longboard-achse-header

Die 7 besten Longboard Achsen 2022?

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Longboard Achsen gehören neben Decks und Rollen zum wichtigsten Zubehör jedes Boards. Sie bestehen aus Baseplate und Hanger. Die Baseplate wird mit dem Deck verschraubt und am Hanger werden die Rollen befestigt.

Was beim Kauf beachten?

Die Achsen beeinflussen das Fahrverhalten und die Laufleistung des Bretts entscheidend. BeyondSurfing zeigt in diesem Artikel alle Eigenschaften, die hochwertige Trucks mitbringen müssen. So lassen sich Unfälle und Verletzungen auf jeden Fall verhindern.

Fehlkäufe vermeiden:

Auf dem Markt finden sich viele Achsen und noch mehr Qualitätsunterschiede. BeyondSurfing stellt die Top 7 Longboard Achsen 2022 vor und zeigt die Unterschiede der Produkte. Mit dieser Hilfe kann jede Fahrt sorgenfrei genossen werden.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Longboard Achsen 2022.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Longboard Achsen im Überblick.
  4. Angebote: Longboard Achsen heute im Angebot.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Longboard Achsen.

Die besten Longboard Achsen 2022

BeyondSurfing empfiehlt: Die Auswahl basiert u.a. auf Bewertungskriterien wie eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel, Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen und Anzahl der Käufe.

BeyondSurfing stellt einige beliebtesten Longboard Achsen vor, die im Test bei Kunden gut abschnitten.

1. Beste Allround Longboard Achsen

Was macht diese Achsen zu Allroundern?

Die Paris V3 180 mm Trucks ist wohl DIE beliebteste Longboard Achse schlechthin. Sie eignen sich für jedes Gelände. Die Hänger bietet mit 180 mm die ideale Größe für die meisten Decks. Sie ermöglichen ein schnelles und dynamisches Fahrgefühl, sowohl für Droph-Trough als auch Top-Mount Bretter.

2. Beste Longboard Achsen für Downhill & Freeride

Was sind die Stärken dieser Achsen?

Die Caliber 2 bieten gerade bei hohen Geschwindigkeiten viel Stabilität. Der Lenkwinkel von 50° erhöht die Lenkfähigkeit in engeren Kurven.

3. Beste Longboard Achsen in Preis-Leistung

JUCKER HAWAII Longboard Achsen Set Precision ONE Black*
  • JUCKER HAWAII Longboard Achsen Set Precision ONE Black - 100% JUCKER HAWAII - 100%...
  • Knapp zwei Jahre haben wir von der Entwicklung bis zur Produktion gebraucht. Unser...
  • Diese CNC Nachbearbeitung macht die Precision One so besonders. Es gibt sie in fünf...
  • Hangerbreite (Innen): 180 mm / Achsstiftbreite (Außen): 250 mm / Höhe (bis...

Was zeichnet diese Achsen aus?

Die Jucker Hawaii Precision One haben das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Jucker Hawaii ist eine bewährte Marke im Longboard Bereich und bietet preiswerte Produkte mit einer hohen Qualität.

4. Beste Longboard Achsen aus Guss

Centrano Unisex – Erwachsene Atlas Ultralight Longboard Achse (180 | Schwarz)*
  • Das Setup dieser Freeride-Achse ist sowohl auf der Straßen- als auch auf der...
  • Dies verstärkt den spielerischen Charakter des Trucks
  • Bei diesem Truck wurde der Schwerpunkt darauf gelegt, das Gewicht so niedrig wie...

Was zeichnet diese Achsen aus?

Diese Atlas Achsen besitzen etwas dickere Grundplatten als andere Guss-Achsen, was sie besonders stabil macht. Mit einem Lenkwinkel von 48° haben sie das ideale Mittelmaß aus Lenkbarkeit und Stabilität.

5. Longboard Achsen für das beste Surf-Feeling

Carver CX.4 / C2 Truck Set 6,5" Raw Silver*
  • Surfskate Achsen von Carver Skateboards, bekanntester Surfskate Brand aus...
  • 165mm Achsbreite, 230mm Achsstift, Bushinghärte 89A, patentiertes CX...
  • geeignet für Pool und Bowlsessions, hintere C2-Achse funktioniert wie Fin am...
  • Bushings extra für die Achse entworfen, Carver Achsen können auf kürzere oder...
  • Die CX und C2 Achsen sind von Carver Skateboards ausschließlich als Set zu haben, da...

Was ist das besondere an diesen Achsen?

Die Carver Skateboards CX.4 bieten flüssige und dynamische Bewegungen. Sie ermöglichen eine sehr gute Wendigkeit für enge Kurven und müheloses Anschieben. Dabei handelt es nicht um typische Longboard-Achsen. Sie finden hauptsächlich Verwendung bei Surfskates.

6. Bestes günstige Longboard Achsen-Set

Yocaher Longboard Skateboard Trucks Combo Set 71mm Wheels + 7"/180mm Heavy Duty Aluminum...*
  • Wheels: (4x) Speed Cruiser 71 Wheels, 78A Hardness
  • Trucks: (2x) Polished/ Black 7" or 180mm HD7 Reverse Kingpin Heavy Duty Trucks, 180mm...
  • Bearings: (8x) Ritalin Abec-9 Bearings come pre-lubed with synthetic oil.
  • Hardware: (8x) Heavy Duty 1.25" Hardware. Bolts and Nuts come with black coating.

Was macht dieses Achsen-Set aus?

Das Yocaher Achsen-Set kommt mit hochwertigen Rollen, Kugellagern und Ersatzteilen. Die einzelnen Bestandteile sind gut aufeinander abgestimmt und sorgen für gutes Fahrgefühl.

7. BONUS: Die besten Lenkgummis für jedes Longboard

Venom Downhill-93a Buchsen-Set, Grün*
  • Venom DownHill Lenkgummis grün 93a

Was zeichnet diese Lenkgummis aus?

Die Marke Venom stellt sehr hochwertige und langlebige Bushings her. Sie sorgen mit ihrer Robustheit für viel Widerstand und ermöglichen besonders das Fahren mit hoher Geschwindigkeit.

Longboard Achsen Checkliste

  • Art der Achse: Es gibt zwei unterschiedliche Modelle:
    • RKP (Reverse Kingpin Achsen): wendiger, schneller und für Longboards besser geeigent.
    • TKP (Standard Kingpin Achsen): leichter anzuschieben, da sie näher am Boden liegen. Für kürzere Longboards unter 70 cm.
  • Herstellungstechnik: Die Herstellungsart beeinflusst die Stabilität und Widerstandsfähigkeit.
    • Guss: Aluminuim wird in eine Form gegossen und kühlt ab. Oft haben Guss Achsen kleinere Mängel und sind nicht die robustesten. Der Preis liegt bei ca. 50 €.
    • Pressung: Aluminium wird in eine Form gepresst und sind sehr widerstandsfähig. Der Preis liegt bei ca. 150 €.
    • Precision/ Fräsung: werden aus einem Aluminiumblock geschnitten und sind sehr stabil. Diese Achsen kosten zwischen 250 € – 350 €.
  • Lenkgummis/ Bushings: Bushings sorgen für Widerstand in den Achsen. Ohne sie würden die meisten Achsen nicht funktionieren. Verschiedene Härtegrade eignen sich für unterschiedliche Gewichtsklassen.
    • Unter 60 kg: Härtegrad unter 78A (sehr weich)
    • 60 – 80 kg: Härtegrad von 78A – 83A (weich – mittel)
    • Über 80 kg: Härtegrad über 83A (hart)
    Hinweis: Verbaute Bushings sind oft nicht besonders hochwertig. Häufig lohnt sich der Kauf von separaten Lenkgummis mit höherer Qualität.
  • Lenkwinkel: Der Lenkwinkel bestimmt, wie steif bzw. weich die Achsen sind.
    • 40° – 46° Steif: für hohes Tempo, wie beim Downhill.
    • 47° – 52° Weich: für weiche und surfende Lenkung, wie beim Carving.
  • Radaufhängerung: Die Form der Radaufhängung bestimmt die Wendigkeit des Boards. Es wird zwischen zwei Formen unterschieden:
    • Raked: Eher für Longboards geeignet, da sie mehr Flexibilität und Beweglichkeit bieten.
    • Unraked: Eher für Skateboards geeignet, weil sie starrer sind.

Schon gewusst? Die besten E-Longboards des Jahres (2022).

Bestseller: Die beliebtesten Longboard Achsen

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 25.11.2022.)

Angebote: Longboard Achsen heute im Angebot

Jetzt sparen: Auf Amazon finden sich häufig günstige Angebote mit hohen Rabatten. BeyondSurfing sucht für Sie die besten Sparangebote mit den höchsten Preisnachlässen raus. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert. Oft sind Angebote nur kurze Zeit verfügbar.**

(**Letzte Aktualisierung am 25.11.2022.)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

longboard-achse-faq

Welche sind die besten Longboard Achsen?

Grundsätzlich müssen Longboard Achsen gut verarbeitet und hochwertig sein. Sie sollten gepresst oder gefräst sein, um eine hohe Belastbarkeit zu ermöglichen.

Es ist schwer, von den besten Longboard Achsen zu sprechen. Die Modelle müssen immer zu den eigenen Ansprüchen und Fahrstilen passen. BeyondSurfings Empfehlungen geben einen Überblick der beliebtesten Modelle.

Was sind die leichtesten Skateboard Achsen?

Leichte Achsen wiegen zwischen 240 g – 400 g. Das Modell mit dem aktuell geringsten Gewicht sind die Tensor Mag Light Lo.

Wie misst man Longboard Achsen?

Longboard Achsen sollten nach der Achsstiftbreite gemessen werden. Die Achsstiftlänge ist die Länge von einer Radaufhängung bis zur anderen. Die Longboard Achsenbreite sollte der Breite des Longboards entsprechen.

Welche Achse für Skateboard?

Für Skateboards eignen sich TKPs (Standard Kingpin Achsen). Sie sind sehr steif und sehr gut für Tricks und Sprünge geeignet.

Wie Longboard Achsen montieren und einstellen?

Ein kurzes Tutorial zur Erklärung gibt es hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Longboard Achsen für Drop Through Boards lassen etwas leichter montieren, als bei Top Mount Boards. Drop Throug bedeutet, dass die Achse oberhalb des Decks montiert wird, bei Top Mount wird sie unter dem Deck befestigt.

Was tun, wenn Longboard Achsen quietschen?

Im ersten Schritt sollten die Achsen abmontiert und auseinandergebaut werden. Anschließend müssen alle Teile gründlich mit einem nassen Tuch gereinigt werden.

Da die Achsen aus rostfreiem Aluminium bestehen, besteht keine Rostgefahr. Vor dem wieder Anbauen der Achsen sollten sie dennoch trocken gerieben werden. Ein bisschen Hartseife im Pivotcup kann helfen weiteres quietschen zu verhindern.

Gibt es einen unabhängigen Test zu Longboard Achsen?

Leider haben weder Stiftung Warentest, noch Öko Test bisher einen Longboard Achsen Test veröffentlicht.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.7/5 - (4 votes)

Simon

Simon ist sehr sportbegeistert. Er studiert Publizistik und spielt seit 15 Jahren Handball. Wenn er nicht in der Sporthalle steht, geht er gerne in die Natur oder schwingt sich auf sein Gravel-Bike.

Kommentar schreiben