schlauchboot
Beyond » Boote » Schlauchboot

Das beste Schlauchboot in 2020? (Auswertung)

Schlauchboote gibt es wie Sand am Meer. Doch welches ist das Richtige für Ihren nächsten Ausflug?

Von Erfahrung profitieren:

Vermeiden Sie die üblichen Fehler beim Kauf eines Schlauchbootes. BeyondSurfing hat sich die beliebtesten Modelle 2020 näher angeschaut und zeigt Ihnen die besten Angebote im Vergleich.

Sicherheit geht vor:

Erfahren Sie außerdem , woran Sie ein gutes Schlauchboot erkennen und wovon Sie lieber die Finger lassen sollten. So finden Sie garantiert das passende Boot für den nächsten Ausflug.

Das beste Schlauchboot 2020?

In Eile? Der Gewinner nach 19 h Recherche & Vergleich:

ArtSport 320*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Aluboden
  • Motordruckplatte für Außenborder bis 15 PS
  • Tragkraft 4 Personen oder 505 kg
  • Pflegeleicht und UV-beständig
  • Inkl. Reparaturset

„Etwa teurer, aber das war es mir wert. Wir hatten vorher ein Modell für unter 50 €. Man fühlt sich hier nicht nur wesentlich sicherer auf dem Wasser, sonder es paddelt sich auch entspannter.“ – Paul K. (★★★★★)

Inhalt

Das Wichtigste in Kürze

  • Das richtige Material ist entscheidend: Es muss leicht, strapazierfähig, UV- und witterungsbeständig sein.
  • Der Boden des Schlauchboots bestimmt die Stabilität.
  • Schlauchboot Zubehör ist oft umfangreich aber wenig qualitativ.

Das sind die Top 7 Schlauchboote in 2020

Platz 1: ArtSport 320

Vorteile

  • Aluboden
  • Motordruckplatte für Außenborder bis 15 PS
  • Tragkraft 4 Personen oder 505 kg
  • Pflegeleicht und UV-beständig
  • Inkl. Reparaturset

Nachteile

  • Transport nur mit Sliprädern oder Bootswagen möglich
  • Vergleichsweise großes Packmaß
  • Nur Fußluftpumpe beiliegend

Zusammenfassung

Das Artsport 320 ist ein vielseitiges Schlauchboot für die Benutzung auf Seen, Flüssen und in Meeresbuchten. Der Aluboden und die festen Sitzbänke machen das Schlauchboot besonders stabil.

Das Boot verfügt über eine Motordruckplatte (sog. Heckspiegel). So kann das Boot auch ohne Muskelkraft mit Hilfe eines Außenborders mit bis zu 15 PS bewegt werden.

Dank des Luftkiels hat das Boot einen sehr guten Geradeauslauf. Das Material ist strapazierfähig, UV-beständig und pflegeleicht.

Fazit

Das Artsport 320 ist ein robustes Schlauchboot mit Aluboden und besonders in Verbindung mit einem Außenborder geeignet. Es eignet sich auch als Beiboot z.B. für eine Yacht.

Produktdetails

  • Stabiles PVC(dreilagig laminiert) mit 0,7 mm Materialstärke
  • Drei separate Luftkammern mit Boston-Ventilen
  • Vierteiliger Aluboden mit Luftkiel
  • Zwei Ruderdollen
  • Rundumlaufende Halteleine und Haltegriffe an beiden Enden
  • Heckspiegel für optionalen Außenborder
  • Feste Sitzbänke aus Kunststoff
  • Maße: 320 x 155 cm
  • Gewicht: 55 kg
  • Lieferumfang: Boot, Zwei Sitzbänke, Pumpe, ein Paar Aluminium-Ruder, Transporttasche, Reparaturset

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 83 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden loben das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Boot steht “sogenannten Markenprodukten” in nichts nach. Der Aluboden ist qualitativ hochwertig und das Boot wirkt insgesamt robust und stabil.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 11 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kritikpunkt ist das hohe Gewicht. Vereinzelt wird die Verarbeitung bemängelt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welche Schaftlänge sollte der Außenborder haben?
Der Außenborder sollte einen Kurzschaft haben.
Liegt eine EU-Konformitätserklärung bei, wenn man das Boot anmelden möchte?
Nein, die Erklärung liegt nicht bei. Der Hersteller reicht die Erklärung bei einer Email-Anfrage nach.

Platz 2: Intex Mariner 3

Vorteile

  • Enorme Stabilität
  • Stehen im Boot möglich
  • Tragkraft 3 Personen oder 300 kg

Nachteile

  • Vergleichsweise schwer und großes Packmaß
  • Mitgelieferte Tasche etwas zu klein
  • Ruderdollen quietschen

Zusammenfassung

Das Mariner 3 von Intex bietet ein enorm gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer ein sehr robustes und stabiles Schlauchboot sucht, hat es in diesem Modell gefunden.

Dank dreilagigem Material und Scheuerleiste nimmt das Boot auch bei Kollision mit dem Bootssteg keinen Schaden. Selbst Stehen im Boot ist dank einer speziellen Bodenkonstruktion möglich.

Allerdings fordert die stabile Konstruktion ihren Preis: Das Boot ist vergleichsweise schwer und hat ein relativ großes Packmaß.

Fazit

Das Intex Mariner 3 ist ein sehr robustes Schlauchboot für 2-3 Personen mit guten Materialeigenschaften und umfangreicher Ausstattung.

Produktdetails

  • “Super-Tough”-Material (dreilagig laminiert) mit Scheuerleisten
  • Drei separate Luftkammern mit Boston-Ventilen
  • Einlegeböden versteifen das Schlauchboot mit Luftboden
  • Zwei Ruderdollen und zwei Angelhalterungen
  • Rundumlaufende Halteleine und Haltegriffe an beiden Enden
  • Befestigungsmöglichkeit für optionalen Elektromotor
  • Zwei aufblasbare Sitzbänke
  • Maße: 297 x 127 x 46 cm
  • Gewicht: 32 kg
  • Lieferumfang: Boot, Pumpe, ein Paar Aluminium-Ruder, Transporttasche, Reparaturset, Akkutasche

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden sind begeistert von der Wertigkeit und Stabilität des Produktes. Die meisten Kunden heben vor allem die stabile Bodenkonstruktion als sehr positiv hervor und schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Rund 5 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 11 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Teilweise wird kritisiert, dass die mitgelieferte Tasche zu klein ist und nur bei der Auslieferung wirklich gut passt. Als Alternative wird der Kauf einer größeren Tragetasche empfohlen. Einige Käufer berichten, dass die Aufnahmen für die Ruder bei der Benutzung quietschen. Nur vereinzelt berichten Käufer über einen Defekt wie z.B. eine geplatzte Naht oder undichte Ventile.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann das Boot auch ohne den Einlegeboden benutzt werden?
Nein. Das Boot kann nur mit Einlegeboden genutzt werden.
Was für eine Motorhalterung braucht man?
Man benötigt das “Intex Motor Mount Kit” für etwa 20 Euro.

Platz 3: Intex Excursion 5

Vorteile

  • Rückenlehnen für Sitzkomfort
  • Gute Materialqualität
  • Tragkraft 5 Personen oder 455 kg

Nachteile

  • Mitgelieferte Pumpe und Tasche weniger qualitativ
  • Hoher Wasserwiderstand

Zusammenfassung

Das Excursion von Intex ist sehr geräumig. Das Boot bietet Platz für bis zu 5 Personen und ist damit perfekt für Touren mit Freunden oder der Familie geeignet.

Zwei der drei Sitzbänke sind durch ihre Rückenlehnen besonders komfortabel. Die Verarbeitung ist qualitativ hochwertig.

Fazit

Das Intex Excursion 5 ist ein besonders großes Schlauchboot mit einer Tragkraft von bis zu 600 kg. Die Ausstattung und das Zubehör sind umfangreich.

Produktdetails

  • PVC-Material
  • Drei separate Luftkammern mit Boston-Ventilen
  • Luftboden
  • Vier Angelhalterungen und vier Ruderdollen
  • Rundumlaufende Halteleine und Haltegriffen vorne, hinten und an den Seiten
  • Befestigungsmöglichkeit für optionalen Elektromotor
  • Zwei von drei aufblasbaren Sitzbänken mit Rückenlehne
  • Maße: 366 x 168 x 43 cm
  • Gewicht: 24 kg
  • Lieferumfang: Boot, Pumpe, ein Paar Aluminium-Ruder, Transporttasche, kleine Ausrüstungstasche, Reparaturset

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden sind vor allem von der Größe des Schlauchboots begeistert. Das Boot ist sehr kippstabil und auch bei größeren Wellen schwappt kein Wasser ins Boot. Viele Käufer berichten begeistert von ihren Ausflügen mit der Familie oder Freunden zu Seen oder Flüssen.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 10 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Es wird immer wieder berichtet, dass die Leistung der mitgelieferten Pumpe mangelhaft ist. Die mitgelieferte Transporttasche ist teilweise von unzureichender Qualität und schon bei anfänglicher Benutzung gerissen. Vereinzelt ist es zu Undichtigkeiten nach Bodenkontakt oder starkem Aufpumpen gekommen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie groß ist der Innendurchmesser der Angelhalterungen?
Der Innendurchmesser beträgt 4 cm.
Kann man die Sitzbänke herausnehmen?
Ja, die Sitzbänke sind herausnehmbar.

Platz 4: Sevylor Caravelle KK105 Sport

Vorteile

  • Vier Luftkammern
  • Druckkontrolle über Druckanzeige
  • Tragkraft 3 Personen oder 310 kg

Nachteile

  • Keine Paddel und keine Pumpe im Lieferumfang
  • Ungünstige Positionierung der Ventile

Zusammenfassung

Das Sevylor Caravelle KK105 Sport ist ein gut verarbeitetes, stabiles Badeboot für einen Ausflug mit Familie oder Freunden auf den See.

Die Besonderheit an diesem Schlauchboot im Vergleich zu anderen Booten dieser Klasse ist eine vierte Luftkammer und eine Druckanzeige. Mit Hilfe der Druckkontrolle pumpt man das Boot immer mit dem richtigen Luftdruck auf und vermeidet so Beschädigungen durch zu hohen oder niedrigen Luftdruck.

Fazit

Das Caravelle KK105 Sport von Sevylor ist ein unkompliziertes Badeboot mit schlichter Ausstattung und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Produktdetails

  • PVC-Material
  • Vier separate Luftkammern mit Luftdruck-Kontrollanzeige mit jeweils drei Boston-Ventilen und einem einfachen Ventil
  • Luftboden
  • Vier Ruderdollen
  • Rundumlaufende Halteleine und Handgriff vorne
  • Befestigungsmöglichkeit für optionalen Elektromotor
  • Ohne Sitzbänke
  • Maße: 294 x 146 cm
  • Gewicht: 9 kg
  • Lieferumfang: Boot, Reparaturset

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 69 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Kunden empfehlen dieses Schlauchboot weiter, da es robust und gut verarbeitet ist. Kunden, die das Boot schon länger nutzen, sind von der Haltbarkeit überzeugt. Das geringe Gewicht und das kleine Packmaß wird immer wieder positiv erwähnt.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 10 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Hauptkritikpunkt beim Caravelle ist die Position der Boston-Ventile auf der Oberseite des Schlauchs. Hier ist es schon mehreren Kunden passiert, dass sie beim Anlehnen versehentlich ein Ventil öffneten und so Luft entwich. Es wird bemängelt, dass die Bodenkammern nicht mit Boston-Ventilen ausgestattet sind und so beim Abziehen des Pumpschlauchs Luft entweicht.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Befindet sich eine Tasche im Lieferumfang?
Nein. Es ist keine Tasche im Lieferumfang enthalten.
Aus welchem Material besteht das Boot?
Das Material des Schlauchboots ist PVC.

Platz 5: Intex Seahawk 3

Vorteile

  • Breiter Rand für gute Stabilität
  • Gute Materialqualität
  • TÜV- und GS-Siegel
  • Tragkraft 3 Personen oder 360 kg

Nachteile

  • Transporttasche nicht im Lieferumfang
  • Hoher Wasserwiderstand
  • Schlechter Geradeauslauf

Zusammenfassung

Das Seahawk 3 von Intex ist schnell aufgepumpt und bietet einen guten Kompromiss zwischen Gewicht bzw. Packmaß und der Robustheit des Materials. Es ist gerade noch so schwer, dass es sich alleine tragen lässt.

Das Schlauchboot eignet sich für zwei erwachsene Personen die bequem Platz finden. Eine dritte Person trägt das Boot auch noch, dann wird es aber schon etwas eng. Kleine Touren sind mit diesem Boot ebenfalls möglich.

Fazit

Das Intex Seahawk 3 ist ein leichtes und für dieses Gewicht robustes Schlauchboot. Es ist für kleinere Touren auf ruhigen Seen und Flüssen gut geeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überragend.

Produktdetails

  • PVC-Material
  • Drei separate Luftkammern mit Boston-Ventilen
  • Luftboden
  • Zwei Angelhalterungen und vier Ruderdollen
  • Rundumlaufende Halteleine mit Handgriffen vorne, hinten und an den Seiten
  • Befestigungsmöglichkeit für optionalen Elektromotor
  • Zwei aufblasbare Sitzbänke
  • Maße: 295 x 137 x 43 cm
  • Gewicht: 14 kg
  • Lieferumfang: Boot, Pumpe, ein Paar Ruder, kleine Ausrüstungstasche, Reparaturset

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 84 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden sind mit der Qualität des Bootes für diesen Preis zufrieden. Es wird hervorgehoben, dass sich das Boot sehr schnell aufpumpen lässt.Durch das geringe Gewicht kann es gut alleine getragen werden. Das Boot liegt sehr stabil im Wasser und macht das Ein- und Aussteigen sehr einfach. Mehrere Käufer beschreiben die Optik als “überzeugend”.

Rund 2 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 15 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einige Kunden kritisieren die mitgelieferte Handpumpe. Diese ist schon nach kurzer Zeit kaputt gegangen. Einige wenige Nutzer berichten von einem schleichenden Luftverlust und das Luft nachgefüllt werden muss.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist das Boot TÜV geprüft?
Ja, das Boot hat ein TÜV- und ein GS-Siegel.
Ist das Boot auch für Meerwasser geeignet?
Ja. Eine Benutzung auf Salzwasser ist problemlos möglich. Das Boot sollte nach der Benutzung gründlich mit Süßwasser gereinigt werden.

Platz 6: Bestway Hydro Force Voyager

Vorteile

  • Wenig Gewicht
  • Kleines Packmaß
  • Tragkraft 3 Personen oder 260 kg
  • Ruderhalteklemmen zum Ablegen der Ruder

Nachteile

  • Material ist dünn und empfindlich
  • Keine Pumpe und keine Transporttasche im Lieferumfang

Zusammenfassung

Das Bestway Hydro Force Voyager ist für seine Größe ein sehr preiswertes Schlauchboot und eignet sich als Bade- und Ausflugsboot für Kinder und Erwachsene. Es ist leicht und hat ein kleines Packmaß.

Die mitgelieferten Sitze sind in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich. Besonders hervorzuheben sind außerdem die Klemmhalterungen an den Seiten des Schlauchboots zum Ablegen der Ruder.

Fazit

Das Bestway Hydro Force Voyager ist ein einfaches Bade- und Ausflugsboot für 2-3 Erwachsene. Die Außenhülle ist relativ dünn und macht das Schlauchboot somit entsprechend empfindlich.

Produktdetails

  • PVC-Material, 0,55mm stark
  • Drei separate Luftkammern mit Boston-Ventilen
  • Luftboden
  • Vier Ruderdollen und zwei Angelhalterungen
  • Rundumlaufende Halteleine und Handgriffe vorne und hinten
  • Befestigungsmöglichkeit für optionalen Elektromotor
  • Zwei herausnehmbare Luftsitze
  • Maße: 348 x 141 x 48 cm
  • Gewicht: 12,6 kg
  • Lieferumfang: Boot, ein Paar Kombi-Alu-Ruder, Reparaturset

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Nur 41 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die Kunden loben die schnelle Einsatzbereitschaft und die Größe des Schlauchboots. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird als sehr gut bewertet.

Rund 16 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 43 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Die meisten kritischen Rezensionen sind auf das dünne Material zurückzuführen, das bei Grundberührung oder Kollisionen wenig robust ist. Vereinzelt wird berichtet, dass sich die einzelnen Kammern des Schlauchboots ungleichmäßig aufpumpen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Befinden sich Paddel im Lieferumfang?
Im Lieferumfang befinden sich sogenannte “Kombi-Ruder”, die sowohl zusammengesteckt als Doppelpaddel, als auch einzeln zum Rudern verwendet werden können.
Was ist das Gewicht des Bootes?
Das Boot wiegt etwa 13 kg inklusive Zubehör.

Platz 7: Bestway Hydro Force Kondor

Vorteile

  • Preiswert
  • Wenig Gewicht
  • Kleines Packmaß

Nachteile

  • Material ist dünn und empfindlich
  • Geringe Tragkraft (80 kg) und Stabilität
  • Qualität des Zubehörs nur ausreichend

Zusammenfassung

Das Bestway Hydro Force Kondor ist sehr preiswert und eignet sich vor allem als Badeboot für Kinder zum Planschen auf dem See. Es ist leicht, lässt sich gut verstauen und ist schnell aufgepumpt.

Fazit

Das Bestway Hydro Force ist in erster Linie ein einfaches und kostengünstiges Badeboot. Es ist eher ungeeignet für Touren oder längere Ausflüge.

Produktdetails

  • PVC-Material, 0,3 mm stark
  • Drei separate Luftkammern mit normalen Ventilen
  • Luftboden
  • Zwei Ruderdollen
  • Rundumlaufende Halteleine und Handgriff vorne
  • Befestigungsmöglichkeit für optionalen Elektromotor
  • Ohne Sitzbänke
  • Maße: 145 x 84 x 35 cm
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Lieferumfang: Boot, Fußluftpumpe, ein Paar Kunstoff-Ruder, Reparaturset

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 58 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Kunden kauften das Boot für ihre Kinder. Für den überraschend günstigen Preis bekommt man ein passables Boot zum Planschen, das auf den Bildern kleiner aussieht, als es in Wirklichkeit ist.

Rund 11 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 31 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

In den meisten kritischen Kundenbewertungen wird besonders die Materialqualität und die Langlebigkeit bemängelt. Das beigelegte Zubehör ist qualitativ ungenügend. Das Boot kann nur etwas aufgepumpt gelagert werden, da die Hülle sonst verknickt und spröde wird.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Welcher Aufsatz wird für eine Pumpe benötigt?
Das Boot hat “normale” Ventile. Es wird der konisch zulaufende Aufsatz benötigt, kein Schraub- oder Spezialventil.
Wie groß ist die Verpackung des Bootes?
Der Karton ist 49,5 cm x 26,5 cm x 15 cm.

Bestseller: Die beliebtesten Schlauchboote

Was wird am meisten gekauft? BeyondSurfing stellt für Sie täglich die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote in der Produktkategorie zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 11.08.2020.)

Schlauchboot kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

schlauchboot_kaufen
Die Zahl der deutschen Wassersportler, die mehrmals im Monat Wassersport betreiben hat sich in den letzten drei Jahren mehr als verdoppelt (Quelle: statista.com). Das Angebot an verschiedenen Schlauchbooten wird immer größer und somit auch unübersichtlicher.

Die gute Nachricht:

Ein qualitativ hochwertiges Schlauchboot muss nicht teuer sein. Der Einsatzzweck entscheidet welche Anforderungen Sie an Ihr neues Schlauchboot stellen sollten und wie viel Geld Sie investieren müssen.

Die Vor- und Nachteile von Schlauchbooten

  • Kleines Packmaß
  • Vergleichsweise wenig Gewicht
  • Günstig in der Anschaffung und Haltung
  • Einfache Benutzung ohne Vorkenntnisse
  • Stabile und sichere Wasserlage
  • Einfache Reparatur
  • PVC-Schlauchboote haben eine geringere Lebensdauer als Boote aus Kunststoff
  • Hoher Wasserwiderstand

Familienspaß für den Ausflug am Wochenende

Platzsparend im Kofferraum verstaut, schnell aufgepumpt und ab aufs Wasser. Das ist der Hauptvorteil an einem Schlauchboot. Schon ein einfaches Schlauchboot genügt für einen kleinen Abstecher auf dem Wasser.

Schlauchboote bieten Platz für mehrere Personen, liegen stabil auf dem Wasser und sind ohne Vorkenntnisse nutzbar. Ein Schlauchboot mit Luftboden ist bequem und eignet sich optimal zum Sonnenbaden im Boot.

Auch zum Angeln sind Schlauchboote gut geeignet, wenn keine langen Strecken zurückgelegt werden müssen. Aber Schlauchboote haben auch Nachteile, die andere Bootstypen nicht haben.

Schlauchboote können die Luft nicht dauerhaft halten

Es muss, je nach Fertigungsqualität, in regelmäßigen Abständen Luft nachgepumpt werden. Wer also sein Boot nur aufgepumpt an einem Platz liegen hat, der greift lieber zu einem Boot mit fester Hülle, z.B. aus PE-Kunststoff.

Wer lieber selber paddelt, sollte auf die hohe Kippstabilität des Schlauchboots verzichten und lieber auf einen schnittigen Schlauchcanadier oder oder ein schnelles Schlauchkajak setzen.

Wichtig: Schlauchboote haben einen hohen Wasserwiderstand

Durch den hohen Wasserwiderstand empfiehlt es sich diesen Bootstyp auf weiten Strecken lieber mit einem Außenborder zu benutzen.

Was Sie beim Kauf eines Schlauchboots beachten müssen

Auf der Suche nach dem für Sie bestem Schlauchboot sollten Sie unbedingt auf folgende Merkmale und Eigenschaften achten:

  • Material
  • Größe / Zuladung / Personenanzahl
  • Boden des Schlauchboots
  • Heckspiegel und Außenborder
  • Zubehör

Ebenfalls interessant: Die besten Kajaks im Vergleich.

Material von Schlauchbooten

Obwohl Schlauchboote umgangssprachlich oft “Gummiboote” genannt werden, kommt bei der Herstellung schon lange kein Gummi mehr zum Einsatz.

Das sind die wichtigsten Materialien, die bei der Herstellung von Schlauchbooten verwendet werden:

  1. Kunststoff-Folien

    Billig in der Herstellung, nicht dauerhaft luftdicht.

  2. PVC

    Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Da im Laufe der Zeit Weichmacher ausgedünstet werden, nur etwa 10-15 Jahre haltbar. PVC bedarf einer kontinuierlichen Pflege.

  3. Hypalon-Neopren-Gemisch

    Teuer in der Herstellung, hält dafür Jahrzehnte.

  4. Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM)

    Wird für besonders hochwertige Schlauchboote verwendet. Hält erhöhten Belastungen und hohem Druck stand. Jahrzehntelange Haltbarkeit, aber auch deutlich teurer als PVC.

  5. Mehrlagige Gewebe

    Zum Beispiel das dreilagige “Super-Tough-Material” von Intex (PVC-Polyester-PVC), noch robuster und haltbarer als einfaches PVC.

Die richtige Materialstärke?

Nicht nur das Material ist entscheidend für die Robustheit des Schlauchbootes, auch die Materialstärke zählt. Je dicker das Material, desto haltbarer, stabiler und robuster ist das Boot.

Doch dickes Material hat einen Nachteil:

Mit zunehmender Materialstärke wird das Boot auch schwerer und teurer. Die Frage ist ob mehr Wert auf Robustheit oder Gewicht gelegt wird.

Wichtig: Was wenn beim Schlauchboot keine Materialstärke angegeben ist?

Wenn keine Materialstärke angegeben ist gilt: Je schwerer das Schlauchboot bei gleichem Volumen ist, desto robuster ist es.

Schlauchboot Größe

schlauchboot_groesse
Platz für die ganze Familie?
Die Größe des Schlauchbootes ist vom Einsatzzweck abhängig. Die Herstellerangaben zur Personenzahl sollten als grobe Orientierung betrachtet werden.

Warum?

Wenn ein Hersteller angibt, dass 6 Personen im Boot Platz finden, dann werden zwar 6 durchschnittliche erwachsene reinpassen aber es wird in der Regel bereits sehr eng.

Was viele Menschen vergessen:

Bequemes Sitzen sollte problemlos möglich sein. Auch ausreichend Platz für Proviant muss mit eingeplant werden.

Schlauchboot-Böden

Bei Schlauchbooten gibt es im Wesentlichen drei Arten von Böden:

  1. Festboden aus Aluminium, Holz oder Kunststoff

    Bieten größtmögliche Stabilität. Das Stehen im Boot ist möglich, aber auch unhandlich und schwer.

  2. Luftboden mit Einlegeböden aus Kunststoff

    Kompromiss aus Luftboden und Festboden. Ermöglicht ebenfalls das Stehen im Boot.

  3. Luftboden

    Leicht und weniger robust gegen Grundberührung. Im Boot kann nicht aufgestanden werden.

Heckspiegel und Außenborder

schlauchboot_aussenborder
Mit Heckspiegel und Außenborder zu höheren Geschwindigkeiten.
Wenn das Schlauchboot kraftsparend mit einem Außenborder bewegt werden soll, ist ein Heckspiegel zur Befestigung des Außenborder zwingend notwendig.

Es gibt Schlauchboote die:

  • den Heckspiegel fest integriert haben,
  • bei anderen Modellen kann ein Heckspiegel nachgerüstet werden und
  • wieder andere Angebote verfügen über keinen Heckspiegel.

Möchten Sie das Schlauchboot mit einem Außenborder betreiben, dann gilt es folgende Dinge zu beachten:

  1. Achten Sie darauf, dass die vom Hersteller angegebene maximale Leistung des Außenborders, der für das Schlauchboot zugelassen ist, nicht überschritten wird.
  2. Verwenden Sie außerdem nur Außenborder mit der für das Boot passenden Schaftlänge (siehe FAQ). .
  3. Beachten Sie, dass ab 15 PS Motorleistung in Deutschland ein Bootsführerschein notwendig ist und dass auf manchen Gewässern ausschließlich elektrische Außenborder, z.B. Prowake Elektro Außenborder erlaubt sind.

Schlauchboot Zubehör

Viele Schlauchboote werden im Set mit Rudern, Pumpe und Transporttasche verkauft. Allerdings sind viele Käufer mit dem Zubehör oft unzufrieden, da die mitgelieferten Pumpen und Ruder von unzureichender Qualität sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, kauft das Zubehör besser separat.

Was mitnehmen auf ein Schlauchboot?

Wer eine längere Tour plant und sich auch mal etwas weiter vom Ort des Einsetzens entfernen will, sollte folgenden Equipment im Schlauchboot mitführen:

  • Schwimmwesten:Wenn es zu einem Unfall auf freiem Wasser kommt, können Schwimmwesten Leben retten.
  • Wasserdichte Rucksäcke oder Tonnen:Zum Verpacken für jegliche Gegenstände die nicht nass werden dürfen oder sollen, wie Proviant oder elektronische Geräte.
  • Mobiltelefon:Um im Notfall schnell Hilfe zu bekommen, muss der Rettungsdienst verständigt werden können.
  • Ösfass, Lenzpumpe oder Schwamm:Um Regen- oder Spritzwasser aus dem Boot zu entfernen.
  • Anker:Wenn Sie bei einer Pause auf dem Wasser nicht abtreiben wollen, sollten Sie einen Anker werfen.
Schlauchboot-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test?

Bislang ist noch kein Schlauchboot Test bei den beiden großen Verbraucherorganisationen Stiftung Warentest und Öko Test erschienen.

Bekannte Marken und Hersteller

Zu den bekanntesten und beliebtesten Schlauchboot-Marken gehören:


Zeepter, Intex, Quicksilver, Bombard, Mercury, Sevylor, ArtSport, Bestway


  • Zeepter ist ein deutscher Hersteller für Schlauchboote, der sich besonders auf hochwertige Schlauchboote zum Angeln spezialisiert hat.
  • Quicksilver, Bombard und Mercury sind Hersteller die sich vor allem im Bereich für Schlauchboote mit Festrumpf (sog. RIB, Rigid Inflatable Boat) einen Namen gemacht haben.
  • Intex, Sevylor, ArtSport und Bestway bieten insbesondere Badeboote und Schlauchboote für Einsteiger an.

Wie transportiert man ein Schlauchboot?

Schlauchboote können auf vielfältige Art und Weise transportiert werden:

ArtBeschreibung
TragetascheDen meisten Schlauchbooten liegt eine Transporttasche bei. Wenn nicht, empfiehlt sich der Kauf einer entsprechend großen Tasche.
HandwagenKann ein Schlauchboot nicht mehr alleine tragen werden, dann ist eine Sackkarre oder ein Handwagen nützlich, um das Boot vom Auto zum Gewässer zu transportieren.
BootswagenEs ist auch möglich ein Schlauchboot aufgepumpt zu transportieren. Dafür gibt es spezielle Bootswagen.
SlipräderVerfügt das Schlauchboot über einen Heckspiegel, so sind Slipräder, die daran befestigt werden, eine weitere Option.
AutodachUm ein Schlauchboot auf dem Autodach zu transportieren sind Querträger und Spanngurte nötig. Hierbei ist zu beachten, dass das Gewicht des Bootes nicht die maximale Dachlast des PKWs überschreitet.
TrailerWenn das Schlauchboot größer und schwerer ist, bietet es sich an, das Schlauchboot auf einem speziellen Anhänger, einem sog. Bootstrailer zu transportieren.

Schlauchboot rudern oder paddeln?

Schlauchboote können gerudert und gepaddelt werden. Wer denkt das ist das Gleiche, liegt falsch.

Rudern im Schlauchboot

  • Gemütliche Sitzhaltung
  • Rudern auch alleine möglich
  • Niedriger Schwerpunkt
  • Blickrichtung zurück
  • Rudern je nach Boot max. mit 1-2 Personen möglich

Rudern erfolgt mit Blickrichtung entgegen der Fahrtrichtung. Die meisten Schlauchboote sind mit Ruderdollen ausgestattet. Sie übertragen die Kraft beim Rudern in die Vorwärtsbewegung.

So funktioniert es:

Setzen Sie sich in die Mitte des Bootes. Die Ruder sollten so lang sein, dass die Blätter vollständig ins Wasser tauchen, während Sie mit gestreckten Armen am Ende des Schafts in Richtung Brust ziehen.

Paddeln im Schlauchboot

  • Mehr Kontrolle und mehr Steuermöglichkeiten
  • Blickrichtung nach vorne
  • alle Mitfahrer*innen können paddeln
  • Alleine Paddeln schwierig
  • Hoher Schwerpunkt, weniger Stabilität

Das Paddeln im Schlauchboot erfolgt mit Blickrichtung in die Fahrtrichtung. Nutzen Sie die richtigen Paddel für eine optimale Fortbewegung.

So funktioniert es:

Zum Paddeln in einem Schlauchboot setzen Sie sich am besten auf den Schlauch des Bootes mit Blickrichtung nach vorne und nutzen Stechpaddel. Ein Schlauchboot lässt sich am besten mit mindestens zwei Personen Paddeln.

Der richtige Luftdruck

Der Hersteller sieht einen optimalen Luftdruck für das Boot vor. Es ist anzuraten diesen Luftdruck einzuhalten, um Beschädigungen zu vermeiden. In der Regel wird ein durchschnittliches Schlauchboot mit etwa 0,2 – 0,3 bar aufgepumpt.

Manometer nutzen:

Verlassen Sie sich nicht auf ihr Bauchgefühl, sondern nutzen Sie lieber eine Hand- oder Elektropumpe mit Manometer für den genauen Luftdruck.

Wärme und Kälte beeinflussen den Luftdruck:

Bedenken Sie, dass die Außentemperatur den Luftdruck beeinflusst und über die Zeit der Nutzung verändern kann.

Wie funktioniert das genau?

Warme Luft dehnt sich aus kalte Luft verkleinert das Volumen. Der Luftdruck sinkt ebenfalls, wenn das Boot in kaltes Wasser eingesetzt wird.

Aufgepasst: Liegt das Boot bei hohen Temperaturen zu lang in der prallen Sonne, kann es platzen.
Luftdruck-Regulierung über Boston-Ventile: So handeln Sie richtig

Boston-Ventile haben den Vorteil, dass Luft schnell und einfach in das Schlauchboot gelangt, im Boot bleibt und auch schnell wieder abgelassen werden kann.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Ventile nicht zu fest zugedreht werden, sonst können die Dichtungsringe beschädigt werden. Das kann zur Folge haben, das die Ventile undicht werden und getauscht werden müssen.

Schlauchboot reparieren

Wenn ein PVC-Schlauchboot mal ein Loch hat, ist das Schlauchboot einfach zu reparieren. Entweder nutzt man das bei den meisten Schlauchbooten beiliegende Reparatur-Set oder kauft z.B. das 1-2-3 REPAIR für PVC-Reperaturen.

Nach dem Reinigen der Flickstelle trägt man den Kleber auf den Flicken auf und drückt den Flicken einige Minuten fest. Schon ist das Schlauchboot wieder dicht.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten rund um Schlauchboote

Was ist ein Schlauchboot?

Ein Schlauchboot ist ein Boot, das auf einen schlauchförmigen, luftgefüllten Rumpf basiert. Schlauchboote können einen festen Boden aus Kunststoff, Aluminium oder Holz haben oder einen aufblasbaren Boden aus dem gleichen Material wie der Rumpf.

Wo darf man Schlauchboot fahren?

Informieren Sie sich grundsätzlich immer vor einem Ausflug, ob das gewünschte Gewässer befahren werden darf. Ein Verstoß gegen Befahrungsregelungen kann empfindliche Geldbußen zur Folge haben. Gewässer auf denen Schifffahrtsregeln herrschen können schnell gefährlich werden.

Beim Deutschen Kanu-Verband finden Sie alle Informationen für Ihre Tourenplanung. Literatur und Karten erhalten Sie zum Beispiel auf Amazon. Das “Deutsche Flusswanderbuch” gibt einen guten Überblick über die wichtigsten Gewässer für den Freizeitsport.

Wie lange dauert es ein Schlauchboot aufzupumpen?

Kleine Boote können innerhalb von etwa 10 Minuten aufgepumpt werden. Bei größeren Schlauchbooten kann es deutlich länger dauern. Wie lange genau hängt stark vom Volumen des Bootes, der Qualität der Pumpe oder der Ausdauer des Aufpumpenden ab.

Welche Länge sollten die Ruder für Schlauchboote haben?

Die optimale Schaftlänge hängt von der Breite und Höhe des Schlauchboots ab. Die Ruderblätter sollten immer vollständig ins Wasser eintauchen und sich bequem von der Körpermitte aus der Mitte des Bootes ziehen lassen.

Die meisten Schlauchboote werden bereits im Set mit Rudern verkauft. Hier ist die Schaftlänge meistens optimal an das Boot angepasst.

Unserer Erfahrung nach liegt eine gute Länge für Schlauchboot-Ruder zwischen 120 und 160 cm.

Wie groß sollte das Schlauchboot sein?

Die Größe des Schlauchbootes ist vom Einsatzzweck abhängig. Die Herstellerangaben zur Personenzahl sollten als grobe Orientierung betrachtet werden.

Welche Länge sollten die Ruder für Schlauchboote haben?

Die optimale Schaftlänge hängt von der Breite und Höhe des Schlauchboots ab. Die Ruderblätter sollten immer vollständig ins Wasser eintauchen und sich bequem von der Körpermitte aus der Mitte des Bootes ziehen lassen.

Die meisten Schlauchboote werden bereits im Set mit Rudern verkauft. Hier ist die Schaftlänge meistens optimal an das Boot angepasst.

Unserer Erfahrung nach liegt eine gute Länge für Schlauchboot-Ruder zwischen 120 und 160 cm.

Wie viel Luftdruck (Bar) darf auf ein Schlauchboot?

Der Hersteller sieht einen optimalen Luftdruck für das Boot vor. Es ist anzuraten diesen Luftdruck einzuhalten, um Beschädigungen zu vermeiden. In der Regel wird ein durchschnittliches Schlauchboot mit etwa 0,2 – 0,3 bar aufgepumpt.

Wie viel kostet ein Schlauchboot?

Die Preisspanne bei Schlauchbooten ist sehr groß. Von 20 Euro für Badeboote bis zu mehreren tausend Euro für kommerzielle Rettungsboote. Für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel gibt es das passende Modell.

Worauf ist beim Schlauchboot Kauf zu achten?

Beim Schlauchbootkauf kommt es darauf an, sich für die richtige Größe und die richtige Ausstattung für Ihr Vorhaben zu entscheiden. Der größte Unterschied zwischen den einzelnen Schlauchboot-Modellen liegt in der Qualität und Stärke der verwendeten Materialien.

Mehr Informationen zum Kaufratgeber erhalten Sie hier.

Wo kann man Schlauchboote kaufen?

Wenn Sie nach bestimmten Merkmalen suchen und eine persönliche Beratung bevorzugen, dann sollten Sie sich an ein Sportfachgeschäft wie z.B. Decathlon oder Intersport, wenden.

Weitere Optionen für den Schlauchbootkauf sind Discounter oder Baumärkte z.B. Lidl, Aldi, Hornbach oder Bauhaus. Auch das Internet bietet verschiedene Plattformen für den Kauf eines Schlauchbootes z.B. Amazon oder Ebay.

Wichtig: Bei gebrauchten Schlauchbooten sollte das Alter stets vom Verkäufer nachgewiesen werden. Umso älter das Schlauchboot, umso anfälliger ist das Material.

Welches Schlauchboot ist das Beste?

Welches Schlauchboot das Beste ist, hängt von dem gewünschten Einsatzzweck, der Qualität und der Größe ab. Für den Familienausflug zum See oder zum Angeln sind folgende Modelle sehr beliebt:

  1. ArtSport 320
  2. Intex Mariner 3
  3. Intex Excursion 5

Welches Schlauchboot mit Hund?

Wenn ein Hund mit an Bord soll, muss der Boden möglichst robust sein. So können die Krallen des Hundes das Boot nicht beschädigen. Bewährt haben sich Schlauchboote mit Festboden oder Schlauchboote mit mehrlagigem Boden.

Welche Pumpe für Schlauchboote?

Die schnellste und bequemste Art ein Schlauchboot aufzupumpen ist es elektrisch mit Luft zu befüllen. Es gibt diverse elektrische Pumpen die mühelos am Zigarettenanzünder des PKWs betrieben werden können, z.B. die Ruitx DC-Hochdruckpumpe

Wer unabhängig von einer Stromquelle sein Schlauchboot aufpumpen möchte, wählt am besten eine Doppelhubpumpe, z.B. CORE Pump 2.0 XL

Zu empfehlen ist eine Pumpe mit integriertem Manometer, um für den richtigen Luftdruck. Ein zu niedriger oder zu hoher Luftdruck kann zu Beschädigungen am Boot führen. Es gibt auch Manometer als Zwischenstück für vorhandene Luftpumpen z.B. das Blueborn SP 90

Gibt es für Schlauchboote eine Kennzeichnungspflicht?

Das kommt darauf an, auf welchen Gewässern das Schlauchboot eingesetzt wird. Grundsätzlich sollten Sie sich immer vor Fahrtantritt informieren welche Regelungen es auf einem Gewässer gibt .

Hier gibt es eine Kennzeichnungspflicht für Schlauchboote:

Auf deutschen Binnenschifffahrtsstraßen gibt es eine Kennzeichnungspflicht für motor- und muskelkraftbetriebene Fahrzeuge. Somit müssen Schlauchboote ohne und mit Motor durch eine Beschriftung gekennzeichnet werden.

So sollte Sie Ihr Schlauchboot beschriften:

Ein Schlauchboot ist mit 10 cm großen Buchstaben auf der Außenseite gut sichtbar mit dem Namen des Bootes zu beschriften. Auf der Innenseite muss der Name und die Anschrift des Besitzers eingetragen sein.

So muss bei Dunkelheit das Schlauchboot beleuchtet sein:

Wenn Sie bei Dunkelheit auf Binnenschifffahrtsstraßen unterwegs sind, benötigt das Schlauchboot eine Beleuchtung. Es ist ein weißes Rundumlicht und zwei Seitenlichter rechts und links am Schlauchboot anzubringen.

Wie reinigt man Schlauchboote?

Zur Reinigung eignet sich am besten ein Lappen oder ein weicher Schwamm. Nach dem Einsatz eines Schlauchbootes auf Salzwasser, sollte das Boot einmal komplett mit Frischwasser abgespült werden. Salzwasser macht das Material mit der Zeit porös. Im Handel gibt es spezielle Schlauchbootreiniger und Pflegeöle, die die Langlebigkeit des Materials steigern können.

Wie lagert man Schlauchboote?

Schlauchboote lagert man am besten an einem trockenen, kühlen und dunklen Ort ,z.B. im Keller oder Schuppen. Das Boot faltenfrei oder leicht aufgepumpt lagern. An Knickstellen können nach einiger Zeit Risse im Material entstehen. Auf keinen Fall darf das Boot längerer Zeit UV-Strahlung ausgesetzt sein, andernfalls zersetzt sich mit der Zeit das Material.

Wie lange sind Schlauchboote haltbar?

Die Haltbarkeit von Schlauchbooten hängt stark von der Fertigungsqualität, der Pflege und der richtigen Lagerung (siehe oben) ab. Ein durchschnittliches PVC-Schlauchboot hat eine Lebenserwartung von etwa 10-15 Jahren.

Was ist ein Boston-Ventil?

Ein Boston-Ventil ist ein 2-Wege Schraubventil. Um den Pumpenschlauch anzuschließen wird die obere Kappe entfernt. Ein Rückschlagventil verhindert, dass Luft austritt, wenn der Schlauch abgezogen wird.

Um die Luft schnell aus dem Schlauchboot entweichen zu lassen, dreht man das ganze Ventil auf. Werden die Schraubverschlüsse zu stark zugedreht, können die Dichtungsringe beschädigt werden.

Wie kann man ein Schlauchboot reparieren?

Wenn ein PVC-Schlauchboot mal ein Loch hat, ist das Schlauchboot einfach zu reparieren. Nach dem Reinigen der Flickstelle trägt man den Kleber auf den Flicken auf und drückt den Flicken einige Minuten fest. Schon ist das Schlauchboot wieder dicht.

Fazit: Die beliebtesten Schlauchboote im Vergleich

Entscheidend für die Wahl des richtigen Schlauchbootes ist in erster Linie der Einsatzzweck. Wägen Sie ab, ob Ihnen ein leichtes, oft auch günstigeres Boot genügt oder ob es doch robuster sein soll.

Leicht vs. Robust?

Im Zweifel immer das robustere Schlauchboot wählen, denn Ihre Sicherheit steht an erster Stelle.

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Grabner Materialkunde für Schlauchboote: https://www.grabner.com/news/materialkunde-wikipedia-schlauchboote/
  • Infos zur Tourenplanung im Freizeitsport: https://www.kanu.de/FREIZEITSPORT/Infothek-fuer-Paddler/Tourenplanung-52069.html
  • Deutsches Flusswanderbuch mit Ein- und Ausstiegsstellen und Befahrungshinweisen auf den wichtigsten deutschen Gewässern: https://www.amazon.de/Deutsches-Flusswanderbuch-Kanuf%C3%BChrer-Deutschland-DKV-Regionalf%C3%BChrer/dp/3937743820/

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.

Kommentar schreiben

Sag Hi

Wir lieben es interessante Menschen zu treffen und neue Freunde zu gewinnen, also sag doch mal Hi! ;)