5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 7 besten Wing SUPs 2024?

Produkte recherchiert

46Produkte recherchiert

Stunden investiert

17Stunden investiert

Produkte verglichen

7Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

4xdieses Jahr aktualisiert

Wing SUPs Beitragsbild
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Vinzent

➥ Experte für SUP Boards

Ich habe viele Stunden auf dem Wasser verbracht und SUP Boards ausprobiert. Bei einem Wing SUPs ist mir wichtig, dass sie stabil und leicht zu manövrieren sind, aber auch genug Platz für Gepäck bieten. Besonders gefallen mir Modelle, die sich auch bei stärkerem Wind gut steuern lassen und hohe Geschwindigkeit erreichen können. In diesem Artikel teile ich meine Empfehlungen.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Größe
  • Form
  • Material
  • Gewicht
  • Stabilität
  • Flexibilität
  • Preis

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Wings ergänzen SUPs, Foil Boards und Kiteboards perfekt, helfen bei Sprüngen und ersetzen Segel als Zugkraft. Also ab in den Neopren und rauf aufs Wasser, um mit dem Wind zu surfen!

Fehlkäufe vermeiden:

Finde mit uns heraus, welcher der richtige Wing für SUPs ist und worauf beim Kauf geachtet werden muss. Wir stellen die besten Modelle 2024 in unseren Empfehlungen vor und zeigen in der Checkliste, worauf es bei der Kaufentscheidung ankommt.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Wing SUPs 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Wing SUPs im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Wing SUPs.

Die besten Wing SUPs 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unser Vergleich berücksichtigt die oben genannten Produktmerkmale, sowie eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen und die eigenen Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

1. Bester Wing für SUPs mit 7 qm

Griff aus Carbon
DUOTONE Ventis Wing 2024*

    Dieser SUP Wing gehört mit einer Größe von 7 Quadratmetern zu den größeren Modellen. Es verfügt über einen verlängerten Frontgriff aus Carbon, wodurch einhändiges Fahren ermöglicht wird.

    Was wir mögen:

    • Handling
    • Auch bei wenig Wind nutzbar
    • Gewicht
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Das SUP Wing reagiert sehr sanft und ist trotzdem stabil. Durch sein Design werden Tips reduziert, was für einfachere Starts sorgt.

    Empfohlen für: Durch sein Design sorgt der SUP Wing schon bei leichtem Wind für eine sehr gute Leistung. Auch einhändiges Fahren ist damit möglich.

    2. Bester Wing für SUPs für Anfänger

    Sichtfenster
    F2 Glide SURF Wing*

      Das Wing von F2 ist besonders leicht und lässt sich einfach händeln. Es ist in den Größen 2, 3, 4 und 7 Quadratmetern erhältlich. Die Sichtfenster bestehen aus PVC.

      Was wir mögen:

      • Leichtes Handling
      • Windstabil
      • Mit Sichtfenster
      Was wir nicht mögen:

      • Ohne Luftpumpe
      • Preis

      Warum wir es mögen: Dieses Wing von F2 besitzt zwei Sichtfenster, die besonders für Einsteiger sehr angenehm sind. Es hat eine 3D-Hautspannung bei gutem Luftstrom und somit ist es sehr robust. Es ist kompatibel mit allen gängigen Wassersportpumpen.

      Empfohlen für: Durch den Bau des WIngs sind auch Böen kein Problem. Mit den enthaltenen Sichtfenstern ist es zudem auch für Anfänger bestens geeignet.

      3. Bester leichter Wing für SUPs

      Verschiedene Größen
      Naish S26 Wing*

        Dieses Wing ist in 5 unterschiedlichen Farben erhältlich. Zudem kann zwischen 7 unterschiedlichen Größen, zwischen 2.2 und 6.8 gewählt werden. Die Version der Größe 3.6 wiegt circa 100 Gramm.

        Was wir mögen:

        • Gewicht
        • Leicht zu kontrollieren
        • Verschiedene Größen und Farben
        Was wir nicht mögen:

        • Preis

        Warum wir es mögen: Das Wing von der Surfing-Marke Naish hat zwei Sichtfenster auf der linken und rechten Seite der Mittelstrebe, um auch beim Fahren die Sicht zu behalten. Durch das geringe Gewicht ist der Transport unproblematisch.

        Empfohlen für: Der Bau des Wings sorgt für gute Kontrolle bei Sprüngen und starkem Wind. Durch die beiden Sichtfenster kann er auch gut von Einsteigern genutzt werden.

        4. Bester Wing für SUPs mit 3,5 qm

        Kraftvolles Profil
        F2 Wing SAIL Glide Cross*

          Das Wing von F2 ist neben 3,5 qm auch noch in den Größen 2.5, 4.5, 6 und 6.8 Quadratmetern erhältlich. Es besteht aus Nylon und sorgt auch bei leichtem Wind für ein müheloses Angleiten.

          Was wir mögen:

          • Optimal für Fortgeschrittene
          • Liechtes Angleiten
          • Verschiedene Größen
          Was wir nicht mögen:

          • Preis

          Warum wir es mögen: Dieses Wing von der Marke F2 verfügt über eine 3D-Hautspannung für guten Luftstrom. Das Wing SUP hat ein flacheres Profil und kann somit seine volle Leistung beim Schnellfahren und Sprüngen ausspielen.

          Empfohlen für: Da dieses Wing für fortgeschrittene Fahrer gedacht ist, hat es keine Sichtfenster.

          5. Bester Wing für SUPs mit Sichtfenster

          Mit Sicherheitsleine
          WATTSUP - WingsUP Flügel 4,2 m*

            Dieser Wing hat Abmessungen von 2,95 x 1,65 x 0,01 m und wiegt etwas über 3 Kilogramm. Es verfügt über Kevlarverstärkungen und ein Hochdruckventil, durch das der Flügel schnell aufgepustet werden kann. Eine Tragetasche, sowie eine Sicherheitsleine sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

            Was wir mögen:

            • Auch für Anfänger geeignet
            • Mit Zubehör
            • Preis-Leistungs-Verhältnis
            Was wir nicht mögen:

            • Ohne Luftpumpe
            • Teilweise Probleme mit undichten Nähten

            Warum wir es mögen: Dieser Wing ist insbesondere durch das große Sichtfenster eine gute Empfehlung. Dadurch bleibt bei Sprüngen oder bei SUP Fahrten alles im Blick und Unfälle können vermieden werden. Das Wing ist aus robustem Nylon hergestellt und hat eine Größe von 4,2 qm. Es ist mit Kletterverschlüssen versehen, sodass auch Paddel angebracht werden können.

            Empfohlen für: Der SUP Wing ist sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene geeignet.

            6. Bestes Wing SUP Komplettset

            Mit Board
            F2 Glide SURF AIR Wing FOIL Komplettset*

              Das Set besteht aus einem Board mit Abmessungen von 183 x 74 x 15 cm, einem Wing, Foil, Transporttasche und Reparaturset. Somit ist alles wichtige enthalten, um sofort losfahren zu können.

              Was wir mögen:

              • Mit Zubehör
              • Hohe Geschwindigkeit möglich
              • Auch für Anfänger geeignet
              Was wir nicht mögen:

              • Preis
              • Keine Luftpumpe

              Warum wir es mögen: Neben dem Wing wird das Board auch mit einem Flügel geliefert, der darunter montiert wird. Dadurch wird das Board aus dem Wasser gehoben und gleitet schon bei wenig Wind über das Wasser, wodurch zudem sehr gute Geschwindigkeiten erreicht werden können.

              Empfohlen für: Das Set ist auch für böige Bedingungen geeignet und bietet Anfängern ein sicheres Fahrgefühl, trotzdem bietet es auch Fortgeschrittenen Fahrspaß.

              7. Bester Wing für SUPs für jedes Niveau

              Leicht
              North NOVA Wing SAIL*

                Dieser SUP Wing gehört mit einer Größe von 5 Quadratmetern zu den größeren Modellen. Es ist besonders reaktionsfreudig und ausbalanciert und bietet zudem einen guten Vorwärtsdrang und Aufwindleistung.

                Was wir mögen:

                • Sauber verarbeitet
                • Ausgeprägtes Flügelprofil
                • Größe
                Was wir nicht mögen:

                • Preis

                Warum wir es mögen: Das Board von North, einer bekannten Kite- und Windsurfmarke, ist ein Leichtgewicht. Es besitzt zwei Sichtfenster links und rechts neben der Mittelstrebe und kann mit einem sehr ansprechenden Design glänzen.

                Empfohlen für: Das SUP Wing ist für jede Gewichts- und Könnensstufen geeignet und kann zum Wellenreiten, Carven oder für Tricks genutzt werden. Perfekt ist es, um mit dem SUP richtig Fahrt aufzunehmen oder mit einem Foil Board Sprünge zu üben.

                Wing SUPs Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Material: Meist bestehen Wings für SUPs aus Nylon oder Polyester, da sie robust und leicht sind. Die Sichtfenster sind dagegen oft aus PVC. Generell sind leichte Materialien wichtig, da ein geringes Gewicht des Wings das Handling erleichtert.
                • Größe: Je größer der Wing ist, desto mehr Zugkraft wird durch den Wind aufgebaut. Dadurch ziehen große Wings das SUP schneller über das Wasser. Anfänger sollten mit kleineren Wings anfangen. Je stärker der Wind ist, desto kleiner sollte das Wing sein. Umso schwerer die Person ist, desto größer sollte es sein. Generell sind Wings zwischen 3 und 7 qm groß und müssen sowohl an die Körpergröße des Fahrers als auch an die Windstärke angepasst sein.
                  • Für Einsteiger mit einem Gewicht unter 75 Kilogramm und Windstärke 4 bis 6 eignet sich ein Wing mit 4 Quadratmetern.
                  • Zwischen 75 und 85 Kilogramm sollten 5 Quadratmeter große Wings genutzt werden.
                  • Anfänger mit mehr als 85 Kilogramm sollten bei mäßigem Wind zu einem 6 Quadratmeter Wing greifen.
                  • Oftmals wird aber beim Verkauf des Wings darauf hingewiesen, für welche Windstärke er geeignet ist.
                • Sichtfenster: Um die Umgebung während des Surfens zu sehen, sind Sichtfenster in dem Wing hilfreich. Dadurch kann auch während Sprüngen oder Fahren vorwärts geguckt werden. Es sollte also darauf geachtet werden, dass die Fenster möglichst groß sind und somit einen guten Rundumblick gewährleisten.
                • Griffe: Mehrere Griffe am Wing sind sinnvoll, um die Armposition wechseln zu können. Zudem ist es gut, wenn sie gepolstert sind, um sich bequemer festhalten zu können. Ein verlängerter Griff am Wing kann zum einhändigen Fahren genutzt werden.
                • Zubehör: Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, ob eine Tragetasche und eine Pumpe mit enthalten sind. Zudem ist eine Sicherheitsleine wichtig. Einige Modelle werden auch zusätzlich mit Paddelhalter ausgestattet. Andernfalls muss das Zubehör nachträglich erstanden werden.

                Ebenfalls interessant: Die besten Unterwasserscooter 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Wing SUP

                Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

                (**Letzte Aktualisierung am 24.02.2024.)

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Welches Wing SUP ist das Beste?

                Welcher Wing der Beste für einen ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wird ein Sichtfenster gebraucht? Wie stark soll der Wing ziehen? Unsere Checkliste fasst zusammen, worauf geachtet werden sollte.

                Wo kann man Wing SUP Boards kaufen?

                SUP Boards, die sich für das Nutzen eines Wings eignen, werden bei Online-Anbietern wie Amazon und OTTO angeboten. Decathlon hat ebenfalls online und Vorort eine Auswahl an SUP Boards und Wings zu unterschiedlichen Preisen.

                Was kosten gute Wing für SUP Boards?

                Wings für SUPs werden für 150 bis 800 Euro angeboten. Die besten Produkte 2024 stellen wir in unseren Empfehlungen vor.

                Welches SUP für Wing?

                Um mit einem Wing Spaß zu haben, können verschiedene Boards genutzt werden. Der Wing kann für ein normales SUP als Antrieb genutzt werden oder bei einem Foil SUP, um damit Sprünge zu verbessern und über das Wasser zu fliegen. Auch für Kiteboards oder Skateboards eignen sich Wings.

                Welche Wing Größe?

                Je größer der Wing, desto größer ist die Fläche, die der Wind erfasst. Dementsprechend hat ein größerer Wing mehr Kraft, um einen in die Luft zu heben oder zu ziehen. Kleinere Wings haben den Vorteil, handlicher zu sein und sind für Anfänger besser geeignet.

                Welcher Druck für SUP?

                Für die meisten SUPs ist ein Druck von 1 Bar ausreichend. Grundsätzlich steht es bei jedem SUP dabei, wie viel Druck er benötigt.

                Welche Alternative zu Wings für SUPs gibt es?

                SUPs können auch mit einem Segel ausgestattet werden und so den Wind nutzen. Zudem können sie neben der klassischen Möglichkeit mit Paddel, auch mit einem Motor ausgerüstet und so ohne Muskelkraft vorwärts bewegt werden.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Wing SUPs?

                Weder Ökotest noch Stiftung Warentest haben bis jetzt einen Vergleich von Wing SUPs veröffentlicht und somit auch keinen Testsieger benannt. In unserer Bestsellerliste finden sich aber die aktuell beliebtesten Modelle der Käufer.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
                4.7/5 - (4 votes)

                Kommentar schreiben