schlauchboot_paddel
Beyond » Boote » Schlauchboote » Schlauchboot Paddel

Die beliebtesten Schlauchboot Paddel? (Auswertung)

Ohne Paddel geht gar nichts! Und genau deswegen ist das Paddel, neben der Luftpumpe, das wichtigste Zubehör für ihr Schlauchboot. Doch nicht alle Schlauchboot Paddel sind gleich.

Fehlkäufe vermeiden:

In unserer Checkliste erfahren Sie, wie sich Paddel für Schlauchboote unterscheiden, welche Materialien verwendet werden und welches Paddel das richtige ist.

Inhalt:

  1. TOP 5: Die besten Schlauchboot Paddel im Vergleich.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Angebote: Heute bei Amazon im Angebot.
  4. Bestseller: Die beliebtesten Schlauchboot Paddel im Überblick.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Schlauchboot Paddeln.

TOP 5: Die besten Schlauchboot Paddel im Vergleich

Egal ob Stech- oder Doppelpaddel, hier ist bestimmt das Richtige für jeden dabei.

Intex Bootzubehör Paddel-Set Kunststoff, Mehrfarbig, 122 cm / 2-teilig*
  • Kunststoff-Paddelset bestehend aus 2 Einzelpaddel
  • Einfache Verbindung mittels Schraubsystem
  • Platzsparende Lagerung in Transporttasche
  • Im Set inkludiert Halteringe für beide Ruder
  • Lieferumfang: Intex Paddel Set kunststoff Bestehend Aus 2 Einzelpaddel 122 Cm, mehrfarbig
Nuova Rade - Alu Bootshakenpaddel | Stechpaddel | Teleskop-Bootshaken 150 bis 217 cm mit...*
  • Kombinierter Teleskopbootshaken mit einem Stechpaddel, dadurch Platzsparend, perfekt auf jedem Boot, Kanu oder...
  • Stufenlose Verlängerung oder Fixierung des Boothakens bzw. des Teleskoppaddels durch eine Drehung zwischen 150-217 cm
  • Gummischutzfunktion an der Spitze des Hakens; das Paddelblatt hat eine spezielle Aussparrung für einen Handgriff,...
  • Stabil aufgrund des verwendeten Aluminium Profildurchmessers: ø 30 / ø 25 mm. Die Bootshaken als auch die Paddel...
  • Hergestellt ist das Alu Paddel mit Bootshakenfunktion von Nuova Rade in Italien
Bestway Paddel Kombi Alu Set, 218 cm, 62064*
  • Artikelnummer: 62064
  • Länge: 218 cm oder 2 x 145 cm
  • Multifunktionales Alu-Paddel; Kombinierbar zu einem 218cm Paddel mit zwei Ruderblättern
  • Kann als zwei 145cm Ruder genutzt werden; Stangenteile aus leichtem Aluminium
  • Robuste Drehverschlussverbindungen; TÜV und GS geprüftPolybeutel mit Header
Nemaxx Professional 2er Set Paddel für 330 Schlauchboot - Ersatzpaddel stabil & extra...*
  • Anti-Twist Comfort System
  • Super leicht nur 620 g
  • PROFI Paddelblatt
  • Robuste Ausführung
  • Sink-Stop-Funktion
Oceansouth Ausziehbarer Paddel | Hilfspaddel | Teleskoppaddel |70-118 cm | aus eloxiertem...*
  • Geeignet für Kajaks, kleine Boote, Rettungsinseln u.a.
  • Ruderblatt und Griff aus schwarzem Kunststoff
  • Rohr 25/29 mm aus eloxiertem Aluminium
  • Von 70 cm auf 118 cm ausziehbar
  • Sehr handlich

Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten

  • Art des Paddels: Es gibt zwei verschiedene Arten von Schlauchboot Paddeln.
    • Stechpaddel: Eignen sich am besten für normale Schlauchboote und aufblasbare Kanus/Kanadier. Das Paddel wird zum Fortbewegen ins Wasser gestochen. Dabei wird das Paddel mit einer Hand am Griff und mit der anderen oberhalb des Blattes festgehalten.
    • Doppelpaddel: Kommen bei aufblasbaren Kajaks zum Einsatz. Das Paddel besteht aus dem Schaft und zwei Blättern an jedem Ende.
  • Länge: Je nach Art des Paddels fürs Schlauchboot muss das Paddel unterschiedlich lang sein. Wer sein Schlauchboot im Sitzen paddelt, für den gilt als Faustregel:

    Der Schaft sollte vom Boden des Bootes bis zum Kinn reichen, gemessen wird in sitzender Position. Bei einem Doppelpaddel ist die Länge abhängig von der Länge des Kajaks. Kurze Boote werden mit einem kurzen Paddel gefahren, und andersherum.

  • Schaft: Der Schaft verbindet den Griff und das Blatt. Häufig besteht das Paddel aus einem Schaft, allerdings kann der Schaft auch in zwei oder mehr Teile zerlegt werden, und lässt sich so leichter transportieren. Allerdings sind zerlegbare Paddel etwas instabiler.
  • Blatt: Das Blatt verdrängt Wasser, wodurch sich das Schlauchboot bewegt.
    • Lange und schmale Paddel: Eignen sich ideal für längere Touren.
    • Kurze und breite Paddel: Sind Allrounder und können fast überall benutzt werden.

    Große Paddel benötigen mehr Kraftaufwand, dafür ist ein kräftigerer Schlag möglich. Mittelgroße und kleine Paddel eignen sich für den Freizeitgebrauch am besten.

  • Material: Nicht jedes Paddel besteht aus nur einem Material, es können auch Kombinationen möglich sein.
    • Material vom Blatt:
      • Carbon: High-end Material, dass sich beim Paddeln sehr angenehm anfühlt und ein niedriges Gewicht besitzt. Preislich liegen Paddel mit Carbonblatt in der höchsten Preisklasse.
      • Fibgerglas: Liegt vom Gewicht zwischen Plastik und Carbon. Bei der Qualität gibt es große Unterschiede, billige Paddel sind oft anfällig für Schäden.
      • Plastik: Paddel aus Plastik sind sehr günstig, aber biegen sich beim Paddelschlag etwas, sind schwer, und daher weniger effizient. Dafür sind sie sehr günstig und robust. Auch hier gibt es zum Teil gravierende Unterschiede bei der Qualität.
      • Holz: Stechpaddel können auch aus Holz bestehen. Dieses verleiht dem Paddel eine hochwertige Optik und fühlt sich beim Paddeln sehr angenehm an. Das Holz muss aber regelmäßig gepflegt werden und kann in flachen/steinigen Gewässern schnell kaputt gehen.
    • Material vom Schaft:
      • Aluminium: Alu ist günstig, aber wird je nach Wetter heiß oder kalt.
      • Fiberglas: Leicht und liefert eine gute Performance.
      • Carbon: Sehr steif, das Paddel biegt sich so gut wie nicht und hat ein niedriges Gewicht.
  • Preis: Preislich unterscheiden sich die Paddel stark voneinander. Günstige Paddel gibt es im 2er-Set schon für 20 €. Wer sein Paddelboot selten nutzt, kann damit zufrieden sein.

    Wer oft auf dem Wasser unterwegs ist, sollte etwas mehr investieren und ein Paddel kaufen, dass sich angenehm anfühlt und auch bei längeren Touren die Arme nicht so schnell müde macht.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten ArtSport Schlauchboote im Vergleich.

Angebote: Heute bei Amazon im Angebot

Jetzt sparen: Auf Amazon finden sich häufig günstige Angebote mit hohen Rabatten. BeyondSurfing sucht für Sie die besten Sparangebote mit den höchsten Preisnachlässen raus. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 3.09.2021.)

Bestseller: Die beliebtesten Schlauchboot Paddel auf Amazon

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 3.09.2021.)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was ist ein Schlauchboot Paddel?

Mit einem Schlauchboot Paddel wird das Boot mit Muskelkraft fortbewegt. Es besteht aus einem Griff (nur bei Stechpaddeln), dem Schaft und einem oder zwei Blättern.

Was ist die richtige Schlauchboot Paddel Länge für mich?

Das hängt von vielen Faktoren ab, die richtige Länge ist vor allem die, die sich am besten anfühlt.

  • Für Stechpaddel: In sitzender Position sollte der Schaft vom Boden des Schlauchbootes bis zum Kinn reichen.
  • Für Doppelpaddel: Die Länge hängt von der Bootslänge ab. Kurzes Boot = kurzes Paddel und andersrum.

Welches ist das beste Paddel für Schlauchboote?

Das beste Paddel ist, welches sich am besten anfühlt. Wenn möglich sollten daher immer mehrere Schlauchboot Paddel ausgetestet werden.

Was kosten gute Schlauchboot Paddel?

Ab etwa 20 € pro Paddel bekommen Sie ein ordentliches Stechpaddel. Bei einem Doppelpaddel muss mit mindestens 40 € gerechnet werden.

Wo kauft man Paddel für Schlauchboote?

Entweder im Internet, zum Beispiel auf Amazon.de, oder in einem Sportgeschäft wie Decathlon.

Soll ich das Paddel einzeln kaufen, oder lieber im Set mit Paddel?

Ein Set muss nicht immer die beste Entscheidung sein. Am besten informieren Sie sich über den Hersteller und treffen dann ihr Entscheidung.

Brauche ich eine Paddelhalterung?

Eine Paddelhalterung ist zwar nützliches Bootszubehör, aber nicht notwendig. Die Paddel können auch einfach ins Innere des Schlauchbootes gelegt werden.

Wird das Paddel fürs Schlauchboot auch als Ruder verwendet?

Ja mit dem Paddel wird das Boot nicht nur fortbewegt, sondern auch gesteuert.

Wie sollte ich mein Schlauchboot Paddel lagern?

Am besten nicht Outdoor. Das Paddel sollte an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort gelagert werden.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Vinzent

Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

Kommentar schreiben