schwimmweste baby
Beyond » Schwimmen » Schwimmwesten für Babys

Die besten Baby Schwimmwesten in 2020

Eine Baby Schwimmweste ermöglicht Ihrem Nachwuchs sicher und geschützt die Meere der Welt oder den Badesee im Nachbarort zu erkunden. Sicherheit und Zuverlässigkeit der Weste sind dabei ein muss.

Doch es wird noch besser:

Schwimmwesten speziell für Babys haben zusätzlich oft einen Windellatz und bieten UV Schutz.

Daran erkennen Sie Qualität:

BeyondSurfing stellt Ihnen die besten Baby Schwimmwesten 2020 vor. So vermeiden Sie Fehlkäufe!

Die beste Baby Schwimmweste 2020?

In Eile? Der Gewinner nach 13 h Recherche & Vergleich:

Helly Hansen Kinder Baby Safe*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Zwei verschiedene Farben
  • Warnfarben und Reflektoren
  • EN ISO zertifiziert
  • Strapazierfähig
  • Extra Griff am Ende der Nackenstütze
  • Seitlicher Verschluss für einfaches Anlegen
  • Bewegungsfreiheit

„Die Rettungsweste macht einen sehr hochwertigen Eindruck und passt meiner Kleinen super.“ – Tina (★★★★★)

Das Wichtigste in Kürze

  • Lassen Sie Ihr Baby trotz Schwimmweste nie aus den Augen.
  • Das Produkt muss der Norm EN 13138 entsprechen.
  • Eine auffällige Farbe erhöht die Sicherheit.
  • Aufblasbare Modelle eignen sich nicht für Babys.
  • Die Riemen dürfen nicht von Kinderhänden zu lösen sein.
  • Achten Sie auf ausreichenden UV Schutz – das Wasser verstärkt die Einwirkung der Sonne auf die zarte Kinderhaut.
  • Babys können ihren Kopf nicht selbständig über Wasser halten, deswegen haben fast alle Schwimmwesten Nackenstützen.
  • Die richtige Schwimmweste ist verstellbar und passt sich dem Kinderkörper perfekt an.
  • Überprüfen Sie die Funktion vor jedem Einsatz und warten Sie die Schwimmweste alle 10 Jahre.

Die Top Baby Schwimmwesten 2020

Platz 1: Helly Hansen Kinder Baby Safe

Vorteile

  • Zwei verschiedene Farben
  • Warnfarben und Reflektoren
  • EN ISO zertifiziert
  • Strapazierfähig
  • Extra Griff am Ende der Nackenstütze
  • Seitlicher Verschluss für einfaches Anlegen
  • Bewegungsfreiheit

Nachteile

  • Nur bis 15 kg Körpergewicht geeignet
  • Hoher Anschaffungspreis

Zusammenfassung

Diese Schwimmweste von Helly Hansen ist ideal für Babys. Der Auftrieb ist für 5 – 15 kg schwere Kinder gebaut. Das entspricht in etwa der Altersspanne von 2 Monaten bis 3 Jahren.

Sie ist in Orange und Pink verfügbar. Beides Signalfarben die für gute Sichtbarkeit auf dem Wasser sorgen. Zusätzlich gewährleisten zwei große Reflektoren auf jeder Seite, dass Ihr Baby gesehen wird.

Das Material ist 100% Polyamid mit einer weichen aber auftriebsstarken Füllung. Ein zusätzlicher Griff an der Oberseite macht das Ziehen oder Heben des Kindes im und aus dem Wasser leicht. Der seitliche Verschluss ermöglicht besonders leichtes Anlegen.

Fazit

Eine Rettungsweste die keine Wünsche offen lässt: Wer auf einen erfahrenen Hersteller und ein bis ins Detail durchdachtes Design setzt greift zu diesem Produkt.

Produktdetails

Größe: 5 – 15 kg | Material: Polyamid | Gewicht: 490 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Baby Schwimmweste ist optimal für sehr kleine Nutzer. Die Qualität ist hervorragend und die Passform unschlagbar. Ein Kunde hat schon viele Westen ausprobiert und empfindet diese als die hochwertigste auf dem Markt. Die Schwimmweste erfüllt sehr zuverlässig ihre Aufgabe und hält das Baby sicher an der Wasseroberfläche.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt bislang keine negativen Rezensionen für diese Produkt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Eignet sich diese Baby Schwimmweste für die Benutzung auf dem Meer?
Ja, das Produkt hat einen Auftrieb von 100 N und ist damit eine überall einsatzfähige Rettungsweste.
Kann mein Kind diese Weste mit 10 - 11 kg Körpergewicht tragen?
Ja, das fällt genau in die richtige Gewichtsklasse.

Platz 2: Lalizas Feststoff-Rettungsweste

Vorteile

  • Hält den Kopf zuverlässig über Wasser
  • Reflektoren für extra Sichtbarkeit
  • CE ISO zertifiziert
  • Warnfarbe
  • Breiter Windellatz für mehr Komfort
  • Inkl. Trillerpfeife für ältere Kinder

Nachteile

  • Nur eine Farbe

Zusammenfassung

Diese Feststoff-Rettungsweste eignet sich hervorragend für Babys. Es gibt aber auch Versionen für (Klein-) Kinder sowie Erwachsene. Das Produkt ist nach ISO zertifiziert und dreht Ihr Baby in eine sichere Rückenlage.

Es ist ein bequemer Windellatz angebaut. Dadurch gibt es kein Zwicken oder Reiben. Die Klippverschlüsse und der Reißverschluss bieten zuverlässigen Halt. Die Weste trägt problemlos 8 kg und mehr.

Die Reflektorstreifen verbessern die Sichtbarkeit für noch mehr Sicherheit im Wasser. Das Material ist glatt, angenehm auf der Haut und einfach abwaschbar.

Fazit

Wer eine Rettungsweste in Warnfarbe sucht, der greift zu diesem Produkt. Es eignet sich für Babys von 7 Monaten bis mindestens 18 Monaten.

Die Rettungsweste eignet sich nicht zum Schwimmen lernen. Die Bewegung wird zu stark eingeschränkt und der Körper gedreht.

Produktdetails

Größe: 8 verschiedene von Baby bis Erwachsener | Material: Kunststoff und Schaumstoff | Gewicht: 0 – 90 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 88% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Weste ist nicht zu massig und entspricht allen Vorschriften von Unternehmen, die im Wassersport tätig sind. Der Riemen zwischen den Beinen hält fest ohne zu drücken. Die Pfeife dient nicht nur der Sicherheit, auch der Freude älterer Kinder. Der Reißverschluss macht das Anlegen kinderleicht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut und die Sicherheit gewährleistet.

Rund 2 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 10 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Baby wurde von der Rettungsschwimmweste nicht in Rücken- sondern wiederholt in Bauchlage gedreht. Laut beiliegender Beschreibung ist das Produkt leider nicht ohnmachtssicher.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann man diese Baby Schwimmweste zum Schwimmen lernen nutzen?
Nein, die Bewegungen sind eingeschränkt. Nur so kann die Rettungsweste den Baby Kopf an der Oberfläche halten. Kinder lernen aber meist erst ab 5 Jahren das Schwimmen.
Kann ein Kind damit zumindest noch Paddelbewegungen ausführen?
Ja, das Baby kann mit den Armen und Beinen paddeln.

Platz 3: Secumar Bravo Print Kinder Schwimmweste

Vorteile

  • Auffällige Farbe
  • Kinderfreundliches Muster
  • Reflektoren
  • Bewegungsfreiheit
  • EN ISO zertifiziert
  • Besonders weich

Nachteile

  • Kein extra Griff
  • Nur eine Farbe
  • Nicht fürs offene Meer

Zusammenfassung

Die Rettungsweste vom Hersteller Secumar kommt im typischen Schwimmwesten Orange. Zusätzlich sind dunkel orangene Delfine aufgedruckt. Das macht das Design kinderfreundlich.

Ein bequemer Windellatz erhöht den Komfort Ihres Kindes. Die Riemen sind einfach und per Click verschließbar. Die großzügige Nackenstütze hält den Kinderkopf an der Wasseroberfläche. Zwei Reflektoren verbessern die Sichtbarkeit.

Das Material ist AIREX-Schaumstoff. Dieser ist besonders weich und gleichzeitig auftriebsstark. Eine angebrachte Pfeife für etwas ältere Kinder kann im Notfall Aufmerksamkeit erzeugen.

Fazit

Wer auf der Suche nach einer Rettungsweste für Kinder ab 1 Jahr ist, der greift zu diesem Produkt. Es eignet sich ideal für Bootstouren auf dem See oder Fluss.

Die Zertifizierung ist nicht für die Nutzung auf dem offenen Meer. Dafür müssen Sie auf den ersten Platz zurück greifen.

Produktdetails

Größe: 10 – 15 kg | Material: AIREX-Schaumstoff | Gewicht: 421 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Das Design ist kinderfreundlich und schön. Das An- und Ausziehen geht kinderleicht. Das Kind ist aus großer Entfernung sichtbar. Auch sehr starkes Paddeln und Strampeln dreht das Kind nicht von der Rücken in die Bauchlage. Es eignet sich also nicht zum Schwimmen lernen und das ist genau richtig. Das Produkt ist sehr sicher. Der Tragekomfort ist hoch und die Bewegungsfreiheit ausreichend. Es liegt eine Anleitung zum Anlegen bei.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Eine Mutter musste das Produkt zurückschicken. Sie hat sich an die Größentabelle gehalten aber das Produkt passt der Tochter nicht.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Handelt es sich um eine Rettungsweste oder eine Schwimmweste?
Es handelt sich um eine Rettungsweste.
Kann das Produkt auch im Salzwasser genutzt werden?
Der Salzgehalt selbst setzt dem Produkt nicht zu. Allerdings wird es nur für Binnengewässer und geschützte Flüsse empfohlen.

Platz 4: Pro Sailor Baltic Feststoff Rettungsweste

Vorteile

  • 3 Farben
  • mehrere Reflektoren
  • verschiedene Größen
  • ergonomische Füllung
  • ISO zertifiziert
  • extra Bergegriff
  • Windellatz

Nachteile

  • hoher Anschaffungspreis
  • nicht fürs offene Meer

Zusammenfassung

Baltic ist ein sehr erfahrener Hersteller für den Wassersport. Mit der Pro Sailor Kinder Rettungsweste bietet die Firma ein sicheres Produkt für Säuglinge und Kleinkinder an.

Der Kunde kann aus unterschiedlichen Größen im Sinne von Gewichtsklassen wählen. Von 3 – 50 kg ist alles dabei. Die Nackenstütze hat bei der Säuglings Version den Vorteil, dass sie ausreichend stabilisiert aber den Blick nicht einschränkt.

Der Auftriebskörper ist unterteilt und passt sich dadurch ergonomisch dem Körper an. Das integrierte Windelhöschen verhindert das Einklemmen oder Scheuern im Schritt. Im Notfall erleichtert der Bergegriff das aus dem Wasser heben.

Fazit

Wer eine optisch ansprechende Rettungsweste für Ausflüge auf Binnengewässern oder Seen sucht, der ist mit dieser Baby Schwimmweste gut beraten.

Sie eignet sich nicht für die Nutzung auf dem Meer. Dazu greifen Sie lieber zu BeyondSurfings Platz 1.

Produktdetails

Größe: 3 – 10 kg und 10 – 20 kg | Material: Schaumstoff und Polyester | Gewicht: 440 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Es sind bislang nur Sterne Bewertungen ohne schriftliche Rezensionen verfügbar.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt bislang keine negativen Rezensionen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Platz 5: Lalizas Kinder Feststoff Rettungsweste

Vorteile

  • Kinderfreundliches Design
  • 7 Reflektoren
  • ISO zertifiziert
  • Sicherheitsverschluss
  • Ohnmachtssicher
  • Kragen schützt den Kopf

Nachteile

  • Erst ab 15 kg bzw. 2,5 Jahren
  • Kein extra Griff

Zusammenfassung

Die farbenfrohe Feststoff-Rettungsweste von Lalizas eignet sich für etwas größere und schwerere Kleinkinder ab ca 2,5 Jahren bzw. 15 kg Gewicht. Sie ist ohnmachtssicher und stabilisiert den Kopf. Gleichzeitig schützt sie den Kopf vor Prellungen.

Die 6 angebrachten SOLAS Reflektorstreifen sorgen für ideale Sichtbarkeit. Der Aufdruck mit Meerestieren ist kinderfreundlich und ein echter Hingucker. Der Schrittgurt ist breit verarbeitet und eignet sich gut für Windelträger.

Das Material ist robust und anschmiegsam. Der Verschluss kann von Kinderhänden nicht geöffnet werden. Dadurch wird verhindert, dass sich Ihr Baby aus Versehen selbst befreit. Der Auftrieb beträgt 150 N.

Fazit

Die Weste eignet sich ideal für ältere Babys und Kleinkinder. Sie bietet auch bei Ausflügen auf dem Meer genug Schutz.

Wer eine Rettungsweste für Babys unter 2 Jahren sucht, der greift lieber zu einem anderen Modell.

Produktdetails

Größe: 15 – 40 kg | Material: Polyester und Schaumstoff | Gewicht: 358 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 82% aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Weste sitzt sehr sicher. Das Motiv gefällt den meisten Kindern super. Das Material ist hochwertig und gut verarbeitet. Die Rettungsweste hat keinen Eigengeruch. Die Riemen und Gurte sind breit und sitzen dadurch komfortabel. Das Anlegen ist kinderleicht. Einige Eltern haben die Weste über die Jahre für mehrere Geschwister benutzt und konnten keine Mängel am Material feststellen. Eine Frau ist sehr zufrieden mit dem Produkt, äußert aber Zweifel dass die Weste Kindern mit etwas mehr Gewicht passt. Ihre Kinder sind groß und schlank und passen perfekt hinein.

Rund 18 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt noch keine schriftlichen Rezensionen die unter 4 Sterne fallen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Kragen abnehmbar?
Nein, das wäre allerdings auch lebensgefährlich. Ohne Kragen wird der Kopf nicht an der Wasseroberfläche gehalten.
Ist das Produkt zertifiziert?
Ja, die Rettungsschwimmweste entspricht der neuesten EU-Norm und ist nach ISO zertifiziert.

Platz 6: Limmys Premium Neopren Schwimmweste

Vorteile

  • Gratis Transportbeutel
  • Auftrieb anpassbar
  • Geld-zurück-Garantie
  • Weiches Material
  • Hält warm
  • Gepolsterter Sicherheitsgurt

Nachteile

  • Nur eine Farbe
  • Ohne Nackenstütze (keine Rettungsweste)

Zusammenfassung

Diese Schwimmweste von Limmys eignet sich für beide Geschlechter. Sie ist schlicht und blau. Ein gelber Streifen sorgt für bessere Sichtbarkeit im Wasser.

Das Produkt erleichtert den Auftrieb. Sie müssen ihr Baby aber festhalten und dafür sorgen, dass es das Gesicht über Wasser hält. Es ist also eher eine Unterstützung beim Babyschwimmen.

Das Material ist robuster Neopren und Lycra Stoff. Dieser hat einen wärmenden Effekt und schützt Ihr Baby vor dem auskühlen. Mit der Schwimmweste wird eine gratis Transporthülle geliefert.

Wichtig: Diese Weste kann nur unter ständiger Aufsicht und Körperkontakt genutzt werden. Sie schützt nicht vor dem ertrinken.

Fazit

Die Schwimmweste ist ideal zum Babyschwimmen. Es gewährleistet optimale Bewegungsfreiheit und Sie müssen nicht das volle Gewicht Ihres Kindes halten.

Es handelt sich nicht um eine Rettungsweste – Sie dürfen Ihr Baby damit zu keinem Zeitpunkt loslassen oder ohne Aufsicht am Wasser spielen lassen.

Produktdetails

Größe: S – L, 1 – 9 Jahre | Material: Neopren und Polyester | Gewicht: 11 – 32 kg

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Weste hat keinen unangenehmen Eigengeruch. Die Gurte sind gepolstert und sitzen komfortabel. Die Schwimmweste rutscht nicht nach oben. Die Schaumstoffelemente sind herausnehmbar und so an das Gewicht des Kindes anpassbar. Der Stoff ist angenehm auf der Haut. Das Produkt ist hochwertig verarbeitet und praktisch. Ideal für den angeleiteten Baby Schwimmunterricht.

Rund 8 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kind hat von dem Produkt Schürfwunden an den Armen bekommen. Die Mutter ist deswegen mit dem Material unzufrieden. Der Gurt im Schritt war für das Baby einer Kundin zu locker und ein Käufer fürchtet, dass dieser schnell ausreißen kann.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist die Schwimmweste in der Maschine waschbar?
Nein, sie sollte nur per Handwäsche gereinigt werden.
Schneidet der Gurt im Schrittbereich ein?
Nein, man darf ihn nur nicht zu stramm festziehen. Die Sicherheit wird durch den Schrittgurt sogar verbessert.

Platz 7: Splash About Mädchen Schwimmanzug

Vorteile

  • Nach europäischer Norm gefertigt
  • ISO zertifiziert
  • UV-Schutz
  • Verstellbarer Auftrieb
  • Besonders bequem

Nachteile

  • Nur ein Design – eher für Mädchen
  • Keine Rettungsweste, nur unter ständiger Begleitung einsetzbar

Zusammenfassung

Dieser Schwimmanzug hat einen verstellbaren Auftrieb. Er ist rosa und mit einem verspielten Muster bedruckt. Das Design ist bei Mädchen beliebt.

Diese Baby Schwimmweste ähnelt einem Badeanzug für Kinder. Genauso wird sie auch angezogen. Auf der Rückseite ist der Reißverschluss. Er ist extra mit Stoff bedeckt um Verletzungen vorzubeugen. Das Material bietet einen 50 + Sonnenschutz für die zarte Babyhaut.

Die Schwimmweste ist nach europäischen Richtlinien gefertigt und mit EN 13138-1: 203 zertifiziert. Die Auftriebskörper sind herausnehmbar und so an das Gewicht des Babys anpassbar.

Fazit

Wer einen niedlichen Schwimmanzug mit Auftrieb für seine Tochter sucht ist mit diesem Produkt gut beraten. Der ideale Begleiter zum Babyschwimmen.

Achtung, es handelt sich nicht im eine Rettungsweste. Das Baby muss stets beaufsichtigt und unterstützt werden.

Produktdetails

Größe: 1 – 2 Jahre | Material: Polyamid, Polyester und Elasthan | Gewicht: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 67 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kleine Kinder können sicher und spielerisch an das Kühle Nass herangeführt werden. Dadurch bauen sie Ängste ab und lernen Vertrauen in das kühle Nass. Eine Kundin schreibt, dass sie das Produkt für Ihre Tochter liebt. Es ist die beste Schwimmhilfe, die sie bisher erworben hat. Einfach ein toller Begleiter zum Babyschwimmen mit der Tochter.

Rund 33 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es sind keine schriftlichen Rezensionen verfügbar.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Passt der Anzug einer Kindergröße 86/92?
Bei dieser Größe könnte er etwas zu locker sitzen.
Ist der Anzug fest mit Schaumstoff gefüllt oder zum Aufpusten?
Er ist mit herausnehmbaren Schaumstoffteilen gefüllt.

Platz 8: Baltic Rettungsweste Bambi

Vorteile

  • Zwei Farben
  • Bergegriff
  • Windellatz
  • Sicherheitsverschlüsse
  • Angebrachter Reflektor

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Nicht für das offene Meer

Zusammenfassung

Die Rettungsweste Bambi von Baltic ist speziell für Babys und Kleinkinder von 3 – 15 kg Körpergewicht. Das entspricht einem Alter von etwa 0 – 3.5 Jahren. Der Hersteller hat viel Erfahrung im Wassersportbereich.

Der Kunde kann aus zwei verschiedenen Warnfarben wählen: Gelb und Orange. Beide Optionen sind mit einem Reflektor am Kopfteil ausgestattet. Außerdem befindet sich dort ein Bergegriff um das Baby im Notfall einfach aus dem Wasser ziehen zu können.

Das Material ist robust und der Auftriebskörper mit 100 N kraftvoll. Das Kind wird zuverlässig in Rückenlage gedreht. Dadurch bekommt es stets genug Sauerstoff. Das Produkt eignet sich für geschützte und Binnengewässer

Fazit

Wer eine langlebige und gut sichtbare Rettungsweste für Bootstouren auf dem Fluss sucht wird mit diesem Produkt sehr zufrieden sein.

Es eignet sich nicht für die Nutzung auf dem offenen Meer. Dazu greifen Sie zu BeyondSurfings Vergleichssieger auf Platz 1.

Produktdetails

Größe: 3 – 15 kg | Material: Polyester | Gewicht: 399 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Das Produkt ist voll funktionsfähig und sichert das Baby im Wasser ab. Dem Kind ist es nicht möglich sich in Bauchlage zu drehen. Dadurch ist gewährleistet, dass es immer genug Luft bekommt. Die Qualität der Weste rechtfertigt den Preis. Die Kunden sind rundum zufrieden.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es gibt bislang noch keine negativen Rezensionen zu dem Produkt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Schwimmwesten für Babys kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

baby schwimmweste

Es gibt keine perfekte und 100 Prozent sichere Schwimmhilfe. Wasser ist und bleibt gefährlich, selbst wenn man schwimmen kann. Kinder sollten – egal in welchem Alter – nie ohne Aufsicht am und im Wasser spielen. Für Nichtschwimmkinder sind Schwimmhilfen ein Muss.

Andrea Teichmann ★★★★★
(Autorin und Rettungsschwimmerin aus Grevenbroich)

Was Sie beim Kauf einer Schwimmweste für Babys beachten müssen (inkl. Checkliste)

Auf der Suche nach der besten Schwimmweste für Kinder sollten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften achten:

  • Schwimmwesten Art
  • Größe
  • Gewichtsklasse
  • Tragekomfort

Die Schwimmwesten Art

Es wird zwischen 5 unterschiedlichen Klassifizierungen unterschieden:

ArtMerkmale
Typ 1Offenes Meer – stärkster Auftrieb, dreht bewusstlose Babys in Rückenlage und hält den Kopf oben
Typ 2Landnähe – breite Fließgewässer oder Seen ohne Wellengang, dreht bewusstlose Babys in Rückenlage
Typ 3Schwimmhilfen – unterstützen den Auftrieb, das Kind muss den Kopf selbstständig hoch halten, für Babys nur mit dauerhafter Unterstützung geeignet
Typ 4Wurf-Westen – diese Schwimmhilfe kann geworfen werden, nicht für Babys geeignet
Typ 5Besondere/Andere Westen – Westen mit außergewöhnlicher Technik die für Babys nicht geeignet sind

Säuglinge können ihren Kopf nicht selbstständig halten. Deswegen kommen für sie nur Typ 1 und 2 in Frage.

Typ 3 kann als Auftriebshilfe bei ständiger Aufsicht und Körperkontakt genutzt werden. Aufblasbare Schwimmwesten eignen sich nicht für Babys.

Pro-Tipp: Ein Griff am Rücken kann im Zweifel unverzichtbar sein. So kann das Kind einfach wieder ins Boot gezogen und leichter geborgen werden.

Die richtige Schwimmwesten Größe

Das Alter spielt bei einer Schwimmweste für Babys nur eine untergeordnete Rolle. Um einen guten Auftrieb zu gewährleisten ist die Orientierung am Körpergewicht viel wichtiger.

Allgemein gilt:

Wählen Sie die richtige Größe anhand des Körpergewichts Ihres Kindes aus. Lesen Sie unbedingt die Maßangaben des Produktes und wiegen Sie Ihr Kind. Es gibt keine Standardgrößen.

Was viele Menschen vergessen:

Babys legen schnell an Gewicht zu. Der Auftrieb der Schwimmweste muss daran angepasst sein und sollte im Idealfall mitwachsen und angepasst werden können

Die Gewichtsklasse

Die richtige Gewichtsklasse ist lebenswichtig. Nur so ist gewährleistet, dass der Auftrieb für Ihr Kind angemessen ist.

Gut zu wissen: Nur wenn die Babyschwimmweste für das Gewicht Ihres Säuglings ausgeschrieben ist kann sie genug Sicherheit bieten. Bei einem Körpergewicht von 3 Kg lieber die Kategorie 3 – 15 Kg und nicht 0 – 3 Kg wählen.

Der Komfort

Der Stoff der Weste wird die empfindliche Kinderhaut unumgänglich berühren. Oftmals trägt ein Baby darunter nur eine Windel.

Woran erkennen Sie hohen Tragekomfort?

Achten Sie bei Kindern, die noch nicht sprechen können auf Zeichen von Unwohlsein oder Druckstellen. Untersuchen Sie besonders die Bereiche unter den Armen und rund um die Windel. Außerdem dürfen sich die Riemen nicht einfach von Kinderhänden lösen lassen.

Für perfekten Tragekomfort: Die richtige Schwimmweste ist verstellbar und passt sich dem Kinderkörper perfekt an.

Baby Schwimmwesten-Tests bei Stiftung Warentest und Öko-Test

Stiftung Warentest und Öko-Test haben bisher noch keine Tests spezifisch zu Baby Schwimmwesten durchgeführt. Allerdings haben beide Unternehmen Schwimmhilfen für Kinder auf Schadstoffe getestet (Quelle: Stiftung Warentest; Öko-Test).

Die Ergebnisse sind auch für Schwimmwesten relevant:

Viele Produkte sind mit (Phthalat-)Weichmachern, Formamid oder poly­zyklischen aromatischen Kohlen­wasser­stoffen (PAK) belastet. Achten Sie deswegen unbedingt auf die Inhaltsstoffe.

Fazit zu den Baby Schwimmwesten-Tests:

In den Testberichten wird explizit darauf hingewiesen, dass Schwimmhilfen die Norm EN 13138 erfüllen müssen. Nur so ist Sicherheit garantiert.

Bekannte Marken und Hersteller

Zu den bekanntesten und beliebtesten Baby Schwimmwesten Marken und Herstellern gehören:


Helly Hansen, Lalizas, Baltic, Secular und Konfidence


Dieser Hersteller haben viel Erfahrung und produzieren alle nach der europäischen Sicherheitsnorm.

Pro-Tipp: Achten Sie bei unbekannten Herstellern auf Erfahrungen und Rezensionen sowie die in BeyondSurfings Kaufratgeber beschriebenen Merkmale.

Alternativen zu Schwimmwesten für Babys

Wenn Sie mit Ihrem Baby im Schwimmbad oder See plantschen wollen eignet sich auch ein Schwimmring oder Schwimmflügel hervorragend.

1 Schwimmringe

Schwimmringe sind aufblasbare Ringe mit einem eingearbeiteten Sitz für Ihr Baby.

2 Schwimmflügel

Schwimmflügel sind die klassische Schwimmhilfe für Kleinkinder. Viel Bewegungsfreiheit und Spaß im Wasser garantiert.

Schon gewusst? » Entdecken Sie jetzt die besten Schwimmhilfen im Vergleich.

Pflegetipps

Eine Baby Schwimmweste kann nur lange halten, wenn sie ausreichend gepflegt wird. Viele Hersteller liefern die Pflegehinweise gleich mit:

  1. Die Schwimmweste nach jedem Einsatz mit klarem Wasser spülen.
  2. Das Abspülen ist besonders wichtig nach dem Kontakt mit Salzwasser.
  3. Trocknen Sie die Schwimmweste an einem warmen Ort.
  4. Wichtig: Lassen Sie das Produkt nie in der direkten Sonne liegen.

Regelmäßige Wartung rettet Kinderleben

Eine Schwimmweste für Babys muss:

  • Alle 2 Jahre zur professionellen Wartung (beim Hersteller oder Fachgeschäft).
  • Alle 10 Jahre ausgetauscht werden (oder wenn sie zu klein wird).
  • Automatisch aufblasbare Modelle müssen vor jeder Nutzung getestet werden.
  • Stets auf Materialschäden überprüft werden.
Achtung: Nur eine gewartete und makellose Schwimmweste schützt Ihr Kind sicher und zuverlässig.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Schwimmwesten für Babys

Worauf achten bei Schwimmwesten für Babys?

Babys können ihren Kopf noch nicht selber über Wasser halten. Eine Baby Schwimmweste muss deswegen eine zuverlässige Nackenstütze haben. Das Baby darf unter keinen Umständen hinaus rutschen.

Wie sicher sind Schwimmwesten für Babys?

Kaufen Sie immer eine Rettungsweste für Ihr Baby die nach der europäischen Norm gefertigt ist. Nur dann können Sie sicher sein, dass das Produkt wirklich sicher ist.

Wie muss eine Schwimmweste für Babys richtig sitzen?

Baby Schwimmwesten sitzen richtig, wenn sie nicht scheuern, rutschen und die Nackenstütze muss so anliegt, dass der Kopf über Wasser gehalten wird.

Ab wann können Babys Schwimmwesten tragen?

Egal ob Ihr Baby 0, 6 oder 12 Monate alt ist – Schwimmwesten können in jedem Alter getragen werden. Eine Beaufsichtigung Ihres Kindes ist dennoch stets unerlässlich.

Wie teuer sind Baby Schwimmwesten?

Ab 30€ bekommen Sie bereits eine sichere Baby Schwimmweste mit vielen technischen Details. Mit steigendem Preis wird das Material hochwertiger, die Qualität meist besser und die Haltbarkeit länger.

Wo kann man Baby Schwimmwesten kaufen?

EBay und Amazon bieten online eine große Auswahl an Produkten an. Hier profitieren Sie außerdem von kulanten Rückgabe Optionen. Kaufen Sie wenn möglich ein neues und kein gebrauchtes Produkt. Im Einzelhandel hat z.B. Decathlon Baby Schwimmwesten im Angebot.

Fazit: Die beliebtesten Schwimmwesten für Babys im Vergleich

Babys können nicht von Natur aus Schwimmen. Sie müssen im und am Wasser dringend vor dem Ertrinken geschützt werden.

Qualität und Sicherheit machen sich bezahlt:

Hochwertigen Baby Schwimmwesten lassen sich an der Verarbeitung, dem Tragekomfort und der Langlebigkeit erkennen.

Das Beste zum Schluss:

Mit der richtigen Weste kann Ihr Baby Vertrauen in das Element Wasser erlernen. So stehen Ihnen schönen Tagen am See oder Bootstouren mit der ganzen Familie nichts mehr im Weg!

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Stiftung Warentest: https://www.test.de/Schwimmhilfen-Dummy-ertrunken-4248694-0/
  • Öko Test https://www.oekotest.de/kinder-familie/Schwimmlernhilfen-im-Test-Nur-fuenf-sind-schadstofffrei-_111471_1.html

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Lara

Lara liebt das Wasser und könnte sich ein Tag ohne Meer vor der Haustür kaum noch vorstellen. In Griechenland lebend verbringt Sie am liebsten Ihre Tage am Strand oder mit Schnorchelausrüstung im Wasser.

Kommentar schreiben

Sag Hi

Wir lieben es interessante Menschen zu treffen und neue Freunde zu gewinnen, also sag doch mal Hi! ;)