snowboardhelm

Die 10 besten Snowboardhelme 2022?

Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten ggf. eine kleine Provision für Einkäufe. Mehr erfahren.

Snowboarden ist ein großartiger Wintersport. Damit auf der Piste alles sicher bleibt und es keine bösen Prellungen gibt, braucht es allerdings die richtige Ausrüstung. Besonders ein Helm ist dabei wichtig.

Welche Snowboardhelme sind gut?

Die Auswahl an Snowboard Helmen ist groß. Allein auf mazon gibt es über 470 verschiedene Produkte. Welcher Helm ist der richtige? Welcher schützt am besten?

Fehlkäufe vermeiden:

Um den Überblick nicht zu verlieren, hat BeyondSurfing die TOP Snowboardhelme 2022 zusammengestellt. In unserem Ratgeber verraten wir zudem wichtige Hinweise, worauf bei dem Kauf eines Snowboardhelmes geachtet werden muss. So steht dem Spaß auf dem Board nichts mehr im Weg!

Der beste Snowboardhelm 2022:

In Eile? Unsere Snowboardhelm Favoriten:

Empfehlung für Damen

Schneehelm mit abnehmbarem Skibrillenglas*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Abnehmbares Visier
  • Belüftungssystem
  • CE- zertifiziert

Empfehlung für Herren

Snowboardhelm von Odoland*
Was zeichnet das Angebot aus?

  • Ventilationssystem
  • Abnehmbare Ohrenschützer
  • CE- zertifiziert

Snowboardhelm Checkliste

  • Sitz: Ein guter Snowboardhelm sollte richtig sitzen. Helme, die zu locker oder zu eng sind, bieten nicht den vollen Schutz, der nötig ist und können so leicht zur Gefahr werden.
  • Art des Helmes: Bei Snowboardhelmen wird in der Regel zwischen zwei verschiedenen Bautypen unterschieden: Kombinierten Helmen, bei denen Schale und Polster verschmolzen werden und Separate Helme, bei denen diese Komponenten nur verklebt sind. Zudem gibt es auch noch spezielle Helme, die über zusätzliche Schutzmechanismen, wie das MIPS verfügen.
  • Zusätzliche Funktionen: Viele Snowboardhelme bieten eine breite Palette an zusätzlichen Gadgets, die das Erlebnis auf der Piste noch besser machen. Von einer besonderen Belüftung über feste Brillen & Visiere bis hin zu integrierten Kopfhörern ist hier alles möglich.

Ebenfalls interessant: Die beliebtesten Snowboardbrillen 2022.

Die TOP Snowboardhelme für Damen 2022

BeyondSurfing empfiehlt: Die Auswahl basiert u.a. auf Bewertungskriterien wie eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel, Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen und Anzahl der Käufe.

Bester Damen Snowboardhelm mit Visier

1. Schneehelm mit abnehmbarem Skibrillenglas von KUYOU

Vorteile

  • Abnehmbares Visier
  • Belüftungssystem
  • CE- zertifiziert

Nachteile

  • Visier nicht gänzlich dicht

Zusammenfassung

Der Helm von KUYOU zeichnet sich dadurch aus, dass er über ein abnehmbares Visier verfügt. Zusätzlich befindet sich an der Hinterseite des Modells ein Clip, um das Band einer Skibrille zu befestigen.

So ist der Helm sowohl mit dem mitgelieferten Visier, als auch mit einer Skibrille gut nutzbar. Über die 14 Öffnungen des Ventilationssystems wird der Kopf der Trägerin kühl gehalten und es kommt nicht zu unangenehmer Schweißbildung unter dem Helm.

Das Produkt ist so auch über einen längeren Zeitraum angenehm zu tragen. Die Größe des Helmes kann einfach über ein Stellrad verändert werden. So wird ein optimaler Sitz des Helmes gewährleistet.

Fazit

Für jeden, der einen guten Snowboardhelm sucht und gerne zwischen Brille und Visier wechselt, stellt dieses Produkt die richtige Wahl dar.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Visier oder Brille | Gewicht: 860 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Großteil der Käufer ist mit dem Modell sehr zufrieden. Besonders gefällt den Kunden das gute Preis-Leistung-Verhältnis des Produktes und die robuste Konstruktion. Aber auch die Belüftung des Modells wird gelobt.

Rund 6 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde kritisiert, dass der Helm nicht zu jeder Kopfform passt. Auch wird bemängelt, dass das Visier nicht gänzlich dicht abschließt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Verfügt das Visier über einen UV-Schutz?
Ja, das Visier schützt auch gegen UV-Strahlen.

Bester Damen Snowboardhelm mit integrierter Kopfbandhalterung

2. Star T-200 Skihelm von Airtracks

Vorteile

  • Kopfbandhalterung
  • Abnehmbare Ohrenschützer

Nachteile

  • Nicht mit Visier nutzbar

Zusammenfassung

Dieser Helm ist speziell auf das Tragen mit einer Skibrille ausgelegt. Durch die Halterung an der Rückseite des Helmes lässt sich das Band der Brille sicher und fest fixieren und gewährleistet so ein komfortables Tragen von Brille und Helm.

Ein Belüftungssystem sorgt dafür, dass es unter dem Helm während der Fahrt nicht zu warm wird. Sollten die Temperaturen jedoch einmal besonders niedrig sein, verfügt der Helm über ein warmes Innenfutter und Ohrenschützer.

Über ein Stellrad kann die Größe des Helmes stufenlos eingestellt werden.

Fazit

Wer gerne mit Skibrille Snowboard fährt und diese sicher am Helm befestigen möchte, ist mit diesem Produkt mit Sicherheit gut beraten.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Brille | Gewicht: N/A

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 86 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit dem Produkt. Vor allem gefällt den Käufern die gute Passform des Helmes und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber auch das Design des Helmes wird gelobt.

Rund 7 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 7 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Kritisiert wird, dass der Helm für die Größe L zu kurz ist. Auch treten bei einigen Käufern nach dem Tragen Druckstellen auf.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Gibt es diesen Helm auch noch in anderen Farben?
Neben der Variante in Schwarz ist dieser Helm auch noch in Grau, Gelb und Weiß verfügbar.

Bester Damen Snowboardhelm mit abnehmbaren Innenfutter

3. Snowboardhelm von Extra Mile

Vorteile

  • Abnehmbares Innenfutter
  • Größenverstellbar
  • CE-zertifiziert

Nachteile

  • Geringe Farbauswahl

Zusammenfassung

Der Snowboardhelm von Extra Mile verfügt über ein abnehmbares Innenfutter, das gewaschen werden kann. Er ist somit optimal für jeden geeignet, der besonders viel auf der Piste unterwegs ist und daher sein Equipment gut pflegen möchte.

11 Belüftungsöffnungen sorgen dafür, dass es auch während der Fahrt nicht zu warm unter dem Kopfschutz wird. Über ein Stellrad ist der Helm zudem einfach und genau in der Größe verstellbar.

Das Produkt ist CE-zertifiziert und entspricht damit den Sicherheitsstandards der EU-Norm 1077. Durch einen Clip an der Rückseite des Helmes kann das Band der Skibrille fixiert werden, wodurch ein angenehmes Tragen ermöglicht wird.

Fazit

Wer viel snowboardet und seinen Helm danach gut pflegen möchte, trifft mit diesem Modell garantiert die richtige Wahl.

Produktdetails

Farbe: Grau | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Brille | Gewicht: 570 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 82 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Großteil der Kunden ist sehr zufrieden mit dem Produkt. Besonders gelobt werden der gute Sitz und das Design des Helmes.

Rund 10 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 8 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Eine Kundin kritisiert den Sitz des Helmes.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

In welchen Farben ist der Helm erhältlich?
Der Helm wird als Unisex-Produkt angeboten und ist neben der Variante in Grau auch in einem stylischen Rosa verfügbar.

Bester Damen Snowboardhelm mit einstellbarer Größe

4. Obex Pure von POC

Vorteile

  • Größenverstellbar
  • Leicht

Nachteile

  • Teuer

Zusammenfassung

Über das 360°-Größeneinstellsystem kann der Obex Pure von POC bequem in der Größe verstellt werden, ohne, dass das Polster des Helms gewechselt werden muss.

Mit einem Gewicht von gerade einmal 400 Gramm ist der Helm zudem ein echtes Leichtgewicht für einen Kopfschutz im Wintersport. Zusätzlichen Komfort bietet ein Clip zum Fixieren des Brillenbands einer Skibrille, der sich an der Rückseite des Modells befindet.

Verlässlichen Schutz bietet bei dem Produkt neben der Außenschale auch eine zusätzliche Innenschale, die besonders darauf ausgelegt ist, die Kraft eines Einzelaufpralls abzufedern.

Fazit

Wer einen Helm sucht, der sich perfekt an die eigene Kopfform anpassen lässt und wenig wiegt, trifft mit diesem Produkt garantiert die richtige Wahl.

Produktdetails

Farbe: Weiß | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Brille | Gewicht: 420 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 76 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit dem Modell. Besonders gelobt werden der gute Sitz und die leichte Bauweise des Helmes.

Rund 10 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 14 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde bemängelte, dass sein Helm nicht mit glänzender Beschichtung, sondern mit matter Oberfläche geliefert wurde.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Kann dieser Helm mit einem Audiosystem kombiniert werden?
Ja, der Helm kann mit dem Obex Kommunikationskopfhörer von POC genutzt werden.

Bester Damen Snowboardhelm mit verstärkter Unterkante

5. ALBONA Skihelm von ALPINA

Vorteile

  • Kantenschutz
  • Nackenwärmer

Nachteile

  • Wenige Anpassungsoptionen

Zusammenfassung

Eine Verstärkung der Schalenkante macht diesen Helm besonders stabil und sicher. Durch die In-Mold Technik ist das Modell dennoch leicht und stellt somit die optimale Wahl für einen sicheren Ganztageshelm dar.

Für eine ausreichende Belüftung während der Abfahrt sorgt ein einstellbares Belüftungssystem, welches die Luft über Kanäle innerhalb des Helmes über den ganzen Kopf verteilt.

Für weiteren Komfort sorgen die warmen Ohrenschützer des Helmes. Diese sind mit kleinen Öffnungen versehen, sodass trotz der Abdeckung der Ohren die Umgebung noch wahrgenommen werden kann.

Eine weitere besondere Funktion des Helmes ist der Nackenwärmer, welcher dafür sorgt, dass auch der untere Teil des Kopfes nicht auskühlt.

Fazit

Jeder, der einen Helm mit besonders stabiler Schale und hohen Schutzstandards sucht, ist mit diesem Produkt mit Sicherheit richtig beraten.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Brille | Gewicht: 380 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 90 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Großteil der Kunden ist sehr zufrieden mit dem Modell. Vor allem der gute Sitz und das optische Erscheinungsbild des Helmes werden gelobt. Aber auch die Verarbeitung des Produktes wird positiv hervorgehoben.

Rund 8 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 2 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Käufer, die mit dem Produkt unzufrieden waren, gaben dafür bislang keine Gründe an.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie funktioniert die Größeneinstellung des Helmes?
Über ein Stellrad an der Rückseite des Helmes kann die Größe bequem verstellt werden.

Die TOP Snowboardhelme für Herren 2022

BeyondSurfing empfiehlt: Die Auswahl basiert u.a. auf Bewertungskriterien wie eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel, Kundenerfahrungen, Kundenbewertungen und Anzahl der Käufe.

Bester Herren Snowboardhelm mit Ventilationssystem

1. Snowboardhelm von Odoland

Vorteile

  • Ventilationssystem
  • Abnehmbare Ohrenschützer
  • CE-zertifiziert

Nachteile

  • Helm ist auf mitgelieferte Brille abgestimmt

Zusammenfassung

Über 12 Lüftungsschlitze versorgt der Snowboardhelm von Odoland den Kopf des Trägers mit frischer Luft. So wird das Tragen angenehm und der Helm kann auch über lange Zeit auf dem Kopf bleiben, ohne, dass es darunter zu warm wird.

Die Ohrenschützer können bei Bedarf abgenommen und gewaschen werden. Das Innenfutter des Helmes ist atmungsaktiv. Auch der Kinnverschluss des Helmes ist weich gepolstert.

Die Größe des Modells kann bequem über ein Stellrad an der Rückseite des Helmes eingestellt werden. Dort befindet sich ein Clip, um das Band der Skibrille zu fixieren und so einen optimalen Sitz des Augenschutzes zu gewährleisten. Eine passende Skibrille ist im Lieferumfang enthalten. Andere Brillen können genutzt werden, allerdings ist hier keine optimale Passgenauigkeit garantiert.

Fazit

Jeder, der auf der Piste einen kühlen Kopf bewahren möchte, ist mit diesem Produkt mit Sicherheit richtig beraten.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Brille | Gewicht: 536 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Großteil der Kunden ist mit dem Produkt sehr zufrieden. Besonders gelobt werden der gute Sitz des Modells und die Belüftung. Aber auch die mitgelieferte Brille überzeugt die Kunden.

Rund 8 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 5 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde kritisiert, dass bei ihm die Passform des Modells nicht stimmt.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wie sind die Ohrenschützer an dem Helm befestigt?
Die Ohrenschützer sind über eine einfache Steckverbindung an dem Helm angebracht.

Bester Herren Snowboardhelm mit integrierten Kopfhörern

2. Ski- und Snowboardhelm von Salomon

Vorteile

  • Integrierte Kopfhörer
  • CE-zertifiziert
  • Größenverstellbar

Nachteile

  • Das Audiogerät muss zum Kabel passen

Zusammenfassung

Der Ski- und Snowboardhelm von Salomon zeichnet sich durch sein integriertes Audiosystem aus. Egal welcher Musikgeschmack: Wer schon immer davon geträumt hat, auf der Abfahrt seine Lieblingsmusik zu hören, wird mit diesem Helm viel Freude haben.

Über regulierbare Luftkanäle kann der Träger des Helmes einstellen, wie stark sein Kopf während der Fahrt gekühlt wird. Die Größe des Helmes ist über ein Stellrad an der Rückseite leicht einzustellen.

Am hinteren Teil des Helmes befindet sich zudem ein Gummiband, mit dem das Halteband der Skibrille befestigt werden kann. So wird ein optimaler Halt des Augenschutzes gewährleistet.

Die Sicherheit Modells ist zertifiziert nach der Alpinnorm CE-EN 1077 und der Radsportnorm DIN EN 1078.

Fazit

Wer während des Snowboardens seine Lieblingsmusik hören möchte, ist mit diesem Helm mit Sicherheit richtig beraten.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Brille | Gewicht: 453 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 87 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit dem Modell. Vor allem der gute Sitz und die Tonqualität des Produktes werden gelobt. Aber auch die leichte Einstellbarkeit des Helmes wird positiv hervorgehoben.

Rund 9 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde bemängelte die Audioqualität des Produktes.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Muss das Audiosystem vor dem Gebrauch geladen werden?
Nein, das Audisystem wird über ein Kabel mit dem Speichergerät verbunden und muss nicht aufgeladen werden.

Bester Herren Snowboardhelm mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

3. Helm Holt von Smith

Vorteile

  • Günstig
  • Abnehmbare Ohrpolster

Nachteile

  • Keine Extras

Zusammenfassung

Alles, was ein guter Snowboardhelm braucht, bietet der Helm Holt von Smith. Um das Innere des Helmes zu belüften und ein Beschlagen der Brille zu verhindern, wird über AirEvac-Kanäle frische Luft hineingezogen.

Die Ohrpolster sind abnehmbar und können mit den meisten Audiosystemen kombiniert werden. Bei der Schale des Helmes handelt es sich um eine Hardshell aus ABS, das Innenfutter ist aus federndem EPS-Schaum.

An der Rückseite des Helmes befindet sich ein Clip zur Befestigung des Bandes einer Skibrille. So wird ein optimaler Halt auf der glatten Oberfläche des Helms gewährleistet.

Der Helm ist kompatibel mit allen Brillen von Smith und den meisten Skibrillen anderer Marken.

Fazit

Jeder, der einen guten Snowboardhelm mit allen wichtigen Funktionen zu einem guten Preis sucht, ist mit diesem Modell richtig beraten.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Bedingt | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Brille | Gewicht: 548 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 86 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Der Großteil der Kunden ist sehr zufrieden mit dem Modell. Besonders gelobt werden die gute Polsterung des Helmes und der geringe Preis. Aber auch das Design des Modells wird gelobt.

Rund 10 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 4 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Ein Kunde bemängelte das hohe Gewicht des Helmes. Auch, dass die Größe im Nacken nicht justierbar ist, wird kritisiert.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Ist der Helm auch in anderen Farben verfügbar?
Der Helm ist in Schwarz und in Weiß verfügbar.

Bester Herren Snowboardhelm für Brillenträger

4. Driver S von Salomon

Vorteile

  • Für Brillenträger geeignet
  • Integriertes Visier

Nachteile

  • Schwer

Zusammenfassung

Unter dem integrierten Visier kann bequem eine Brille getragen werden, ohne dass sie den Träger bei der Abfahrt behindert. Dadurch zeichnet sich der Driver S von Salomon aus.

Die Scheiben des Visiers können schnell und einfach, auch ohne Werkzeug gewechselt werden. Zudem verfügt der Helm über ein regulierbares Belüftungssystem. So bleibt der Kopf des Snowboarders auch bei wilden Abfahrten kühl.

Die Größe des Helmes kann über ein Stellrad an der Rückseite des Modells bestimmt werden. Das Innenfutter des Produktes besteht aus besonders warmer Merinowolle. Diese absorbiert auch Feuchtigkeit sehr gut. In Kombination mit dem Belüftungssystem wird die Schweißbildung so stark reduziert. Das Innenfutter kann herausgenommen und gewaschen werden.

Fazit

Für jeden, der eine Brille trägt und einen passenden Helm sucht, der darauf ausgelegt ist, stellt der Driver S von Salomon die richtige Wahl dar.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Visier | Gewicht: 630 g

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Ganze 69 % aller Kunden bewerten das Produkt mit vier bis fünf Sternen als gut bis sehr gut.

Die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit dem Modell. Besonders gelobt werden die gute Passform des Helmes und die Qualität der Verarbeitung. Aber auch das Preis-Leistungs-Verhältnis wird gelobt.

Rund 3 % stehen dem Produkt neutral gegenüber, während 28 % das Produkt als mangelhaft und unzureichend bewerten.

Einige Kunden bemängeln ein schnelles Beschlagen des Visiers, vor allem beim Tragen des Snowboardhelms mit Mundschutz. Auch wird das Ersatzvisier als zu sperrig kritisiert, um es auf der Piste für wechselnde Witterungsverhältnisse mitzuführen.

Hier geht es direkt zu den Kundenbewertungen »

FAQ

Wo gibt es Ersatzvisiere für den Helm zu kaufen?
Ersatzvisiere sind über den Salomon Service erhältlich. Kunden können sich auch an den Händler wenden, bei dem sie den Helm gekauft haben.

Bester Herren Snowboardhelm mit MIPS

5. Rodan MIPS von Anon

Vorteile

  • MIPS
  • 360°-Anpassungssystem

Nachteile

  • Teuer

Zusammenfassung

Durch die Ausstattung mit dem MIPS-System wird der Rodan MIPS von Anon zu einem besonders sicheren Helm. Wer besonders gerne schwierige Abfahrten nimmt und auch Outdoor außerhalb gekennzeichneter Routen Snowboarding betreibt, gewinnt mit diesem Helm einen verlässlichen Schutz.

Durch die IN-Mold Konstruktion des Produktes ist der Helm zudem sehr leicht und so auch über lange Zeit angenehm zu tragen. Für weiteren Komfort sorgt ein Belüftungssystem, das den Kopf des Trägers nicht zu warm werden lässt.

Über das 360°-Anpassungssystem lässt sich die Größe des Helmes genau an die Kopfform des Snowboarders anpassen. Die Einstellung erfolgt dabei über ein einfaches Stellrad an der Rückseite des Helmes.

Fazit

Wer einen gut verarbeiteten und sehr sicheren Helm kaufen möchte und auch bereit ist, dafür etwas mehr Geld auszugeben, ist mit diesem Modell mit Sicherheit richtig beraten.

Produktdetails

Farbe: Schwarz | Belüftungssystem: Ja | Größenverstellbar: Ja | Ohrenschützer: Ja | Augenschutz: Brille | Gewicht: 500 g

Kundenbewertungen

FAQ

Sind die Ohrenschützer des Helmes abnehmbar?
Ja, die Ohrenschützer des Helmes können abgenommen werden.

Bewertung: Snowboardhelme im Vergleich

Bewertungskriterien: Die wichtigsten Merkmale im direkten Vergleich. Welche Eigenschaften ein gutes Produkt im Test ausmacht, erfährst du im Ratgeber.

Bewertung der Damen Snowboardhelme

Name Preis* Farbe Belüftungssystem Größenverstellbar Ohrenschützer Augenschutz Gewicht
KUYOU 53 € Schwarz Ja Ja Ja Visier/Brille 860 g
Airtracks 37 € Schwarz Ja Ja Ja Brille N/A
Extra Mile 41 € Grau Ja Ja Ja Brille 570 g
POC 111 € Weiß Ja Ja Ja Brille 420 g
ALPINA 49 € Schwarz Ja Ja Ja Brille 380 g
*Ungefähre Preisangabe inkl. MwSt. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Bewertung der Herren Snowboardhelme

Name Preis* Farbe Belüftungssystem Größenverstellbar Ohrenschützer Augenschutz Gewicht
Odoland 66 € Schwarz Ja Ja Ja Brille 536 g
Salomon 80 € Schwarz Ja Ja Ja Brille 453 g
Smith 42 € Schwarz Ja Bedingt Ja Brille 548 g
Salomon 152 € Schwarz Ja Ja Ja Visier 630 g
Anon 179 € Schwarz Ja Ja Ja Brille 500 g
*Ungefähre Preisangabe inkl. MwSt. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Bestseller: Die beliebtesten Snowboardhelme

Was kaufen andere? BeyondSurfing stellt für Sie die TOP 11 der beliebtesten und am häufigsten gekauften Angebote zusammen. Die Auswahl wird täglich aktualisiert.**

(**Letzte Aktualisierung am 12.05.2022.)

Snowboardhelm kaufen:
So treffen Sie die richtige Entscheidung

snowboardhelm-ratgeber

Der Helm ist mit der wichtigste Teil der Schutzkleidung auf der Piste. Wie auch bei der Ski-Ausrüstung sollte er auf keiner Zubehör-Liste beim Snowboarding fehlen. Vor dem Kauf muss daher gut geprüft werden, ob der Kopfschutz zu seinem Träger passt.

Doch wie lässt sich erkennen, ob das Modell zu den individuellen Ansprüchen passt, ob es gut verarbeitet ist und die Qualität stimmt?

In diesem Ratgeber verrät BeyondSurfing die wichtigsten Tipps und Tricks beim Snowboardhelm Kauf.

Was Sie beim Kauf Snowboardhelmes beachten müssen?

Um die Wahl eines Helms zu erleichtern, hat BeyondSurfing die wichtigsten Kriterien zusammengestellt, auf die vor dem Kauf geachtet werden muss:

Art: Welcher Typ Helm eignet sich am besten?

Bei Helmen wird im Wintersport grundsätzlich zwischen zwei Typen unterschieden:

  1. Kombinierte Helme

    Bei dieser Art Helm werden die äußere Schale und das innen liegende Polster miteinander verschmolzen. Die Schale besteht dabei aus einem sehr dünnen, aber widerstandsfähigen Kunststoff.

    Der Helm wird dadurch leichter als andere Varianten. Auch können bei diesem Typ Helm leichter Belüftungssysteme integriert werden. Dafür sind kombinierte Helme oft etwas teurer.

  2. Separate Helme

    Diese Helme zeichnen sich dadurch aus, dass Schale und Polster getrennt hergestellt und anschließend verklebt werden. Bei diesem Prozess ist die Schale meistens etwas dicker, als bei kombinierten Helmen.

    Separate Helme sind oftmals sehr langlebig und preiswerter als kombinierte Helme.

  3. MIPS

    Die Bezeichnung MIPS steht für Multi-directional Impact Protection System. Bei dieser Art des Schutzes gegen Drehbewegungen, ist der Helm so konstruiert, dass sich das innere Polster und die Schale bei äußeren Einwirkungen dehnen und verschieben können.

    So wird einem Drehen des Helmes und damit des Kopfes bei einem Sturz vorgebeugt.

Material: Welche Werkstoffe schützen?

Ein Helm ist immer nur so gut, wie das Material, aus dem er besteht. Vor dem Kauf ist daher die Empfehlung von BeyondSurfing, besonderen Wert auf die verarbeiteten Stoffe zu legen.

Schale

Bei den meisten Snowboardhelmen besteht die äußere Schale aus einem harten und widerstandsfähigen Kunststoff. Hierbei verwenden viele Hersteller ein Polycarbon.

Polsterung

Das Innere eines Helmes ist besonders wichtig. Es liegt direkt am Kopf an und federt äußere Einwirkungen gegen diesen ab.

Übliche Stoffe für die Polsterung eines Snowboard Helmes sind expandiertes Polysterol (EPS) und Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS). EPS ist ein besonders robuster Kunststoffschaum. Um eine höhere Stabilität zu erhalten, wird dieser oft mit dem härteren Kunststoff ABS versetzt.

Koroyd

Ein spezielles Material, das vor allem bei hochpreisigen Produkten verwendet wird, ist Koroyd. Hierbei handelt es sich um einen verschweißten Zylinder, der in die Polsterung des Helmes eingearbeitet wird.

Durch die runde Form werden Kräfte, die von außen auf den Helm einwirken, besser
über den Kopf verteilt. So ist das Risiko eines Traumas durch einen harten Aufschlag deutlich geringer.

Snowboardhelm Zertifizierungen?

Snowboardhelme werden von verschiedenen Stellen zertifiziert. Besonders bekannt sind im Wintersport die American Society for Testing and Materials (ASTM) und das European Committe for Standardization (CEN).

Helme mit dem Siegel einer dieser Institutionen wurden nach speziellen Standards geprüft und sind daher besonders sicher. Auch wer sich seinen Helmet aus Amerika bestellen möchte, kann so auf ein verlässliches Prüfsiegel achten.

Sitz: Welcher Helm passt am besten?

Viele Anbieter stellen den Kunden Größentabellen zur Verfügung, in denen die Größe einem gewissen Kopfumfang zugeordnet ist. Da diese Größen von Hersteller zu Hersteller variieren können, hat BeyondSurfing die wichtigsten Tipps für den richtigen Sitz zusammengestellt:

  • Kopfumfang

    Beim Ermitteln des Kopfumfangs sollte mit dem Maßband an der breitesten Stelle horizontal um den Kopf gemessen werden. Diese Stelle liegt in der Regel etwa 1-2 cm über den Ohren.

  • Spielraum

    Der Helm muss fest auf dem Kopf sitzen und darf nach links und rechts nicht verdreht werden können. Auch nach oben sollte das Modell nicht abgehoben werden können. Die Faustregel ist hier: Der Kinnriemen muss so fest wie möglich sitzen, ein normales Schlucken sollte aber noch möglich sein.

  • Druck

    Ein unangenehmer Druck oder ein Abklemmen sollte an keiner Stelle des Helmes auftreten. Vor allem darf die Helmkante nicht in den Nacken drücken. So wird verhindert, dass bei einem Sturz der Helm selbst zur Gefahr für Genick oder Kopf wird.

  • Brillenband

    Ein Schutz der Augen gegen das Blenden der Sonne und hochspritzenden Schnee sollte jeder Snowboarder tragen. Wichtig ist dabei jedoch, dass das Band der Brille oder des Visiers über den Helm passt.

    Der Kopfschutz ist nicht darauf ausgelegt, dass ein Riemen darunter getragen wird. Richtiger Sitz und Komfort des Helmes sind nur gewährleistet, wenn das Band außen um den Kopfschutz läuft.

Die richtige Größe finden

Wie beim Skifahren, gilt auch beim Snowboarding: Ein wackeliger Helm kann gefährlich werden, aber auch zu enge Ausführungen bergen Gefahren! Der richtige Sitz eines Helmes ist daher eines der wichtigsten Kriterien vor dem Kauf eines Modells.

Funktionen: Welche nützlichen Gadgets gibt es?

Ein Sowboardhelm soll schützen. Doch neben dieser grundlegenden Anforderung bieten viele Modelle noch einiges mehr an nützlichen Funktionen. BeyondSurfing hat die wichtigsten zusammengestellt:

1Belüftung

Snowboarden ist ein schweißtreibendes Vergnügen. Unter dem Helm kann es dabei ganz schön warm werden. Damit der Kopf nicht überhitzt, verfügen viele Helme über eines der beiden Belüftungssysteme:

  • Lüftungsschlitze: Aussparungen im Helm sind die einfachste Technik, um für eine Luftzirkulation unter dem Schutz zu sorgen. Durch den Fahrtwind strömt Luft beim Snowboarden unter den Helm. So wird die Schweißbildung reduziert und auch die Brille beschlägt nicht, solange der Fahrer einen kühlen Kopf behält.
  • Verstellbare Ventilation: Bei einigen Modellen kann der Luftstrom unter dem Helm reguliert werden. In den meisten Fällen wird dabei über einen Schieberegler auf der Oberseite des Helmes eingestellt, wie weit die Lüftungsschlitze geöffnet werden, um die erwünschte Menge an Frischluft ins Innere zu lassen.

2Riemen

Die Befestigung des Helmes am Kopf ist essenziell für den Sitz und die Sicherheit eines Modells. Die Riemen sind daher ein wichtiger Bestandteil des Helmes.

Wichtig ist, dass diese verstellbar sind, um einen optimalen Sitz zu gewährleisten.

3Brillen & Visiere

Egal ob auf Ski oder auf dem Snowboard, wer viel in Wintersportgebieten unterwegs ist, wird es kennen: Die Sonne wird auf der weißen Landschaft reflektiert und blendet. Schnee spritzt hoch und es ist schnell passiert, dass ein Snowboarder wortwörtlich bis zum Hals im kalten Weiß steckt.

Um diesen Bedingungen zu widerstehen, kann ein Snowboardhelm mit Brille oder Visier getragen werden. Diese verhindern, dass der Sportler auf der Piste geblendet wird und schützen die Augen vor Schnee und kleinen Steinen.

4Musik und Kamerahalterung

Einige Modelle von Snowboardhelmen bieten spezielle technische Gadgets. So verfügen manche Helme über integrierte Kopfhörer und stellen so die ideale Wahl für jeden dar, der gerne Musik beim Sport hört.

An anderen Modellen kann eine Kamerahalterung befestigt werden. So ist es möglich, auch die wildesten Abfahrten auf Video festzuhalten.

Snowboardhelm-Tests bei Stiftung Warentest und Öko Test?

Stiftung Warentest prüfte 2016 insgesamt 10 verschiedene Ski-und Snowboardhelme. Besonders gut schnitten im Test Modelle ab, die bei Unfällen gut schützen und leicht in der Handhabung sind. Aber auch Produkte, die einen hohen Komfort bieten und eine geringe Schadstoffbelastung aufweisen, wurden in der Bewertung empfohlen. Öko Test hat bislang keinen Bericht zu einem Test von Snowboardhelmen veröffentlicht.

Bekannte Marken und Hersteller?

Beliebte und gefragte Anbieter von Snowboardhelmen sind:

  • Anon
  • Poc
  • Tsg
  • Sandbox
  • Oakley
  • Uvex

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was macht einen guten Snowboardhelm aus?

Ein guter Snowboardhelm sollte immer den individuellen Bedürfnissen seines Trägers entsprechen. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Art des Helmes, das Material, aus dem er besteht und der Sitz des Helmes zu seinem Träger passen.

Zudem sollte bei dem Kauf auf die zusätzlichen Funktionen eines Snowboardhelmes geachtet werden. Von speziellen Belüftungssystemen über die Passung zu verschiedenen Brillen und Visieren bis hin zu integrierten Kopfhörern und Kamerahalterungen, ist die Auswahl hier groß.

Gibt es eine Snowboardhelm-Pflicht?

In Deutschland gibt es im Wintersport keine Helmpflicht. Auch in benachbarten Ländern wie Frankreich und der Schweiz muss auf der Piste kein Schutz auf dem Kopf getragen werden.

In einigen Ländern, etwa in Italien und Österreich müssen Kinder bis 14, beziehungsweise bis 15 Jahren beim Snowboarden einen Helm tragen.

Helme werden für den Wintersport jedoch nicht ohne Grund angeboten. Die Gefahr von Verletzungen und bleibenden Schäden ist ohne einen Schutz erheblich höher, als mit einem Helm. In deutschen Skigebieten liegt die Quote der Helmträger bei Erwachsenen daher bei 85 %, bei Kindern sogar bei 95 %.

Mehr dazu in diesem Artikel.

Wie teuer sind gute Snowboardhelme?

Gute Snowboardhelme sind bereits ab 50 € erhältlich. Wer jedoch einen speziellen Helm mit vielen zusätzlichen Funktionen, wie etwa integrierten Kopfhörern, oder einer Kamerahalterung kaufen möchte, muss mit Preisen bis zu 750 € rechnen.

Wo einen Snowboardhelm kaufen?

Gute Snowboardhelme sind auf Online-Plattformen, wie Amazon.de erhältlich. Saisonal gibt es sie aber auch im Sportfachhandel zu kaufen.

Fazit

Beim Kauf eines Snowboardhelmes gilt es viele Kriterien zu beachten. Damit dabei der Überblick nicht verloren geht, bieten der Vergleich und der Ratgeber von BeyondSurfing Orientierung und wichtige Tipps und Tricks zum Kauf. So kann der nächste Winter kommen!

Fachliteratur, Quellen & weiterführende Links

Noch mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

Hinweis: BeyondSurfing ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Inhalte externer Webseiten.

*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Preise, Lieferzeit & -kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Anmerkung der Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
4.8/5 - (5 votes)

Erik

Erik liebt das Wasser und hat bereits einige Kanu-Touren hinter sich. Sitzt er nicht gerade fürs Studium am Bildschirm, ist er gerne in der Natur unterwegs, vor allem im Wald oder auf dem Fluss. Im Winter tauscht Erik sein Kanu gerne gegen ein Snowboard ein.

Kommentar schreiben

sup_board