5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Stand Up Paddle 150 kg: Die 7 besten Modelle 2024?

von Vinzent

sup-board-bis-150kg-test
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Die warmen und langen Tage des Jahres sind da und möchten gebührend gefeiert werden. Für alle Wassersportfans ist Stand Up Paddeln genau das Richtige in dieser Zeit und das Beste daran: SUPs sind keineswegs ausschließlich für die Leichtgewichte unter uns. Ein Sup Board kann 150 kg ohne Weiteres übers Wasser tragen!

Für Familien und Einzelpersonen:

Ob diese SUP Boards für mehrere Personen oder eine Einzelperson genutzt wreden, ist dabei jedem selbst überlassen.

Welche 150 kg SUP Boards taugen etwas?

Wir stellen die besten robusten SUP Boards für 150 kg Traglast in unseren Empfehlungen vor. Unsere Checkliste verrät, worauf es beim Kauf wirklich ankommt. Wer diese Hinweise beachtet, findet garantiert das perfekte Board!

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Stand Up Paddle für 150 kg 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten SUP Boards für 150 kg im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Stand Up Paddle Boards für 150 kg.

Die besten SUP Boards für 150 kg 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

1. Bestes tragfähiges SUP für korpulentere Einsteiger

Rucksack
COOLCAA Stand Up Paddling Board*

    Die Maße des Boards betragen 323 x 81 x 15 cm und es wiegt 8,6 Kilogramm. Im Komplettset sind neben Finne, Paddel, Leash und Luftpumpe auch ein Transportrucksack mit Rollen und ein Reparaturset enthalten.

    Was wir mögen:

    • Schnelles Aufpumpen
    • Praktischer Rucksack
    • Verarbeitung
    Was wir nicht mögen:

    • Paddel nicht gut verarbeitet

    Warum wir es mögen: Das qualitativ hochwertig verarbeitete Stand Up Paddle ist aufblasbar. Es ist aus zwei Schichten militärischem PVC-Material hergestellt und damit sehr belastbar. Die Breite des Boards trägt zur Stabilität bei und ist somit auch anfängerfreundlich. Durch das geringe Gewicht und den mitgelieferten Rucksack, der über breite, gepolsterte Träger verfügt, wird der Transport erleichtert.

    Empfohlen für: Das SUP ist bis 210 Kilogramm belastbar und durch sein stabiles Design auch für Einsteiger gut zu fahren.

    2. Bestes tragfähiges SUP für die ganze Familie

    Drop-Stitch-Kern
    Aqua Marina Atlas*

      Das 15 cm starke SUP Board ist 366 cm lang und 86 cm breit. Es wiegt knapp 11 Kilogramm und wird im Set mit Pumpe, Rucksack, Leash, Finne und Paddel geliefert. Das EVA-Fußpad sorgt für Halt und verhindert ein Ausrutschen.

      Was wir mögen:

      • Liegt stabil auf dem Wasser
      • Geeignet für Anfänger
      • Leicht zu montierende Finne
      Was wir nicht mögen:

      • Rucksack ohne gepolsterte Riemen
      • Aufpumpen mit der enthaltenen Pumpe ist anstrengend

      Warum wir es mögen: Durch die überdurchschnittliche Breite ist das Board sehr kippstabil. Da es als Set angeboten wird, ist alles, was für das Stand Up Paddling gebraucht wird, bereits im Preis inklusive. Das Gepäck kann an der Vorderseite durch elastische Bänder befestigt werden.

      Empfohlen für: Das aufblasbare SUP des Herstellers AQUA MARINA kann eine Last von bis zu 180 kg tragen und ist damit optimal geeignet für zwei Personen. Durch seine gute Kippstabilität eignet es sich auch für Anfänger.

      3. Bestes tragfähiges SUP mit Kamerahalterung

      Viel Zubehör
      DOEWORKS Aufblasbares Stand Up Paddle Board*

        Das Board ist 330 cm lang, 76 cm breit und 15 cm stark. Das Set besteht aus einem vierteiligen Paddel, Handpumpe, Transportrucksack, Kajak-Sitz, Reparaturset und abnehmbarer Finne.

        Was wir mögen:

        • Schneller Aufbau
        • Preis-Leistungs-Verhältnis
        • Ruhiger Lauf
        Was wir nicht mögen:

        • Qualität des Paddels

        Warum wir es mögen: Mit der enthaltenen GoPro-Halterung kann die Actioncam befestigt werden, um die Tour aufzuzeichnen. Mit der Luftpumpe ist das SUP innerhalb weniger Minuten aufgepumpt. Das Board liegt durch seine Maße stabil auf dem Wasser.

        Empfohlen für: Durch eine maximale Tragkraft von 150 Kilogramm kann das SUP auch als Erwachsener zusammen mit einem Kind genutzt werden. Mit dem mitgelieferten Sitz kann es auch als Kajak genutzt werden.

        4. Bestes tragfähiges SUP für längere Touren

        Handyschutzhülle
        FitEngine Stand-Up-Paddle-Board*

          Dieses sportliche Modell von FitEngine ist 12 Fuß (ca. 366 cm) lang, 76 cm breit und 15 cm stark. Im Set enthalten sind, neben der Standardausrüstung von Sets, auch eine Handyschutzhülle, ein Drybag und eine Kamerahaltung, sowie eine Aufbewahrungstasche.

          Was wir mögen:

          • Alles Wichtige für Einsteiger enthalten
          • Verarbeitung
          • Gut zu lenken
          Was wir nicht mögen:

          • Trägt etwa 30 Kilogramm weniger als angegeben

          Warum wir es mögen: Durch die drei Finnen am Bug des Boards ist es leicht steuerbar und kippstabil. Die rutschfeste Oberfläche des Boards macht den Stand darauf besonders sicher. Am Gepäckspanngurt an der Vorderseite kann die enthaltene Drybag sicher transportiert werden.

          Empfohlen für: Das SUP kann ein Gewicht bis zu 160 kg tragen. Durch seine Stabilität ist es auch für Anfänger geeignet und kann auch in unruhigen Gewässern gefahren werden.

          5. Bestes SUP für Individualisten

          Verschiedene Farben
          Goosehill Aufblasbares Stand Up Paddling Board*

            Dieses SUP hat Abmessungen vom 320 x 81 x 15 cm und wiegt circa 9 Kilogramm. Im Set ist schon alles Wichtige enthalten, um sofort loszufahren. Von Paddel über Transportrucksack, Pumpe, Leash Mittelfinne, bis hin zu einem Reparaturset, falls das Board doch mal ein Loch hat.

            Was wir mögen:

            • Aufbau ist schnell erledigt
            • Kundendienst
            • Stabilität auf dem Wasser
            Was wir nicht mögen:

            • Qualität des Transportrucksacks

            Warum wir es mögen: Eine Besonderheit bei Goosehill ist, dass sie eine eigene Technologie entwickelt haben, um das Material ihrer Boards noch stärker zu machen. Zudem ist es sehr kippstabil und bietet vor allem Einsteigern viel Sicherheit auf dem Wasser. Es ist in verschiedenen Designs verfügbar, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Es ist leicht und lässt sich deshalb gut transportieren und zum Wasser tragen. Zudem hilft das Gewicht dabei, bei wenig Kraftaufwand trotzdem eine gute Geschwindigkeit zu erreichen.

            Empfohlen für: Das Board ist bis 150 Kilogramm belastbar und kann deshalb auch von 2 Personen genutzt werden. Es eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene.

            6. Bestes tragfähiges SUP mit Kajak Sitz

            Komplettset
            Tigerxbang SUP Board Stand Up Paddling Board*

              Dieses SUP wird neben Kajaksitz mit Paddel, Transportrucksack, Luftpumpe mit Manometer, Reparaturset, drei abnehmbaren Finnen und Leash geliefert. Es hat Abmessungen von 320 x 82 x 15 cm und wiegt etwa 10 Kilogramm.

              Was wir mögen:

              • Guter Geradeauslauf
              • Preis-Leistungs-Verhältnis
              • Robust
              Was wir nicht mögen:

              • Es ist zwar ein Kajaksitz, aber nicht das passende Paddel dabei

              Warum wir es mögen: Das Board besticht durch ein modernes Design und den im Set enthaltenen Kajaksitz. Da die Sitzfläche des Sitzes sich nicht vom Board abhebt und somit keine Hüftbreite vorschreibt, ist dieser für jedes Konfektionsmaß geeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Board herausragend.

              Empfohlen für: Dieses SUP Board von Tigerxbang besitzt eine Tragfähigkeit bis zu 150 kg und ist groß genug für bis zu 3 Personen. Durch die drei Finnen läuft es sehr gut geradeaus und eignet sich deshalb auch für Einsteiger.

              7. Bestes tragfähiges SUP fürs Flachwasser

              Mittelfinne
              Aqua Marina Monster*

                Im Aqua Marina Monster Set enthalten sind Hochdruck-Pumpe, 3-teiliges Alu Paddel, Rucksack, Transportnetz, abnehmbare Finne, Leash und Reparatur-Kit. Zusätzlich ist es möglich als Zubehör einen Sitz zu erwerben, D-Ringe sind am Board bereits angebracht.

                Was wir mögen:

                • Größe
                • Solide verarbeitet
                • Preis-Leistungs-Verhältnis
                Was wir nicht mögen:

                • Pumpe ist nicht besonders langlebig
                • Paddel etwas wackelig

                Warum wir es mögen: Das Board hat Abmessungen von 366 x 84 x 15 cm und liegt dadurch stabil auf dem Wasser. Mit einem Gewicht von circa 10 Kilogramm und dem mitgelieferten Rucksack lässt es sich gut ans Wasser transportieren. Ein Drop-Stitch-Kern und eine strapazierfähige Außenschicht machen es besonders stabil und widerstandsfähig.

                Empfohlen für: Das Board besitzt eine Belastbarkeit von 170 Kilogramm. Es hat die perfekte Größe für einen Erwachsenen mit 2 Kindern.

                Sup Board 150 kg Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Volumen: Das Volumen des SUP Boards ist für die Traglast entscheidend. Je größer das Board ist, desto schwerer kann es tragen. Personen um die 150 kg sollten ein Board mit mehr als 200 L wählen, damit der Fahrspaß gewährleistet ist.
                • Größe: Für eine Person, die bis zu 150 kg wiegt, sollte das Board ausreichend groß sein. 12 Fuß (ca. 366 cm) sind dabei optimal. Eine überdurchschnittliche Breite von mehr als 80 cm trägt zur Stabilität des Boards bei.
                • Traglast: Wie viel Kilogramm ein SUP Board tragen kann, hängt vom Volumen des Boards ab. Meistens steht die Traglast oder das max. “Nutzergewicht” in der Beschreibung oder wird im Bild des entsprechenden Angebots symbolisiert. Diese Information ist wichtig, damit das Board im Wasser noch optimal gleiten kann. Ein Überschreiten der Traglast bedeutet nicht gleich, dass das Board sinkt, es lässt es aber tiefer im Wasser liegen, was die Fahreigenschaften verschlechtert.
                • Zubehör: Vor allem für Einsteiger ist es sinnvoll, sich nach einem Komplettset umzusehen. Meist sind hier schon Paddel, Luftpumpe, Leash, ein Reparaturkit und eine Transporttasche für das Board enthalten. Einige Hersteller legen auch einen Kajaksitz bei.

                Lese-Tipp: Die besten Sups für Anfänger (2024).

                Bestseller: Die beliebtesten SUP Boards für 150 kg

                Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

                (**Letzte Aktualisierung am 17.06.2024.)

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                stand-up-paddle-150-kg

                Welches Stand Up Paddle ist am besten für oder über 150 kg?

                Die Marken Goosehill und AQUA MARINA sind definitiv eine gute Empfehlung für alle, die robuste Boards mit aussergewöhnlichem Design suchen. Anfänger greifen zu unserem Testsieger. In unseren Empfehlungen findet jeder das passende Modell.

                Wichtig ist, dass es immer noch etwas Spielraum beim Tragegewicht gibt, damit das Board sanft durch das Wasser gleiten und auch noch etwas Proviant mitgenommen werden kann.

                Bisher gibt es keine unabhängigen Tests, welche SUP Boards bis oder ab 150 kg Traglast getestet haben. Als Orientierung dienen Kundenrezensionen, die einen Einblick in die Nutzung des entsprechenden Boards bieten.

                Was kosten gute Stand Up Paddle Boards für schwere Menschen?

                Ein gutes SUP Board für 150 kg Paddler kostet zwischen 250 und 600 €.

                Wo kann man gute Stand Up Paddle Boards für schwere Menschen kaufen?

                Bei Amazon, aber auch bei Skinfox und Decathlon gibt es eine gute Auswahl von Stand up Paddle Boards mit 150 kg Traglast.

                Worauf sollte beim Kauf eines Stand Up Paddle Boards mit einer Traglast bis zu 150 kg geachtet werden?

                Das Board sollte an ihr Gewicht angepasst sein. Umso schwerer sie sind, desto größere Maße (d.h. mehr Volumen) muss es haben, um optimal im Wasser gleiten zu können. Bei schweren Personen ist ein Board mit 12 Fuß (ca. 366 cm) eine optimale Größe mit Fahrspaßgarantie.

                Welche Alternative zu SUP-Boards für 150 Kilogramm gibt es?

                SUPs gibt es für unterschiedliche Gewichtsklassen. Neben einer Traglast von 150 Kilogramm und mehr gibt es auch Modelle bis 100 Kilogramm oder 120 Kilogramm. Zudem gibt es Boards, die sich besonders für Einsteiger in den Sport eignen.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Vinzent

                Experte für Paddel- und SUP-Abenteuer
                Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (4 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben