietet viel Platz zum Stehen. Durch die Anti-Rutsch-Oberfläche lässt sich das Board standsicher fahren. Direkt am Board ist eine Foil SUP Finne integriert.

Was wir mögen:

  • Stabile Flugerfahrung
  • Geeignet für Anfänger
  • Großes Board
Was wir nicht mögen:

  • Preis

Warum wir es mögen: Das Foil-SUP Board von Starboard überzeugt mit einer hohen Verarbeitungsqualität. Das SUP ist sehr stabil und langlebig. Super zum Lenken ist die integrierte große Finne.

Empfohlen für: Das Board ist sehr stabil und liegt sicher im Wasser. Es eignet sich gut für Einsteiger Foil SUP Fahrer und lässt sich dank der Größe gut fahren.

2. Bestes SUP zum Wing Foilen

Unisex
Fanatic Sky Wing Foil Board 2022*

    Dieses Board ist für alle geeignet und biete 163 cm Länge. Es ist speziell fürs Wing Foilen entwickelt worden und super für alle Freerider. Es hat eine tiefe Doppelkonkave, die ein gutes Angleiten ermöglicht. Dazu hat es praktische Fußschlaufen.

    Was wir mögen:

    • Mehrere Fußschlaufen
    • Weiche Landung
    • Viel Kippstabilität
    Was wir nicht mögen:

    • Eher kleines Board

    Warum wir es mögen: Fanatic ist eine der weltweit führenden Wassersportmarken. Dementsprechend ist das Fanatic Sky Wing Foil ein qualitativ hochwertiges Board, das mit Stabilität und einem schicken Design überzeugt.
    Das Board biete sehr viel Kippstabilität und Fußschlaufen für einen festen Stand beim Wingfoiling.

    Empfohlen für: Das Foil Board eignet sich durch die Fußschlaufen und hohe Kippstabilität besonders gut zum Wingfoiling. Dank der tiefen Doppelkonkave gleitet das Board gut an und verhält sich bei der Landung weiche.

    3. Bestes Foil SUP-Set mit aufblasbarem Wing

    Vollständig
    F2 Glide Surf Hardboard*

      F2 bietet ein Komplettset mit Board, Foilset, und Wing an. Das Sichtfenster im Wing hilft ein sicheres Fahrgefühl zu erschaffen und die Kontrolle bei Turns zu behalten. Das Board steht stabil im Wind.

      Was wir mögen:

      • Set mit allem inklusive
      • Sichtfenster in Wing
      • Viel Geschwindigkeit
      Was wir nicht mögen:

      • Nicht für Anfänger geeignet

      Warum wir es mögen: Mit dem mitgelieferten aufblasbaren Wing eröffnen sich Paddlern völlig neue Möglichkeiten. Wenn es bei Wind eingesetzt wird, ermöglicht es Fahrten mit hohem Tempo, wobei der Fahrer Energie spart, die eigentlich für das Anpumpen nötig wäre.

      Empfohlen für: Dieses Set mit Board, Foil und Wing ist ein Rundumpaket. Mit dem Wing können höhere Geschwindigkeiten erreicht werden. Das Set eignet sich eher für erfahrene Foil Fahrer, die Lust auf weiteren Wasserspaß haben.

      4. Bestes Segel für Foil SUPs

      Flügel
      WATTSUP - WingsUP Flügel 3,2 m*

        Der sehr robuste Surfflügel von WATTSUP ist aus einem starren und langlebigen Material. Er ist durch die Klettverschlüsse einfach zu installieren. Der Flügel wird mit einer Tragetasche und einer Sicherheitsleine geliefert. Das Segel wiegt ca. 3 Kilo.

        Was wir mögen:

        • Gutes kleines Packmaß
        • Stabil durch Kevlarverstärkung
        • Fängt den Wind gut ein
        Was wir nicht mögen:

        • Recht teuer

        Warum wir es mögen: Das Segel hat einen Haltegriff an Vorderseite und auch einen Paddelhalter. Es ist durch die Kevlarverstärkungen sehr robust und schnell aufgeblasen. Dazu bietet es durch die großen Sichtfenster ein ordentliches Blickfeld.

        Empfohlen für: Für alle, die gerne mit dem Foil SUP Fahren anfangen möchten, eignet sich dieser Surfflügel gut. Die einfache Montage und gute Wind- und Wetterbeständigkeit machen bei jedem Wetter eine gute Figur. Dazu wird das Segel mit Tragetasche und einer Sicherheitsleine geliefert.

        5. Bestes separates Foil

        Zum Abheben
        F2 Glide Surf Foil Set Full Carbon*

          Die Foil Rocket Kombo von Aztron besteht aus Flügel, Rumpf und Baum. Es ist einfach in der Länge verstellbar und für viele Sportarten geeignet. Die Foil macht das SUP Board beim Fahren agil und wendig.

          Was wir mögen:

          • Hochwertige Materialien
          • Gute Verarbeitung
          • Inklusive Tasche
          Was wir nicht mögen:

          • Preis

          Warum wir es mögen: Diese Foil ist ein hochwertiges Modell udn sorgt für leichtes Abheben aus dem Wasser. Beim Aufstieg aus dem Wasser bietet die Foil genug Stabilität und kippt nicht zur Seite weg. Sie besteht aus langlebigem Prepreg-Carbon-Material, das die Front- und Heckflügel stabil macht.

          Empfohlen für: Diese Foil ist entspannt auf passende SUP oder Windsurf-Boards montierbar und bietet ordentlich Fahrkontrollen. Sie ist für viele Wassersportarten geeignet und so ein Allrounder für erfahrene Wassersportfans.

          Foil SUP Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

          • Erfahrungsniveau: Foil SUP’s eignen sich eher für etwas erfahrenere SUP Sportler.
          • Material: Aufblasbare SUP’s und Hardboards bieten unterschiedliche Vor- und Nachteile.
          • Foilmaße: Die Größe von Frontflügel, Mast und Rumpf müssen dem Erfahrungsniveau angepasst werden.
          • Zubehör: Einige Boards kommen ohne Paddel und Wing. Beim Kauf spielt die Wahl des passenden Zubehörs eine entscheidende Rolle.

          Ebenfalls interessant: Die besten Windsup 2024?

          Bestseller: Die beliebtesten Foil SUPs

          Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

          (**Letzte Aktualisierung am 24.07.2024.)

          Foil SUP kaufen:
          So triffst Du die richtige Entscheidung

          foil-sup-ratgeber

          Wer ein wahres Gefühl von Freiheit auf dem Wasser erleben will, ist mit einem Foil SUP gut beraten. Dank des Foils am Ende des Boards, erhebt es sich über die Wasseroberfläche. Der Kauf eines Foil SUP’s muss wohlüberlegt sein und ist eher für erfahrene SUP Fahrer sinnvoll. Beim Kauf der meist etwas preisintensiveren Boards kommt es auf folgende Faktoren an:

          Erfahrungsniveau: Warum ist Vorerfahrung wichtig?

          Jeder Wassersportler, der sich für ein Foil SUP interessiert, sollte bereits Erfahrung mit herkömmlichen SUP Boards haben. Grundkenntnisse, wie Balance oder Steuerungsfähigkeit, sind essenziell für den Lernprozess.

          Natürlich können sich auch Anfänger an diesen Modellen versuchen, jedoch muss damit gerechnet werden, dass die ersten Erfolge dann etwas auf sich warten lassen. Wie Foil Surfen in der Praxis aussieht zeigt dieses Video:

          YouTube

          Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
          Mehr erfahren

          Video laden

          Material: Aufblasbar oder Hardboard?

          Das Material und die Bauweise des Foil SUP’s sind entscheidend für den Lernerfolg. Es gibt zwei unterschiedliche Boardtypen mit individuellen Vorteilen:
          Aufblasbar:

          • Geringes Packmaß
          • Leicht zu transportieren
          • Für niedrigeres Erfahrungsniveau geeignet

          Hardboard:

          • Für professionellen Gebrauch
          • Höhere Geschwindigkeiten möglich
          Hinweis: Je größer das Board und sein Volumen sind, desto mehr Gewicht kann es tragen und desto eher ist es für Einsteiger geeignet.

          Foilmaße: Welche Größe bei Frontflügel, Mast und Rumpf?

          foil-sup-masse

          Die unterschiedlichen Größen von Frontflügel, Mast und Rumpf entscheiden darüber, wie anspruchsvoll das Surfen mit dem Foil SUP ist:

          1 Frontflügel

          Der Frontflügel oder Vorderflügel ist dafür verantwortlich, dass das Board auf dem Wasser gleiten kann. Er ist am unteren Ende des Masts zu finden und in verschiedenen Größen verfügbar:

          • Klein: Kleine Frontflügel bieten sehr viel Wendigkeit und Geschwindigkeit, allerdings erfordern sie ein sehr hohes Erfahrungsniveau und erschweren die Balance.
          • Mittel: Die mittelgroßen Flügel sind ideal für Einsteiger des Foil Surfens. Sie bieten einen guten Kompromiss aus Stabilität und Steuerungsfähigkeit und ermöglichen ein schnelles und effizientes Anpumpen.
          • Groß: Große Frontflügel sind etwas träge beim Anpumpen und erfordern einen etwas höheren Kraftaufwand. Dafür sind sie sehr stabil und bieten sehr viel Auftrieb.
          Tipp: Die meisten Foil SUP’s haben mittelgroße Frontflügel verbaut, da sie den flexibelsten Einsatz gewährleisten.

          2Mast

          Der Mast ist das lange Stück, das Frontflügel und Rumpf mit dem Board verbindet. Je länger der Mast ist, desto stabiler gleitet das Board auf dem Wasser. Für Einsteiger ist eine Mastlänge von mehr als 70 cm zu empfehlen.

          3Rumpf

          Der Rumpf befindet sich am unteren Ende des Mastes und ist die nach hinten gerichtete Verlängerung des Vorderflügels. Die Länge des Rumpfs beeinflusst dabei das Handling des Foil SUP’s.

          Je länger der Rumpf ist, desto mehr Stabilität gibt er dem Board. Je kürzer er ist, desto wendiger ist es. Die Länge eines Rumpfs reicht von 55 cm bis 70 cm.

          Zubehör: Welche Ausstattung ist essenziell?

          Um das bestmögliche Fahrerlebnis zu genießen, sind zwei Ausstattungsmerkmale besonders entscheidend:

          Paddel

          Ein Paddel ist besonders für Einsteiger ein essenzielles Zubehör. Es dient als zusätzliche Starthilfe, wenn das Anpumpen anfangs noch nicht ganz rund läuft. Jedoch sind Paddel sehr häufig nicht im Lieferumfang enthalten.

          Hier geht es zu den besten Modellen.

          Aufblasbarer Wing

          Mit einem aufblasbaren Wing können sich Paddler den Wind zunutze machen und sich deutlich entspannter über das Wasser bewegen. Der Surfer hält dabei das Segel in der Hand, wobei die angebrachten Haltegriffe für ein angenehmes Tragegefühl sorgen.

          Bei manchen Boards, wie dem F2 Glide Surf Foil Set, ist ein passendes Segel im Lieferumfang enthalten. Dies ist jedoch nicht bei allen Modellen der Fall. Bei Bedarf sind Wings auch separat erhältlich.

          FAQ: Häufige Fragen und Antworten

          Wie funktioniert Foil Surfing?

          Das Geheimnis ist die Foil, die an der Unterseite des Boards montiert ist. Sie sorgt bei richtiger Ausführung dafür, dass das SUP genug Auftrieb entwickelt, um über das Wasser zu gleiten. Durch wellenartige Bewegungen kann das Board dann ohne Paddel mit teilweise hohem Tempo vorangetrieben werden.
          Wie Foil Surfing in der Praxis aussieht, zeigt dieses Video:

          YouTube

          Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
          Mehr erfahren

          Video laden

          Welches Foil SUP für Anfänger?

          Für Anfänger eignen sich vor allem die etwas kostengünstigeren Modelle, wie das NSP DC Foil SUP 2020 oder das Aztron SUP Falcon Foil. Einsteiger sollten zudem darauf achten, dass die Standfläche groß genug ist, um einen stabilen Stand zu gewährleisten. Bei der Foil bieten sich ein Mast mit mehr als 70 cm Länge und ein mittelgroßer Frontflügel an.

          Was ist das beste Foil SUP?

          Ein allerbestes Foil SUP gibt es so nicht. Es kommt auf viele Faktoren, wie die Steifheit des Bretts und das Niveau des Fahrers an, welches Board gewählt werden sollte. In unseren Empfehlungen haben wir einige gute Modelle mit verschiedenen Eigenschaften zusammengestellt, die einen guten Überblick bieten.

          Was kostet ein gutes Foil SUP?

          Foil SUP’s gehören definitiv zu den preisintensiveren Modellen im SUP Bereich. Für ein gutes Board muss ein Paddler bereit sein, mindestens etwa 600 € zu zahlen. Mit vollständigem Zubehör kann ein Foil SUP aber auch mal mehr als 2000 € kosten.

          Wo kann man Foil SUP’s kaufen?

          Erhältlich sind Foil SUP’s bei Amazon. Bei Decathlon gibt es außerdem eine große Auswahl an verschiedenem Zubehör, wie Wing Foil Sets, SUP Paddel oder Foils.

          Gibt es eine Alternative zu Foil SUPs?

          Foil SUPs sind schwieriger zu fahren und können ordentlich Geschwindigkeit aufbauen. Daher eignen sie sich eher für Leute, die bereits ein sicheres Fahrgefühl entwickelt haben. Als Alternative ist ein „normales“ SUP Board gut geeignet.

          Haben Stiftung Warentest oder Ökotest einen Foil SUP Testsieger gekürt?

          Einen Testsieger für Foil SUPs gibt es bisher nicht von Stiftung Warentest oder Ökotest. In unserer Bestsellerliste warten jedoch ein paar Kundenlieblinge darauf, entdeckt zu werden.

          Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

          *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

          Simon

          Experte für Lifestyle- und Outdoorsport
          Simon ist sehr sportbegeistert und liebt das Stehpaddeln und Longboarden. Er verbringt viel Zeit am Wasser und genießt es, den Fluss oder das Meer auf seinem Board zu erkunden.

          Wie hilfreich war dieser Beitrag?

          Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

          Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

          Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

          Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

          Folge uns in sozialen Netzwerken!

          Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

          Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

          Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

          Kommentar schreiben