5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Kajak mit Hund: Die 5 besten Boote für Zwei- und Vierbeiner?

Produkte recherchiert

61Produkte recherchiert

Stunden investiert

22Stunden investiert

Produkte verglichen

5Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

2xdieses Jahr aktualisiert

kajak-mit-hund
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Laura

➥ Expertin für Kajakfahren

Ich habe viele Stunden auf dem Wasser verbracht und oft meinen Hund mitgenommen. Dabei habe ich festgestellt, dass nicht jedes Kajak für Vierbeiner geeignet ist. Es ist wichtig, dass das Boot stabil und sicher ist, aber auch genug Platz für den Hund bietet. In diesem Artikel teile ich meine Empfehlungen und Erfahrungen für die besten Kajaks für Zwei- und Vierbeiner.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Größe des Kajaks
  • Gewichtskapazität
  • Stabilität
  • Sitzkomfort
  • Materialqualität
  • Transportmöglichkeiten
  • Zubehör

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Auf dem Kajak mit Hund – das ist eine Traumvorstellung für viele Hundebesitzer. Aber ob nun ein Canadier oder Kajak (beides Unterformen des Kanu) hierfür besser geeignet ist, hängt ganz vom Hundetyp ab.

Die Größe ist entscheidend:

Wer sich mit einem riesigen Schäferhund in das falsche Boot setzt, wird keinen Spaß haben. Deswegen ist es wichtig, sich vor dem Kauf gut zu informieren. Nur so wird der Trip oder Urlaub mit dem Hund spaßig und sicher.

Nur das Beste für Mensch und Hund:

Wir haben recherchiert und präsentieren die besten Kanus, Kajaks und Canadier für eine Tour mit Hund. In unseren Empfehlungen vergleichen wir die besten Modelle 2024. Unsere Checkliste zeigt zudem, worauf beim Kauf geachtet werden muss. Dank dieser Tipps sind Zwei- und Vierbeiner sicher auf dem Wasser unterwegs.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Kajak mit Hund Modelle 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Kanu mit Hund Modelle.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Kajak fahren mit Hund.

Die besten Kajak mit Hund Modelle 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unser Vergleich berücksichtigt die oben genannten Produktmerkmale, sowie eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen und die eigenen Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

Egal ob kleine oder große Hunde, manche von ihnen genießen eine Bootstour ebenso wie ihre Menschen. Mit diesen Produkten wird der nächste Paddelausflug ein Erfolg für Zwei- und Vierbeiner:

1. Bester Canadier für große Hunde

Mit Tragetasche
Sevylor Kanu aufblasbar Colorado*

    Das Boot ist aufgepumpt 331 x 88 cm groß und wiegt knapp 15 Kilogramm. Im Lieferumfang sind eine Tragetasche, ein Manometer und eine Finne enthalten. Durch seine breite Bauart liegt es sehr sicher und stabil auf dem Wasser.

    Was wir mögen:

    • Kleines Packmaß
    • Schneller Aufbau
    • Bequeme Sitze
    Was wir nicht mögen:

    • Lange Trocknungszeit

    Warum wir es mögen: Das Kajak ist schnell aufzublasen und leicht zu handhaben. Es liegt stabil im Wasser und die Außenhülle ist sehr strapazierfähig. Mithilfe der mitgelieferten Finne lässt sich die Fahrstabilität zusätzlich erhöhen. Mithilfe der beiden ergonomischen Griffe lässt es sich gut tragen und ins Wasser lassen.

    Empfohlen für: Das Boot ist für bis zu zwei Erwachsene und ein Gewicht von 200 Kilogramm ausgelegt. Statt der zweiten Person kann aber auch gut ein großer Hund Platz im Boot nehmen. Dazu kann der zweite Sitz einfach herausgenommen werden.

    2. Bestes Kajak für kleine Hunde

    Mit Paddeln
    Intex Challenger K2*

      Dieses Kajak ist 351 x 76 x 38 cm groß und wiegt knapp 17 Kilogramm. Im Lieferumfang sind neben zwei Doppelpaddeln eine Luftpumpe und Reparaturflicken enthalten. Die Bauweise erleichtert das Paddeln und die Finne hält das Boot gerade.

      Was wir mögen:

      • Preis-Leistung
      • Schnell aufgepumpt
      • Liegt stabil im Wasser
      Was wir nicht mögen:

      • Nicht allzu schnell
      • Fehlender Spritzschutz

      Warum wir es mögen: Die mitgelieferten Paddel sind sehr handlich. Das Kajak überzeugt mit einem fairen Preis und einer guten Verarbeitung. Das robuste Vinylmaterial ist salzwasserfest, öl- und UV-beständig. Im Staunetz im vorderen Bereich kann Equipment und ein Rucksack problemlos verstaut werden.

      Empfohlen für: Das Boot ist für zwei Erwachsene mit einem Gewicht von maximal 160 Kilogramm geeignet. Durch den großen Stauraum an Bord kann ein kleiner Hund auch zusätzlich zu den zwei Personen mitgenommen werden.

      3. Bestes Kanu für zwei Personen mit Hund

      Spritzdecken
      Sevylor Hudson Kajak*

        Dieses Kajak besteht aus einer robusten Polyester-Außenhülle und wird mit abnehmbarer Finne, Manometer, Reparaturset und Transporttasche geliefert. Es ist aufgepumpt 375 x 93 cm groß und wiegt circa 19 Kilogramm.

        Was wir mögen:

        • Einfacher Aufbau
        • Preis-Leistungs-Verhältnis
        • Stabil im Wasser
        Was wir nicht mögen:

        • Sitzlehnen etwas instabil
        • Undichte Nähte

        Warum wir es mögen: Die mitgelieferte Finne sorgt für einfaches Manövrieren. Der Aufbau ist schnell erledigt und der verstärkte Boden hält auch größeren Belastungen stand. Die herausnehmbaren, frei schwebenden Sitze verteilen das Gewicht des Fahrers besser und verhindern Deformationen des Bodens an der Sitzstelle. Dadurch bleibt die Unterseite glatt und flach, was für einen geringeren Wasserwiderstand sorgt.

        Empfohlen für: Das Kajak ist eigentlich für zwei Erwachsene und ein Kind ausgelegt. Statt des Kindes kann aber auch der Hund mitgenommen werden, da der Boden robust genug ist, um nicht von den Krallen beschädigt zu werden. Das Gesamtgewicht sollte 210 Kilogramm nicht übersteigen.

        4. Bester Canadier für zwei Hunde

        Faltboot
        Ally DR Tramp Kajak*

          Dieser Faltkanadier gehört mit Maßen von 550 x 96 cm zu den größeren Modellen und wiegt dabei trotzdem lediglich 19 Kilogramm. Er besteht aus einer robusten, glasverstärkten PVC-Haut und einem Aluminium-Steckrahmengestell. Der Gummihammer, der zum Aufbau benötigt wird, ist im Lieferumfang enthalten.

          Was wir mögen:

          • Viel Stauraum
          • Sehr stabil
          • Besonders robust
          Was wir nicht mögen:

          • Teuer
          • Aufbau zeitintensiv

          Warum wir es mögen: Das Ally 18 ist besonders kippstabil und kann durch den großen Stauraum im Bug mit viel Gepäck beladen werden. Es ist faltbar und lässt sich dadurch auch einfach im Kofferraum transportieren. Mit etwas Übung ist es innerhalb von 30 Minuten zusammengebaut.

          Empfohlen für: Das Boot ist bis 415 Kilogramm belastbar. Es finden bis zu vier Personen mit viel Gepäck Platz darin, wodurch es auch möglich ist, stattdessen zwei große Hunde mit an Bord zu nehmen.

          5. Beste Rettungsweste für die Kajaktour mit Hund

          Mit Griffen
          Kurgo Surf N Turf Hundeschwimmweste*

            Die Schwimmweste ist in Größe XS bis XL verfügbar und kann im Sommer als Schwimmweste und im Winter als Regenmantel genutzt werden. In Größe S wiegt sie circa 270 Gramm.

            Was wir mögen:

            • Reißfestes Material
            • Guter Auftrieb
            Was wir nicht mögen:

            • Teilweise zu hoch geschnitten

            Warum wir es mögen: Die Weste besitzt zwei Griffe auf der Rückseite. Sie ermöglichen ein schnelles Greifen und Herausziehen des Hundes. Mithilfe von 2 Verschlüssen wird die auf der Unterseite sicher geschlossen. Die Reflexstreifen sorgen für eine gute Sichtbarkeit des Hundes.

            Empfohlen für: Die Weste ist sowohl für kleine als auch für große Hunde erhältlich.

            Kajaks mit Hund Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

            • Größe: Die Größe des Bootes muss zu der Anzahl und Körpergröße der mitfahrenden Hunde passen und genügend Platz für den Menschen an Board bieten. Für ausreichende Sicherheit auf dem Wasser darf das Boot nicht zu klein sein.

              Für große Hunde sollte ein eigener Sitzplatz für eine Person gerechnet werden, kleine Rassen finden oft auch zusätzlich zur angegebenen Personenzahl Platz im Boot, wenn dafür auf viel Gepäck verzichtet wird.

            • Material: Wer nur ab und zu mit dem Hund auf Bootstour geht, ist mit einem aufblasbaren Modell gut beraten. Es kann einfach transportiert und verstaut werden. Das verwendete Material wie Polyester oder Vinyl ist robust genug, um keinen Schaden von den Krallen zu nehmen.

              Trotzdem ist es sinnvoll dem Hund eine Matte an seinen Platz zu legen, um zu verhindern, dass er rutscht und es ihm bequemer zu machen. Hartschalenmodelle sind schwieriger zu transportieren, dafür aber auch langlebiger. Einen guten Kompromiss kann ein Faltboot darstellen.

            • Bauweise: Die Bauweise bestimmt nicht nur die Größe (Canadier sind am größten), sondern auch wie hoch z.B. der Bootsrand ausfällt. Ein eher unruhiger Hund ist in einem Canadier mit hoher Wand am besten aufgehoben.
            • Extras: Wer noch keinerlei Ausrüstung hat, greift am besten auf ein komplettes Set zurück. Hier sind Paddel und Sitze schon enthalten. Gerade auf längeren Reisen ist bequemes Sitzen besonders wichtig.
            Wichtig: Auch für erfahrene Hunde, im Umgang mit Wasser ist das Tragen einer Schwimmweste immer ratsam!

            Passend zum Thema: Die beliebtesten Hundeschwimmwesten 2024.

            Bestseller: Kanu mit Hund – Die beliebtesten Produkte

            Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

            (**Letzte Aktualisierung am 23.02.2024.)

            FAQ: Häufige Fragen und Antworten

            Welche Kajaks sind für Hund geeignet?

            Kajak bezeichnet eine bestimmte Bauweise von Kanus. Sie ist besonders flach und leicht. Es gibt Sit on top Kajaks, 2er Kajaks, aufblasbare Kajaks u.v.m. Sie alle eignen sich für das Wasserwandern mit Hund (außer das 1er Kajak).

            Allerdings hängt die Passung von der Größe des Hundes ab. Ein kleiner Hund, der gut still sitzt, kann entspannt auf einem Sit on top Modell mitfahren. Ein größerer Hund, der etwas unruhiger ist, fährt besser in einem 2er Kajak aus soliderem Material mit.

            Welche Ausrüstung muss ich für meinen Hund im Kajak mitnehmen?

            Eine Schwimmweste für Tier und Mensch sind bei einer Bootstour unerlässlich. Auch genügend Platz, um bequem und sicher im Boot zu sitzen, ist wichtig. Kanutouren in der Natur geben ein großes Freiheitsgefühl, aber dennoch sollte eine Leine nicht fehlen. Sie kann den Hund am besten sichern, falls er unterwegs doch einmal aus dem Boot springen sollte. Es gibt beispielsweise wasserdichte Modelle aus Biothane zu kaufen.

            Wie gewöhnt man einen Hund an das Kajak?

            Einen Hund an ein Boot zu gewöhnen sollte Schritt für Schritt erfolgen. Für den Vierbeiner kann die Situation sehr verwirrend sein. Deswegen ist eine Einführung an Land von Vorteil. Machen Sie Trockenübungen, bei denen das Paddeln nur angedeutet wird.

            So kann der Hund Erfahrungen mit dem Boot sammeln, ohne dass direkt alles drum herum wackelt und rauscht. Für die ersten richtigen Versuche im Wasser sollte dann ein sehr kleiner und ruhiger See ohne Strömung gewählt werden. Später kann eine Tour auf ruhigen Flüssen, wie im Spreewald, versucht werden.

            Wichtig: Hat der Hund Angst, sollte er nicht gezwungen werden und das Vorhaben einer Bootstour muss warten. Die Sicherheit von Mensch und Tier hat immer Vorrang!

            Wie teuer ist ein gutes für Hunde geeignetes Kajak?

            Der Preis für ein Kajak in dem der und mitgenommen werden kann, unterscheidet sich je nach Größe und Material. Einfache Modelle können bereits ab ca. 100 € gefunden werden. Hochwertige Kanus kosten hingegen durchaus mehr als 1500 €.

            Welche Alternative zu Kajakfahren mit Hund gibt es?

            Hunde können nicht nur auf dem Kajak mitgenommen werden. Viele Vierbeiner haben auch Spaß am SUP-Fahren, aber auch die Mitnahme in anderen Booten wie Schlauchbooten ist möglich.

            Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Kajaks, die für Hunde geeignet sind?

            Ökotest und Stiftung Warentest haben bisher noch keinen Kajak-Vergleich veröffentlicht und daher auch keinen Testsieger gekürt. In unserer Bestsellerliste zeigt sich jedoch, welche Modelle bei den Käufern am beliebtesten sind.

            Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

            *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
            4.2/5 - (6 votes)

            Kommentar schreiben