skischloss

Skischlösser: Die besten Modelle 2021? (Auswertung)

Sie haben gerade die perfekten Ski gekauft und fragen sich, wie diese am besten vor Diebstahl geschützt werden können?

So sind die Ski sicher:

Ein Skischloss verhindert, dass die Ausrüstung gestohlen werden kann. Auf dem Markt gibt es jedoch zahlreiche solcher Schlösser, sodass die Kaufentscheidung nicht immer leicht fällt.

Welches Skischloss ist das beste?

BeyondSurfing hat 5 der besten Skischlösser 2021 recherchiert und stellt diese im Vergleich vor. Außerdem erfahren Sie in unserer Checkliste, worauf es beim Skischloss-Kauf wirklich ankommt.

Inhalt:

  1. TOP 5: Die besten Skischlösser im Vergleich.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Skischlösser.
  4. Angebote: Heute bei Amazon im Angebot.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Skischlössern.

TOP 5: Die besten Skischlösser im Vergleich

BeyondSurfing empfiehlt: Der Vergleich basiert auf unabhängigen Bewertungskriterien. Durch Affiliate-Links erhalten wir bei Kauf eines Produktes ggf. eine kleine Provision. » Mehr erfahren.

Mit den folgenden Skischlössern ist das Equipment besonders gut vor Diebstahl geschützt:

Bestes Skischloss mit geringem Gewicht

Bosvision BV-8981G Zahlen-Vorhängeschloss, Schwarz/Grün*
  • 4-stelliges Zahlenschloss mit 90 cm langem, einziehbarem Kabel.

Bestes preiswertes Skischloss

Lewis N Clarks Retractable Cable Lock Gepäckschloss, Schwarz*
  • Thermoplastic rubber with durable ABS housing
  • Good for grouping items together or securing to fixed objects
  • Retractable 30in braided steel cable

Bestes Skischloss mit Schlüssel

safeman Multifunktions Quick Lock, Unisex, rot*
  • Stufenlos verstellbares Stahlkabel mit einer Länge von 75 cm und Ø 4 mm
  • Automatische Verriegelung ohne Schlüssel – Patentiertes 2-Schlaufensystem
  • Multifunktional für Fahrräder, Skier, Snowboards und mehr
  • Hohe Qualität, rostfreies Material
  • Schließzylinder mit bedienerfreundlichem Schlüssel

Bestes Skischloss mit Zahlencode

Safelocks kompaktes Kabelschloss, Zahlenschloss mit Drahtseil (90cm), Schloss mit...*
  • 𝗦𝗜𝗖𝗛𝗘𝗥 - Dank flexiblem Einsatz als Kabelschloss, Zahlenschloss, Fahrradschloss, Seilschloss,...
  • 𝗘𝗜𝗡𝗙𝗔𝗖𝗛 - Mit 4 stelligem verstellbarem Zahlencode und 90 cm aufrollbarem Drahtseilkabel ist dieses...
  • 𝗩𝗜𝗘𝗟𝗦𝗘𝗜𝗧𝗜𝗚 - Das Schloss mit Drahtseil wiegt nur 90 Gramm und ist kompakter als dein...
  • 𝗦𝗖𝗛𝗡𝗘𝗟𝗟 - Stelle das aufroll Kabelschloss mit deinem Zahlencode ein und lege sofort los.
  • 𝗣𝗥𝗘𝗠𝗜𝗨𝗠 - Neben dem hochwertigen Seilschloss Zahlenschloss erhältst du einen herausragenden 24/7...

Bestes langes Skischloss

KOHLBURG sicheres Taschenschloss aus Kette & Zahlencode 129cm lang - robuste Sicherheit...*
  • SICHERES SCHLOSS FÜR DIE JACKENTASCHE – anders als die meisten Taschenschlösser besteht dieses Schloss nicht aus...
  • SICHERER ALS KABELSCHLÖSSER & GENAUSO KOMPAKT – das Kombinationsschloss hat eine Länge von 129 cm, was ein bequemes...
  • WICHTIG: EINGRAVIERTE ZAHLEN – die Zahlen sind auf den 4 Kombinations-Rädern nicht nur aufgedruckt, sondern auch...
  • SICHERHEIT & DIEBSTAHLSCHUTZ – bitte beachten Sie, dass dieses leichte Schloss sehr effektiv vor spontanem Diebstahl...
  • ANLEITUNG AUF DEUTSCH – einfaches Einstellen der persönlichen (und frei wählbaren) Ziffernkombination dank deutscher...

Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten

  • Art: Schlösser sind meist vielseitig für zum Beispiel Ski, Snowboards, ein Fahrrad, etc. verwendbar. Oft sind jedoch Schlösser, die speziell für Skiequipment hergestellt wurden, am besten für Ski geeignet. Unterschieden wird außerdem zwischen den folgenden vier Schlossarten:
    • Kabelschloss: Kabelschlösser überzeugen durch ein geringes Gewicht und werden mit einem Zahlencode oder einem Schlüssel verschlossen. Das Kabel kann um die Ausrüstung gewickelt werden und diese so schützen. Diese Art des Skischlosses ist besonders häufig.
    • Seilschloss: Seilschlösser eignen sich nur, wenn sie an einem Loch, wie zum Beispiel bei der Skibindung, befestigt werden können. Dann sind sie besonders sicher und robust, jedoch auch schwerer. Als Verschluss werden Codes oder Schlüssel genutzt.
    • Regalschloss: Diese Schlösser bieten guten Schutz und sind klein genug, um sie tagsüber leicht mit sich zu tragen. Nachteile sind, dass diese Schlösser nicht weiter angepasst werden können und nur bei bestimmten Skiständern funktionieren.
    • Kabelloses Schloss: Ziel dieser Schlösser ist es, Diebe mithilfe einer Sirene abzuschrecken. Ein Sensor spürt dabei Bewegungen und kann als Reaktion einen Alarmton auslösen. Kontrolliert werden kabellose Schlösser mithilfe einer App.
  • Kapazität: Vor dem Kauf eines Skischlosses, sollte überlegt werden, wie viele Ski geschützt werden sollen. Hersteller geben üblicherweise die Länge bzw. den Durchmesser eines Schlosses an. Das perfekte Schloss ist groß genug für die komplette Ausrüstung.
  • Gewicht: Beachtet werden sollte, dass das Schloss leicht genug sein muss, um es tagsüber mit sich tragen zu können. Gleichzeitig muss es ausreichend widerstandsfähig sein, um vor einem Diebstahl zu schützen. Hier hilft es, auf die Herstellerangaben zur Stärke des Schlosses zu achten.
  • Material: Gute Schlösser sind gegen Rost und Korrosion geschützt, damit die Funktion nicht beeinträchtigt wird. Häufig wird dafür Metall verwendet, das mit Plastik oder Nylon beschichtet ist. Ein Beispiel hierfür sind Schlösser mit einem beschichteten Stahlkabel. Die verschiedenen Bestandteile sollten stabil genug sein, um nicht zerbrochen oder durchgeschnitten werden zu können.
  • Mechanismus: Bei einem Zahlenschloss muss sich ein Pin überlegt werden, mit dem das Schloss geöffnet werden kann. Meist hat der Pin 3 oder 4 Stellen. Alternativ gibt es Skischlösser, die durch einen Schlüssel funktionieren. Das Schloss sollte schnell zu öffnen sein. Bevor das Skischloss verwendet wird, lohnt sich ein Test: Versuchen Sie, die Ausrüstung von dem Schloss zu befreien. Gelingt dies, sollte nach einem neuen Modell gesucht werden.
Gut zu wissen: Die Firma Skischloss Flatlock ist für Skischlösser, die leicht und klein sind sowie ausreichend Sicherheit bieten, bekannt.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Skihelme im Vergleich.

Bestseller: Die beliebtesten Skischlösser

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 3.12.2021.)

Angebote: Heute im Angebot

Jetzt sparen: Auf Amazon finden sich häufig günstige Angebote mit hohen Rabatten. BeyondSurfing sucht für Sie die besten Sparangebote mit den höchsten Preisnachlässen raus. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 3.12.2021.)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Wofür braucht man ein Skischloss?

Ein Skischloss wird als Diebstahlschutz benötigt. So können Ski für eine kurze Zeit irgendwo angeschlossen und unbeaufsichtigt zurückgelassen werden.

Was kosten gute Skischlösser?

Der Preis eines Skischlosses kann von wenigen Euro bis zu ca. 50 € reichen. Es lohnt sich, in hochwertige Schlösser zu investieren, da diese die Ausrüstung besser schützen. Ist das Schloss nicht sicher und die Ski werden gestohlen, entstehen deutlich höhere Kosten als bei der Anschaffung eines guten Schlosses.

Wie viel wiegt ein Skischloss?

Viele Skischlösser wiegen um die 100 g. So kann das Schloss beim Skifahren einfach getragen werden.

Wo kann man Skischlösser kaufen?

Ein Skischloss kann in Geschäften für Wintersport, wie Intersport oder Decathlon, oder online über zum Beispiel Amazon gekauft werden. Bekannte Marken für Skischlösser sind burton, safeman, dakine, firefly, und abus.

Was für Skischloss-Alternativen gibt es?

Die Ski können mithilfe einer Ski-Versicherung geschützt werden. Diese kann im Falle eines Diebstahls für die Kosten aufkommen.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.7/5 - (4 votes)

Lilly

Lilly hat schon viele Stunden ihres Lebens auf Schlittschuhen verbracht. Wenn sie nicht gerade fürs Studium am Laptop sitzt, ist sie gerne in der Natur unterwegs oder genießt die eisige Winterluft beim Eislaufen und Skifahren.

Kommentar schreiben