Beyond » Paddeln » Hundeschwimmweste

Die beste Hundeschwimmweste in 2020? (Auswertung)

Hunde begleiten Ihre Besitzer oft auf Boots- oder SUP-Touren. Eine Hundeschwimmweste bietet einen zuverlässigen Schutz und erhöht die Überlebenschance Ihres Vierbeiners bei Unfällen im Wasser.

Es wird noch besser:

Durch den Auftrieb einer Schwimmweste bleibt Hunden länger der Badespaß erhalten. Insbesondere den Gelenken von älteren Hunden tut Schwimmen besonders gut.

Sie möchten Ihren Hund sicher im Wasser schützen und unterstützen?

Entdecken Sie nachfolgend die beliebtesten Hundeschwimmwesten 2020 im Vergleich und erfahren Sie welche Qualitätsmerkmale beim Kauf besonders wichtig sind.

Die beste Hundeschwimmweste 2020?

In Eile? Der Gewinner nach 17 h Recherche & Vergleich:

ANGEBOT
Nobby Schwimmhilfe für Hunde*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Extra Rückengriff
  • Warnfarbe
  • Praktische Gurte
  • 5 verschiedene Größen
  • Reflektierende Streifen

„Unser Labrador fühlt sich wohl damit und will ab sofort gar nicht mehr aus dem Wasser kommen.“ – Petra S. (★★★★★)

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schwimmweste muss dem Gewicht des Hundes angepasst sein.
  • Der Hund darf sie sich nicht selbst ausziehen können.
  • Warnfarben sind ideal für eine schnelle Rettung und gute Sichtbarkeit.
  • Der Hund darf nicht ins Material beißen – sonst zieht es Wasser.
  • Testen Sie die Schwimmweste vor jedem Gebrauch.
  • Alle zehn Jahre muss die Schwimmweste ausgetauscht werden.
  • Manche Schwimmwesten eignen sich auch als Warnwesten im Straßenverkehr.

Die Top 9 Hundeschwimmwesten 2020

Platz 1: Nobby Schwimmhilfe für Hunde

Vorteile

  • Extra Rückengriff
  • Warnfarbe
  • Praktische Gurte
  • 5 verschiedene Größen
  • Reflektierende Streifen

Nachteile

  • Nur eine Farbe
  • Keine detaillierten Größenangaben

Zusammenfassung

Die Schwimmhilfe für Hunde von Nobby kommt in einem Schwimmwesten typischen Neon Orange. Zusätzlich sind die Riemen mit Reflektoren ausgestattet. Dadurch ist der Hund im Wasser sehr gut sichtbar.

Die beiden Bauchriemen erlauben eine optimale Anpassung der Weste. Vor der Brust wird sie einfach per Clip verschlossen. Die Oberseite ist mit einem stabilen Griff und einem Leinenring ausgestattet.

Das Material ist Polyester und eine Schaumstofffüllung die für guten Auftrieb sorgt. Es passt sich den Bewegungen des Tieres an. Die Schwimmweste kann bei bis zu 30 Grad gereinigt werden.

Fazit

Diese Schwimmweste eignet sich für Hunde aller Größen und bietet ein klassisches und sicheres Design zu kleinem Preis.

Wer die Farbe Orange nicht mag, greift lieber zu einem anderen Produkt (wie z.B. Beyondsurfings Platz 6).

Produktdetails

Größe: XS -XL | Material: Polyester und Schaumstoff | Gewichtsklasse: 8 kg +

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Weste erleichtert den Hunden das Schwimmen sehr. Das Material ist anschmiegsam und weich. Der Auftrieb unterstützt alte und schwache Hunde und sie haben wieder Spaß im Wasser. Es gibt einige Riemen und Schnallen die das Einstellen ermöglichen.

Der Tragegriff am Rücken ist sehr praktisch. Der Hund kann damit leicht aus dem Wasser gehoben oder getragen werden. Das Zurückholen des Hundes durch eine am Griff befestigte Leine ist auch bei Strömung problemlos möglich. Die Hunde bewegen sich mit der Weste uneingeschränkt.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 10 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Nähte könnten noch hochwertiger sein. Die Größenangaben sind leider mangelhaft, dadurch fällt die Wahl der Westengröße schwer. Einem Kunden ist der Griff am Rücken gerissen. Dadurch kann nun Wasser ins Material eindringen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist die Schwimmweste im Bauchbereich verstellbar?
Ja, der Spielraum der Riemen ist groß.
Wie stark ist der Auftrieb der Schwimmweste?
Die Kunden sind mit der Stärke zufrieden.

Platz 2: Ruffwear Schwimmweste für Hunde

Vorteile

  • 3 verschiedene Farben
  • Praktischer Rückengriff
  • Reflektierende Streifen
  • Leinenring
  • 6 verschiedene Größen

Nachteile

  • Leinenring aus Kunststoff
  • Hoher Anschaffungspreis

Zusammenfassung

Die Schwimmweste für Hunde von Ruffwear kommt in 3 verschiedenen Farben. Der Kunde kann aus Orange, Blau und Rot wählen. Außerdem gibt es 6 verschiedene Größen im Angebot.

Zwei Bauchriemen halten die Weste sicher an ihrem Platz. Die Clips der Verschlüsse sind mit einer extra Stoffschicht überzogen. Dadurch ist die Verletzungsgefahr minimiert. Reflektierende Streifen erhöhen die Sichtbarkeit im Wasser.

Das Modell ist aus robustem Nylon gefertigt. Das Innere ist mit Schaumstoff gefüttert und sehr auftriebsstark. Der gepolsterte Rückengriff ermöglicht das Anheben von großen und schweren Hunden.

Fazit

Diese Schwimmweste ist ideal für die häufige Nutzung im Wassersport. Die Robustheit des Materials rechtfertigt den hohen Anschaffungspreis.

Wer nur eine Schwimmweste für unregelmäßige Badetrips mit dem Hund sucht, greift zu einem günstigeren Produkt.

Produktdetails

Größe: XXS – XL | Material: Polyester, Nylon und Schaumstoff | Gewichtsklasse: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 97 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Schwimmweste passt vielen Hunden wie angegossen. Der Griff am Rücken erleichtert den Umgang mit jungen Hunden auf einem Boot. Die Weste erfüllt die Richtlinien von Bootsverleihen. Die Tiere haben in diesem Modell volle Bewegungsfreiheit.

Der Auftrieb ist kraftvoll. Der Preis für die Qualität der Weste zahlt sich aus. Es gibt keinerlei Scheuerstellen oder andere Probleme mit dem Material. Das An- und Ausziehen fällt wirklich leicht und die Hunde haben keine Angst vor den Clips.

Rund 1 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Leinenring an der Weste ist nur aus Kunststoff. Dieser ist nicht sehr stabil und kann im Zweifel brechen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann man den Kunststoffring auch durch einen stabilen Karabiner ersetzen?
Ja, das ist problemlos möglich.
Spielt das Gewicht bei dieser Schwimmweste eine Rolle?
Ja. Doch die Größenangaben mit Umfang und Länge des Rückens sind ausreichend für die Wahl der passenden Weste.

Platz 3: Poppypet Hundeschwimmweste

Vorteile

  • Praktischer Rückengriff
  • Stufenlos verstellbar
  • Signalfarbe
  • Reflektionsstreifen

Nachteile

  • Nur eine Farbe
  • Preis steigt mit Größe

Zusammenfassung

Die Schwimmweste von Poppypet ist in einem auffälligen rot-orange erhältlich. Der Kunde kann aus 3 verschiedenen Größen von M – XL wählen. Der Hersteller gibt in einer Tabelle an, welche Maße zu welchem Hund passen.

Die Gurte sind stufenlos verstellbar. Das ermöglicht eine genaue Anpassung an verschiedene Körperformen. Sie sind außerdem aus Nylon und dadurch besonders reißfest.

Die Form der Weste ist anatomisch und anschmiegsam. Der Hersteller hat an der Rute extra eine Aussparung eingearbeitet. So kann sich der Hund ungestört im Wasser fortbewegen.

Fazit

Diese Weste von Poppypet ist ein sehr günstiger und gut durchdachter Begleiter bei gelegentlichen Ausflügen zum Wasser.

Wer lieber eine modische Schwimmweste möchte, greift zu einem anderen Produkt.

Produktdetails

Größe: M – XL | Material: Mikrofaser, Polyester und Nylon | Gewichtsklasse: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Weste lässt genug Freiraum für alle Bewegungen des Hundes. Sie schützt bei Stürzen vom Boot oder SUP und vor Stößen. Der Auftrieb ist sehr kraftvoll. Die Farbe erhöht die Sicherheit zusätzlich, weil der Hund damit sehr gut sichtbar ist.

Die Weste hat einigen Hunden die Angst vor dem Wasser genommen. Der Ring zum Anbringen der Leine ist praktisch und das Anlegen der Weste geht kinderleicht. Die Tabelle zur Größenbestimmung ist praktisch und genau.

Rund 8 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Gurte ziehen sich von selbst immer lockerer. Das passiert allerdings nur, wenn die Hunde immer wieder am Rückengriff aus dem Wasser gehoben werden. Manche Hunde wollten mit der Weste nicht gerne an Land herumlaufen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Mein Hund hat viel Angst vorm Wasser - kann ihm die Weste helfen?
Es gibt viele Besitzer die mit einer Schwimmweste gute Erfahrung gemacht haben. Jedoch ist die Überwindung der Angst von mehreren Faktoren abhängig, nicht nur von der Schwimmweste.
Kann sich der Hund mit der Weste noch hinsetzen?
Ja, das ist problemlos möglich.

Platz 4: Kojen Outward Hound Rettungsweste

Vorteile

  • Warnfarbe
  • Praktische Griffe
  • Verstärkter Auftrieb am Kopf
  • Reflektoren
  • Neopren Bauchband

Nachteile

  • Nur eine Farbe
  • Fehlender Leinenring
  • Kein Platz für Halsband

Zusammenfassung

Diese Rettungsweste für Hunde ist verstellbar und kommt in der Farbe Orange. Die Nähte sind mit reflektierendem Stoff ummantelt. Das verbessert die Sichtbarkeit im Wasser noch mehr.

Es sind zwei praktische Griffe angenäht. Dadurch können auch schwere Hunde leicht aus dem Wasser gehoben werden. Die Füllung ist am Kopfbereich verstärkt und eine extra Ablagefläche angebracht. Dadurch ist es weniger anstrengend für Ihren Hund den Kopf über Wasser zu halten.

Der Bauchgurt ist aus Neopren. Dadurch saugt er sich nicht mit Wasser voll und schützt diesen empfindlichen Bereich vor Kälte. Die Verschlüsse sind stufenlos verstellbar und per Clip zu verschließen.

Fazit

Diese Rettungsweste eignet sich durch die Kopfstütze besonders für wellenreiche Gebiete. Sind Sie mit Ihrem Hund viel auf dem Meer unterwegs, greifen Sie zu diesem Produkt.

Wem die Warnfarbe nicht zusagt und wer auf eine Kopfstütze verzichten kann, der greift zu einer Schwimmweste mit mehr Farbauswahl.

Produktdetails

Größe: XS -XL | Material: Neopren, Polyester und Schaumstoff | Gewicht: 159 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 88 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Lieferung erfolgt sehr schnell. Die Marke hat einen sehr guten Ruf und viel Erfahrung. Die Größenangaben sind passend. Die beiden Griffe sind total praktisch um den Hund schnell und einfach aus dem Wasser zu ziehen.

Die Verarbeitung ist qualitativ hochwertig. Die verstellbaren Gurte schließen auf dem Stoff. Dadurch drückt und zwickt es nirgendwo. Die Weste ist wirklich gut sichtbar. Auch bei tiefstehender Sonne und reflektierendem Wasser ist der Hund nicht zu übersehen.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es fehlt ein Leinenring. Das ist nicht sehr praktisch, denn der Hund kann unter der Weste kein Halsband mehr tragen. Die Rettungsweste fällt klein aus.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Platz 5: EzyDog Schwimmweste

Vorteile

  • 5 verschiedene Größen
  • Zwei verschiedene Farben
  • Extra Tasche mit Reißverschluss
  • Reflektoren
  • Ergonomisch angepasster Schaumstoff

Nachteile

  • Hitzeentwicklung
  • Hoher Anschaffungspreis

Zusammenfassung

Die Hundeschwimmweste von EzyDog ist in Gelb und Rot verfügbar. Außerdem können Kunden die Größen XS – XL auswählen. Dadurch ist sie für fast alle Hunderassen geeignet.

Das An- und Ausziehen ist dank Nylon Gurten und Klettverschlüssen einfach. Gleichzeitig bietet die Weste guten Halt und verteilt das Gewicht großflächig. Das beugt Druckstellen vor.

Die Schaumstofffüllung ist so verteilt, dass der Hund in der idealen Schwimmposition gehalten wird. An der Oberseite ist ein praktischer Griff und eine kleine Tasche mit Reißverschluss eingearbeitet. Hier kann z.B. die Adresse für den Notfall verstaut werden.

Fazit

Diese Schwimmhilfe verfügt über eine Tasche. Wer gerne Kotbeutel oder eine Adresse wasserdicht verstauen möchte ist mit dem Produkt gut beraten.

Für warme Gewässer und heiße Tage ist die Schwimmhilfe etwas dick und kann zu Überhitzung führen.

Produktdetails

Größe: XS – XL | Material: Nylon, Klett und Polyester | Gewicht: 499 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 89 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Auch nach zwei Jahren macht die Weste noch einen guten Job. Ein Kunde hat sich extra die Zeit genommen seine Rezension zu aktualisieren und ist auch nach so langer Zeit noch sehr zufrieden. Die Qualität der Verarbeitung ist sehr hochwertig.

Die Gurte am Bauch verteilen den Druck großflächig. Die Hundeschwimmweste ist sehr leicht zu reinigen. Eine Kundin beschreibt, dass Ihre Hündin im Wasser immer versucht hat sich an ihr festzuhalten. Das hat sich mit der Weste erübrigt.

Rund 4 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Im Sommer ist die Weste für das Herumlaufen an Land nicht geeignet, das Material hält sehr warm.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Größe eignet sich für einen Golden Retriever?
Die Größe L müsste für einen Golden Retriever angemessen sein.
Gibt die Weste genug Auftrieb, dass der Hund auch ohne Paddeln an der Oberfläche treibt?
Ja, Schwimmbewegungen sind nicht notwendig.

Platz 6: Vivaglory Hunde Schwimmweste

Vorteile

  • 10 verschiedene Farben
  • 5 verschiedene Größen
  • Reflektoren
  • Tragegriff
  • Leinenring
  • Extra Abdeckung für überstehendes Klett

Nachteile

  • Langsam trocknendes Material
  • Sichtbare Naht

Zusammenfassung

Die Vivaglory Rettungsweste für Hunde ist in allen Farben des Regenbogens erhältlich. Außerdem gibt es die Größen XS – XL.

Der Griff am Rücken ist aus widerstandsfähigem Material. Daran ist ein Ring für die Befestigung der Leine angebracht. Der Bauchbereich ist komplett gepolstert, dadurch entstehen keine Druckstellen.

Die auffälligen Farben sind zusätzlich mit Reflektoren ausgestattet. Der Hund ist in der Weste auch nachts und bei Nebel zu sehen. Wenn der Klettverschluss vorne so locker gestellt wird und etwas Klett übersteht, kann Fell hängen bleiben. Dafür liefert der Hersteller extra einen Schutz mit.

Fazit

Dieses Produkt eignet sich besonders für Kunden die eine bestimmte Farbe suchen. Der Hersteller bietet eine sehr große Design-Auswahl an.
Die Weste schränkt bei manchen Hunden die Bewegung an Land ein. Überprüfen Sie darum die Passform genau.

Produktdetails

Größe: XS – XL | Material: Nylon, Polyester und Schaumstoff | Gewicht: 249 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Weste konnte einigen Hunden die Furcht vor dem Schwimmen nehmen. Die Bewegungsfreiheit ist nicht eingeschränkt. Die Farben sind sehr schön und Schwimmweste ist ihren Preis wert. Nach Aussage eines Kunden wird dieses Modell gerne in seiner Rettungsstaffel genutzt.

Die kleine Größe eignet sich auch gut für Welpen größerer Rassen. Der Auftrieb ist so stark, dass der Hund auch ohne Bewegung an der Oberfläche bleibt. Der Griff ist ideal, wenn der Hund einmal aus dem Boot springt. Mit dem Griff kann er wieder hineingehoben werden.

Rund 3 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Hund will sich außerhalb vom Wasser kein Stück mit der Weste bewegen. Sie drückt ihm scheinbar an den Schultern. Das Material trocknet sehr langsam. An manchen Stellen guckt die Naht heraus.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Für wie viel Gewicht eignet sich die Größe S?
Sie trägt locker 6 kg.
Fühlen sich die Hunde in der Weste wohl?
Einige Hunde haben so viel Freude an dem Schwimmen mit der Weste, dass sie anfangen sich zu freuen sobald der Besitzer die Weste nur in die Hand nimmt.

Platz 7: Namsan Hundeschwimmweste für kleine Hunde

Vorteile

  • Perfekt für kleine Hunde
  • Warnfarbe
  • Leinenring aus Metall
  • Breiter Rückengriff
  • Aufblasbar
  • Kleines Packmaß

Nachteile

  • Nicht für große Hunde
  • Weniger Auftrieb als Schaumstoff

Zusammenfassung

Die Namsan Hundeschwimmweste eignet sich besonders für kleine Hunderassen oder Welpen. Sie kommt in einem auffälligen Neon Gelb und erhöht dadurch die Sichtbarkeit im Wasser. Der Kunde kann aus den Größen S, M und L wählen.

Das Modell ist aufblasbar und dadurch gut zusammen faltbar. Die Weste kann einfach in der Tasche zum Wasser transportiert werden. Vor Ort ist sie mit wenigen Atemzügen aufgeblasen. Die Menge der Luft kann dem Gewicht des Hundes angepasst werden.

Das Material ist Schaum- und Kunststoff und passt sich den Bewegungen des Hundes an. An der Oberseite ist ein stabiler Griff und ein Leinenring aus Metall angebracht. Auch starker Zug macht dem Material nichts aus.

Fazit

Diese Hundeschwimmweste eignet sich für kleine Hunderassen, wie Chihuahas oder Welpen. Wer auf der Suche nach einer Schwimmweste mit minimalem Packmaß ist, greift zu diesem Produkt.

Diese Schwimmweste eignet sich nicht für größere Hunde. Der Auftrieb ist schwächer als bei einer Schaumstofffüllung.

Produktdetails

Größe: S – L | Material: Kunststoff und Schaumstoff | Gewicht: 222 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Eine Kundin hat sich bewusst für eine mit Luft gefüllte Schwimmweste entschieden. Diese kann sich nicht mit Wasser vollsaugen. Die Optik ist ansprechend und der Transport besonders leicht. Die Weste lässt sich ganz klein zusammenfalten.

Einem Hund half die Weste effektiv bei Rückenproblemen. Unaufgeblasen kann sie als Warnweste im Straßenverkehr dienen. Einem Angsthund half die Weste Vertrauen ins Wasser zu gewinnen.

Rund 4 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 12 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Kundenservice ist kompliziert und ein Umtausch war nicht möglich. Der Leinenring kann bei geringem Druck abreißen. Dadurch ist einer Kundin der Hund kurzzeitig weggelaufen. Die Größenangaben sind mangelhaft.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Westengröße trägt ein mittelgroßer Hund?
Größe M sollte angemessen sein.
Welche Westengröße eignet sich für eine französische Bulldoge von 16 kg?
Die Größe M sollte bei Normalgewicht die passende Größe sein.

Platz 8: Knuffelwuff Hunde-Schwimmweste Storm

Vorteile

  • Reflektierende Streifen
  • Natürliche Schwimmposition
  • Rückengriff
  • Signalfarbe
  • Sicherheitsverschluss

Nachteile

  • Nur eine Farbe
  • Nur XXL Größen verfügbar

Zusammenfassung

Die Schwimmweste Storm von Knuffelwuff ist besonders geeignet für große Hunderassen. Sie ist mit einem stabilen Rückengriff ausgestattet.

An den Seiten befinden sich Reflektoren und die Weste kommt im typischen Schwimmwesten Orange. Die Füllung ist so angepasst, dass der Hund in der natürlichen Schwimmposition gehalten wird.

Die Riemen werden alle per Sicherheits-Klickverschluss bedient. Das ist praktisch, wenn ein stürmischer Hund beim Anziehen festgehalten werden muss. Das Material ist eine Mischung aus Polyester und Schaumstoff.

Fazit

Kunden mit großen Hunderassen sind mit dieser Schwimmweste gut beraten. Das Material ist sehr stabil und hält selbst über 30 kg schwere Hunde aus.

Wenn Sie einen kleinen Hund oder Welpen haben, dann greifen Sie lieber zu einem anderen Produkt.

Produktdetails

Größe: L – XL | Material: Polyester und Schaumstoff | Gewicht: 200 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Weste hat einem alten Hund die Freude am Schwimmen zurückgebracht. Das Training im Wasser ist ideal für alte Gelenke. Die Farbe wirkt strahlend und das Material macht einen hochwertigen Eindruck. Der Rückengriff trägt selbst einen 32 kg schweren Hund stabil.

Die Passform ist angemessen und die Weste hält den Hund sicher an der Oberfläche. Besonders für sehr große Rassen eignet sich das Modell hervorragend. Die Riemen sind gut anpassbar. Das Material trocknet schnell.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 9 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Der Leinenring ist instabil und bricht bei leichtem Druck durch. Das kann im Straßenverkehr gefährlich werden.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Gibt es eine Mindestbestellmenge?
Nein, Sie können ganz einfach nur eine Weste bestellen.
Ist das Modell auch für Salzwasser geeignet?
Ja, das Material ist robust genug für das Meer.

Schwimmwesten für Hunde kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

schwimmweste hund

Meine Kleine ist alles andere als eine Wasserratte, er wird regelrecht panisch, wenn er ins Wasser gesetzt wird. Daher habe ich mich entschlossen ihm eine Schwimmweste zu kaufen, um zu schauen ob er damit sicherer im Wasser wird. Es war ein voller Erfolg.

Sina Hildebrandt ★★★★★
(Hundebesitzerin aus Deutschland)


Mehrere Studien geben Hinweise, dass ein Großteil der tödlichen Unfälle auf dem Wasser durch eine Schwimmweste hätten verhindert werden können. Das gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für Hunde.

Auf Nummer Sicher gehen:

Immer mehr Firmen stellen Schwimmwesten für Hunde her. Doch auch mit Schwimmweste dürfen Sie Ihren Hund im Wasser nicht lange aus den Augen lassen. Das Tier kann Gefahrensituationen oft nicht richtig einschätzen.

Design und Sicherheit vereinen:

BeyondSurfing zeigt Ihnen im nachfolgenden Kaufratgeber Tipps und Tricks zur Auswahl der richtigen Weste.

Was Sie beim Kauf einer Schwimmweste für Hunde beachten müssen

Auf der Suche nach der besten Rettungs- und Schwimmweste für Hunde achten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften:

  • Größe
  • Gewichtsklasse
  • Zubehör
  • Farbe

Die richtige Größe

Die meisten Hersteller bieten ausführliche Größentabellen an. Messen Sie die Rückenlänge und Größe Ihres Hundes und orientieren Sie sich dann an den Herstellerangaben.

Achten Sie auf die Gewichtslast der Schwimmweste

Neben der richtigen Größe ist es wichtig, dass die Weste für die Gewichtslast ausgelegt ist. Hat Ihr Hund Übergewicht, dann müssen Sie eine Weste mit entsprechend mehr Auftrieb wählen.

Die Gewichtsklasse

Die richtige Gewichtsklasse ist ebenso entscheidend wie die passende Größe

Warum?

Nur wenn die Schwimmweste für das Gewicht des Hundes angemessen ist, bietet sie sicheren Auftrieb. Mit einem Gewicht von 6 Kg also z.B. 5 – 10 kg und nicht 1 – 5 Kg kaufen.

Das Zubehör

Die Hersteller versuchen mit verschiedenen Extras auf dem Markt hervorzustechen. Einige davon können sich als sehr nützlich herausstellen, wie z.B.:

  • Leinenring
  • (Doppelte-) Tragegriffe
  • Reflektoren
  • UV Schutz
  • Bauchpolster
  • Kopfstütze
  • Haiflossen Design
  • Zip-Tasche für Adresse o.ä.
  • Neopren Wärmegürtel

Die Farbe

Greifen Sie auf leuchtende Farben oder Neonfarben zurück. Das verbessert die Sichtbarkeit des Hundes im Wasser. Die Sicherheit erhöht sich enorm.

Pflegetipps für Langlebigkeit

Damit eine Hundeschwimmweste lange hält muss sie angemessen gepflegt werden. Mit diesen Tricks erhöhen Sie die Haltbarkeit der Hundeschwimmweste:

  • Nach jedem Gebrauch mit Süßwasser spülen. Das gilt besonders nach der Nutzung im Salzwasser.
  • Besonders gründlich: Eimer mit milder Seife und Wasser befüllen – Hunde Schwimmweste hineinlegen und einweichen lassen.
  • Lassen Sie die Schwimmhilfe nie in direkter Sonne liegen.

Regelmäßige Wartung auch bei Hundeschwimmwesten?

Nur eine gewartete und unbeschädigte Schwimmweste schützt Ihren Hund zuverlässig:

  • Überprüfen Sie die Schwimmweste mindestens alle 2 Jahre gründlich.
  • Tauschen Sie alle 10 Jahre das Modell aus.
  • Achten Sie auf Schäden durch Bisse oder Krallen.
Hundewesten-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test? Stiftung Warentest und Öko Test haben bisher noch keine Tests zum Thema Hundeschwimmwesten durchgeführt.

Bekannte Marken und Hersteller

Zu den bekanntesten und beliebtesten Hundeschwimmwesten Marken und Herstellern gehören:


Trixie, Ruffwear, Nobby Schwimmhilfe für Hunde und Hunter


Nutzen Sie Ressourcen wie Kaufratgeber, Reviews und letztendlich den Produkttest am eigenen Hund. Auch unbekannte Marken können hochwertige Schwimmwesten liefern.

Wie ziehe ich meinem Hund eine Schwimmweste richtig an?

Mit diesen Tipps geht es ganz einfach:

  • Legen Sie die Weste mit offenen Gurten auf den Rücken des Hundes.
  • Bei Schlupf Westen entsprechend über den Kopf ziehen.
  • Schließen Sie die Riemen vorsichtig, achten Sie auf eingeklemmtes Fell.
  • Beim Einstellen nicht vergessen: Fest genug für guten Halt aber so, dass Ihr Hund keine Druckstellen bekommt.

Bevor es ins Wasser:

Testen Sie ob die Weste in keine Richtung (oben, unten, link, recht, vorne, hinten) groß bewegbar ist. Sitzt die Schwimmweste gut, dann darf nichts verrutschen.

Ihr Hund ist keine Wasserratte oder ein schüchterner Welpe?

Hier gibt es Tipps und Tricks für die ersten Versuche im kühlen Nass:

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Hundeschwimmwesten

Warum brauchen Hunde Schwimmwesten?

Hunde brauchen Schwimmwesten aus den gleichen Gründen wie Menschen. Sie bewahren in Gefahrensituation die Kräfte und halten den Körper an der Oberfläche. Außerdem schützen sie vor Prellungen.

Für alte Hunde kann Schwimmen eine gute Therapie der Gelenke bieten. Die Muskelkraft reicht aber oft nicht mehr aus für längere Schwimmeinheiten. Auch hier helfen Schwimmwesten.

Wie teuer sind Hundeschwimmwesten?

Eine Schwimmweste für Ihren Hund bekommen Sie ab ca. 15 €. Nach oben hin sind den Preisen kaum Grenzen gesetzt. Je mehr ausgefallene Extras und je robuster das Material, desto teurer.

Wo kann man Hundeschwimmwesten kaufen?

Im Einzelhandel finden Sie Hundeschwimmwesten im Angebot bei z.B. Fressnapf, im Futterhaus oder auch bei manchen Outdoor Shops wie Decathlon.

Eine noch größere Auswahl gibt es online. Hier werden Sie fündig auf Webseiten wie Zooplus, Amazon oder Ruffwear.

Worauf achten bei Schwimmwesten für Hunde?

Die Schwimmweste muss die richtige Rückenlänge haben. Das bedeutet Sie darf nicht zu kurz sein aber auch nicht so lang, dass die Rute bedeckt wird. Dann kann der Hund nur noch schwer steuern.

Außerdem muss der Auftrieb der Weste stark genug für das Gewicht Ihres Hundes sein.

Wie sicher sind Schwimmwesten für Hunde?

Das hängt zum einen vom Material ab und zum anderen von der gewählten Größe. Nicht zu vergessen der richtigen Anbringung und Sicherung am Körper des Tieres. Wenn alle Faktoren stimmen, dann kann eine Schwimmweste das Leben Ihres Vierbeiners retten..

Wie muss eine Schwimmweste beim Hund sitzen?

Die Weste darf nicht rutschen und nichts abklemmen. Sie muss sowohl Schwimmbewegungen als auch Laufstrecken an Land ermöglichen. Das Material sollte nicht scheuern.

Noch Fragen und Antworten zum Thema Schwimmwesten finden Sie hier:

Fazit: Die beliebtesten Schwimmwesten für Hunde im Vergleich

Hunde sind mit Schwimmwesten beim Wassersport sicher geschützt und aätere Hunde finden mit der richtigen Unterstützung wieder Freude am Schwimmen.

Daran erkennen Sie die richtige Hundeschwimmweste

  • guter sitzt,
  • gut verarbeitet ist,
  • auffällige Farben
  • genügend Auftrieb

In BeyondSurfings Kaufratgeber haben Sie erfahren woran Sie einen guten Sitz und Verarbeitung erkennen. So treffen Sie garantiert die richtige Kaufentscheidung.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Studie zu tödlichen Unfällen auf dem Wasser: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24686261
  • Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=evhC7mTInJs

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben

Sag Hi

Wir lieben es interessante Menschen zu treffen und neue Freunde zu gewinnen, also sag doch mal Hi! ;)