5.813 km gepaddelt | 3 Sonnenbrände | 1,7M+ Leser

Die 7 besten 2er-Kanus 2024?

von Lara

2er-kajak-header
Wenn Du über Links auf unserer Website einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Über uns.

Alleine Kanu fahren macht Spaß, aber zu zweit Kanu fahren macht doppelt so viel Spaß. Ein 2er-Kanu ist die Lösung. Mittlerweile gibt es neben den soliden Paddelbooten ebenfalls aufblasbare Schlauchboote. Diese haben sich besonders im Freizeitsportbereich erfolgreich etabliert.

2er-Kanu, Kajak oder Kanadier?

In der Fachsprache wird meist von einem Kanadier gesprochen. Umgangssprachlich werden die Begriffe Kanu, Kajak und Kanadier jedoch größtenteils synonym verwendet. Es handelt sich dabei um ein Boot, welches mit einem Paddel angetrieben wird.
Unsere Empfehlungsliste stellt die beliebtesten Modelle 2024 vor und erleichtert so die Kaufentscheidung für den nächsten Trip aufs Wasser.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten 2er-Kanus 2024 im Vergleich.
  2. Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig.
  3. Bestseller: Die beliebtesten 2er-Kanus im Überblick.
  4. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu 2er-Kanus.

Die besten 2er-Kanus 2024 im Vergleich

Wie wurde bewertet? Unsere Experten recherchieren und bewerten jede Empfehlung gründlich. Dabei berücksichtigen wir die wichtigsten Produktmerkmale, eingehaltene Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Preise, Kundenbewertungen, die eigenen Erfahrungen und vieles mehr. So arbeiten wir.

1. Bestes 2er-Kanu für Unterwasserbeobachtungen

Mit Fenster
SEVYLOR Kanu aufblasbar Reef*

    Dieses stabile Kajak eignet sich für zwei Personen und hat Spannbändern am Heck zur Gepäcksicherung. Das geschützte Jumbo-Ventil sorgt für einfaches Auf- und Abpumpen. Das integriertes Bugfenster bietet die Möglichkeit zum Erkunden der Unterwasserwelt.

    Was wir mögen:

    • Gute Qualität
    • Gutes Packmaß
    • Stabil
    Was wir nicht mögen:

    • Ventile an Unterseite unpraktisch

    Warum wir es mögen: Dieses aufblasbare 2er-Kanu verfügt über verstellbare Sitze mit extra hoher Rückenlehne für maximalen Sitzkomfort. Sein integriertes Bugfenster ermöglicht spannende Unterwasserbeobachtungen. Zudem verfügt es über praktische Spannbänder, um Gepäck und Schnorchelausrüstung sicher zu verstauen.

    Empfohlen für: Das Kanu hat mehrere getrennte Luftkammern für mehr Stabilität und Tragkraft. Dazu gibt es eine herausnehmbare Fußstütze mit Schaumstoffpolster. Eine tolle Wahl für entspannte Kanufahrten zu zweit.

    2. Bestes stabiles 2er-Kanu

    Stabil
    Aqua Marina Steam Professional Kayak*

      Dieses Wildwasserkajak ist aufblasbar und ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Der V-förmige Boden macht optimales Gleiten möglich. Dazu sorgt die Drop-Stitch-Konstruktion aus doppellagigem PVC für viel Stabilität. Die Traglast beträgt etwa 180 Kilo.

      Was wir mögen:

      • Stabil
      • Inklusive Spritzschutz
      • Verstellbare Sitze
      Was wir nicht mögen:

      • Pumpe scheint billig

      Warum wir es mögen: Dieses Kanu ist besonders robust und besteht aus verstärktem PVC-Material. Super sind die hochwertigen und verstellbaren Kajaksitze mit hoher Rückenlehne. Sowie die vielen Aufbewahrungstaschen. Dazu sorgt der verlängerte Wasserspritzschutz für mehr Fahrkomfort.

      Empfohlen für: Für alle, die besonders sicher auf dem Wasser sein soll, bietet dieses Kanu eine gute Wahl. Die Sitze sind verstellbar und haben eine bequem hohe Rückenlehne. Dazu hat das Boot einen V-förmigen Boden und die Paddel inklusive.

      3. Bestes aufblasbares 2er-Kanu

      Einfacher Aufbau
      Sevylor Kanu aufblasbar Adventure Kit*

        Dieses Kanu von Sevylor ist stabil und aufblasbar. Es bietet Platz für zwei Erwachsene. Es hat Spannbänder am Bug und Heck zur Gepäcksicherung und die Sitze sind aufblasbar, sowie einfach zu verstellen.

        Was wir mögen:

        • Gut zu steuern
        • Einfacher Auf- & Abbau
        • Leicht zu transportieren
        Was wir nicht mögen:

        • Schläuche verdrehen sich manchmal

        Warum wir es mögen: Hauptmerkmal dieses aufblasbaren Modells sind seine hochgezogenen Seitenwände, die für mehr Sicherheit auf dem Wasser sorgen. Zusätzlich schützen die abgeklebten Nähte vor Eindringen von Feuchtigkeit. Zwei ergonomische Tragegriffe erleichtern den Transport.

        Empfohlen für: Dieses Kanu ist einfach aufblasbar und gut zu transportieren. Ein echtes Muss für Wassersportfans oder Aktiv-Urlauber.

        4. Bestes 2er-Kanu mit Luftpumpe

        Flach
        Intex Challenger K2 Schlauchboot*

          Dieses Zweier-Kanu von Intex aus Kunststoff hat ein extra flaches Profil für Seen und seichte Flüsse. Es eignet sich für 2 Personen. Die maximale Tragkraft beträgt ca. 160 Kilo.

          Was wir mögen:

          • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
          • Bequeme Sitze
          • Komplettes Set
          Was wir nicht mögen:

          • Etwas wackelig

          Warum wir es mögen: Dieses Kanu ist mit zwei doppelseitigen Paddeln und einer Luftpumpe ausgestattet. Diese ermöglicht ein schnelles Befüllen des Kanus mit Luft. Das verwendete Material ist UV-resistent und wasserfest.

          Empfohlen für: Dieses Set bietet nicht nur ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch zwei doppelseitige Paddel, sowie eine Pumpe. Dazu sind die Sitze sehr bequem. Perfekt für Kanufahrer, die Komfort mögen.

          5. Bestes Zweierkajak-Set

          Viel Stauraum
          Kajak Hydro Force Lite Rapid X2*

            Dieses Set besteht aus Schlauchboot, zwei Paddeln, Handpumpe und Reparaturflicken. Es wiegt ca. 8,3 Kilogramm. Das Kanu hat Gepäcksegel auf der Vorder- und Rückseite.

            Was wir mögen:

            • Hohe Qualität
            • Schnell aufgepumpt
            • Viel Fahrspaß
            Was wir nicht mögen:

            • Breite stört eventuell beim Paddeln

            Warum wir es mögen: Proviant und Getränke können einfach mitgenommen werden, durch Gepäcksegel. Zwei Paddel sind inklusive und es hat bequeme Sitzen. Dazu besteht das Kanu aus hochwertigem PVC-Material.

            Empfohlen für: Das Kanu bietet viel Fahrspaß und gemütliche Breite. Es ist dazu sehr schnell aufgepumpt. Dieses Modell eignet sich super für einen Urlaub am Meer oder See. Dazu lässt sich dank der Gepäcksegel viel Proviant mitnehmen.

            6. Bestes 2-er-Kajak mit verstellbaren Sitzen

            Individuell anpassbar
            Bestway Hydro-Force Kajak-Set Ventura*

              Dieses Kanu hat verstellbare Sitze und praktische Tragegriffe. Es besteht aus strapazierfähigem PVC und hat eine hochwertige Nylon-Hülle. Hilfreich sind die Klemmen zur Paddelsicherung, sowie die abnehmbare Stautasche.

              Was wir mögen:

              • Leichter Aufbau
              • Hochwertiges Material
              • Schönes Fahrgefühl
              Was wir nicht mögen:

              • Braucht recht lange zum Trocknen

              Warum wir es mögen: Dieses Kanu für zwei Personen besteht aus strapazierfähigem PVC. Zudem verfügt es über eine abnehmbare Stautasche und verstellbare Sitze. Im Lieferumfang sind ebenfalls Reparatur-Flicken enthalten, sodass Beschädigungen direkt beseitigt werden können.

              Empfohlen für: Dieses Set hat alles, was zum Kanufahren benötigt wird, inklusive. Besonders hilfreich auf hoher See ist der Reparaturflicken und die Aufbewahrungstasche. Dazu ermöglichen die Schraubventile eine schnelle Belüftung des Boots. Eine gute Wahl für Anfänger oder Fortgeschrittene.

              7. Bestes 2er-Kanu mit hohem Komfort

              Leicht zu lenken
              Aquamarina Unisex – Erwachsene 2 Posti Kayak Laxo*

                Das PVC-Kajak Set eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Der V-förmige Boden bietet viel Platz. Dazu ist das Boot leicht zu lenken und bietet viel Stabilität.

                Was wir mögen:

                • Gute Verarbeitung
                • Stabil
                • Sitze bieten viel Halt
                Was wir nicht mögen:

                • Trocknung dauert etwas

                Warum wir es mögen: Dieses 2er-Kanu bietet dank seiner breiten Form maximalen Komfort. Damit steht dem Wasserspaß nichts mehr im Wege. Die maximale Belastung liegt bei 155 Kilogramm. Das Kanu ist ideal für den Einsatz auf Flüssen und Seen.

                Empfohlen für: Das Kanu ist fest und UV-beständig. Obendrein kommt es als Set mit Sitzen, zwei abnehmbaren Finnen, Paddel, Fuß-Pumpe und Tragetasche. Wer also im Urlaub oder in der Freizeit gerne auf dem Wasser unterwegs sein will, trifft hier eine gute Wahl.

                2er-Kanu Checkliste: Diese Merkmale sind im Test wichtig

                • Zubehör: Mit dem richtigen Zubehör steht dem nächsten Ausflug nichts im Weg:
                  • Paddel: Ein Kanu funktioniert wie ein Paddelboot. Ein 2er-Kanu kann sowohl alleine als auch zu zweit gepaddelt werden. Hierzu wird ein gutes Stechpaddel benötigt. Der Vordermann übernimmt dabei die Rolle eines Motors, wohingegen der Hintermann die Paddelbewegung rhythmisch unterstützt.
                  • Tragetasche: Eine Tragetasche ist nur für aufblasbare Kanus relevant. Im nicht-aufgepumpten Zustand ist es wichtig, dass das Kanu sorgfältig verstaut wird, um es vor Beschädigungen durch spitze Gegenstände zu schützen. Eine Tragetasche bietet Schutz und erleichtert den Transport des Kanus. In den meisten Fällen ist sie im Lieferumfang des Kanus enthalten.
                  • Slippwagen: Ein solcher Wagen dient dem Transport von Hartschalen-Kanus. Er hilft dabei, das Kanu vom Auto bis zum Wasser zu bringen, ohne es händisch tragen zu müssen. So kann wichtige Muskelkraft gespart werden.
                  • Reparatur-Kit: Insbesondere aufblasbare Kajaks neigen zu Beschädigungen durch spitze Gegenstände oder Felsen im Wasser. Daher liegt den meisten Kanus ein Reparatur-Kit mit den nötigen Utensilien bei.
                  • Luftpumpe: Natürlich können die Luftkammern des Kanus auch mit dem Mund aufgeblasen werden. Allerdings stellt dies einen unnötigen Zeitaufwand dar. Eine Luftpumpe, die händisch oder mit dem Fuß betrieben wird, erleichtert den Aufbauprozess enorm und stellt eine Zeitersparnis dar.
                  • Schwimmweste: Sicherheit steht auch beim Kanufahren an erster Stelle. Daher ist es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene empfehlenswert eine Sicherheitsweste zu tragen. Diese schützt beim Kentern vorm Ertrinken.
                • Größe: Wichtig ist, dass das Kajak genügend Platz für zwei Personen inklusive Gepäck bietet. Viele Kanus verfügen über einen Stauraum unter dem Sitz, an dem beispielsweise die Schuhe oder zusätzliche Bekleidung während der Tour verstaut werden können. Ein Kanu mit einer großen Länge und verstellbaren Sitzen ermöglicht mehr Bewegungsfreiheit im Kanu.
                • Stabilität: Aufblasbare Kanus erhalten ihre Festigkeit und Stabilität durch das Befüllen der seitlichen Luftkammern. Der Luftdruck ist demnach ein entscheidendes Kriterium bei einem aufblasbaren Modell. Der Luftdruck wird in Bar angegeben und sollte bestenfalls circa bei 0,2 bar bis 0,3 bar liegen. Hartschalen-Kanus sind aufgrund ihrer Bauweise etwas stabiler. Allerdings bringen sie mehr Gewicht auf die Waage, was wiederum das Handling verkompliziert.
                • Gewicht: Das Gewicht wird beim Kauf häufig vernachlässigt. Allerdings spielt es eine entscheidende Rolle, da es Einfluss auf den Transport und das Handling des Kanus hat. Durchschnittlich wiegen Kanus zwischen 15 kg und 30 kg. Ein leichtes Kanu ist einfacher zu transportieren und kann besser auf dem Autodach gesichert werden. Eine leichte Bauweise ist zudem von Vorteil, falls das Kanu auf dem Wasser umkippen sollte, da es leichter wieder aufgerichtet werden kann.
                • Komfort: Der Sitzkomfort des Kanus hängt von dem zur Verfügung stehenden Platz ab. Je nach Belieben kann in einem Kanu sitzend oder kniend gepaddelt werden. Die meisten Kanus sind mit Sitzen ausgestattet. Insbesondere für Kanu-Anfänger bieten Sitze ein zusätzliches Maß an Stabilität und Sicherheit. Wer längere Touren mit dem Kanu plant, wird sich zudem besonders über bequeme Sitze freuen. Touren- und Wanderkajaks liegen besonders stabil im Wasser und bieten genügend Platz, um die Beine auszustrecken.
                • Aufbau: Es wird zwischen Hartschalenbooten und aufblasbaren Modellen unterschieden. Diese unterscheiden sich in ihrem Aufbau. Hartschalenboote können auf dem Dach des PKW fest gebunden und zum nächstgelegenen See transportiert werden. Dort müssen sie lediglich zu Wasser gelassen werden. Aufblasbare Kanus hingegen besitzen mehrere Luftkammern, die zuerst mit einer Luftpumpe aufgeblasen werden müssen.

                Ebenfalls interessant: Die besten Kanu Paddel 2024.

                Bestseller: Die beliebtesten 2er-Kanus

                Was kaufen andere? In unserer Bestseller-Liste stellen wir die TOP 11 der am meisten gekauften Angebote vor. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.

                (**Letzte Aktualisierung am 24.06.2024.)

                FAQ: Häufige Fragen und Antworten

                2er-kajak-faq

                Wie lang ist ein 2er-Kanu?

                Die Länge eines Kanus für zwei Personen liegt zwischen 400 cm und 500 cm. Damit verfügt es über die nötige Wendigkeit und bietet dennoch ausreichend Stabilität und Platz zum Sitzen.

                Wie hoch ist die maximale Traglast eines 2er-Kanus?

                Das Eigengewicht eines 2er-Kanus liegt in der Regel zwischen 15 kg und 30 kg. Hinzu kommen das Gewicht der beiden Paddler, sowie mögliche Gepäckstücke. Der Großteil aller Kanus hat eine maximale Zuladung inklusive Personen von 400 Kilogramm.

                Wie steuert man ein 2er-Kanu?

                Ein Zweier-Kanu wird mit einem doppelten Paddel angetrieben. Beide Insassen verfügen über ein solches. Der hintere Fahrer steuert das Kanu immer nur auf einer Seite.

                Durch ein seitliches Ausholen kann das Kanu in die gewünschte Richtung navigiert werden. Um eine Kurve zu fahren, muss das Paddel auf der Seite, in die die Kurve gefahren werden soll, in einem Winkel von circa 45 Grad eingetaucht werden.

                Wie paddelt man auf einem 2er-Kanu?

                Um das Kanu in Fahrt zu bringen, muss das Doppelpaddel auf einer Seite mit gestrecktem Arm nach vorne geführt werden. Auf der anderen Seite wird der Ellenbogen nach hinten gestreckt.

                Auf der einen Seite wird das Paddel nun mit dem gesamten Blatt ins Wasser getaucht und in einer flüssigen Bewegung nach hinten gezogen.

                Was kostet ein 2er-Kanu?

                Der Preis für ein 2er-Kanu variiert je nach Ausführung. Hartschalen-Kanus sind im Schnitt etwas teurer. Ihr Preis liegt circa bei 700 € bis 1000 €.

                Aufblasbare Modelle sind zwar an und für sich etwas günstiger, erfordern jedoch mehr Zubehör. Die Kosten belaufen sich hier auf 400 € bis 600 €.

                Wer etwas Geld sparen möchte, kann ein gebrauchtes Modell kaufen. Hierbei gilt es jedoch besonders auf die Qualität zu achten.

                Welches 2er-Kanu ist am besten?

                Welches 2er-Kanu das Beste ist, hängt von den individuellen Vorstellungen ab. Je nach Einsatzgebiet sind einige Kanus geeigneter als andere.

                Wer ein Kanu mit besonders hoher Stabilität sucht, ist mit einem Hartschalenmodell gut beraten. Für ein hohes Maß an Flexibilität sorgt hingegen ein aufblasbares Kanu.

                Worauf es beim Kauf eines 2er-Kanus ankommt, erläutern wir in unserer praktischen Checkliste.

                Welche Alternative zu 2er-Kanus gibt es?

                Eine Alternative zu einem 2er-Kanu stellt ein klassisches Wildwasserkajak dar.

                Die Begriffe Kanu und Kajak werden zwar gerne als Synonyme verwendet, allerdings sind Kanus oftmals breiter als Kajaks. Wildwasserkajaks sind durch ihre hohe Wendig- und Schnelligkeit gekennzeichnet.

                Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest zu 2er-Kanus?

                Bislang hat die Stiftung Warentest keinen Test zu »2er-Kanus« veröffentlicht. Ebenso liegen keine Qualitätstests des Verbrauchermagazins Ökotest diesbezüglich vor.

                In unserer Empfehlungsliste werden die besten 2er-Kanus vorgestellt. Welche Merkmale ein hochwertiges Kanu auszeichnen, verdeutlicht unsere praktische Checkliste.

                Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt. Wir nehmen nur Produkte auf, die unserer Meinung nach nützlich sind. Wie wir arbeiten

                *Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine kleine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

                Quellen & hilfreiche Webseiten

                Lara

                Expertin im Wassersport
                Lara liebt den Wassersport. Seit Kleinauf ist Sie mit ihrer Familie ständig unterwegs zu den besten Windsurf- und SUP-Spots in ganz Europa. Ihr geliebter Labrador-Mischling ist dabei stets mit am Board.

                Bewerte diesen Beitrag:

                4.8/5 (4 Bewertungen)

                Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

                Danke! Verpasse keine Neuigkeiten mehr...

                Folge uns auf Social Media!

                Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

                Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

                Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

                Kommentar schreiben