5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Tretkajak: Die 3 besten Produkte 2024?

Produkte recherchiert

32Produkte recherchiert

Stunden investiert

24Stunden investiert

Produkte verglichen

3Produkte verglichen

dieses Jahr aktualisiert

2xdieses Jahr aktualisiert

tretkajak
Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

von Julia

➥ Expertin für Kajakfahren

Mir ist wichtig, dass ein Tretkajak stabil und leicht zu manövrieren ist, aber auch genug Stauraum für Gepäck bietet. Besonders gut gefallen mir aufblasbare Modelle, die sich einfach transportieren lassen und trotzdem robust sind. In diesem Artikel teile ich meine Empfehlungen und Erfahrungen mit Tretkajaks.

Meine wichtigsten Kriterien:
  • Gewicht
  • Länge
  • Breite
  • Stabilität
  • Geschwindigkeit
  • Material
  • Kapazität
  • Komfort
  • Preis

In Eile? » Meine Produkt-Empfehlung

Kajaks haben wir alle schon einmal gesehen. Sie werden mit einem Paddel angetrieben und gesteuert. Aber in letzter Zeit tauchen immer mal wieder Kajaks ohne Paddel auf den Seen und Flüssen auf. Was geht da vor sich?

Tretkajaks machen Spaß?

Tretkajaks, oder auch Pedal Kajaks, sind eine neue Abwandlung der klassischen Kanus. Der Fahrer tritt im Fußraum eine eingebaute Pedale. Die Kraft der Beine treibt dann einen Propeller oder spezielle Finnen an. Sie gleiten die Boote fast geräuschlos und schnell durch das Wasser.

Es wird noch besser:

Die Fahrer haben ihre Hände frei, wenn sie nicht gerade steuern. Besonders praktisch ist das für das Angeln, Menschen mit Einschränkungen an den Armen oder jene, die gerne ihre Beinkraft trainieren möchten.

Welche Tretkajaks sind gut?

Wir zeigen in unseren Empfehlungen eine Auswahl der beliebtesten Produkte des Jahres und klären in einer übersichtlichen Checkliste auf, worauf beim Kauf unbedingt geachtet werden sollte.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Tretkajaks 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Tretkajaks im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Tretkajaks.

Die besten Tretkajaks 2024 im Vergleich

Wie wir auswählen und bewerten? Unser Vergleich berücksichtigt die oben genannten Produktmerkmale, sowie eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen und die eigenen Erfahrungen unserer Experten. Mehr erfahren: Wie wir arbeiten.

Wir haben recherchiert und stellen die Top Kajaks mit Pedalantrieb aus 2024 in unseren Empfehlungen vor. Diese sind in praktische Kategorien sortiert. Je nach Personengruppe oder Einsatzgebiet.

1. Bestes Tretkajak für Angler

Mit Rutenhaltern
Galaxy Kayaks Supernova FX Sit on Top Angelkajak*

    Das Boot ist 397,5 x 85,5 x 48 cm groß und wiegt knapp 40 Kilogramm. Es besteht aus einem UV-beständigen, hochwertigen Kunststoff.

    Was wir mögen:

    • Stabil
    • Stauraum
    Was wir nicht mögen:

    • Durch die Größe schwierig zu transportieren

    Warum wir es mögen: Das Boot kann entweder mit Pedalen, einem Motor oder Paddeln gefahren werden. Die Form des Rumpfs macht es sehr stabil auf dem Wasser.

    Empfohlen für: Das Kajak ist mit bis zu 200 Kilogramm belastbar und eignet sich aufgrund seiner guten Lage im Wasser auch für Anfänger. Es kann auf dem Meer, See und Fluss genutzt werden.

    2. Bestes Tretkajak mit Rückwärtsgang

    Propellerantrieb
    Native Mariner Watercraft 12.5 Propeller SOT Angelkajak*

      Das Kajak ist 381 cm lang, 81 cm breit und wiegt 41 Kilogramm. Es kann sowohl sitzend als auch stehend gefahren werden und durch die niedrige Bordwand kann nach einem Bad einfach ins Boot zurückgeklettert werden.

      Was wir mögen:

      • Komfortabel
      • Stabiles Fahrverhalten
      • Genug Stauraum
      Was wir nicht mögen:

      • Teuer

      Warum wir es mögen: Durch die Rumpfform hat dieses Kajak ein sehr stabiles Fahrverhalten. Aufgrund des Propellerantriebs kann das Boot sowohl vorwärts als auch rückwärts fahren. Die orange Farbe des Bootes macht es gut sichtbar. Der bequeme Sitz kann herausgenommen werden und auch als Campingstuhl dienen.

      Empfohlen für: Das Boot ist bis 180 Kilogramm belastbar und bietet neben Platz für eine Person auch ausreichend Stauraum für Ausrüstung auf längeren Touren.

      3. Bestes Kajak mit Pedal- und Elektroantrieb

      Set
      Galaxy Kajaks Angelkajak Wahoo S*

        Das Boot ist 357 cm lang und 84 cm breit und 38 cm hoch. Es wiegt es 38, 5 Kilogramm und besteht aus UV-beständigem, hochwertigen Kunststoff.

        Was wir mögen:

        • Gute Seetauglichkeit
        • Robust
        Was wir nicht mögen:

        • Durch Größe und Gewicht schwierig zu transportieren

        Warum wir es mögen: Das Kajak besitzt eine besondere Rumpfform, die es auch für Wellengang wappnet. Der Pedalantrieb ermöglicht Anglern ein unauffälliges und geräuscharmes Vorankommen, es kann aber auch mit Paddeln oder Motor bewegt werden.

        Empfohlen für: Das Kajak ist für eine Person geeignet, die zusammen mit ihrem Gepäck nicht mehr als 180 Kilogramm wiegen sollte. Aufgrund seiner Form ist es auch für den Einsatz auf dem Meer geeignet.

        Tretkajak Checkliste: Diese Mermale sind im Test wichtig

        Hobie Kayaks, vielseitige und schnelle Kajaks mit Tretantrieb

        • Antriebsart: Diese Kajaks werden durch einen Tretmechanismus angetrieben. Dabei wird zwischen Tret- und Push Antrieb unterschieden. Tretantrieb gleicht den Pedalen eines Fahrrads: eine kreisende Bewegung, die einen Propeller antreibt. Push Pedale werden abwechselnd nach vorne gedrückt und treiben dadurch zwei Finnen an, die wie Flügel im Wasser schwingen.
        • Größe: Große Kajaks können zwar viele Menschen tragen, sind aber nicht immer die bessere Wahl. Denn das Gewicht wirkt sich auf den Antrieb aus. Er wird deutlich schwerer. Versuche, eine Balance aus ausreichender Größe und möglichst geringem Gesamtgewicht zu finden.
        • Zubehör: Tretkajaks können über verschiedene Extras verfügen. Wird eine Angelrutenhalterung oder ein Rückwärtsgang benötigt? All das und noch mehr ist auf dem Markt zu finden.
        • Breite: Eine breite Bauweise verleiht dem Boot zusätzliche Stabilität. Das kann dazu führen, dass das Boot so stabil im Wasser liegt, dass darauf gelaufen werden kann. Allerdings gilt auch hier: je breiter, desto mühsamer der Antrieb.
        • Preis: Pedalkajaks sind relativ neue Entwicklungen und werden oftmals in Handarbeit mit viel technischem Know-How angefertigt. Dementsprechend hoch fällt auch der Preis aus. Anfänger, die nur mal eben in den Kajaksport reinschnuppern möchten, sollten nicht direkt eine so hohe Investition eingehen. Für Liebhaber ist die Anschaffung es aber in jedem Fall wert!

          Tipp: Günstiger ist es gebraucht zu kaufen.

        Passend zum Thema: Die beliebtesten Kajak Schwimmwesten 2024?

        Bestseller: Die beliebtesten Tretkajaks

        Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

        (**Letzte Aktualisierung am 23.02.2024.)

        FAQ: Häufige Fragen und Antworten

        Was ist ein Tretkajak?

        Ein Tretkajak ist eine Form des Kanus, das durch einen Pedalantrieb betrieben wird. Hier sind keine Paddel nötig. Der Drive entsteht durch einen Propeller oder zwei Finnen, die durch die Bewegung der Pedalen rotieren oder schwingen. Dadurch bewegt sich das Boot sehr gleichmäßig und leise vorwärts.

        Was sind die Vorteile von Tretkajaks?

        Beim Tretkajak haben Fahrer die Hände frei. Deswegen eignen sich diese Modelle super als Angelkajak. Die Angelrute und Paddel müssen nicht mehr in den Händen sortiert werden.

        Aber auch im Sport sind diese Kajaks beliebt. Sie trainieren nämlich ähnlich wie ein Sitz-Fahrrad sehr effektiv die Muskulatur des Unterkörpers. Dabei sind sie schonend für den Rücken und die Arme.

        Wie steuert man ein Tretkajak?

        Ähnlich wie bei den großen Booten mit Motor oder Segel wird hier ein integriertes Ruder verwendet. Es lässt sich mit einem Handgriff einstellen und entscheidet über die Richtung, die das Kajak einschlägt. Natürlich muss dabei weiter getreten werden.

        Was teuer sind gute Tretkajaks?

        Diese Boote sind nicht billig. Denn es handelt sich um eine technische Neuheit. Der Preis variiert zwar etwas je nach Hersteller und Modell, aber generell muss mit mindestens 1000 € gerechnet werden.

        Wie schnell kann ein Tretkajak fahren?

        Ein Speed Test von Yakspirit hat eine Geschwindigkeit von etwa 7 km/h ergeben. Das ist schneller als auf einem SUP oder in einem Einzel-Kajak. Generell sind die Tret-Modelle aber schneller als der Push-Antrieb.

        Welche Arten von Tretkajaks gibt es?

        Die meisten Modelle richten sich an den Fishing-Bereich, also an Angler. Es wird aber auch zwischen Tret- und Pushantrieb unterschieden. Außerdem gibt es Sit-on-Top Modelle, die mehr an ein Wasserfahrrad erinnern. Der Markt ist noch nicht riesig, da es sich um eine technische Neuheit handelt.

        Können Tretkajaks rückwärts fahren?

        Ja, es gibt Modelle bei denen der Antrieb so verstellbar ist, dass das Boot auch rückwärts angetrieben werden kann. Oft sind diese Modelle aber etwas kostspieliger als ihre geradeaus fahrenden Geschwister.

        Welches Tretkajak ist am besten?

        Welches Tretkajak das beste ist, hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. In unseren Empfehlungen zeigen wir die beliebtesten Modelle mit unterschiedlichen Eigenschaften.

        Welche Alternative zu Tretkajaks gibt es?

        Muss es nicht unbedingt ein Kajak sein, kann auch ein normales Tretboot genutzt werden. Zudem gibt es spezielle Kajaks zum Angeln oder für Wildwasser und Touren.

        Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu Tretkajaks?

        Bisher gibt es noch keinen veröffentlichten Test zu Tretkajaks von Stiftung Warentest oder Ökotest. In unseren Empfehlungen zeigen wir aber die beliebtesten Modelle 2024.

        Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wie wir arbeiten

        *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
        4.7/5 - (4 votes)

        Kommentar schreiben