SUP-Bayern_Beitragsbild

Die 14 besten SUP Touren und Spots in Bayern?

Bayern ist das größte deutsche Bundesland und hat für Stehpaddler viel zu bieten. Im Freistatt gibt es idyllische Flüsse und traumhafte Seen mit Bergpanorama. Hier kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten.

SUP in Bayern:

Viele der schönsten SUP Spots, wie der Chiemsee und der Starnberger See liegen in Oberbayern. Doch auch der Rest von Bayern bietet viele schöne SUP Spots.

Die besten SUP Touren in Bayern

Wo kann ich am besten SUP fahren in Bayern?

In Bayern gibt es tolle Flüsse und Seen zum SUP fahren. Besonders Oberbayern ist ein SUP Paradies, hier liegen verschiedenen Seen, die sich perfekt für eine SUP Tour eignen. Wer lieber auf Flüssen paddelt, findet auf der Alz und der Lech die ideale Gelegenheit dazu.

So gelingt die SUP Tour garantiert:

1. Lech: SUP Tour von Lechbruck nach Schongau

1-sup-tour-lech

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Auf dieser Strecke findet man alles, was eine gute SUP Tour ausmacht: leichte Stromschnellen, tolle Landschaften und einen ruhigen See. Rund 19 km werden auf der Lech zurückgelegt, dafür werden 4 bis 5 Stunden Zeit benötigt.

Hier finden Sie die detaillierte Beschreibung der SUP Tour: SUP im Allgäu.

2. Chiemsee: SUP Tour um die Herreninsel

2-sup-tour-chiemsee-herreninsel

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Diese SUP Tour führt rund um die Herreninsel am Chiemsee und kann von allen Spots im westlichen Teil des Sees gestartet werden. Auf der 10 km langen Strecke sind Paddler ca. 3 Stunden unterwegs. Vom Wasser bietet sich ein toller Blick auf die Herreninsel und die Chiemgauer Alpen.

Nadelöhr zwischen den Inseln:

Zwischen der Herren und Fraueninsel gibt es ein enges Nadelöhr, in dem viele Ausflugsschiffe fahren. Wer diese SUP Tour fährt, muss sein Board gut beherrschen, für Anfänger ist die Route nicht geeignet. Bei starkem Wind ist es nicht ratsam, die Tour zu paddeln.

Lust auf die SUP Tour um die Herreninsel? Dann finden Sie hier die genaue Beschreibung der Route: SUP am Chiemsee.

3. Alz: SUP Tour von Seebruck nach Trutlaching

3-sup-tour-alz

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Wer am Chiemsee unterwegs ist, darf sich diese SUP Tour nicht entgehen lassen. Die Alz fließt mit einer moderaten Geschwindigkeit, daher eignet sich die Strecke prima für SUP Anfänger. Die Alz fließt durch eine idyllische Naturlandschaft voller Wiesen, Bäumen und Tieren.

SUP Sicherheit:

Wer auf der Alz unterwegs ist, muss die Verhaltensregeln zum Paddeln auf fließenden Gewässern kennen.

Hier geht es zur ausführlichen Beschreibung der SUP Tour: SUP am Chiemsee.

4. Forggensee: Kleine SUP Runde am Forggensee

4-sup-tour-forggensee

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Auf dieser SUP Tour am Forggensee bietet sich ein toller Blick auf das Märchenschloss Neuschwanstein und das Ammergebirge. Rund um den See gibt es mehrere Einstiege, von denen die Runde gestartet werden kann.

Die genaue Beschreibung der SUP Tour finden Sie hier: SUP am Ammersee.

5. Eibsee: SUP Runde auf dem Eibsee

5-sup-tour-eibsee

SUP Tour Details

SUP Tour Beschreibung

Die Runde auf dem Eibsee zählt zu den schönsten SUP Touren in Deutschland. Der See liegt mitten in den Alpen, welche zusammen mit dem türkisen Seewasser eine traumhafte Kulisse bilden.

Hier geht es zur ausführlichen Beschreibung der Tour: SUP am Eibsee.

6. Walchensee: SUP Tour am Südufer

6-sup-tour-walchensee

SUP Tour Details

  • Ein- und Ausstiegsstelle: Einsiedel (47°34’18.4″N 11°18’22.5″E)
  • Dauer: ca. 5 Std.
  • Länge: ca. 14,5 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Parkmöglichkeiten: Parkplatz in der Nähe des Jugendhauses
  • Schiffsverkehr: keiner

SUP Tour Beschreibung

Dank seines türkisen Wassers trägt der Walchensee den Spitznamen ″bayerische Karibik”. Wer diese SUP Tour fahren will, muss früh aufstehen, denn am Nachmittag ziehen am See meist starke Winde auf. Auf dieser Tour wird das idyllische Südufer mit dem SUP Board erkundet.

Die detaillierte Beschreibung der Tour finden Sie hier: SUP am Walchensee.

Beliebte SUP Spots in Bayern

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wo liegen die besten SUP Spots in Bayern?

Besonders im Süden von Bayern gibt es tolle Seen zum SUP. Der Ausblick, der sich von Gewässern wie dem Tegernsee oder dem Walchsee bietet, ist in Deutschland einmalig. Vom Wasser haben Paddler einen tollen Blick auf die bayerischen Alpen.

1. Chiemsee

1-sup-spot-chiemsee

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Mit einer Fläche von knapp 80 km² ist der Chiemsee der größte See Bayerns. Er trägt den Spitznamen ″bayerisches Meer” und liegt zu Fuße der Chiemgauer Alpen. Der Chiemsee ist ein tolles Ziel für alle naturbegeisterten Stehpaddler.

Im Chiemsee liegen die Herreninsel, die Fraueninsel und die Krautinsel, alle drei können prima vom SUP Board aus erkundet werden. Im Gegensatz zu den meisten Seen südlich von München ist das Ufer zum Großteil unbebaut. Deshalb ist der Chiemsee einer der besten Seen zum SUP in Oberbayern.

Tipp: Bei einem Besuch am Chiemsee sollte der Tag unbedingt bei einem Lieblingsgetränk in der Sundowner Bar beendet werden.

Hier finden Sie die besten SUP Touren, Spots und Stationen am Chiemsee: SUP am Chiemsee.

2. Forggensee

2-sup-spot-forggensee

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der Forggensee liegt in der Region Königswinkel im bayerischen Allgäu, er ist der flächenmäßig größte Stausee in Deutschland. Früher war der am See gelegene Ort Füssen ein Rückzugsort für König Ludwig II.

Wer den See besucht, weiß warum. Vom Wassser aus bietet sich ein traumhafter Blick auf die Alpen und das Schloss Neuschwanstein.

Alle wichtigen Informationen über den Forggensee finden Sie hier: SUP am Forggensee.

3. Eibsee

3-sup-spot-eibsee

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Inmitten der Alpen liegt der Eibsee, vom Wasser haben Paddler einen traumhaften Blick auf das einmalige Bergpanorama. Mindestens genauso eindrucksvoll ist das klare Seewasser, das beinahe so türkis wie in der Karibik schimmert.

Gerade im Sommer lockt der Eibsee viele Touristen an, dann lohnt es sich früh anzureisen, um die morgendliche Ruhe zu genießen. Der See ist zu jeder Jahreszeit einer der besten Spots zum SUP in Bayern.

Lust auf Stand-Up-Paddling am Eibsee? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen: SUP am Eibsee.

4. Walchensee

4-sup-spot-walchensee

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Sein türkis schillerndes Wasser hat dem Walchensee den Spitznamen ″bayerische Karibik” eingebracht. Hier lassen sich verschiedene SUP Touren fahren, bei denen sich vom Wasser ein toller Blick auf die umliegenden Berge bietet.

Wind am Walchensee:

Nachmittags zieht für gewöhnlich ein starker Wind am See auf. Wer eine SUP Tour auf dem Walchensee paddeln möchte, reist am besten bereits am Morgen an.

Alle wichtigen Informationen zu SUP Touren, Spots und Stationen finden Sie hier: SUP am Walchensee.

5. Starnberger See

5-sup-spot-starnberger-see

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der Starnberger See liegt nur 25 km südlich von München und erfreut sich bei den Münchnern und Einheimischen großer Beliebtheit. Vom See aus bietet sich ein toller Blick auf die umliegenden Berge.

Wer am Starnberger See ist, sollte unbedingt einen Abstecher zur Roseninsel und dem Schloss Possenhofen machen. Allerdings darf sich der Roseninsel nur bis zum Beginn der Schutzzone genähert werden.

Hier finden Sie die besten SUP Touren, Spots und Stationen am Starnberger See: SUP am Starnberger See.

6. Würm

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

Die Würm entspringt aus dem Starnberger See und ist ein toller Fluss für Stehpaddler, ganz egal ob Anfänger oder Profi. Da die Würm mit einer moderaten Geschwindigkeit fließt, können SUP Einsteiger hier ihre ersten Flusstouren fahren.

SUP Sicherheit:

Das Paddeln auf fließenden Gewässern unterscheidet sich von dem auf stillen Seen. Wer auf dem Würm unterwegs ist, muss diese SUP Sicherheitsregeln kennen: SUP Sicherheit.

Besonders der erste Abschnitt vom Starnberger See bis Gauting lohnt sich für Stehpaddler. Zwischen Gauting und Pasing darf die Würm nicht befahren werden. Es kann in beide Richtungen gepaddelt werden.

7. Percha

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Hier gibt es eine große Liegewiese, die im Sommer sehr beliebt ist. Perfekt um nach der SUP Tour am Starnberger Seeufer zu entspannen. Der Parkplatz ist nur wenige Gehminuten vom Wasser entfernt, bei gutem Wetter und am Wochenende ist es sehr voll.

Von hier kann durch den Hafen auf die Würm gepaddelt werden.

8. Leutstetten

8-sup-spot-leutstetten

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Der Einstieg befindet sich an der Altostraße in der Nähe der Brücke. Direkt am Einstieg sind Parkplätze vorhanden, allerdings finden dort nur wenige Autos Platz.

9. Gautingen

Leider noch kein passendes Bild vorhanden: Du hast ein Bild vom SUP Spot für Uns, dass wir kostenfrei - unter Angabe deines Copyrights – verwenden dürfen? Dann freuen wir uns über deinen Kontakt!

SUP Spot Details

SUP Spot Beschreibung

Hier kann am linken Ufer hinter dem Freibad auf die Würm eingesetzt werden. Oberhalb des Einstieges gibt es einen Parkplatz, der sich im Sommer sehr schnell füllt.

SUP Befahrungsregeln und Verbote in Bayern

Wo ist SUP fahren in Bayern nicht erlaubt? Bekannte Befahrungsregeln und Verbote für Bayern sind:

  • Chiemsee:
    • Gesamter See: Befahrungsverbot vom 1.11. bis 31.3.
    • Mündung Tiroler Ache: Das Naturschutzgebiet um die Mündung des Flusses darf nicht befahren werden.
    • Uferbereiche: Befahrungsverbot.
    • Sperrzone am östlichen Ufer der Herreninsel: Befahrungsverbot.
  • Starnberger See:
    • Freiwilliger Befahrungsverzicht: Zwischen dem 1. November und dem 31. März gilt ein freiwilliges Befahrungsverbot. In diesem Zeitraum ist der See ein wichtiges Brutgebiet und ein Rastplatz für verschiedene Vogelarten.
    • Uferschutzbereiche und Schutzbereiche für Fische und Vögel: Für die auf der Karte markierten Bereiche gilt das ganze Jahr lang ein Befahrungsverbot.
  • Walchensee:
    • Für die Insel Sassau gilt ein Betretungsverbot. Es muss ein Mindestabstand von 50 m zur Insel eingehalten werden.
  • Forggensee:
    • Lech: Die Lech und der Bereich, in dem der Fluss in den Forggensee mündet, darf nicht befahren werden.

      Mündung Schleichbach/Riederbach/Bernmoosbach: Der Bereich, in dem der Bach in den Forggensee mündet, ist für Stehpaddler und alle anderen tabu.

    • Staudamm Roßhaupten: Dem Staudamm darf sich nur bis 300 m genähert werden.
Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Liste mit allen uns bekannten Befahrungsregeln und Verboten aus Deutschland findest Du hier: SUP Befahrungsverbote.

SUP Ausflugsziele in Bayern

1. Herreninsel

Auf der größten Insel des Chiemsee steht das berühmte Schloss Herrenchiemsee des Märchenkönigs Ludwig II. Das Bauwerk zieht jährlich unzählige Besucher an und kann vom Schlosskanal, der mit dem SUP einige Meter befahrbar ist, gesehen werden.

Außerdem gibt es auf der Insel mehrere Gaststätten und Restaurant. Die Insel ist mit dem SUP Board oder einem Passagierschiff erreichbar.

2. Roseninsel

Vor dem Westufer des Starnberger Sees liegt die kleine Roseninsel. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel und zieht im Monat rund 4000 Touristen an. Auf die Insel gelangen Interessierte mit einer Fähre vom Glockensteg in Feldafing aus.

Der Bereich rund um die Insel darf mit dem SUP Board nicht befahren werden.

SUP Stationen in Bayern

Zu den bekanntesten SUP Stationen in Bayern gehören:

  • SUP Center Chiemsee: Bei dem SUP Verleih in Bayern am Chiemsee gibt es verschiedene SUP Boards zum Leihen. Außerdem bietet das SUP Center SUP Kurse und geführte SUP Touren an (https://supcenter-chiemsee.info/).
  • SUP Club Starnberg: Hier gibt es ein breites SUP Angebot: SUP Kurse, SUP Verleih und SUP Yoga. Zudem können hier geführte SUP Touren in Bayern gebucht werden (https://sup-club.bayern/).
  • Bavarianwaters: Bavarianwaters betreibt zwei SUP Stationen, sie liegen am Pilsensee und dem Starnberger See. Des Weiteren betreiben Bavarianwaters einen SUP Shop in Bayern. Bavarianwaters veranstaltet verschiedene SUP Kurse und Events: von Anfängerkursen, über Fluss- bis Wildwasser- hin zum SUP Yogakurs ist hier alles dabei. Auf den geführten Touren begleitet Sie ein SUP Guide durch Bayern (https://www.bavarianwaters.com/).
  • SUP Walchsensee: Bei diesem SUP Verleih in Bayern am Walchensee gibt es SUP Boards von Fanatic zum Mieten (http://www.sup-walchensee.de/).
  • SUP Forggensee: Beim SUP Verleih am Forggensee können verschiedene SUP Kurse (Anfänger, Fortgeschrittener, SUP Yoga) und geführte SUP Touren gebucht werden (https://www.sup-forggensee.de/).
  • Sunnawind: Sunnawind veranstaltet SUP Kurse für jedes Level und auf Fließgewässern (https://www.sunnawind.de/).
  • Wikiwaku: SUP Verleih in Bayern am Ammersee (https://wikiwakiwu.com/).
  • Boardnerds: SUP Verleih, SUP Kurse und geführte SUP Touren in Nürnberg. Außerdem betreibt Boardnerds einen SUP Shop in Bayern (https://www.boardnerds.de/).
  • SUP Verleih Regensburg: Hier können SUP Boards gemietet werden. Ebenso werden bei der SUP Station Anfängerkurse angeboten (https://sup-verleih-regensburg.com/).
  • surf + snowcenter: SUP Shop in Bayern/Augsburg (https://www.surf-snowcenter.de/).
  • Munich Stand Up Paddling: SUP Shop in der bayerischen Hauptstadt München (https://munichstanduppaddling.com/).

Weitere nützliche Adressen in der Umgebung

Häufige Fragen und Antworten

Ist SUP am Königssee in Berchtesgaden erlaubt?

Nein, am Königssee ist SUP nicht erlaubt.

Welches sind die besten SUP Touren in Bayern?

Die besten SUP Touren in Bayern finden Sie hier.

Wo gibt es in Bayern SUP Verleihe?

Eine Zusammenstellung der besten SUP Verleihe in Bayern finden Sie hier.

Wo finde ich in Bayern einen SUP Guide?

Viele der SUP Stationen in Bayern bieten geführte SUP Touren an.

Ist SUP mit Hund am Chiemsee erlaubt?

Ja, SUP mit Hund ist am Chiemsee erlaubt, allerdings dürfen Hunde nur an die freien Badestellen in Übersee, Chieming und Bernau.

Was gibt es sonst noch für SUP Seen in Bayern?

Weitere tollen Seen zum SUP in Bayern sind der Ammersee, der Staffelsee bei Murnau und der Wörthsee.

Hinweis: Wir sind stets bemüht unsere Angaben aktuell zu halten. Dennoch können wir leider kein Gewähr für die vollständige oder richtige Darstellung übernehmen. Bei Korrekturvorschlägen oder spannenden Ergänzen freuen wir uns über deinen Kontakt.
4.7/5 - (3 votes)

Vinzent

Charlie don’t surf, aber Vinzent schon. Wenn es sein Studium zulässt, dann werden die Bücher weggeworfen und Stifte gegen Boardshorts getauscht. Ansonsten verbringt er seine Zeit gerne in der Natur, am liebsten am Wasser oder in den Bergen.

Kommentar schreiben

sup_board