5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 7 besten Longboard Rollen 2024?

von Simon

longboard-rollen-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Longboard fahren ist ein vielseitiger Sport und liegt aktuell voll im Trend. Es erfordert Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit. Decks, Longboard Rollen und Achsen sind die wichtigsten und entscheidenden Faktoren für Fahrverhalten und Fahrspaß.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Longboard Reifen unterscheiden sich in ihren Eigenschaften und Einsatzbereichen. Das Kennen dieser Unterschiede ist wichtig, um die passenden Rollen für den eigenen Fahrstil zu finden. BeyondSurfing zeigt die wichtigsten Merkmale für eine fundierte Kaufentscheidung auf.

Welche Longboard Rollen sind gut?

Verschiedene Fahrstile erfordern bestimmte Eigenschaften der Rollen. BeyondSurfing stellt die Top 7 Longboard Rollen 2024 vor. So findet sich ganz sicher für jeden Einsatzbereich das passende Fahrwerk!

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Longboard Rollen 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Longboard Rollen im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Longboard Rollen.

Die besten Longboard Rollen 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

Rollen beeinflussen die Stabilität und Vielseitigkeit des Longboards. BeyondSurfing bietet eine Orientierungshilfe, um die passenden Räder für den eigenen Fahrstil zu finden.

1. Beste Allround Longboard Rollen

Was zeichnet diese Rollen aus?

Die Orangatang Kegel haben viel Grip, der für Stabilität bei hohem Tempo sorgt. Der 80 mm große Durchmesser gleicht Unebenheiten gut aus und bietet eine bessere Kontrolle.

2. Beste Longboard Rollen zum Cruisen

Orangatang Longboard InHeats 75mm 80a*
  • Longboardrollen von Orangatang Wheels, der größte und bekannteste Longboardrollen...
  • orangene Rolle aus Polyurethan, "Happy Thane" Formula, 80A Durometer (Härtegrad),...
  • Off-Set Core unterstützt gutes Carving und Pump-Feeling und garantiert ordentlich...
  • Einsatzgebiet: Carving, Cruising, Freeride, Sliding, Downhill
  • "In Heat" kommen in 75mm Durchmesser mit einer 80A Härte; Rollen sind nur als 4er...

Wieso eignen sich diese Rollen für Cruising?

Die Orangatang In Heat sind große Rollen, die Geschwindigkeiten besser halten können. Das Board muss dadurch seltener angeschoben werden, was den Energieaufwand reduziert.

3. Beste Longboard Rollen für elektrische Boards

Orangatang Caguama Skateboard-Räder*
  • Große, glatte Longboard-Räder – entworfen für maximale Geschwindigkeit, Komfort...
  • Schnell und bequem – mit einem großen Durchmesser von 85 mm rollt der Caguama mit...
  • Funktionales Design – Der 56 mm Kontakt-Patch mit seiner Oberfläche bietet...
  • Happy Thane Formel: Die originale Orangatang-Urethan-Formel ist schnell, glatt, weich...
  • Großer, unterstützender Kern – der voll freiliegende 46 mm Kern reduziert das...

Was zeichnet diese Rollen aus?

Die Orangatang Caguama Rollen eignen sich besonders für große und schwere Elektro-Boards. Höhere Belastungen und Geschwindigkeiten sind mit diesen Rollen kein Problem.

4. Beste Longboard Rollen für Anfänger

JUCKER HAWAII Longboard Rollen*
  • JUCKER HAWAII Longboard Rollen / Wheels HUI (Slide Wheels)
  • 83A (Härtegrad), 70mm (Durchmesser), schwarz mit Wheelprint
  • Die beliebte Slide-Rolle HUI kommt nun in einem eleganten Schwarz daher. Durch die...
  • Sie besteht aber auch bestens den Anforderungen beim alltäglichen Cruisen. Mit einem...
  • Lieferumfang: 4 Rollen / Wheels inklusive ABEC 9 Kugellager und Spacer

Was macht diese Rollen zu Allroundern?

Die Jucker Hawaii Allround Cruiser Wheels sind nicht zu klein und nicht zu groß. Sie bilden das ideale Mittelmaß von Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit.

5. Beste Longboard Rollen Freeride/Freestyle

Blood Orange Morgan Pro Series 70 mm 82 A*
  • LMF Formel
  • 70 mm Räder
  • 82 A Durometer, 3,81 cm
  • 2,5 mm gekröpft
  • 32 mm Kontakt

Warum empfehlen sich diese Wheels für Freestyle/Freeriding?

Die Blood Orange Morgan Pro Series bieten eine gute Härte von 82A. Sie sind hart genug für Tricks und Sprünge, aber auch weich genug für sanfte Landungen und sicheres Fahren.

6. Beste gippige Longboard Rollen

Fireball Beast Longboard-Räder 76 mm*
  • Entworfen für Downhill Longboards Skateboards und Cruiser. 76 mm in den USA...
  • Fahren Sie über Felsen, Risse und Schmutz reibungslos und schnell mit dem...
  • Rutschen und Griff: Abgeschrägte Kanten in Kombination mit einem versetzten Kern...
  • Hergestellt in den USA. Wir stellen alle unsere Räder in unserer lokalen Kalifornien...
  • 76 mm Set mit 4 Rädern – Durchmesser = 76 mm, Breite = 65 mm, Durometer = 87 a, CP...

Was zeichnet diese Rollen aus?

Die Fireball Beast bieten super Grip auf dem Asphalt. Zudem sind die Wheels ziemlich groß und können dadurch höhere Geschwindigkeiten gut aufbauen und halten.

7. Beste Skateboard Rollen fürs Longboard Rollen

NONMON Skateboard Rollen 52mm 95A*
  • Premium Material: hochwertiges Polyurethan (PU) Rad, verringert übermäßigen...
  • Artikel Parameter: rollen- durchmesser 52mm, breite 32mm; lager-außendurchmesser...
  • Härte 95A: 80% rebound, harte Räder zum Spielen von Straßentricks; Gut geeignet...
  • Ideale Ersatzräder: Geeignet für viele Skateboards wie Pennyboard Snakeboard...
  • Paket: NONMON Skateboard Rad (52mm, 95A) x 4 + Skateboard 608 RS ABEC-9 Lager x 8,...

Wieso sind diese Rollen besonders wendig?

Die Rollen von Nonmon sind mit einem Durchmesser von 52 mm und einer Breite von 32 mm sehr klein und schmal. Dadurch wird das Board besonders wendig und reaktionsschnell.

Longboard Rollen Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

  • Fahrstil: Wie soll das Longboard genutzt werden? Folgende Fahrstile sind möglich:
    • Cruisen: entspanntes Fahren mit dem Longboard
    • Downhill: gehockte Abfahrten mit hohem Tempo
    • Freeride/Freestyle: Kombination von Tricks und Sprüngen
    • Sliden: quer zur Fahrtrichtung über die Fahrbahn rutschen
  • Durchmesser: Longboard Rollen haben in der Regel eine Größe von 60 mm – 80 mm. Ihr Durchmesser beeinflusst Passform, Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit.
    • Größere Rollen: langsamere Beschleunigung, höhere Höchstgeschwindigkeit
    • Kleinere Rollen: bessere Beschleunigung, niedrigere Höchstgeschwindigkeit
  • Durometer: Die A-Skala gibt an, wie weich oder hart Rollen sind. Die Regel ist ein Härtegrad zwischen 70A (weich) und 90A (hart).
    • Weichere Rollen (bis 82A): Mehr Grip, rollen leichter über Unebenheiten, niedrigere Höchstgeschwindigkeit, mehr Kontrolle beim Sliden.
    • Härtere Rollen (ab 83A): Weniger Grip, instabiler bei Unebenheiten, höhere Höchstgeschwindigkeit, weniger Tempoverlust beim Sliden.
  • Breite: Die Breite ist die Fläche der Wheels, die Kontakt mit der Fahrbahn hat. Sie variiert zwischen 30 mm – 60 mm.
    • Breitere Rollen: Mehr Grip, mehr Kontrolle beim Sliden, geeignet für Downhill und Cruisen
    • Schmalere Rollen: Weniger Grip, weniger Tempoverlust beim Sliden, geeignet für Freeride
    • Tipp:
      Für Anfänger eignen sich breitere Rollen zum Sliden, da sie mehr Kontrolle und Stabilität beim Lernen bieten. Fortgeschrittene können zu schmaleren Rollen greifen, wenn das Sliden mit mehr Tempo verbunden sein soll.
  • Textur: Neue Rollen müssen sich erst etwas abnutzen, um besser und leichter zu sliden. Hersteller, wie Orangatang, verkaufen Modelle, die schon abgeschliffen sind und bereits bei der ersten Fahrt sehr gut sliden.
  • Kern-Einstellung: Der Kern ist der Teil der Rollen, der am Board montiert wird. Es gibt drei unterschiedliche Monatagearten:
    • Center-Set: bester Grip, schwieriger zu Sliden, drehbar nach einseitiger Abnutzung
    • Side-Set: wenig Grip, schnellerer Verschleiß, müheloses Sliden, Sliden ist schwieriger zu kontrollieren
    • Off-Set: gutes Gleichgewicht, guter Grip, solide Kontrolle, relativ leichtes Sliden
  • Form: Die Form der Rollenkanten bestimmt die Griffigkeit. Es wird zwischen zwei Formen unterschieden:
    • Eckigere Kanten: viel Grip, Stabilität, für hohe Geschwindigkeiten geeignet
    • Rundere Kanten: mehr Kontrolle, geeignet für Freeride und Freestyle

Ebenfalls interessant: Die besten Longboard Kugellager 2024.

Bestseller: Die beliebtesten Longboard Rollen

Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

(**Letzte Aktualisierung am 17.06.2024.)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

longboard-rollen-faq

Welche Härte bei Longboard Rollen?

Die passende Härte von Longboard Rollen richtet sich nach dem gewünschten Fahrstil. Härtere Rollen (ab 83A aufwärts) eignen sich für Freestyle-Elemente, Tricks und Sprünge.

Weichere Rollen (bis 82A) gleichen Unebenheiten besser aus und geben mehr Stabilität. Dieser Härtegrad empfiehlt sich für Downhill und Cruiser.

Was sind gute Marken für Longboard Rollen?

Bewährte Marken für Longboard Rollen sind Orangatang, Fireball und Jucker Hawaii. Diese Hersteller sind bekannt für eine hohe Qualität, die das Fahrerlebnis deutlich verbessert.

Was kosten gute Longboard Rollen?

Gute Wheels kosten im 4er-Set zwischen 50 € – 80 €.

Hochwertige Rollen haben einen positiven Effekt auf das Fahrerlebnis. Sie zahlen ihren Einkaufspreis durch Langlebigkeit und Fahrspaß zurück.

Welche Rollenhärte zum Sliden?

Härtere Rollen ab 83A eignen sich am besten zum Sliden. Sie haben weniger Grip und rutschen besser über den Untergrund.

Gibt es Longboards mit LED-Rollen?

Es gibt z.B. Rollen von FunTomia, die während des Fahrens leuchten. Das sieht nicht nur cool aus, sondern erhöht auch die eigene Sichtbarkeit bei Dunkelheit.

Müssen Longboard Rollen gewechselt werden?

Longboard Rollen mit Kugellager sollten regelmäßig gepflegt und bei hohem Verschleiß rechtzeitig gewechselt werden. So nimmt das Board keinen Schaden und der Fahrspaß bleibt lange erhalten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Simon

Experte für Lifestyle- und Outdoorsport
Simon ist sehr sportbegeistert und liebt das Stehpaddeln und Longboarden. Er verbringt viel Zeit am Wasser und genießt es, den Fluss oder das Meer auf seinem Board zu erkunden.

Bewerte diesen Beitrag:

4.8/5 (4 Bewertungen)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

Folge uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar schreiben