5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 7 beliebtesten Skihelme mit Visier 2024?

von Lilly Schuster

skihelm-mit-visier
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Ein guter Skihelm ist zum Skifahren genauso wichtig wie die Ski selbst. Neben der klassischen Kombination aus Skihelm und Skibrille werden gerne Skihelme mit Visier genutzt. Doch nur wer gut über wichtige Faktoren bezüglich der Sicherheit und des Komforts eines Skihelmes mit Visier informiert ist, kann beim Kauf die richtige Entscheidung treffen.

Welche Skihelme mit Visiersind gut?

Wir stellen die Top 7 Skihelme mit Visier aus 2024 in unseren Empfehlungen vor. In unserer Checkliste vermitteln wir kurz und präzise alles Wissenswerte vor dem Kauf. Dank dieser Tipps ist der passende Helm schnell gefunden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Skihelme mit Visier 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Skihelme mit Visier.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Skihelmen mit Visier.

Die besten Skihelme mit Visier 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

Die Auswahl an Skihelmen mit Visier kann überwältigend sein. Mithilfe der folgenden Liste findet jeder schnell und einfach den Skihelm mit Visier, der am besten zu den individuellen Ansprüchen passt.

1. Bester Skihelm mit Visier für Brillenträger

Innenfutter aus Merinowolle
Salomon Herren Driver S Ski- und Snowboardhelm*

    In Größe S ist der Helm für einen Kopfumfang zwischen 53 und 56 cm geeignet und wiegt etwa 620 Gramm. Durch die Hybridschale mit EPS 4D-Innenschaum ist der Kopf gut gegen Stöße aus allen Richtungen geschützt.

    Was wir mögen:

    • Bequem
    • Visier austauschbar
    Was wir nicht mögen:

    • Rad zum Verstellen der Größe lockert sich

    Warum wir es mögen: Mithilfe der Einstellrädchen lässt sich die Passform des Helms individuell und genau anpassen. Dank des praktischen Scheibenwechselsystems und dem auswechselbaren Visier eignet er sich für alle Bedingungen. Die 3D-Sound System-Ohrenpads sind mit Kopfhörern kompatibel.

    Empfohlen für: Der Skihelm für Herren ist so konstruiert, dass die Brille unter Visier und Helm getragen werden kann.

    2. Bester Skihelm mit Visier für Kinder

    Verspiegeltes Visier
    ALPINA CARAT LE VISOR Q-LITE*

      Durch ein spezielles Produktionsverfahren werden Ober- und Unterschale miteinander verbunden, was den Helm sehr leicht, aber trotzdem extrem stabil macht. Er ist unterschiedlichen Helm- und Visierfarben erhältlich.

      Was wir mögen:

      • Gewicht
      • Stabilität
      • Verarbeitung
      Was wir nicht mögen:

      • Visier schließt nicht ganz mit der Nase ab
      • Anti-Beschlag-Beschichtung kratzempfindlich

      Warum wir es mögen: Das Innenfutter des Helms ist herausnehmbar und daher gut mit Handwäsche zu reinigen. Die Lüftungsöffnungen sorgen für eine optimale Klimatisierung und eine gute Luftzirkulation. Das Visier sorgt für ein weites, beschlagfreies Sichtfeld.

      Empfohlen für: Der Helm ist für Kinder mit Kopfumfang zwischen 46 und 58 cm geeignet. Das Visier passt auch über eine Brille.

      3. Bester Skihelm mit photochromatischem Visier

      An Kopfumfang anpassbar
      Uvex Hlmt 400 Visor Style Visierhelm*

        Der Helm ist in den Farben schwarz, weiß, prosecco, und titan verfügbar. Die EPS-Innenschicht und die Polycarbonat-Außenschicht sind fest miteinander verbunden und sorgen für einen leichten Helm, der trotzdem extrem schlagfest ist.

        Was wir mögen:

        • Qualität
        • Guter Sitz
        • Leicht
        Was wir nicht mögen:

        • Mit Brille etwas unbequem an den Ohren

        Warum wir es mögen: Der Helm punktet mit einer regulierbaren Belüftung und abnehmbaren Ohrpads. Die Größe lässt sich mithilfe des handlichen Rädchens leicht einstellen. Er ist sehr leicht und sitzt komfortabel auf dem Kopf.

        Empfohlen für: Der Helm kann von Damen und Herren getragen werden und ist für einen Kopfumfang zwischen 52 und 65 cm geeignet.

        4. Bester Skihelm mit abnehmbaren Visier

        Mesh-Innenfutter
        Black Crevice Skihelm mit Visier, Gstaad*

          Der Helm entspricht der europaweit gültigen Sicherheitsnorm CE EN 1077. Er wird im In-Mould-Verfahren hergestellt und ist daher besonders stabil und schlagfest, trotzdem aber nur 450 Gramm schwer.

          Was wir mögen:

          • Angenehmes Tragegefühl
          • Gute Passform
          • Preis-Leistungs-Verhältnis
          Was wir nicht mögen:

          • Visier verkratzt schnell

          Warum wir es mögen: Dank des Klickverschlusses sitzt der Helm bequem und sicher auf dem Kopf. Das Visier ist für Brillenträger geeignet und schützt die Augen vor schädlicher UV-Strahlung. Das Innenfutter ist herausnehmbar und antibakteriell und sorgt zusammen mit dem Belüftungssystem für ein angenehmes Gefühl auf dem Kopf.

          Empfohlen für: Der Helm für Damen und Herren ist in den Größen S bis L erhältlich und kann mit einem Rad und dem Kinnband in Y-Form an die eigene Kopfform angepasst werden.

          5. Bester Skihelm mit verschließbarem Belüftungssystem

          Abnehmbares Visier
          Uvex wanted visor Skihelm*

            Der Helm ist, je nach gewählter Größe, für Kopfumfänge zwischen 52 und 65 cm geeignet. Durch das abnehmbare Visier kann er auch mit Skibrille getragen werden. Hierfür besitzt er eine integrierte Bandhalterung.

            Was wir mögen:

            • Komfort
            • Verarbeitung
            • Mit Brille tragbar
            Was wir nicht mögen:

            • Bei Nebel eher schlechte Sicht

            Warum wir es mögen: Die hochwertige und stoßabsorbierende Außenschale des Helms sorgt für maximale Sicherheit. Er lässt sich schnell und einfach in seiner Größe verstellen und dem individuellen Kopfumfang anpassen. Der Nackenwärmer schützt vor Zug.

            Empfohlen für: Der Helm kann von Brillenträgern genutzt werden und schützt mit seinem Visier an sonnigen Tagen vor UV-Strahlung.

            6. Bester preiswerter Skihelm mit Visier

            Belüftung
            meteor Skihelm mit Visier*

              Der Helm ist in den Größen XS, was einem Kopfumfang von 48 bis 52 cm entspricht bis hin zu Größe XL mit Kopfumfang zwischen 61 und 63 cm erhältlich. Zusätzlich gibt es ihn in den Farben grau, navy, rosa, schwarz und weiß.

              Was wir mögen:

              • Angenehm zu tragen
              • Preis
              • Wirkt stabil
              Was wir nicht mögen:

              • Visier geht nicht bis unter die Nase
              • Fällt kleiner aus

              Warum wir es mögen: Das Visier des Helms bietet eine sehr breite und klare Sicht. Die gefütterte Innenschale überzeugt mit einer sehr guten Stoßdämpfung, die im Falle eines Aufpralls für zusätzliche Sicherheit sorgt.

              Empfohlen für: Der Helm ist, je nach gewählter Größe für Kinder, Damen oder Herren geeignet. Durch das Größenverstellrad kann er auf die eigene Kopfform angepasst werden.

              7. Bester Skihelm mit Visier für Frauen

              Kontrastverstärkendes Visier
              ALPINA JUMP 2.0 Q-LITE Skihelm*

                Der Helm ist in den Größen 52-54, 55-58, 59-61 und 61-63 verfügbar. Zudem kann zwischen den Farben berry/white, black/lime, weiß und schwarz gewählt werden. Ohren- und Nackenwärmer bieten einen hohen Komfort beim Skifahren.

                Was wir mögen:

                • Passform
                • Robust
                • Gute Sicht
                Was wir nicht mögen:

                • Nicht für Brillenträger geeignet

                Warum wir es mögen: Mit einer hervorragenden Passform und einem 180 Grad Visier punktet dieser Skihelm. Er bietet sehr viel Komfort und besitzt eine robuste und schlagfeste Außenschale. Das Visier bietet zudem einen zuverlässigen UV-Schutz.

                Empfohlen für: Der Helm passt auf unterschiedliche Kopfformen, da er dank des Run Systems individuell angepasst werden kann.

                Skihelm mit Visier Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Sicherheit: Auf wichtige Zertifizierungen, wie zum Beispiel die CE-Kennzeichnung achten. Besonders guten Schutz haben Skihelme mit MIPS (Multi Directional Impact Protection System).
                • Passform & Größe:
                  • Skihelme werden in verschiedenen Größen verkauft. Um die passende Größe zu finden, sollte sich am eigenen Kopfumfang orientiert werden.
                  • Einige Skihelme können zum Beispiel mithilfe eines Rädchens an die jeweilige Kopfgröße angepasst werden.
                  • Der verstellbare Kinngurt muss so verschlossen werden können, dass ungefähr 2 Finger zwischen den Gurt und das Kinn passen.
                    Achtung: Nachdem der Helm angepasst ist, darf er bei leichtem Kopfschütteln nicht mehr verrutschen.
                  • Viele Skihelme mit Visier sind Unisex. Manche Hersteller bieten auch einzeln Skihelme mit Visier für Damen und Skihelme mit Visier für Herren an. Des Weiteren gibt es Helme, die speziell für Kinder sind.
                • Material: Für den Skihelm sollten Polycarbonat oder expandiertes Polystyrol (EPS) verwendet werden. Auch das Visier besteht im Idealfall aus Polycarbonat. So ist es besonders bruchsicher. Skihelme werden zusätzlich mit Polyester oder Fleece ausgelegt. Diese Stoffe sind atmungsaktiv und spenden Wärme.
                • Gewicht: Ein möglichst geringes Gewicht ist bei Skihelmen von Vorteil. Besonders für Anfänger und Personen, die sich lange auf der Piste aufhalten, sind leichte Skihelme notwendig. Für Fortgeschrittene eignen sich aufgrund des oft besseren Schutzes auch schwerere Helme. Kein Skihelm sollte jedoch mehr als 700 g wiegen.
                • Aufbau: Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Skihelm zu fertigen:
                  • Hardshell: Hierbei werden die äußere und die innere Schale einzeln hergestellt. Solche Helme schützen besonders gut. Nachteile sind ein hohes Gewicht und der beachtliche Preis.
                  • In-Mould-Verfahren: Bei diesem Herstellungsverfahren bilden beide Schalen eine Einheit. Die Helme sind leichter und günstiger. Meist leidet jedoch die Belüftung.
                  • Hybrid-Modelle: Hybridmodelle kombinieren die Vorteile beider Herstellungsverfahren. Damit sind die Helme besonders sicher und leicht.
                  • Visier: Bei Skihelmen mit Visier wird dieses meist außen am Helm angebracht. Es gibt auch Skihelme mit einem innenliegenden Visier. Diese sind jedoch eher selten.
                • Komfort: Durch eine Polsterung wird bei Skihelmen mit Visier ein hoher Komfort erreicht. Einige Skihelme haben zusätzlich gepolsterte Abdeckungen für die Ohren. Diese sorgen für Wärme und schützen vor Wind.
                • Luftaustausch: Durch Löcher bzw. Schlitze am Helm wird ein ausreichender Luftaustausch gewährleistet. Die Polsterung des Helms sollte atmungsaktiv sein.
                • Besonderheiten:
                  • Üblicherweise kann das Visier abgenommen und ausgetauscht werden. Wer darauf Wert legt, sollte vorher die Kompatibilität kontrollieren. Es gibt Skihelme, deren Visiere z.B. nur durch Alternativen derselben Marke ausgewechselt werden können.
                  • Für Go-Pro Besitzer kann sich ein Skihelm mit Kamerafassung lohnen.
                  • Einige Skihelme mit Visier besitzen integrierte Kopfhörer.

                Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Skitaschen 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten Skihelme mit Visier

                Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

                (**Letzte Aktualisierung am 14.04.2024.)

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                Welcher Skihelm mit Visier ist am besten?

                Welcher Skihelm mit Visier am besten ist, hängt davon ab, wofür er genutzt werden soll und welchen Ansprüchen er genügen soll. Ein gutes Modell für Kinder gibt es von Alpina. Ist es wichtig, dass das Visier abnehmbar ist, ist der Helm von Black Crevice eine gute Wahl. In unserer Checkliste zeigen wir, worauf beim Kauf geachtet werden sollte.

                Was ist besser, Skihelm mit oder ohne Visier?

                Ob lieber ein Skihelm mit Visier oder ein Skihelm und eine Skibrille getragen werden sollte, hängt zum Teil von den eigenen Vorlieben ab. Viele nehmen Skihelme mit Visier als besonders bequem wahr.

                Für Brillenträger sind sie praktisch, da das Visier mehr Platz für die Sehhilfe als eine Skibrille bietet. Skihelme mit Visier schützen außerdem das Gesicht besonders gut. Bei sehr hohen Geschwindigkeiten bewährt es sich meist, eine Skibrille zu tragen.

                Wie muss ein Skihelm mit Visier sitzen?

                Der Skihelm muss eng am Kopf sitzen, ohne unbequem zu sein. Er sollte über den gesamten Hinterkopf bis kurz vor die Augenbrauen reichen. Zwischen den Kinngurt und das Kinn sollen ca. 2 Finger passen. Als Test kann beobachtet werden, ob sich der Helm beim Kopfschütteln bewegt. Nur wenn dies nicht der Fall ist, sitzt der Skihelm mit Visier richtig.

                Wie teuer ist ein guter Skihelm mit Visier?

                Wie teuer ein guter Skihelm mit Visier ist, lässt sich pauschal nicht beantworten, da es sowohl im unteren, als auch im oberen Preissegment gute Modelle gibt. Mit mindestens 60 € sollte jedoch gerechnet werden. In unseren Empfehlungen stellen wir Helme unterschiedlicher Preiskategorien vor.

                Wo kann man Skihelme mit Visier kaufen?

                Skihelme können in Geschäften für Wintersport und Outdoor Ausrüstung gekauft werden. Vorteil ist, dass hierbei der Helm vor dem Kauf anprobiert werden kann. Alternativ gibt es Skihelme in Online-Shops, wie z.B. Amazon. Beliebt sind unter den Käufern vor allem Skihelme mit Visier der folgenden Marken und Hersteller:

                • poc
                • uvex
                • giro
                • atomic
                • salomon
                • head
                • smith
                • bolle
                • k2
                • sportxx
                • alpina sports
                • head
                • oakley

                Welche Alternative zu Skihelmen mit Visier gibt es?

                Statt eines Skihelms mit Visier kann auch ein einfacher Skihelm mit einer zusätzlichen Skibrille getragen werden. Für Brillenträger gibt es spezielle Skibrillen, unter denen die eigene Brille getragen werden kann oder Modelle mit Sehstärke.

                Was empfiehlt der Skihelm mit Visier Test von Siftung Warentest?

                Stiftung Warentest betont, dass Skihelme mit Visier je nach den eigenen Prioritäten eine gute Alternative zu Skihelmen, die mit Skibrille getragen werden müssen, sind. Als Testsieger geht der Uvex hlmt 300 Skihelm mit Visier hervor.

                Das ganze Testergebnis ist hier zu finden.

                Wofür eignet sich ein Skihelm mit Visier?

                Fans von Winter und Schnee, die vielseitig sportlich aktiv sind, können mit dem richtigen Skihelm mit Visier an teurer Ski- und Snowboardausrüstung sparen. Manche Skihelme mit Visier eignen sich ebenso als Snowboardhelme, sodass der Helm für beide Sportarten nutzbar ist.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Lilly Schuster

                Expertin für Schwimmen, Eislaufen und Wintersport
                Lilly hat schon viele Stunden ihres Lebens auf Schlittschuhen verbracht. Wenn sie nicht gerade fürs Studium am Laptop sitzt, ist sie gerne in der Natur unterwegs oder genießt die eisige Winterluft beim Eislaufen und Skifahren.

                4.8/5 - (5 votes)

                Kommentar schreiben