schwimmguertel
Beyond » Schwimmen » Die besten Schwimmgürtel 2020? (Auswertung)

Die besten Schwimmgürtel 2020? (Auswertung)

Schwimmgürtel sind im Wasser vielseitig einsetzbar und werden daher in unendlich vielen Ausführungen angeboten. Wer kann bei über 684 Produkten allein auf Amazon noch den Überblick behalten?

So vermeiden Sie Fehlkäufe:

BeyondSurfing hat für Sie 63 der beliebtesten Schwimmgürtel für Kinder und Erwachsene untersucht und stellt Ihnen die besten Modelle 2020 vor.

Es wird noch besser:

Erfahren Sie außerdem, worauf Sie beim Kauf achten müssen und woran Sie gute Qualität erkennen.

Den richtigen Schwimmgürtel finden:

In Eile? Der Gewinner nach 17 h Recherche & Vergleich:

ANGEBOT
Beco Sealife Schwimmgürtel*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • 5 abnehmbare Auftriebskörper
  • Stufenlos verstellbarer Gurt mit Sicherheitsverschluss
  • Entspricht allen erforderlichen Sicherheitsstandards

„Der schwimmgürtel sitzt gut und das Motiv ist süß. Was will Kind mehr?“ – Sabine T. (★★★★★)

Das Wichtigste in Kürze

  • Schwimmgürtel geben einem Schwimmanfänger Sicherheit im Wasser, während gleichzeitig die richtige Schwimmtechnik geübt werden kann.
  • Schwimmgürtel sind nichts für blutige Anfänger, denn sie erfordern bereits eine gewisse Grundsicherheit im Wasser.
  • Schwimmgürtel sind perfekt, um Arm- und Beintechnik zu trainieren.
  • Auch für Wassersportarten wie Aqua Gymnastik und Aqua Jogging sind Schwimmgürtel ideal.

Top 5 Schwimmgürtel für Kinder 2020

Platz 1: Beco Sealife Schwimmgürtel

Vorteile

  • 5 abnehmbare Auftriebskörper
  • Stufenlos verstellbarer Gurt mit Sicherheitsverschluss
  • Entspricht allen erforderlichen Sicherheitsstandards

Nachteile

  • Kann nach oben rutschen
  • Erneutes Anbringen der Auftriebskörper umständlich
  • Verursacht bei manchen Kindern unangenehme Striemen auf der Haut

Zusammenfassung

Der Schwimmgürtel von Beco enthält 5 Auftriebskörper aus Schaumstoff. Die grüne Farbe und das lustige Fischmotiv machen das Produkt sehr ansprechend für Kinder.

Alle Auftriebskörper lassen sich individuell vom Gürtel abnehmen und wieder befestigen. So kann der Auftrieb an die wachsenden Schwimmfertigkeiten des Kindes angepasst werden.

Der Gurt selbst ist stufenlos verstellbar. Er wird mit einem kindersicheren Patentverschluss gesichert. So sitzt er bei jedem Kind sicher und gut passend.

Der Schwimmgürtel ist TÜV- und GS-zertifiziert und entspricht der EU-Norm EN 13138.

Fazit

Einer der günstigsten Schwimmgürtel auf dem Markt, der gleichzeitig den höchsten Qualitätsstandards entspricht. Dazu kommen das süße Design und die praktischen Eigenschaften.

Kinder fühlen sich mit diesem Schwimmgürtel im Wasser sicher. Sie können also mit diesem Schwimmgürtel nicht viel falsch machen.

Produktdetails

Anzahl Auftriebskörper: 5 | Alter: 2 – 6 Jahre | Körpergewicht: 15 – 30 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 86% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Sowohl Qualität als auch Verarbeitung des Schwimmgürtels sind hervorragend. Das gilt
besonders angesichts des niedrigen Preises. Er bringt das Kind in die perfekte Wasserlage,
um das Schwimmen zu lernen. Die Arme sind dabei frei, womit der Gürtel angenehmer zu tragen ist als Schwimmflügel. Die Kinder fühlen sich mit dem Gürtel sicher. Mit der
Zeit können die Auftriebskörper reduziert werden.

Rund 8% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Schwimmgürtel tendiert dazu, nach oben zu rutschen und dann zu stören. Wird er infolgedessen zu festgeschnallt, schnürt er am Bauch und hinterlässt Striemen auf der Haut. Nachdem die Auftriebskörper entfernt wurden, ist das wieder Auffädeln recht kompliziert.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Lassen sich die Auftriebskörper einzeln abnehmen?
Ja, die Auftriebskörper können individuell vom Gurt genommen und wieder angebracht werden.
Kann der Schwimmgürtel auch für Kinder genutzt werden, die noch keine 15 Kilo wiegen?
Besser ist es immer, sich an die Angaben des Herstellers zu halten, da nur dann ein idealer Auftrieb gewährleistet ist.

Platz 2: PI-PE Schwimmgürtel Kinder

Vorteile

  • Leichte Auftriebskörper mit gutem Auftrieb
  • Individuelles Abnehmen und Hinzufügen der Auftriebskörper möglich
  • Kindgerechtes Design mit Meeresbewohner-Motiven

Nachteile

  • Kann hochrutschen oder sich im Wasser lockern
  • Anfangs starker Kunststoffgeruch
  • Motive können sich mit der Zeit ablösen

Zusammenfassung

Der Schwimmgürtel hat 5 Auftriebskörper, die mit niedlichen Motiven von Meeresbewohnern versehen sind. Zudem ist er in verschiedenen Farben erhältlich.

Die einzelnen Auftriebskörper lassen sich einfach entfernen und wieder befestigen. Das Gurtband, an dem sie befestigt sind, kann in der Länge verstellt werden. Der Verschluss hält sicher, trotzdem geht das An- und Ausziehen leicht und schnell.

Die Auftriebskörper bestehen aus 100% EVA-Schaum. Daher sind sie sehr leicht, bieten aber zuverlässigen und gleichmäßigen Auftrieb.

Fazit

Ein hochwertiger Schwimmgürtel mit einem Design, dass die Kleinen begeistert. Kunden beschreiben, dass sich ihre Kinder mit dem Gürtel sehr sicher im Wasser fühlen.

Produktdetails

Anzahl Auftriebskörper: 5 | Alter: 2 – 6 Jahre | Körpergewicht: 15 – 30 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 79% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Die Kinder fühlen sich mit diesem Schwimmgürtel im Wasser sehr sicher. Sie nehmen automatisch die richtige Schwimmposition ein. So lernen Sie schnell, eigenständig zu schwimmen. Der Gürtel sitzt gut und hat einen stabilen Verschluss. Qualität und Verarbeitung überzeugen, ebenso wie das niedliche Design.

Rund 12% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Anfangs riecht der Schwimmgürtel nach Kunststoff. Die Schnalle ging bei einigen Kunden im Wasser auf. Der Schwimmgürtel kann hochrutschen. Die süßen Motive auf den Schwimmkörpern löste sich mein manchen Kunden schon nach kurzer Zeit ab.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Lässt sich der Gurt für schlanke Kinder beliebig eng schnallen?
Ja, der Gurt ist stufenlos verstellbar. Notfalls kann auch ein Element herausgenommen werden, um ihn noch enger zu schnallen. Es muss nur beachtet werden, dass dann etwas weniger Auftrieb gegeben ist.
Hat der Gürtel Prüfzeichen hinsichtlich der Sicherheit?
Ja, der Gürtel ist CE-zertifiziert und wurde nach der EN Norm für Schwimmhilfen getestet.

Platz 3: Hudora Schwimmgürtel

Vorteile

  • Sicherheitsverschluss
  • Gleichmäßiger Auftrieb dank 5 abnehmbarer Auftriebskörper
  • Verstellbarer Gurt

Nachteile

  • Sitzt teilweise nicht fest genug
  • Anfangs Kunststoffgeruch
  • Rote Schicht löst sich mit der Zeit von den Auftriebskörpern

Zusammenfassung

Der Schwimmgürtel von Hudora verschafft Ihrem Kind dank der 5 Auftriebskörper einen gleichmäßigen Auftrieb im Wasser. Mit der Zeit können die Schwimmkörper dann einzeln entfernt werden.

Der Schwimmgürtel passt gut und unterstützt die natürliche Schwimmhaltung von Kindern.

Der Gurt hat eine Gesamtlänge von 90 cm. Bis zu diesem Maß ist er flexibel verstellbar. Er wird mit einer Sicherheitsschnalle verschlossen.

Fazit

Ein sehr guter Schwimmgürtel in auffälligem Rot, mit dem die Kinder gut im Wasser zu sehen sind.

Produktdetails

Anzahl Auftriebskörper: 5 | Alter: N/A | Körpergewicht: 15 – 30 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 77% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Da die Auftriebskörper mit der Zeit reduziert werden können, bekommen die Kinder mit diesem Schwimmgürtel viel Sicherheit. Er passt zudem gut und unterstützt die natürliche Schwimmhaltung. Die einzelnen Auftriebskörper lassen sich am Gurt verschieben. So kann sichergestellt werden, dass die Armfreiheit für die Kinder bewahrt bleibt.

Rund 9% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 14% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Schwimmgürtel saß bei einigen Kunden nicht fest genug und rutschte nach oben. Die Qualität des Verschlusses wurde ebenfalls bemängelt. Anfangs gibt es einen unangenehmen Kunststoffgeruch. Mit der Zeit löst sich die rote Schicht von den Auftriebskörpern ab, wobei dies deren Leistung nicht beeinträchtigt und ein rein optischer Makel ist.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie schwer ist das erneute Auffädeln der Schwimmkörper?
Das Auffädeln der Auftriebskörper ist einfach und dauert nicht lange.
Bis zu welchem Bauchumfang ist der Schwimmgürtel benutzbar?
Der Gurt hat eine Maximallänge von 90 cm.

Platz 4: Aqua Speed Schwimmgürtel

Vorteile

  • Leichte, abnehmbare Auftriebskörper
  • Für Schwimmtraining und Aquafitness geeignet
  • In verschiedenen Farben erhältlich

Nachteile

  • Kann sich im Wasser lockern

Zusammenfassung

Der Schwimmgürtel von Aqua Speed ist für Aquafitness ebenso gut geeignet wie zum Schwimmen lernen. Verschlossen wird der Schwimmgürtel mit einer robusten, aber leicht zu bedienenden Schnalle. Der Gurt selbst lässt sich problemlos in der Länge verstellen.

Die Auftriebskörper aus EVA-Schaum können abgenommen werden, um den Auftrieb individuell zu regulieren. Sie sind sehr leicht, um beim Schwimmen so wenig wie möglich zu stören.

Der Schwimmgürtel ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Fazit

Ein solider Schwimmgürtel für Kinder, an dem kaum etwas auszusetzen ist. Achten Sie aber vor dem ersten Schwimmbadbesuch darauf, dass der Gurt richtig sitzt. Je nach Körperform kann er leicht rutschen.

Produktdetails

Anzahl Auftriebskörper: 5 | Alter: 3 – 6 Jahre | Körpergewicht: 18 – 30 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 83% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Schwimmgürtel ist perfekt geeignet, um die richtige Schwimmtechnik zu trainieren. Die Kinder fühlen sich damit wohl und lernen schnell. Die Größe lässt sich leicht verstellen. Sowohl Qualität als auch Preis überzeugen.

Rund 6% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 11% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Schwimmgürtel kann sich beim Schwimmen lockern und rutscht dann nach oben.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie schwer ist der Schwimmgürtel?
EVA-Schaumstoff wiegt nicht viel. Der Schwimmgürtel hat daher ein Gesamtgewicht von lediglich knapp 140 g.
Ist es möglich, den Schwimmgürtel im Wasser zu verlieren?
Aufgrund der Bauart von Schwimmgürteln ist es grundsätzlich möglich, dass sie nach oben rutschen. Ein vollständiger Verlust sollte aber nicht vorkommen.

Platz 5: Beco Schwimmgürtel

Vorteile

  • Auffällige Farbe
  • Einzeln abnehmbare Auftriebskörper
  • Sicherheitsverschluss

Nachteile

  • Kann sich lockern und nach oben rutschen
  • Anbringen der Schwimmkörper schwierig
  • Anfangs starker Kunststoffgeruch

Zusammenfassung

Die Auftriebskörper sind bei dem Schwimmgürtel von Beco aus Polyethylen-Schaum gefertigt und können einzeln abgenommen werden. Sie haben die auffällige Signalfarbe rot. So fällt Ihr Kind im Wasser schnell auf.

Der Gurt ist größenverstellbar. Er wird mit einem Klickverschluss gesichert, welcher von Kindern nicht einfach zu öffnen ist. So sinkt die Gefahr, dass Ihr Kind den Schwimmgürtel im Wasser selbstständig abnimmt.

Fazit

Ein schlichter aber zuverlässiger Schwimmgürtel des renommierten Herstellers Beco. Hier sind Sie richtig, wenn Sie einen günstigen und dennoch soliden Schwimmgürtel suchen.

Produktdetails

Anzahl Auftriebskörper: 5 | Alter: N/A | Körpergewicht: 15 – 30 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 80% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Schwimmgürtel sitzt sicher, ohne zu verrutschen. Er schnürt das Kind nicht ein und reibt nicht auf der Haut. Beim Schwimmen bietet er mehr Bewegungsfreiheit als Schwimmflügel. Selbst beim Spielen am Strand stört er nicht. Ängstliche Kinder erhalten durch den Schwimmgürtel viel Sicherheit im Wasser. Das Abnehmen der einzelnen Auftriebskörper ist einfach.

Rund 9% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 11% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Schwimmgürtel kann sich lockern und nach oben verrutschen. Bei einigen Kindern hinterließ er rote Striemen auf der Haut. Das erneute Anbringen der Schwimmkörper ist schwierig. Anfangs riecht der Schwimmgürtel stark nach Kunststoff.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Sind die Auftriebskörper abnehmbar?
Ja, die Auftriebskörper lassen sich entfernen. Dazu nimmt man zunächst den Verschluss ab und zieht dann beliebig viele Auftriebskörper vom Gürtel. Hinterher kann der Verschluss einfach wieder eingefädelt werden.
Hält der Gürtel ein Kleinkind über Wasser?
Vom Auftrieb her schon. Beachten Sie aber, dass der Kopf des Kindes nicht gezielt über Wasser gehalten wird. Dazu muss das Kind für die Nutzung des Gürtels bereits selbst in der Lage sein.

Top 3 Schwimmgürtel für Erwachsene 2020

Platz 1: Everest Fitness Aqua-Jogging-Gürtel

Vorteile

  • Hoch geschnittener Rücken für Unterstützung beim Aqua Sport
  • Größenverstellbar von 70 – 130 cm Taillenumfang
  • Praktischer Schnellverschluss

Nachteile

  • Gurt teilweise falsch in Schnalle eingefädelt
  • Zu lang für sehr schlanke Taillen
  • Kann anfangs unangenehm nach Kunststoff riechen

Zusammenfassung

Der Schwimmgürtel eignet sich hervorragend für Wassersport im Bereich Aquafitness. Er kann aber ebenso gut als sichere Schwimmhilfe zum Schwimmtraining verwendet werden.

Der Auftriebskörper ist aus hochwertigem und langlebigem PE-Schaumstoff gefertigt. Dieser bietet Ihnen optimalen Auftrieb. Das Rückenteil ist hoch geschnitten. So erhalten Sie zusätzliche Unterstützung beim Aqua Sport.

Der Bauchgurt kann von 70 cm bis auf maximal 130 cm Taillenumfang eingestellt werden. Er wird mit einem Schnappverschluss geschlossen, sodass er sich schnell an- und ablegen lässt.

Fazit

Die Schwimmgürtel-Empfehlung für Aquafitness, die aber auch als Hilfe zum Schwimmen lernen verwendet werden kann.

Produktdetails

Anzahl Auftriebskörper: 1 | Alter: N/A | Körpergewicht: bis 100 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Schwimmgürtel ist einfach zu handhaben. Die Größe ist problemlos anpassbar. Im Wasser gibt er guten Auftrieb, sodass man sich damit sicher fühlt. Das Material fühlt sich auf der Haut angenehm an. Insgesamt bietet der Schwimmgürtel ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Rund 7% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 9% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Teilweise ist der Gurt in der Schnalle falsch eingefädelt und lässt sich nicht festziehen, das muss dann manuell korrigiert werden. Für sehr schlanke Menschen ist der Schwimmgürtel zu lang. Anfangs riecht er unangenehm nach Kunststoff.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann der Schwimmgürtel auch für Kinder genutzt werden?
Damit der Schwimmgürtel passt, ist ein Taillenumfang von mindestens 70 cm erforderlich. Er ist also für die meisten Kinder zu groß.

Platz 2: PhysioRoom Schwimmgürtel

Vorteile

  • Für Aqua Sport und Reha entwickelt
  • Material passt sich flexibel dem Körper an
  • Breites Rückenteil für mehr Unterstützung beim Aqua Sport

Nachteile

  • Schwimmgürtel kann nach oben rutschen
  • Zu lang für schlanke Menschen
  • Anfangs starker Kunststoffgeruch

Zusammenfassung

Der Schwimmgürtel wurde für Aquafitness und den Einsatz bei Reha-Maßnahmen entwickelt. Das Material ist wasserabweisender EVA-Schaum. Dieser ist weich und flexibel. So passt es sich an die Form des Rückens an und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.

Das Rückenteil ist sehr breit gestaltet und sorgt so beim Aquasport für zusätzlichen Halt und bessere Balance. Dabei hilft auch der gleichmäßige Auftrieb.

Fazit

Einer der besten Schwimmgürtel für Aqua Sport. Er ist perfekt geschnitten, um die Wirbelsäule zu schonen und den Körper bei den Übungen zu unterstützen.

Produktdetails

Anzahl Auftriebskörper: 1 | Alter: N/A | Körpergewicht: bis 110 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 82% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Schwimmgürtel eignet sich hervorragend für die verschiedensten Aquafitness Übungen. Gleichzeitig ist er bequem, um auch längere Zeit damit zu schwimmen. Der Auftrieb ist gut, er drückt nicht und verrutscht kaum. Die Weite kann anders als bei vielen vergleichbaren Modellen auch im Wasser nachreguliert werden. Der breite Rücken stützt die Wirbelsäule und macht den Schwimmgürtel angenehm zu tragen.

Rund 13% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 6% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Vor allem bei schlanken Menschen rutscht der Schwimmgürtel schnell nach oben. Insgesamt ist er nicht für sehr schmale Taillen geeignet. Anfangs riecht der Schwimmgürtel stark nach Kunststoff. Einige Kunden waren mit der Langlebigkeit nicht zufrieden.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Schwimmgürtel geeignet für Nichtschwimmer oder für Behinderte, die unsicher im Wasser sind?
Der Gürtel verschafft Auftrieb und kann somit unerfahrenen oder unsicheren Schwimmern helfen. Gewisse Grundkenntnisse im Schwimmen sollten für die Nutzung jedoch vorhanden sein, da es sich NICHT um eine Schwimmhilfe für Nichtschwimmer handelt.
Kann man den Schwimmgürtel während der Schwangerschaft tragen?
HInsichtlich der Länge sollte das möglich sein. Ob es jedoch ratsam ist, sollten Sie sicherheitshalber vorher mit Ihrem Arzt klären.

Platz 3: 66fit Aqua Jogging Schwimmgürtel

Vorteile

  • Speziell für Aqua Sport und Reha
  • Hoch geschnittenes Rückenteil
  • Bis 145 cm Taillenumfang nutzbar

Nachteile

  • Kann nach oben rutschen
  • Nur geringe Anpassung des Materials an den Körper

Zusammenfassung

Der Schwimmgürtel kann für Aquasport und für Reha-Maßnahmen eingesetzt werden. Er wurde speziell entwickelt, um bei Übungen im Wasser die Belastung auf die Gelenke zu verringern.

Der Auftriebskörper besteht aus qualitativ hochwertigem EVA-Kunststoff. Der Rückenteil ist hoch geschnitten, um die Unterstützung im Wasser zu verbessern. Der Gurt wird mit einem praktischen Schnellverschluss geschlossen. Er ist bis zu einer Länge von 145 cm verstellbar.

Fazit

Ein guter Schwimmgürtel für Wassergymnastik und Aqua Sport, der im Wasser nicht in der Bewegung stört.

Produktdetails

Anzahl Auftriebskörper: 5 | Alter: Erwachsene | Körpergewicht: 70 – 100 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 67% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sterne als gut bis sehr gut.

Der Schwimmgürtel fühlt sich im Wasser gut an und stört nicht beim Schwimmen. Der Auftrieb ist ideal für Aqua Sport. Da die Seitenteile flach geschnitten sind, ist die Bewegungsfreiheit in den Armen auch dann noch gegeben, wenn der Gurt mal hochrutscht. Er kann auch von schlanken Personen gut getragen werden. Insgesamt bietet er ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Rund 13% stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 19% das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Schwimmgürtel kann bei der Nutzung nach oben rutschen. Durch das vergleichbar dicke Material passt sich der Gürtel nicht ideal an den Körper an.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Gürtel auch für Schwimmanfänger zum Schwimmen lernen geeignet?
Er sollte genügend Auftrieb geben, um einen Schwimmanfänger über Wasser zu halten. Einige Mindestkenntnisse im Schwimmen sollte man jedoch mitbringen, da es sich NICHT um eine Schwimmhilfe für Nichtschwimmer handelt.
Wie lang ist der Schwimmgürtel?
Die Maximallänge beträgt 145 cm.

Schwimmgürtel kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

schwimmguertel_kinder
Schwimmgürtel sind perfekt für Schwimmanfänger, um nach den ersten Übungen mit Schwimmflügeln die richtige Technik zu lernen und die weiteren Fertigkeiten zu trainieren.

Doch es wird noch besser:

Schwimmflügel eignen sich ebenfalls hervorragend zum Aquafitness und Reha-Sport im Wasser.

So werden Fehlkäufe vermieden:

Die Anzahl der Angebote auf dem Markt ist mittlerweile riesig, was die Auswahl erschwert. BeyondSurfing erklärt Ihnen daher, worauf es beim Kauf eines Schwimmgürtels ankommt und woran Sie gute Qualität erkennen.

Was Sie beim Kauf eines Schwimmgürtels beachten müssen

Um den besten Schwimmgürtel zu finden, sollten Sie auf folgende Eigenschaften achten:

  • Größe
  • Anzahl der Auftriebskörper
  • Material
  • Hersteller
  • Preis

Die richtige Schwimmgürtel Größe

Schwimmgürtel sind in verschiedenen Größen erhältlich, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Für die richtige Größe gibt es zwei Merkmale zu berücksichtigen:

  1. Taillenumfang,
  2. Alter und Gewicht.
1 Taillenumfang

Der Taillenumfang ist wichtig, um die richtige Länge des Bauchgurtes einschätzen zu können. Diese sind in der Regel verstellbar. Trotzdem muss vor dem Kauf sichergestellt werden, dass er lang genug ist, um um den Körper zu passen.

2 Alters- und Gewichtsangaben

Neben dem Taillenumfang spielen auch Alter und Gewicht eine Rolle. Die meisten Produkte enthalten Angaben zum empfohlenen Alter und zum zulässigen Höchstgewicht, um den Schwimmgürtel zu benutzen.

Warum ist das wichtig?

Das Maximalgewicht sollte aus Sicherheitsgründen nicht überschritten werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Schwimmgürtel Sie oder Ihr Kind tatsächlich zuverlässig über Wasser hält.

So erkennen Sie die richtige Größe und Passform

Selbst bei vielen Bewegungen im Wasser darf der Gürtel seinen Platz nicht verlassen:

  • Der Schwimmgürtel muss eng genug anliegen, um nicht vom Bauch nach oben zu rutschen. (Rutscht er nach oben, behindert er die Schwimmbewegung und kann keinen idealen Auftrieb mehr gewähren.)
  • Auf der anderen Seite sollte der Gürtel auch nicht so fest sein, dass er drückt oder unangenehm zu tragen ist.
Pro-Tipp: Richtigen Sitz vorher testen!

Je nach Körperbau kann der Gürtel auch bei richtigem Gewicht und Größe schlecht sitzen. Verlassen Sie sich daher niemals komplett auf die Herstellerangaben, sondern probieren Sie Ihren Gürtel vor der ersten Nutzung an Land oder im sehr flachen Wasser aus.

Die richtige Anzahl an Auftriebskörpern

Der Schwimmgürtel erhält seinen Auftrieb durch die am Gurt befestigten Schaumstoff-Blöcke. Die Anzahl dieser Auftriebskörper kann variieren:

Schwimmgürtel mit einem Auftriebskörper für Aquafitness

Schwimmgürtel mit nur einem Auftriebskörper, sogenannte Monogürtel, finden in der Wassergymnastik, Aquafitness oder im Aqua Jogging Anwendung. Der Auftriebskörper, in Form eines breiten Rückenteils, unterstützend den Körper bei der Ausführung sämtlicher Fitnessbewegungen im Wasser.

Achtung: Zum Schwimmen lernen sind diese Gürtel weniger geeignet. Zum einen bieten Sie insgesamt weniger Auftrieb, zum anderen kann die Anzahl der Schwimmkörper nicht variiert werden.

Schwimmgürtel mit mehreren Auftriebskörper zum Schwimmen lernen

Für Schwimmanfänger, die den Gürtel als Schwimmhilfe zum lernen tragen, werden Modelle mit 5 Auftriebskörpern empfohlen. So erhalten Sie ausreichend Auftrieb und können sich im Wasser sicher fühlen.

Achten Sie darauf, dass die Schwimmkörper abnehmbar sind!

In der Regel können die Auftriebskörper vom Gurt abgenommen und wieder hinzugefügt werden. Wenn Ihre Schwimmfertigkeiten bzw. die Ihres Kindes wachsen, können Sie entsprechend die Anzahl der Auftriebskörper minimieren.

So wird das Schwimmen mit dem Gürtel nach und nach anspruchsvoller, bis ein eigenständiges Schwimmen ohne Schwimmhilfe möglich ist.

Material von Schwimmgürteln

Die Auftriebskörper der Schwimmgürtel bestehen normalerweise aus Styropor. Auch anderes synthetisches Material kommt vor.

Der Vorteil daran ist, dass Sie anders als viele andere Schwimmhilfen nicht aufgeblasen werden müssen. Außerdem können die Auftriebskörper in allen Farben hergestellt werden. So erhalten Sie auch Schwimmgürtel mit süßen Motiven für Kinder.

Auf gute Hautverträglichkeit achten:

Ein Schwimmgürtel sollte sich auf der Haut angenehm anfühlen. Dafür sind abgerundete Kanten wichtig, damit Sie sich an den Auftriebskörpern nicht scheuern.

Achten Sie außerdem auf Zertifikate, welche die Schadstofffreiheit sowie die generelle Sicherheit der Schwimmgürtel bestätigen.

Zu den wichtigsten Zertifizierungen gehören:

  • Europäische Norm für Schwimmhilfen EN 13138
  • GS-Zertifikat
  • TÜV-Zertifikat

Schwimmgürtel Hersteller

Es gibt eine große Anzahl an Schwimmgürtel-Herstellern auf dem Markt. Hier den Überblick zu behalten fällt oft nicht leicht. Zu den bekannten Marken gehören u.a.:


Beco, Hudora, Aqua Speed, Physio, Babysplash, Arena, Swimfin, Atomic, Fashy


Preise von Schwimmgürteln

Die Preise für Schwimmgürtel können bei je nach Hersteller variieren. Sie beginnen bei knapp unter 10 Euro und reichen bis etwa 30 Euro. In der Regel sind Monogürtel für Erwachsene etwas teurer als Schwimmgürtel für Kinder.

Schwimmgürtel-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test

Stiftung Warentest führte 2011 einen Test von 20 Schwimmhilfen durch, wovon 2 Schwimmgürtel waren (Quelle).

Das Ergebnis:

  • Sicherheit gut: Beide Schwimmgürtel schnitten im Punkt Sicherheit gut ab und sind in dieser Hinsicht unbedenklich.
  • Schadstoffbelastung bedenklich: Anders fiel das Ergebnis im Punkt Schadstoffbelastung aus. In beiden Modellen wurden Spuren von schädlichen Weichmachern gefunden.

Die richtige Anwendung von Schwimmgürteln


Die Nutzung eines Schwimmgürtels erscheint zunächst selbsterklärend. Ein paar Punkte sollten jedoch beachtet werden:

Wer sollte Schwimmgürtel nutzen?

Schwimmgürtel werden zum einen von erfahrenen Schwimmern genutzt, um Aquafitness zu betreiben. Zum anderen dienen Sie Schwimmanfängern als Schwimmhilfe, die das Lernen erleichtert.

Aufgepasst: Schwimmgürtel sind nichts für absolute Nichtschwimmer!

Bei einem Schwimmgürtel muss der Nutzer in der Lage sein, den Kopf selbstständig über Wasser zu halten. Kinder oder Erwachsene die noch nie geschwommen sind greifen lieber zu z.B. Schwimmflügel.

Hat ein Schwimmanfänger bereits ein wenig Übung, kann er allerdings stark von einem Schwimmgürtel profitieren.

Zu den Vorteilen eines Schwimmgürtels gehört unter anderem:

  • die große Arm- und Beinfreiheit zum Ausführen von Schwimmbewegungen,
  • Stabile Wasserlage, die einem Schwimmen ohne Schwimmhilfe entspricht,
  • Möglichkeit der graduellen Reduzierung der Auftriebskörper, sodass der Schwimmanfänger nicht auf einen Schlag ohne Schwimmhilfe dasteht.

Schwimmgürtel richtig anziehen?

Der Schwimmgürtel wird um die Taille gelegt und festgeschnallt. Die Weite ist anpassbar. Achten Sie darauf, dass der Gürtel weder zu eng noch zu locker sitzt, damit er nicht stört oder verrutscht.

Die Auftriebskörper sollten gleichmäßig am Körper verteilt sein. So wird das richtige Gleichgewicht im Wasser gewährleistet. Sind die Auftriebskörper ungleich verteilt, besteht die Gefahr, im Wasser zur Seite wegzukippen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Schwimmgürteln

Wie ziehe ich einen Schwimmgürtel richtig an?

Der Schwimmgürtel sitzt auf Höhe der Taille. Achten Sie darauf, dass die Auftriebselemente gleichmäßig um den Körper verteilt sind. Der Schwimmgürtel muss fest genug sitzen, um nicht zu verrutschen.

Wie sitzt ein Schwimmgürtel richtig?

Ein Schwimmgürtel darf nicht zu fest und nicht zu locker sitzen. Er sollte also weder verrutschen, noch Sie einschnüren. Am besten testen Sie den Sitz im flachen Wasser, bevor Sie ernsthaft damit schwimmen.

Welcher Schwimmgürtel eignet sich zum Aqua Jogging?

Für Aqua Jogging sind Monogürtel am besten, die nur einen Auftriebskörper am Rücken haben. Idealerweise ist dieser hoch geschnitten, um Sie am besten in den Bewegungen zu unterstützen.

Ab wie vielen Jahren kann man einen Schwimmgürtel tragen?

Theoretisch können auch Kleinkinder Schwimmgürtel tragen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Schwimmgürtel nicht für absolute Anfänger geeignet sind. Es sollten bereits erste Erfahrungen und Grundkenntnisse im Schwimmen vorhanden sein.

Wo kann man Schwimmgürtel kaufen?

Schwimmgürtel erhalten Sie bei Herstellern von Sportartikeln wie Sport-Thieme oder Decathlon. Die größte Auswahl bieten Online Händler wie z.B. Amazon.

Welcher Schwimmgürtel ist der Beste?

Das hängt von Ihren Bedürfnissen ab, also ob Sie eine Schwimmhilfe für den Sport oder zum Schwimmen lernen suchen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass der Schwimmgürtel für die richtige Körpergröße und -gewicht ausgelegt ist. Die Sicherheit sollte durch Zertifikate belegt sein, um sie bedenkenlos als Schwimmhilfe einsetzen zu können.

Fazit: Die beliebtesten Schwimmgürtel im Vergleich

Aqua Jogging, Wassergymnastik oder einfach zum Schwimmen lernen – Schwimmgürtel können vielseitig eingesetzt werden. Mit dem richtigen Modell ist Sicherheit und Spaß im Wasser garantiert.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Stiftung Warentest: https://www.test.de/Schwimmhilfen-Dummy-ertrunken-4248694-0/
  • Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Schwimmg%C3%BCrtel

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben

Sag Hi

Wir lieben es interessante Menschen zu treffen und neue Freunde zu gewinnen, also sag doch mal Hi! ;)