5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 2 besten SUP Plattformen 2024?

von Vinzent

SUP Plattform Beitragsbild
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Im Sommer wäre es so schön, zusammen mit Freunden Stand Up Paddeln zu gehen und vielleicht ein paar Yogaübungen auf dem Wasser zu machen. Wäre da nicht das Problem mit dem Wegdriften der Boards. Eine SUP Plattform schafft hier Abhilfe!

Sicher auf dem See:

Die Boards werden einfach angedockt und die Yogaübungen können beginnen.

Welche SUP Plattformen sind gut?

BeyondSurfing hat die beliebtesten SUP Plattfomen recherchiert. Unsere Checkliste zeigt zudem, was beim Kauf beachtet werden muss. Wer die Hinweise beherzigt, findet garantiert die richtige Plattform zum SUP.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten SUP Plattformen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten SUP Plattformen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu SUP Plattformen.

Die besten SUP Plattformen 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

1. Beste SUP Plattform für 8 Personen

Was zeichnet das Produkt aus?

Der aufblasbare Yoga Dock von Aqua Marina ist eine Plattform für 8 Sportler mit ihren SUP Boards. Es wiegt 220 kg und misst 2,9 × 1,7 m. Auch in der Mitte der Plattform kann eine Person Platz nehmen. Sie besitzt 4 Griffe und hat an jedem Dock einen D-Ring zum Festmachen des Boards.

2. Beste SUP Plattform für Yoga-Kurse

Warum ist das Produkt das beste?

Die Fly Air Fit Plattform von der Marke Fanatic ist ebenfalls für 8 SUP Boards geeignet. Die Basisstation ist ideal geeignet für Fitness und Yoga-Kurse. Sie hat Verzurr-Ösen, um die Plattform am Steg, Grund, Beckenrand oder Ufer festzumachen. Zudem ist sie perfekt geschnitten für die Boards von Fanatic, aber auch andere SUP Boards können dort andocken.

SUP Plattform Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

  • Kompatibilität: Es ist wichtig sich darüber zu informieren, ob die Dockstationen für jedes SUP nutzbar sind. Allrounder Boards sind am besten geeignet zum andocken an die Plattformen, da das Dog der Plattform ebenfalls rund ist. Touring oder Racingboards sind weniger dafür geeignet, da sie eine spitze Nose haben und zudem zu schmal sind, um darauf Yoga oder Gymnastik zu üben.
  • Plätze: Zu beachten sind ebenfalls die Anzahl der Plätze, über die eine Plattform verfügt. Eine Plattform besitzt 8 Dogs. Ist ein Kurs also mit mehr als 8 Personen geplant, sollte eine zusätzliche Verbindungsplattform mit 2 Dogs und eventuell eine weitere Plattform erworben werden, um genug Plätze gewährleisten zu können.
  • Andockmöglichkeit: Es sollte ein D-Ring pro Dock an der Plattform vorhanden sein, damit das SUP Board mit einem Seil daran festgemacht werden und nicht mehr wegschwimmen kann. Beim Stand Up Paddle wird das Seil ebenfalls an den D-Ringen festgeknotet.

Ebenfalls interessant: Die besten SUP Anker 2024.

Bestseller: Die beliebtesten SUP Plattformen

Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

(**Letzte Aktualisierung am 29.05.2024.)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was ist eine SUP Plattform?

Eine SUP Plattform ist eine Andockstation für Stand Up Paddles. Sie wird gerne für z.B. Yoga Unterricht auf dem Wasser genutzt. SUP Yoga erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Welche SUP Plattform ist die beste?

Die oben aufgelisteten Plattformen sind die besten auf dem Markt. Fanatic und Aqua Marina sind beides bekannte Marken im Stand Up Paddling.

Wo kann man gute SUP Plattformen kaufen?

Bei Amazon, surfshop24 oder online-surfshop können SUP Plattformen erworben werden.

Was kostet eine gute SUP Plattform?

Der Preis für eine gute SUP Plattform beträgt zwischen 800 und 2500 €.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Vinzent

Experte für Paddel- und SUP-Abenteuer
Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

Bewerte diesen Beitrag:

4.8/5 (4 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben