5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 7 besten Badeponchos für Damen 2024?

Produkte recherchiert

40Produkte recherchiert

Stunden investiert

27Stunden investiert

Produkte verglichen

7Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

1xdieses Jahr aktualisiert

badeponcho-damen-header
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Lucie

➥ Expertin für Strandzubehör

Ich muss zugeben, ich habe die Existenz von Badeponchos komplett vergessen, bis mein Neffe einen nach dem Spielen mit dem Rasensprenger anzog. Nach ein bisschen Recherche zu den Modellen für erwachsene Frauen war es nur eine Frage der Zeit, bis ich mir meinen eigenen Badeponcho kaufte. Eine Anschaffung, die ich absolut nicht bereue.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Material
  • Größe
  • Länge
  • Extras

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Nach dem Schwimmen kann es schonmal etwas kühl werden, egal ob im Schwimmbad oder am windigen Strand. Da gibt es nichts Schöneres, als sich in einen weichen Badeponcho einkuscheln zu können! Um jedem Anspruch an Design und Ausstattung gerecht zu werden, gibt es Badeponchos für Damen und Herren.

Badeponcho Vorteile?

Das Angebot an Badeponchos ist groß und vielfältig. Einige Modelle haben Kapuzen, andere sind mit einer Bauchtasche ausgestattet. Auch bei den Materialien gibt es große Unterschiede, die über Eigenschaften wie Saugfähigkeit oder Gewicht entscheiden.

Das richtige Produkt finden:

Wir helfen dabei, den besten Badeponcho für Damen zu finden. Die besten Modelle 2024 stellen wir in unseren Empfehlungen vor und erklären in unserer Checkliste, worauf es beim Kauf ankommt. So ist der praktische Begleiter für den Strand, das Schwimmbad oder den Badesee schnell gefunden!

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Badeponchos für Damen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Damen-Badeponchos im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Badeponchos für Damen.

Die besten Damen-Badeponchos 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unser Vergleich berücksichtigt die oben genannten Produktmerkmale, sowie eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen und die eigenen Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

1. Bester schlichter Badeponcho für Damen

Roxy Stay Magical Solid Surf Poncho*
  • __Stoff:__ Frottee-Baumwollstoff
  • ROXY-Baumwoll-Patch
  • Kängurutasche vorne
  • __Größe:__ 151 [H] x 83 [B] cm

Was zeichnet das Produkt aus?

In schlichtem Blau oder Schwarz erhältlich, ist dieser Badeponcho der Marke Roxy eine gute Begleitung fürs Schwimmbad, den Strand oder zum Surfen. Der weiche Frottee Stoff besteht zu 100 % aus Baumwolle. Ausgestattet ist das Handtuch mit einer Bauchtasche und einer Kapuze.

2. Bester Badeponcho für Damen mit Bauchtasche

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieser Poncho von Normani in der Farbe Blau besteht aus hochwertiger Bio-Baumwolle. Dadurch ist das Material wärmend und saugt Wasser sehr gut auf. Der Poncho ist mit einer Kapuze und einer Bauchtasche versehen. Ein breiter Schnitt ermöglicht das Umziehen unter dem Handtuch.

3. Bester Badeponcho für Damen mit Reißverschluss

Was zeichnet das Produkt aus?

Ein echtes Alleinstellungsmerkmal dieses Badeponchos von Wave Hawaii ist der Reißverschluss, der über die komplette Vorderseite verläuft. So kann der Poncho bequem aus- und angezogen und auch offen getragen werden. Zwei seitliche Taschen und eine Kapuze mit Kordelzug runden das Modell ab.

4. Bester Badeponcho für Damen mit Kapuze

Billabong Womens Surf Poncho*
  • Mit Kapuze
  • Abgesteppter Saum/Kante
  • Gerader Saum
  • Seitliche Schlitze
  • All-Over-Muster

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieser Badeponcho für Damen mit Kapuze von Billabong macht mit seinem farbenfrohen rosa und orangem Muster Modellen in Grau oder Schwarz Konkurrenz! Das Strandtuch ist sowohl mit einer Kapuze als auch mit einer Fronttasche ausgestattet. Das Produkt ist angenehm lang und reicht bis über die Knie.

5. Bester Badeponcho für Damen Langarm

Keine Produkte gefunden.

Was zeichnet das Produkt aus?

Dieser Badeponcho für Damen in Langarm Ausführung hält an windigen Strandtagen oder nach dem Schwimmen besonders kuschelig warm. Das Badetuch ist lang und breit genug, um das problemlose Wechseln der Kleidung unter dem Poncho zu ermöglichen.

6. Bester Badeponcho für Damen Baumwolle

Was zeichnet das Produkt aus?

Der Roxy Warmy Sunset Badeponcho für Damen aus Baumwolle überzeugt durch das weiche Material und das moderne Muster. Ausgestattet mit großzügiger Kängurutasche und einer Kapuze für windige Tage fehlt es diesem Produkt an nichts.

7. Bester Badeponcho für Damen Mikrofaser

Flintronic Handtuch Poncho*
  • 🏖️【Super Material】 Der Wickelponcho besteht aus hochwertigem...
  • 🏖️【Leichte und geeignete Größe】 Produktgewicht 400 g, Größe M/L: 110 x...
  • 🏖️【Fortschrittliches Design】 Die Bademäntel für Erwachsene sind mit...
  • 🏖️【Schnell trocknen】 Das Wickeltuch ist schnell trocken, es ist top...
  • 🏖️【Perfektes Geschenk】 Perfekt für Surfer, Schwimmer, Taucher,...

Was zeichnet das Produkt aus?

Flintronics Kapuzenhandtuch hebt sich durch den Quick Dry Effekt von seinen Kollegen ab. Es ist weich und verfügt über eine gute Wasseraufnahme. Der Badeponcho für Damen aus Mikrofaser ist leicht und kann klein verpackt werden.

Badeponcho für Damen Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Material: Den Hauptunterschied zwischen den verschiedenen Badeponchos stellt das Material dar:
    • Baumwolle (Frottee): Die Mehrheit der Produkte besteht aus dem für Handtücher und Bademäntel typischen Frottee Stoff aus Baumwolle. Frottee hat eine sehr gute Saugfähigkeit und eine besonders weiche Oberfläche. Außerdem ist das Material wärmend.
    • Viskose: Viskose ist eine Chemiefaser, die über eine ausgezeichnete Saugfähigkeit verfügt. In Produkten wie Badeponchos ist das Material meist nur anteilig verarbeitet und ergänzt Materialien wie Baumwolle. Viskose ist allergikerfreundlich und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.
    • Polyester: Polyester kommt vor allem bei Quick Dry Badeponchos und Handtüchern zum Einsatz. Der Mikrofaser-Polyester macht den Poncho extrem dünn, leicht und schnell trocknend. Badeponchos aus diesen Materialien nehmen in der Regel deutlich weniger Platz in der Tasche weg, als ihre Baumwoll-Kollegen. Dafür sind sie nicht ganz so warm und saugfähig.
  • Größe: In den meisten Fällen haben auch die Badeponchos für Damen große Größen, damit das Umziehen darunter problemlos möglich ist. Die Produkte sind in der Regel in einer Einheitsgröße erhältlich. Produkte für Kinder oder Herren sind demnach anders geschnitten.
  • Länge: Bei der Armlänge und Gesamtlänge des Ponchos ist die geplante Nutzung entscheidend. Wer den Poncho wirklich nur nutzt, um sich darunter umzuziehen, dem wird ein kurzärmeliges Modell reichen. Wer einen warmen und bequemen Poncho zum Abtrocknen und Reinkuscheln möchte, freut sich über längere Ärmel. Auch die Gesamtlänge sollte dann mindestens bis an die Knie reichen.
  • Extras: Badeponcho ist nicht gleich Badeponcho. Zusatzfeatures wie Kapuzen, Taschen oder Reißverschlüsse heben die verschiedenen Produkte voneinander ab:
    • Taschen: Viele Badeponchos, wie der Normani Badeponcho, haben eine Kängurutasche oder Seitentasche(n). Das kann ein praktisches Zusatzelement sein, um Kleinigkeiten, wie die Sonnenbrille oder den Spindschlüssel aufzubewahren.
    • Kapuze: Wer nach dem Schwimmen nasse Haare hat, oder an einem windigen Strand unterwegs ist, freut sich über eine Kapuze, die den Kopf wärmt. Gerade mit langen Haaren wird dieses Extra für viele unverzichtbar. Ein Modell mit Kapuze ist zum Beispiel der Billabong Womens Surf Poncho.
    • Reißverschluss: Die große Mehrheit der Badeponchos hat keinen Reißverschluss. Sie werden einfach über den Kopf gezogen. Der Wave Hawaii Badeponcho „Dusty“ verfügt dagegen über einen Frontreißverschluss, wodurch das Handtuch wie ein Bademantel angezogen werden kann.

Ebenfalls interessant: Die besten Reisehandtücher 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Badeponchos für Damen

Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

(**Letzte Aktualisierung am 23.02.2024.)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

badeponcho-damen-faq

Welcher Badeponcho für Damen ist der beste?

Die einzelnen Badeponchos unterscheiden sich hauptsächlich im Material. Wer ein leichtes, schnell trocknendes Material sucht, um es nach dem Sport oder der Sauna zu tragen, der ist am besten mit dem Flintronic Handtuch Poncho beraten. Wer ein kuscheliges, warmes Handtuch möchte, sollte eher auf ein Frottee-Modell setzten, wie zum Beispiel der Roxy Stay Magical Solid Surf Poncho. Immer praktisch sind Kapuze und Taschen.

Wo kann man Damen Badeponchos kaufen?

Badeponchos für Damen, Herren und Kinder gibt es in den Online-Shops von Amazon, Blue Tomato oder Otto. Filter-Funktion, bei der die Produkte nach bestimmten Kriterien sortiert werden können, erleichtert die Suche. Was beim Kauf beachtet werden muss, zeigen wir in unserer Checkliste.

Was kostet ein guter Badeponcho für Damen?

Badeponchos kosten zwischen 15 und 70 Euro. Die Preise richten sich nach Ausführung und Materialien. Handtücher aus Polyester sind oft günstiger, als solche aus hochwertiger (Bio-)Baumwolle. Die besten Modelle 2024 stellen wir in unserer Empfehlungsliste vor.

Kann man ein Badeponcho Damen selber nähen?

Ja! Einen Badeponcho für Damen nähen ist sogar gar nicht so kompliziert. Den passenden Stoff gibt es in Stoffgeschäften. Der relativ simple Poncho kann entweder frei, oder mithilfe eines Schnittmusters genäht werden.

Strandponcho mit Bommeln für Damen (Mini-DIY)

Wo gibt es ein Schnittmuster Badeponcho Damen?

Fürs Badeponcho Damen nähen sind im Internet teilweise kostenlose Schnittmuster für Kinderponchos zu finden. Die Größendimensionen können dabei einfach an die gewünschten Maße angepasst werden. Ansonsten können passende Schnittmuster für einen kleinen Preis gekauft werden. Schnittmuster für Badeponchos für Damen sind recht simpel und benötigen nur mäßig viel Näherfahrung.

Gibt es Badeponchos für Damen in großen Größen?

Badeponchos werden meist als One Size Stücke verkauft. Oft sind die Ponchos auch Unisex. Die Größen sind deshalb in der Regel ohnehin recht großzügig. Eine Möglichkeit ist es jedoch, den Badeponcho für Damen selber zu nähen. Dann kann die Größe individuell ausgewählt werden.

Welche Alternative zum Damen Badeponcho gibt es?

Eine Alternative zu Badeponchos können Bademäntel sein. Die sind ähnlich wärmend und kuschelig. Wer jedoch besonders auf die Umziehfunktion Wert legt, wird mit dem Bademantel größere Schwierigkeiten haben. Wer in erster Linie ein Handtuch für den Strand sucht, auf das sich auch mal draufgelegt werden kann, für den ist ein klassisches Strandtuch eine gute Empfehlung.

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Damen Badeponchos?

Von Stiftung Warentest und Ökotest gibt es bisher keinen Artikel zu Badeponchos. In unseren Top7 sind dafür die besten Modelle und ihre Eigenschaften aufgeführt. Unsere Checkliste führt zudem auf, worauf es beim Kauf ankommt.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
4.7/5 - (4 votes)

Kommentar schreiben