sup-ostsee beitragsbild

Die 22 besten SUP Touren und Spots an der Ostsee?

Die Ostsee ist ein Binnenmeer und dadurch ideal zum Stand-Up-Paddling geeignet, denn hier ist es weit weniger wellig als an der benachbarten Nordsee. Über 2000 km ist die Ostseeküste lang, und sie hat einiges zu bieten.

SUP an der Ostsee?

Lange Sandstrände, Dünen und Steilküsten ziehen sich entlang der Küste und bilden eine atemberaubende Kulisse für SUP Touren. Stand-Up-Paddling ist mittlerweile an der Ostsee sehr etabliert. Wer kein eigenes Board hat, findet praktisch in jedem Ort eine SUP Station.

Die besten SUP Touren an der Ostsee

Wo kann ich am besten SUP fahren an der Ostsee?

Die Ostküste ist mit ihren vielen Steilküsten und Buchten ein tolles Revier für Stehpaddler. Wir haben die besten SUP Touren entlang der Ostseeküste für Sie zusammengestellt.

SUP Sicherheit an der Ostsee:

Das Paddeln auf See ist nicht ohne Risiko, daher ist es wichtig vor jeder Tour den Wetterbericht zu lesen. Bei Wind und Wellen wird es schnell ungemütlich, insbesondere für SUP Anfänger.

So gelingt die SUP Tour garantiert:

1. Rostock: SUP Tour Markgrafenheide – Warnemünde

sup-ostsee rostock
Rostock

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Surferstrand Markgrafenheide (54°11’26.0″N 12°08’07.0″E)
  • Dauer: ca. 3-3,5 Std.
  • Länge: ca. 10 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel-schwer
  • Parkmöglichkeiten: Sonnenparkplatz
  • Schiffsverkehr: mittel-viel

SUP Tour Beschreibung

Bevor die SUP Tour gepaddelt wird, muss unbedingt der Wetterbericht gelesen werden. Bei starkem Wind wird die Tour extrem kräftezehrend oder unfahrbar.

Es wird von Markgrafenheide nach Warnemünde in den alten Strom gepaddelt. An der Promenade entlang geht es zur Bootsterrasse, dem perfekten Spot für eine Kaffeepause vor der Rückfahrt.

Die ausführliche Beschreibung der SUP Tour finden Sie hier: SUP in Rostock.

2. Rügen: SUP Tour Sassnitz/Nationalpark Jassmund

sup-ostsee rügen
Rügen

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Am Hafen in Sassnitz (54°30’54.6″N 13°39’07.2″E)
  • Dauer: ca. 6 Std.
  • Länge: ca. 18 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel-schwer
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz am Hafen
  • Schiffsverkehr: wenig

SUP Tour Beschreibung

Eine der schönsten SUP Touren auf Rügen führt an der Küste des Nationalparks Jasmund zum berühmten Königsstuhl. Die beeindruckende Kreidefelsformation ragt 118 m über dem Ufer empor.

Nationalpark Jasmund:

Entlang des Nationalparks gilt ein Uferbetretungsverbot, zudem müssen 500 m Abstand zur Küste gehalten werden. Informieren Sie sich außerdem vor der Tour über die Wetter- und Windbedingungen.

Hier finden Sie die detaillierte Beschreibung der SUP Tour auf der Ostsee: SUP auf Rügen.

3. Kiel: SUP Tour Kieler Innenförde

sup-ostsee kiel
Kiel

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Auf dieser Tour wird die Kieler Innenförde vom SUP Board aus erkundet. Da hier viele große Schiffe verkehren, ist die SUP Tour nur für erfahrene Stehpaddler geeignet. Die Bugwellen der Schiffe und deren Sogwirkung stellen das eigene Können auf die Probe.

Wer hier fahren will, muss die Kollisionsverhütungsregeln kennen: https://www.elwis.de/DE/Schifffahrtsrecht/Seeschifffahrtsrecht/KVR/KVR-node.html

Die genaue Beschreibung der Tour lesen Sie hier: SUP in Kiel.

4. Fehmarn: SUP Tour Ostküste

sup-ostsee fehmarn
Fehmarn

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Auf dieser SUP Tour wird die traumhafte Ostküste von Fehmarn erkundet. Ideale Bedingungen sind wenig bzw. West/Nordwestwind. Insgesamt beansprucht die 13 km lange Tour rund 3 bis 4 Stunden Fahrzeit.

Hier finden Sie die ausführliche Beschreibung der SUP Tour auf der Ostsee: SUP auf Fehmarn.

Beliebte SUP Spots an der Ostsee

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wo liegen die besten SUP Spots an der Ostsee?

Egal ob in Schleswig-Holstein oder Mecklenburg-Vorpommern, gute SUP Einstiege gibt es entlang der gesamten Küste. Hier finden Sie die besten SUP Spots an der Ostsee.

1. Kiel

sup-ostsee kiel spot
Kiel

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Kiel und die Region um die Kieler Förde sind ein tolles Revier für Stehpaddler. Allerdings sind in der Förde viele Schiffe unterwegs, deren Bugwellen eine echte Herausforderung darstellen. Deshalb sollten in diesem Bereich nur erfahrene Stand-Up-Paddler fahren.

Hier erfahren Sie alles über Stand-Up-Paddling in Kiel: SUP in Kiel.

2. Rügen

sup-ostsee rügen spot
Kreidefelsen auf Rügen

SUP Spot Details

  • Ein- & Ausstiegsstelle: Rund um die Insel
  • Parkmöglichkeiten: Je nach Einstieg
  • Schiffsverkehr: wenig bis viel

SUP Spot Beschreibung

Rügen ist ein Mekka für Stehpaddler und andere Wassersportler. Entlang der abwechslungsreichen Küsten können verschiedene SUP Touren gefahren werden. Highlights auf der Insel sind die Steilküste und malerische Dünenlandschaften.

Hier finden Sie alles über SUP Spots, Touren und Stationen auf der Ostseeinsel: SUP auf Rügen.

Fehmarn

sup-ostsee fehmarn spot
Fehmarn

SUP Spot Details

  • Ein- & Ausstiegsstelle: Rund um die Insel
  • Parkmöglichkeiten: Je nach Einstieg
  • Schiffsverkehr: keiner bis wenig

SUP Spot Beschreibung

Die 78 km lange Küste von Fehmarn bietet zahlreiche Möglichkeiten für traumhafte SUP Touren. Nicht nur Stehpaddler, sondern auch Kitesurfer, Windsurfer und Badegäste tummeln sich auf der Insel.

Lust auf SUP auf Fehmarn? Hier finden Sie die besten SUP Touren, Einstiege und Stationen auf der Insel: SUP in Fehmarn.

3. Rostock

sup-ostsee rostock spot
Rostock

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Die Stadtteile Warnemünde und Markgrafenheide liegen direkt an der Ostsee. Doch Rostock hat noch mehr zu bieten, auf der Warnow lässt sich der Rostocker Hafen und das Umland erkunden.

Hier erfahren Sie alles über SUP Touren, Spots und Stationen in der Hansestadt: SUP in Rostock.

4. Lübeck

sup-luebeck beitragsbild
Lübeck

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Travemünde ist ein Stadtteil von Lübeck, der Ort trägt den Namen, weil hier der Fluss Trave in die Ostsee mündet. Der Abschnitt zwischen Travemünde und Lübeck sollte nur von erfahrenen Stehpaddlern befahren werden, da hier reger Schiffsverkehr herrscht.

Alles rund ums Stand-Up-Paddling in der Hansestadt erfahren Sie hier: SUP in Lübeck.

5. Heiligenhafen

sup-ostsee Heiligenhafen
Heiligenhafen

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Heiligenhafen liegt im Norden der Halbinsel Wagrien. Am Ostseestrand kann man Baden und die Sonne genießen. Erfahrene Stehpaddler können von hier bis auf die Insel Fehmarn paddeln.

6. Grömitz

sup-ostsee Grömitz
Grömitz

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Grömitz ist ein bei Touristen beliebter Ort an der Ostsee. Mit dem SUP lässt sich am Ufer eine tolle SUP Tour zur nahegelegenen Steilküste beim Yachthafen paddeln. Ein Spaziergang an der Uferpromenade und ein Besuch in einem der Fischrestaurants darf in Grömitz nicht fehlen.

7. Scharbeutz

sup-ostsee Scharbeutz
Scharbeutz

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Scharbeutz ist einer der schönsten SUP Spots in der Lübecker Bucht, der feine Sandstrand lädt zum Baden ein, nach dem Paddeln lässt sich hier die Sonne genießen. Von Scharbeutz aus kann eine SUP Tour nach Haffkurg, Sierksdorf oder Travemünde gepaddelt werden.

8. Timmendorfer Strand

sup-ostsee Timmendorfer Strand
Timmendorfer Strand

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Egal ob Sommer oder Winter, am Timmendorfer Strand ist immer etwas los. Mit dem SUP Board kann dem Trubel am Ufer entkommen und die Ostsee ganz in Ruhe genossen werden. Schöne Ziele in der Umgebung sind die Brodtener Steilküste und Travemünde.

9. Boltenhagen

sup-ostsee Boltenhagen
Boltenhagen

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Boltenhagen liegt an einem der schönsten Abschnitte der Ostseeküste. Vom Strand lässt sich eine idyllische SUP Tour zur Steilküste am Westende der Bucht paddeln.

10. Insel Poel

sup-ostsee insel poel
Insel Poel

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Die Insel Poel ist nur ca. 20 Kilometer von Wismar entfernt. Besonders die Westküste lohnt sich für eine SUP Tour. Dafür wird am besten am Strand Timmendorf gestartet und Richtung Südosten an der Steilküste entlang gepaddelt.

11. Kühlungsborn

sup-ostsee kühlungsborn
Kühlungsborn

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

In Kühlungsborn zieht sich ein kilometerlanger Strand am Ufer entlang. Je das Stadtzentrum zurückgelassen wird, desto ruhiger wird es um einen herum. Hier lohnt es sich an der Marina vorbei zur Steilküste im Osten zu paddeln.

12. Wustrow

sup-ostsee wustrow
Wustrow

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Die Gemeinde liegt auf dem sogenannten Fischland zwischen der Ostsee und dem Saaler Bodden. Von hier können mit dem SUP Board beide Gewässer erkundet werden, zum Hafen Wustrow sind es mit dem Auto nur wenige Minuten.

13. Usedom

Die Insel Usedom liegt in der Pommerschen Bucht in der südlichen Ostsee. Sie ist nach Rügen die zweitgrößte Insel Deutschlands und ein tolles Revier für Stehpaddler.

13a. Karlshagen

sup-ostsee karlshagen
Karlshagen
SUP Spot Details
SUP Spot Beschreibung

Der Strand in Karlhagen eignet sich nicht nur zum Sonnen und Baden, sondern ist auch der ideale Einstieg für eine SUP Tour auf Usedom. Nach links kann zum Strand Peenemünder Haken gepaddelt werden.

Ein Großteil des Gebiets im Norden steht unter Naturschutz, deshalb muss mit Abstand zum Ufer gepaddelt werden.

13b. Heringsdorf

sup-ostsee heringsdorf
Heringsdorf
SUP Spot Details
SUP Spot Beschreibung

Heringsdorf ist einer der letzten Orte vor der Grenze zu Polen. Von hier lohnt es sich nach Nordwesten zur Steilküste Bansin zu paddeln.

14. Flensburg

Flensburg liegt im Norden Schleswig-Holsteins und ist die drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Die Flensburger Förde gehört zum westlichen Teil der Ostsee und eignet sich prima zum Stand-Up-Paddling.

14a. Solitüde

sup-ostsee solitüde
Solitüde
SUP Spot Details
SUP Spot Beschreibung

Der Strand Solitüde liegt im Stadtteil Mürwik am Ufer der Flensburger Förde. Von hier kann nach Flensburg oder auf die Ostsee gepaddelt werden. Vom Parkplatz im Wald führt ein Weg zum Strand.

14b. Ostseebad

sup-ostsee ostseebad

SUP Spot Details
SUP Spot Beschreibung

Das Ostseebad im Stadtteil Nordstadt eignet sich prima zum Stand-Up-Paddling. Hier kann eine Runde auf der Flensburger Förde gedreht werden. Danach lädt das Ostseebad zum Entspannen und Sonnen ein.

SUP Befahrungsregeln und Verbote an der Ostsee

Wo ist SUP fahren an der Ostsee nicht erlaubt? Bekannte Befahrungsregeln und Verbote für die Ostsee sind:

  • Rügen:
    • Wieker Bodden: Von Km 0 bis 6,7 darf nur im ausgetonnten Fahrwasser gepaddelt werden.
    • Nationalpark Jasmunder Bodden: Es gilt ein ganzjähriges Uferbetretungsverbot, außerdem müssen mindestens 500 m Abstand zur Küste gehalten werden.
    • Biosphärenreservat Südost-Rügen: Hier darf nur im Fahrwasser gefahren werden. Das Anlegen ist nur an den ausgewiesenen Stellen erlaubt.
  • Fehmarn:
    • Krummsteert-Sulsdorfer Wiek: Der gesamte Bereich ist ein Naturschutzgebiet, hier darf nicht gepaddelt werden.
    • Insel Warder & Kohlhof: Die beiden Inseln sind Vogelschutzgebiete und dürfen nicht betreten werden.
    • Naturschutzgebiet Wallnau, Nördliche Seeniederung und Grüner Brink: Hier muss mit ausreichendem Abstand zum Ufer gepaddelt werden.
  • Usedom: Von der Mündung des Peenestroms bis Peenemünde gilt ein ganzjähriges Befahrungsverbot.
  • Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft: Zwischen Km 44,9 und 55,9 muss mindestens 1 km Abstand von der Küste gehalten werden. Für Km 73 bis 93,9 gilt ein ganzjähriges Befahrungsverbot.
Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Liste mit allen uns bekannten Befahrungsregeln und Verboten aus Deutschland findest Du hier: SUP Befahrungsverbote.

SUP Ausflugsziele an der Ostsee

1. Nationalpark Jasmund

Der Nationalpark liegt auf der gleichnamigen Halbinsel im Nordosten Rügens. Ganze 3003 Hektar ist die Anlage groß, an der Küste steht der berühmte Kreidefels Königsstuhl.

2. Lübeck

Egal ob mit oder ohne SUP Board, Lübeck ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Dank der über 200 Brücken trägt die Stadt den Spitznamen ″klein Venedig″. Der Hafen und die Backsteinhäuser der Stadt sind ein absolutes Highlight an der Ostsee.

SUP Stationen an der Ostsee

Zu den bekanntesten SUP Stationen an der Ostsee gehören:

Weitere nützliche Adressen in der Umgebung

Bei diesen Touristeninformationen erfahren Sie alles Wichtige über den jeweiligen Ort und die Ostsee:

Häufige Fragen und Antworten

Ist Stand-Up-Paddling auf der Ostsee erlaubt?

Ja, Stand-Up-Paddling ist auf der Ostsee erlaubt. Allerdings müssen diese SUP Verbote und Regeln beachtet werden.

Wo gibt es gute SUP Einstiege an der Ostsee?

Gute SUP Einstiege gibt es entlang der gesamten Küste. Hier finden Sie eine Liste der schönste SUP Einstiege an der Ostsee.

Ist SUP mit Hund an der Ostsee erlaubt?

Ja, SUP mit Hund ist an ausgewiesenen Hundestränden erlaubt. Allerdings empfehlen wir SUP mit Hund nur bei guten Wetterbedingungen.

Wo kann ich SUP an der Ostsee lernen?

Stand-Up-Paddling ist einfach zu lernen. Am besten belegen Sie einen SUP Kurs bei einer der SUP Stationen an der Ostsee.

Hinweis: Wir sind stets bemüht unsere Angaben aktuell zu halten. Dennoch können wir leider kein Gewähr für die vollständige oder richtige Darstellung übernehmen. Bei Korrekturvorschlägen oder spannenden Ergänzen freuen wir uns über deinen Kontakt.
4.7/5 - (4 votes)

Vinzent

Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

Kommentar schreiben

sup_board