Segelhandschuhe Beitragsbild

Die 6 besten Segelhandschuhe 2022?

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Der Segelsport erfreut sich steigender Beliebtheit. Dabei gibt es auf dem Boot ein nicht zu unterschätzendes Verletzungsrisiko. Durch die richtige Ausrüstung kann dies effektiv minimiert werden. Besonders wichtige Begleiter sind dabei die Segelhandschuhe.

Lohnen sich Segelhandschuhe?

Ob wasserdicht, aus Neopren oder Leder und mit extra festem Grip. Hochwertige Segelhandschuhe bieten Sicherheit und Schutz für die Hände.

Qualität erkennen:

Mit welchen Modellen Sie sich an Deck besonders effektiv schützen, erfahren Sie bei BeyondSurfing. Wir stellen eine Auswahl der besten Produkte in 2022 vor und erklären im Kaufratgeber, welche Kriterien dahinter stecken.

Die besten Segelhandschuhe 2022?

In Eile? Unser Segelhandschuhe Favorit:

ANGEBOT
Musto Essential Damen/Herren Segelhandschuh*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Wärmespeicherung
  • Anatomisch
  • Atmungsaktiv
  • Anpassungsfähig durch 4-Wege Stretch
  • Sicherheitsverschluss

Segelhandschuhe Checkliste

  • Wann? Im Winter sind sehr warme Modelle von Vorteil. Nur weil es praktischer ist, sollte hier nicht auf kurze Jollenhandschuhe mit offenen Fingern zurückgegriffen werden.
  • Wer? Segelhandschuhe für Damen, Herren und Kinder sind deutlich anders geschnitten und sollten nicht von dem jeweils anderen getragen werden.
  • Wo? Wer an Wassersport Veranstaltungen teilnehmen möchte, muss sich an die Vorgaben zur Segelbekleidung halten.
  • UV-Schutz? Modelle mit UV Schutz sind in sonnenreichen Gebieten sehr zu empfehlen.
  • Extras? Es gibt Accessoires wie aufladbare Wärmekissen für viele Handschuhe zu kaufen.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Segelschuhe.

Die 6 besten Segelhandschuhe 2022

BeyondSurfing empfiehlt: Die Auswahl basiert u.a. auf Bewertungskriterien wie eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel, Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen und Anzahl der Käufe.

Beste Segelhandschuhe mit integrierter Wärmespeicherung

1. Musto Essential Damen/Herren Segelhandschuh

Vorteile

  • Wärmespeicherung
  • Anatomisch
  • Atmungsaktiv
  • Anpassungsfähig durch 4-Wege Stretch
  • Sicherheitsverschluss

Nachteile

  • Schwache Naht
  • Eher für Hobby Segler

Zusammenfassung

Dieser Segelhandschuh von Musto begeistert mit seinem günstigen Preis. Dadurch möchte der Hersteller einen Handschuh für jeden zur Verfügung stellen. Natürlich muss dafür an ein paar Ecken gespart werden, allerdings eignet sich das Modell sehr gut für Hobby Segler und einfache Arbeiten an Deck.

Die Wärmespeicherung macht sich im Winter besonders gut. Das bedeutet aber nicht, dass die Hände in diesen Handschuhen schwitzen. Im Gegenteil: Das Material ist atmungsaktiv. Dadurch eignet es sich auch an wärmeren Tagen.

Der Käufer kann aus zwei Designs wählen: Schwarz-Grau und Schwarz-Rot-Grau. Verschlossen werden die Handschuhe einfach per Klappbündchen mit Klettverschluss.

Fazit

Ein günstiger und solider Handschuhe, der sich super für Hobby Segler und Einsteiger eignet. Die Passform ist angenehm und der Verschluss bietet einen guten Halt.

Profi Segler und Sportler greifen lieber zu einem anderen Produkt.

Produktdetails

Größe: XS – XXL | Material: Polyurethan, Elasthan und Neopren | Verschluss: Klett

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 83 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden beschreiben das Produkt als bequem und komfortabel. Das Material trocknet schnell, was sehr praktisch ist. An den Fingerkuppen ist etwas Material ausgespart, sodass man auch noch gut feinere Arbeiten erledigen kann (Schrauben eindrehen etc.). Die meisten Käufer würden das Produkt weiterempfehlen.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Nähte sind auf Dauer nicht sehr stabil. Das führt zu vorzeitiger Abnutzung. Insbesondere dann, wenn die Handschuhe sehr regelmäßig im Einsatz sind. Der Mittelhand Bereich fällt für manche Kunden zu breit aus.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Fallen die Größen real aus, oder muss größer/kleiner bestellt werden?
Die Größen fallen wie gewohnt aus. Das bedeutet, wer bei anderen Herstellern Größe M hat, kann diese hier guten Gewissens ebenfalls auswählen.

Beste Segelhandschuhe für besonders strapazierende Bedingungen

2. Helly Hansen Unisex Sailing Gloves

Vorteile

  • 100 % Echtleder
  • Sehr anschmiegsam
  • Rutschfeste Handfläche
  • Freie Fingerspitzen für gefühlvollen Griff
  • Hersteller mit viel Erfahrung

Nachteile

  • Nur in 3 Größen auf Amazon verfügbar
  • Nicht waschbar

Zusammenfassung

Helly Hansen bietet mit diesen ¾ Handschuhen einen treuen und robusten Begleiter auf See. Das strapazierfähige Leder Material schützt nicht nur besonders zuverlässig, sondern ist auch auf viele Jahre Stabilität ausgelegt. Dieses sind keine Handschuhe, die nach einer Saison ausgetauscht werden müssen.

Die Finger sind so weit bedeckt, dass die Hände warm bleiben und die Haut bei jeglichen Arbeiten geschützt bleibt. Gleichzeitig schauen die Fingerspitzen weit genug heraus, dass feinere Bewegungen möglich sind.

Das Design ist schlicht und sportlich. Dadurch kann es gut mit anderem Sailing Zubehör kombiniert werden.

Fazit

Ob beim nächsten Championship, auf der eigenen Yacht oder einer kleinen Jolle – diese Gloves sind ein toller Begleiter.

Wer in richtig kalten Gewässern unterwegs ist, wählt lieber ein geschlossenes Modell.

Produktdetails

Größe: XS, L und XL | Material: Echtleder | Verschluss: Klett

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 89 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Schnitt und die Länge der Handschuhe gefallen den Kunden sehr gut. Sie bieten die perfekte Kombination aus Bewegungsfreiheit und Schutz. Das Material ist wirklich
Langlebig. Das Leder ist rutschfest und erlaubt guten Halt an Leinen und anderen Materialien an Bord. Ein Käufer nutzt die Handschuhe auch für schnelle Fahrten auf seinem Rollstuhl. Mit den Handschuhen kann er die Räder aus voller Geschwindigkeit bremsen, ohne sich zu verletzen.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 3 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein paar Käufer beschreiben, dass die Größen eher knapp ausfallen. Leider trocknet das Material nicht besonders schnell, wenn es einmal richtig nass wurde.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Segelhandschuhe für besonders kalte Gewässer

3. Musto Performance Lange Fingerhandschuhe

Vorteile

  • Besonders warm
  • Ergonomischer Schnitt
  • Vorgeformte Finger für mehr Komfort
  • Anziehschlaufe
  • Neopren Besatz
  • Sportliches Design

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Nur ein Design

Zusammenfassung

Diese Segelhandschuhe von Musto sind für kalte und nasse Tage ausgelegt. Die vollständig verschlossene Fingerform schützt vor beißender Kälte und die Neopren Verkleidung an den richtigen Stellen verhindert das Eindringen von Wasser.

Die Finger am Handschuh sind leicht vorgeformt. Dadurch soll das Greifen und der Komfort verbessert werden. Andere Handschuhe in der Dicke verhalten sich nämlich häufig eher steif und einschränkend.

Eine angebrachte Lasche hilft beim Anziehen. Einmal kräftig ziehen und der Handschuh sitzt bombenfest. Das ist auch sehr praktisch, sollte die Außenseite einmal nass werden. Dann kann der Handschuh mit einem Griff an die Lasche wieder ausgezogen werden.

Fazit

Ein warmer Handschuh mit gut durchdachten Details. Wer regelmäßig in kalten Gewässern unterwegs ist, für den lohnt sich die Investition.

Für mildere Temperaturen und Hobby Segler ist das Modell nicht unbedingt passend.

Produktdetails

Größe: XS – XXL | Material: Polyamide, Polyester, Polyurethane | Verschluss: Klett

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 68 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden, welche die Handschuhe beim Regattasegeln genutzt haben, waren auch bei winterlichen Temperaturen mit diesen Handschuhen zufrieden. Der Gripp wird mehrfach gelobt. Endlich rutscht einem kein Tau mehr durch die Finger. Die Lieferung erfolgt schnell und das Produkt wird von den meisten als sehr langlebig beschrieben.

Rund 8 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 24 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Nicht alle Kunden finden die Handschuhe warm genug. Außerdem beschreiben einige, dass die Größen Empfehlung deutlich kleiner ausfällt als bei anderen Herstellern.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Segelhandschuhe für Männer auf kleineren Booten

4. Gill Deckhand Kurzfinger Segel- und Beiboot Handschuhe

Vorteile

  • Ideal für den Einsatz im Dinghy (Beiboot)
  • Erfahrener Hersteller
  • Ergonomisches Design
  • Invertierter Verschluss
  • Verstärkte Handfläche

Nachteile

  • Fällt klein aus
  • Nur ein Design

Zusammenfassung

Gill bietet in diesem Segelhandschuh ein Modell für kleinere Boote oder den Einsatz im Dinghy. Dieses ist das kleine Beiboot, dass für einen Trip von einem großen Boot an Land genutzt wird.

Das offene Design erlaubt geschicktes und gezieltes Greifen. Der Handschuh ist sehr leicht und flexibel. Die Nähte der Handschuhe sind so gezielt gesetzt, dass typische Druckpunkte, die bei Handschuhen unbequem werden können, verschwinden.

Auch die Platzierung des Verschlusses ist gut durchdacht. Er wurde invertiert und ist nach innen, statt nach außen, gerichtet. Dadurch wird verhindert, dass GPS oder Sportuhren versehentlich ausgelöst werden. Insgesamt hat der Hersteller jahrzehntelange Erfahrung in das Design dieses Modells fließen lassen.

Fazit

Wer sehr flexible und günstige Handschuhe für den Einsatz auf kleinen Booten oder den Landgang im Beiboot sucht, wird mit diesem Modell sehr zufrieden sein. Es gibt kaum eine Bewegung oder einen Griff, der damit nicht ausführbar ist.

Für lange Hochseefahrten ist dieser Handschuh nicht die richtige Wahl.

Produktdetails

Größe: XS – XXL | Material: Polyamid und Polyurethan | Verschluss: Klett

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 66 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Qualität der Handschuhe wird mehrfach gelobt. Das Material ist langlebig und komfortabel. Die meisten Kunden würden das Produkt weiterempfehlen. Auch im Preis Vergleich schneidet es gut ab. Für kleine oder schmale Hände ist die Passform ideal. Einige Kunden beschreiben, dass sie dadurch auch gut für Frauen geeignet sind. Also einfach bestellen und ausprobieren.

Rund 17 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 16 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die Größen fallen schmal und klein aus. Einige Käufer mussten das Produkt gegen eine größere Größe eintauschen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Segelhandschuhe für den vielseitigen Einsatz mit integrierter Schlüsseltasche

5. Fitness Handschuhe mit Schlüsseltasche

Vorteile

  • Für Damen und Herren
  • Mit eingebauter Schlüsseltasche
  • Rutschfester Besatz
  • Vielseitig einsetzbar
  • Günstig
  • Dämpfende Handflächenbeschichtung

Nachteile

  • Nicht sehr langlebig
  • Nur für wärmere Tage

Zusammenfassung

Twintailors wollte mit diesen Handschuhen einen echten Allrounder erschaffen. Sie eignen sich nicht nur zum Segeln, sondern auch für den Einsatz im Fitness, beim Radfahren oder Paddeln.

Die Einheitsgröße wird durch den Wickelverschluss allen Handgrößen angepasst. Die rutschfeste Beschichtung mit Noppen ermöglicht einen festen Halt, auch auf rutschigen Materialien.

Eine integrierte Tasche kann für die Sicherung des Schlüssels oder für Kleingeld genutzt werden. Der Preis ist unschlagbar günstig. Dämpfende Einsätze an der Handfläche sorgen für eine Schonung der Gelenke.

Fazit

Wer einen günstigen Handschuh für Einsteiger sucht, greift hier zu. Auch Menschen mit vielen Hobbys, bei denen Handschuhe von Vorteil sind, werden mit diesem Modell sehr zufrieden sein.

Es handelt sich explizit um ein Einsteiger Modell. Für lange Segeltouren auf fortgeschrittenen Niveau ist das Produkt nicht geeignet.

Produktdetails

Größe: Unisize | Material: Elasthan | Verschluss: Klett

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 81 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Handschuhe sitzen sehr fest an der Hand. Die eingebaute Tasche ist super praktisch. Da findet nicht nur der Schlüssel, sondern auch Kleingeld Platz. Der Preis ist unschlagbar. Die meisten Kunden empfehlen das Produkt weiter und sind mit der Qualität zufrieden. Es ist sehr praktisch, dass man dieses Modell bei so vielen verschiedenen Sportarten einsetzen kann.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 19 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde merkt an, dass Schlaufen für das An- und Ausziehen eine tolle Erweiterung wären. Denn die Handschuhe drehen sich beim Ausziehen immer auf links und müssen dann mühsam wieder umgedreht werden.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Beste Segelhandschuhe für den Profi Einsatz

6. Musto Performance Handschuhe Unisex

Vorteile

  • Atmungsaktives Material
  • Flexible Passform
  • Sehr fester Grip
  • Stoßdämpfer
  • Knöchelverstärkung für Gelenkschutz
  • 4-Wege Stretch
  • Elastischer Verschluss

Nachteile

  • Nur ein Design
  • Hoher Preis

Zusammenfassung

Diese Segelhandschuhe von Musto richten sich an fortgeschrittene Segler. Sie sind für den Segelsport ausgelegt und extrem flexibel. Das atmungsaktive Material ermöglicht den vollen Körpereinsatz, ohne schwitzige Hände.

Das Handgelenk ist so verstärkt, dass die Gelenke geschont werden. Gerade bei schnellen, ruckartigen und kraftvollen Bewegungen beim Segel hissen oder manövrieren ist das von großem Vorteil.

Das Material ist mit einem 4-Wege Stretch ausgestattet. Dadurch kann es sich in alle Richtungen den Bewegungen anpassen. Der Verschluss ist elastisch und kann so vielen Handformen und Größen angepasst werden.

Fazit

Wer einen Handschuh für den sportlichen Einsatz beim Segeln sucht, wird mit diesem Modell sehr zufrieden sein. Viele gut durchdachte Details machen ihn zum idealen Regattabegleiter.

Einsteiger oder Hobbysegler können auf die technischen Details theoretisch auch verzichten und auf einen günstigeren Handschuh zurückgreifen.

Produktdetails

Größe: XS – XXL | Material: N/A | Verschluss: Klett

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 92 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Verarbeitung ist sehr hochwertig. Auch die Beschichtung ist ausgesprochen griffig und bietet festen Halt auf allen Oberflächen. Der Hersteller verspricht hier definitiv nicht zu viel, denn die Qualität ist wirklich hervorragend. Die Passform ist den Größen entsprechend. Insgesamt würden fast alle Käufer das Produkt weiterempfehlen.

Rund 0 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde beschwert sich, da er zwei ungleich große Handschuhe erhalten hat. Er musste sie daraufhin beim Hersteller umtauschen. Das war glücklicherweise kein Problem.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

Bewertung: Segelhandschuhe im Vergleich

Bewertungskriterien: Die wichtigsten Merkmale von Segelhandschuhen im direkten Vergleich. Welche Eigenschaften ein gutes Produkt im Test ausmacht, erfährst du im Ratgeber.
Name Preis* Anatomisch? Atmungsaktiv? Freie Fingerspitzen? Stoßdämpfend?
Musto Essential Segelhandschuh ca. 35 € Ja Ja Ja Nein
Helly Hansen Unisex Sailing Gloves ca. 36 € Ja Ja Ja Nein
Musto Performance Lange Fingerhandschuhe ca. 46 € Ja Ja Nein Ja
Gill Deckhand Kurzfinger Handschuhe ca. 22 € Ja Ja Ja Nein
Fitness Handschuhe mit Schlüsseltasche 13 € Nein Nein Ja Nein
Musto Performance Handschuhe Unisex ca. 50 € Ja Ja Ja Ja
*Ungefähre Preisangabe inkl. MwSt. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Bestseller: Die beliebtesten Segelhandschuhe

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 26.09.2022.)

Segelhandschuhe kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

Segelhandschuhe Ratgeberbild

”Ich trage meine Segelhandschuhe auch sehr gerne beim Paddeln oder Radfahren. Sie sind bequem und bieten meinen Händen zuverlässigen Schutz. Dabei sehen sie sogar noch sehr sportlich aus. Wer in ein solides Paar investiert, wird daran sehr lange Freude haben.”

Felix Schmidt ★★★★★
Segler aus Bremen


Statistiken zum Segeln bestätigen die große Beliebtheit des Segelsports: Rund 68 Millionen Menschen in Deutschland sind an diesem Aktivsport interessiert. Davon bezeichnen sich rund 1,5 Millionen als fortgeschrittene Segelsportler. Diese Beliebtheit sorgt dafür, dass immer mehr Marken Segelausrüstung wie Handschuhe auf den Markt bringen.

BeyondSurfing hat die wichtigsten Kriterien, auf die es beim Kauf ankommt, für Sie recherchiert. Wer unseren Kaufratgeber liest, kann eine gut durchdachte und nachhaltige Kaufentscheidung treffen.

Was beim Kauf von Segelhandschuhen beachten?

Auf der Suche nach den besten Segelhandschuhen sollten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften vor dem Kauf achten:

Material: Welches Material eignet sich am besten?

Bei Segelhandschuhen werden am häufigsten Leder, Elasthan und Neopren verwendet. Leder ist besonders langlebig, Elasthan sehr flexibel und Neopren ist ideal für besonders nasse Touren.

Leder
Diese Handschuhe sehen nicht nur edel aus, sondern sind auch extrem langlebig. Das robuste Material bietet von Natur aus Schutz vor Reibung und Stößen. Allerdings muss es gut gepflegt werden, um lange schön zu sein. Salzwasser Rückstände am besten nach dem Trip abwaschen und eine Lederpflege auftragen.
Neopren
Neopren wird oft als Teilbeschichtung genutzt, um z.B. die Handinnenflächen oder die Öffnung der Handschuhe zu verstärken. Dieses Material ist wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv. Es ist die richtige Wahl, wenn der Segeltörn etwas wilder wird oder durch Regengebiete führt.
Elasthan
Elasthan ist das leichteste Material. Es ist sehr pflegeleicht, aber nicht so langlebig wie Neopren oder Leder. Häufig wird es in Kombination mit den anderen Materialien verarbeitet. Sein Vorteil ist das anschmiegsame Gefühl auf der Haut.

Größe: Welche ist die richtige Segelhandschuh Größe?

Um die Größe der passenden Handschuhe auszumessen, brauchen Sie zuerst ein Maßband. Dieses wird um die eigene Hand gewickelt (am besten die Rechte bei Rechtshändern und andersrum). Nun wird der Hand-Umfang an der breitesten Stelle der Handinnenfläche gemessen. Der so ermittelte Wert wird dann anhand der nachfolgenden Tabelle in die passende Größe umgerechnet.

Größenangabe (EU) Handschuhgröße Handflächen-Umfang (in cm)
XS 6,5 unter 17,5
S 7 17,5 bis 19
M 7,5 – 8 19 bis 21,5
L 8,5 – 9 21,6 bis 24
XL 9,5 24 bis 26,5
XXL 10 26,6 bis 29

Form: Welche Form für welchen Zweck?

Generell wird bei Segelhandschuhen zwischen drei Formen unterschieden:

  • Halbfingerhandschuhe
  • Offener Daumen und Zeigefinger
  • Langfingerhandschuhe

Halbfingerhandschuhe eignen sich insbesondere für Regatta, Yachten, Angeln und anderen Wassersport. Denn die Aussparungen an den Fingern erlauben den vollen Einsatz des Tastsinns und der Greiffähigkeit.

Handschuhe, bei denen der Daumen und Zeigefinger offen sind, werden in sehr ähnlichen Gebieten eingesetzt. Sie eignen sich allerdings für das kältere Wasser oder kühlere Wetter. Auch hier steht die Erhaltung der Greiffähigkeit im Mittelpunkt. Gleichzeitig soll die richtige Balance zum Komfort erhalten werden.

Langfingerhandschuhe hingegen legen ihren Fokus auf den Komfort und die Wärme. Sie können beim Regattasegeln oder Yachttouren bei niedrigeren Temperaturen eingesetzt werden. Oft sind sie wasserdicht verkleidet; z.B. mit Neopren. Teurere Modelle sind aber gleichzeitig atmungsaktiv, sodass die Hände nicht ins Schwitzen geraten.

Pro-Tipp: Wer den Kompromiss aus Beweglichkeit und Wärme haben möchte und in sehr unterschiedlichen Temperaturen segelt, kann sich ein Wärmekissen kaufen. Diese können ganz einfach in dünne Handschuhe eingelegt werden.

Einsatzzweck: Welcher Segelhandschuhe auf welchem Segel-Törn?

Es macht einen großen Unterschied, was für ein Trip geplant ist. Denn Wetter, Wassertemperatur, Länge und generelle Bedingungen können stark variieren. BeyondSurfing stellt an dieser Stelle ein paar beispielhafte Bedingungen und den passenden Handschuh Typ dazu vor:

Bei schönem Wetter und seichtem Wasser
Hier sind Halbfingerhandschuhe ideal. Am besten mit leichtem, atmungsaktiven Stoff.
Bei schönem Wetter an kalten Tagen
Ein leichter Handschuh, der mit wärmendem Leder ausgestattet ist, oder ein dünner Langfingerhandschuh.
Bei Regen und hohen Temperaturen
Ein leichter Handschuh mit offenem Daumen und Zeigefinger. Bestenfalls aus schnelltrocknendem Elasthan oder aus Neopren.
Bei Regen und niedrigen Temperaturen
Ein Langfingerhandschuh mit Neoprenschicht, um warm und trocken zu bleiben.

Bekannte Marken und Hersteller?

Erfahrene Hersteller bieten im Bereich Segelhandschuhe hochwertige Materialien und durchdachte Designs an. Zu den bekanntesten und beliebtesten Segelhandschuh Herstellern gehören:

  • Gill
  • Musto
  • Offshore
  • Marinepool
  • Magic Marine
  • Helly Hansen

Bei diesen Herstellern können Sie auf Erfahrung, Qualität und guten Kundenservice vertrauen.

Segelhandschuh-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test

Es gibt bislang noch keine Tests bei Stiftung Warentest oder Öko Test, die Segelhandschuhe untersuchen. BeyondSurfings Praxis Empfehlung: Der Segelhandschuh muss die eigenen Schwachstellen gut ausgleichen. Habe ich wenig Hornhaut oder schwache Gelenke? Dann muss guter Grip und eine Polsterung her. Friere ich schnell? Ein warmes Neopren Modell mit langen Fingern ist das richtige.

Fazit?

Ein Segelhandschuh kann das Bootsabenteuer deutlich bequemer gestalten. Keine Schürfwunden von rauen Seilen mehr. Und kalte Hände waren auch gestern. Es gibt sogar vielseitige Modelle, die sich für unterschiedliche Sportarten gleichzeitig eignen.

Welches das richtige Modell für Sie ist, muss gut überlegt sein. Nur wer sich vor dem Kauf gut informiert, wird zufrieden und vor allem bequem durch den Handschuh geschützt sein.

Ihr Lieblings Segelhandschuh war nicht dabei? Hinterlassen Sie BeyondSurfing gerne einen Kommentar. Wir freuen uns immer über Anregungen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Segelhandschuhen

Was sind die Vorteile von Segelhandschuhen?

Segelhandschuhe schützen die Hände vor Reibung oder Brandblasen von den Seilen. Diese werden mit viel Kraft an Bord in alle Richtungen bewegt. Gleichzeitig können gepolsterte Handschuhe die Gelenke schützen, die Hände wärmen und das richtige Material hält auch noch trocken.

Dieses Video veranschaulicht auf spielerische Art, warum Segelhandschuhe das Leben so viel leichter machen:

Gloves - the hands and the rope

Worauf sollte ich beim Kauf von Segelhandschuhen achten?

Die Segelhandschuhe müssen gut passen. Ein schlabbriges Modell behindert die Bewegung und saugt sich mit Wasser voll. Außerdem muss das Handschuhpaar zu dem geplanten Segeltörn passen. Die Kriterien hierbei sind Wetter, Temperatur, Länge des Trips und Bootstyp.

Wie finde ich die besten Segelhandschuhe?

Die besten Segelhandschuhe sind nur so gut, wie sie auch zum Nutzer passen. Idealerweise lesen Sie sich vor dem Kauf einen gut recherchierten Kaufratgeber durch. Dieser erklärt, wie der individuell passende Handschuh gefunden werden kann. Eine große Auswahl von Marken finden Sie anschließend bei Decathlon oder Amazon.de.

Wie teuer sind gute Segelhandschuhe?

Gute Segelhandschuhe sind ab ca. 30 € erhältlich. Je mehr technische Details und je hochwertiger das Material, desto teurer ist auch das Endprodukt. Dadurch, dass dieser langlebiger ist, kann sich die Anschaffung eines teuren Handschuhs langfristig sogar auszahlen.

Wie müssen Segelhandschuhe sitzen?

Segelhandschuhe sitzen im Idealfall wie eine zweite Haut. Sie schlabbern nicht, dürfen aber auch nichts abschnüren. Gerade am Übergang von der Hand zum Arm darf nichts abgedrückt werden, damit die Durchblutung nicht gestört wird.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.7/5 - (4 votes)

Laura

Lara lebt in Griechenland und könnte sich einen Tag ohne Meer vor der Haustür kaum noch vorstellen. Wenn Sie nicht gerade für BeyondSurfing schreibt, verbringt Sie ihre Freizeit am liebsten am Strand oder mit Schnorchelausrüstung im Wasser.

Kommentar schreiben