sup-ostsee kiel spot

Die 9 besten SUP Touren und Spots in Kiel?

Die Hafenstadt an der Ostsee hat für Stehpaddler viel zu bieten. Ob eine SUP Tour in Kiel auf der Kieler Förde, oder ganz entspannt auf der Schwentine, hier ist für jeden etwas dabei.

SUP in der Kieler Förde:

Das Paddeln auf der Kieler Förde ist gefährlich. Große Kähne sorgen für Bugwellen, Sog und Strömung, deshalb wagen sich hier nur geübte Stehpaddler aufs Wasser.

Die besten SUP Touren in Kiel

Wo kann ich am besten SUP fahren in Kiel?

In Kiel haben Stehpaddler die Wahl, entweder eine SUP Tour mit großen Schiffen oder über kleine Flüsse. Die Kieler Förde ist ein tolles SUP Revier, allerdings schippern hier Container- und Kreuzfahrtschiffe übers Wasser.

Auf der Schwentine führen dagegen SUP Touren von Kiel durch eine idyllische Landschaft ins Umland.

So gelingt die SUP Tour garantiert:

1. SUP Tour Kieler Innenförde

sup-stade kieler innenförde
Kiel

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Auf der Kieler Innenförde führt die SUP Tour vorbei an Werften und großen Schiffen. Hier zu paddeln ist riskant. Wer sein SUP Board nicht unter Kontrolle hat, ist hier fehlt am Platz. Durch den Bug der Schiffe entstehen Wellen, denn das Wasser wird verdrängt und angesogen.

Wer auf der Innenförde fahren will, muss die Kollisionsverhütungsregeln kennen: https://www.elwis.de/DE/Schifffahrtsrecht/Seeschifffahrtsrecht/KVR/KVR-node.html

Paddler, die bei Nebel und Dunkelheit ohne Beleuchtung unterwegs sind, können sich darauf gefasst machen, von der Wasserschutzpolizei aus dem Fahrwasser geholt zu werden.

Als Ein- und Ausstiegsstelle eignet sich der Steg hinter dem Wehr an der Schwentine, das Kieler Hörn und alle Sportboothäfen. Von dort aus beginnt die ca. 9 km lange SUP Tour, insgesamt werden ca. 3 Stunden gepaddelt.

2. SUP Tour Kieler Förde

sup-kiel förde
Kiel

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Von Kiel aus führt diese SUP Tour bis zum Strand Laboe. Für die ca. 28 km lange Strecke müssen 8-9 Stunden Zeit eingeplant werden. Wer möchte, kann schon früher umdrehen, zum Beispiel am Strand Hassfelde oder dem Heikendorfer Strand.

Vom Kieler Hörn aus geht es durch die Kieler Innenförde in Richtung Norden. Für die SUP Tour ist eine gute Kondition Grundvoraussetzung. Stehpaddler müssen ihr Brett beherrschen, denn auf der Strecke fahren viele Schiffe.

Unbedingt die Kollisionsverhütungsregeln beachten: https://www.elwis.de/DE/Schifffahrtsrecht/Seeschifffahrtsrecht/KVR/KVR-node.html

Die Tour kann an beiden Uferseiten gepaddelt werden. Entlang der Strecke gibt es mehrere Möglichkeiten, um eine Pause einzulegen. Am Strand Laboe ist es Zeit für ein gutes Essen, bevor es wieder zurück nach Kiel geht.

Es besteht außerdem die Möglichkeit von Laboe mit dem ÖPNV zurück nach Kiel zu fahren.

3. SUP Tour auf der Schwentine zur Oppendorfer Mühle

sup-kiel oppendorfer mühle
oppendorfer mühle

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Parkplatz unter der Brücke (54°19’38.7″N 10°11’24.3″E)
  • Dauer: ca. 3-4 Std.
  • Länge: ca. 11,5 km
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz unter der Brücke
  • Schiffsverkehr: wenig

SUP Tour Beschreibung

Wenn es auf der Ostsee zu windig ist, oder die Schiffe in der Kieler Förde einen abschrecken, ist diese idyllische SUP Tour eine tolle Alternative.

Vom Einstieg unter der B502 führt eine Rampe zum Wasser. Der Parkplatz ist kostenfrei und in der Regel nie voll. Insgesamt werden rund 11,5 km gepaddelt, für die Strecke müssen 3-4 Stunden Zeit eingeplant werden.

Nach dem Einsetzen geht es flussaufwärts in Richtung Klausdorf. Die Strömung ist moderat und stellt keine große Herausforderung dar. Die Tour führt durch eine eindrucksvolle Landschaft vorbei an unberührten Wäldern und blühenden Rapsfeldern.

Vor der Oppendorfer Mühle wird der Fluss flach und die Strömung stärker. Daher endet die Tour hier und der Rückweg wird angetreten.

4. SUP Tour von Preetz bis zum Rosensee

sup-kiel Preetz
Preetz

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Bootshaus-Kanu-Café (54°13’41.7″N 10°17’05.1″E)
  • Dauer: ca. 5-6 Std.
  • Länge: ca. 19 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Parkmöglichkeiten: Am Einstieg
  • Schiffsverkehr: keiner

SUP Tour Beschreibung

Über die Schwentine geht es vom Kirschsee in Preetz bis zum Rosensee. Insgesamt dauert die rund 19 km lange Tour ca. 5-6 Stunden. Technische Herausforderungen gibt es auf der Strecke keine, allerdings brauchen Stehpaddler hier eine gute Kondition.

Der Einstieg befindet sich beim Kanucenter, oder alternativ beim Wasserwanderrastplatz direkt gegenüber. Zunächst führt die SUP Tour durch die Preetzer Innenstadt. Der Fluss ist hier schmal und es geht zügig flussabwärts.

Hinter dem Klärwerk führt die Tour durch die Natur. Das Wasser ist klar und am Ufer wechseln sich Wiesen und Felder ab. Beim Gut Rastord wird in den linken Flussarm gepaddelt, rechts fahren ist verboten.

Dahinter beginnt der idyllische Auenwald. Beinahe wie im Urwald ragen hier die Bäume übers Wasser. Wenn die Schwentine breiter wird, ist der Rosensee nicht mehr weit. An der Mündung in den See bietet sich ein toller Ausblick.

Dann geht es weiter bis kurz vors Wehr, der Ausstieg liegt auf der linken Seite beim Reisdorfer Kanu-Club. Nach einer Pause geht es von dort aus auf demselben Weg zurück.

Theoretisch kann die SUP Tour bis Kiel gepaddelt werden. Dafür muss das SUP Board allerdings 1,5 km am Wehr vorbeigetragen werden.

5. SUP Tour auf der Eider zum Westensee

sup-kiel Westensee
Westensee

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Am Kanuverleih (54°18’58.5″N 9°57’52.5″E)
  • Dauer: ca. 1,5 Std.
  • Länge: ca. 5 km
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Parkmöglichkeiten: Am Speicher
  • Schiffsverkehr: keiner

SUP Tour Beschreibung

Der kleine Fluss Eider eignet sich prima für eine entspannte SUP Tour bei Kiel. Der Einstieg erfolgt am Kanuverleih, von dort geht es flussabwärts in den Westensee.

Dieser befindet sich in Privatbesitz und darf nur mit Erlaubnis befahren werden. Deswegen wird hier gewendet und es geht zurück zum Einstieg. Wer möchte, kann die Tour verlängern und bis zur Alten Schleuse Strohbrück fahren.

Beliebte SUP Spots in Kiel

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wo liegen die besten SUP Spots in Kiel?

Die Kieler Förde und die Schwentine sind das Revier für Stehpaddler in Kiel. Außerdem gibt es noch zwei Seen, die sich perfekt für eine Runde mit dem SUP Board eignen.

1. Kieler Förde

sup-kiel kiler förde
Kieler Förde

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Die Kieler Förde eignet sich bestens für eine SUP Tour. Entlang des Ufers liegen mehrere Einstiegsstellen. Wer auf der Kieler Förde SUP fahren will, muss sein Board gut beherrschen, denn hier sind große Schiffe unterwegs.

Wind und Wetter:

Bei starkem Wind wird die Kieler Förde mit dem SUP unfahrbar. An solchen Tagen lohnt es sich auf die Schwentine auszuweichen.

Tipp: Vor jeder SUP Tour unbedingt den Wetterbericht lesen.

2. Schwentine

sup-kiel Schwentine
Schwentine

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der idyllische Fluss mündet bei Kiel in die Kieler Förde. Auf der Schwentine verkehrt nur ein Ausflugsdampfer, abgesehen davon stören keine Schiffe die Ruhe. Das Gewässer kann vom Großen Plöner See bis nach Kiel befahren werden.

Besonders schön ist die SUP Tour von Kiel zur Oppendorfer Mühle und von Preetz zum Rosensee. Wer von Preetz bis nach Kiel paddeln möchte, muss auf dem Weg mehrere Wehre umtragen.

3. Selenter See

sup-kiel Selenter See
Selenter See

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der zweitgrößte See in Schleswig-Holstein ist zwar in Privatbesitz, Stand-Up-Paddling ist hier zum Glück trotzdem erlaubt. Das Ufer ist zum Teil mit Schilf bewachsen und im Wasser tummeln sich viele Fische.

Hier können Stehpaddler baden, ihre Technik trainieren oder eine entspannte Runde drehen.

4. Passader See

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der Passader See ist bei Wassersportlern sehr beliebt, im Sommer teilen sich Stehpaddler, Segler und Surfer das Wasser. Mit seiner Fläche von 2,7 km² eignet sich der See perfekt für eine lange SUP Runde.

SUP Befahrungsregeln und Verbote in Kiel

Wo ist SUP fahren in Kiel nicht erlaubt? Bekannte Befahrungsregeln und Verbote für Kiel sind:

  • Dobersdorfer See: Befahrungsverbot.
  • Ahrensee: Befahrungsverbot.
  • Großer Schierensee: Befahrungsverbot.
  • Warder See: Befahrungsverbot.
  • Lustsee: Befahrungsverbot.
  • Schwentine: Uferbetretungsverbot von km 42,4-43.
Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Liste mit allen uns bekannten Befahrungsregeln und Verboten aus Deutschland findest Du hier: SUP Befahrungsverbote.

SUP Ausflugsziele in Kiel

1. Kieler Förde

Die Kieler Förde ist der Dreh- und Angelpunkt der Stadt. Von hier aus lässt sich Kiel vom Wasser aus entdecken, am besten geht das bei einer Hafenrundfahrt.

2. Marine Ehrenmal

Am Strand Laboe steht das Marine Ehrenmal zu Ehren der im 1. Weltkrieg gefallenen Marinesoldaten. Die Turmanlage ist 72 m hoch, von oben bietet sich ein toller Blick über die Ostsee. In unmittelbarer Nähe steht das Museums-U-Boot U 995.

SUP Stationen in Kiel

Zu den bekanntesten SUP Stationen in Kiel gehören:

  • Supflow Kiel: Supflow bietet SUP Kurse, SUP Fitness und SUP Yoga in Kiel an (www.supflow.de).
  • SUP Schule Kiel: Die SUP Schule Kiel bietet SUP Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Außerdem gibt es bei der SUP Station im Camp 24 in Kiel SUP Boards zum Leihen (https://sup-schule-kiel.de/).
  • Surf Depot Kiel: SUP Shop und SUP Verleih in Kiel (https://surfdepotkiel.de/sup.htm).
  • Surf Coast: Surfshop in Kiel mit SUP Verleih. Hier können iSUP Boards vor dem Kauf getestet werden (www.surf-coast.de).
  • Westwind SUP & Surf Schule: Zum Angebot von Westwind gehören SUP Kurse, SUP Vermietung, SUP Touren und SUP Yoga in Kiel (www.westwind-kiel.de).
  • Kitekollektiv Kiel: Wassersportschule mit SUP Shop und SUP Verleih in Kiel (www.kitekollektiv.de).
  • SUP Adventures Malente: Mobiler SUP Verleih im Schwentinental (www.sup-adventures-malente.de). Der SUP Verleih bei Kiel/Schwentine hat keinen festen Standort.

Weitere nützliche Adressen in der Umgebung

Häufige Fragen und Antworten

Wo gibt es Stand-Up-Paddling Boards in Kiel zu kaufen?

Eine Auflistung von SUP Shops in Kiel finden Sie hier.

Auf welchen Seen ist SUP in Kiel nicht erlaubt?

Viele der Seen um Kiel sind in Privatbesitz, hier erfahren Sie auf welchen Seen SUP fahren verboten ist.

Hinweis: Wir sind stets bemüht unsere Angaben aktuell zu halten. Dennoch können wir leider kein Gewähr für die vollständige oder richtige Darstellung übernehmen. Bei Korrekturvorschlägen oder spannenden Ergänzen freuen wir uns über deinen Kontakt.
4.7/5 - (3 votes)

Vinzent

Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

Kommentar schreiben

sup_board