5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Kanutour: Die 13 besten Touren in Deutschland?

von Julia

kanutour-header
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Eine Kanutour ist die perfekte Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und gleichzeitig die Natur zu genießen und alle Alltagssorgen hinter sich zu lassen. In ganz Deutschland existieren Gewässer, die sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen eine wunderschöne Zeit auf dem Kanu ermöglichen.

Die perfekte Kanutour finden:

In diesem Artikel habe ich dir eine Übersicht einiger der beliebtesten Strecken für Kanutouren in Deutschland zusammengestellt. Außerdem zeige ich dir wichtige Hinweise, die beim Packen und Vorbereiten der Kanutour helfen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kanutouren sind auf vielen deutschen Gewässern möglich, sodass jeder eine passende Tour für die eigenen Bedürfnisse und Kenntnisse finden kann.
  • Kanutouren können entweder selbstständig oder im Rahmen einer geführten Kanutour durchgeführt werden.
  • Wer eine Kanutour auf eigene Faust plant, muss darauf achten, sich umfassend auf die Tour vorzubereiten und alle wichtigen Informationen zur Strecke einzuholen. Dazu gehören sowohl Hinweise auf bekannte Gefahren der Tour, als auch Einschränkungen und Regeln, die während der Tour berücksichtigt werden müssen.
  • Kürzere Kanutouren sind perfekt für einen freien Tag oder Nachmittag. Wer möchte, kann auch Touren für 2, 3, 5 oder noch mehr Tage planen.
  • Kanutouren eignen sich zudem für einen Urlaub im Ausland. Ein besonders beliebtes Reiseziel hierfür ist Schweden.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten SUP Touren in Deutschland.

Die 13 besten Kanutouren in Deutschland

In ganz Deutschland gibt es Strecken, die sich perfekt für eine Kanutour eignen. Die Vielfalt von einfachen und kurzen zu langen und schwierigen Touren, ermöglicht es jedem, eine passende Strecke zu finden. Die folgenden Orte gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen für Kanufahrer.

1. Kanutour auf der Lahn

kanutour-lahn

  • Länge: 25 km
  • Dauer: –
  • Start: Weilburg
  • Ziel: Runkel (Hessen)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Lahn gilt als einer der schönsten Flüsse zum Kanufahren in Deutschland. Die Strecke von Weilburg nach Runkel ist perfekt für Kanuanfänger geeignet.

Sie bietet Personen schöne Landschaften und eignet sich gut für kurze Trips an Land. Ein beliebtes Ziel ist zum Beispiel die mittelalterliche Stadt Limburg. Auch ein Ausflug nach Marburg kann mit in die Kanutour auf der Lahn eingeplant werden.

Gut zu wissen: Auf der Lahn lassen sich noch zahlreiche weitere Start- und Zielpunkte für Kanutouren finden, sodass jeder eine Tour mit der passenden Länge finden kann. Ein weiterer beliebter Startpunkt ist zum Beispiel Gießen.

2. Kanutour auf der Müritz

kanutour-mueritz

  • Länge: 42 km
  • Dauer: 2-3 Tage
  • Start: Woblitzsee
  • Ziel: Woblitzsee
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Rundtour ist unter dem Namen „10 Seen Runde“ bekannt und führt durch einen Teil der Mecklenburgischen Seenplatte. Sie ist bekannt für ihre tollen Landschaften und die vielen Tiere und Pflanzen, die auf der Tour gesichtet werden können. So kann die mecklenburgische Natur perfekt genossen werden.

Gut zu wissen: Personen, die diese Tour wählen, müssen damit rechnen, dass sich ruhigere Streckenabschnitte mit volleren abwechseln können. An den Schleusen kann es deshalb zu längeren Wartezeiten kommen. Diese sollten bei der Planung berücksichtigt werden.

3. Kanutour auf der Ruhr

kanutour-ruhr

  • Länge: 40 km
  • Dauer: 2 Tage
  • Start: Witten
  • Ziel: Essen
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Tour auf der Ruhr von Witten nach Essen kann meist innerhalb von 2 Tagen zurückgelegt werden und eignet sich für Einsteiger. Bei Bedarf können die Schwierigkeit und die Dauer der Tour an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Zu den Highlights dieser Tour in NRW gehört unter anderem eine Bootsrutsche, die jedoch keine Pflicht für die Kanufahrer ist. Museumsinteressierte können außerdem in Bochum oder Heinrichshütte einen Stopp einlegen, um das Eisenbahn- und das Industriemuseum zu besuchen.

4. Kanutour auf der Donau

kanutour-donau

  • Länge: 28 km
  • Dauer: 1 Tag
  • Start: Vohburg
  • Ziel: Kelheim
  • Schwierigkeitsgrad: leicht, mittel

Wer eine Kanutour auf der Donau machen möchte, kann den Schwierigkeitsgrad sehr gut an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Strecke von Vohburg nach Kelheim ist für Anfänger gut geeignet. Eine Ausnahme sind hier Tage, an denen der Wasserstand höher als sonst ist. Wer es hingegen schwieriger möchte, kann sogar entgegen der Stromrichtung paddeln.

Die Tour auf der Donau erlaubt es Personen, tolle Felsformationen aus nächster Nähe zu bestaunen. Bei Interesse kann das Kloster Weltenburk als Zwischenstopp besucht werden.

5. Kanutour auf der Peene

kanutour-peene

  • Länge: 11 km
  • Dauer: halber Tag – 1 Tag
  • Start: Kummerower See
  • Ziel: Kummerower See
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Landschaft rund um die Peene ist für ihre Artenvielfalt bekannt und erlaubt es tolle Landschaften und Tiere beim Kanufahren zu sichten. Für alle Naturliebhaber in Mecklenburg-Vorpommern ist die Tour damit die perfekte Freizeitaktivität.

Gestartet werden kann zum Beispiel im Kummerower See, an dem die Tour wieder beendet wird. Für die Rundtour sollte ungefähr ein Tag eingeplant werden. Wer möchte, kann die zweite Hälfte der Strecke an Land mit dem Auto zurücklegen und die Tour so auf einen halben Tag verkürzen.

6. Kanutour auf der Isar

kanutour-isar

  • Länge: km
  • Dauer: 1 Tag
  • Start: Sylvensteinsee
  • Ziel: Bad Tölz
  • Schwierigkeitsgrad: mittel, schwierig

Die Isar in Bayern ist eines der beliebtesten Ziele für Kanufahrer mit unterschiedlichen Skillleveln. Hier können Touren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden gefunden werden.

Die Strecke von Sylvensteinsee nach Bad Tölz eignet sich dabei nur für fortgeschrittene Personen. Grund dafür ist das leichte Wildwasser, das an Teilen der Strecke auftritt. Wer dafür gewappnet ist, kann jedoch eine spannende und schöne Tour erleben, die noch lange in Erinnerung bleibt.

7. Kanutour auf der Alster

kanutour-alster

  • Länge: 40 km
  • Dauer: 1–2 Tage
  • Start: Tangstedt
  • Ziel: Hamburger Hafen
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese entspannte Kanutour durch die Alster erlaubt es Personen, sowohl das Land als auch die Stadt vom Kanu aus zu bestaunen. Sie ist perfekt für Anfänger geeignet und zählt zu den entspannteren Touren in Deutschland. Teilweise kann die Tour jedoch durch stärkeren Wind und die dadurch entstehenden Wellen erschwert werden.

8. Kanutour auf dem Bodensee Kanuweg

kanutour-bodensee

  • Länge: 270 km
  • Dauer: mind. 2 Wochen
  • Start: Bodensee
  • Ziel: Bodensee
  • Schwierigkeitsgrad: leicht, mittel

Diese Kanutour führt nicht über einen Fluss, sondern über den Bodensee. Der Weg geht am Ufer entlang, sodass Personen den See einmal mit dem Kanu umrunden können. Die Strecke wird dabei in 19 Etappen aufgeteilt.

Tipp: Wenn diese Strecke zu viel ist, kann aus weiteren Kanutouren auf dem Bodensee wählen. In ca. 4 Stunden ist zum Beispiel die Insel Reichenau mit dem Kanu zu umrunden.

9. Kanutour auf der Fulda

kanutour-fulda

  • Länge: 114 km
  • Dauer: –
  • Start: Bad Hersfeld
  • Ziel: Hann-Mündenan

Auf dieser Tour können zahlreiche kleine Dörfer vom Wasser aus begutachtet werden, die die Fahrt zu etwas ganz Besonderem machen. Auch der Bergpark Wilhelmshöhe ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

10. Kanutour auf dem Neckar

  • Länge: 8,5 km
  • Dauer: 2 Stunden
  • Start: Bad Friedrichshall
  • Ziel: Gundelsheim
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Kanutour ist perfekt für Anfänger geeignet und gilt als besonders entspannt. Da für die Tour lediglich zwei Stunden eingeplant werden müssen, eignet sie sich perfekt für einen Nachmittagsausflug.

11. Kanutour auf der Spree

kanutour-spree

  • Länge: 17 km
  • Dauer: –
  • Start: Lübbenau
  • Ziel: Wotschofska
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

In und um Berlin eignet sich die Spree perfekt für verschiedene Kanutouren. Beliebt ist unter anderem die Strecke von Lübbenau nach Wotschofska, die für ihre schöne Natur und den spannenden Streckenverlauf bekannt ist. Bei Bedarf kann die Strecke durch den Spreewald länger oder kürzer gewählt werden, sodass die Tour perfekt zu den eigenen Bedürfnissen passt.

12. Kanutour auf der Mosel

kanutour-mosel

  • Länge: 11 km
  • Dauer: 4 Stunden
  • Start: Serrig
  • Ziel: Schoden
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Kanutour führt durch das Moseltal und erlaubt es Personen, die Weinregion vom Wasser aus zu genießen. Pflicht ist außerdem ein Besuch des 20 Meter hohen Wasserfalls des Leukbachs, der zu einem der Highlights im Saarland gehört. Anfänger können diese Strecke meist ohne Probleme bewältigen.

13. Kanutour auf der Niers

kanutour-niers

  • Länge: 13 km
  • Dauer: 3,5 Stunden
  • Start: Geldern
  • Ziel: Kevelaer
  • Schwierigkeitsgrad: –

Diese Tour eignet sich perfekt für einen entspannteren Fahrstil beim Kanufahren und erlaubt es, die Umgebung voll und ganz zu genießen.

Gut zu wissen: Weitere beliebte Flüsse für Kanutouren sind zum Beispiel die Saale in Thüringen und Sachsen-Anhalt, der Inn oder die Elbe.

Tipps & Hinweise für Kanutouren

kanutour-tipps

Bevor es mit der Tour losgeht, muss sich um die restliche Organisation und Vorbereitung gekümmert werden. Dazu gehört es nicht nur, richtig zu packen, sondern auch ausreichend Informationen über die Strecke einzuholen. Die folgenden Hinweise helfen dabei, gut auf die kommende Kanutour vorbereitet zu sein.

Was muss mitgenommen werden?

Gut zu wissen: Je nachdem, ob die Tour mehrtägig ist oder nicht, muss die Packliste entsprechend angepasst werden. Bei Kanutouren mit Übernachtung werden zusätzliche Ausrüstungsgegenstände, wie ein Zelt, ein Schlafsack und ein Feuerzeug wichtig. Es ist also immer essenziell, die die Ausrüstung entsprechend der Art und Dauer der Tour zu packen.

Wie auf eine Kanutour vorbereiten?

Bevor es mit der Kanutour los geht, solltest du dich mit der Beantwortung der folgenden Fragen befassen:

  1. Über welche Strecke führt die Tour?
  2. Welche Gefahren und Schwierigkeiten auf der Strecke sind bereits bekannt?
  3. Welche Regeln und Einschränkungen, zum Beispiel in Bezug auf die Vorfahrt oder Anlegeplätze, gelten auf der Strecke?
  4. Bei mehrtägigen Touren: Wo wird übernachtet?
  5. Wo wird das Kajak, Kanu oder der Kanadier ausgeliehen und abgegeben?
  6. Wie ist das Wetter und der Wasserstand? Kann die Tour sicher durchgeführt werden?
Tipp: Wer mit der eigenen Tourplanung überfordert ist und noch keine Kanuerfahrung hat, nimmt am besten an einer geführten Kanutour teil. Professionelle Guides können den Teilnehmern hier den Großteil der Planungsarbeit abnehmen, sodass sich voll und ganz auf die Tour selbst konzentriert werden kann.

Häufige Fragen und Antworten

Entdecke nachfolgend die am häufigsten gestellte Fragen zum Thema Kanutouren.

Was braucht man alles für eine Kanutour?

Essenziell für jede Kanutour sind zum Beispiel passende Kleidung, genügend Verpflegung und eine Schwimmweste. Ein Drybag und ein Erste-Hilfe-Set sollten ebenfalls immer dabei sein. Für eine vollständige Packliste muss sich jedoch an der jeweiligen Tour orientiert werden. Wer eine mehrtägige Kanutour plant, muss sich zum Beispiel um weitere Verpflegung und eine Übernachtungsmöglichkeit kümmern.

Wo kann man in Deutschland am besten Kanu fahren?

Viele Flüsse in Deutschland eignen sich perfekt für Kanutouren. Personen können zwischen zahlreichen Angeboten wählen, um eine Tour zu finden, die in der Nähe ist und dem gewünschten Schwierigkeitsgrad entspricht. Besonders beliebt für Kanutouren ist zum Beispiel der Fluss Lahn.

Was ist eine Kanutour?

Bei einer Kanutour wird ein Gewässer mit einem Kanu befahren. Diese Touren können wenige Stunden in Anspruch nehmen oder sich über mehrere Tage erstrecken.

Sind Kanutouren für Anfänger geeignet?

Es können Kanutouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gefunden werden. So gibt es zahlreiche Strecken, die von Anfängern gut gemeistert werden können. Wer sich zu unsicher fühlt, um selbstständig auf eine Kanutour zu gehen, kann sich einer geführten Kanutour mit einem Guide anschließen.

Was kostet eine Kanutour?

Je nach Dauer der Tour können Kanus schön für ca. 10 bis 20 € pro Person geliehen werden. Für mehrtägige Touren muss mit höheren Preisen gerechnet werden.
Geführte Touren sind teurer und kosten für einige Stunden meist um die 50 € pro Person. Diese Touren eignen sich zum Beispiel als Geschenk in Form eines Gutscheins. Wer mit mehreren Personen unterwegs ist, kann oft direkt eine Tour als Gruppe buchen.

Können Nichtschwimmer eine Kanutour machen?

Der Deutsche Kanu-Verband weist darauf hin, dass Schwimmkenntnisse zwar erwünscht, jedoch nicht Pflicht sind. Dann ist jedoch eine entsprechende Rettungsweste essenziell, die mehr Schutz als die üblichen Schwimmwesten beim Paddeln bietet

4.5/5 - (4 votes)

Julia

Schwimm- und Pool-Expertin
Julia ist sehr aktiv und immer bereit, neue Sportarten auszuprobieren. Ob Schwimmen, Kajak fahren oder die Teilnahme an einem Mud Run spielt dabei keine Rolle – Hauptsache es macht Spaß.

Kommentar schreiben