Beyond » Wakeboarden » Wakeboard Bindung

Die besten Wakeboard Bindungen in 2020? (Auswertung)

Ohne Wakeboard Bindung geht es nicht! Sie ist die Verbindung zwischen Board und Rider und sorgt dafür, dass Bewegungen richtig auf das Wakeboard übertragen werden.

Was viele Menschen nicht wissen:

Die Flexibilität der Wakeboard Bindung beeinflusst das Fahrgefühl.

Qualität die überzeugt:

BeyondSurfing hat über 19 Stunden recherchiert und stellt Ihnen die besten Wakeboard Bindungen in 2020 vor. So vermeiden Sie garantiert Fehlkäufe.

Die beste Wakeboard Bindung 2020?

In Eile? Der Gewinner nach 19 h Recherche & Vergleich:

Platz 1: SlingShot KTV*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Leicht
  • Mittlerer Flex
  • Keine Baseplates
  • Gute Dämpfung
  • Gummiriemen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Wakeboard Bindung ist ein Schuh, der den Wakeboarder mit seinem Board verbindet.
  • Bindungen können unterschiedlich steif sein und beeinflussen dadurch das Fahrgefühl.
  • Die Wakeboard Bindung ist, für eine optimale Anpassung an den Fuß, mit Schnürsenkeln oder Klettverschlüssen ausgestattet.

Das sind die Top 10 Wakeboard Bindungen in 2020

Platz 1: SlingShot KTV

Vorteile

  • Leicht
  • Mittlerer Flex
  • Keine Baseplates
  • Gute Dämpfung
  • Gummiriemen

Nachteile

  • Preis
  • Nur von Personen mit ähnlicher Schuhgröße nutzbar

Zusammenfassung

Die SlingShot KTV Wakeboard Bindung eignet sich vor allem für Fortgeschrittene. Der mittlere bis weiche Flex macht starke Grabs möglich und sorgt so für viel Spaß an der Wakeboard Anlage.

Die leichten Aluschienen lassen sich einfach am Wakeboard befestigen. Auf den Einsatz von Baseplates wurde verzichtet. Dadurch liegt die Sohle direkt auf dem Brett auf und Bewegungen werden ideal übertragen.

Die verwendeten Gummiriemen machen ein schnelles Öffnen und Schließen der Bindung möglich. Für weiteren Komfort sorgt das dämpfende EVA Fußbett.

Produktdetails

Style: Closed Toe | Größen: 35,5-47 | Baseplate: Direct Connect | Flex: Mittel

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Zu diesem Produkt liegen momentan noch keine Kundenbewertungen vor.

FAQ

Brauche ich zusätzliches Material um die Bindung zu befestigen?
Nein, im Lieferumfang ist alles Nötige enthalten. Sie brauchen lediglich einen Schraubenzieher oder Akkuschrauber.
Was bedeutet Closed Toe?
Die Bindung ist komplett geschlossen, mehr dazu finden Sie im Kaufratgeber.

Platz 2: Ronix Supreme Boots

Vorteile

  • Komfortabel
  • Anpassbar
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Für Anfänger bis Profis
  • Closed Toe

Nachteile

  • Preis

Zusammenfassung

Diese Bindung lässt sich ideal an den Fuß anpassen. Dafür sorgen die SuperStraps, die sich individuell an den Fuß anpassen lassen.

Auch der Rest der Wakeboard Boots ist hochwertig verarbeitet. Der Schuh wird an den Baseplates am Wakeboard verschraubt. Die Sohle liegt direkt auf dem Wakeboard auf und das Gewicht kann optimal von den Zehen zur Ferse verlagert werden.

Closed Toe bedeutet, dass der Schuh vorne geschlossen ist. Daher kann er nur von Menschen mit ähnlicher Schuhgröße getragen werden.

Prinzipiell eignen sich die Supreme Boots für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Anfänger greifen lieber erst zu einem günstigeren Schuh und investieren später in preisintensivere Modelle.

Produktdetails

Style: Closed Toe | Größen: 41-46 | Baseplate: Baseless Design | Flex: Mittel

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Kunden sind mit den Ronix Supreme Boots sehr zufrieden. Es wird dazu geraten, die Schuhe eine Nummer größer zu kaufen, da die Boots kleiner ausfallen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Größe brauche ich?
Je nach Schuhgröße kaufen Sie sich das entsprechende Modell. In dieser Tabelle finden sie die Umrechnung von amerikanischen zu europäischen Schuhgrößen. Achten Sie darauf das dieser Schuh etwas kleiner ausfällt.
Ist die Bindung an eine Schuhgröße angepasst?
Ja, diese Bindung ist eine Closed Toe Bindung.

Platz 3: Jobe Nitro

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Komfortabel
  • Double Laces

Nachteile

  • Keine Dämpfung

Zusammenfassung

Die Jobe Nitro Wakeboard Bindungen haben das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in dieser Auswahl. Trotz des günstigen Preises bringen sie viele Features mit, die sich auch bei High Performance Modellen finden.

Der Schuh ist komfortabel und der weiche Fersenbereich sorgt für eine optimale Positionierung des Fußes in der Bindung. Mit den Double Laces wird die Bindung festgezogen. Durch Schnürsenkel an Spann und Schaft lässt sich der Schuh gut an die Form des Fußes anpassen.

Produktdetails

Style: Closed Toe | Größen: 40/41, 42/43, 44/45 | Baseplate: ja | Flex: Weich

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden sind mit dem Produkt zufrieden und vom Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Was sind Double Laces?
Zwei Schnürsenkel mit Verschlusssystem, die an Spann und Schaft festgezogen werden.
Eignet sich diese Bindung für Anfänger?
Prinzipiell können auch Anfänger mit dieser Bindung fahren, sie wird aber für Fortgeschrittene empfohlen.

Platz 4: Jobe EVO Morph

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Komfortabel
  • Speziell für Frauen
  • Gute Dämpfung

Nachteile

  • EVO Adapter notwendig

Zusammenfassung

Jobe hat mit dem EVO Morph einen Wakeboard Schuh speziell für Frauen entwickelt. Im Prinzip unterscheidet sich die Bindung nicht gravierend von der Version für Männer. Die Boots sind an der Ferse noch besser gedämpft und in kleineren Schuhgrößen verfügbar.

Das Besondere:

Bei den EVO Modellen von Jobe wird der sogenannte EVO Adapter benötigt. Dieser wird auf dem Wakeboard verschraubt. Mit den Boots steigt der Rider dann hinein und ist sicher mit dem Wakeboard verbunden.

Produktdetails

Style: Closed Toe/Evo | Größen: 6-9 (US) | Baseplate: Nein (EVO) | Flex: Mittel

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Derzeit sind noch keine Kundenbewertungen auf Amazon vorhanden.

FAQ

Wodurch unterscheiden sich Wakeboard Boots für Frauen?
Wakeboard Boots für Frauen sind in kleineren Schuhgrößen erhältlich.
Was ist ein EVO Adapter?
Der Adapter muss zusätzlich zum Schuh gekauft werden und wird am Wakeboard befestigt. Durch den Adapter wird der Schuh mit dem Wakeboard verbunden.

Platz 5: Ronix Divide

Vorteile

  • Komfortabel
  • Von unterschiedlichen Personen nutzbar
  • Leichtes An- und Ausziehen
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Double Laces

Nachteile

  • Keine hohe Performance

Zusammenfassung

Die Ronix Divide Boots sind die ideale Bindung für alle Einsteiger bis Fortgeschrittene. Sie eignen sich ebenfalls für den normalen Freizeitgebrauch auf dem Boot.

Durch ihre Open Toe Form können sie von Personen mit unterschiedlicher Schuhgröße getragen werden.

Die Bindung ist komfortabel und der Memory-Foam passt sich sehr gut an die Fußform an. Die Dual-Laces machen das An- und Ausziehen des Schuhs einfach und sorgen dafür, dass die Bindung fest sitzt.

Ein Open Toe Schuh hat nicht die gleiche Performance wie eine Closed Toe Bindung, ist aber für Anfänger absolut ausreichend.

Produktdetails

Style: Open Toe | Größen: 5-8,5; 7,5-11,5; 10,5-14,5 | Baseplate: Baseless Design | Flex: Mittel

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 52 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden loben die Bequemlichkeit des Schuhs. Außerdem sind sie damit zufrieden, wie leicht sich der Schuh an- und ausziehen lässt.

Rund 48 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 0 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde ist der Meinung, dass die Angaben zur Schuhgröße nicht richtig sind.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Größe brauche ich?
Die Bindung gibt es in 3 Größenbereichen. In dieser Tabelle finden sie die Umrechnung von amerikanischen zu europäischen Schuhgrößen.
Ist die Bindung an eine Schuhgröße angepasst?
Nein, die Bindung kann von mehreren Personen benutzt werden.

Platz 6: Jobe Republik

Vorteile

  • Komfortabel
  • Von unterschiedlichen Personen nutzbar
  • Leichtes An- und Ausziehen
  • Für Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Schnürsenkelsicherung

Nachteile

  • Keine hohe Performance

Zusammenfassung

Diese Wakeboard Bindung eignet sich am besten für Einsteiger und Fortgeschrittene. Auch wer sein Wakeboard mit anderen teilen möchte, hat hier die richtige Bindung gefunden.

Die Open Toe Bindung kommt in drei Varianten die jeweils mehrere Schuhgrößen abdecken.

An der Ferse sind die Schuhe gedämpft und der Rest des Innenschuhs besteht aus hochwertigem Gummi. Das sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.

Das An- und Ausziehen des Schuhs funktioniert schnell und einfach. Mit dem Jobe Schnürsystem lässt sich der Schuh gut an den Fuß anpassen. Durch die Jobe Schnürsenkelsicherung lassen sich die Schnürsenkel leicht zuziehen und wieder öffnen.

Aufgepasst: Ein Open Toe Schuh wie dieser hat nicht die gleiche Performance wie ein Closed Toe Schuh.

Produktdetails

Style: Open Toe | Größen: 35/39, 40/44, 44/47 | Baseplate: ja | Flex: Weich-Mittel

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

FAQ

Welche Größe brauche ich?
Die Bindung gibt es in 3 Größenbereichen. In dieser Tabelle finden sie die Umrechnung von amerikanischen zu europäischen Schuhgrößen.
Ist die Bindung an eine Schuhgröße angepasst?
Nein, die Bindung kann von mehreren Personen benutzt werden.

Platz 7: Hyperlite Frequency

Vorteile

  • One Size Fits All
  • Bequem

Nachteile

  • Single Laces

Zusammenfassung

Der Hyperlite Frequency ist eine One Size Fits All Bindung. Das bedeutet, dass die Bindung für die Männer Schuhgrößen 38-46 passt. Doch auch etwas kleinere und größere Füße passen in den Schuh.

Die Innenseite besteht aus angenehmen EVA Kunststoff und der Schuh wird mit einem Single Laces System verschlossen. Das sorgt für einen guten Halt, lässt sich aber weniger genau an den Fuß anpassen als ein Double Laces System.

Produktdetails

Style: Open Toe | Größen: 6-12 US | Baseplate: ja | Flex: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 50 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden waren mit dem Produkt zufrieden und sagten, dass es für ihre Ansprüche das richtige ist.

Rund 42 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kunden bemängeln die Qualität der Schrauben, mit denen die Bindung befestigt wird. Häufig sind diese zu kurz um dauerhaft am Wakeboard zu halten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Für welche Größen passt diese Bindung?
Für die Schuhgrößen 38-46.
Kann meine ganze Familie die Bindung benutzen?
Ja, vorausgesetzt sie haben in etwa die angegebene Schuhgröße.

Platz 8: Jobe Host

Vorteile

  • One Size Fits Many
  • Bequem
  • Klettverschluss

Nachteile

  • Keine Schnürsenkel

Zusammenfassung

Der Jobe Host ist eine One Size Fits Many Bindung, also eine Bindungsgröße die mehrere Schuhgrößen abdeckt. Perfekt für Kinder die noch im Wachstum sind.

Der Schuh ist bequem und lässt sich durch seine Klettverschlüsse schnell An- und Ausziehen. Allerdings passen sich Wakeboard Bindungen mit Klettverschluss dem Fuß nicht so genau an, wie z.B. Double Laces.

Produktdetails

Style: Open Toe | Größen: 6-12 US | Baseplate: ja | Flex: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Zu diesem Produkt liegen bisher keine ausführlichen Kundenbewertungen vor.

FAQ

Für welche Größen passt diese Bindung?
In dieser dieser Tabelle finden sie die Umrechnung von amerikanischen zu europäischen Schuhgrößen.
Ist die Bindung für Kinder geeignet?
Ja. Die Bindung deckt mehrere Schuhgrößen ab und ist ideal für Kinder im Wachstum.

Platz 9: F2 Team Wakeboard Bindung

Vorteile

  • Komfortabel
  • Von unterschiedlichen Personen nutzbar
  • Leichtes An- und Ausziehen
  • Für Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Klettverschluss

Nachteile

  • Keine Schnürsenkel

Zusammenfassung

Diese Wakeboard Bindung von F2 Team ist mit einem weichen EVA Fußbett ausgestattet und dadurch besonders komfortabel. Neben dem Tragen ist auch das An- und Ausziehen angenehm und einfach. In den Schuh steigen, die Klettverschlüsse zuziehen und schon kann es losgehen.

Geeignet ist der Schuh für Anfänger bis Fortgeschrittene, die gerne einen etwas weicheren Schuh am Wakeboard wollen. Klettverschlüsse können nicht so eng zugezogen werden wie Schnürsenkel. Dadurch sitzt die Bindung etwas weiter und gibt besser nach.

Warum sind Klettverschlüsse gut für Anfänger?
Am Anfang der Wakeboard Karriere kommt es sehr häufig zu Stürzen im Wasser. Klettverschlüsse lassen sich sehr schnell öffnen, was von den meisten Anfängern als angenehm empfunden wird.

Produktdetails

Style: Open Toe | Größen: L (43-47) | Baseplate: ja | Flex: Weich

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 100 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Es wird gelobt, dass die Bindung dem Rider ein gutes bis sehr gutes Gefühl auf dem Wakeboard gibt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Für welche Größen passt diese Bindung?
In L passt sie für die Größen 43-47.
Kann meine ganze Familie die Bindung benutzen?
Ja, vorausgesetzt sie haben in etwa die angegebene Schuhgröße.

Platz 10: Waketec WaKite Shoes

Vorteile

  • Komfortabel
  • Von unterschiedlichen Personen nutzbar
  • Leichtes An- und Ausziehen
  • Für Anfänger bis Intermediates
  • Klettverschluss

Nachteile

  • Kein Schuh

Zusammenfassung

Eine etwas andere Bindung. Hier kommen keine Boots und Schnürsenkel zum Einsatz. Stattdessen setzt Waketec auf eine Art Schlappen Bindung die mit Klettverschlüssen zugezogen wird.

Die WaKite Shoes sind sehr einfach zu handhaben und lassen sich schnell am Wakeboard befestigen. Mit wenigen Handgriffen sind die Schuhe angezogen und sie lassen sich auch im Wasser ohne Probleme öffnen.

Diese Bindung ist die simpelste in der Auswahl und eignet sich vor allem für Anfänger, Fortgeschrittene und zum Verleih.
Diese Bindung richtet sich an Freizeit Wakeboarder und Familien. Wer eine Performance Bindung sucht, greift zu einem anderen Modell.

Produktdetails

Style: Open Toe | Größen: M(40-42), L(43-45) | Baseplate: ja | Flex: Weich

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 78 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Großteil der Kunden ist mit der Waketec WaKite Bindung voll und ganz zufrieden.

22 % der Kunden bewerten das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

22 % der Kunden bewerten das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Für welche Größen passt diese Bindung?
In M passt sie für die Größen 40-42. In L für die Größen 43-45.
Kann meine ganze Familie die Bindung benutzen?
Ja, vorausgesetzt Sie haben in etwa die angegebene Schuhgröße.

Bonus: Ronix Brainfram M6 Hardware

Schraube locker? Kein Problem! Sollte an ihrer Wakeboard Bindung eine Schraube verloren gehen oder beschädigt werden, können Sie diese und andere Ersatzteile einfach beim Hersteller nachkaufen.
Die Schrauben von Ronix passen auf alle Ronix Wakeboards, aber auch auf andere Wakeboards und Bindungen die M6 Inserts verwenden.

Eine Wakeboard Bindung kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

wakeboard_bindung_sale

Die Wakeboard Bindung ist ein wichtiger Teil vom Wakeboard Setup und hat einen großen Einfluss auf das Fahrgefühl und den Fahrstil. Das Angebot im Internet ist allerdings riesig und kann leicht verwirren.

BeyondSurfings Kaufratgeber gibt Ihnen das nötige Wissen zu Performance und Features. So finden Sie garantiert die optimale Wakeboard Bindung.

Was Sie beim Kauf einer Wakeboard Bindung beachten müssen

Auf der Suche nach der besten Wakeboard Bindung sollten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften achten:

  • Sitz
  • Art
  • Verschluss
  • Flex
  • Kompatibilität

Wie muss die Wakeboard Bindung sitzen?

Die Bindung muss für den Rider die richtige Größe haben und gut sitzen. Ansonsten lässt sich das Wakeboard schlecht kontrollieren, oder die Füße fangen an zu schmerzen.

Jeder Mensch hat unterschiedliche Füße, deshalb ist es wichtig die Wakeboard Bindung vor dem Kauf anzuprobieren. Wer schmale Füße hat, braucht eine schmale Bindung, wer breite Füße hat eine breite Bindung usw.

So sitzt die Bindung richtig:

Wenn die Bindung die Ferse fest umschließt und der Fuß nicht viel Spielraum hat, haben Sie die richtige Bindung. Sollten beim Tragen Schmerzen entstehen, sind die Boots zu klein.

Probieren Sie die Bindungen vor dem Kauf unbedingt an. Manche Bindungen sind One-Size, während andere an Schuhgrößen angepasst sind.

Individuelle Anpassung an Ihre Füße:

Gibt es Heat Molded Liners, die durch Hitze genau an die Form des Fußes angepasst werden. Wie das gemacht wird, sehen Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=-P8paUSjwik

Welche Größe habe ich?

Viele Wakeboard Bindungen werden in amerikanischen Größen verkauft, in dieser Tabelle können Sie nachsehen, welche Größe Sie brauchen.

US GrößeEU Größe MännerEU Größe Frauen
0,532
132,5
1,533
232,532
2,53432,5
334,533
3,534,533
43533,5
4,535,534
53735
5,537,535,5
63836,5
6,53937
739,537,4
7,54038
840,539
8,541,539,5
941,540
9,542,540,5
1043,541,5
10,54442
1144,542,5
11,545,543,5
124644
12,546,544,5
134745,5
13,547,546
1448,5
14,549
1549,5

Die richtige Art von Wakeboard Bindung?

Grundsätzlich lassen sich Wakeboard Bindungen in zwei verschiedene Arten unterteilen:

  1. Open Toe (offene Bindung)
  2. Closed Toe (geschlossene Bindung)

Beide haben unterschiedliche Vor- und Nachteile:

1 Open Toe Wakeboard Bindung
  • One-Size für verschieden Schuhgrößen
  • Viel Flex
  • Günstig
  • Schnelles An- und Ausziehen
  • Schlechtere Performance
  • Nicht passgenau

Open Toe Bindungen eignen sich vor allem für den Einstieg in die Welt des Wakeboardens und zum Freizeitgebrauch. Durch den hohen Flex sind die Bindungen bequem zu tragen.

Sie sind vorne offen, sodass die Zehen frei liegen. Dadurch können die Bindungen von Personen mit unterschiedlichen Schuhgrößen getragen werden.

Auch für Kinder sind sie eine gute Wahl denn die Kleinen wachsen nicht so schnell aus der Bindung raus.

Für Open Toe Bindungen spricht außerdem ein günstigerer Preis und die einfache Handhabung.

In Sachen Performance kommen die Open Toe Bindungen nicht an geschlossene Bindungen heran. Die Boots sind nicht passgenau und haben meistens etwas Spielraum.

Ist die Bindung zu weit, fühlt sich das Wakeboard auf dem Wasser wackelig an. Bewegungen werden schlechter auf das Board übertragen.

2 Closed Toe Wakeboard Bindungen
  • Passgenau
  • Performance
  • Komfort
  • Warm
  • Hoher Preis
  • Nur für eine Schuhgröße/Person geeignet

Closed Toe Bindungen sind die gebräuchlichsten beim Wakeboarden und für jeden ambitionierten Wakeboard Fahrer ein Muss! Die Bindung ist vorne geschlossen und erinnert an einen Snowboard-Schuh.

Diese Art von Wakeboard Bindung hat den höchsten Komfort und die beste Performance. Durch die geschlossene Form sitzt der Schuh passgenau. Dadurch hat der Fuß wenig Spielraum und Bewegungen werden direkt aufs Brett übertragen.

Zum Wakeboarden im Winter oder kalten Wasser ist eine geschlossene Bindung, für warme Zehen, sehr empfehlenswert.
Die Closed Toe Bindungen sind, aufgrund ihres hochwertigen Materials, preisintensiver als Open Toe Bindungen. Sie können nur von Personen mit ähnlichen Füßen genutzt werden.

Die Investition lohnt sich, denn das Fahrgefühl ist um einiges besser als bei Open Toe Bindungen.

Das richtige Verschlusssystem?

Um die Wakeboard Bindung zu schließen und festzuziehen gibt es folgende Systeme:

  1. Schnürsenkel
  2. Klettverschluss
  3. System Bindung
  4. BOA
1 Wakeboard Bindung mit Schnürsenkeln

Die Bindung wird hier mithilfe von Schnürsenkeln festgezogen. Diese werden aber nicht geschnürt, sondern mit einem Verschluss festgezogen.

Schnürsenkel sorgen für einen guten Halt und passen sich dem Fuß an. Es gibt zwei Varianten:

  • Double Laced: je ein Schnürsenkel für Spann und Schaft.
  • Single Laced: einem Schnürsenkel für den gesamten Schuh.
Tipp: Double Laced ist hier zu empfehlen! Der Schuh passt sich besser an den Fuß an und Bewegungen werden gut übertragen.
2 Wakeboard Bindung mit Klettverschluss

Hier wird die Bindung mit einem Klettverschluss verschlossen. Der Klettverschluss lässt sich schnell und einfach öffnen, passt sich dem Fuß aber nicht so gut an wie Schnürsenkel.

Die Wahl des Verschlusses hängt also vor allem von persönlichen Vorlieben ab.

3 System Bindung

Diese Wakeboard Bindung erinnert stark an eine Snowboard-Bindung. Die Bindung besteht aus zwei Teilen:

  1. Bindung, die am Board verschraubt ist.
  2. Schuh, mit dem der Rider in die Bindung steigt.

Der Schuh wird dann mithilfe von Ratschen in der Bindung befestigt.

Eine andere Variante ist eine Bindung mit Innenschuh. Dabei wird zweiter Innenschuh benutzt, um in die Bindung zu steigen.

Der Vorteil von System Bindungen: Mit dieser Bindung müssen die Schuhe nie ausgezogen werden. So kann der Rider an Land oder im Wasser bequem über Steine oder andere spitze Gegenstände gehen. Außerdem geben die Schuhe im Wasser Auftrieb.
Der Nachteil: Die Schuhe nutzen sich schneller ab, als andere Wakeboard Bindungen.
4 BOA Wakeboard Bindung

Dieses System funktioniert ähnlich wie Schnürsenkel. Nur werden statt diesen, dünne Stahlseile benutzt, die mit einem drehbaren Knopf festgezogen werden.

Das BOA System ist zuverlässig und lässt sich sehr eng zuziehen.

Der richtige Flex bei Wakeboard Bindungen?

Mit Flex ist der Härtegrad des Schuhs gemeint. Die Härte des Schuhs wirkt sich auf die Fahreigenschaften des Wakeboards aus. Es gibt keine allgemeine Skala.

Die meisten Hersteller teilen ihre Schuhe ein in:

  • weich
  • mittelhart
  • hart

Wie wirkt sich eine weiche oder harte Flex auf das Fahrverhalten aus?

  • Viel Flex/weiche Bindung: Gut für Tricks. Das Brett lässt sich damit leicht manövrieren. Für Anfänger empfohlen.
  • Wenig Flex/harte Bindung: Gut zum Carven und für schnell radikale Turns, bei denen viel Druck auf der Kante liegt.

Aufgepasst: Beim Kauf fühlen sich alle Bindungen hart an, sie müssen erst eingefahren werden.

Der richtige Wakeboard Stance?


Um auf dem Wakeboard fahren zu können, muss die Bindung auf dem Wakeboard montiert werden. Dafür gibt es mehrere Löcher auf dem vorderen und hinteren Teil des Wakeboards, um die Bindung richtig einzustellen.

An der Bindung sind Markierungen für den Winkel, in dem die Bindung verschraubt ist.

Wichtig: Das sollten Sie bei Wakeboard Bindungen beachten

Um herauszufinden, wie weit die Bindungen voneinander entfernt sind, einfach aus dem Stand in die Luft springen. Bei der Landung darauf achten, wie weit die Füße voneinander entfernt stehen. So weit müssen auch die Bindungen auseinander sein.

Beginner Stance

Mit diesem Stance lassen sich die Basics gut trainieren, der hintere Fuß ist dabei weit hinten, damit dort das meiste Gewicht liegt.

  • Hintere Bindung:
    Auf dem hintersten Loch und Winkel auf 0°
  • Vordere Bindung:
    Sollte so weit wie nötig von der hinteren Bindung entfernt sein. Winkel von 15-27° nach Außen.
Intermediate Stance

Nachdem die Basics gemeistert sind, lassen sich mit diesem Stance die ersten Tricks üben. Die Bindung befindet sich zentraler auf dem Board, was Spins und Fakie (rückwärts) fahren erleichtert.

  • Hintere Bindung:
    Vorletztes Loch und Winkel auf 0-9°.
  • Vordere Bindung:
    So weit wie nötig von der hinteren Bindung entfernt. Winkel von ca. 18°
Fortgeschrittener Stance

Mit diesem Stance lassen sich alle Tricks in beide Fahrtrichtungen ausführen. Die Position ist neutral und ähnelt dem Stand einer Ente. Daher auch der Beiname: Duck Stance.

  • Hintere Bindung:
    Drei Löcher von hinten und ein Winkel von 9° nach Außen.
  • Vordere Bindung:
    Vier Löcher von vorne und ein Winkel von 9° nach Außen.

Wakeboard Bindung Kompatibilität

Immer darauf achten, dass die Wakeboard Bindung auch zum Wakeboard passt. Früher waren die zueinander gehörigen Löcher auf der Bindung und dem Wakeboard 8 inches (20,32 cm) voneinander entfernt. Mittlerweile sind es 6 inches (15,24 cm).

Wichtig: Das sollten Sie bei Wakeboard Bindungen beachten

In den Herstellerinformationen nachlesen, wie breit die Bindungen sind und welche Schrauben benötigt werden. Dann nachprüfen, ob die Schrauben für die Bindung auch in das Wakeboard passen.

Wakeboard Bindungen-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test

Zum jetzigen Zeitpunkt liegen noch keine Testberichte zu Wakeboard Bindungen bei Stiftung Warentest oder Öko Test vor.

Bekannte Marken und Hersteller

Zu den bekanntesten und beliebtesten Herstellern von Wakeboard Bindungen gehören:


Liquid Force, Slingshot, Ronix, O’Brien, Hyperlite, Jobe


FAQ: Häufige Fragen und Antworten rund um Wakeboard Bindungen

Welche Arten von Wakeboard Bindungen gibt es?

Es gibt Open Toe und Closed Toe Bindungen. Was das bedeutet lesen sie hier.

Welche Wakeboard Größe ist die Richtige?

Das hängt vom Körpergewicht des Rider ab. Welche Länge Sie brauchen können Sie hier nachlesen:

Körpergewicht (in kg)Wakeboard Länge (in cm)
10-30111-120
20-40120-130
30-50124-134
50-70134-138
65-75136-139
75-85137-143
85-100142-146
95-125145

Wie teuer sind Wakeboard Bindungen?

Gute Wakeboard Bindungen kosten etwa 200- 400 €.

Wie stelle ich die Wakeboard Bindung richtig ein?

Wie Sie Wakeboard Bindungen richtig einstellen zeigt Ihnen folgendes Video:
https://www.youtube.com/watch?v=41ZZdx_2Ofw
.

Fazit: Die beliebtesten Wakeboard Bindungen im Vergleich

Sobald Sie die passende Bindung für Ihr Wakeboard haben, steht Ihren ersten Rides im Wasser nichts mehr im Weg. Achten Sie darauf, dass die Bindung gut passt und kontrollieren Sie die Schrauben regelmäßig.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • WakeboomerTV, Videos und Tutorial rund um das Thema Wakeboarden: https://www.youtube.com/user/wakeboardtutorial

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben

Sag Hi

Wir lieben es interessante Menschen zu treffen und neue Freunde zu gewinnen, also sag doch mal Hi! ;)