5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Skibrille für Brillenträger: Die 7 beliebtesten Modelle?

von Lilly Schuster

skibrille_brillentraeger
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Als Skibrille für Brillenträger bieten sich sogenannte OTG (Over the glasses)-Brillen an. Damit die gewählte Brille sowohl funktional als auch bequem ist, müssen verschiedene Faktoren beachtet werden.

Fehlkäufe vermeiden:

Wir erklären in unserem Ratgeber und der Checkliste, was beim Kauf einer Skibrille für Brillenträger unbedingt beachtet werden muss. Außerdem stellen wir in unseren Empfehlungen 7 der besten Skibrillen für Brillenträger 2024 vor.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Skibrillen für Brillenträger 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Skibrillen für Brillenträger im Überblick.
  4. Ratgeber: So triffst Du die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Skibrillen für Brillenträger.

Die besten Skibrillen für Brillenträger 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

Die Entscheidung für eine Skibrille fällt besonders Brillenträgern nicht leicht. Denn gerade, wenn es um den Erhalt einer klaren Sicht auf der Piste geht, will niemand Fehler machen. Mit den folgenden Produkten steht dem perfekten Skiurlaub jedoch nichts mehr im Weg:

1. Beste Skibrille für Brillenträger für verschiedene Wetterbedingungen

Kontrastverstärkende Scheibe
uvex athletic LGL Skibrille*

    Die Brille verfügt über eine komfortabel und bequeme Velours-Gesichtsauflage und ein einstellbares, rutschfestes Brillenband. Sie ist nur als Einheitsgröße erhältlich, dafür aber in drei unterschiedlichen Farben.

    Was wir mögen:

    • Qualität
    • Passform
    • Sonnenschutz
    Was wir nicht mögen:

    • Band eher kurz

    Warum wir es mögen: Die breiten Gläser ermöglichen einen hervorragenden Rundumblick. In der mitgelieferten Stofftasche mit Kordel kann die Brille sicher und kratzfrei verstaut werden. Der integrierte UV-Schutz schützt die Augen vor schädlicher ultravioletter Strahlung.

    Empfohlen für: Die Brille bleibt auch bei größeren Temperaturwechseln beschlagfrei und verbessert bei wechselnden Sichtbedingungen die Wahrnehmung der Umgebung durch Kontrastverstärkung.

    2. Beste Skibrille für Brillenträger für Kinder

    Verschiedene Farben
    findway K2 Skibrille Snowboardbrille Kinder*

      Diese Brille ist in unterschiedlichen Glas-, Rand- und Bandfarbe erhältlich. Sie wiegt etwa 130 Gramm und ist durch das elastische Band mit allen Skihelmen kompatibel. Im Lieferumfang ist auch eine Tragetasche enthalten, in der die Brille geschützt transportiert werden kann.

      Was wir mögen:

      • Preis
      • Kein Anlaufen
      • Band gut anpassbar
      Was wir nicht mögen:

      • Für kleine Kinder etwas groß

      Warum wir es mögen: Mit 2 Lagen Schaumstoff sorgt diese Brille für sehr viel Komfort und verhindert lästige Druckstellen. Das effektive Belüftungssystem sorgt jederzeit für eine klare Sicht. Zudem bietet sie eine UV400 Schutz.

      Empfohlen für: Die Brille ist für Kinder von circa 3 bis 14 Jahren geeignet und ist in unterschiedlichen Glasfarben für verschiedene Wetterbedingungen erhältlich.

      3. Beste Skibrille für Brillenträger mit sphärischer Linse

      Keine Produkte gefunden.

      Was wir mögen:

      • Für unterschiedliche Wetterbedingungen geeignet
      • Gute Belüftung
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      Was wir nicht mögen:

      • Verkratzt leicht
      • Nicht für sehr schmale Gesichter geeignet

      Warum wir es mögen: Die Brille besteht aus hautfreundlichem Material und punktet mit Wind- und UV-Schutz. Sie lässt sich verschiedenen Helmen problemlos anpassen und bietet ein sehr breites Sichtfeld. UV400 – Schutz verhindert Schäden an den Augen.

      Empfohlen für: Die Brille ist für Jugendliche, sowie Männer und Frauen passend, da das elastische Band an Helm- und Kopfgröße angepasst werden kann.

      4. Beste Skibrille für Brillenträger mit rahmenloser Linse

      Abnehmbare Scheiben
      EXP VISION Snowboard Skibrille *

        Diese Brille ist in den Farben blau, gelb, grün, lila, rosa, rot und silber erhältlich. Sie hat eine ungefähre Größe von 15 x 7 x 5 cm und wiegt etwa 130 Gramm. Die Gläser sind abnehmbar und können, je nach Wetterbedingungen, ausgetauscht werden. Ersatzgläser sind aber nicht im Lieferumfang enthalten.

        Was wir mögen:

        • Preis-Leistungs-Verhältnis
        • Qualität
        • Tragekomfort
        Was wir nicht mögen:

        • Spiegelung nach innen

        Warum wir es mögen: ⁣ Die Brille wird mit Brillentasche, um Kratzer beim Transport zu verhindern und Brillenputztuch geliefert. Sie verfügt über einen dreilagigen, bequemen und atmungsaktiven Schaumstoff, um einen guten Luftstrom zu ermöglichen. Das Anti-Fog-System, bestehend aus zwei Gläsern mit Beschichtung und Belüftungsöffnungen sorgen ebenfalls für Luftzirkulation und verhindern ein Beschlagen der Gläser.

        Empfohlen für: Die Brille wird in Einheitsgröße verkauft und passt durch den verstellbaren Riemen sowohl Kindern als auch Frauen und Männern. Sie kann zum Skifahren, aber auch für Snowboard Fahrten genutzt werden. Sie kann von Brillenträgern mit einer Brillenbreite von maximal 14 cm getragen werden.

        5. Beste Skibrille für Brillenträger mit 100 % UV-Schutz

        Anti-Beschlag-Beschichtung
        EXP VISION Skibrille für Damen und Herren, Snowboard Brille Schneebrille OTG 100% UV-Schutz*

          Die Brille ist in unterschiedlichen Linsen-, Band- und Randfarben erhältlich. Die Linse ist kratz- und schlagfest und schützt sowohl Ski- als auch Snowboardfahrer.

          Was wir mögen:

          • Beschlägt nicht
          • Preis
          • Angenehmes Tragegefühl
          Was wir nicht mögen:

          • Nur für kleine, schmale Brillen passend

          Warum wir es mögen: Die Brille ist in unterschiedlichen Gläserfarben verfügbar, die sich für unterschiedliche Bedingungen eignen. Der Schaumstoff der Brille kann zur Reinigung entfernt werden. Das Band der Brille ist lang genug, dass es auch bei großen Helmen passt.

          Empfohlen für: Die Unisex-Brille ist für Herren und Damen geeignet. Sie kann über kleinen bis mittelgroßen Brillen getragen werden.

          6. Beste günstige Skibrille für Brillenträger

          100 % UV-Schutz
          findway Skibrille, Snowboard Brille für Brillenträger*

            Die Brille ist in 18 unterschiedlichen Ausführungen, mit unterschiedlich farbigen Gläsern, Rändern und Bändern erhältlich. Sie wird inklusive Transporttasche geliefert, um Beschädigungen und Kratzer zu vermeiden.

            Was wir mögen:

            • Brille passt gut darunter
            • Bequem zu tragen
            • Kein Beschlagen
            Was wir nicht mögen:

            • Nicht von Innen entspiegelt

            Warum wir es mögen: Die Panoramalinse bietet ein sehr breites Blickfeld von mehr als 180 Grad und klare Sicht bei allen Bedingungen. Belüftungsöffnungen verhindern ein Beschlagen und sorgen für einen optimalen Luftstrom unter der Brille. Trotzdem werden die Augen vor Wind geschützt. Der 3-lagige atmungsaktive Schaumstoff macht die Brille sehr bequem.

            Empfohlen für: Die Brille ist für Herren, Damen und Kindern ab 10 Jahren geeignet. Das abnehmbare, elastische Brillenband lässt sich an alle Helmgrößen anpassen.

            7. Beste Skibrille für Brillenträger mit Schutztasche

            Vielseitig
            OutdoorMaster Unisex Premium Skibrille mit Schutzhülle*

              Diese Brille ist in 13 unterschiedlichen Ausführungen, mit unterschiedlichen Gläsern für verschiedene Bedingungen erhältlich. Durch die zweischichtige Linsentechnologie wird eine gute, klare Sicht gesichert.

              Was wir mögen:

              • Preis-Leistungs-Verhältnis
              • Angenehmes Tragegefühl
              • Gutes Erkennen von Kontrasten
              Was wir nicht mögen:

              • Steht an der Nase etwas ab
              • Beschlägt bei hoher Feuchtigkeit

              Warum wir es mögen: Die Brille ist dank des elastischen Bandes mit jedem Skihelm kompatibel. Sie schützt die Augen vor UV-Strahlung und punktet mit einer sehr guten Passform. Der Rahmen besteht aus strapazierfähigem Material mit Anti-Rutsch-Befestigung, damit sie fest im Gesicht sitzt. Der 3-lagige Schaumstoff reduziert zudem ein Beschlagen der Brille.

              Empfohlen für: Die Brille für Ski- und Snowboarder ist geeignet für Jugendliche und Erwachsene und verfügt über ein verstellbares, elastisches Band. Sie kann über kleinen bis mittelgroßen Brillen getragen werden.

              Skibrille für Brillenträger Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

              • Größe: OTG (Over the glasses) Skibrillen sind speziell dafür gemacht, mit Brille getragen zu werden. Diese Skibrillen bieten daher mehr Platz als andere, sodass die Brille bequem darunter passt.
              • Modelle: Bei großen Brillengestellen kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass diese unter eine OTG-Brille passen. In diesem Fall kann sich eine Skibrille mit Sehstärke lohnen oder es werden Kontaktlinsen getragen.
              • Features: Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Skibrille ausreichend gegen Nebel geschützt ist und nicht beschlägt. Ebenfalls sollte die Brille gegen UV-Strahlen schützen.
              • Kompatibilität: Die Skibrille muss mit dem Skihelm kompatibel sein. Um sicher zugehen, dass Helm und Brille zusammenpassen, können beide von demselben Hersteller gekauft werden.

              Schon gewusst? Die besten Ski 2024.

              Bestseller: Die beliebtesten Skibrillen für Brillenträger

              Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

              (**Letzte Aktualisierung am 24.06.2024.)

              Skibrille für Brillenträger kaufen:
              So triffst Du die richtige Entscheidung

              skibrille_brillentraeger_ratgeber

              Neben allgemeinen Hinweisen zum Kauf einer Skibrille, sollten Brillenträger auf die folgenden Merkmale besonders achten:

              Belüftung & Schutz vor Beschlagen

              Damit auf der Piste eine klare Sicht möglich ist, muss die Brille einen ausreichenden Luftaustausch zulassen und gegen Nebel geschützt sein. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Diese können sowohl einzeln als auch kombiniert verwendet werden.

              • Viele Skibrillen besitzen Löcher, durch die Luft strömen kann. Einige Brillen werden sogar mit batteriebetriebenen Ventilatoren hergestellt. So wird verhindert, dass geschwitzt wird oder sich Schnee und Eis an der Brille sammeln.
              • Skibrillen, deren Linse aus zwei Schichten besteht, regulieren den Druck besonders gut. Als Folge entsteht ein besserer Luftzug. So kann ebenfalls verhindert werden, dass geschwitzt wird oder die Brille beschlägt.
              • Einige Skibrillen besitzen eine zusätzliche Beschichtung, die sie gegen Nebel schützt.

              Tönung & Lichtdurchlässigkeit

              Snowboard-:Skibrillen-UV-Schutz

              Skibrillen werden mit unterschiedlich getönten Gläsern angeboten, die für verschiedene Wetterbedingungen und Tageszeiten geeignet sind. Oft ist außerdem ein VLT-Wert (Visible Light Transmission) angegeben, an dem sich orientiert werden kann. Dieser beschreibt in Prozenten, wie viel Licht durch die Gläser der Brille dringen kann.

              • Tagsüber und bei Sonnenschein sind dunklere Brillengläser geeignet. Der VLT-Wert sollte unter 10 % liegen. Hilfreich sind außerdem polarisierte Gläser, die vor reflektiertem Licht schützen.
              • Durchsichtige Gläser oder Gläser in hellen Farben sollten im Dunkeln oder bei bedecktem Himmel getragen werden. Der VLT-Wert liegt hier oft bei mindestens 80 %, sodass ein Großteil des Lichts durchgelassen wird.
              • Besonders praktisch sind photochromatische Skibrillen. Die Gläser passen sich automatisch an die Lichtverhältnisse und die UV-Strahlung an und sind so für jede Tageszeit und jedes Wetter geeignet.
              • Skibrillen mit einem mittleren VLT-Wert performen zwar unter verschiedenen Bedingungen mäßig gut, sollten jedoch nicht bei extrem hellen oder dunklen Lichtverhältnissen verwendet werden.
              Tipp: Für Personen, die keine Skibrille mit photochromatischen Gläsern besitzen, kann sich eine zweite Linse lohnen. So kann die Linse anhängig von den Lichtverhältnissen ausgetauscht werden.

              Form der Linse

              Die Linsen von Skibrillen sind entweder sphärisch oder zylindrisch geformt. Welche dieser Formen sich für eine Person besser eignet, hängt von den eigenen Prioritäten ab.

              Sphärische Linsen

              Diese bieten ein weiteres Sichtfeld und schützen besser gegen Blendung. Sie sind ähnlich wie menschliche Augen geformt. Nachteil ist der meist höhere Preis.

              Zylindrischen Linsen

              Skibrillen mit diesen Linsen sind meist günstiger. Hier ist die Wahrscheinlichkeit höher geblendet zu werden. Wer regelmäßig Ski fährt, sollte deshalb lieber in eine Brille mit sphärischen Linsen investieren

              Größe und Komfort

              Skibrillen für Brillenträger müssen genügend Raum bieten, um die eigene Brille bequem unten drunter tragen zu können. Hierfür eignen sich OTG-Brillen, die sich direkt an Brillenträger richten. Trotzdem kann auch bei diesen nicht garantiert werden, dass jedes Brillengestell unter der Skibrille Platz hat.

              Gut zu wissen: Bei Ski- und Snowboardbrillen gibt es meist keine Unterscheidung zwischen Damen und Herren Modellen.

              Damit Skibrillen bequem und sicher sitzen, ist es außerdem wichtig, dass die Brille gut passt. Während manche Skibrillen in nur einer Größe verkauft werden, kann bei anderen zwischen verschiedenen Größen gewählt werden.

              Hilfreich ist es, wenn der Bund der Skibrille verstellbar ist, sodass die Brille individuell angepasst werden kann. Als Test sollte die Brille jedoch vorher ohne den Bund an das Gesicht gehalten werden. Nur wenn sie dabei gut anliegt, hat die Brille die richtige Größe.

              Tipp: Zusätzlicher Komfort kann durch eine Schaumstoffpolsterung am Rahmen der Brille gewährleistet werden. Dadurch ist sie bequemer. Auch die Polsterung kann helfen, Schweiß zu absorbieren.

              FAQ: Häufige Fragen und Antworten

              Worauf achten bei Skibrille für Brillenträger?

              Um die Skibrille über der echten Brille tragen zu können, sollten OTG (Over the glasses)-Modelle gewählt werden. Zudem ist es wichtig, dass die Tönung der Brille zu den Lichtverhältnissen passt und die Brille ausreichend Luftaustausch zulässt. Sie sollte eng und bequem anliegen. Je nach Budget kann sich eine Brille mit sphärischen Linsen lohnen.

              Welche Skibrillen sind für Brillenträger am besten?

              Für Brillenträger eignen sich OTG (Over the glasses)-Brillen. Diese sind speziell dafür gemacht, zusätzlich eine eigene Brille unter der Skibrille zu tragen.

              Lieber eine Skibrille mit Sehstärke oder eine Skibrille über Brille?

              Es ist meist günstiger, eine Skibrille über der Brille zu tragen. Nachteil ist jedoch, dass die eigene Brille schnell beschlagen kann. Für Personen, die viel Skifahren oder ein besonders großes Brillengestell besitzen, sind Skibrillen mit Sehstärke eine gute Alternative.

              Wo eine Skibrille für Brillenträger kaufen?

              Skibrillen für Brillenträger können online oder vor Ort in Geschäften für Wintersport und Outdoor Zubehör gekauft werden. Bekannte Marken und Hersteller sind dabei Uvex, Alpina und Salomon.

              Wie teuer ist eine gute Skibrille für Brillenträger?

              Wie teuer eine solche Skibrille ist, hängt von der Qualität und den Features ab, die sie besitzt. In unseren Empfehlungen finden sich Modelle zwischen circa 20 € und 50 €. Brillen mit sphärischen Gläser sind meist teurer als zylindrische Linsen.

              Gibt es einen Skibrille für Brillenträger Test von Stiftung Warentest oder Ökotest?

              Ökotest hat noch keine Skibrillen getestet. Auch Stiftung Warentest hat nicht speziell Skibrillen für Brillenträger miteinander verglichen und bisher keinen Testsieger ausgerufen. Unsere Bestsellerliste zeigt jedoch die beliebtesten Produkte von Käufern.

              Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

              *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

              Quellen & hilfreiche Webseiten

              Lilly Schuster

              Expertin für Schwimmen, Eislaufen und Wintersport
              Lilly hat schon viele Stunden ihres Lebens auf Schlittschuhen verbracht. Wenn sie nicht gerade fürs Studium am Laptop sitzt, ist sie gerne in der Natur unterwegs oder genießt die eisige Winterluft beim Eislaufen und Skifahren.

              Bewerte diesen Beitrag:

              4.7/5 (3 Bewertungen)

              Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

              Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

              Folge uns auf Social Media!

              Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

              Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

              Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

              Kommentar schreiben