hudora-longboard-header

Die 9 besten Hudora Longboards 2022?

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Auf der Suche nach guten Longboards aus Deutschland? Hudora Longboards sind ein hochwertiges Produkt zu einem angenehmen Preis. Hudora ist ein deutscher Hersteller von Sport-, Spiel- und Freizeitprodukten und -zubehör.

Welche Hudora Longboards taugen etwas?

Hudora bietet für jeden Typ ein passendes Longboard. BeyondSurfing stellt die Top 9 Hudora Longboards 2022 vor und erklärt wann und für wen diese geeignet sind.

Achtung: Derzeit sind die meisten Hudora Longboards auf sämtlichen Online-Shops ausverkauft. Als Alternative empfehlen wir Long Island Longboards oder einen einen Blick in unseren Longboards für Anfänger Vergleich.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Hudora Longboards 2022.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Hudora Longboards im Überblick.
  4. Angebote: Hudora Longboards heute im Angebot.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Hudora Longboards.

Die besten Hudora Longboards 2022

BeyondSurfing empfiehlt: Die Auswahl basiert u.a. auf Bewertungskriterien wie eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel, Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen und Anzahl der Käufe.

Hudora ist in Sachen Longboards breit aufgestellt. Zur Orientierung stellt BeyondSurfing die unterschiedlichen Modelle und Kategorien vor.

1. Bestes Hudora Longboard aus Plastik

HUDORA Longboard CruiseStar*
  • Faserverstärktes, hochflexibles PP-High Impact Board
  • Rutschfestes Decktop und zusätzliche Griptape Sticker
  • Big Cut Outs, 7" Inverted Truck, Aluminium, Truck and Base sand finished
  • PU gegossene Rollen, 92A High Rebound, 70 x 51 mm, ABEC 7 Cruising Lager, Chrom
  • Maße: 36" x 9,5" (ca. 91,4 x 24,1 cm), Max. Benutzergewicht 100 kg

Welche Vorteile bringt dieses Board?

Das Hudora Cruisestar ist mit einem Preis von unter 50 € sehr preiswert. Es ist sehr leicht und gut zu transportieren.

2. Bestes Hudora Pintail Longboard zum Cruisen

Hudora 12802*
  • Klassisches Cruiser-Longboard für lässiges Asphalt-Surfen
  • Extra-breite High-Rebound-Rollen geben stabilen Stand und gleichen Bodenunebenheiten...
  • Breites Deck aus hochwertigem, 9-lagigem Ahornholz, das einiges aushält
  • ABEC 7 Cruising Kugellager aus Chrom
  • 6 Zoll Heavy-Duty Seagull-Trucks und beidseitige Schmutzabdeckung

Was zeichnet dieses Produkt aus?

Das Hudora ABEC 7 bietet ein sehr hochwertiges Kugellager. Es ist besonders langlebig und ermöglicht flüssiges Fahren.

3. Bestes Hudora Longboard für Anfänger

HUDORA Longboard Big Rock *
  • Sehr gut geeignet für Carving & Freeride
  • Acht Lagen hochwertiges Ahornholz machen das Board robust und dennoch flexibel
  • Extra breite High Rebound Rollen (65 x 51mm)
  • ABEC 7 Kugellager
  • maximales Nutzergewicht: 100 kg

Warum ist das Produkt das beste?

Das Hudora Big Rock bietet Anfängern ein gut zu steuerndes Board. Die Achsen und Rollen sind leicht auf die eigenen Bedürfnisse einstellbar.

4. Bestes klassische Hudora Longboard

HUDORA Longboard Imperial*
  • Sehr gut geeignet für Cruising & Dancing
  • Acht Lagen hochwertiges Ahornholz machen das Board robust und dennoch flexibel
  • Extra breite High Rebound Rollen (65 x 51mm)
  • ABEC 7 Cruising-Lager
  • maximales Nutzergewicht: 100 kg; Deckmaße: ca. 107x23cm

Was zeichnet dieses Longboard aus?

Das Hudora Imperial bietet durch seine Länge eine große und stabile Stehfläche. Die Rollen mit einer Härte von 78A sind ideal, um Unebenheiten auf der Strecke zu kompensieren.

5. Bestes Hudora Longboard in Preis/Leistung

HUDORA Longboard Black's Beach*
  • Longboard für Cruising & Freeride
  • Extra breite High Rebound Rollen (70 x 51mm)
  • Acht Lagen Holz aus kanadischem Ahorn und Bambus
  • ABEC 7 Kugellager
  • maximales Nutzergewicht: 100 kg

Warum ist das Produkt das beste?

Beim Hudora Black Beach gibt es die höchste Qualität zum niedrigsten Preis. Es punktet vor allem durch seine acht Lagen aus Bambus und Ahornholz, die dem Board Stabilität geben.

6. Bestes Hudora Longboard bis 100 kg

HUDORA Longboard Cardiff Reef*
  • Sehr gut geeignet für das Cruising
  • Board aus hochwertigem 9-lagigem Ahornholz
  • 7 Zoll Inverted Truck, Aluminium
  • Rutschfestes Griptape und ABEC 7 Cruising Lager, Chrom
  • Weiter Achsenabstand

Was zeichnet dieses Board aus?

Das Hudora Longboard Cardiff ist für Personen bis zu 100 kg ausgelegt. Zeitgleich ist es mit nur 1,5 kg sehr leicht und gut zu transportieren.

7. Bestes Hudora Longboard im hawaiianischen Design

HUDORA Longboard Waikiki*
  • Longboardl für Carving, Downhill & Freeride
  • Extra breite High Rebound Rollen (70 x 51mm)
  • ABEC 7 Kugellager
  • maximales Nutzergewicht: 100 kg
  • drop through 7" inverted Trucks

Was macht dieses Board besonders?

Das Hudora Waikiki zeichnet sich durch sein schönes, florales Muster auf der Unterseite aus.

8. Bestes Hudora Longboard mit Kicktail

HUDORA Longboard Rockpile*
  • Longboard für Carving, Slalom & Freeride
  • Extra breite High Rebound Rollen (70 x 51mm)
  • ABEC 7 Kugellager
  • maximales Nutzergewicht: 100 kg
  • Deckbreite: ca. 23cm aus 8 Lagen Ahornholz

Was zeichnet das Produkt aus?

Das Hudora Rockpile besitzt einen Kicktail und eignet sich besonders gut für Tricks und Sprünge.

9. Bestes ovale Hudora Longboard

HUDORA Longboard Tamarack*
  • Longboard für cooles Cruising & Dancing
  • Extra breite High Rebound Rollen (70 x 51mm)
  • ABEC 7 Kugellager
  • maximales Nutzergewicht: 100 kg
  • Deckbreite: ca. 23cm aus 8 Lagen Ahornholz

Welchen Unterschied macht die Form?

Das Hudora Tamarack ist durch seine Form sehr gut zu lenken. Es erleichtert das Ausführen von Tricks.

Hudora Longboard Checkliste

  • Der passende Fahrstil: Jeder Stil benötigt ein Board mit speziellen Eigenschaften. Folgende Fahrstile gibt es:
    • Cruising: Lockerer und entspannter Stil
    • Freeride: Es werden Tricks und Sprünge eingebaut
    • Downhill: Rasante Abfahrten mit hoher Geschwindigkeit
    • Carving: Surf-Feeling bei engen Kurvenfahrten
  • Deck: Das Deck macht den größten Teil des Boards aus. Dessen Eigenschaften beeinflussen Tempo und Stabilität.
    • Länge: Eine Länge von 80 cm – 110 cm ist ideal. Besonders Anfängern bietet das Board so genügend Stehfläche und Sicherheit. Je länger das Board ist, desto höher ist sein Gewicht. Hierdurch profitiert es von mehr Bodenhaftung, erschwert aber den Transport.
    • Breite: Eine Breite von mindestens 20 cm empfiehlt sich für Erwachsene und Jugendliche. Kinder unter 12 Jahren sollten ein schmaleres Deck wählen, damit die Lenkfähigkeit erhalten bleibt.
    • Flex: Der Flex beschreibt die Biegsamkeit des Decks. In unterschiedlichen Flexstufen wird angegeben, wie nachgiebig das Board ist. Welche Stufe die richtige ist, geben die Hersteller oft an.
  • Rollen: Gute Wheels haben den passenden Härtegrad und Durchmesser für die eigenen Ansprüche.
    • Härtegrad: Die A-Skala gibt unterschiedliche Rollenhärten vor. Sie geht von 73A (sehr weich) bis 100A (sehr hart). Je härter die Wheels sind, desto höher ist ihre Laufleistung. Harte Rollen bieten nicht so viel Stabilität, wie weiche Modelle.
      Gute Bodenhaftung und Laufruhe zeichnen weiche Rollen aus. Sie sind für Anfänger geeignet, da sie viel Sicherheit geben.
    • Durchmesser: Ab einem Durchmesser von 65 mm gelten Rollen als groß. Boards mit großen Rollen müssen seltener angeschoben werden, da sie Geschwindigkeiten besser halten. Kleine Rollen beschleunigen effektiver und sind reaktionsfreudiger bei Richtungswechseln.
  • Achsen: Es gibt zwei unterschiedliche Montageformen:
    • Drop Through: Drop Through Boards liegen näher an der Straße und bieten viel Stabilität bei hohem Tempo. Bei dieser Form der Befestigung wird die Achse durch das Board gesteckt und auf der Oberseite montiert.
    • Top Mount: Top Mount Boards sind besonders gut für das Fahren von Kurven geeignet. Die Achsen werden unterhalb des Decks angeschraubt, was das Board flexibler und wendiger macht.

      Hinweis: Drop Through Achsen sind grundsätzlich besser für Einsteiger geeignet, da sie einen tiefen Schwerpunkt haben und dem Board Stabilität geben.

Ebenfalls interessant: Die besten Long Island Longboards 2022.

Bestseller: Die beliebtesten Hudora Longboards

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 25.11.2022.)

Angebote: Hudora Longboards heute im Angebot

Jetzt sparen: Auf Amazon finden sich häufig günstige Angebote mit hohen Rabatten. BeyondSurfing sucht für Sie die besten Sparangebote mit den höchsten Preisnachlässen raus. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert. Oft sind Angebote nur kurze Zeit verfügbar.**

(**Letzte Aktualisierung am 25.11.2022.)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

hudora-longboard-faq

Wofür ist ein Hudora Longboard geeignet?

Vor allem für Einsteiger und Kinder empfehlen sich Hudora Longboards. Gute Qualität zu einem niedrigen Preis sorgt für Fahrspaß und schont den Geldbeutel.

Was kostet ein Hudora Longboard?

Ein Board von Hudora kostet zwischen 50 € – 100 €. Sie gehören damit zu den preiswerteren Modellen auf dem Markt.

Gibt es unabhängige Tests zu Hudora Longboards?

Weder Stiftung Warentest, noch Öko Test haben bisher einen Hudora Longboard Test durchgeführt.

Wo gibt es Hudora Boards zu kaufen?

Die Boards von Hudora gibt es bei Amazon zu kaufen.

Was sind die Vorteile eine Hudora Longboards?

Die Boards von Hudora überzeugen vor allem durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für ein gutes Produkt mit hoher Qualität muss nur ein geringer Preis gezahlt werden.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.7/5 - (4 votes)

Simon

Simon ist sehr sportbegeistert. Er studiert Publizistik und spielt seit 15 Jahren Handball. Wenn er nicht in der Sporthalle steht, geht er gerne in die Natur oder schwingt sich auf sein Gravel-Bike.

Kommentar schreiben