5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 7 beliebtesten Doppelpaddel?

von Julia

doppelpaddel
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Um mit dem Kanu oder Kajak gut geradeaus fahren zu können, sind Doppelpaddel die optimale Wahl. Ein Umgreifen oder Seitenwechsel ist nicht nötig.

Trocken und bequem:

So wird nicht nur die Fahrt wesentlich angenehmer, sondern auch trockener. Es tropft kein Wasser durch den Seitenwechsel des Paddels ins Boot.

Welche Doppelpaddel sind gut?

BeyondSurfing erklärt im kompakten Ratgeber, was bei der Wahl des Doppelpaddels zu beachten ist und stellt die besten Produkte aus 2024 vor.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Doppelpaddel 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Doppelpaddel.
  4. Ratgeber: So triffst Du die richtige Entscheidung.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Doppelpaddeln.

Die besten Doppelpaddel 2024 im Vergleich.

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

BeyondSurfing präsentiert die beliebtesten und besten Doppelpaddel auf spezifische Personengruppen zugeschnitten.

1. Bestes Allround Doppelpaddel

Was zeichnet das Produkt aus?

Das Nortik Allround Fiberglass Paddel besteht aus vier Teilen und besteht aus Glasfaser. Die Paddelblätter sind zusätzlich mit Nylon verstärkt. Es ist etwa 230 cm lang und wiegt nur ca. 1000 g. Die Verschränkung ist einstellbar zwischen 0° und 60° (links und rechts).

2. Bestes Doppelpaddel für Sportler

Was zeichnet das Produkt aus?

Das Kober Active ist ein preiswertes Wildwasserpaddel mit einem ovalisierten Schaft mit 30 mm Durchmesser. Es besteht aus Polyamid und Glasfaser und ist sehr schlagfest und langlebig. Mit etwa 1100 g wiegt es etwas mehr als Wildwasserpaddel aus Carbon.

3. Bestes Doppelpaddel für Kinder

Was zeichnet das Produkt aus?

Das Paddel besteht aus Kunststoff und bietet eine kinderleichte Handhabung. Das farbenfrohe Design in gelb und blau spricht junge Menschen besonders an. Das praktische Stecksystem ermöglicht den Aufbau innerhalb weniger Sekunden.

4. Bestes Doppelpaddel für kleine Hände

Was zeichnet das Produkt aus?

Durch das ergonomische Design liegt das Paddel gut in der Hand. Da es aus Fiberglas besteht, ist es sehr leicht und besonders strappazierfähig. Es ist stufenlos verstellbar und ermöglicht eine individuelle Anpassung an die eigenen Körpermaße.

5. Bestes Doppelpaddel für große Hände

OVERMONT Doppelpaddel*
  • Material: Stange aus hochwertigem Aluminium, ultraleicht und superhart; Ruderblatt...
  • Verstellbare Paddel-Blätter: kann in 3 Winkelpositionen verstellt werden
  • Spezielles Design: Doppelführung Zähne Design; das Wasserrückhaltering Design kann...
  • Hohles Aluminiumrohr: Es ist leicht zu retten, nachdem es ins Wasser gefallen ist.
  • Leicht zu transportieren: kann das Paddel komfortabel in 2 Segmente geteilt werden

Was zeichnet das Produkt aus?

Eine Einkerbung am Paddel verhindert, dass Wasser auf den Griff läuft und die Handhabung erschwert. Bei Bedarf lässt sich der Winkel des Paddelblatts verstellen, um für einen optimalen Vortrieb zu sorgen.

6. Bestes Doppelpaddel für SUPs

Angebot
Aqua Marina DUAL-TECH Paddel*
  • Hochwertiges 2 in 1 Aluminium-Paddel; Je nach Belieben und Einsatzbereich kann das...
  • Für den Transport kann das SUP-Paddel in drei Segmente und das Kajak-Paddel in vier...
  • Der ergonomisch geformte T-Griff mit rutschfester Oberfläche beim SUP-Paddel sorgt...
  • Durch die Teleskopfunktion kann das SUP-Paddel von 175 bis 220 cm individuell...
  • Paddel-Schaft Dicke: 1,2 mm, Durchmesser: 29 mm, Material: Aluminium; Paddelblatt...

Was zeichnet das Produkt aus?

Innerhalb weniger Sekunden kann das Paddel umgebaut werden. Es punktet mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einer robusten Bauweise. Da es angenehm in der Hand liegt, verhindert es auch nach stundenlanger Nutzung lästige Druckstellen.

7. Bestes Doppelpaddel für Kajak

HEIMUNI Paddel*
  • 【Abnehmbar und verstellbar】- Das zweiteilige abnehmbare Design ist ideal für...
  • 【Leicht und robust】- Die paddel Rohr sind aus hochwertigem luftfahrt aluminium,...
  • 【Spezielles Paddelblatt-Design】- Die Bogenschaufeln der Entenpalme verringern den...
  • 【Hochleistungs-Tropfringe】- Die Gummitropfringe verhindern effektiv, dass das...
  • 【Schwimmfähiges Paddel】- Die Sinkstopp-Funktion verhindert, dass das Paddel beim...

Was zeichnet das Produkt aus?

Mit dem stabilen Paddel, können Wassersportler schnell Geschwindigkeit aufbauen. Das praktische Stecksystem überzeugt ebenso wie der faire Preis. Es ist sehr griffig und bietet eine hohe Haltbarkeit.

Doppelpaddel Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Größe: Die Griffstange muss den richtigen Durchmesser für die Hände haben.
  • Modell: Es gibt Doppelpaddel speziell für Kinder.
  • Transport: Manche Doppelpaddel lassen sich auseinandernehmen und besonders einfach transportieren.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Paddelhandschuhe 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Doppelpaddel

Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

(**Letzte Aktualisierung am 14.04.2024.)

Doppelpaddel kaufen?
So triffst Du die richtige Entscheidung!

doppelpaddel_ratgeber

Auf was sollten Sie beim Kauf eines Doppelpaddels achten? Folgende Merkmale sind für die Entscheidung wichtig:

  • Material
  • Länge
  • Tropfringe
  • Teilbarer vs. unteilbarer Paddelschaft
  • Symmetrische vs. Asymmetrischen Paddelblätter

Das beste Material für ein Doppelpaddel?

Die am häufigsten für den Paddelschaft verwendeten Materialien:

  • Aluminium
  • Glasfaser
  • Carbon

Paddelblätter sind hingegen sehr oft aus Kunststoff gefertigt. Hochwertige Paddel für Sportler bestehen hingegen auch aus Glasfaser oder sogar Carbon. Oft verwenden Hersteller (z.B. Bestway, Decathlon, Aqua Marina, Ortik, oder Sevylor) auch einen Materialmix.

Achtung: Mit Holzpaddeln ist Vorsicht geboten. Sie können durch Splitter schnell zu Verletzungen führen. Es gibt sie deswegen heute kaum noch im Angebot.

Die optimale Länge eines Doppelpaddels?

Doppelpaddel gibt es in unterschiedlichen Größen. Sie bewegen sich zwischen 200 und 240 cm. Die Länge muss zur eigenen Körpergröße und der Breite des Bootes passend ausgewählt werden. Die eigene Vorliebe und Paddeltechnik spielt aber auch eine Rolle.

Wer gerne eher sehr senkrecht ins Wasser einsticht, bevorzugt ein kürzeres Modell. Wer lieber einen breiteren Winkel und gemütliche Bewegungen bevorzugt, wählt ein längeres Paddel. Im Zweifel ist eine Beratung im Fachgeschäft sinnvoll.

Tipp: Sogenannte Vario Paddel verfügen über eine verstellbare Länge. Dadurch kann das Ruder von verschiedenen Personen genutzt werden.

Die optimale Beschaffenheit der Tropfringe?

Tropfringe (meistens aus biegbarem Kunststoff) verhindern, dass das Wasser vom Paddelblatt auf die Arme läuft. So bleiben die Ärmel und der Bootsrand trocken. Ein Tropfring befindet sich ungefähr 10 – 15 cm über dem Paddelblatt.

Auf extra langen Touren sind solche Ringe unverzichtbar. Ohne sie wird es schnell kalt, nass und ungemütlich an Armen und Händen. Eigentlich sollten Tropfringe bei hochwertigen Paddeln selbstverständlich sein. Günstige Hersteller sparen hier aber gerne. Die Lösung: Einfach nachkaufen und aufrüsten.

Gut zu wissen: So ein Tropfring kann auch provisorisch selber gebaut werden. Einfach ein Dichtgummi von einem Weckglas über dem Paddelblatt um den Schaft wickeln. Diese bekommt man günstig auf Amazon.

Teilbarer vs. unteilbarer Paddelschaft?

Bei einem Doppelpaddel sind beide Paddelblätter miteinander verbunden – über den Paddelschaft. Neben fest verschraubten Paddelschäften gibt es auch teilbare Modelle.

Diese lassen sich in der Mitte auseinander nehmen und dadurch besonders einfach transportieren. Das waren aber noch nicht alle Möglichkeiten: Es gibt auch 2-, 3-, oder 4-teilige Varianten.

Vor- und Nachteile ungeteilter Paddelschafte:

  • Konstruktionsbedingt robuster
  • Effektivere Kraftübertragung
  • Zusammengebaut leichter als teilbare
  • Sperriger
  • Schwerer tragbar, da Gewicht nicht aufteilbar
  • Steifer Drehwinkel

Vor- und Nachteile teilbarer Paddelschafte

  • Gewicht kann aufgeteilt werden
  • Kleineres Packmaß
  • Individuell verstellbarer Winkel
  • Verlängerung möglich
  • Verschmutzen und verschleißen schneller an der Naht
  • Ungünstigere Kraftübertragung
  • Zusammengebaut schwerer als ungeteilte

Symmetrische vs. Asymmetrische Paddelblätter?

Ganz außen am Paddel befindet sich das Paddelblatt. Auch hier gibt es Unterschiede zwischen Doppel- und Einzelpaddel. Bei ihnen wird nicht nur anderes Material verwendet, sondern auch Form und Größe sind anders aufgebaut.

1Symmetrische Paddelblätter

Diese Modelle haben eine gleich große Ober- und Unterseite und eignen sich insbesondere für Wildwassertouren. Das liegt daran, dass das unruhige Wasser weniger gut eingeschätzt werden kann und symmetrische Blätter einfacher schnell koordiniert werden können.

2Asymmetrischen Paddelblätter

Hier ist die Unterseite leicht eingeschnitten. So verteilt sich der Druck durch das Wasser gleichmäßiger auf das Blatt. Dadurch können geschmeidigere Bewegungen durchgeführt werden. Ideal für Touren auf Flüssen, Seen und Meeren mit eher ruhigerem Wasser.

Pro-Tipp: Tourenpaddler, welche lange Strecken zurücklegen, verwenden eher schmale Paddelblätter. Sie gleiten sanfter durchs Wasser und schonen dadurch die Muskulatur. Größere Blätter sind eher für sportliche Paddler gedacht, die auf Kraft und Geschwindigkeit aus sind.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was ist ein Doppelpaddel?

Ein Doppelpaddel ist ein Paddel, was zwei Paddelblätter an einem Schaft vereint. Es gibt teilbare und unteilbare Modelle, welche sich in Gewicht und Packmaß unterscheiden. Sie ermöglichen den gleichmäßigen Einsatz in Kajaks oder Kanus, ohne für das Steuern umgreifen zu müssen.

Wozu benutzt man ein Doppelpaddel?

Diese Paddel werden zum Kajak- und Kanufahren eingesetzt. Man nutzt sie zur Fortbewegung und Steuerung dieser Paddelboote.

Welches ist das beste Doppelpaddel?

Es gibt nicht das eine Top-Produkt. Ein Doppelpaddel muss immer zum Nutzer passen. Das heißt Handgröße und Schaftbreite und auch der Einsatzzweck entscheiden, welches Paddel das beste Modell für jeden Nutzer ist. Ein persönlicher Test ist dabei immer empfehlenswert.

Was kostet ein Doppelpaddel?

Doppelpaddel gibt es schon ab 20 Euro zu kaufen. Wer besonders hochwertiges Material bevorzugt (z.b. extra leichtes Alu), oder eine spezielle Technik sucht (Doppel- und Stechpaddel in einem), muss dementsprechend mehr investieren. Die Preise bei Hightech Modellen steigen bis in den hunderter Raum.

Kann das gleiche Doppelpaddel für Kajak und SUP verwendet werden?

Nein, denn auf einem SUP kommt eher ein Einzelpaddel zum Einsatz. Das liegt daran, dass im Stehen SUP gefahren wird. Um so das Wasser zu erreichen, müsste ein Doppelpaddel extrem lang sein, was zu unhandlich wäre.

Was ist die richtige Doppelpaddel Länge für mich?

Die richtige Länge ist von der Körpergröße und dem Paddelstil abhängig. Je größer der Nutzer, desto länger muss das Paddel sein. Gleichzeitig paddeln manche Menschen lieber mit steilerem Einstichwinkel des Paddels, wofür ein kürzeres Paddel passend ist.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Quellen & hilfreiche Webseiten

Julia

Schwimm- und Pool-Expertin
Julia ist sehr aktiv und immer bereit, neue Sportarten auszuprobieren. Ob Schwimmen, Kajak fahren oder die Teilnahme an einem Mud Run spielt dabei keine Rolle – Hauptsache es macht Spaß.

5/5 - (3 votes)

Kommentar schreiben