Tauchkompasse-Beitragsbild

Die 5 besten Tauchkompasse 2022?

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Ob erfahrener Taucher oder Neuling im Unterwassersport, wer sich in die Tiefe begibt, benötigt einen Tauchkompass. Der Kompass ist ein wichtiges Instrument und dient unter Wasser zur Orientierung.

Welcher Tauchkompass, hält was er verspricht?

Tauchkompasse gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Wichtig ist, ein Produkt zu finden, das zu den eigenen Ansprüchen passt. Ob das Ziel der See vor der Haustür ist, oder ein erfahrener Sportler sich mit dem Instrument in der Tiefsee zurechtfinden will, macht dabei einen großen Unterschied.

Fehlkäufe vermeiden:

Bei einem Angebot von über 130 Produkten allein auf Amazon ist es schwer das richtige Modell zu finden. BeyondSurfing präsentiert die TOP 5 der beliebtesten Modelle 2022.

Inhalt:

  1. Empfehlung: Die besten Tauchkompasse2022.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Tauchkompasse im Überblick.
  4. Angebote: Tauchkompasse heute im Angebot.
  5. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Tauchkompassen.

Die 5 besten Tauchkompasse 2022

Tauchkompasse-Chekliste

BeyondSurfing empfiehlt: Die Auswahl basiert u.a. auf Bewertungskriterien wie eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel, Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen und Anzahl der Käufe.

Landschaften unter Wasser zu entdecken ist eine besondere Erfahrung. Damit dabei die Orientierung nicht verloren geht, hat BeyondSurfing die besten und beliebtesten Tauchkompasse zusammengestellt.

1. Bester Tauchkompass für die Nordhalbkugel

Suunto Dive Sk-8 , Nordhalbkugel , Uni, Weiß*
  • Hochwertiger, flüssigkeitsgefüllter Tauchkompass für die Nordhalbkugel, Zur optimalen Orientierung und Navigation...
  • Sehr hoher Neigungsausgleich und schnelle Stabilisierung für eine äußerst genaue Orientierung, Verbesserter Magnet...
  • Phosphoreszierende Kompassrose für perfekte Ablesbarkeit auch bei Nacht, Geeignet für Temperaturen unter dem...
  • Kompatibel mit verschiedenen Suunto Produkten zur Verwendung als Armband, an Konsolen, etc.
  • Lieferumfang: 1x Suunto Dive SK-8 Kapsel Nördliche Hemisphäre, Maße: 50 x 50 x 25 mm, Material: Kunststoff, Farbe:...

2. Bester Tauchkompass mit Bungee-Halterung

Keine Produkte gefunden.

3. Bester Tauchkompass mit Armband

Dwawoo Wrist Compass, wasserdichtes Armband Kompass in Mini-Größe für das Freitauchen...*
  • NEUES DESIGN: Dieser Kompass nimmt das Design einer Armbanduhr an, leicht und tragbar, handlich und zuverlässig,...
  • GUTES MATERIAL: Hochwertige Glas-Kompasslinse und ABS-Armband, ein gut gefertigter Armband-Kompass, robust,...
  • SUPERIOR-FÄHIGKEIT: Sensibel und hat eine hervorragende Leistung beim Führen. Die wasserdichte Tiefe beträgt bis zu...
  • FÜR VERSCHIEDENE AKTIVITÄTEN GEEIGNET: Gut für Außenanwendungen, Unterwasserhöhlen, Camping, Wandern, Radfahren,...
  • GARANTIE: Wenn Sie mit dem erhaltenen Produkt nicht zufrieden sind, können Sie die vorbehaltlose Rückgabe und...

4. Bester Tauchkompass für die Südhalbkugel

MAGT Tauchkompass, wasserdichte Nachtsicht Handgelenkkompass ABS Und Plexiglas Materialien...*
  • Stark und robust: Der Kompass ist aus hochwertigen ABS und Plexiglas Materialien hergestellt, ist dieser Kompass robust...
  • Leicht zu lesen: Südhalbkugel kalibriert, kommt mit oberen und seitlichen Lese Option, leicht zu lesen.
  • GREASE LINE: Der Tauchkompass hat unübersehbar lubber Linie für die Top-Lesegenauigkeit rot.Das Leuchtzifferblatt...
  • ARMBANDES DESIGN: Leicht und Armband Design, einfach zu tragen und zu verwenden.
  • ANWENDBAREN SZENE: Das Handgelenk Kompass eignet sich hervorragend für Unterwasser aushöhlen, Tauchen, Schnorcheln,...

5. Bester Tauchkompass mit fluoreszierendem Ziffernblatt

Wasserdichter Tauchkompass Hochpräzise Professionelle Armbanduhr Kompass Im Freien...*
  • Hochwertiges Glas Kompass Objektiv gewebtes Armband und langlebig.
  • Mit einem beleuchteten Display und einem Beobachtungsfenster zum Zielen ist das beleuchtete Zifferblatt hell genug, um...
  • Der Kompass ist mit einer Uhr ausgestattet, die leicht, tragbar und einfach zu bedienen ist. Sowohl die oberen als auch...
  • Geeignet für Outdoor-Aktivitäten, Outdoor-Aktivitäten, Unterwasserhöhlen, Camping, Wandern, Radfahren, Jagen usw.
  • Das Leuchtzifferblatt ist auch nachts hell und einfach zu bedienen. Wenn die Helligkeit nicht ausreicht, können Sie sie...

Tauchkompass Checkliste:

  • Nord- oder Südhalbkugel?Kompasse zum Tauchen sind entweder auf die Nord- oder auf die Südhalbkugel kalibriert. Vor dem Kauf sollte daher berücksichtigt werden, in welchen Breitengraden getaucht wird.
  • Tauchtiefe: Die Tiefe, in welcher sich ein Taucher bewegt, ist ein wichtiges Kriterium bei dem Kauf eines Tauchkompass. Besonders zwei Umstände spielen dabei eine Rolle:
    • Lichtverhältnisse: Je tiefer die Tauchtour hinab führt, desto schlechter werden die Lichtverhältnisse. Die Empfehlung von BeyondSurfing ist daher, bei großen Tiefen einen Kompass mit einem fluoreszierenden Ziffernblatt zu verwenden.

      Wird ein Kompass mit einem solchen Blatt einige Stunden in die Sonne oder unter eine helle Lampe gelegt, leuchtet die Anzeige danach im Dunkeln.

    • Druck: Mit der Tiefe nimmt auch der Druck zu, der auf dem Taucher und seinen Instrumenten lastet. Führt der Tauchgang in eine hohe Tiefe, sollte darauf geachtet werden, dass der Tauchkompass auch dafür ausgelegt ist.

      Vor allem Kompasse, die mit Öl gefüllt sind, halten einen hohen Druck gut aus. Wichtig ist auch, dass sich keine Luftblasen in der Flüssigkeit des Kompasses befinden, wenn dieser hohem Druck ausgesetzt werden soll.

  • Befestigung: Damit der Kompass während des Tauchgangs nicht verloren geht, sollte er gut befestigt werden. Dazu gibt es verschiedene Techniken:
    • Armband: Viele Taucherkompasse werden mit einem passenden Armband angeboten. Diese Befestigungsart ist einfach und der Kompass wird wie eine Uhr immer am Handgelenk getragen.
    • Retractor: Bei einem Retractor handelt es sich um ein ausziehbares Band, an dem ein Tauchkompass befestigt werden kann. Bei Bedarf kann er so ins Sichtfeld gezogen werden, ohne ihn von der Ausrüstung trennen zu müssen.

      Retractoren bestehen meist aus Kunststoff. Einige Hersteller bieten aber auch Modelle mit ausziehbaren Drahtseilen an.

    • Bungeehalterung: Diese Art der Befestigung funktioniert so, dass der Kompass über dehnbare Bänder mit der Ausrüstung verbunden wird. So ist das Instrument verstellbar und kann während der Navigation frei bewegt werden.

      Üblicherweise wird der Kompass zum Transport auch mit Bungee-Bändern wie eine Uhr am Arm getragen. Zur Orientierung wird er auf den Handrücken gezogen.

    • Schlauch: Einige Tauchkompasse können auch an einem Schlauch befestigt werden. Oft wird dazu ein Mitteldruck- oder Hochdruckschlauch benötigt.
    • Clip-Konsole:Tauchkompasse können auch in einer kleinen Halterung aus Kunststoff befestigt werden. Diese Clip-Konsole kann meistens mit einem Karabiner an der übrigen Ausrüstung befestigt werden.
  • Bekannte Hersteller und Marken: Rennomierte und beliebte Anbieter von Tauchkompassen sind unter anderem: Scubapro, Mares, Suunto, Aqualung.

Schon gewusst? Die besten Tauchjaketts im Überblick.

Bestseller: Die beliebtesten Tauchkompasse

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 12.05.2022.)

Angebote: Tauchkompasse heute im Angebot

Jetzt sparen: Auf Amazon finden sich häufig günstige Angebote mit hohen Rabatten. BeyondSurfing sucht für Sie die besten Sparangebote mit den höchsten Preisnachlässen raus. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert. Oft sind Angebote nur kurze Zeit verfügbar.**

(**Letzte Aktualisierung am 12.05.2022.)

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Tauchkompasse-FAQ

Wofür braucht man ein Tauchkompass?

Ein Tauchkompass dient der Orientierung unter Wasser. Da die Sicht meistens nicht sehr gut ist, muss mit einem Kompass navigiert werden.

Welche Funktionen sollte ein Tauchkompass haben?

Ein Tauchkompass sollte in jedem Fall wasserdicht sein. Wer in größere Tiefen tauchen möchte, sollte darauf achten, dass der Kompass mit Öl gefüllt ist, damit er dem höheren Druck standhält.

Wie teuer ist ein guter Tauchkompass?

Ein guter Tauchkompass ist schon ab 20 € erhältlich. Wer spezielle Ansprüche an sein Produkt hat, etwa ein eigenes Retractor Kit für das Instrument, sollte sich auf Preise bis zu 160 € einstellen.

Wo gibt es Tauchkompasse zu kaufen?

Tauchkompasse sind bei Online-Händlern, wie Amazon.de erhältlich. Wer sich die Produkte vor dem Kauf gerne selbst ansehen möchte, kann sich an den Tauch-Fachhandel seines Vertrauens wenden.
Zudem kann ein Tauchkompass auch gebraucht von anderen Sportlern gekauft werden. Um eventuelle Beschädigungen festzustellen, sollte hierbei vor dem ersten Tauchgang ein Test durchgeführt werden, ob das Instrument ordnungsgemäß funktioniert.

Gibt es Alternativen zum Tauchkompass?

Für die Orientierung unter Wasser gibt es keine wirkliche Alternative zum Tauchkompass. Geführte Tauchgänge bei klarer Sicht sind zwar mit einem ortskundigen Führer möglich, jedoch sollte zur Sicherheit immer auch ein Tauchkompass getragen werden.

Wer die Anzahl an Instrumenten an seiner Ausrüstung möglichst gering halten will, ist mit einem Tauchcomputer gut beraten. Dieser verfügt über viele wichtige Funktionen, wie einen Druckmesser oder eine Anzeige der Tauchtiefe. Auch ein Tauchkompass ist in einigen Modellen integriert.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.7/5 - (4 votes)

Erik

Erik liebt das Wasser und hat bereits einige Kanu-Touren hinter sich. Sitzt er nicht gerade fürs Studium am Bildschirm, ist er gerne in der Natur unterwegs, vor allem im Wald oder auf dem Fluss. Im Winter tauscht Erik sein Kanu gerne gegen ein Snowboard ein.

Kommentar schreiben

sup_board