5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Snowblades: Die 7 besten Modelle 2024?

von Lilly Schuster

snowblades
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Die richtigen Snowblades bringen sowohl Anfängern als auch Experten großen Spaß auf der Skipiste. Doch nur wer weiß, worauf es bei Snowblades ankommt, kann sichere, stabile und zum eigenen Können passende Snowblades finden.

Welche Snowbades sind gut?

Um die Suche nach dem perfekten Snowblade zu erleichtern, vergleichen wir in unseren Empfehlungen 7 der besten Modelle 2024. Außerdem erklären wir in unserem Ratgeber, welche Faktoren beim Kauf von Snowblades eine entscheidene Rolle spielen.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Snowblades 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Snowblades im Überblick.
  4. Ratgeber: So triffst Du die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Snowblades.

Die besten Snowblades 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – hier sind für jeden passende Snowblades für die nächste Winter- und Skisaison dabei.

1. Beste Snowblades für Anfänger und Fortgeschrittene

Metallkanten
Snowfeet Kurze Mini-Ski*

    Die Snowblades haben eine Länge von 90 cm und sind in den Farben weiß, blau und rosa erhältlich. Sie besitzen einen Holzkern und Metallkanten für eine gute Kontrolle.

    Was wir mögen:

    • Einfach zu verstellen
    • Leicht und gut zu transportieren
    • Für verschiedene Schuhgrößen geeignet
    Was wir nicht mögen:

    • Preis

    Warum wir es mögen: Dank des hochwertigen Kerns und der ABS Sidewall Technologie ermöglichen die Snowblades besonders hohe Geschwindigkeiten. Sie werden in Europa handgefertigt und eignen sich perfekt für alle Arten von Drehungen, Sprüngen und Tricks.

    Empfohlen für: Die Snowblades eignen sich für Schuhgröße 36 bis 49.

    2. Beste hochwertige Snowblades

    Einheitsgröße
    Skiskates - Short Mini Ski Skates for Snow*

      Diese Snowblades sind in den Farben schwarz, pink, türkis und weiß erhältlich. Zudem kann zwischen Ski- und Snowboardbindung gewählt werden. Sie wiegen 1,6 Kilogramm.

      Was wir mögen:

      • Gut zu transportieren
      • Einfach zu fahren
      • Für verschiedene Schuhgrößen geeignet
      Was wir nicht mögen:

      • Nicht für kleine Füße geeignet

      Warum wir es mögen: Mit einer Länge von 44 cm gehören die Skates zu den wendigsten Modellen und passen ohne Probleme in den Rucksack. Sie funktionieren wie Schlittschuhe für die Skipiste und können mit Ski- oder Snowboardschuhen getragen und die Bindung auf die passende Schuhgröße eingestellt werden.

      Empfohlen für: Die Blades eignen sich für fast alle Schuhgrößen von 38 bis 49.

      3. Beste Snowblades zum Rückwärtsfahren

      Sandwich-Holzkern
      GPO Snowblade Racing Figl*

        Die Snowblades haben eine Länge von 65 cm und einen Radius von 5,78 Metern. Sie wiegen circa 2 Kilogramm und werden in Österreich in einem Familienunternehmen entworfen und hergestellt.

        Was wir mögen:

        • Für unterschiedliche Schneebedingungen geeignet
        • Material
        • Leicht zu transportieren
        Was wir nicht mögen:

        • Anleitung zur Einstellung der Bindung etwas kompliziert

        Warum wir es mögen: Der Vollholzkern ist sehr hochwertig und sorgt für sehr viel Stabilität. Dank der Twin Tip Konstruktion bieten die Blades beim Vorwärts- und Rückwärtsfahren dieselben guten Fahreigenschaften. Die eigens entwickelte Bindung sorgt für schnelles Ein- und Aussteigen.

        Empfohlen für: Die Snowblades sind für Damen und Herren geeignet und können sowohl von Jugendlichen als auch Erwachsenen genutzt werden. Die Bindung kann an jeden Fuß individuell angepasst werden.

        4. Beste Snowblades mit Sicherheitsbindung

        Starker Scoop
        Bladefun Snowblades Woody 99cm*

          Die Blades haben eine Länge von 99 cm und besitzen einen Vollholzkern. Zudem verfügen sie über eine rundumlaufende Stahlkante und eine Sicherheitsbindung.

          Was wir mögen:

          • Kundendienst
          • Sicherheitsbindung
          • Leichtes Drehen und Rückwärtsfahren
          Was wir nicht mögen:

          • Für erfahrene Fahrer

          Warum wir es mögen: Mithilfe des starken Scoops ermöglichen die Snowblades ein leichtes Drehen und Rückwärtsfahren. Bindung und Platte sind bereits vormontiert, sodass dem Fahrspaß nichts mehr im Weg steht.

          Empfohlen für: Die Snowblades eignen sich für geübte Skifahrer.

          5. Beste preiswerte Snowblades

          Haltbar
          Völkl JR RACETIGER YEL VMOT*

          Dieses Modell ist in den Längen 80 cm, 90 cm und 120 cm erhältlich. Im Lieferumfang sind Ski und Bindung enthalten, müssen aber noch montiert werden.

          Was wir mögen:

          • Preis-Leistungs-Verhältnis
          • Stabilität
          • Robustheit
          Was wir nicht mögen:

          • Nur für Kinder

          Warum wir es mögen: Das sehr faire Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein großer Vorteil dieser Blades. Sie sind hochwertig verarbeitet, wobei der Kern aus Vollholz für eine hohe Haltbarkeit und Stabilität sorgt.

          Empfohlen für: Die Skiblades eignen sich für den Einstieg ins Skifahren für Kinder.

          6. Beste kurze Snowblades

          Made in Europe
          Snowfeet - Mini Ski Skates*

            Die extra kurzen Snowblades sind in den Farben rot, schwarz, türkis und gelb erhältlich. Sie wiegen circa 1,5 Kilogramm und können deshalb einfach mitgenommen werden.

            Was wir mögen:

            • Geringes Gewicht
            • Hochwertige Verarbeitung
            • Mit Tragetasche
            Was wir nicht mögen:

            • Nur für gute Skifahrer auf nicht zu steilen Pisten geeignet

            Warum wir es mögen: Der Snowfeet lässt sich schnell und einfach an Winterschuhen und Snowboardstiefeln befestigen. Durch ihr geringes Packmaß passen sie in jede Tasche und immer griffbereit. Sie bestehen aus strapazierfähigem Fiberglas-verstärktem Material und besitzen Kanten aus Metall, mit denen einfach gebremst werden kann.

            Empfohlen für: Die Blades sind eine Einheitsgröße und können mit Schuhgröße 38 bis 47 getragen werden.

            7. Beste Snowblades für normale Schuhe

            Ab 3 Jahren
            Plastkon Kinderski 70 cm*

            Diese Ski werden inklusive Stöcken und Bindung geliefert. Sie sind 70 cm lang und bestehen aus UV-beständigem Kunststoff, der zudem Temperaturen bis -30° C aushält.

            Was wir mögen:

            • Mit Zubehör
            • Preis
            • Bindung für unterschiedliche Schuhgrößen geeignet
            Was wir nicht mögen:

            • Bestehen nur aus Kunststoff

            Warum wir es mögen: Die Bindung der Ski ist einfach anzulegen und kann auf unterschiedliche Schuhgrößen eingestellt werden. Durch die Lieferung im Komplettset sind sie sofort einsatzbereit.

            Empfohlen für: Die Ski können bis zu 50 Kilogramm tragen und sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

            Snowblades Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

            • Kompatibilität: Wer schon Skischuhe besitzt, sollte darauf achten, dass die Snowblades mit den jeweiligen Schuhen kompatibel sind.
            • Material: Die meisten Snowblades besitzen einen Holzkern und werden zusätzlich mit Fiberglas oder Aluminium verstärkt.
            • Zubehör: Die meisten Snowblades besitzen schon eine Bindung, die auf unterschiedliche Schuhgrößen eingestellt werden. Zudem werden sie teilweise in praktischen Komplettsets mit Fellen oder Skistöcken angeboten.
            • Preis: Teurere Snowblades sind meist langlebiger und kommen mit verschiedenen extra Features. Für Einsteiger sind günstige Snowblades jedoch oft ausreichend.
            • Für wen geeignet? Snowblades eignen sich perfekt für Anfänger, die Skifahren lernen möchten. Diese sollten zu breiten und leichten Snowblades greifen.

            Schon gewusst? Die beliebtesten Ski 2024.

            Bestseller: Die beliebtesten Snowblades

            Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

            (**Letzte Aktualisierung am 24.06.2024.)

            Snowblades kaufen:
            So triffst Du die richtige Entscheidung

            snowblades_ratgeber

            Folgende Merkmale spielen für der Kaufentscheidung eine wichige Rolle:

            Größe: Wovon hängt die richtige Größe der Snowblades ab?

            Die Körpergröße, die eigenen Kenntnisse und der bevorzugte Fahrstil beeinflussen, welche Länge und Breite die perfekten Snowblades haben sollten.

            Länge

            Snowblades werden in verschiedenen Längen verkauft, die für unterschiedliche Personen und Umstände geeignet sind. Meist liegt die Länge eines Snowblades zwischen ca. 70 und 130 cm.

            Große Menschen sollten zu längeren Snowblades greifen. Diese sind für hohe Geschwindigkeiten geeignet und bieten ausreichend Stabilität.

            Kurze Snowblades eignen sich für kleine Personen. Sie sind leicht zu kontrollieren und können schnell und präzise gesteuert werden.

            Breite

            Breite Snowblades sind besonders stabil und gut für Kurven geeignet. Anfänger sollten zu Snowblades greifen, die breiter sind. Wer bereits Erfahrung hat und hohe Geschwindigkeiten erreichen möchte, sollte hingegen schmale Snowblades wählen.

            Gut zu wissen: Die meisten Snowblades sind Unisex und damit sowohl für Damen als auch Herren geeignet.

            Material und Gewicht: Wie schwer dürfen Snowblades sein?

            Die meisten Snowblades bestehen aus Holz. Zusätzlich wird häufig eine Schicht aus Aluminium oder Fiberglas verwendet. Dadurch sind die Snowblades stabiler und robuster.

            Je nach Priorität eignen sich gesinterte Böden oder Böden aus Grafit. Snowblades mit einem Grafitboden überzeugen durch eine hohe Geschwindigkeit. Ist der Boden gesintert, sind die Snowblades ausgesprochen stabil und langlebig.

            Das Gewicht eines Snowblades sollte ebenfalls beachtet werden. Je schwerer die Snowblades, desto anstrengender ist es, diese zu kontrollieren. Dafür sind Snowblades mit einem hohen Gewicht besonders robust.

            Tipp: Anfänger sollten besser zu Snowblades mit gesintertem Boden greifen. Diese Böden werden unter hohem Druck und Hitze hergestellt und halten so dem ständigen Hinfallen gut stand.

            Die richtige Form: Worauf kommt esbeim der Snowblade Wahl an?

            Snowblades unterscheiden sich in dem jeweiligen Side Cut und der Krümmung des Snowblades. Diese beeinflussen, für welchen Fahrstil sie genutzt werden können.

            Side Cut

            Der Side Cut beschreibt den Unterschied zwischen der Breite des Snowblades in der Mitte und an den Enden. Wer die Snowblades zum Carven nutzen möchte, sollte auf einen großen Side Cut achten. In einer Kurve wird hierbei nur auf der Kante der Snowblades gefahren.

            Krümmung

            Ebenfalls wichtig ist, wie stark die Krümmung ist. Snowblades mit einer starken Krümmung sind sehr gut für Tricks geeignet. Im Gegensatz zu flacheren Snowblades können diese leicht vom Schneeboden gelöst werden.

            Extras: Worauf sollte beim Kauf von Snowblades noch geachtet werden?

            Bei Snowblades sollten je nach Bedürfnis auf verschiedene Extras beachtet werden:

            • Eine Bindung wird benötigt, um die Snowblades mit den Skischuhen zu verbinden. Die Größe der Bindung kann meist an die Größe der Skischuhe angepasst werden. Bei den meisten Snowblades wird eine passende Bindung mitgeliefert. Bei manchen Modellen muss diese jedoch selbst gewählt und angebracht werden.
            • Einige Snowblades besitzen Twin Tips. Diese ermöglichen es, rückwärtszufahren. Für Anfänger ist dies meist nicht notwendig.
            • Snowblades mit Fellen bieten eine bessere Haftung. Sie sind besonders als Tourenski geeignet.

            FAQ: Häufige Fragen und Antworten

            snowblade_faq

            Welche Snowblades sind die besten?

            Welche Snowblades die besten sind, hängt von Größe und Können des Fahrers ab. Die Länge des Skis muss zur Körpergröße passen, zudem sind lange Skiblades schwieriger zu fahren als kürzere. Hochwertige Modelle sind zudem oftmals teurer. Welche Modelle im Test bei Kunden am besten abgeschnitten ahben, zeigt unsere Empfehlungsliste.

            Was sind Snowblades?

            Snowblades sind Kurzskier. Sie werden nicht mit Stöcken gefahren und sind vielseitig einsetzbar.

            Wie Snowblades funktionieren und im Einsatz aussehen vermittelt dir spielerisch dieses Video:

            YouTube

            Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
            Mehr erfahren

            Video laden

            Welche Snowblade Länge passt zu mir?

            Lange Snowblades eignen sich für große Menschen, die Wert auf Stabilität und Schnelligkeit legen. Kleinere Menschen sollten zu kurzen Snowblades greifen. Diese können leichter und genauer gesteuert werden.

            Welche Alternativen zu Snowblades gibt es?

            Snowblades können mit Skischuhen genutzt werden. Hier sollte darauf geachtet werden, dass die Schuhe mit den Snowblades kompatibel sind.

            Wie viel kosten gute Snowblades?

            Gute Snowblades können überwiegend zu einem Preis zwischen 100 € und 300 € gekauft werden.

            Wo gibt es Snowblades zu kaufen?

            Snowblades können online, zum Beipspiel auf Amazon, oder vor Ort in Geschäften für Wintersport gefunden werden. Bekannt für Snowblades sind Salomon, Elan, Tyrolia, Head und Gaspo bzw. GPO.

            Welche Modelle schneiden in Snowblade Tests gut ab?

            Leider gibt es noch keinen Snowblade Test von Stiftung Warentest oder Ökotest und daher auch keinen Testsieger. Verschiedene Vergleichsportale können allerdings die GPO Snowblade Snowkid zum Vergleichssieger. Ebenfalls als sehr gut bewertet werden häufig die folgenden Modelle:

            Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

            *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

            Lilly Schuster

            Expertin für Schwimmen, Eislaufen und Wintersport
            Lilly hat schon viele Stunden ihres Lebens auf Schlittschuhen verbracht. Wenn sie nicht gerade fürs Studium am Laptop sitzt, ist sie gerne in der Natur unterwegs oder genießt die eisige Winterluft beim Eislaufen und Skifahren.

            Bewerte diesen Beitrag:

            4.7/5 (3 Bewertungen)

            Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

            Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

            Folge uns auf Social Media!

            Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

            Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

            Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

            Kommentar schreiben