5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 7 besten Thermosocken 2024?

von Lilly Schuster

thermosocken-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Im Winter gibt es neben einer warmen Jacke, Hose und langer Unterwäsche noch ein Stück Stoff, das in keinem Fall fehlen darf. Es handelt sich um warme Thermosocken. Sie entscheiden letztendlich darüber, wie lange man sich draußen bei Kälte wohlfühlt.

Fehlkäufe vermeiden:

Wir stellen die 7 besten Thermosocken 2024 in unseren Empfehlungen vor und erklären, warum diese so gut sind. Worauf beim Kauf dieser Socken noch geachtet werden sollte, erklären wir in unserer Checkliste. Der persönliche Testsieger unter den Thermossocken ist, dank dieser Tipps, schnell gefunden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Thermosocken 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Thermosocken im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Thermosocken.

Die besten Thermosocken 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

1. Beste Thermosocken aus Baumwolle für Damen

Bequem
FALKE Damen SK2 Skisocken*

    Die Skisocken der Marke Falke sind in Größen von 35 bis 44 erhältlich und besitzen eine angenehme Polsterung für Schienbein, Wade, Köchel und Ferse. Zudem sind sie durch die große Auswahl an Farben optisch sehr ansprechend. Allerdings lässt der Kundenservice der Marke zu wünschen übrig.

    Was wir mögen:

    • Wärmeleistung
    • Komfort
    • Langlebigkeit
    • Optik
    • Preis
    Was wir nicht mögen:

    • Service

    Warum wir es mögen: Die Falke Thermosocken sind durch die Baumwolle sehr robust und gleichzeitig nicht zu teuer in der Anschaffung. Zudem sind sie atmungsaktiv, komfortabel und vermeiden Druckstellen bei langem Tragen.

    Empfohlen für: Diese Wintersocken sind gut für Outdoor Aktivitäten wie Camping, Wandern oder Trekking bei niedrigeren Temperaturen geeignet.

    2. Beste Unisex-Thermosocken aus Merinowolle

    Preiswert
    gipfelsport Skisocken*

      Diese Thermosocken besitzen eine Unisex-Passform, sind allerdings nur in 4 verschiedenen Größen von 36 bis 47 erhältlich. Sie bestehen aus Polyester und Merinowolle, wodurch sie langlebig und bequem sind. Die Kompressionsfunktion entlastet die Unterschenkel und sorgt für eine Leistungssteigerung beim Sport.

      Was wir mögen:

      • Komfort
      • Atmungsaktivität
      • Wärmeleistung
      • Kompression
      • Preis
      Was wir nicht mögen:

      • Größenauswahl

      Warum wir es mögen: Die Socken der Marke Gipfelsport überzeugen mit ihrer guten Feuchtigkeitsregulierung und Wärmeleistung. Der rutschfeste Bund sorgt dafür, dass die Socken nicht rutschen und die Anti-Blasen-Polsterung ist für lange Ausflüge ebenfalls sehr praktisch.

      Empfohlen für: Diese Unisex-Socken eignen sich gut für den Wintersport oder den Einsatz in Gummistiefeln.

      3. Beste Thermosocken für Kinder

      Praktisch
      DOGMA Snow Fox Junior - Merino Skisocken*

        Die Dogma-Thermosocken bestehen aus weicher Merinowolle und besitzen gepolsterte Stellen für erhöhten Komfort. Sie sind in Größen von 27 bis 38 erhältlich und sind farbenfroh gestaltet. Der elastische Bund verhindert das Verrutschen bei der Bewegung.

        Was wir mögen:

        • Passform
        • Wärmeleistung
        • Komfort
        • Preis
        Was wir nicht mögen:

        • Langlebigkeit

        Warum wir es mögen: Diese Socken besitzen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und halten die empfindlichen Kinderfüße stets warm. Durch ihre Passform passen sie Jungen und Mädchen zugleich. Allerdings halten die Socken Rezensionen zufolge selten länger als eine Saison.

        Empfohlen für: Diese Socken eignen sich, wenn Thermosocken für den Wintersport für Kinder gesucht werden.

        4. Beste Themosocken für Herren

        Schnelltrocknend
        Hokieni Skisocken für Herren*

          Diese Strümpfe bestehen aus hochwertiger Merinowolle und werden im 2er-Pack geliefert. Wegen der schlechten Größenangabe sollte vor dem Kauf jedoch die Größentabelle beachtet werden. Dennoch haben die Strümpfe durch die eng anliegende Passform einen Kompressionseffekt.

          Was wir mögen:

          • Optik
          • Polsterung
          • Elastizität
          • Atmungsaktivität
          Was wir nicht mögen:

          • Größenangabe

          Warum wir es mögen: Die atmungsaktive Mesh-Technologie sorgt zusammen mit der Merinowolle für eine gute Belüftung. Zudem trocknen die Socken dadurch schneller. Die gepolsterten Stellen dämpfen die Bewegungen angenehm ab.

          Empfohlen für: Diese Thermostrümpfe eignen sich für verschiedene Einsatzbereiche: ob auf der Arbeit im Winter, beim Wintersport oder auf dem Weihnachtsmarkt.

          5. Beste Thermosocken für den Einsatz in Stiefeln

          Langlebig
          CORE GORIMO – 2 Paar – Skisocken*

            Diese Stiefelsocken sind so geschnitten, dass sie genau bis zum Schaft von Winter-, Ski- oder Gummistiefeln reichen. So sitzt auch das untere Bein bequem im Schuh und wird vor Kälte geschützt. Außerdem hat das Modell einen leichten Kompressionseffekt, was schwere Beine vorbeugt.

            Was wir mögen:

            • Belüftung
            • Komfort
            • Wärmeleistung
            • Langlebigkeit
            Was wir nicht mögen:

            • Farbauswahl
            • Preis

            Warum wir es mögen: Diese Skisocken überzeugen mit ihrem hohen Tragekomfort, weil sie weich und angenehm gepolstert sind. Der grobmaschige Stoff am Schienbein sorgt auch in hohen Stiefeln für eine angenehme Feuchtigkeitsregulierung.

            Empfohlen für: Diese Thermosocken sind ideal, wenn gut belüftete, hohe Socken gesucht werden.

            6. Beste Thermosocken für das Skifahren

            Set
            Frostfighter Herren Thermosocken*

              Diese Thermosocken sind aus hochwertiger Baumwolle gefertigt und mit Polyamid verstärkt. Sie sind sehr weich, allerdings nicht zusätzlich am Schienbein gepolstert. Es gibt sie in Größen von 39 bis 50 und sie werden in preiswerten 6-er Packs geliefert.

              Was wir mögen:

              • Wärmeleistung
              • Langlebigkeit
              • Komfort
              • Preis
              Was wir nicht mögen:

              • Polsterung

              Warum wir es mögen: Der Schnitt passt sich den Sportstiefeln gut an und der obere Rand ist nahezu wasserdicht, falls etwas Schnee auf den Saum der Socke gelangen sollte. Ein warmer und gemütlicher Begleiter auf der Piste.

              Empfohlen für: Diese flachen Thermosocken sind ideal für den Skisport geeignet.

              7. Beste Thermosocken laut Kundenbewertungen

              Nachhaltig
              DANISH ENDURANCE 3 Paar Merino Wandersocken*

                Die Danish Endurance Socken werden aus nachhaltigem Material hergestellt, welches atmungsaktiv ist und eine antibakterielle Wirkung hat. Im Set sind 3 Paar Socken enthalten, dennoch ist es relativ teuer. Ihre Passform macht sie passend für Herren und Damen.

                Was wir mögen:

                • Farbauswahl
                • Komfort
                • Wärmeleistung
                • Atmungsaktivität
                Was wir nicht mögen:

                • Preis

                Warum wir es mögen: Dieses Modell punktet mit hohem Tragekomfort, Polsterung, hochwertiger Materialmischung und Öko-Tex Standard 100. Die Socken können ganz einfach in der Waschmaschine gewaschen werden, da der Merino Anteil bei 30 % liegt.

                Empfohlen für: Diese Socken sind ideal, wenn bei Thermosocken großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Außerdem können sie einfach in der Waschmaschine gewaschen werden und sind leicht zu handhaben.

                Thermosocken Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Passform: Es gibt Thermosocken, die eher kurz ausfallen, und solche, die bis über die Schienbeine reichen. Das ist zum einen eine Sache des persönlichen Komforts, aber auch der Schuh-Länge.
                  • Stiefel: Wer viel in Stiefeln unterwegs ist, der wählt ein längeres Modell, das bis zu den Knien reicht.
                  • Halbschuhe: Wer eher kurzes Schuhwerk trägt, kann eine kürzere Socke kaufen. Diese sollte bis zu den Knöcheln reichen, um Scheuerstellen zu vermeiden.
                  • Schuhbreite: Außerdem gibt es unterschiedlich breite Füße. Darauf nehmen unterschiedliche Modelle Rücksicht (z. B. mit dem Hinweis extra Breit, oder unser Platz 4. für Herren).
                • Material: Thermosocken sind nicht alle aus demselben Obermaterial hergestellt. Es gibt Modelle, die wärmer halten und besser den Schweiß nach außen transportieren. Das bedeutet, dass sie atmungsaktiver sind. Solche Materialien sind in den meisten Fällen aber deutlich teurer (z. B. Merinowolle). Wer in seinen Thermosocken nicht sehr aktiv ist, der kann auf diese Technik verzichten und günstiger einkaufen.
                  • Merinowolle: robust, atmungsaktiv, aber teuer.
                  • Polyester: sehr günstig, weich, aber führt zu Schweißbildung.
                  • Schafwolle: robust, atmungsaktiv, aber kratzig auf der Haut.
                  • Seide: zart auf der Haut, atmungsaktiv, aber teuer.
                • Preis: Die Preise der Thermosocken variieren in Abhängigkeit vom Hersteller und verwendeter Materialien.
                  • Abweichungen im Material beeinflussen den Kaufpreis (atmungsaktiver Stoff, gepolsterte Druckpunkte usw.). Hier muss man mit 30 € und aufwärts rechnen. Insbesondere Merinowolle kostet gerne auch mal über 50 €.
                  • Auch Socken in Übergrößen oder andere spezielle Maße (extra breit oder schmal) kosten häufig etwas mehr. Manche Hersteller bieten dies aber auch ohne Aufpreis an.
                • Extras: Auf dem Markt sind Thermosocken erhältlich, die noch extra gepolstert sind. Das ist für empfindliche Füße von Vorteil und wenn man z. B. enge Skischuhe oder Ähnliches trägt.
                • Design: Das Design unterscheidet sich zwischen den Socken enorm. Während einige Hersteller es eher sportlich und schlicht halten, greifen andere zu schrillen Farben und Prints. Hier spielt der individuelle Geschmack eine Rolle.

                Ebenfalls interessant: Die besten beheizbaren Socken 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Thermosocken

                Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

                (**Letzte Aktualisierung am 24.07.2024.)

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                thermosocken-faq

                Was sind Thermosocken?

                Thermosocken sind Socken, die aus einem warmen Material gefertigt wurden. Sie sollen die Füße im Winter vor der Kälte schützen. Sie werden z. B. im Bergsport, beim Skifahren oder Wandern eingesetzt. Aber auch auf dem langen Abend beim Glühweintrinken eignen sie sich gut.

                Wie teuer sind gute Thermosocken?

                Wirklich hochwertige Thermosocken aus atmungsaktiven Materialien können bis zu 80 € kosten. Dann sind sie aber meist extrem langlebig und bequem, sodass sich die Investition auch lohnt. Günstige Modelle aus Baumwolle gibt es schon ab 10 €.

                Wo kann man gute Thermosocken kaufen?

                Auf Bergzeit.de oder bei Amazon findet sich online eine große Auswahl. Wer lieber im Laden kauft, wird bei Decathlon, Globetrotter oder auch Intersport fündig. Auch einige Schuhgeschäfte bieten solche Socken an.

                Für wen eignen sich Thermosocken?

                Für alle, die im Winter kalte Füße bekommen. Also eigentlich für jeden, der sich in der Kälte aufhalten möchte. Insbesondere Kinder und Frauen neigen schneller zu kalten Füßen, da die Durchblutung abgeschwächt sein kann. Bei Bergsportlern sollte aber jedes Alter und Geschlecht zu Thermosocken greifen.

                Wo liegen die Vor- und Nachteile von Thermosocken?

                Die Vorteile sind, dass das Material oft sehr weich ist. Es wärmt den Fuß angenehm und polstert ihn im Idealfall sogar noch leicht ab. Der einzige Nachteil ist, dass die Socken bei höheren Temperaturen nicht optimal zu tragen sind. Hier würde der Fuß schnell sehr stark schwitzen.

                Welche Alternative zu Thermosocken gibt es?

                Alternativ zu Thermosocken lassen sich auch Skisocken verwenden. Diese sind direkt für die Nutzung in Skistiefeln entwickelt, und bieten dadurch eine bessere Polsterung der Ferse und des Schienbeins. Beide Sockenarten bieten eine gute Wärme und sind für den Winter geeignet.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Thermosocken?

                Einen speziellen Test zu Thermosocken gibt es bisher nicht. In unserer Bestsellerliste sind dennoch die beliebtesten Thermosocken für Herren, Damen und Kinder zu finden.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Lilly Schuster

                Expertin für Schwimmen, Eislaufen und Wintersport
                Lilly hat schon viele Stunden ihres Lebens auf Schlittschuhen verbracht. Wenn sie nicht gerade fürs Studium am Laptop sitzt, ist sie gerne in der Natur unterwegs oder genießt die eisige Winterluft beim Eislaufen und Skifahren.

                Wie hilfreich war dieser Beitrag?

                Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

                Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

                Folge uns in sozialen Netzwerken!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben