Bodensee-Beitragsbild

Die 24 besten SUP Touren und Spots am Bodensee?

Mit einer Fläche von 536 km² ist der Bodensee der drittgrößte Binnensee in Europa. Jedes Jahr zieht das Gewässer Touristen, Badegäste und natürlich Wassersportler an. Auf dem Wasser tummeln sich Stehpaddler, Surfer und Segler.

SUP am Bodensee:

Egal ob im Sommer oder Winter, Stand-Up-Paddling am Bodensee ist immer ein Erlebnis. Der See ist in drei Teile untergliedert: der Untersee, Obersee und der Überlinger See. Alle drei dürfen befahren werden und eignen sich prima für eine SUP Tour.

Die besten SUP Touren am Bodensee

Wo kann ich am besten SUP fahren am Bodensee?

Der ganze Bodensee darf mit dem SUP Board befahren werden. Die Möglichkeiten für Touren sind schier unendlich, deswegen haben wir die besten SUP Touren am Bodensee für Sie zusammengefasst.

Das Wetter am Bodensee:

Am See kann das Wetter schnell umschlagen, wenn Wind und Wellen aufziehen wird es für Stehpaddler ungemütlich. Deshalb ist es wichtig vor jeder Tour den Wetterbericht zu überprüfen.

Außerdem gelten auf dem Bodensee bestimmte SUP Regeln, die jeder Stehpaddler kennen muss.

So gelingt die SUP Tour garantiert:

1. Obersee: SUP Tour Friedrichshafen – Immenstaad

1-sup-tour-obersee-friedrichshafen

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Naturbad Fischbach/Friedrichshafen (47°40’02.1″N 9°24’44.4″E)
  • Dauer: ca. 2 ¾ Std.
  • Länge: ca. 8 km
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Parkmöglichkeiten: Direkt am Einstieg
  • Schiffsverkehr: wenig

SUP Tour Beschreibung

Auf dieser Tour herrscht wenig Schiffsverkehr, somit können geübte Anfänger die Tour problemlos paddeln. Rund 2 ¾ Stunden dauert die SUP Tour von Friedrichshafen nach Immenstaadt, dabei werden 8 km auf dem Wasser zurückgelegt.

Los geht es am Naturbad im Stadtteil Fischbach in Friedrichshafen. Von hier wird nach rechts am Ufer entlang gepaddelt. Bei der Lipbachmündung beginnt das Naturschutzgebiet, hier ragt die Vogelinsel auf den See hinaus.

Wie es der Name vermuten lässt, können hier oft verschiedene Vogelarten beobachtet werden. Um die Tiere nicht zu stören, wird der Bereich in einem großen Bogen umfahren.

Dann geht es weiter bis zum Landungssteg in Immenstaad. Hier ist es Zeit für eine Pause, dann wird auf demselben Weg zurück zum Einstieg gepaddelt. Wer davor noch baden möchte, kann bis zum Badestrand Kippenhorn paddeln.

2. Obersee: SUP Runde um die Insel Lindau

2-sup-tour-reichenau-untersee

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Lindau Giebelbachstraße (47°33’20.8″N 9°40’48.4″E)
  • Dauer: ca. 1,5 Std.
  • Länge: ca. 5 km
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz Giebelbachstraße
  • Schiffsverkehr: mittel

SUP Tour Beschreibung

Diese kurze SUP Tour am Bodensee führt rund um die Insel Lindau. Da hier nur 5 km gepaddelt werden, ist die Tour für Anfänger geeignet. Insgesamt werden ca. 1,5 Stunden Zeit benötigt.

Schon vom Einstieg bietet sich einem ein toller Blick auf die Alpen. Von der Bootsrampe an der Giebelbachstraße wird zur Insel gepaddelt, die Runde kann in beide Richtungen gefahren werden. Hier wird die Umrundung gegen den Uhrzeigersinn beschrieben.

Rechtsherum geht es in Richtung des Lindauer Hafens. Am linken Ende der Insel steht der kleine Pulverturm und dahinter das Gebäude der Heilpraktiker-Akademie Lindau. Entlang der alten Mauer wird bis zum Hafen gepaddelt.

Hier ist Vorsicht geboten, da viel Schiffsverkehr herrscht. Also schnell an der Hafenmole vorbei paddeln und weiter geht die Runde. Beim Yachthafen steht der Turm Römerschanze mit seinem gemusterten Spitzdach. Hier lohnt es sich innezuhalten und den traumhaften Alpenblick zu genießen.

Dann geht es an der Luitpoldkaserne vorbei zur Brücke ″Chelles-Allee″. Auf dem kleinen See zwischen der Insel geht es links am Ufer entlang. Ebenfalls links wird unter der Zugbrücke hindurchgefahren und von dort zurück um Einstieg gepaddelt.

3. Untersee: SUP Tour um die Insel Reichenau

3-sup-tour-reichenau

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Surfschule Radolfzell (47°44’11.5″N 8°57’19.6″E)
  • Dauer: ca. 7-8 Std.
  • Länge: ca. 25 km
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz Herzen
  • Schiffsverkehr: mittel

SUP Tour Beschreibung

Die 25 km lange SUP Tour von Radolfzell um die Insel Reichenau zählt zu den schönsten am Bodensee. Der Einstieg befindet sich am nordwestlichen Ufer des Sees bei der Surfschule Radolfzell.

Von dort aus geht es rund um die Insel Reichenau und wieder zurück. Die genaue Beschreibung der SUP Tour finden Sie hier: SUP in Konstanz.

4. Überlinger See: SUP Tour Bodenseerunde Konstanz

4-sup-tour-konstanz-meersburg

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Sportboothafen Konstanz (47°40’54.8″N 9°12’41.9″E)
  • Dauer: ca. 5 Std.
  • Länge: ca. 15 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz Fähre Konstanz-Meersburg
  • Schiffsverkehr: wenig

SUP Tour Beschreibung

Die Rundtour beginnt am Sportboothafen Konstanz, von dort aus werden die Orte Unteruhldingen und Meersburg angesteuert. Auf dem Weg liegt die malerische Insel Mainau, vom Wasser aus bietet sich ein toller Blick auf das Schloss Mainau.

Die detaillierte Beschreibung der SUP Tour finden Sie hier: SUP in Konstanz.

5. Überlinger See: SUP Tour von Nußdorf zur Marienschlucht

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Landsteg Nußdorf (47°45’05.6″N 9°11’31.5″E)
  • Alternativer Einstieg: Seepromenade Überlingen
  • Dauer: ca. 5 ½ Std.
  • Länge: ca. 16,5 km
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz Strandbad Nußdorf
  • Schiffsverkehr: mittel-viel

SUP Tour Beschreibung

Auf dieser SUP Tour geht es von Nußdorf nach Dingelsdorf und von dort aus zum berühmten Teufelstisch und zur Marienschlucht. Von Nußdorf ist die Runde ca. 16,5 km lang und dauert 5 ½ Stunden. Wer eine kürzere Tour paddeln möchte, startet in Überlingen an der Seepromenade.

Mit dem SUP Board wird am Landsteg in Nußdorf eingesetzt. Dann geht es quer über den See nach Dingelsdorf. Danach wird am Ufer entlang bis zum Teufelstisch gepaddelt.

Der Teufelstisch:

Beim Teufelstisch handelt es sich um eine Felsformation im Bodensee. Die Felsnase ragt bis knapp unter die Wasseroberfläche, aber da ein Schild mit der Nummer 22 die Stelle markiert, ist sie nicht zu übersehen.

Dann geht es weiter bis zum Bootssteg an der Marienschlucht, wer möchte, kann hier eine Pause einlegen. Danach wird schräg über den See in Richtung Überlingen gepaddelt und von dort am Ufer entlang zurück zum Einstieg.

Beliebte SUP Spots am Bodensee

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wo liegen die besten SUP Spots am Bodensee?

Egal ob in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, SUP Spots gibt es praktisch in jedem Ort am See. Von den SUP Einstiegen am Bodensee aus können Sie ihre eigene SUP Tour fahren.

Hier finden Sie die besten SUP Spots am Bodensee.

1. Untersee: Surfschule Radolfzell

1-sup-spot-bodensee

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der SUP Einstieg befindet sich auf dem Gelände der Surfschule im Ort Radolfzell. Hier treffen sich viele Wassersportler. Vom Parkplatz Herzen ans Wasser sind es nur wenige hundert Meter.

2. Untersee: Strandbad Reichenau

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Das Strandbad liegt auf der mittleren Spitze der Insel Reichenau. Hier kann nur von Mitte Mai bis Mitte September eingesetzt werden. Der Eintritt ist kostenpflichtig. Von hier aus bietet es sich an nach Radolfzell und Konstanz zu paddeln.

3. Untersee: Allensbach

3-sup-spot-allensbach

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Allensbach ist ungefähr gleich weit von Konstanz und Radolfszell entfernt und ist damit der ideale Ausgangspunkt für eine SUP Tour in beide Richtungen. Der nächste Parkplatz befindet sich am Bahnhof, wer möchte, kann nach der SUP Tour mit dem Zug zurück zum Einstieg fahren.

4. Obersee: Strandbad Horn

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Das Strandbad trägt bei den Konstanzern den Spitznamen Hörnle. Hier gibt es eine 50.000 m² große Liegefläche, damit ist der Badeplatz der größte am ganzen Bodensee. Oberhalb vom Einstieg gibt es einen großen Parkplatz.

5. Obersee: Sportboothafen Konstanz

5-sup-spot-konstanz-hafen

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der Weg vom Parkplatz am Fähranleger ist ca. 250 Meter lang. Am Sportboothafen führt eine Treppe zum Wasser. Hier beginnt die SUP Runde auf dem Überlinger See.

6. Überlinger See: Strandbad Bodman

6-sup-spot-bodman

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Das Strandbad Bodman liegt am Westufer des Überlinger Sees und eignet sich perfekt als SUP Einstieg. Wer kein eigenes SUP Board hat, kann sich hier eines leihen. Der Eintritt zum Strandbad ist kostenpflichtig.

7. Überlinger See: Naturbadestrand Sipplingen

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

In Sipplingen gibt es einen herrlichen Naturbadestrand. Am westlichen Ende des Strandes gibt es ein Restaurant und einen Wasserspielplatz. Der SUP Einstieg am Bodensee eignet sich perfekt für Familien.

8. Überlinger See: Strandbad Überlingen

8-sup-spot-ueberlingen-promenade

SUP Spot Details

  • Ein- & Ausstiegsstelle: 47.7687166,9.1460092
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz am Bahnhof
  • Schiffsverkehr: mittel

SUP Spot Beschreibung

Freies Strandbad in Überlingen in der Nähe vom Bahnhof. Von hier kann zu den schwimmenden Gärten in Überling gepaddelt werden.

9. Landesteg Nußdorf

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Hier lässt sich mit dem SUP Board vom Landesteg, vom Ufer und von einem Holzsteg aufs Wasser einsetzen. In der Nähe befindet sich das Strandbad Nußdorf, allerdings ist hier eine kleine Eintrittsgebühr fällig.

10. Überlinger See: Strandbad Uhldingen

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der Zutritt zum Strandbad Uhldingen ist kostenlos. Von hier lässt sich eine SUP Tour zur Insel Mainau oder zum Teufelstisch paddeln. Direkt oberhalb des Strandes stehen die Pfahlbauten Unteruhldingen.

11. Obersee: Meersburg

11-sup-spot-meersburg

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der Einstieg befindet sich bei der Bootsvermietung Frey, ein Stück weiter links gibt es außerdem einen öffentlichen Strand. Von diesem SUP Einstieg am Bodensee kann nach Konstanz, zur Insel Mainau oder nach Immenstaad gepaddelt werden.

12. Obersee: Naturbad Fischbach/Friedrichshafen

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Fischbach ist ein Stadtteil von Friedrichshafen. Das Naturbad eignet sich perfekt als SUP Einstieg für eine Tour nach Immenstaad. Hier lässt sich nach dem Stand-Up-Paddling prima die Sonne genießen

13. Obersee: Uferpromenade Friedrichshafen

13-sup-spot-uferpromenade-friedrichshafen

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Friedrichshafen ist eine der größeren Städte am Bodensee. An der Uferpromenade lässt es sich prima bummeln und eines der Cafés und Restaurants besuchen. Der Einstieg befindet sich vor dem Pavillion direkt an der Promenade.

14. Obersee: Badestrand Langenargen

14-sup-spot-langenargen

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Vom Parkplatz an der oberen Seestraße sind es keine hundert Meter bis ans Ufer. Rechts steht das Schloss Montfort, auf das vom Wasser aus ein toller Blick geboten wird.

15. Obersee: Strandbad Kressbronn

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Das Strandbad liegt am nordöstlichen Teil des Bodensees. Hier gibt es einen großen Parkplatz, der Eintritt zum Strandbad ist kostenpflichtig.

16. Obersee: Lindau Giebelbachstraße

16-sup-spot-lindau

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Bei der Giebelbachstraße führt eine Bootsrampe zum Wasser. Parkplätze gibt es weiter oberhalb an der Straße. Von hier beginnt die SUP Runde um die Insel Lindau.

17. Obersee: Lindau Eichwaldstrand

17-sup-spot-lindau

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der zweite SUP Einstieg in Lindau befindet sich an der Eichwaldstraße. Von hier aus kann mit dem SUP Board nach Bregenz in Österreich gepaddelt werden.

18. Obersee: Badestrand Begrenz

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Beim Badestrand am alten Wocherhafen gibt es einen Kiosk und eine große Liegewiese. Von diesem SUP Einstieg am Bodensee lässt sich eine SUP Tour nach Bregenz oder Lindau fahren.

19. Obersee: Hörnlibuck

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Die Badeanlage Hörnlibuck eignet sich perfekt für einen entspannten SUP Tag am Bodensee. Hier gibt es Duschen und Umkleidekabinen, der Eintritt ist kostenlos.

SUP Befahrungsregeln und Verbote am Bodensee

Wo ist SUP fahren am Bodensee nicht erlaubt? Bekannte Befahrungsregeln und Verbote für den Bodensee sind:

  • Schwimmwestenpflicht: Wer weiter als 300 m vom Ufer entfernt paddelt, muss zur eigenen Sicherheit eine Schwimmweste tragen.
  • Kennzeichnungspflicht: Alle Fahrzeuge über 2,50 m Länge, also die meisten SUP Boards, unterliegen der Kennzeichnungspflicht. Der Name, die Adresse und Telefonnummer des Eigentümers müssen auf dem Brett stehen. Dafür eignet sich ein Sticker oder ein wasserfester Stift.
  • Vorfahrtsregeln:
    • Rechts vor links, bzw. Steuerboard vor Backboard.
    • SUP Boards haben Vorfahrt vor Motorbooten, ausgenommen davon sind die Berufsschifffahrt, Polizei, Fischer usw.
    • Segelboote haben Vorfahrt.
  • Sturmwarnsystem: An den Häfen rund um den See sind Blinklichter angebracht, diese warnen vor einem aufziehenden Sturm. Wenn das Sturmwarnsystem blinkt, muss der See unbedingt sofort verlassen werden.
  • Nachtfahrverbot: Es darf nur zwischen 7 und 21 Uhr auf dem Bodensee gepaddelt werden.
  • Abstand: Bereiche mit Schilf oder Wasserpflanzen dürfen nicht befahren werden, es muss mit genügen Abstand vorbeigepaddelt werden. Der Mindestabstand zu Vorrangfahrzeugen beträgt 50 m.
Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr oder Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Liste mit allen uns bekannten Befahrungsregeln und Verboten aus Deutschland findest Du hier: SUP Befahrungsverbote.

SUP Ausflugsziele am Bodensee

1. Insel Mainau

Auf der Blumeninsel wachsen verschiedene einheimische und exotische Pflanzen. Außerdem steht hier das Schloss Mainau, auf das Bauwerk am Ufer bietet sich vom Wasser aus ein toller Blick.

2. Meersburg

Die Meersburg ist die älteste bewohnte Burg in Deutschland. Sie thront über dem gleichnamigen Ort und kann das ganze Jahr über besichtigt werden.

SUP Stationen am Bodensee

Zu den bekanntesten SUP Stationen am Bodensee gehören:

  • LAKESUP: Die SUP Station von LAKESUP befindet sich auf der Insel Reichenau. Hier können SUP Boards am Bodensee ausgeliehen werden. Außerdem werden SUP Kurse, SUP Yoga und geführte SUP Touren angeboten (https://lakesup.de/).
  • SUP Rottweil: Der SUP Verleih am Bodensee bietet SUP Kurse und SUP Yoga an (https://www.sup-rottweil.de/).
  • Jocks: Im Sommer werden am Jocks Beach Point Stand-Up-Paddle Kurse auf dem Bodensee angeboten. Auch hier können Stand-Up-Paddle Boards für den Bodensee ausgeliehen werden (https://www.jocks.de/).
  • SUP Culture KN: SUP Shop am Bodensee in Konstanz (https://www.sup-culture-kn.de/).
  • Der Surf Bauch: Die Wassersportschule bietet Stand-Up-Paddle Kurse am Bodensee an. Darüber hinaus können hier SUP Boards gemietet werden. Wer nicht auf eigene Faust aufs Wasser will, kann hier eine von mehreren geführten SUP Touren am Bodensee buchen (https://surfbauch.com/).
  • Surfschule Radolfzell: Hier werden SUP Kurse am Bodensee angeboten. Wer kein eigenes SUP Board hat, kann sich hier eines leihen (http://www.surfschuleradolfzell.de/).
  • die Paddler: Bei dem SUP Verleih werden SUP Kurse, geführte SUP Touren und SUP Yoga am Bodensee angeboten (https://www.diepaddler.de/).
  • malibu SUP: Hier gibt es eine große Auswahl an SUP Boards für eine SUP Tour am Bodensee. Außerdem bietet die SUP Station Stand-Up-Paddling Kurse am Bodensee an (https://www.malibusup.de/).
  • Surf- und SUP Schule Wasserburg: Hier können SUP Boards am Bodensee ausgeliehen werden. Darüber hinaus finden jeden Tag SUP Kurse statt (http://surfschule-wasserburg.de/).
  • VDWS Surfschule Kreitmeir Lindau: SUP Shop, SUP Verleih und SUP Kurse am Bodensee im Lindau. (https://www.surfschulelindau.de/)
  • Ländle SUP: SUP Verleih und Schule in Lochau (Österreich) am Bodensee (https://www.laendle-sup.at/).
  • SUP Piraten: Hier können SUP Boards gemietet, getestet und gekauft werden (https://www.sup-piraten24.ch/).
  • SUP Aborn: SUP Verleih in Arborn (https://stand-up-paddle-bodensee.ch/).

Weitere nützliche Adressen in der Umgebung

Bei diesen Touristeninformationen erfahren Sie alles Wichtige über den jeweiligen Ort und den Bodensee:

Häufige Fragen und Antworten

Ist SUP am Bodensee erlaubt?

Ja, Stand-Up-Paddling ist am Bodensee erlaubt. Vom Wasser aus lässt sich der gesamte See entdecken.

Wo gibt es gute SUP-Einstiege am Bodensee?

Gute SUP-Einstiege gibt es rund um den Bodensee. Hier finden Sie die besten SUP Spots am Bodensee.

Besteht Schwimmwesten-Pflicht beim SUP am Bodensee?

Ja, wer 300 oder mehr Meter entfernt vom Ufer paddelt, muss eine Schwimmweste tragen.

Welche Regeln und Vorschriften gibt es beim SUP am Bodensee?

Am Bodensee gibt es mehrere wichtige Vorschriften, die Stehpaddler beachten müssen. Hier finden Sie eine Liste der SUP Regeln und Verbote am Bodensee.

Ist SUP mit Hund am Bodensee erlaubt?

Ja, an diesen Stellen ist SUP mit Hund am Bodensee erlaubt: https://www.bodensee.de/service/bodenseeurlaub-hund/baden-hund. Von den Einstiegsstellen können Sie den Bodensee mit ihrem Hund erleben.

Hinweis: Wir sind stets bemüht unsere Angaben aktuell zu halten. Dennoch können wir leider kein Gewähr für die vollständige oder richtige Darstellung übernehmen. Bei Korrekturvorschlägen oder spannenden Ergänzen freuen wir uns über deinen Kontakt.
4.7/5 - (3 votes)

Vinzent

Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

Kommentar schreiben